Marcelinho und Herthinho posieren (imago / Matthias Koch)

Fußball | Abschiedsspiel im Olympiastadion - Hertha sagt "Adeus Marcelinho"

Spektakuläre Treffer, seltsam frisiertes Haupthaar, Partys auf und neben dem Spielfeld: All das zeichnete Marcelinhos Zeit bei Hertha BSC aus. Jetzt lädt der Brasilianer zum Abschiedsspiel ins Berliner Olympiastadion - mit prominenter Besetzung. Von Tobias Potratz

Sa 13:30 Uhr: Sondersendung rbb-Sportplatz mit Landespokal und Marcelinho-Abschied

RSS-Feed
  • - Entscheidung über Berliner Generalstaatsanwalt erst im April

    Die Entscheidung über die Nachfolge des Berliner Generalsstaatsanwalts Rother wird wohl nicht mehr im März fallen. Das hat Justizsenator Behrendt (Grüne) am Mittwoch im Rechtsausschuss des Abgeordnetenhauses eingeräumt. Es lägen noch nicht alle Stellungnahmen der zuständigen Gremien vor. Wenn das der Fall sei, werde er die Entscheidung im Senat einbringen. Das werde wahrscheinlich im April erfolgen. Behrendt bestritt allerdings Berichte, wonach der Präsidialrat nicht rechtzeitig informiert worden sei.

  • - Berlin hat die Brunnensaison eröffnet

    Pünktlich zum weltweiten Tag des Wassers hat Berlin seinen ersten Springbrunnen aus dem Winterschlaf geholt. Am Strausberger Platz in Friedrichshain sprudelt seit Mittwoch wieder der "Schwebende Ring" mit seinen 18 Meter hohen Fontänen. Umweltsenatorin Regine Günther (parteilos), die Kreuzberger Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) und Wasserbetriebe-Vorstandschef Jörg Simon eröffneten die Brunnensaison per symbolischem Knopfdruck. Die restlichen 270 Springbrunnen Berlins sollen bis Ostern folgen. 

  • - Mutmaßliche Täter einer Einbruchserie gefasst

    Die Polizei hat am Mittwoch drei Männer festgenommen, die in Berlin und im Umland eine Serie von Einbrüchen begangen haben sollen. Wie ein Polizeisprecher dem rbb sagte, wurden die Verdächtigen in einem Internet-Café im Bezirk Lichtenberg gefasst. Zwei von ihnen wurden wegen der Einbrüche mit Haftbefehl gesucht; gegen den Dritten lag ein Haftbefehl wegen einer anderen Straftat vor. Bei den Einbrüchen handele es sich "um eine dreistellige Zahl", sagte der Sprecher. 

  • - Brandstelle in Brozek wird mit Sand bedeckt

    Die Brandstelle im polnischen Brozek wird nach Angaben des Landkreises Spree-Neiße jetzt mit Sand abgedeckt. Das teilte Landrat Harald Altekrüger am Mittwoch mit. In Brozek brennt es seit mehreren Wochen auf einem Recyclinghof. Anwohner auf deutscher und polnischer Seite klagen über Rauch und Gestank - durch den Sand soll dies nun besser werden. Bis zur vollständigen Bedeckung der Brandstelle werde es nach Planungen des polnischen Krisenstabes aber voraussichtlich eine Woche dauern, hieß es.

  • - Mann schlägt 12-Jährigen nach Prügelei mit seiner Tochter

    In Berlin-Tegel hat ein Mann einen 12-Jährigen so heftig geschlagen, dass er ins Krankenhaus musste. Der 12-Jährige soll sich am Dienstag zunächst mit der 11-jährigen Tochter des Mannes geprügelt haben. Nachdem sie ihren Vater um Hilfe gebeten hatte, prügelte der sich mit dem Jungen. Der Mann soll den 12-Jährigen noch getreten haben, als er am Boden lag. Als der Mann später die Polizei rief, um Strafanzeige zu stellen, wurde er selbst festgenommen. Der 12-Jährige Junge musst am Kiefer operiert werden.

  • - Spandau: Mann schwer verletzt in Klinik

    Ein 36 Jahre alter Mann ist in Berlin-Spandau von fünf Männern schwer verletzt worden. Zeugen hatten am Dienstag gegen 17 Uhr beobachtet, wie die Männer auf ihr Opfer einschlugen und eintraten, bis es zu Boden ging, wie die Polizei mitteilte. Die alarmierten Polizisten nahmen vor Ort einen 34-jährigen Mann fest. Durch Angaben des Opfers konnte die Identität eines weiteren Täters ermittelt werden. Der 36-Jährige ist auf der Flucht. Die Identität der anderen Männer wird noch ermittelt. Grund für die Auseinandersetzung sollen persönliche Streitigkeiten gewesen sein.

  • - Fahrzeuge in Flammen - Staatsschutz ermittelt

    Zwei Autos einer Firma für Sicherheitstechnik haben in Berlin-Lichtenberg gebrannt. Passanten hatten die Flammen in der Nacht zum Mittwoch bemerkt, wie die Polizei mitteilte. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Verletzt wurde niemand.

