RSS-Feed
  • - Wieder Unfall mit zwei Straßenbahnen

    Erneut hat es in Berlin einen Zusammenprall zweier Straßenbahnen gegeben. In Schöneweide im Bezirk Treptow-Köpenick sind zwei Bahnen in einer Wendeschleife ineinander gefahren. Wie es zu dem Unfall am Freitagvormittag kommen konnte, war zunächst unklar. Laut der Berliner Verkehrsbetriebe BVG seien beide Straßenbahnen aber ohne Fahrgäste unterwegs gewesen. "Eine Straßenbahn hat die andere angebufft - außerhalb des offiziellen Verkehrs." Eine Fahrerin erlitt einen Schock. Zuletzt waren im Prenzlauer Berg zwei Straßenbahnen zusammengestoßen.

  • - Möbel-Transporter in Prenzlauer Berg ausgebrannt

    Im Berliner Ortsteil Prenzlauer Berg ist am Donnerstagabend ein abgestellter Möbel-Transporter in Flammen aufgegangen. Eine Passantin habe kurz vor Mitternacht den Brand in der Hermann-Blankenstein-Straße entdeckt und die Feuerwehr alarmiert, berichtete die Berliner Polizei am Freitagmorgen. Der Lastwagen war auf einem Parkplatz vor dem Möbelhaus abgestellt, das Führerhaus brannte komplett aus. Personen kamen nicht zu Schaden, die Brandursache ist noch unklar.

  • - Spielhalle mit Machete und Schusswaffe überfallen

    Zwei maskierte Männer mit Machete und Schusswaffe haben eine Spielhalle in Berlin-Charlottenburg überfallen. Nach Polizeiangaben waren die beiden Männer am frühen Freitagmorgen durch die Hoftür in das Casino in der Uhlandstraße eingedrungen. Die Männer bedrohten die beiden Gäste und einen Mitarbeiter und zwangen den Angestellten, die Kasse zu öffnen. Auch aus einer zweiten Kasse erbeuteten sie Geld. Mit einem Auto konnten die beiden Täter unerkannt entkommen. Die Gäste und der Angestellte der Spielhalle blieben unverletzt.

  • - Mehr als 100 Schweine sterben bei Brand

    Bei einem Feuer in einem Stall in Putlitz (Prignitz) sind 105 Schweine verbrannt. Ein Mitarbeiter des Betriebes wurde bei dem Brand am Donnerstagmorgen leicht am Hals verletzt, wie die Polizei mitteilte. In dem Stall, einer ausgebauten Scheune, waren den Angaben zufolge 120 Tiere untergebracht gewesen. Strohballen, die in dem Gebäude gelagert waren, fachten das Feuer zusätzlich an. Das Gebäude brannte vollständig aus. Die Polizei schätzte den Schaden auf 120.000 Euro. Die Ermittler gingen zunächst von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

  • - Polizei durchsucht Spielhallen in Berlin

    Bei Kontrollen in Spielhallen und Wettbüros in Berlin sind Polizisten, Steuerfahnder und Bezirksmitarbeiter auf zahlreiche Fälle illegalen Glücksspiels gestoßen. Insgesamt wurden 36 Objekte in Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln und Reinickendorf kontrolliert. Dabei stellten die Beamten 24 Straftaten und 69 Ordnungswidrigkeiten fest, wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte. Ein Café-Casino wurde durch das Bezirksamt Neukölln geschlossen, sieben Spielautomaten und insgesamt 8.500 Euro wurden beschlagnahmt sowie neun weitere Geräte versiegelt.

  • - Hauptstromkabel am Flughafen Tegel wird erneuert

    Am Berliner Flughafen Tegel muss das Haupt-Stromkabel ausgetauscht werden. Es ist Ende Juni bei einem der heftigen Unwetter beschädigt worden, als ein Kabelschacht unter Wasser stand. Deswegen kam es zu Kurzschlüssen in der 6.000-Volt-Leitung. Seitdem wird unter anderem der Tower über eine andere Leitung mit Notstrom versorgt. Die Arbeiten sollen bis Ende August dauern. Das Kabel wird auf einer Länge von 2,4 Kilometern erneuert, was laut Flughafengesellschaft rund eine halbe Million Euro kostet.

  • - Fast 50 Kilo illegales Feuerwerk in Auto entdeckt

    Zollbeamte haben im Grenzgebiet zu Polen ein Auto mit fast 50 Kilogramm illegalen Feuerwerkskörpern gestoppt. Bei den 283 Pyrotechnik-Produkten fehlten Prüfzeichen, wie das Hauptzollamt Frankfurt (Oder) am Donnerstag mitteilte. Der Wagen mit niederländischem Kennzeichen war bereits am Samstag nach dem Grenzübertritt in Hohenwutzen (Märkisch-Oderland) kontrolliert worden. In dem Wagen saßen vier Personen. Der Fahrer habe angegeben, die Ware in Polen gekauft zu haben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Zollbeamten beschlagnahmten die Böller.

