Eihebung eines Dora-Zugs in die U55 (Quelle: BVG/Oliver Lang)

BVG reaktiviert Wagen aus 50ern - Kommt 'ne U-Bahn geflogen

Die D-Reihe der U-Bahn fährt derzeit nur noch in der Hauptstadt Nordkoreas. Doch die BVG hat die Wagen aus den 50ern jetzt aus dem Ruhestand gehievt. Nun fahren die Uralt-Züge auch wieder in Berlin - aus dem selben Grund wie in Pjönjang: Versorgungslücken.

Mehr zum Thema

Aktion für Familien der getöteten Polizisten - Boxhandschuhe für den guten Zweck

Der Müllroser Lutz Boltz hat eine ungewöhnliche Spendenaktion für die Hinterbliebenen der beiden Polizisten ins Leben gerufen, die Ende Februar im Dienst getötet wurden. Gemeinsam mit Ex-Profiboxer Axel Schulz verlost er unter allen, die sich an seiner Aktion beteiligen, ein Paar handsignierte Boxhandschuhe von Max Schmeling. Von Dorett Kirmse

RSS-Feed
  • - Mutter erstochen: Sohn in Psychiatrie

    Ein 40-jähriger Berliner, der seine Mutter in Charlottenburg getötet haben soll, wird in die Psychiatrie eingewiesen. Ein Haftrichter habe am Freitag einen entsprechenden Unterbringungsbefehl erlassen, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Der 40-jährige Mann leide an einer psychischen Erkrankung. Am Donnerstag war die 64-jährige Mutter des Tatverdächtigen tot in ihrer Wohnung gefunden worden. Laut Polizei wurde die Frau erstochen. Der Sohn wurde wenig später auf einem Friedhof in Ahrensfelde festgenommen.

  • - Fünfkämpfer Liebig erstmals auf dem Podest

    Der Berliner Fabian Liebig hat beim Weltcup im Modernen Fünfkampf erstmals den Sprung auf das Podest geschafft. In Kairo wurde der 22-Jährige Dritter, der Deutsche Meister Alexander Nobis aus Strausberg belegte Rang neun. Damit haben es erstmals seit neun Jahren wieder zwei deutsche Männer bei einem Weltcup der Fünfkämpfer unter die Top Ten geschafft. Die Weltranglistenerste Lena Schöneborn (Berlin) ist in Kairo nicht dabei.

  • - Hertha stellt Donnerstag Standort-Analyse vor

    Hertha BSC gibt am kommenden Donnerstag einen ersten Einblick in Pläne zum möglichen Neubau einer reinen Fußballarena. Wie der Berliner Bundesligist am Freitag mitteilte, sollen bei einer Informationsveranstaltung im Olympiapark Ergebnisse der Standortanalyse vorgestellt werden, die Hertha in Auftrag gegeben hatte. Der Verein prüft eine Alternative für das Olympiastadion als Austragungsort seiner Heimspiele. Der Neubau soll ausschließlich privat finanziert werden.

  • - 80.000 Teilnehmer bei Turnfest erwartet

    Zum Internationalen Deutschen Turnfest im Juni in Berlin erwartet der Deutsche Turnerbund (DTB) rund 80.000 Teilnehmer. Wie der DTB am Freitag nach dem offiziellen Meldeschluss mitteilte, werden auch 3.500 aktive Sportler aus elf Nationen an der größten Massensport-Veranstaltung Europas teilnehmen. Erwartet werden vom 3. bis 10. Juni hunderttausende Besucher. Das Show- und Veranstaltungsprogramm verzeichnet derzeit rund 100.000 verkaufte Karten.

  • - Wieder Geldautomat in Brandenburg gesprengt

    In Lauchhammer (Oberspreewald-Lausitz) ist am frühen Freitagmorgen ein Geldautomat einer Bank gesprengt worden. Offenbar rasten die unbekannten Täter mit einem Transporter in einen Seitenraum der Bankfiliale, wie Antenne-Brandenburg-Reporter Ralf Jußen berichtet. Den Automaten hätten sie dann von der Rückseite aus gesprengt. Wieviel Geld die Täter erbeutet haben könnten, habe die Bank noch nicht sagen können, so Jußen. In Brandenburg wurden in den vergangenen Monaten in gut 30 Fällen Geldautomaten gesprengt. Die Polizei vermutet organisierte Banden hinter den Angriffen.  

  • - Zu wenig Ärzte bei der Polizei

    Die Berliner Polizei hat nicht genug Ärzte, um ihre Beamten zu untersuchen. Von rund 30 Stellen im Polizeiärztlichen Dienst sind lediglich elf besetzt, so die Innenverwaltung. Laut "Berliner Morgenpost" warten derzeit 1.500 Polizisten in der Hauptstadt auf eine Untersuchung, beispielsweise um nach einem Unfall wieder in den Dienst zurückkehren zu können. Auch Polizeianwärter benötigen ein medizinisches Gutachten, bevor sie ihre Stelle antreten.