Mieten in Berlin steigen wieder schneller (Quelle. dpa/Jansa Rene)

FAQ | Mietmaßnahmen Berlin - Was tun gegen explodierende Mieten?

Zahlreiche Gesetze und Verordnungen sollten helfen, die rasante Mietentwicklung in Berlin zu bremsen. rbb|24 hat die Wirksamkeit der wichtigsten Gesetze und Verordnungen gecheckt. Fazit: Überall wurden Schlupflöcher gelassen, die Wirkung bleibt bescheiden.  

Mehr zum Thema

Eine wartende Schwebegarnele (Quelle: imago/OceonPhoto)

Interview | WWF warnt vor eingeschleppten Arten - "Vor allem die Kleinstlebewesen sind ein Problem"

Der Frühling startet, aber Rebhuhn, Feldlerche oder Spatz sind vielerorts in Berlin und Brandenburgs nicht mehr da. Schuld daran ist der sorglose Umgang mit Vielfalt und Artenschutz, sagt Roland Gramling vom WWF im Interview.  

Videos

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutebedeckt, leichter Regen7 °C
  • FRleicht bewölkt13 °C
  • SAleicht bewölkt13 °C
  • SOleicht bewölkt12 °C
  • MOklar14 °C
  • DIleicht bewölkt16 °C
  • MIleicht bewölkt15 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • U-Bahn
        • U 5

          Expandieren

          U 5

          Einschränkungen bis 6. April. In den Nächten sonntags bis donnerstags ist der Zugverkehr ab 22 Uhr wegen Bauarbeiten zwischen Strausberger Platz und Alexanderplatz unterbrochen. Zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor sowie zwischen Frankfurter Tor und Frankfurter Allee wird deshalb gependelt. Außerdem fahren Ersatzbusse, welche die S- und U-Bahnhöfe Alexanderplatz, Jannowitzbrücke, Ostbahnhof, Strausberger Platz und Schillingstraße miteinander verbinden.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Kein Halt am Bahnhof Zitadelle in Richtung Rudow! Fahrgäste, die zum Bahnhof Zitadelle wollen, fahren bis Haselhorst und dann zurück. Wer von der Zitadelle Richtung Rudow will, muß erst in der Gegenrichtung zur Altstadt Spandau fahren und dort umsteigen. (Bis 29.03.2017)

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 2

          Expandieren

          S 2

          Einschränkungen bis zum 24. März sowie am 27. und 28. März, jeweils von 8 bis 18 Uhr: Aufgrund von Rammarbeiten am Karower Kreuz werden tagsüber zwischen Blankenburg und Karow Busse eingesetzt. Bitte nutzen Sie zwischen Gesundbrunnen und Bernau auch den Regional-Express RE3. Beachten Sie bitte, daß der Fahrplan des RE 3 wegen der Bauarbeiten am Karower Kreuz geändert wurde.

          Einklappen
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          Die Züge halten bis Ende August 2017 wegen Brückenbauarbeiten nicht in Rummelsburg.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1 und RB 11

          Expandieren

          RE 1 und RB 11

          Am 28.3. entfallen von 8 bis 11 Uhr die Züge zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt. Es fahren Busse.

          Einklappen
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Bis 22.3. entfallen die Züge zwischen Glöwen und Neustadt (Dosse). Es fahren Busse.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen
      Der Koschener Kanal aus der Vogelperspektive (Quelle: dpa)

      CB, EE, LDS, OSL, SPN - Studio Cottbus

      Von der Elbe bis zur Neiße, von der Dahme bis zur Spree: Das rbb-Regionalstudio Cottbus mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

      Politik

      Mehr Politik

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Britische Polizisten vor dem Parlament in London

        - May nach Angriffen in London: "Kranker Anschlag"

        Fünf Tote, mindestens 40 Verletzte - London ist von zwei Attacken erschüttert worden. Zunächst fuhr ein Angreifer auf der Westminster Bridge Fußgänger an, später erstach er am Parlament einen Polizisten. Premier May sprach von einem "kranken Terroranschlag".
      • - Brennpunkt zu Londoner Angriffen

        Über Stunden herrscht rund um das Londoner Parlament die höchste Sicherheitsstufe. Bei einem vermutlich terroristisch motivierten Angriff werden mehrere Menschen getötet, viele Opfer werden verletzt. Der Brennpunkt zeigt die Ereignisse des Tages noch einmal im Überblick.
      • Martin Schulz

        - EU-Parlamentsausschuss rügt SPD-Chef Schulz

        SPD-Kanzlerkandidat Schulz hat eine Rüge für Personalentscheidungen aus seiner Zeit in Brüssel erhalten. Der Haushaltskontrollausschuss des Europaparlaments stimmte dafür, seine Beförderungsbeschlüsse und Prämienzahlungen infrage zu stellen.
      • - Bundespräsident Steinmeier: "Für die Demokratie streiten"

