Windräder stehen hinter Einfamilienhäusern in Brandenburg (Quelle: imago/koall)

Nach Protest in Brandenburg - SPD rückt von Windkraft-Ausbau ab

Die Brandenburger SPD steckt in der Klemme: Eigentlich hat sie sich auf den Ausbau der Windenergie festgelegt, auch um langfristig aus der Braunkohle auszusteigen. Doch im Land regt sich Widerstand: Zu laut und gesundheitsgefährdend seien die Windräder, kritisiert eine Volksinitiative. Jetzt beginnen die Genossen, leise zurückzurudern. 

In Berlin gibt es nur zwei Bürgerämter, in denen man noch ohne Termin sein Anliegen vorbringen kann. Eine Warteschlange hat sich am 10.09.2014 auf dem Bürgersteig vor dem Bürgeramt Neukölln gebildet. (Quelle: imago / Olaf Wagner)

50 Milliarden Euro für Doppeletat 2016/17 - Berlin stockt den Haushalt auf

Die Wirtschaft brummt, die Steuern sprudeln - jetzt will der Senat auch die Bürger von dem neuen Wohlstand Berlins profitieren lassen. 50 Milliarden Euro will er in den nächsten beiden Jahren ausgeben, um vor allem im Öffentlichen Dienst neue Stellen einzurichten. Aber auch der Wohnungsbau und das Zugpferd Kultur sollen gefördert werden.

Mehr zum Thema

Thema

Berlin Fashion Week

6 Beiträge

Kurznachrichten

RSS-Feed
  • - Fischer bleibt Chefdirigent des Konzerthausorchesters

    Iván Fischer bleibt für weitere drei Jahre Chefdirigent des Konzerthausorchesters Berlin. Kulturstaatssekretär Tim Renner (SPD) erklärte am Dienstag, Fischer habe dem Orchester ein neues Profil gegeben und das Programm des Konzerthauses erneuert. Er freue sich, dass die Musiker einstimmig für ihn votiert hätten, sagte Fischer. Seit August 2012 ist der Ungar Chefdirigent des Konzerthausorchesters, das 1952 als Berliner Sinfonie-Orchester gegründet wurde. 2006 wurde es umgetauft.

  • - Potsdamer aus der Ostsee geborgen

    Die Leiche eines Potsdamers ist vor Prora aus der Ostsee geborgen worden. Polizei und Rettungskräfte hatten den 54-Jährigen seit Montag gesucht. Wagen, Tasche und Kleidung des Mannes waren in Strandnähe gefunden worden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Beamten suchten mit drei Booten nach dem Verschwundenen, konnten ihn aber nur noch leblos aus der Ostsee bergen. Hinweise auf Fremdverschulden wurden nicht festgestellt.

  • - Alba Berlin startet mit Heimspiel gegen Bayreuth

    Alba Berlin spielt am ersten Spieltag der neuen Basketball-Saison zu Hause gegen Bayreuth. Das geht aus dem neuen Spielplan hervor, den die Bundesliga am Dienstag veröffentlichte. Gespielt wird zwischen dem 2. und 4. Oktober. Im ersten Auswärtsspiel der neuen Spielzeit müssen die Berliner eine Woche später in Göttingen antreten. Zum ersten Highlight kommt es am 4. Spieltag: Dann empfangen die Albatrosse den deutschen Vizemeister Bayern München.  

  • - Waldbrand auf Militärbrache wieder aufgeflammt

    Ein Waldbrand am "Alten Lager" bei Jüterbog (Teltow-Fläming) ist am Dienstag wieder aufgeflammt. Vermutlich seien in der Hitze auf der Militärbrache erneut Blindgänger von allein detoniert, teilte der Waldbrandschutzbeauftragter Raimund Engel mit. Bereits am Sonntag waren auf dem Areal 104 Hektar durch ein Feuer vernichtet worden. Nun komme es darauf an, dass die Flammen nicht über den angelegten Brandschutzstreifen übergriffen, sagte Engel. Wegen der Munitionsbelastung könnten Rettungskräfte auf dem "Alten Lager" selbst aber nur schwer eingreifen. 

  • - Weiterhin Streit um Haustarifvertrag für Staatsballett

    In dem festgefahrenen Tarifstreit beim Staatsballett Berlin hat die Gewerkschaft Verdi eine Schlichtung und ein Machtwort der Politik gefordert. Die Tänzerinnen und Tänzer wollten tarifliche Regelungen, die besser auf die Besonderheiten des Ensembles zugeschnitten sind als der geltende "Normalvertrag Bühne", hieß es in einer Erklärung vom Dienstag. Es würden eine "leistungsgerechtere Gagen-Struktur", Vereinbarungen zu Arbeits- und Ruhezeiten sowie zum Gesundheitsschutz angestrebt. Die zuständige Opernstiftung lehnt Verdi als Tarifpartner ab.

  • - Kreuzberger demonstrieren weiter vor Gemüseladen

    Trotz des erfolgreichen Widerstands gegen das Aus des Kreuzberger Gemüseladens "Bizim Bakkal" wollen viele Berliner auch am Mittwoch vor dem Geschäft demonstrieren. Die Initiative teilte mit, es sei richtig, dass die Kündigung zurückgenommen wurde und damit der alte Gewerbemietvertrag wieder gültig ist. Allerdings bedeutet dies keine langfristige Stabilität, denn dieser könnte wie zuvor auch jederzeit gekündigt werden. Dem Inhaber des Ladens  in der Wrangelstraße 77 war im Februar gekündigt worden, was zu erheblichen Protesten führte.  

  • - Neuen Freund der Ex erstochen - Verteidiger ficht Urteil an

    Der Cottbuser Mordprozess nach einem Eifersuchtsdrama im Spreewald muss möglicherweise neu aufgerollt werden. Die Verteidigung legte Revision gegen das Urteil ein, wie das Landgericht am Dienstag mitteilte. Der 46 Jahre alte Angeklagte war in der vergangenen Woche wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der Berliner hatte im Prozess zugegeben, den neuen Freund seiner Ex-Partnerin aus Eifersucht erstochen zu haben.