  • - Nachtragshaushalt beschlossen

    Das Berliner Abgeordnetenhaus hat einen Nachtragshaushalt für das laufende Jahr beschlossen. Demnach werden sofort 100 Millionen Euro bereitgestellt, um Schulen zu sanieren und neu zu bauen. Mit zusätzlichen 32 Millionen Euro wird der Neubau von Wohnungen gefördert. 20 Millionen Euro braucht die Landesregierung zusätzlich für neue Kitaplätze, 50 Millionen Euro für mehr Personal in den Bezirken. Insgesamt hat der nun geänderte Haushalt ein Volumen von 26,5 Milliarden Euro. Er wurde mit den Stimmen der Regierungsfraktionen beschlossen.

  • - 34-Jähriger an Bahnübergang tödlich verunglückt

    Ein 34 Jahre alter Mann ist in Eichwalde (Dahme-Spreewald) von einem Zug angefahren und getötet worden. Die Polizei geht nach Angaben vom Donnerstag von einem Unfall aus. Am Mittwoch war der Mann von einer Regionalbahn im Bereich eines Bahnübergangs erfasst worden. Die Polizei leitete ein Todesermittlungsverfahren ein. Weitere Angaben machten die Ermittler nicht. Die Bahnstrecke Eberswalde-Senftenberg war am Mittwoch stundenlang unterbrochen.

  • - Mann kommt bei Wohnungsbrand ums Leben

    Ein Mann ist bei einem Wohnungsbrand in Berlin-Köpenick gestorben. In der Zweizimmerwohnung hatten in der Nacht zum Donnerstag Einrichtungsgegenstände im Schlafzimmer gebrannt, wie die Feuerwehr mitteilte. Eine Mieterin hatte den Brandgeruch wahrgenommen und gegen 3.40 Uhr die Feuerwehr informiert. Die Einsatzkräfte fanden dort eine leblose Person. Der 30-Jährige sei wahrscheinlich an einer Rauchvergiftung gestorben, hieß es. Zur Brandursache war zunächst nichts bekannt.

  • - Weniger Behandlungsfehler in Brandenburg gemeldet

    Bei der Brandenburger Landesärztekammer sind im Vorjahr weniger Behandlungsfehler gemeldet worden. Insgesamt gingen 251 Anträge auf Überprüfung des medizinischen Falles bei der Schlichtungsstelle ein, wie die Landesärztekammer am Donnerstag mitteilte. 2015 waren es nach den Angaben noch 270. In etwa zwei Drittel der Fälle wurde kein Behandlungsfehler ermittelt, hieß es. Meist wurde die Schlichtungsstelle wegen Arthrosen und Frakturen angerufen. Am häufigsten gab es nach den Angaben Anfragen zu dem Fachgebiet Orthopädie/Unfallchirurgie.

Vorstellung der Kampagne #FreiheitBerlin (Quelle: imago/Christian Ditsch)

Neue Imagekampagne - Berlin wirbt mit der Freiheit

Nach "Sei Berlin" hat sich die Marketinggesellschaft Partner für Berlin eine neue Kampagne ausgedacht: "#FreiheitBerlin" soll die Metropole als "Hauptstadt der Freiheit" präsentieren, weltoffen und tolerant.

Mieten: Schlupflöcher und Hintertüren

Videos

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutewolkig13 °C
  • SOleicht bewölkt15 °C
  • MOklar17 °C
  • DIklar20 °C
  • MIwolkig18 °C
  • DOwolkig18 °C
  • FRleicht bewölkt21 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • U-Bahn
        • U 5

          Expandieren

          U 5

          Einschränkungen bis 6. April. In den Nächten sonntags bis donnerstags ist der Zugverkehr ab 22 Uhr wegen Bauarbeiten zwischen Strausberger Platz und Alexanderplatz unterbrochen. Zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor sowie zwischen Frankfurter Tor und Frankfurter Allee wird deshalb gependelt. Außerdem fahren Ersatzbusse, welche die S- und U-Bahnhöfe Alexanderplatz, Jannowitzbrücke, Ostbahnhof, Strausberger Platz und Schillingstraße miteinander verbinden.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Kein Halt am Bahnhof Zitadelle in Richtung Rudow! Fahrgäste, die zum Bahnhof Zitadelle wollen, fahren bis Haselhorst und dann zurück. Wer von der Zitadelle Richtung Rudow will, muß erst in der Gegenrichtung zur Altstadt Spandau fahren und dort umsteigen. (Bis 29.03.2017)

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Bauarbeiten am Wochenende

          Expandieren

          Bauarbeiten am Wochenende

          Einschränkungen bis Montag 1.30 Uhr S 2 Der Zugverkehr zwischen Marienfelde und Priesterweg ist unterbrochen. Als Ersatz fahren Busse. S 5 Zwischen Lichtenberg und Wuhletal ist der Zugverkehr ebenfalls unterbrochen. Bitte nutzen Sie die U-Bahnlinie U 5. Zwischen Biesdorf und Wuhletal werden Busse eingesetzt, die auch den S-Bahnhof Biesdorf anfahren. S 7 und S 75 Die Züge zwischen Ahrensfelde und Springpfuhl sowie zwischen Wartenberg und Springpfuhl fahren nur im 20-Minutentakt. Zwischen Lichtenberg und Springpfuhl sind Busse unterwegs. S 41, S 42, S 45, S 47 Zwischen Baumschulenweg und Neukölln fährt nur die S 46, und zwar im 20-Minutentakt.