        Bundespräsident Steinmeier hat in seiner Antrittsrede vor der "Faszination des Autoritären" gewarnt und mehr Engagement für die Demokratie gefordert. Vom türkischen Präsidenten Erdogan forderte er ein Ende der "unsäglichen" Nazi-Vergleiche. Der Journalist Yücel müsse freigelassen werden.
      • - Kommentar zu Steinmeier: Mit Abenteuerlust und Sprachgewalt

        Selbstbewusst, leidenschaftlich und ansteckend gut gelaunt - Steinmeier hat den Rollenwechsel vom Diplomaten zum neuen Staatsoberhaupt auf Anhieb geschafft, meint Katrin Brand. Der frisch vereidigte Bundespräsident fand die richtigen Worte - nicht nur beim Thema Erdogan.
      • Paul Manafort

        - Kontakte nach Moskau sind offenbar enger als bekannt

        Die Verbindungen zwischen dem ehemaligen Wahlkampfmanager von Donald Trump, Paul Manafort, und der russischen Regierung waren offensichtlich enger als bisher bekannt. Dies geht aus Dokumenten hervor, die AP vorliegen. Von Martin Ganslmeier.
      • - Neue Verbalattacke aus Ankara: Erdogan droht Europäern

        Es ist eine neue Verbalattacke von Seiten der Türkei: Bei einer Rede in Ankara warnte Staatspräsident Erdogan die Europäer vor einer weiteren Eskalation des Streits mit seinem Land. In diesem Fall werde kein Westler mehr sicher sein.
      • - Rücktrittsforderung wegen Äußerungen über Südeuropäer

        Eurogruppen-Chef Dijsselbloem steht nach einem "FAZ"-Interview unter Druck. Der Niederländer hatte indirekt Südeuropäern vorgeworfen, das "Geld für Schnaps und Frauen auszugeben". Portugal und Italien fordern den Rücktritt. Von Sebastian Schöbel.

      Bildergalerien

      RSS-Feed

      rbb Fernsehen

      • Bild zum Film: Stahlnetz: Ausgelöscht, Quelle: rbb/NDR/Manju Sawhney

        Stahlnetz: Ausgelöscht

        In der herrschaftlichen Villa der Steinhoffs werden zwei Familienmitglieder erschlagen aufgefunden: Ellen und Kai Steinhoff, Mutter und Sohn. Die Untersuchungen des Mordes sind der letzte große Fall für Kriminalhauptkommissar Leo Maybach, der kurz vor seiner Pensionierung steht. Die Ermittlungen der Polizei und ein Tipp von Steinhoff fügen sich zu einem Bild: Rolf Bulkowkis, Freund und Schuldner des ermordeten Kai Steinhoff, gerät unter dringenden Tatverdacht. Doch Bulkowski beteuert seine Unschuld. Hinzu kommt ein Ermittlungsfehler und plötzlich gerät Maybachs gesamtes Ermittlungskonstrukt ins Wanken.

      • Bild zum Film: Chloe, Quelle: rbb/Degeto

        Chloe

        Seit vielen Jahren sind die Frauenärztin Catherine und der renommierte Universitätsprofessor David glücklich verheiratet. Eines Tages aber beginnt Catherine ihren Mann der Untreue zu verdächtigten: Sollte er eine Affäre mit einer Studentin haben? Um ihn auf die Probe zu stellen, setzt sie das Luxus-Callgirl Chloe auf ihn an. Damit beginnt ein geheimnisvolles, erotisches Katz-und-Maus-Spiel, bei dem Catherine immer stärker den Manipulationen der schönen Chloe zu erliegen droht.

      • Bild zum Film: Wie ein Stern am Himmel, Quelle: rbb/Degeto/Michelle Bossy

        Wie ein Stern am Himmel

        Christine Neubauer spielt die Hauptrolle in diesem hoch emotionalen Adoptionsdrama vor traumhafter patagonischer Landschaft. Als sensible Adoptivmutter gewinnt sie das Herz eines scheuen Waisenkindes und legt einem skrupellosen Fischzüchter das Handwerk.

      • Schießübungen bei der Bundeswehr © rbb

        Die rbb Reporter - Gewehr bei Fuß

        Afghanistan, Irak, Mali - von der Julius-Leber-Kaserne in Berlin fliegen einige Soldaten in ihren Auslands-Einsatz. Auch Hans-Jacob Hein wird bald nach Afghanistan geschickt und bereitet sich auf seinen Einsatz vor. Doch die Jobs der meisten Soldaten in Berlin sind friedlicher. Sie stehen stramm, wenn der Bundespräsident andere Staatsoberhäupter empfängt oder trainieren für den Fall, wenn das Hochwasser mal wieder Dämme überflutet. Die rbb Reporter begleiten fünf Berliner Soldaten aus der Julius-Leber-Kaserne in ihrem Alltag.