  • - Passant in Berlin-Wedding angeschossen

    Ein Unbekannter hat auf einen Mann in Berlin-Wedding geschossen. Der 22-Jährige hatte am Montagabend mit Bekannten auf dem Gehweg der Glasgower Straße gestanden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Plötzlich bemerkte er eine blutende Verletzung an der Schulter. Im Krankenhaus wurde dort ein Projektil entdeckt und entfernt. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

  • - Betrunkener schlägt Kneipenscheibe mit Fahrrad ein

    Einem betrunkenen 34-jährigen Mann in Berlin-Reinickendorf wurde sein Durst zum Verhängnis. Er warf mit einem gestohlenen Fahrrad die Scheibe einer Kneipe in der Residenzstraße ein. Laut Polizei war er aber so betrunken, dass er in dem Lokal statt des erhofften Alkohols eine Flasche mit scharfem Tabasco erwischte und zur Hälfte austrank. Die von Nachbarn alarmierte Polizei nahm den Mann fest.  

Günther Bosch schaut in den Rückspiegel (Bild: IMAGO/Oliver Hardt)

Interview | Günther Bosch über die Wimbledon-Sensation - "Boris´ Triumph war eine Sensation"

Wimbledon, 7. Juli 1985, 17:26 Uhr: Der 17-jährige Boris Becker reißt die Fäuste in die Luft. Gerade hat er den Südafrikaner Kevin Curren geschlagen und das größte Tennisturnier der Welt gewonnen - als erster Deutscher, als Jüngster überhaupt. Damals an seiner Seite: sein Trainer Günther Bosch, der heute in Berlin lebt. Im Interview spricht Bosch darüber, wie es zum großen Triumph von London kam - und welche Konflikte später mit Becker entstanden.

Mehr zum Thema

Hertha-Angreifer Änis Ben-Hatrira am 20.03.2015 im Auswärtsspiel beim Hamburger SV. (Quelle: imago/osnapix)

Fußball | Herthas verletzter Mittelfeldspieler - Saisonstart wohl ohne Ben-Hatira

Er hat das Saisonende verpasst, nun wird er voraussichtlich auch am Saisonstart fehlen: Herthas offensiver Mittelfeldspieler Änis Ben-Hatira wird weiter von einer Zehenverletzung geplagt, die er sich im November zugezogen hat. Der 26-Jährige muss nun erst einmal zur Reha nach Bayern, während der Rest der Mannschaft voll im Saft steht.

Junikäfer (Rhizotrogus marginipes) auf einem Blatt (Quelle: imago/Michael Schöne)

Junikäfer irritieren Großstadtbewohner - Das Rumgebrumme der Torkelkäfer

Picknickgäste auf dem Tempelhofer Feld können derzeit in der Dämmerung ein Naturschauspiel erleben: Junikäfer krabbeln abends zu Hunderten aus der Erde. Ihr torkeliger Flug und ihr lautes Brummen schrecken so manchen Stadtbewohner auf. Experten aber beruhigen: Verirrte Käfer einfach aus dem Bier fischen und weiterchillen!

Mehr zum Thema

Eine junge Frau in Hot Pants (Quelle: imago/Ralph Peters)

Stimmen Sie ab! - Hot Pants in der Schule - geht das?

Bauchfrei und mit Hot Pants in der Schule? Das geht gar nicht, hat die Leitung einer Schwarzwälder Schule beschlossen. Künftig wird "keine aufreizende Kleidung" mehr geduldet. Schülerinnen und Schüler, die zu knapp bekleidet zum Unterricht erscheinen, müssen Ersatzkleider anziehen. Vorbild oder Unding - was meinen Sie?

Mehr zum Thema

Häuserreihe der Justizvollzugsanstalt Tegel in Berlin (Quelle: imago/IPON)

Freilassung durch überlasteten Richter - Justizsenator weist Schuld für freie Straftäter von sich

Nach der Freilassung von zwei Sexualstraftätern, für die eigentlich Sicherungsverwahrung angeordnet war, rechtfertigt sich Justizsenator Heilmann. Die Politik könne und dürfe nicht in die Gerichtsarbeit eingreifen, sagt er - selbst wenn etwas schiefläuft. Und schiefgelaufen ist offenbar einiges.

Ein historisches Ruinengebäude auf dem Gelände der Beelitzer Heilstätten aus dem Jahre 1898 in Beelitz. (Bild: Robert Schlesinger/dpa)

Beelitzer Heilstätten werden saniert - Der Zauberberg von Brandenburg

Im Roman "Zauberberg" von Thomas Mann lebt der Held jahrelang in einem Lungensanatorium in der Schweiz. Eine solche Einrichtung gab es auch in Brandenburg: die Beelitzer Heilstätten. Viele der dortigen Klinkerbauten von 1902 stehen seit über 20 Jahren leer. Doch nun gibt es Hoffnung auf einen Neuanfang. Von Thomas Rautenberg

Mehr zum Thema

Norbert Düwel (li.), Trainer des 1. FC Union, und Neuzugang Bobby Wood vor dem Hotel in Bad Kleinkirchheim (Quelle: imago/Matthias Koch)

Fußball | US-Nationalspieler im Sturm - Union schließt Polter-Lücke mit Bobby Wood

Fußball-Zweitligist Union Berlin hat seinen neunten Neuzugang für die kommende Saison perfekt gemacht: US-Nationalspieler Bobby Wood wechselt von 1860 München für drei Jahre in die Alte Försterei. Dabei werden hohe Ansprüche an den 22-Jährigen gestellt: Er soll Topscorer Sebastian Polter ersetzen, der in die zweite englische Liga wechselt.

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heuteheiter33 °C
  • MIwolkig24 °C
  • DOwolkig19 °C
  • FRwolkig19 °C
  • SAheiter27 °C
  • SOwolkig23 °C
  • MOwolkig, Regenschauer20 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Berlin
        • A 111, Stadtautobahn

          Expandieren

          A 111, Stadtautobahn

          Im Tunnel Ortskern Tegel ist wegen eines Schlaglochs die rechte Spur stadteinwärts  gesperrt.