          Einklappen
        • S 2

          Expandieren

          S 2

          Einschränkungen bis zum 24. März sowie am 27. und 28. März, jeweils von 8 bis 18 Uhr: Aufgrund von Rammarbeiten am Karower Kreuz werden tagsüber zwischen Blankenburg und Karow Busse eingesetzt. Bitte nutzen Sie zwischen Gesundbrunnen und Bernau auch den Regional-Express RE3. Beachten Sie bitte, daß der Fahrplan des RE 3 wegen der Bauarbeiten am Karower Kreuz geändert wurde.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1 und RB 11

          Expandieren

          RE 1 und RB 11

          Am 28.3. entfallen von 8 bis 11 Uhr die Züge zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt. Es fahren Busse.

          Einklappen
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Bis 28.3., 5:15 Uhr, entfallen die meisten Züge zwischen Bernau und Berlin Hauptbahnhof. Bitte nutzen Sie als Ersatz die S-Bahn bzw. die Ersatzbusse. Bitte beachten Sie, dass die Linie S 2 jeweils von 8 bis 18.00 Uhr ebenfalls unterbrochen ist. ....... Bis 1.4.2018 werden die Züge zwischen Bernau und Berlin Gesundbrunnen umgeleitet. Grund sind Bauarbeiten am Karower Kreuz. Die meisten Züge halten zusätzlich in Lichtenberg. Dadurch verlängert sich die Fahrzeit um bis zu 25 Minuten. Außerdem wird die Linie in zwei Abschnitte geteilt. Es muss in Berlin Hauptbahnhof umgestiegen werden.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • auf der A 111 stadteinwärts, an der Stadtgrenze

          Expandieren

          auf der A 111 stadteinwärts, an der Stadtgrenze

          Einklappen
        • auf der B 96 Richtung Gransee hinter Löwenberg

          Expandieren

          auf der B 96 Richtung Gransee hinter Löwenberg

          Einklappen
      Der Koschener Kanal aus der Vogelperspektive (Quelle: dpa)

      CB, EE, LDS, OSL, SPN - Studio Cottbus

      Von der Elbe bis zur Neiße, von der Dahme bis zur Spree: Das rbb-Regionalstudio Cottbus mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

      Politik

      Mehr Politik

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • - Republikaner sagen Abstimmung über Gesundheitsreform ab

        Die US-Republikaner haben die Abstimmung über den von Präsident Trump unterstützten Gesetzentwurf für eine neue Gesundheitsversorgung mangels Erfolgsaussichten vorerst zurückgezogen. Der Entwurf sollte Obamacare rückgängig machen.
      • Sendungsbild

        - Gestoppte US-Gesundheitsreform: "Sehr schwere Schlappe"

        Trotz Mehrheiten in beiden Kammern hat Trump nicht genügend Abgeordnete von seiner Gesundheitsreform überzeugen können: "Das ist eine sehr schwere Schlappe", sagt Ina Ruck. Nicht nur Trump, sondern auch die Republikaner im Kongress hätten ein schlechtes Bild abgegeben.
      • - EU-Gipfel: Alles anders - oder doch nicht?

        Wie soll die EU nach dem Brexit aussehen? Über dieser Frage brüten die Regierungschefs der 27 EU-Staaten an diesem Wochenende in Rom. Die Vorschläge, wohin die Reise gehen könnte, reichen von einer EU-light bis hin zu einem trotzigen "Jetzt erst recht!" Holger Romann mit einem Überblick.
      • Papst Franziskus

        - Papst-Appell an EU: Mit Solidarität gegen Populisten

        Die Europäer sollten Solidarität in den Fokus rücken, sie sei wirksamstes Heilmittel gegen Populisten: Diesen Appell richtete Papst Franziskus bei einer Audienz an die EU-Staats- und Regierungschefs. Die EU brauche eine neue Vision, sonst könne sie auch scheitern.
      • - Interview zur EU: "Wir dürfen nicht auf den Langsamsten warten"

        Wie geht es weiter mit Europa? Das ist die zentrale Frage beim EU-Gipfel in Rom. Für EVP-Fraktionschef Weber ist die Union trotz aller Krisen ein großartiges Projekt - dringend nötig sei allerdings ein Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten, erklärt er im tagesschau.de-Interview.
      • Flaggen mit CDU-Logo

        - FKA - das Sammelbecken der Merkel-Gegner

        Merkels Politik ist den Konservativen in der CDU schon lange viel zu liberal, nicht nur beim Thema Flüchtlinge. Nun wollen sich einige von ihnen zusammenschließen. Welche Ziele verfolgt der "Freiheitlich-Konservative Aufbruch"? Antworten von Christoph Scheld.
      • Drei Polizisten stehen vor einem Haus in Didsbury (Greater Manchester) im Zuge von Ermittlungen nach den Angriffen in London

        - Nach Terroranschlag in London: Spurensuche im ganzen Land

        Zwei Tage nach den Angriffen in London versuchen die britischen Behörden, weitere Erkenntnisse über den Angreifer zu gewinnen. Tausende Zeugen wurden befragt. Vier Personen sind in Polizeigewahrsam. Von Thomas Spickhofen.
      • Polizisten patrouillieren auf der Westminster Bridge in London

        - Angriffe in London: Der Stand der Ermittlungen

        Weitere Festnahmen und Durchsuchungen an mehreren Orten: Die britischen Behörden gehen der Frage nach, ob Khalid Masood Komplizen hatten und wie er sich radikalisierte. Was ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt bekannt? Ein Überblick über den Stand der Ermittlungen.