      • Sophie Haas (Caroline Peters, l.) sucht bei Imker Petri nach dem verschwundenen Timmi. Quelle: ARD/Thomas Kost

        Mord mit Aussicht (23/39)

        Als Sophie vom plötzlichen Tod des Rentners Vostell hört, wittert sie sofort ein Verbrechen, denn die Todesumstände ergeben für sie keinen Sinn. Da der Fall Vostell aber nicht in ihre Zuständigkeit fällt, sondern in die der Kollegen aus Bad Münstereifel, die jedoch partout nichts von einem Verbrechen wissen wollen, muss Sophie auf eigene Faust die Ermittlungen aufnehmen - und zwar undercover: Auf einem Campingplatz, zusammen mit Dietmar Schäffer - getarnt als Ehepaar. Zusammen mit Dietmar kommt Sophie schon bald Vostells Neffen auf die Spur, der den Campingwagen des alten Mannes als Drogenversteck genutzt hat.

      • Bild zum Film: Burke & Hare - Wir finden immer einer Leiche, Quelle: rbb/Degeto

        Burke & Hare - Wir finden immer eine Leiche

        Beginn der Sommerzeit um 02:00 Uhr * Edinburgh im Jahr 1828: Zwischen Doktor Knox und Doktor Monro tobt ein Konkurrenzkampf um die Vorherrschaft auf dem Gebiet der Anatomie. Als den beiden Kleinkriminellen William Burke und William Hare zu Ohren kommt, dass für frische menschliche Leichname gutes Geld gezahlt wird, bieten sie sich als Lieferanten an. In der Folgezeit verschwinden immer mehr Einwohner auf rätselhafte Weise, während die beiden Übeltäter bald über stattlichen Wohlstand verfügen. Allerdings beginnt nun die Unterwelt, auf ihre Aktivitäten aufmerksam zu werden - und die Polizei heftet sich ebenfalls an ihre Fersen.

      • Bild zum Film: Stahlnetz: Ausgelöscht, Quelle: rbb/NDR/Manju Sawhney

        Stahlnetz: Ausgelöscht

        In der herrschaftlichen Villa der Steinhoffs werden zwei Familienmitglieder erschlagen aufgefunden: Ellen und Kai Steinhoff, Mutter und Sohn. Die Untersuchungen des Mordes sind der letzte große Fall für Kriminalhauptkommissar Leo Maybach, der kurz vor seiner Pensionierung steht. Die Ermittlungen der Polizei und ein Tipp von Steinhoff fügen sich zu einem Bild: Rolf Bulkowkis, Freund und Schuldner des ermordeten Kai Steinhoff, gerät unter dringenden Tatverdacht. Doch Bulkowski beteuert seine Unschuld. Hinzu kommt ein Ermittlungsfehler und plötzlich gerät Maybachs gesamtes Ermittlungskonstrukt ins Wanken.

      • Bild zum Film: Chloe, Quelle: rbb/Degeto

        Chloe

        Seit vielen Jahren sind die Frauenärztin Catherine und der renommierte Universitätsprofessor David glücklich verheiratet. Eines Tages aber beginnt Catherine ihren Mann der Untreue zu verdächtigten: Sollte er eine Affäre mit einer Studentin haben? Um ihn auf die Probe zu stellen, setzt sie das Luxus-Callgirl Chloe auf ihn an. Damit beginnt ein geheimnisvolles, erotisches Katz-und-Maus-Spiel, bei dem Catherine immer stärker den Manipulationen der schönen Chloe zu erliegen droht.

      • Bild zum Film: Wie ein Stern am Himmel, Quelle: rbb/Degeto/Michelle Bossy

        Wie ein Stern am Himmel

        Christine Neubauer spielt die Hauptrolle in diesem hoch emotionalen Adoptionsdrama vor traumhafter patagonischer Landschaft. Als sensible Adoptivmutter gewinnt sie das Herz eines scheuen Waisenkindes und legt einem skrupellosen Fischzüchter das Handwerk.

      • Schießübungen bei der Bundeswehr © rbb

        Die rbb Reporter - Gewehr bei Fuß

        Afghanistan, Irak, Mali - von der Julius-Leber-Kaserne in Berlin fliegen einige Soldaten in ihren Auslands-Einsatz. Auch Hans-Jacob Hein wird bald nach Afghanistan geschickt und bereitet sich auf seinen Einsatz vor. Doch die Jobs der meisten Soldaten in Berlin sind friedlicher. Sie stehen stramm, wenn der Bundespräsident andere Staatsoberhäupter empfängt oder trainieren für den Fall, wenn das Hochwasser mal wieder Dämme überflutet. Die rbb Reporter begleiten fünf Berliner Soldaten aus der Julius-Leber-Kaserne in ihrem Alltag.

      • Sophie Haas (Caroline Peters, l.) sucht bei Imker Petri nach dem verschwundenen Timmi. Quelle: ARD/Thomas Kost

        Mord mit Aussicht (23/39)

        Als Sophie vom plötzlichen Tod des Rentners Vostell hört, wittert sie sofort ein Verbrechen, denn die Todesumstände ergeben für sie keinen Sinn. Da der Fall Vostell aber nicht in ihre Zuständigkeit fällt, sondern in die der Kollegen aus Bad Münstereifel, die jedoch partout nichts von einem Verbrechen wissen wollen, muss Sophie auf eigene Faust die Ermittlungen aufnehmen - und zwar undercover: Auf einem Campingplatz, zusammen mit Dietmar Schäffer - getarnt als Ehepaar. Zusammen mit Dietmar kommt Sophie schon bald Vostells Neffen auf die Spur, der den Campingwagen des alten Mannes als Drogenversteck genutzt hat.