          Einklappen
        • A 100, Abzweig Steglitz

          Expandieren

          A 100, Abzweig Steglitz

          Zwischen Breitenbachplatz und Mecklenburgischer Straße ist in beiden Richtungen wegen Bauarbeiten die linke Spur gesperrt. (Bis 15.07.2015)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 10, Südlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Südlicher Berliner Ring

          Die Auffahrt Ludwigsfelde-Ost ist in Richtung Dreieck Nuthetal gesperrt. Umleitung erfolgt über Genshagen. (Bis 20.07.2015)

          Einklappen
        • Berlin
        • U-Bahnlinie 1

          Expandieren

          U-Bahnlinie 1

          Die Züge fahren bis 20.11. nur zwischen Uhlandstraße und Wittenbergplatz. Eine Weiterfahrt kann mit der U12 erfolgen.

          Einklappen
        • U-Bahnlinie 2

          Expandieren

          U-Bahnlinie 2

          Auch hier fahren die Züge nur zwischen Pankow und Gleisdreieck, mit der U12 ist eine Weiterfahrt möglich. Am U-Bhf. Bülowstraße wird nicht gehalten (20.11.).

          Einklappen
        • U-Bahnlinie 5

          Expandieren

          U-Bahnlinie 5

          Bis 11.9. kein Zugverkehr zwischen Wuhletal und Tierpark, es fahren Busse. Alternativ können Sie auch die S-Bahn- Linie 5 nutzen.

          Einklappen
        • U-Bahnlinie 12

          Expandieren

          U-Bahnlinie 12

          Als Ersatz für die U2 verkehrt die neu eingerichtete U-Bahnlinie bis 20.11. zwischen Gleisdreieck und Ruhleben.

          Einklappen
        • Straßenbahn M 1

          Expandieren

          Straßenbahn M 1

          Die Tram fährt bis 1.8. nur in Richtung Rosenthal Nord. Bis Schiller- fahren ab Hermann-Hesse-/Waldstraße ersatzweise Busse.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • A 13, im Dreieck Spreewald Richtung Berlin

          Expandieren

          A 13, im Dreieck Spreewald Richtung Berlin

          Einklappen
        • B 246, in Gömnigk Richtung Neschholz

          Expandieren

          B 246, in Gömnigk Richtung Neschholz

          Einklappen
        • Landstraße zwischen Strausberg und Garzau-Garzin

          Expandieren

          Landstraße zwischen Strausberg und Garzau-Garzin

          Einklappen
        • Berlin-Tiergarten, Altonaer Straße Richtung Großer Stern

          Expandieren

          Berlin-Tiergarten, Altonaer Straße Richtung Großer Stern

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Staats- und Regierungschefs treffen sich in Brüssel

        Griechenland-Krise 

        LIVEBLOG: Der Euro-Sondergipfel hat begonnen

        Die Staats- und Regierungschefs der 19 Euroländer beraten über die Lösung der griechischen Schuldenkrise. Kurz zuvor hatte Kanzlerin Merkel bei einem Vortreffen Griechenlands Ministerpräsidenten Tsipras gewarnt: Die Zeit dränge, es müsse schnellstens eine Lösung her. Die Griechen allerdings reisten ohne Vorschläge an.
      • Sondertreffen der Eurozone begonnen 

        Sondertreffen der Eurozone: Einigung in der Nachspielzeit?

        Wieder einmal wird auf höchster Ebene über eine Lösung der griechischen Schuldenkrise beraten. In Brüssel begann das Sondertreffen der Staats- und Regierungschefs der 19 Euroländer. Wider Erwarten hatte die griechische Seite keine neuen Lösungsvorschläge im Gepäck.
      • Kommentar zum Schuldenstreit 

        Kommentar zu Griechenland: Konsenssuche statt Pokerspiel

        Die Verhandlungen im griechischen Schuldenstreit haben zuletzt an ein Pokerspiel erinnert. Wenn Griechenland und der Euroraum aber gerettet werden sollen, müssen die bewährten EU-Methoden Konsens und Kompromiss zum Zuge kommen, meint Holger Romann.
      • Sendungsbild

        EZB-Pläne für Griechenland 

        EZB-Pläne für Griechenland: Nur noch 30 Euro pro Tag?

        Wenn es nach der EZB ginge, würden die Griechen täglich nur noch 30 statt 60 Euro pro Tag aus dem Geldautomat ziehen können, denn die Restbestände an Bargeld drohen auszulaufen. Dabei sollten die Notkredite doch möglichst bis zu einer Lösung im Schuldenstreit reichen, erklärt ARD-Börsenexperte Klaus-Rainer Jackisch.
      • Sendungsbild

        Alltag in Griechenland 

        Alltag in Griechenland: "Eine gespenstische Hängepartie"

        Nach einigen Hamsterkäufen in der vergangenen Woche sind die Regale in den Supermärkten Griechenlands wieder gefüllt. Es gibt ausreichend Benzin und Medikamente. "Und dennoch ist es wie eine gespenstische Hängepartie", sagt ARD-Korrespondentin Stephanie Stauss.
      • Warten auf die Öffnung einer Bank

        Wie geht es weiter mit Athens Banken? 

        Die bittere Wahrheit über die griechischen Banken

        Es war sein letzter Bluff: Die Banken würden am Dienstag wieder öffnen, hatte Yanis Varoufakis gesagt. Die bittere Wahrheit ist eine andere: Ohne umfassende Hilfen dürften die Geldhäuser nicht wieder in den Normalbetrieb wechseln. Eine Analyse von H.-R. Dohms.
      • Terrorabwehr: Das Bundesverfassungsgericht verhandelt über die Rechtmäßigkeit das BKA-Gesetz

        BKA-Gesetz vor Verfassungsgericht 

        Verfassungsgericht: Verletzt BKA-Gesetz Bürgerrechte?

        Belauschen, bespitzeln, überwachen: Um Terroranschläge zu verhindern, hat das BKA weitreichende Befugnisse. Kritiker sehen darin massive Eingriffe in die Bürgerrechte. Heute hat die Verhandlung vor dem Verfassungsgericht begonnen.
      • Der neue Anwalt von Beate Zschäpe, Mathias Grasel.