Marktplatz von Wriezen im Landkreis Märkisch-Oderland (Quelle: dpa/Patrick Pleul)

Bürgermeisterwahl im September - Wer wird Wriezens starker Mann?

Nicht nur Geheimagenten arbeiten "undercover" - in Wriezen schafft das auch der amtierende Bürgermeister. Er will noch mal antreten bei der Wahl im September, taucht aber bei Interviewanfragen gerne ab. Klaus Lampe über den Rathauschef und zwei Gegenkandidaten.

Mehr zum Thema

Der neuverpflichtete Stürmer Davie Selke pausiert beim Training seines neuen Arbeitgebers Hertha BSC nach einer Übung (Quelle: imago / M. Popow).

Hertha-Neuerwerb Selke hat sich verletzt - Der schwäbische Patient

Hertha BSC muss auf seinen für viel Geld gekauften Stürmer Davie Selke vorerst verzichten - er verletzte sich am Fuß. Die drei zuvor krank gemeldeten Torhüter konnten dagegen mitüben - unter den Augen eines prominenten Vereinsmitgliedes. Von Sebastian Schneider

Mehr zum Thema

Videos

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heuteheiter23 °C
  • SAwolkig25 °C
  • SOheiter30 °C
  • MOwolkig27 °C
  • DIwolkig, Gewitter29 °C
  • MIwolkig, leichter Regen26 °C
  • DOwolkig27 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • U-Bahn
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Bis 29.7. werden die Gleise ausgewechselt. Deshalb fahren keine Züge zwischem Schlesischem Tor und Halleschem Tor. Ersatzweise fahren Busse. Da diese jedoch auf der Skalitzer und Gitschiner Straße häufig im Stau stecken bleiben dürften, empfiehlt die BVG, weiträumig über andere U- und S-Bahnstrecken auszuweichen. Die U-Bahnen verkehren zwischen den Bahnhöfen Warschauer Straße und Schlesisches Tor alle siebeneinhalb Minuten im Pendelverkehr. Zwischen Halleschem Tor und Uhlandstraße fahren die Züge nach dem regulären Fahrplan. Am Bahnhof Hallesches Tor fahren sie in Richtung Uhlandstraße außerplanmäßig vom Bahnsteig Richtung Warschauer Straße ab.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Bis 22.08. fahren die Züge in Richtung Rudow ohne Halt durch den U-Bahnhof Karl-Marx-Straße. Fahrgäste aus Richtung Rathaus Spandau fahren bis Neukölln und von dort eine Station zurück. Fahrgäste, die vom Bahnhof Karl-Marx-Straße in Richtung Rudow möchten, fahren bis Rathaus Neukölln und steigen dort in den Zug in Gegenrichtung.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 1

          Expandieren

          S 1

          Bis zum 11. 08.2017 Einschränkungen. Zwischen Wannsee und Nikolassee fährt nur die S 7. Außerdem Pendelverkehr zwischen Nikolassee und Schlachtensee im 10-Minutentakt sowie zwischen Schlachtensee und Zehlendorf im 20-Minutentakt.

          Einklappen
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          Die Züge halten bis 20.8., Betriebsschluss, wegen Brückenbauarbeiten nicht in Rummelsburg. Es fahren Busse ab Ostkreuz.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Bis 1. April 2018 wird die Linie in Berlin Hauptbahnhof geteilt. Zudem werden die Züge zwischen Bernau und Gesundbrunnen umgeleitet und halten größtenteils zusätzlich in Lichtenberg.

          Einklappen
        • RE 5

          Expandieren

          RE 5

          Bis Dezember 2017 fahren zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Elsterwerda Busse. -Linie A: Die Busse verkehren im 2-Stunden-Takt zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Elsterwerda ohne Halt in Drahnsdorf und Walddrehna. -Linie B: Die Busse verkehren im 2-Stunden-Takt zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Doberlug-Kirchhain. -Linie C: Zusätzlich verkehren von Montag bis Freitag in den Morgen- und Nachmittagsstunden vereinzelt Direktbusse zwischen Berlin Südkreuz/Berlin-Schönefeld Flughafen und Luckau-Uckro; Unterwegshalt ist nur am Busbahnhof Luckau. -Linie D: zusätzliche Zu-/Abbringerbusse in den Abendstunden zwischen Luckau-Uckro und Luckau, Busbahnhof.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • auf der A 20 Richtung Rostock im Kreuz Uckermark bei Tempo 100

          Expandieren

          auf der A 20 Richtung Rostock im Kreuz Uckermark bei Tempo 100

          Einklappen
        • auf der B 102 zwischen Dahnsdorf und Niemegk In Höhe A 9

          Expandieren

          auf der B 102 zwischen Dahnsdorf und Niemegk In Höhe A 9

          Einklappen
        • - in Potsdam auf der Nutheschnellstraße In Höhe der Autobahn stadteinwärts

          Expandieren

          - in Potsdam auf der Nutheschnellstraße In Höhe der Autobahn stadteinwärts

          Einklappen
      Der Koschener Kanal aus der Vogelperspektive (Quelle: dpa)