      Bildergalerien

      RSS-Feed

      rbb Fernsehen

      • Schießübungen bei der Bundeswehr © rbb

        Die rbb Reporter - Gewehr bei Fuß

        Afghanistan, Irak, Mali - von der Julius-Leber-Kaserne in Berlin fliegen einige Soldaten in ihren Auslands-Einsatz. Auch Hans-Jacob Hein wird bald nach Afghanistan geschickt und bereitet sich auf seinen Einsatz vor. Doch die Jobs der meisten Soldaten in Berlin sind friedlicher. Sie stehen stramm, wenn der Bundespräsident andere Staatsoberhäupter empfängt oder trainieren für den Fall, wenn das Hochwasser mal wieder Dämme überflutet. Die rbb Reporter begleiten fünf Berliner Soldaten aus der Julius-Leber-Kaserne in ihrem Alltag.

      • Sophie Haas (Caroline Peters, l.) sucht bei Imker Petri nach dem verschwundenen Timmi. Quelle: ARD/Thomas Kost

        Mord mit Aussicht (23/39)

        Als Sophie vom plötzlichen Tod des Rentners Vostell hört, wittert sie sofort ein Verbrechen, denn die Todesumstände ergeben für sie keinen Sinn. Da der Fall Vostell aber nicht in ihre Zuständigkeit fällt, sondern in die der Kollegen aus Bad Münstereifel, die jedoch partout nichts von einem Verbrechen wissen wollen, muss Sophie auf eigene Faust die Ermittlungen aufnehmen - und zwar undercover: Auf einem Campingplatz, zusammen mit Dietmar Schäffer - getarnt als Ehepaar. Zusammen mit Dietmar kommt Sophie schon bald Vostells Neffen auf die Spur, der den Campingwagen des alten Mannes als Drogenversteck genutzt hat.

      • Bild zum Film: Burke & Hare - Wir finden immer einer Leiche, Quelle: rbb/Degeto

        Burke & Hare - Wir finden immer eine Leiche

        Beginn der Sommerzeit um 02:00 Uhr * Edinburgh im Jahr 1828: Zwischen Doktor Knox und Doktor Monro tobt ein Konkurrenzkampf um die Vorherrschaft auf dem Gebiet der Anatomie. Als den beiden Kleinkriminellen William Burke und William Hare zu Ohren kommt, dass für frische menschliche Leichname gutes Geld gezahlt wird, bieten sie sich als Lieferanten an. In der Folgezeit verschwinden immer mehr Einwohner auf rätselhafte Weise, während die beiden Übeltäter bald über stattlichen Wohlstand verfügen. Allerdings beginnt nun die Unterwelt, auf ihre Aktivitäten aufmerksam zu werden - und die Polizei heftet sich ebenfalls an ihre Fersen.

      • Wer weiß denn sowas?, Quelle: rbb/ARD/Morris Mac Matzen

        Wer weiß denn sowas?

        "Wer weiß denn sowas?" mit den Rätselmeistern Bernhard Hoëcker und Elton. Die beiden stellen sich den unglaublichen, amüsanten und überraschenden Fragen von Moderator Kai Pflaume. Sie spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf skurrile und knifflige Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden.

      • Union Berlin - Würzburger Kickers Union Fans mit Spruchband Scheiße, wir steigen auf (Bild: imago/Camera 4)

        rbb Sportplatz

        + Adeus Marcelinho: Abschiedsspiel im Olympiastadion
        + 1. FC Union Berlin: Auf dem Weg nach oben...
        + Was macht eigentlich Blau-Weiß 90 Berlin?
        + Regionalliga Nordost: Babelsberg empfängt Jena
        + Eisbären im Playoff-Halbfinale

      • Entertainer Kurt Krömer; Quelle: rbb/Max Kohr

        Krömer - Die internationale Show

        Als Meister der Schlagfertigkeit und des sinnentleerten Gesprächs auf hohem Niveau begrüßte Krömer jeweils zwei (meist) prominente Gäste, die seinem unvorhersehbaren Berliner Humor ausgeliefert waren.

      • Schießübungen bei der Bundeswehr © rbb

        Die rbb Reporter - Gewehr bei Fuß

        Afghanistan, Irak, Mali - von der Julius-Leber-Kaserne in Berlin fliegen einige Soldaten in ihren Auslands-Einsatz. Auch Hans-Jacob Hein wird bald nach Afghanistan geschickt und bereitet sich auf seinen Einsatz vor. Doch die Jobs der meisten Soldaten in Berlin sind friedlicher. Sie stehen stramm, wenn der Bundespräsident andere Staatsoberhäupter empfängt oder trainieren für den Fall, wenn das Hochwasser mal wieder Dämme überflutet. Die rbb Reporter begleiten fünf Berliner Soldaten aus der Julius-Leber-Kaserne in ihrem Alltag.