        Zeit zur Einarbeitung 

        NSU-Prozess wegen Zschäpes neuem Verteidiger unterbrochen

        Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, hat ab sofort einen weiteren Anwalt. Damit er sich einarbeiten kann, setzte das Gericht mehrere Termine aus. Der neue Anwalt stellte klar, dass Zschäpe derzeit auch weiterhin keine Aussage plant.
      Toilettenhäuschen am Boxhagener Platz in Berlin (Quelle: dpa)

      Öffentliche Toiletten in Berlin - Die Not mit der Notdurft

      Berlin boomt. Hunderttausende Pendler sind täglich unterwegs, dazu ebenso viele Touristen. Und sie alle brauchen gelegentlich ein Klo. Doch wohin, wenn die Not am größten ist, wenn die Zeit drängt, wenn man an nichts anderes mehr denken kann? Von Thomas Rautenberg

      Mehr zum Thema

      Flughafen Schönefeld - Nordbahn (Quelle: dpa)

      "Taxiway Charlie" - Rollbahn-Umbau im Kostenrahmen enthalten

      Neben der BER-Nordbahn muss auch eine Notfall-Rollbahn modernisiert werden - doch es stehen wichtige Hallen im Weg. Diese müssen abgerissen und an einer anderen Stelle neu aufgebaut werden. Eigentlich müsste auch der Schallschutz in tausenden Häusern und Wohnungen eingebaut werden, aber nicht mal jeder fünfte Anwohner ist damit versorgt.

      Bezirksbürgermeister Matthias Köhne (rechts) und die Gewobag-Vorstände Snezana Michaelis und Markus Terboven versiegeln den Grundstein in der Gubitzstraße 50 (Quelle: rbb/Susanne Gugel)

      Berliner Wohnungsbau damals und heute - Schnell, günstig und viel

      Berlin wächst und braucht Wohnungen. Nicht nur private Bauherren, auch die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften wie die Gewobag sollen bauen. Ihr Auftrag: Binnen kurzer Zeit möglichst viele preiswerte Wohnungen errichten. Eine Aufgabe, vor der die Landesunternehmen nicht zum ersten Mal in ihrer Geschichte stehen. Von Susanne Gugel 

      Hertha-Fans die trotz der schweißtreibenden Temperaturen am Wochenende ihre Idole beim Training beobachteten (Quelle: rbb/Kirchner)

      Fußball | Hertha-Trainingslager am Scharmützelsee - "Das ist hier leider kein Urlaub"

      Bei 38 Grad im Schatten haben die Spieler des Bundesliga-Erstligisten Hertha BSC am Wochenende ihr erstes Trainingslager der Saison absolviert - in Bad Saarow am Scharmützelsee und im benachbarten Reichenwalde. Dort im Waldstadion schwitzten nicht nur die Bundesliga-Kicker beim Lauftraining, sondern auch zahlreiche Fans. Von Eva Kirchner

      Mehr zum Thema

      Ein historisches Ruinengebäude auf dem Gelände der Beelitzer Heilstätten aus dem Jahre 1898 in Beelitz. (Bild: Robert Schlesinger/dpa)

      Beelitzer Heilstätten werden saniert - Der Zauberberg von Brandenburg

      Im Roman "Zauberberg" von Thomas Mann lebt der Held jahrelang in einem Lungensanatorium in der Schweiz. Eine solche Einrichtung gab es auch in Brandenburg: die Beelitzer Heilstätten. Viele der dortigen Klinkerbauten von 1902 stehen seit über 20 Jahren leer. Doch nun gibt es Hoffnung auf einen Neuanfang. Von Thomas Rautenberg

      (Quelle: rbb/Christoph Henkel, Laurence Thio)

      Webdoku "Berlin Trans Istanbul" - "Gott hat mich gehasst, als er mich nach Istanbul geführt hat"

      Sie stecken im falschen Körper: Männer, die lieber Frauen wären. Und Frauen, die gefühlt schon immer Männer waren. Sie werden sichtbarer in der Politik, der Mode und in den Medien. Und es gibt zwei Orte in Europa, wo besonders viele Trans-Menschen leben: In Berlin und Istanbul. Was heißt es heute trans zu sein – in einer deutschen und in einer türkischen Metropole? Eine multimediale Webdoku von Laurence Thio und Christoph Henkel

      Bildergalerien

      RSS-Feed

      rbb Fernsehen

      • Der hell erleuchtete Friedrichstadtpalast in Berlin (Bild: dpa)

        Geheimnisvolle Orte

        Der Film von Grimme-Preisträger Lutz Pehnert erzählt von der bewegten Geschichte der schillerndsten Bühne Berlins, deren Haus vor 30 Jahren eröffnet wurde. Der Film blickt auch hinter die Kulissen der neuesten Produktionen, zeigt die aufwendigen Vorbereitungen zur spektakulären "Yma"-Show und die Menschen, die mit viel Leidenschaft dahinter stehen.

      • André Rieu © rbb/MDR/André Rieu Productions/Marcel van Hoorn

        André Rieu - Das große Jubiläumskonzert

        André Rieu feierte 2014 das zehnte Jubiläumskonzert seiner traditionellen Sommerabendkonzerte. Die Zuschauer dürfen sich freuen auf ein fantastisches Spektakel auf dem romantischsten Platz der Niederlande, dem Vrijthof in Maastricht. Zum 10-jährigen Jubiläumskonzert 2014 verwandelte sich der wunderschöne mittelalterliche Platz in eine venezianische Open Air Kulisse für einen italienischen Abend mit fulminanter Lichtshow und großem Feuerwerk.

      • Bild zum Film: Türkisch für Anfänger, Quelle: rbb/Degeto/Rat Pack/Constantin Film

        FilmSommer im rbb - Türkisch für Anfänger

        Mit der Culture-Clash-Komödie "Türkisch für Anfänger" beginnt der "Komödien-Sommer im rbb", der bis Ende August - immer mittwochs - Einzug ins rbb Fernsehen hält. Der Film zeigt ein urkomisches Duell der Mentalitäten unter thailändischen Palmen.