      CB, EE, LDS, OSL, SPN - Studio Cottbus

      Von der Elbe bis zur Neiße, von der Dahme bis zur Spree: Das rbb-Regionalstudio Cottbus mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

      Politik

      Mehr Politik

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Autos fahren in Stuttgart (Baden-Württemberg) durch die Innenstadt, während auf einer Anzeige ein Feinstaub-Alarm für die Umweltzone Stuttgart angezeigt und auf öffentliche Verkehrsmittel hingewiesen wird

        - Umwelthilfe gewinnt Prozess um Diesel-Fahrverbot in Stuttgart

        In der Autostadt Stuttgart könnte es bald Fahrverbote für Diesel-Autos geben: Das Verwaltungsgericht gab einer Klage der Deutschen Umwelthilfe Recht. Nachrüstungen älterer Motoren, wie sie die Landesregierung anstrebt, reichten nicht, so die Richter.
      • Die Staatsanwaltschaft Stuttgart untersucht die Rolle des Zulieferers Bosch.

        - Mutmaßliches Autokartell: Bosch an Absprachen beteiligt?

        Beim Kartellamt ist ein weiterer VW-Schriftsatz mit Details zu möglichen Absprachen zwischen den fünf Autobauern Audi, BMW, Daimler, Porsche und VW eingegangen. Nach "Spiegel"-Informationen wird darin auch der Zulieferer Bosch erwähnt.
      • - DeutschlandTrend: Schwerer Imageschaden für die Autobauer

        Die Enthüllungen über Betrug durch deutsche Autohersteller hinterlassen Spuren im Lack: Im ARD-DeutschlandTrend sprachen 38 Prozent der Befragten von verlorenem Vertrauen in die heimische Automobilindustrie. Sorgen bereitet den Deutschen auch die Entwicklung in der Türkei.
      • Kreml in Moskau

        - Nach Sanktionen: Moskau fordert weniger US-Diplomaten

        Konter aus Moskau: Nach dem Beschluss neuer Sanktionen durch den US-Kongress müssen die USA ihr diplomatisches Personal in Russland reduzieren. Außerdem dürfen die Amerikaner mehrere Gebäude bei Moskau nicht mehr nutzen.
      • - US-Sanktionen: Strafen, die auch Europa treffen

        Die neuen US-Sanktionen gegen Russland stoßen in Europa auf Ablehnung. Der Vorwurf: Mithilfe der Strafen werden europäische Unternehmen zugunsten von US-Firmen verdrängt. Vor allem das Gaspipeline-Projekt Nord Stream 2 könnte die Folgen spüren. Von Kai Küstner.
      • Anthony Scaramucci: "Der Fisch stinkt vom Kopf her."

        - Machtkampf im Weißen Haus: Scaramucci beleidigt Priebus

        Mit Beleidigungen hat der neue Kommunikationschef im Weißen Haus, Scaramucci, Stabschef Priebus attackiert. In einem Telefonat soll er Priebus als "paranoiden Schizophrenen" bezeichnet haben. Das ist nicht der einzige Machtkampf im Weißen Haus.
      • - Vorschlag zu "Obamacare"-Abschaffung im Senat gescheitert

        "Los, republikanische Senatoren, kommt ans Ziel", hatte US-Präsident Trump noch getwittert, doch sein Appell blieb ungehört. Auch ein weiterer Vorschlag, die US-Gesundheitsreform "Obamacare" abzuschaffen, war in den eigenen Reihen nicht mehrheitsfähig. Unter anderem stimmte Senator McCain dagegen.
      • - Pakistans Premier tritt wegen "PanamaPapers" zurück

        Eines der bevölkerungsreichsten Länder der Welt steht ohne Regierungschef da: Pakistans Premier Sharif ist zurückgetreten, nachdem ihn das Oberste Gericht des Landes für abgesetzt erklärte. Hintergrund sind Ermittlungen im Zuge des "PanamaPapers"-Skandals. Von Silke Diettrich.
      Symbolbild Cybercrime (Bild: imago/Michael Weber)

      rbb-Datenprojekte - Willkommen in der Welt der Daten

      Wie haben sich die Mieten in den vergangenen Jahren entwickelt? Wo in Brandenburg leben die meisten Pendler? Welche Investitionen plant Berlin in der Zukunft? Die datenjournalistischen Recherchen des rbb im Überblick - klicken Sie sich durch unsere Themen.

      Mehr zum Thema

      rbb Fernsehen

      • Bild zum Film: Zwei am großen See – Die Eröffnung, Quelle: rbb/Degeto/Magdalena Mate
        rbb/Degeto/Magdalena Mate

        Zwei am großen See - Große Gefühle

        Eine alte Liebe taucht plötzlich in Antonias Leben auf - vor dreißig Jahren hatte Friedrich Antonia wegen seiner Karriere verlassen. Er weiß nicht, dass er inzwischen einen erwachsenen Sohn hat.
      • Udo Lindenberg auf der Bühne, Foto: imago/Stefan Heigl
        imago stock&people

        Udo Lindenberg - Stärker als die Zeit

        Udo Lindenberg live heißt: bis zu 65 Künstler gleichzeitig auf der Bühne. Eine spektakuläre, multimediale Bühnenshow. Stunden, die man sein Leben lang nicht vergisst. Vor mehr als acht Jahren startete Udo Lindenberg mit "Stark wie zwei" sein unglaubliches, immer noch andauerndes Comeback und damit die vermutlich stärkste und kreativste Schaffenszeit seiner Karriere.