      • Sophie Haas (Caroline Peters, l.) sucht bei Imker Petri nach dem verschwundenen Timmi. Quelle: ARD/Thomas Kost

        Mord mit Aussicht (23/39)

        Als Sophie vom plötzlichen Tod des Rentners Vostell hört, wittert sie sofort ein Verbrechen, denn die Todesumstände ergeben für sie keinen Sinn. Da der Fall Vostell aber nicht in ihre Zuständigkeit fällt, sondern in die der Kollegen aus Bad Münstereifel, die jedoch partout nichts von einem Verbrechen wissen wollen, muss Sophie auf eigene Faust die Ermittlungen aufnehmen - und zwar undercover: Auf einem Campingplatz, zusammen mit Dietmar Schäffer - getarnt als Ehepaar. Zusammen mit Dietmar kommt Sophie schon bald Vostells Neffen auf die Spur, der den Campingwagen des alten Mannes als Drogenversteck genutzt hat.

      • Bild zum Film: Burke & Hare - Wir finden immer einer Leiche, Quelle: rbb/Degeto

        Burke & Hare - Wir finden immer eine Leiche

        Beginn der Sommerzeit um 02:00 Uhr * Edinburgh im Jahr 1828: Zwischen Doktor Knox und Doktor Monro tobt ein Konkurrenzkampf um die Vorherrschaft auf dem Gebiet der Anatomie. Als den beiden Kleinkriminellen William Burke und William Hare zu Ohren kommt, dass für frische menschliche Leichname gutes Geld gezahlt wird, bieten sie sich als Lieferanten an. In der Folgezeit verschwinden immer mehr Einwohner auf rätselhafte Weise, während die beiden Übeltäter bald über stattlichen Wohlstand verfügen. Allerdings beginnt nun die Unterwelt, auf ihre Aktivitäten aufmerksam zu werden - und die Polizei heftet sich ebenfalls an ihre Fersen.

      • Wer weiß denn sowas?, Quelle: rbb/ARD/Morris Mac Matzen

        Wer weiß denn sowas?

        "Wer weiß denn sowas?" mit den Rätselmeistern Bernhard Hoëcker und Elton. Die beiden stellen sich den unglaublichen, amüsanten und überraschenden Fragen von Moderator Kai Pflaume. Sie spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf skurrile und knifflige Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden.

      • Union Berlin - Würzburger Kickers Union Fans mit Spruchband Scheiße, wir steigen auf (Bild: imago/Camera 4)

        rbb Sportplatz

        + Adeus Marcelinho: Abschiedsspiel im Olympiastadion
        + 1. FC Union Berlin: Auf dem Weg nach oben...
        + Was macht eigentlich Blau-Weiß 90 Berlin?
        + Regionalliga Nordost: Babelsberg empfängt Jena
        + Eisbären im Playoff-Halbfinale

      • Entertainer Kurt Krömer; Quelle: rbb/Max Kohr

        Krömer - Die internationale Show

        Als Meister der Schlagfertigkeit und des sinnentleerten Gesprächs auf hohem Niveau begrüßte Krömer jeweils zwei (meist) prominente Gäste, die seinem unvorhersehbaren Berliner Humor ausgeliefert waren.

      Zum Livestream
      • Zwei Radfahrer unterwegs auf dem Oderdeich in Brandenburg (Foto: dpa)

        Antenne - Das Wochenende

        Die schönste Musik am Wochenende genießen und mit Antenne Brandenburg auch live erleben. Gewinnen Sie Tickets für Konzerte und Showhighlights. Zu hören Samstag und Sonntag von 14:00 bis 19:00 Uhr.

      • Pique Dame - Spielkarte (Foto: Antenne Brandenburg)

        Pique Dame

        Die Frauensendung nicht nur für Frauen! Immer sonntags werden hier starke Brandenburgerinnen vorgestellt, ihre Lebensläufe, Geschichten und Geschichtliches. Natürlich gibt es hier auch ganz praktische Tipps und Lebenshilfe.

      • Krokusse kündigen den Frühling an (Bildquelle: dpa)

        Guten Morgen Brandenburg

        Geweckt werden mit der schönsten Musik und mit allem Wichtigen in den Tag gehen: Wetter, Verkehr, Nachrichten. Von Montag bis Freitag von 5:00 bis 10:00 Uhr und am Wochenende von 6:00 bis 10:00 Uhr.

      • Bilick ins Antenne-Studio (Foto: Antenne Brandenburg)

        Antenne-Gespräch

        Im Antenne-Gespräch geben immer montags von 21:05 bis 22:00 Uhr interessante Zeitgenossen aus Politik, Wissenschaft und Kultur Einblick in ihre spannende Arbeit.

      • Filmklappe (Foto: Imago/INSADCO)

        Film-Szene

        Die Sendung "Film-Szene" bietet auf Antenne Brandenburg jeden Dienstag von 21:05 bis 22:00 Uhr die aktuellen Kinofilme, tolle Gewinne und "Blicke" hinter die Kulissen von Film und Fernsehen.

      • Mähdrescher - Getreideernte im brandenburgischen Brück (Foto: dpa)

        Hallo Brandenburg

        Ob zu Hause, unterwegs oder im Büro begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namensforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen (Mo-So 10-14 Uhr).

      • Arbeiter im Gespräch (Foto: dpa)

        Brandenburger Begegnungen

        Auf Spurensuche in Brandenburg: Immer mittwochs von 21:03 bis 22:00 Uhr werden Landschaften und Leute der Region vorgestellt, Geschichte und Geschichten.

      zum Livestream
      • Telefon mit Hörer, Nahaufnahme (Foto: colourbox)

        Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBERLIN-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Natascha Cieslak bzw. Ron Perduss führen samstags durch die Sendung von 10:00 bis 13:00 Uhr. Telefon: 030 3032888100!