      • Bild zur Serie: Real Humans – Echte Menschen (5), Quelle: rbb/WDR/ARTE/Johan Paulin

        Real Humans - Echte Menschen (5/10)

        Die Presse verbreitet die Annahme, dass unabhängige, selbstständig denkende Hubots frei herumlaufen. Das ruft Carl vom schwedischen Geheimdienst auf den Plan, der sich besonders für den inzwischen verstorbenen Erfinder David Eischer interessiert.

      • Bild zum Film: Reiff für die Insel - Katharina und der ganz große Fisch, Quelle: rbb/Degeto/Maria Krumwiede

        SommerRomanzen - Reiff für die Insel - Katharina und die Dänen

        Die temperamentvolle Anwältin Katharina hat alle Hände voll zu tun. Nachdem der Bestsellerautor Jonas Mikkelsen im Strandlokal "Düne" eine Fischvergiftung erlitten hat, will dessen Verlag auf Schadenersatz klagen. Für die Inhaber Thies und Helge wäre das der Ruin. Katharina übernimmt das Mandat der beiden Wirte, obwohl sie privat durchaus Gefallen an dem sympathischen Jonas findet. Bei der Spurensuche muss sie bald gegen ihre eigene Tochter Nele und deren neuen Freund Finn ermitteln. Der hat sich auf krumme Geschäfte mit dänischen Makrelenfischern eingelassen - und mit denen ist nicht zu spaßen.

      • Bild zum Film: Håkan Nesser: Der unglückliche Mörder, Quelle: rbb/Degeto/Fredrik Hjerling

        Hakan Nesser: Der unglückliche Mörder

        Nach dem Mord an seinem Sohn Erich steht der schockierte Ex-Kommissar Van Veeteren vor einem Rätsel. War die Tat Zufall, Schicksal oder logische Konsequenz eines Verbrechens? Der Pensionär ermittelt auf eigene Faust und gerät in eine lebensgefährliche Situation.

      • Der hell erleuchtete Friedrichstadtpalast in Berlin (Bild: dpa)

        Geheimnisvolle Orte

        Der Film von Grimme-Preisträger Lutz Pehnert erzählt von der bewegten Geschichte der schillerndsten Bühne Berlins, deren Haus vor 30 Jahren eröffnet wurde. Der Film blickt auch hinter die Kulissen der neuesten Produktionen, zeigt die aufwendigen Vorbereitungen zur spektakulären "Yma"-Show und die Menschen, die mit viel Leidenschaft dahinter stehen.

      • André Rieu © rbb/MDR/André Rieu Productions/Marcel van Hoorn

        André Rieu - Das große Jubiläumskonzert

        André Rieu feierte 2014 das zehnte Jubiläumskonzert seiner traditionellen Sommerabendkonzerte. Die Zuschauer dürfen sich freuen auf ein fantastisches Spektakel auf dem romantischsten Platz der Niederlande, dem Vrijthof in Maastricht. Zum 10-jährigen Jubiläumskonzert 2014 verwandelte sich der wunderschöne mittelalterliche Platz in eine venezianische Open Air Kulisse für einen italienischen Abend mit fulminanter Lichtshow und großem Feuerwerk.

      • Bild zum Film: Türkisch für Anfänger, Quelle: rbb/Degeto/Rat Pack/Constantin Film

        FilmSommer im rbb - Türkisch für Anfänger

        Mit der Culture-Clash-Komödie "Türkisch für Anfänger" beginnt der "Komödien-Sommer im rbb", der bis Ende August - immer mittwochs - Einzug ins rbb Fernsehen hält. Der Film zeigt ein urkomisches Duell der Mentalitäten unter thailändischen Palmen.

      • Bild zur Serie: Real Humans – Echte Menschen (5), Quelle: rbb/WDR/ARTE/Johan Paulin

        Real Humans - Echte Menschen (5/10)

        Die Presse verbreitet die Annahme, dass unabhängige, selbstständig denkende Hubots frei herumlaufen. Das ruft Carl vom schwedischen Geheimdienst auf den Plan, der sich besonders für den inzwischen verstorbenen Erfinder David Eischer interessiert.

      • Bild zum Film: Reiff für die Insel - Katharina und der ganz große Fisch, Quelle: rbb/Degeto/Maria Krumwiede

        SommerRomanzen - Reiff für die Insel - Katharina und die Dänen

        Die temperamentvolle Anwältin Katharina hat alle Hände voll zu tun. Nachdem der Bestsellerautor Jonas Mikkelsen im Strandlokal "Düne" eine Fischvergiftung erlitten hat, will dessen Verlag auf Schadenersatz klagen. Für die Inhaber Thies und Helge wäre das der Ruin. Katharina übernimmt das Mandat der beiden Wirte, obwohl sie privat durchaus Gefallen an dem sympathischen Jonas findet. Bei der Spurensuche muss sie bald gegen ihre eigene Tochter Nele und deren neuen Freund Finn ermitteln. Der hat sich auf krumme Geschäfte mit dänischen Makrelenfischern eingelassen - und mit denen ist nicht zu spaßen.

      • Bild zum Film: Håkan Nesser: Der unglückliche Mörder, Quelle: rbb/Degeto/Fredrik Hjerling

        Hakan Nesser: Der unglückliche Mörder

        Nach dem Mord an seinem Sohn Erich steht der schockierte Ex-Kommissar Van Veeteren vor einem Rätsel. War die Tat Zufall, Schicksal oder logische Konsequenz eines Verbrechens? Der Pensionär ermittelt auf eigene Faust und gerät in eine lebensgefährliche Situation.

      Zum Livestream
      • Filmklappe (Foto: Imago/INSADCO)

        Film-Szene

        Die Sendung "Film-Szene" bietet auf Antenne Brandenburg jeden Dienstag von 21:05 bis 22:00 Uhr die aktuellen Kinofilme, tolle Gewinne und "Blicke" hinter die Kulissen von Film und Fernsehen.