      • Hände berühren beim respectare-Seminar; Quelle: rbb

        Berühr mich!

        40 Prozent aller Deutschen leben allein, und jeder dritte Single ist über 65 Jahre alt. Kein Partner, niemand, der einen anfasst. Wohin mit all der Sehnsucht nach Haut- und Körperkontakt? Neben der Berührerin Milka, die davon lebt, Menschen schöne Momente zu verschaffen, lernt das Drehteam "respectare" kennen, ein Berührungskonzept für Pflegekräfte. Das Filmteam besucht eine Kuschelgruppe und lernt im Haptik-Labor, wie sich das Heilsame von Berührungen wissenschaftlich nachweisen lässt.
      • Wasserfall im Viktoriapark in Kreuzberg
        imago/Schöning

        HEIMATJOURNAL

        Die Kreuzbergstraße verdankt ihren Namen dem Kreuzberg. Er ist ein echter Berg, und Kreuzberg heißt er, seitdem auf ihm ein Denkmal auf dem Grundriss des Eisernen Kreuzes steht. Schinkel ließ es nach dem Sieg über Napoleon errichten. Im Berg selbst lagern Schätze. Das HEIMATJOURNAL ist wieder mal in Goldgräberstimmung und buddelt diese und andere interessante Geschichten aus.

      • Bild zur Serie: Der Dicke (42): Auf der Suche, Quelle: rbb/ARD/Georges Pauly
        rbb/ARD/Georges Pauly

        Der Dicke (43)

        Es gibt Mandanten, die kann man einfach nicht leiden, aus welchen Gründen auch immer. So geht es Gregor Ehrenberg mit Otto Büttner, der behauptet, ihm sei wegen seiner Leibesfülle gekündigt worden. Geschickt wälzt Ehrenberg den Fall auf seine Kollegin Isa von Brede ab. Als die mit Otto Büttner sprechen will, überschlagen sich die Ereignisse.

      • Bild zum Film: Red Sonja, Quelle: rbb/Degeto
        rbb/Degeto

        Zum 70. Geburtstag von Arnold Schwarzenegger (30.07.1947) - Red Sonja

        Die tyrannische Königin Gedren greift durch den Raub eines magischen Kultsteins nach der Weltherrschaft. Als die Priesterin Varna, Schwester der gefürchteten Schwertkämpferin Red Sonja, ermordet wird, macht Red Sonja sich auf den Weg, um Gedren Einhalt zu gebieten. Der mysteriöse Lord Kalidor will ihr dabei zur Seite stehen. Fantasy-Abenteuer mit Brigitte Nielsen und Arnold Schwarzenegger.
      • Bild zum Film: Zwei am großen See – Die Eröffnung, Quelle: rbb/Degeto/Magdalena Mate
        rbb/Degeto/Magdalena Mate

        Zwei am großen See - Große Gefühle

        Eine alte Liebe taucht plötzlich in Antonias Leben auf - vor dreißig Jahren hatte Friedrich Antonia wegen seiner Karriere verlassen. Er weiß nicht, dass er inzwischen einen erwachsenen Sohn hat.
      • Udo Lindenberg auf der Bühne, Foto: imago/Stefan Heigl
        imago stock&people

        Udo Lindenberg - Stärker als die Zeit

        Udo Lindenberg live heißt: bis zu 65 Künstler gleichzeitig auf der Bühne. Eine spektakuläre, multimediale Bühnenshow. Stunden, die man sein Leben lang nicht vergisst. Vor mehr als acht Jahren startete Udo Lindenberg mit "Stark wie zwei" sein unglaubliches, immer noch andauerndes Comeback und damit die vermutlich stärkste und kreativste Schaffenszeit seiner Karriere.

      • Hände berühren beim respectare-Seminar; Quelle: rbb

        Berühr mich!

        40 Prozent aller Deutschen leben allein, und jeder dritte Single ist über 65 Jahre alt. Kein Partner, niemand, der einen anfasst. Wohin mit all der Sehnsucht nach Haut- und Körperkontakt? Neben der Berührerin Milka, die davon lebt, Menschen schöne Momente zu verschaffen, lernt das Drehteam "respectare" kennen, ein Berührungskonzept für Pflegekräfte. Das Filmteam besucht eine Kuschelgruppe und lernt im Haptik-Labor, wie sich das Heilsame von Berührungen wissenschaftlich nachweisen lässt.
      • Wasserfall im Viktoriapark in Kreuzberg
        imago/Schöning

        HEIMATJOURNAL

        Die Kreuzbergstraße verdankt ihren Namen dem Kreuzberg. Er ist ein echter Berg, und Kreuzberg heißt er, seitdem auf ihm ein Denkmal auf dem Grundriss des Eisernen Kreuzes steht. Schinkel ließ es nach dem Sieg über Napoleon errichten. Im Berg selbst lagern Schätze. Das HEIMATJOURNAL ist wieder mal in Goldgräberstimmung und buddelt diese und andere interessante Geschichten aus.