      • Bunte Luftballons fliegen gen Himmel (Bildquelle: dpa)

        Pop ab!

        "Pop ab!" - das ist der Hit-Mix am Samstagabend von 19:15 bis 22:00 Uhr: die besten Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern. Dazu gibt es die aktuellen Hits aus den Charts.

      • Sonnenschein in Berlin: Ein Mann spaziert an der Spree vor der Museumsinsel entlang (Bildquelle: dpa)

        Berlin am Sonntag

        Das Kulturmagazin auf radioBERLIN empfängt immer sonntags von 10:00 bis 13:00 Uhr interessante Studiogäste und gibt Buch-, Kunst-, Kino- und Musik-Empfehlungen sowie Ausflugs- und Veranstaltungstipps.

      • Die Bar Carambar in Berlin-Mitte (Foto: Imago/Steinach)

        Pop-Lounge

        Die Alternative zu Tatort und Pilcher: Entspannung zum Wochenausklang mit Soul, Pop, Crooner bis Reggae. Dazu der Rückblick auf die Highlights der Woche - immer sonntags von 19:30 bis 22:00 Uhr.

      • Kleiner Junge hört Radio (Foto: Imago/Peter Widmann)

        OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute: Eine literarische Sendereihe für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren und für alle, die sich gerne Geschichten erzählen lassen - täglich ab 19:05 Uhr.

      • Eine Vinyl-Schallplatte wird aus einem Schallplattenregal geholt © dpa-Bildfunk

        Hey Music

        "Hey Music" - das sind die aktuellen Charts mit Jürgen Jürgens. Jeden Montag werden die neuestens Hits der Hörer von radioBERLIN präsentiert und interessante Studiogäste empfangen.

      • Skyline von Berlin (dpa-Archivbild)

        Guten Morgen Berlin

        "Guten Morgen Berlin" - das heißt bei radioBERLIN 88,8 Aktuelles schnell und zuverlässig - begleitet von Musik, die wach macht. Zum täglichen Programm gehören die Presseschau, Live-Reportagen und Interviews.

      Zum Livestream
      • Forschender Wissenschaftler (Quelle: dpa)

        Die Profis

        Wie funktioniert eigentlich, warum ist, wieso hat? Das Wissenschaftsmagazin auf Radioeins beantwortet Fragen über Fragen, die jeden Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr gestellt werden.

      • Haupteingang zum Filmstudio Babelsberg in Potsdam (Bildquelle: dpa)

        Zwölf Uhr mittags

        "Zwölf Uhr mittags" ist die einzige Kinosendung, die direkt aus der Traumfabrik Babelsberg kommt. Für Knut Elstermann ist kein Kino zu stickig, kein Filmfest zu weit und kein Thema zu spröde.

      • Unhaltbar: Der Ball landet im Tor (Bildquelle: dpa)

        Arena Liga Live

        In der Bundesliga-Show "Arena Liga Live" mit Andreas Ulrich und Jessy Wellmer ist Radioeins samstags stets auf Ballhöhe. Alle Spiele, alle Tore! Bis 18:00 Uhr gibt es vier Stunden Fußball und Musik.

      • Jörg Wagner am Mikrofon im Radioeins-Studio (Foto: rbb/Wagner)

        Medienmagazin mit Jörg Wagner

        Wo bleiben die Rundfunkgebühren? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist? Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da? Antworten gibt's immer samstags ab 18:00 Uhr im Medienmagazin.

      • Die Radioeins-Moderatoren Daniel Finger (l.) und Sven Oswald (Foto: rbb/Jim Rakete)

        Zwei auf Eins

        Woche für Woche widmen sich Sven Oswald und Daniel Finger einem neuen Thema. Eine Medaille mag eine Kehrseite haben, ein Thema hat unzählige Facetten. "Zwei auf Eins" versucht sie immer sonntags zu beleuchten.

      • Radioeins-Moderatorin Bettina Rust (Foto: rbb)

        Hörbar Rust

        Bettina Rust lädt immer sonntags von 14:00 bis 16:00 Uhr einen Prominenten an die Hörbar Rust ein. Mit der eigenen Musiksammlung im Gepäck gibt es die dazu passenden Geschichten zu hören.

      • Die Blaue Stunde mit Serdar Somuncu

        Die Blaue Stunde

        Kabarettist und Satiriker Serdar Somuncu kommentiert die politische Situation in Deutschland, präsentiert breit grinsend die abartigsten Boulevardthemen oder bietet auch ganz spezielle "Lebenshilfe" an. Eines steht allerdings jetzt schon fest: Das wird kein Ringelpiez mit Anfassen!

      zum Livestream
      • Moderator Jörg Thadeusz (Foto: rbb/Oliver Ziebe)

        THADEUSZ

        Moderator Jörg Thadeusz trifft in jeder Sendung einen einzigen Gast, dem er sich ganz widmen kann. So entsteht ein meinungsfreudiger Dialog - immer samstags um 10:24, 14:24 und 19:44 Uhr im Inforadio.