      • Mähdrescher - Getreideernte im brandenburgischen Brück (Foto: dpa)

        Hallo Brandenburg

        Ob zu Hause, unterwegs oder im Büro begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namensforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen (Mo-Fr 10-14 Uhr, Sa 10-13 Uhr).

      • Arbeiter im Gespräch (Foto: dpa)

        Brandenburger Begegnungen

        Auf Spurensuche in Brandenburg: Immer mittwochs von 21:03 bis 22:00 Uhr werden Landschaften und Leute der Region vorgestellt, Geschichte und Geschichten.

      • Namensforscher Professor Jürgen Udolph (Bildquelle: dpa)

        "Examen für Namen" mit Namensforscher Prof. Jürgen Udolph

        Er ist Deutschlands prominentester Namensforscher. Prof. Jürgen Udolph geht den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund - immer von Montag bis Samstag zwischen 10:00 und 11:00 Uhr.

      • Klassik-Konzert im Kloster Chorin (Foto: dpa)

        Kultur-Szene

        Die schönsten Dinge des Lebens im Radio: Bücher, Theater, Kabarett, Musik und vieles mehr immer donnerstags von 21:05 bis 22:00 Uhr bei Antenne Brandenburg.

      • Kleines Mädchen hört Radio (Foto: Imago/blickwinkel)

        Zappelduster

        Die Sendung mit dem Geräusch: täglich um 19:03 Uhr für große und kleine Antenne-Hörer. Hier kommen Schnabeltiere, Zauberer, Prinzessinnen ohne Krone, Meckertanten und andere Leute zu Wort.

      • Mikrofon auf Bühne mit Scheinweferlicht im Hintergrund (Bildquelle: Imago)

        Antenne Schlager-Hitparade

        Eine Stunde lang deutscher Schlager. Karsten Minnich präsentiert jeden Freitag von 21:00 bis 22:00 Uhr Ihre Top 10 und stellt drei Schlager-Neuerscheinungen vor. Hören Sie rein!

      Zum Livestream
      • Eine Tasse Espresso [dpa]

        Ihr Vormittag

        Von 10:00 bis 13:00 Uhr führt Ingo Hoppe werktags mit seiner Personality-Show durch den Vormittag. Bei ihm gibt es tolle Gäste, spannende Interviews und natürlich ganz viel Service.

      • Berlin bei Nacht (Bildquelle: dpa)

        Deutsche Vita

        Wer Heinz-Rudolf Kunze und Silbermond mag und offen ist für neue, vielversprechende Künstler wie Mathilda und Johannes Oerding, der ist jeden Mittwoch ab 19:15 Uhr in "Deutsche Vita: Pop - Made in Germany" mit Heiner Knapp genau richtig.

      • Per Schlauchboot über den Berliner Landwehrkanal (Bildquelle: dpa)

        Ihr Nachmittag

        Hier gibt es garantiert viel Unterhaltung, immer die letzten Tickets für die besten Veranstaltungen in der Stadt und natürlich ganz viel Musik. Zu hören montags bis freitags von 13:00 bis 16:00 Uhr.

      • Cupcakes - süß wie Popmusik (Bildquelle: dpa)

        Pop Life

        radioBERLIN präsentiert immer donnerstags Hits und Raritäten aus der gesamten Bandbreite der Popmusik. Dazu gibt es Interessantes aus der Vita der jeweiligen Künstler und Bands, ergänzt durch bekannte Live-Aufnahmen oder auch seltene Konzertmitschnitte.

      • Abendstimmung in Berlin (dpa-Archivbild)

        Ihr Feierabend

        radioBERLIN bringt Sie werktags mit einer angenehmen Mischung aus Information und Unterhaltung von der Arbeit nach Hause. Ab 18:00 Uhr gibt es eine kompakte Zusammenfassung des Tagesgeschehens in Berlin.

      • Gitarrist (Bildquelle: dpa)

        Rock Dreams

        "Rock Dreams" - das sind Pop-Fantasien und -geschichten im Radio. Mal zart, mal hart, so wie unsere Träume sind. Immer freitags ab 19:15 Uhr.

      • Die Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBERLIN-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Natascha Cieslak führt immer samstags durch die Sendung von 10:00 bis 13:00 Uhr. Telefon: 030 3032888100!

      Zum Livestream
      • Gitarrist (Bildquelle: dpa)

        Free Falling

        Da trifft die Gitarre auf den Sampler, deutsche Texte auf englische und fette Beats auf zarte Melodien. Jede Woche gibt es neue Songs und Sounds zu entdecken - immer dienstags ab 21:00 Uhr.

      • Blick auf die Bühne einer Konzerthalle (Bildquelle: dpa)

        Freistil

        Alles, was nicht verboten ist, ist erlaubt! Exoten, Extreme, Experimente und dennoch keine postmoderne Beliebigkeit. Musik von den Rändern. Brückenschläge zwischen Tradition und Moderne - immer dienstags um 23:00 Uhr mit Holger Luckas.

      • Heartbeat Radio

        Helmut Lehnert präsentiert mittwochs ab 21:00 Uhr zwei Stunden lang unterschiedlichste Musikstile aus 50 Jahren Pop- und Rockgeschichte. "Heartbeat Radio" ist eine wilde Mischung - von Trash bis Kitsch, von lauten bis zu melancholischen Sounds.

      • Das Elektro-Duo The Chemical Brothers bei einem Konzert (dpa-Archivbild)

        Elektro Beats

        Jeden Mittwoch präsentiert Olaf Zimmermann aktuelle Ambient- und Elektrosounds, gemixt mit Klassikern, CD- und Konzert-Tipps. An jedem ersten Mittwoch im Monat ist exklusiv aus London "Mute"-Labelchef Daniel Miller Gast-DJ.

      • Radioeins-Studio im Berliner Admiralspalast (Bild: rbb/Jenny Sieboldt)

        Radioeins live aus dem Admiralspalast

        Was ist derzeit los in der Stadt? Partys, Theater, Konzerte - Radioeins weiß alles und ist live dabei. Sie wissen noch nicht, wohin es heute Abend gehen soll? Radioeins bringt montags bis freitags Licht ins Dunkel der Nacht.