      • Bild zur Serie: Der Dicke (42): Auf der Suche, Quelle: rbb/ARD/Georges Pauly
        rbb/ARD/Georges Pauly

        Der Dicke (43)

        Es gibt Mandanten, die kann man einfach nicht leiden, aus welchen Gründen auch immer. So geht es Gregor Ehrenberg mit Otto Büttner, der behauptet, ihm sei wegen seiner Leibesfülle gekündigt worden. Geschickt wälzt Ehrenberg den Fall auf seine Kollegin Isa von Brede ab. Als die mit Otto Büttner sprechen will, überschlagen sich die Ereignisse.

      • Bild zum Film: Red Sonja, Quelle: rbb/Degeto
        rbb/Degeto

        Zum 70. Geburtstag von Arnold Schwarzenegger (30.07.1947) - Red Sonja

        Die tyrannische Königin Gedren greift durch den Raub eines magischen Kultsteins nach der Weltherrschaft. Als die Priesterin Varna, Schwester der gefürchteten Schwertkämpferin Red Sonja, ermordet wird, macht Red Sonja sich auf den Weg, um Gedren Einhalt zu gebieten. Der mysteriöse Lord Kalidor will ihr dabei zur Seite stehen. Fantasy-Abenteuer mit Brigitte Nielsen und Arnold Schwarzenegger.
      Zum Livestream
      • Kleines Mädchen hört Radio (Foto: Imago/blickwinkel)
        Imago

        Zappelduster

        Die Sendung mit dem Geräusch: täglich um 19:03 Uhr für große und kleine Antenne-Hörer. Hier kommen Schnabeltiere, Zauberer, Prinzessinnen ohne Krone, Meckertanten und andere Leute zu Wort.

      • Mikrofon auf Bühne mit Scheinweferlicht im Hintergrund (Bildquelle: Imago)
        Imago

        Antenne Schlager-Hitparade

        Eine Stunde lang deutscher Schlager. Karsten Minnich präsentiert jeden Freitag von 21:00 bis 22:00 Uhr Ihre Top 10 und stellt drei Schlager-Neuerscheinungen vor. Hören Sie rein!

      • Zwei Radfahrer unterwegs auf dem Oderdeich in Brandenburg (Foto: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Antenne - Das Wochenende

        Die schönste Musik am Wochenende genießen und mit Antenne Brandenburg auch live erleben. Gewinnen Sie Tickets für Konzerte und Showhighlights. Zu hören Samstag und Sonntag von 14:00 bis 19:00 Uhr.

      • Pique Dame - Spielkarte (Foto: Antenne Brandenburg)
        Antenne Brandenburg

        Pique Dame

        Die Frauensendung nicht nur für Frauen! Immer sonntags werden hier starke Brandenburgerinnen vorgestellt, ihre Lebensläufe, Geschichten und Geschichtliches. Natürlich gibt es hier auch ganz praktische Tipps und Lebenshilfe.

      • Sommer, Sonne, Radfahren (Foto: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Guten Morgen Brandenburg

        Geweckt werden mit der schönsten Musik und mit allem Wichtigen in den Tag gehen: Wetter, Verkehr, Nachrichten. Von Montag bis Freitag von 5:00 bis 10:00 Uhr und am Wochenende von 6:00 bis 10:00 Uhr.

      • Bilick ins Antenne-Studio (Foto: Antenne Brandenburg)
        Antenne Brandenburg

        Antenne-Gespräch

        Im Antenne-Gespräch geben immer montags von 21:05 bis 22:00 Uhr interessante Zeitgenossen aus Politik, Wissenschaft und Kultur Einblick in ihre spannende Arbeit.

      • Filmklappe (Foto: Imago/INSADCO)
        Imago

        Film-Szene

        Die Sendung "Film-Szene" bietet auf Antenne Brandenburg jeden Dienstag von 21:05 bis 22:00 Uhr die aktuellen Kinofilme, tolle Gewinne und "Blicke" hinter die Kulissen von Film und Fernsehen.

      zum Livestream
      • Abendstimmung in Berlin (dpa-Archivbild)
        dpa Bildfunk

        Dein Feierabend

        radioBERLIN bringt Sie werktags mit einer angenehmen Mischung aus Information und Unterhaltung von der Arbeit nach Hause. Ab 18:00 Uhr gibt es eine kompakte Zusammenfassung des Tagesgeschehens in Berlin.

      • Gitarrist (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Rock Dreams

        "Rock Dreams" - das sind Pop-Fantasien und -geschichten im Radio. Mal zart, mal hart, so wie unsere Träume sind. Immer freitags ab 19:15 Uhr.