      • Bild zum Film: Burke & Hare - Wir finden immer einer Leiche, Quelle: rbb/Degeto

        Burke & Hare - Wir finden immer eine Leiche

        Beginn der Sommerzeit um 02:00 Uhr * Edinburgh im Jahr 1828: Zwischen Doktor Knox und Doktor Monro tobt ein Konkurrenzkampf um die Vorherrschaft auf dem Gebiet der Anatomie. Als den beiden Kleinkriminellen William Burke und William Hare zu Ohren kommt, dass für frische menschliche Leichname gutes Geld gezahlt wird, bieten sie sich als Lieferanten an. In der Folgezeit verschwinden immer mehr Einwohner auf rätselhafte Weise, während die beiden Übeltäter bald über stattlichen Wohlstand verfügen. Allerdings beginnt nun die Unterwelt, auf ihre Aktivitäten aufmerksam zu werden - und die Polizei heftet sich ebenfalls an ihre Fersen.

      Zum Livestream
      • Namensforscher Professor Jürgen Udolph (Bildquelle: dpa)

        "Examen für Namen" mit Namensforscher Prof. Jürgen Udolph

        Er ist Deutschlands prominentester Namensforscher. Prof. Jürgen Udolph geht den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund - immer von Montag bis Samstag zwischen 10:00 und 11:00 Uhr.

      • Kleines Mädchen hört Radio (Foto: Imago/blickwinkel)

        Zappelduster

        Die Sendung mit dem Geräusch: täglich um 19:03 Uhr für große und kleine Antenne-Hörer. Hier kommen Schnabeltiere, Zauberer, Prinzessinnen ohne Krone, Meckertanten und andere Leute zu Wort.

      • Mikrofon auf Bühne mit Scheinweferlicht im Hintergrund (Bildquelle: Imago)

        Antenne Schlager-Hitparade

        Eine Stunde lang deutscher Schlager. Karsten Minnich präsentiert jeden Freitag von 21:00 bis 22:00 Uhr Ihre Top 10 und stellt drei Schlager-Neuerscheinungen vor. Hören Sie rein!

      • Zwei Radfahrer unterwegs auf dem Oderdeich in Brandenburg (Foto: dpa)

        Antenne - Das Wochenende

        Die schönste Musik am Wochenende genießen und mit Antenne Brandenburg auch live erleben. Gewinnen Sie Tickets für Konzerte und Showhighlights. Zu hören Samstag und Sonntag von 14:00 bis 19:00 Uhr.

      • Pique Dame - Spielkarte (Foto: Antenne Brandenburg)

        Pique Dame

        Die Frauensendung nicht nur für Frauen! Immer sonntags werden hier starke Brandenburgerinnen vorgestellt, ihre Lebensläufe, Geschichten und Geschichtliches. Natürlich gibt es hier auch ganz praktische Tipps und Lebenshilfe.

      • Krokusse kündigen den Frühling an (Bildquelle: dpa)

        Guten Morgen Brandenburg

        Geweckt werden mit der schönsten Musik und mit allem Wichtigen in den Tag gehen: Wetter, Verkehr, Nachrichten. Von Montag bis Freitag von 5:00 bis 10:00 Uhr und am Wochenende von 6:00 bis 10:00 Uhr.

      • Bilick ins Antenne-Studio (Foto: Antenne Brandenburg)

        Antenne-Gespräch

        Im Antenne-Gespräch geben immer montags von 21:05 bis 22:00 Uhr interessante Zeitgenossen aus Politik, Wissenschaft und Kultur Einblick in ihre spannende Arbeit.

      zum Livestream
      • Per Schlauchboot über den Berliner Landwehrkanal (Bildquelle: dpa)

        Dein Nachmittag

        Hier gibt es garantiert viel Unterhaltung, immer die letzten Tickets für die besten Veranstaltungen in der Stadt und natürlich ganz viel Musik. Zu hören montags bis freitags von 13:00 bis 16:00 Uhr.

      • Cupcakes - süß wie Popmusik (Bildquelle: dpa)

        Pop Life

        radioBERLIN präsentiert immer donnerstags Hits und Raritäten aus der gesamten Bandbreite der Popmusik. Dazu gibt es Interessantes aus der Vita der jeweiligen Künstler und Bands, ergänzt durch bekannte Live-Aufnahmen oder auch seltene Konzertmitschnitte.

      • Abendstimmung in Berlin (dpa-Archivbild)

        Dein Feierabend

        radioBERLIN bringt Sie werktags mit einer angenehmen Mischung aus Information und Unterhaltung von der Arbeit nach Hause. Ab 18:00 Uhr gibt es eine kompakte Zusammenfassung des Tagesgeschehens in Berlin.

      • Gitarrist (Bildquelle: dpa)

        Rock Dreams

        "Rock Dreams" - das sind Pop-Fantasien und -geschichten im Radio. Mal zart, mal hart, so wie unsere Träume sind. Immer freitags ab 19:15 Uhr.