      • Gedeckter Tisch (Bildquelle: dpa)

        Aufgegabelt

        Von der Warenkunde bis zum Restaurant-Tipp, von Kochratschlägen bis zum Kräuteralphabet, von den Weinregionen dieser Welt bis zur Weinempfehlung aus dem Supermarkt - samstags um 6:44, 10:44, 14:44 und 19:24 Uhr dreht sich alles um kulinarische Genüsse.

      • Inforadio-Moderatorin Sabina Matthay (Foto: rbb/Annette Koroll])

        Zwölfzweiundzwanzig

        Das Gespräch am Wochenende mit Sabina Matthay. In interessanten Gesprächen mit Prominenten aus Politik und Gesellschaft beleuchtet die Sendung immer samstags (12:22, 18:22 und 22:22 Uhr) Themen in möglichst vielen Facetten.

      • Die Welt erkunden: Flugzeug am Himmel (Bildquelle: dpa)

        Unterwegs

        Unterwegs - reichlich Reise - das Sendeformat gegen Heimweh und Fernweh. Es werden exotische Ziele in weiter Ferne und sehenswerte Orte in der unmittelbaren Nähe erkundet - immer samstags um 6:25, 13:25 und 21:25 Uhr.

      • Unhaltbar: Der Ball landet im Tor (Bildquelle: dpa)

        Inforadio - Die Bundesliga

        Jeden Samstag - live und aktuell - mit Reportagen aus den Stadien. Dazu gibt es Stimmungsberichte und erste Eindrücke kurz vor dem Anpfiff, Analysen sowie Interviews direkt nach dem Abpfiff. Höhepunkt bleibt die legendäre ARD-Bundesliga-Konferenz.

      • Menschen suchen nach Lektüre in einem Bücherregal (Bildquelle: dpa)

        Quergelesen

        Interviews, Gespräche, Neuerscheinungen, Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann. Die Sendung bietet Tipps für Lesungen in Berlin und im Bundesgebiet und die besondere Buchbesprechung von Renée Zucker - immer sonntags um 10:24 und 14:24 Uhr.

      • Berlin Alexanderplatz: Fernsehturm und Weltzeituhr (Bildquelle: dpa)

        Das Forum

        Das Forum bietet sonntags (11:05 und 20:05 Uhr) ein breites Themen-Spektrum aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Alltag. Die Krisenherde des Kontinents, aktuelle politische Ereignisse in Deutschland und der Welt sind Gegenstand der Debatten.

      zum Livestream
      • Klassik nach Wunsch (CD-Regal) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Klassik nach Wunsch

        Gestalten Sie das Kulturradio-Programm mit! Immer samstags von 15:04 bis 17:00 Uhr werden Ihre Musikwünsche präsentiert. Wie kommt Ihr Wunsch ins Radio? Einfach anrufen: 030 30107010!

      • JazzFest Berlin 2011/Hauptbühne im Haus der Festspiele; Foto: gb

        Late Night Jazz

        Ulf Drechsel präsentiert samstags aktuelle Konzertmitschnitte von Jazz-Festivals und aus Berliner und Brandenburger Jazzklubs. Sonntags informiert er über aktuelle Trends der Jazz- und Blues-Szene.

      • Violinistin bei "Jugend musiziert" (Bildquelle: dpa)

        Klassik für Kinder

        Lustige und spannende Geschichten aus der bunten Welt der Musik: komische Instrumente, seltsame Abenteuer, knifflige Rätsel und Hits für Kinder - immer sonntags ab 8:04 Uhr.

      • Konzerthaus Berlin (Foto: Udo Lauer)

        Konzert am Sonntagabend

        Aufnahmen, die Sie nicht kaufen können: Hören Sie die aktuellen Konzertmitschnitte aus Berlin und Brandenburg. Bei besonderen Ereignissen ist Kulturradio natürlich live dabei. Dabei fehlt nicht der Blick über die Landesgrenzen... immer sonntags von 20:04 bis 23:00 Uhr.

      • Kulturradio am Morgen - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Kulturradio am Morgen

        Mit Kulturradio Bescheid wissen: in Kultur, Politik und im wirklichen Leben. Jeder Morgen ist anders: Was sich in der Nacht getan hat oder am Tage bevorsteht – Kulturradio informiert von Montag bis Samstag ab 6:00 Uhr.

      • The Voice - Imagebild zur Sendung (Bildquelle: dpa)

        The Voice

        Die ideale Ruhestrecke, die nach der Aktivität des Tages auf den Abend einstimmt. Programm ist, Montag bis Samstag spannende Vielfalt zu bieten: jeweils ein halbstündiges Sängerporträt quer durch Kontinente und Genres.

      • Märkische Wandlungen (Villa der ART Biesenthal) - Imagebild zur Sendung (Foto: Jürgen Gressel-Hichert)

        Märkische Wandlungen

        Welch kulturelles Leben findet in Brandenburgs Städten und Gemeinden, in den alten Schlössern und am Ufer der schönen Seen statt? Wie leben, lesen, musizieren, bauen, malen und denken die Brandenburger - immer dienstags von 22:04 bis 23:00 Uhr zu hören.

      zum Livestream
      • Hand mit leuchtendem Licht zwischen Daumen und Zeigefinger greift nach Computer-Platine (Foto: seraph l photocase.com)

        Trackback

        "Trackback" ist die Radioshow auf Fritz, die sich ausschließlich dem Internet widmet. Welche Informationen und Sichtweisen kursieren im Netz, die in den großen Zeitungen und Sendern so nicht zu lesen, zu sehen und zu hören sind? Und wer hat sie veröffentlicht? Was gibt's Neues bei Twitter, YouTube und Co.?