      • Telefon mit Hörer, Nahaufnahme (Foto: colourbox)
        colourbox

        Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBERLIN-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Natascha Cieslak bzw. Ron Perduss führen samstags durch die Sendung von 10:00 bis 13:00 Uhr. Telefon: 030 3032888100!

      • Bunte Luftballons fliegen gen Himmel (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Pop ab!

        "Pop ab!" - das ist der Hit-Mix am Samstagabend von 19:15 bis 22:00 Uhr: die besten Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern. Dazu gibt es die aktuellen Hits aus den Charts.

      • Sonnenschein in Berlin: Ein Mann spaziert an der Spree vor der Museumsinsel entlang (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Berlin am Sonntag

        Das Kulturmagazin auf radioBERLIN empfängt immer sonntags von 10:00 bis 13:00 Uhr interessante Studiogäste und gibt Buch-, Kunst-, Kino- und Musik-Empfehlungen sowie Ausflugs- und Veranstaltungstipps.

      • Die Bar Carambar in Berlin-Mitte (Foto: Imago/Steinach)
        Imago

        Pop-Lounge

        Die Alternative zu Tatort und Pilcher: Entspannung zum Wochenausklang mit Soul, Pop, Crooner bis Reggae. Dazu der Rückblick auf die Highlights der Woche - immer sonntags von 19:30 bis 22:00 Uhr.

      • Kleiner Junge hört Radio (Foto: Imago/Peter Widmann)
        Imago

        OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute: Eine literarische Sendereihe für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren und für alle, die sich gerne Geschichten erzählen lassen - täglich ab 19:05 Uhr.

      Zum Livestream
      • radioZWEI

        radioZWEI

        Tommy Wosch und Martin "Gotti" Gottschild lassen unter dem Motto "Wosch denkt, Gotti lenkt" freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr die Woche ausklingen. Die Moderatoren selbst nennen ihre Show "Romantic Comedy". Wochenrückblick? Ja! Personality-Show? Auch!

      • Soundcheck © radioeins/Warnow
        Soundcheck © radioeins/Warnow

        Soundcheck

        Vier Musik-Journalisten besprechen jeden Freitag von 21:00 bis 23:00 Uhr vier neue Alben. Produktionen großer Stars aber auch die Alben unbekannter Bands werden geprüft. Die Meinungen sind subjektiv, euphorisch und polemisch.

      • Die Profis

        Die Profis

        Wie funktioniert eigentlich, warum ist, wieso hat? Das Wissenschaftsmagazin auf Radioeins beantwortet Fragen über Fragen, die jeden Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr gestellt werden.

      • Zwölf Uhr mittags

        Zwölf Uhr mittags

        "Zwölf Uhr mittags" ist die einzige Kinosendung, die direkt aus der Traumfabrik Babelsberg kommt. Für Knut Elstermann ist kein Kino zu stickig, kein Filmfest zu weit und kein Thema zu spröde.

      • Medienmagazin

        Medienmagazin mit Jörg Wagner

        Wo bleibt der Rundfunkbeitrag? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist? Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da? Antworten gibt's immer samstags ab 18:00 Uhr im Medienmagazin.

      • Zwei auf EINS

        Zwei auf Eins

        Woche für Woche widmen sich Sven Oswald und Daniel Finger einem neuen Thema. Eine Medaille mag eine Kehrseite haben, ein Thema hat unzählige Facetten. "Zwei auf Eins" versucht sie immer sonntags zu beleuchten.

      • Hörbar Rust

        Hörbar Rust

        Bettina Rust lädt immer sonntags von 14:00 bis 16:00 Uhr einen Prominenten an die Hörbar Rust ein. Mit der eigenen Musiksammlung im Gepäck gibt es die dazu passenden Geschichten zu hören.

      zum Livestream
      • Montage zum Thema Kultur: Bücher, Dirigent, Street Art (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Kultur

        "Kultur" ist der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft. Das Wichtigste aus Theatern, Opern, Kinos, Konzertsälen, Museen und anderen Kulturräumen - montags bis samstags immer um '55, sonntags um 8:10, 10:10 und 12:10 Uhr.

      • Moderator Jörg Thadeusz (Foto: rbb/Oliver Ziebe)
        rbb/Oliver Ziebe

        THADEUSZ

        Moderator Jörg Thadeusz trifft in jeder Sendung einen einzigen Gast, dem er sich ganz widmen kann. So entsteht ein meinungsfreudiger Dialog - immer samstags um 10:24, 14:24 und 19:44 Uhr im Inforadio.

      • Gedeckter Tisch (Bildquelle: dpa)
        dpa

        Aufgegabelt

        Von der Warenkunde bis zum Restaurant-Tipp, von Kochratschlägen bis zum Kräuteralphabet, von den Weinregionen dieser Welt bis zur Weinempfehlung aus dem Supermarkt - samstags um 6:44, 10:44, 14:44 und 19:24 Uhr dreht sich alles um kulinarische Genüsse.