      • Telefon mit Hörer, Nahaufnahme (Foto: colourbox)

        Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBERLIN-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Natascha Cieslak bzw. Ron Perduss führen samstags durch die Sendung von 10:00 bis 13:00 Uhr. Telefon: 030 3032888100!

      • Bunte Luftballons fliegen gen Himmel (Bildquelle: dpa)

        Pop ab!

        "Pop ab!" - das ist der Hit-Mix am Samstagabend von 19:15 bis 22:00 Uhr: die besten Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern. Dazu gibt es die aktuellen Hits aus den Charts.

      • Sonnenschein in Berlin: Ein Mann spaziert an der Spree vor der Museumsinsel entlang (Bildquelle: dpa)

        Berlin am Sonntag

        Das Kulturmagazin auf radioBERLIN empfängt immer sonntags von 10:00 bis 13:00 Uhr interessante Studiogäste und gibt Buch-, Kunst-, Kino- und Musik-Empfehlungen sowie Ausflugs- und Veranstaltungstipps.

      Zum Livestream
      • Zwei zu viel

        Zwei zu viel

        Sebastian Lehmann und Julius Fischer lesen, singen, tanzen und übersetzen die schönsten Songs der 80er, der 90er und das Beste von heute. Sie sind nie einer zu wenig. Sie sind fast zu dritt. Vor allem aber sind sie zwei zu viel... Jeden Donnerstag gibt es eine neue Folge mit den Lesebühnen-Profis im Radio und in voller Länge als Podcast.

      • Himmel voller Gitarren (Bildquelle: dpa)

        HappySad

        HappySad sucht und porträtiert donnerstags ab 21:00 Uhr die musikalischen Individualisten. Quer durch Stile und Zeiten. Musiker, die mit ihren Songs Emotionen auslösen, die um ihre Wurzeln wissen und den eigenen Weg suchen.

      • Berlin-Impression: Spree-Idylle (Bildquelle: dpa)

        Die Schöne Woche

        Am Ende einer mehr oder weniger "Schönen Woche" begrüßt Radioeins die Hörerschaft immer freitags von 13:00 bis 17:00 Uhr zu wohlfeiler Unterhaltung und knallharter Information, die wichtigsten Ereignisse der Woche betreffend.

      • Thomas Wosch und Martin "Gotti" Gottschild (li.) © rbb/Thomas Ernst

        radioZWEI

        Tommy Wosch und Martin "Gotti" Gottschild lassen unter dem Motto "Wosch denkt, Gotti lenkt" freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr die Woche ausklingen. Die Moderatoren selbst nennen ihre Show "Romantic Comedy". Wochenrückblick? Ja! Personality-Show? Auch!

      • Eine Reihe von Kopfhörern (Bildquelle: dpa)

        Soundcheck

        Vier Musik-Journalisten besprechen jeden Freitag von 21:00 bis 23:00 Uhr vier neue Alben. Produktionen großer Stars aber auch die Alben unbekannter Bands werden geprüft. Die Meinungen sind subjektiv, euphorisch und polemisch.

      • Forschender Wissenschaftler (Quelle: dpa)

        Die Profis

        Wie funktioniert eigentlich, warum ist, wieso hat? Das Wissenschaftsmagazin auf Radioeins beantwortet Fragen über Fragen, die jeden Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr gestellt werden.

      • Haupteingang zum Filmstudio Babelsberg in Potsdam (Bildquelle: dpa)

        Zwölf Uhr mittags

        "Zwölf Uhr mittags" ist die einzige Kinosendung, die direkt aus der Traumfabrik Babelsberg kommt. Für Knut Elstermann ist kein Kino zu stickig, kein Filmfest zu weit und kein Thema zu spröde.

      zum Livestream
      • Dreharbeiten zu "Der Rote Baron" (Bildquelle: dpa)

        Abgedreht

        Hier dreht sich alles um Kinofilme und ihre Macher. Filmkritiken, Gespräche mit Regisseuren und Schauspielern sowie Hintergrundberichte zur Filmpolitik - immer donnerstags 19:44 und 21:44 Uhr, moderiert von Reiner Veit und Alexander Soyez.

      • Wassertröpfchen hängen an einem Grashalm (Bild: dpa)

        Hundert Sekunden Leben

        Hundert Sekunden Leben - das sind hundert Sekunden Aufmerksamkeit auf Medienphänomene und Stilblüten, auf die Gipfel, Randgänge und tiefen Täler der Unterhaltungsindustrie, auf Sensationen und Ornamente des Alltags. Prägnant, verspielt und auf den Punkt - montags bis freitags um 8:10 Uhr.

      • Montage zum Thema Kultur: Bücher, Dirigent, Street Art (Bildquelle: dpa)

        Kultur

        "Kultur" ist der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft. Das Wichtigste aus Theatern, Opern, Kinos, Konzertsälen, Museen und anderen Kulturräumen - montags bis samstags immer um '55, sonntags um 8:10, 10:10 und 12:10 Uhr.