      • Himmel voller Gitarren (Bildquelle: dpa)

        HappySad

        HappySad sucht und porträtiert donnerstags ab 21:00 Uhr die musikalischen Individualisten. Quer durch Stile und Zeiten. Musiker, die mit ihren Songs Emotionen auslösen, die um ihre Wurzeln wissen und den eigenen Weg suchen.

      • Berlin-Impression: Spree-Idylle (Bildquelle: dpa)

        Die Schöne Woche

        Am Ende einer mehr oder weniger "Schönen Woche" begrüßt Radioeins die Hörerschaft immer freitags von 13:00 bis 18:00 Uhr zu wohlfeiler Unterhaltung und knallharter Information, die wichtigsten Ereignisse der Woche betreffend.

      Zum Livestream
      • Sony Center in Berlin (Bildquelle: dpa)

        Nahaufnahme

        Inforadio liefert an jedem Werktag um 9:45 und 11:45 Uhr Reportagen zum aktuellen Zeitgeschehen. Menschen aus Berlin und Brandenburg werden mit ihren ganz persönlichen Anliegen porträtiert. Probleme werden aufgezeigt.

      • Montage zum Thema Gesundheit: Zahnmedizin, Operationsmethoden, Alternative Medizin/Akupunktur (Bildquelle: dpa)

        rbb Praxis

        Aktuell, regional und unterhaltsam - im Ratgeber "rbb Praxis" geht es um Gesundheitsvorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen - zu hören im Inforadio immer Montag bis Freitag um 14:05 und 15:25 Uhr.

      • Symbolbild: Weltsichten. Eine Menge beleuchteter Globen, davor in zwei Silhouetten. [dpa]

        Weltsichten

        ARD-Korrespondeten berichten über Themen, die die Welt bewegen, über Trends, Kurioses und Alltägliches. Sie schauen über den Tellerrand unserer Nation hinaus und laden Experten zum Gespräch. An Ort und Stelle - sonntags um 8:24, 13:24, 17:24 und 22:24 Uhr. Das große Ganze - sonntags um 8:44, 13:44, 17:44 und 22:44 Uhr.

      • Dreharbeiten zu "Der Rote Baron" (Bildquelle: dpa)

        Abgedreht

        Hier dreht sich alles um Kinofilme und ihre Macher. Filmkritiken, Gespräche mit Regisseuren und Schauspielern sowie Hintergrundberichte zur Filmpolitik - immer donnerstags, moderiert von Reiner Veit und Alexander Soyez.

      • Wassertröpfchen hängen an einem Grashalm (Bild: dpa)

        Hundert Sekunden Leben

        Hundert Sekunden Leben - das sind hundert Sekunden Aufmerksamkeit auf Medienphänomene und Stilblüten, auf die Gipfel, Randgänge und tiefen Täler der Unterhaltungsindustrie (Mo-Fr 5:25, 6:25 und 8:05 Uhr, Sa 7:25 und 9:05 Uhr).

      • Montage zum Thema Kultur: Bücher, Dirigent, Street Art (Bildquelle: dpa)

        Kultur

        "Kultur" ist der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft. Das Wichtigste aus Theatern, Opern, Kinos, Konzertsälen, Museen und anderen Kulturräumen - montags bis samstags immer um '55, sonntags um 8:10, 10:10 und 12:10 Uhr.

      • Moderator Jörg Thadeusz (Foto: rbb/Oliver Ziebe)

        THADEUSZ

        Moderator Jörg Thadeusz trifft in jeder Sendung einen einzigen Gast, dem er sich ganz widmen kann. So entsteht ein meinungsfreudiger Dialog - immer samstags um 10:24, 14:24 und 19:44 Uhr im Inforadio.

      Zum Livestream
      • Märkische Wandlungen (Villa der ART Biesenthal) - Imagebild zur Sendung (Foto: Jürgen Gressel-Hichert)

        Märkische Wandlungen

        Welch kulturelles Leben findet in Brandenburgs Städten und Gemeinden, in den alten Schlössern und am Ufer der schönen Seen statt? Wie leben, lesen, musizieren, bauen, malen und denken die Brandenburger - immer dienstags von 22:04 bis 23:00 Uhr zu hören.

      • Musikfestival von Montreux - Kraftwerk (dpa-Archivbild)

        Musik der Gegenwart

        Im Mittelpunkt stehen zeitgenössische Komponisten und ihre Werke. Auch elektronische Musik, Radiokunst und Neues aus der Off-Szene werden berücksichtigt. Interpreten-Porträts und -Gespräche runden das Angebot montags und mittwochs von 21:04 bis 22:00 Uhr ab.

      • Feature - Imagebild zur Sendung (Foto: gb)

        Feature

        Ob Poetisches oder Provozierendes, ob Politisches oder Persönliches: Mit den Features will Kulturradio die Hörer neugierig machen auf fremde Welten und Kulturen, auf das Leben bekannter und unbekannter Menschen... Im Radio zu hören: Mi 22:04-23:00 Uhr, Sa 9:05-9:35 Uhr und So 14:04-15:00 Uhr.

      • Classic Open Air am Gendarmenmarkt (Bildquelle: dpa)

        Klassik für Einsteiger

        Was Sie schon immer über Klassik wissen wollten und nie zu fragen wagten. Donnerstags geht Stephan Holzapfel auf Entdeckungsreise. Es gibt Wissenswertes und Verblüffendes aus der Welt der klassischen Musik.

      • Flamenco-Tänzerinnen (Bildquelle: dpa)

        Musik der Kontinente

        Die Sendung ist eine Begegnung mit Musik aus anderern Kulturen und macht deren Vielfalt sinnlich erfassbar - immer dienstags und donnerstags ab 21:04 Uhr.

      • Perspektiven (Buddhistischer Mönch schaut Richtung Tibet) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Perspektiven

        In der Reihe ist der Name Programm. Es geht darum, die Horizonte und Hintergründe aktueller Themen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zu erörtern. Motto: Nachdenken, um Zukunft zu verstehen - immer donnerstags von 22:04 bis 23:00 Uhr.