      • Inforadio-Moderatorin Sabina Matthay (Foto: rbb/Annette Koroll])

        Zwölfzweiundzwanzig

        Das Gespräch am Wochenende mit Sabina Matthay. In interessanten Gesprächen mit Prominenten aus Politik und Gesellschaft beleuchtet die Sendung immer samstags (12:22, 18:22 und 22:22 Uhr) Themen in möglichst vielen Facetten.

      • Die Welt erkunden: Flugzeug am Himmel (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Unterwegs

        Unterwegs - reichlich Reise - das Sendeformat gegen Heimweh und Fernweh. Es werden exotische Ziele in weiter Ferne und sehenswerte Orte in der unmittelbaren Nähe erkundet - immer samstags um 6:25, 13:25 und 21:25 Uhr.

      • Menschen suchen nach Lektüre in einem Bücherregal (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Quergelesen

        Interviews, Gespräche, Neuerscheinungen, Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann. Die Sendung bietet Tipps für Lesungen in Berlin und im Bundesgebiet und die besondere Buchbesprechung von Renée Zucker - immer sonntags um 10:24 und 14:24 Uhr.

      • Berlin Alexanderplatz: Fernsehturm und Weltzeituhr (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Das Forum

        Das Forum bietet sonntags (11:05 und 20:05 Uhr) ein breites Themen-Spektrum aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Alltag. Die Krisenherde des Kontinents, aktuelle politische Ereignisse in Deutschland und der Welt sind Gegenstand der Debatten.

      zum Livestream
      • Hörspiel (begehbares Hörspiel / Installation Paul Plamper) © dpa

        Hörspiel

        Augen zu. Film ab. Jeden Freitag von 22:04 bis 23:00 Uhr sendet Kulturradio die neuesten rbb-Produktionen und hörenswerte Hörspiele aus der ganzen ARD.

      • Klassik nach Wunsch (CD-Regal) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Klassik nach Wunsch

        Gestalten Sie das Kulturradio-Programm mit! Immer samstags von 15:04 bis 17:00 Uhr werden Ihre Musikwünsche präsentiert. Wie kommt Ihr Wunsch ins Radio? Einfach anrufen: 030 30107010!

      • Violinistin bei "Jugend musiziert" (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Klassik für Kinder

        Lustige und spannende Geschichten aus der bunten Welt der Musik: komische Instrumente, seltsame Abenteuer, knifflige Rätsel und Hits für Kinder - immer sonntags ab 8:04 Uhr.

      • Konzerthaus Berlin (Foto: Udo Lauer)

        Konzert am Sonntagabend

        Aufnahmen, die Sie nicht kaufen können: Hören Sie die aktuellen Konzertmitschnitte aus Berlin und Brandenburg. Bei besonderen Ereignissen ist Kulturradio natürlich live dabei. Dabei fehlt nicht der Blick über die Landesgrenzen... immer sonntags von 20:04 bis 23:00 Uhr.

      • Kulturradio am Morgen - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Kulturradio am Morgen

        Mit Kulturradio Bescheid wissen: in Kultur, Politik und im wirklichen Leben. Jeder Morgen ist anders: Was sich in der Nacht getan hat oder am Tage bevorsteht – Kulturradio informiert von Montag bis Samstag ab 6:00 Uhr.

      • The Voice - Imagebild zur Sendung (Bildquelle: dpa)

        The Voice

        Die ideale Ruhestrecke, die nach der Aktivität des Tages auf den Abend einstimmt. Programm ist, Montag bis Samstag spannende Vielfalt zu bieten: jeweils ein halbstündiges Sängerporträt quer durch Kontinente und Genres.

      • Märkische Wandlungen (Villa der ART Biesenthal) - Imagebild zur Sendung (Foto: Jürgen Gressel-Hichert)

        Märkische Wandlungen

        Welch kulturelles Leben findet in Brandenburgs Städten und Gemeinden, in den alten Schlössern und am Ufer der schönen Seen statt? Wie leben, lesen, musizieren, bauen, malen und denken die Brandenburger - immer dienstags von 22:04 bis 23:00 Uhr zu hören.

      zum Livestream
      • Claus Schwartau (Foto: Stefan Wieland)
        Stefan Wieland

        Beste Musik: Noisey mit Claus Schwartau

        Noisey, das Musikmagazin von VICE, gibt es jetzt auch im Radio. Immer freitags startet Noisey-Chef Claus Schwartau das Wochenende - mit Musik zwischen Rap, Beats, Bass, Elektronik und Experimentellem. Vorgestellt werden Underground-Trends und alles, was in den dunklen Ecken der Musikszenen auf Entdeckung wartet und im Lärm des Alltags unter dem Radar fliegt.

      • Hand mit leuchtendem Licht zwischen Daumen und Zeigefinger greift nach Computer-Platine (Foto: seraph l photocase.com)

        Trackback

        "Trackback" ist die Radioshow auf Fritz, die sich ausschließlich dem Internet widmet. Welche Informationen und Sichtweisen kursieren im Netz, die in den großen Zeitungen und Sendern so nicht zu lesen, zu sehen und zu hören sind? Und wer hat sie veröffentlicht? Was gibt's Neues bei Twitter, YouTube und Co.?