      • Moderator Jörg Thadeusz (Foto: rbb/Oliver Ziebe)

        THADEUSZ

        Moderator Jörg Thadeusz trifft in jeder Sendung einen einzigen Gast, dem er sich ganz widmen kann. So entsteht ein meinungsfreudiger Dialog - immer samstags um 10:24, 14:24 und 19:44 Uhr im Inforadio.

      • Gedeckter Tisch (Bildquelle: dpa)

        Aufgegabelt

        Von der Warenkunde bis zum Restaurant-Tipp, von Kochratschlägen bis zum Kräuteralphabet, von den Weinregionen dieser Welt bis zur Weinempfehlung aus dem Supermarkt - samstags um 6:44, 10:44, 14:44 und 19:24 Uhr dreht sich alles um kulinarische Genüsse.

      • Inforadio-Moderatorin Sabina Matthay (Foto: rbb/Annette Koroll])

        Zwölfzweiundzwanzig

        Das Gespräch am Wochenende mit Sabina Matthay. In interessanten Gesprächen mit Prominenten aus Politik und Gesellschaft beleuchtet die Sendung immer samstags (12:22, 18:22 und 22:22 Uhr) Themen in möglichst vielen Facetten.

      • Die Welt erkunden: Flugzeug am Himmel (Bildquelle: dpa)

        Unterwegs

        Unterwegs - reichlich Reise - das Sendeformat gegen Heimweh und Fernweh. Es werden exotische Ziele in weiter Ferne und sehenswerte Orte in der unmittelbaren Nähe erkundet - immer samstags um 6:25, 13:25 und 21:25 Uhr.

      zum Livestream
      • Hörspiel (begehbares Hörspiel / Installation Paul Plamper) © dpa

        Hörspiel

        Augen zu. Film ab. Jeden Freitag von 22:04 bis 23:00 Uhr sendet Kulturradio die neuesten rbb-Produktionen und hörenswerte Hörspiele aus der ganzen ARD.

      • Klassik nach Wunsch (CD-Regal) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Klassik nach Wunsch

        Gestalten Sie das Kulturradio-Programm mit! Immer samstags von 15:04 bis 17:00 Uhr werden Ihre Musikwünsche präsentiert. Wie kommt Ihr Wunsch ins Radio? Einfach anrufen: 030 30107010!

      • JazzFest Berlin 2011/Hauptbühne im Haus der Festspiele; Foto: gb

        Late Night Jazz

        Ulf Drechsel präsentiert samstags aktuelle Konzertmitschnitte von Jazz-Festivals und aus Berliner und Brandenburger Jazzklubs. Sonntags informiert er über aktuelle Trends der Jazz- und Blues-Szene.

      • Violinistin bei "Jugend musiziert" (Bildquelle: dpa)

        Klassik für Kinder

        Lustige und spannende Geschichten aus der bunten Welt der Musik: komische Instrumente, seltsame Abenteuer, knifflige Rätsel und Hits für Kinder - immer sonntags ab 8:04 Uhr.

      • Konzerthaus Berlin (Foto: Udo Lauer)

        Konzert am Sonntagabend

        Aufnahmen, die Sie nicht kaufen können: Hören Sie die aktuellen Konzertmitschnitte aus Berlin und Brandenburg. Bei besonderen Ereignissen ist Kulturradio natürlich live dabei. Dabei fehlt nicht der Blick über die Landesgrenzen... immer sonntags von 20:04 bis 23:00 Uhr.

      • Kulturradio am Morgen - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Kulturradio am Morgen

        Mit Kulturradio Bescheid wissen: in Kultur, Politik und im wirklichen Leben. Jeder Morgen ist anders: Was sich in der Nacht getan hat oder am Tage bevorsteht – Kulturradio informiert von Montag bis Samstag ab 6:00 Uhr.

      • The Voice - Imagebild zur Sendung (Bildquelle: dpa)

        The Voice

        Die ideale Ruhestrecke, die nach der Aktivität des Tages auf den Abend einstimmt. Programm ist, Montag bis Samstag spannende Vielfalt zu bieten: jeweils ein halbstündiges Sängerporträt quer durch Kontinente und Genres.

      zum Livestream
      • Eine Toastbrot-Scheibe mit Butter und roter Marmelade (Foto: suze l photocase.com)

        RadioFritzen am Morgen

        Unter der Woche weckt Euch die Fritz-Morgensendung von 5:00 bis 10:00 Uhr (am Wochenende geht’s um 7:00 Uhr los) - mit der neuesten Musik, den heißesten Themen, den schnellsten Infos und den bestaussehendsten Radiomoderatoren!

      • Jan Schwarzkamp (Foto: Stefan Wieland)

        Beste Musik: Stahlwerk - Rock mit Jan Schwarzkamp

        Der Donnerstagabend steht ganz im Zeichen der harten Gitarre. Ab 20:00 Uhr gibt es Rock, Post-Hardcore, Punk und alle modernen Gattungen des schweren Riffs. Dazu eine Prise Garage, Doom und Stoner-Rock. Jan Schwarzkamp moderiert und bereitet zudem für Euch das Konzertgeschehen der Region in all seinen sechssaitigen Facetten auf.