      • Karla Kenya (Foto: Stefan Wieland)

        Beste Musik: Im Club - die Karla Kenya Show

        Die Karla Kenya Show ist der Guide ins Berliner Nachtleben. Selbst als DJane in den Clubs der Welt unterwegs, bringt Karla Kenya von 20:00 Uhr bis Mitternacht die neusten Tracks aus dem elektronischen Soundspektrum und die Top-DJs der Szene live ins Fräulein Fritz, dem Fritz-Studio in Kreuzberg.

      • Rot-braune Wand mit Schild "Ausfahrt freihalten" (Foto: cydonna l photocase.com)

        Unsigned

        "Unsigned" spielt Musik von hier und aus der Gegend, die nicht im Laden zu finden und trotzdem mehr als hörenswert ist. Egal welche Musik - klingen muss sie und das Glück haben, vertragslos zu sein! Immer sonntags. Immer von 17:00 bis 20:00 Uhr.

      • Maurice Gajda (Foto: Stefan Wieland l rbb)

        Beste Musik: Indie mit Maurice Gajda

        Indie Rock, Indie Folk, Indietronic, Indie Pop, alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist, wird als "Indie" bezeichnet. Zum Glück gibt es "Beste Musik" am Sonntag. RadioFritze Maurice Gajda pickt die Rosinen aus dem großen Indiekuchen und macht Lust auf mehr.

      • Salwa Houmsi und Christoph Schrag (Fotos: Stefan Wieland, Montage: Fritz)

        Beste Musik: Neu und gut

        Der Anfang der Woche steht im Zeichen brandneuer Musik. Genre- und szeneübergreifend. Diese Neuheiten finden verlässlich den Weg ins Fritz-Programm und werden im wöchentlichen Wechsel von Christoph Schrag und Salwa Houmsi präsentiert.

      • Ein ramponiertes schwarzes Telefon auf blauem Grund (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

        Blue Moon

        Der Hörer-Talk auf Fritz: Diskutieren, reden, streiten, lachen, weinen, tanzen - jeden Abend ab 22:00 Uhr. Fritz spricht mit der Hörerschaft über aktuelle Themen. Telefon: 0331 7097110!

      • Rückseite eines Verstärkers aus Holz auf grüner Wiese (Foto: eyelab l photocase.com)

        Soundgarden am Vormittag

        Neueste Musik, neue Künstler, Popnews - alles Wissenswerte aus der Welt des Musikbusiness gibt es Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und am Wochenende von 10:00 bis 14:00 Uhr.

      • DJ hinter Plattentellern, Party, tanzen, feiern © dpa

        Selektor - Mixtapes & DJ-Sets

        Der Mix macht's! "Selektor" ist die Global-DJ-Mix-Sendung mit den neuesten und heißesten Clubsounds. Jeden Samstagabend von 20:00 bis 1:00 Uhr.

      • Schwarz zu blau

        Die Nacht steht bei COSMO komplett im Zeichen der weltweiten Musik und wird "Schwarz zu blau". Die Global Pop Lounge für Nachtschwärmer startet um 23:00 Uhr (Freitag- und Samstagnacht um 1:00 Uhr) und läuft bis 6:00 Uhr.

      • Ein Mikrofon und ein Scheinwerfer (Foto: dpa)

        Sechs Sprachensendungen täglich

        Die Sprachensendungen von COSMO starten online first und sind montags bis freitags von 18:00 bis 18:30 Uhr und sonntags von 18:00 bis 19:00 Uhr gleichzeitig im Livestream zu hören. Anschließend stehen sie on demand und als Podcast zur Verfügung. Ab 20:00 Uhr werden sie dann im Radio ausgestrahlt.

      • Refugee Radio (Bild: wdr)

        Refugee Radio

        Nachrichten, Informationen und Service für Flüchtlinge auf Arabisch. Immer montags bis freitags in der Sendung "Al-Saut Al-Arabi" - 18:00 Uhr im Livestream und 22:30 Uhr im Radio.

      • Eine Hand hält einen Globus (Bild: colourbox.com)

        COSMO

        Tagsüber sendet das junge, europäische Kulturradio COSMO auf Deutsch für alle das Tagesprogramm mit dem gleichnamigen Titel - montags bis freitags von 6:00 bis 18:00 Uhr, am Wochenende bis 20:00 Uhr. Immer vielfältig und international - und natürlich mit viel Global Pop.

      • Lautsprecher (Bildquelle: imago)

        Soundcheck

        Der Sound der Welt: Von Latin über Reggae bis Afrobeat - Musik steht bei COSMO montags bis freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr ganz im Mittelpunkt.

      • Gentleman & Ky Mani Marley (Quelle: WDR/Thomas von der Heiden)

        COSMO Live

        Global Pop live: COSMO nimmt Sie immer freitags um 23:00 Uhr mit in Konzerte, die das Radioprogramm präsentiert hat. Erleben Sie interessanteste, innovativste und dynamischste Künstler, die auf der Bühne ihre ganze Kraft entfalten. Zwei Stunden Livemusik pur!

      zum Livestream