      • Karla Kenya (Foto: Stefan Wieland)
        Stefan Wieland

        Beste Musik: Im Club - die Karla Kenya Show

        Die Karla Kenya Show ist der Guide ins Berliner Nachtleben. Selbst als DJane in den Clubs der Welt unterwegs, bringt Karla Kenya von 20:00 Uhr bis Mitternacht die neusten Tracks aus dem elektronischen Soundspektrum und die Top-DJs der Szene live ins Fräulein Fritz, dem Fritz-Studio in Kreuzberg.

      • Max Ulrich und David Krause sitzen im Auto (Foto: Lilly Extra)
        Lilly Extra

        Taxizentrale Ulrich Krause

        David Krause und Max Ulrich fahren spannende, bekannte Persönlichkeiten von A nach B. Eine Reise durch Berlin. Authentisch, aufregend und unvorhersehbar - jeden Sonntag von 10:00 bis 12:00 Uhr im Radio und jeden Freitag davor schon im Netz als Podcast. Zu Beginn jeder Episode hat der Gast die Wahl: BMW oder Trabi? Dann geht die zweistündige Reise zum Wunschziel los.

      • Rot-braune Wand mit Schild "Ausfahrt freihalten" (Foto: cydonna l photocase.com)
        photocase.com

        Unsigned

        "Unsigned" spielt Musik von hier und aus der Gegend, die nicht im Laden zu finden und trotzdem mehr als hörenswert ist. Egal welche Musik - klingen muss sie und das Glück haben, vertragslos zu sein! Immer sonntags. Immer von 17:00 bis 20:00 Uhr.

      • Maurice Gajda (Foto: Stefan Wieland l rbb)

        Beste Musik: Indie mit Maurice Gajda

        Indie Rock, Indie Folk, Indietronic, Indie Pop, alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist, wird als "Indie" bezeichnet. Zum Glück gibt es "Beste Musik" am Sonntag. RadioFritze Maurice Gajda pickt die Rosinen aus dem großen Indiekuchen und macht Lust auf mehr.

      • Salwa Houmsi und Christoph Schrag (Fotos: Stefan Wieland, Montage: Fritz)
        Stefan Wieland

        Beste Musik: Neu und gut

        Der Anfang der Woche steht im Zeichen brandneuer Musik. Genre- und szeneübergreifend. Diese Neuheiten finden verlässlich den Weg ins Fritz-Programm und werden im wöchentlichen Wechsel von Christoph Schrag und Salwa Houmsi präsentiert.

      • Gentleman & Ky Mani Marley (Quelle: WDR/Thomas von der Heiden)

        COSMO Live

        Global Pop live: COSMO nimmt Sie immer freitags um 23:00 Uhr mit in Konzerte, die das Radioprogramm präsentiert hat. Erleben Sie interessanteste, innovativste und dynamischste Künstler, die auf der Bühne ihre ganze Kraft entfalten. Zwei Stunden Livemusik pur!

      • DJ hinter Plattentellern, Party, tanzen, feiern © dpa

        Selektor - Mixtapes & DJ-Sets

        Der Mix macht's! "Selektor" ist die Global-DJ-Mix-Sendung mit den neuesten und heißesten Clubsounds. Jeden Samstagabend von 20:00 bis 1:00 Uhr.

      • NASA

        Schwarz zu blau

        Die Nacht steht bei COSMO komplett im Zeichen der weltweiten Musik und wird "Schwarz zu blau". Die Global Pop Lounge für Nachtschwärmer startet um 23:00 Uhr (Freitag- und Samstagnacht um 1:00 Uhr) und läuft bis 6:00 Uhr.

      • Ein Mikrofon und ein Scheinwerfer (Foto: dpa)
        Funkhaus Europa

        Sechs Sprachensendungen täglich

        Die Sprachensendungen von COSMO starten online first und sind montags bis freitags von 18:00 bis 18:30 Uhr und sonntags von 18:00 bis 19:00 Uhr gleichzeitig im Livestream zu hören. Anschließend stehen sie on demand und als Podcast zur Verfügung. Ab 20:00 Uhr werden sie dann im Radio ausgestrahlt.

      • Refugee Radio (Bild: wdr)

        Refugee Radio

        Nachrichten, Informationen und Service für Flüchtlinge auf Arabisch. Immer montags bis freitags in der Sendung "Al-Saut Al-Arabi" - 18:00 Uhr im Livestream und 22:30 Uhr im Radio.

      • Eine Hand hält einen Globus (Bild: colourbox.com)

        COSMO

        Tagsüber sendet das junge, europäische Kulturradio COSMO auf Deutsch für alle das Tagesprogramm mit dem gleichnamigen Titel - montags bis freitags von 6:00 bis 18:00 Uhr, am Wochenende bis 20:00 Uhr. Immer vielfältig und international - und natürlich mit viel Global Pop.

      • Lautsprecher (Bildquelle: imago)

        Soundcheck

        Der Sound der Welt: Von Latin über Reggae bis Afrobeat - Musik steht bei COSMO montags bis freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr ganz im Mittelpunkt.

      zum Livestream