      • Hörspiel (begehbares Hörspiel / Installation Paul Plamper) © dpa

        Hörspiel

        Augen zu. Film ab. Jeden Freitag von 22:04 bis 23:00 Uhr sendet Kulturradio die neuesten rbb-Produktionen und hörenswerte Hörspiele aus der ganzen ARD.

      Zum Livestream
      • DJ am Plattenteller (Bildquelle: dpa)

        Soundgarden - Club

        "Tropical" - ein exotischer Mix aus Electro, Techno und House - das ist das Motto des Soundgardens mit Shir Khan. Alle Trends und die aktuellsten Produktionen gibt's immer dienstags von 20:00 bis 22:00 Uhr zu hören.

      • Ein Bürgersteig, auf den jemand "Auch schön" gesprüht hat (Foto: Martin Bliedungl photocase.com)

        meinFritz

        meinFritz ist die Sendung für eure Musikwünsche. Hier spielt Fritz wochentags von 19:00 bis 20:00 Uhr eure Lieblingssongs. Ruft an und hinterlasst euren Wunsch: 0331 7097110!

      • Fritz-Moderatorin Visa Vie (Bild: rbb/Stefan Wieland)

        Irgendwas mit Rap und Visa Vie

        Die deutsche HipHop-Szene floriert wie nie - und genau deswegen beschäftigt sich RadioFritzin Visa Vie immer mittwochs zwischen 20 und 22 Uhr im Soundgarden nur mit Rap auf Deutsch. Dazu gibt's Studiogäste, neuste Tracks und die eine oder andere Freikarte.

      • Die RadioFritzen am Morgen kneifen ihr Gesicht zusammen (Foto: Stefan Wieland/Fritz)

        RadioFritzen am Morgen

        Unter der Woche weckt euch die Fritz-Morgensendung von 5:00 bis 10:00 Uhr (am Wochenende geht’s um 7:00 Uhr los) und geleitet euch in den Tag - mit aktuellen Nachrichten, Verstaltungstipps, Comedy-Serien und Gewinnspielen.

      • Metal-Fans bei einem Konzert (Bildquelle: dpa)

        Soundgarden - Hard'n heavy

        Donnerstags, ab 20:00 Uhr: die wöchentliche Gelegenheit, musikalisch der härteren Gangart zu fröhnen. RadioFritze Jakob Kranz gibt Einblicke und Ausblick auf Musik zwischen Metal und Hardcore. Also immer schön festhalten!

      • Aufschrift "DANGER" auf dem Zugang zu einem fahrenden Karussel (Foto: michaket l photocase.com)

        Nightflight

        Der Nightflight ist der Soundtrack zu euren Träumen und nächtlichen Auto- oder U-Bahnfahrten. Jede Nacht der Woche gibt’s neue Musik aus allen Bereichen: von Techno und Elektro über Indie bis Metal und zurück.

      • Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland l rbb)

        Soundgarden - Urban

        Was gibt es Besseres als den Arbeitsalltag abzuhaken und sich für's Partywochenende aufzubrezeln? Das Ganze kombiniert mit feinster Booty-Shaker-Mucke. Das ist der Auftrag von RadioFritzin Claudia Kamieth - immer freitags von 20:00 bis 22:00 Uhr. 

      • Afrikanische Jungendliche spielen Fußball (Bildquelle: dpa)

        Afropop Worldwide mit Georges Collinet

        Georges Collinet aus Kamerun ist einer der berühmtesten und beliebtesten Moderatoren in Afrika. In "Afropop Worldwide" stellt er das Neueste rund um die afrikanische Musik vor.

      • Gemüse auf dem Wochenmarkt (Bildquelle: dpa)

        Süpermercado - Lifestyle weltweit

        Die Welt wird SÜPER: montags bis samstags öffnet der "Süpermercado" – das Lifestyle-Magazin im Funkhaus Europa mit neuesten Trends und dem SüperSound, der besten Popmusik der Welt.

      • Nachtleben: Ein DJ legt auf (Bildquelle: dpa)

        Die DJ Edu Show

        Der Sound des afrikanischen Undergrounds: Jede Woche zieht DJ Edu in seiner Radioshow durch die Clubs des Kontinents und entdeckt die wildesten Newcomer, besten HipHopper und schärfsten Rapper zwischen Nairobi und Dakar.

      • Lecker Frühstück: Croissants und Milchkaffee (Foto: Imago/Westend61)

        Cosmo

        Das Morgenmagazin bringt Sie mit Global Pop vom Feinsten in den Tag. Das internationale Team schaut mit einem besonderen Blick auf die Themen des Tages: nicht von oben, sondern mittendrin... Weltweit zu Hause, schon ab 6:00 Uhr morgens (Mo-Sa).

      • Moderator Gilles Peterson (Bildquelle: Funkhaus Europa)

        World:Wide mit Gilles Peterson

        Gilles Peterson begann seine Radiokarriere mit einem eigenen Piratensender. Heute produziert das ehrwürdige BBC Radio 1 seine aktuelle Show - im Funkhaus Europa zu hören freitags von 0:00 bis 2:00 Uhr.

      • Eisdiele: verschiedene Eissorten in der Auslage (Bildquelle: dpa)

        Café Mondial

        Werktags zwischen 14:00 und 16:00 Uhr öffnet das "Café Mondial" - ein unterhaltsames Nachmittagsmagazin mit Service- und Spielelementen. Geboten werden u.a. Tipps in Sachen Mode, Trends und Lifestyle. Und Hörer-Musikwünsche werden auch erfüllt.

      • Kinder vor Bob-Marley-Plakaten auf Jamaika (Bildquelle: dpa)

        Soulfood - Beats, Vibes & Power

        Ein raffinierter Mix aus Soul, Reggae, HipHop und weiteren Zutaten der schwarzen Musik. "Soulfood" am Samstagnachmittag ist Nahrung für die Seele, Futter für den Dancefloor, saftige Grooves aus der Karibik und den USA, Afrika und Europa.

      www.wdr.de