      • Aufschrift "DANGER" auf dem Zugang zu einem fahrenden Karussel (Foto: michaket l photocase.com)

        Nightflight

        Der FritzNightflight ist der Soundtrack zu Euren Träumen und nächtlichen Auto- oder U-Bahnfahrten. Jede Nacht der Woche gibt’s neue Musik aus allen Bereichen: von House und Rock über Rap und Club bis Indie und zurück.

      • Claus Schwartau (Foto: Stefan Wieland)

        Beste Musik: Noisey mit Claus Schwartau

        Noisey, das Musikmagazin von VICE, gibt es jetzt auch im Radio. Immer freitags startet Noisey-Chef Claus Schwartau das Wochenende - mit Musik zwischen Rap, Beats, Bass, Elektronik und Experimentellem. Vorgestellt werden Underground-Trends und alles, was in den dunklen Ecken der Musikszenen auf Entdeckung wartet und im Lärm des Alltags unter dem Radar fliegt.

      • Hand mit leuchtendem Licht zwischen Daumen und Zeigefinger greift nach Computer-Platine (Foto: seraph l photocase.com)

        Trackback

        "Trackback" ist die Radioshow auf Fritz, die sich ausschließlich dem Internet widmet. Welche Informationen und Sichtweisen kursieren im Netz, die in den großen Zeitungen und Sendern so nicht zu lesen, zu sehen und zu hören sind? Und wer hat sie veröffentlicht? Was gibt's Neues bei Twitter, YouTube und Co.?

      • Karla Kenya (Foto: Stefan Wieland)

        Beste Musik: Im Club - die Karla Kenya Show

        Die Karla Kenya Show ist der Guide ins Berliner Nachtleben. Selbst als DJane in den Clubs der Welt unterwegs, bringt Karla Kenya von 20:00 Uhr bis Mitternacht die neusten Tracks aus dem elektronischen Soundspektrum und die Top-DJs der Szene live ins Fräulein Fritz, dem Fritz-Studio in Kreuzberg.

      • Rot-braune Wand mit Schild "Ausfahrt freihalten" (Foto: cydonna l photocase.com)

        Unsigned

        "Unsigned" spielt Musik von hier und aus der Gegend, die nicht im Laden zu finden und trotzdem mehr als hörenswert ist. Egal welche Musik - klingen muss sie und das Glück haben, vertragslos zu sein! Immer sonntags. Immer von 17:00 bis 20:00 Uhr.

      • Lautsprecher (Bildquelle: imago)

        Soundcheck

        Der Sound der Welt: Von Latin über Reggae bis Afrobeat - Musik steht bei COSMO montags bis freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr ganz im Mittelpunkt.

      • Gentleman & Ky Mani Marley (Quelle: WDR/Thomas von der Heiden)

        COSMO Live

        Global Pop live: COSMO nimmt Sie immer freitags um 23:00 Uhr mit in Konzerte, die das Radioprogramm präsentiert hat. Erleben Sie interessanteste, innovativste und dynamischste Künstler, die auf der Bühne ihre ganze Kraft entfalten. Zwei Stunden Livemusik pur!

      • DJ hinter Plattentellern, Party, tanzen, feiern © dpa

        Selektor - Mixtapes & DJ-Sets

        Der Mix macht's! "Selektor" ist die Global-DJ-Mix-Sendung mit den neuesten und heißesten Clubsounds. Jeden Samstagabend von 20:00 bis 1:00 Uhr.

      • Schwarz zu blau

        Die Nacht steht bei COSMO komplett im Zeichen der weltweiten Musik und wird "Schwarz zu blau". Die Global Pop Lounge für Nachtschwärmer startet um 23:00 Uhr (Freitag- und Samstagnacht um 1:00 Uhr) und läuft bis 6:00 Uhr.

      • Ein Mikrofon und ein Scheinwerfer (Foto: dpa)

        Sechs Sprachensendungen täglich

        Die Sprachensendungen von COSMO starten online first und sind montags bis freitags von 18:00 bis 18:30 Uhr und sonntags von 18:00 bis 19:00 Uhr gleichzeitig im Livestream zu hören. Anschließend stehen sie on demand und als Podcast zur Verfügung. Ab 20:00 Uhr werden sie dann im Radio ausgestrahlt.

      • Refugee Radio (Bild: wdr)

        Refugee Radio

        Nachrichten, Informationen und Service für Flüchtlinge auf Arabisch. Immer montags bis freitags in der Sendung "Al-Saut Al-Arabi" - 18:00 Uhr im Livestream und 22:30 Uhr im Radio.

      • Eine Hand hält einen Globus (Bild: colourbox.com)

        COSMO

        Tagsüber sendet das junge, europäische Kulturradio COSMO auf Deutsch für alle das Tagesprogramm mit dem gleichnamigen Titel - montags bis freitags von 6:00 bis 18:00 Uhr, am Wochenende bis 20:00 Uhr. Immer vielfältig und international - und natürlich mit viel Global Pop.

      zum Livestream