RSS-Feed
  • - Unions Grischa Prömel zwei Spiele gesperrt

    Fußball-Zweitligist Union Berlin muss zwei Meisterschaftsspiele auf Mittelfeldspieler Grischa Prömel verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den Neuzugang nach einer Roten Karte wegen rohen Spiels in der Begegnung beim 1. FC Nürnberg (2:2) am Sonntag. Prömel war in der Nachspielzeit von Schiedsrichter Robert Schröder (Hannover) des Feldes verwiesen worden. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

  • - Yorck-Gruppe eröffnet neues Kino am Bahnhof Zoo

    Die Yorck-Gruppe öffnet am 6. September eine neues großes Kino am Bahnhof Zoo. Das Kino Delphi Lux in der Kantstraße werde sieben Säle und 600 Plätze bieten, teilte die Yorck-Gruppe am Montag mit. Die Eröffnungsreden halten demnach Berlinale-Chef Dieter Kosslick und die Präsidentin der deutschen Filmakademie, Iris Berben. Das Programm soll aus deutschen, europäischen und US-Independent-Produktionen bestehen. Die Yorck-Gruppe ist nach eigenen Angaben mit insgesamt zwölf Kinos und einem Freiluftkino der größte deutsche Programmkinoverbund.

  • - Schweineohr im Briefkasten von syrischer Familie

    Ein Schweineohr ist im Briefkasten einer syrischen Familie in Cottbus gefunden worden. Die Polizei geht von einem fremdenfeindlichen Hintergrund aus. Der Staatsschutz ermittle wegen Beleidigung und prüfe den Tatbestand der Volksverhetzung, teilte die Polizei am Montag mit. Vom Familiennamen am Briefkasten der Wohnung ließen sich Rückschlüsse auf den muslimischen Glauben der Familie ziehen, sagte eine Polizeisprecherin.  Das Schweineohr sei vermutlich am Wochenende eingeworfen worden. Die Polizei habe das Ohr sowie DNA-Spuren am Briefkasten sichergestellt. 

  • - Wegen Angriffs auf Schwangere vor Gericht

    Ein 42-Jähriger muss sich seit Montag vor dem Kriminalgericht Moabit unter anderem wegen des Angriffs einer Schwangeren in Spandau verantworten. Die 30-Jährige war nach vielen Komplikationen im dritten Monat schwanger, als ihr der psychisch Kranke in den Bauch trat, weil er beim Betteln bei einem Schnellrestaurant kein Geld bekam. Als Zeugin sagte die türkischstämmige Erzieherin, sie habe bis zur Geburt Angst gehabt, dass ihr Kind zu Schaden gekommen sein könnte, es blieb jedoch unverletzt. Die Staatsanwaltschaft fordert, dass der Beschuldigte in der Psychiatrie untergebracht bleibt.

  • - Haftbefehl wegen Verdachts der Hehlerei

    Bereits am Samstag hat die Polizei einen 20-jährigen Mann und eine 26-jährige Frau festgenommen. Sie seien dringend verdächtig, mit der Bankkarte eines 58-jährigen Mannes mehrmals Geld an Automaten abgehoben zu haben. Der 58-Jährige war am frühen Morgen des 21. Juli mit schweren Kopfverletzungen an der Ecke Martin-Luther-/Grunewaldstraße in Berlin-Schöneberg gefunden worden. Die Verdächtigen bestreiten, etwas mit den Verletzungen des Mannes zu tun zu haben. Inzwischen erhielten beide einen Haftbefehl wegen Verdachts der Hehlerei und des Kartenbetrugs.

  • - Sowjetisches Ehrenmal mit Hakenkreuzen beschmiert

    Das sowjetische Ehrenmal in Bernau ist mit NS-Symbolen beschmiert worden. Auch in der Umgebung seien Hakenkreuze und rechtsextreme Zahlensymbole angebracht worden, teilte die Polizei am Montag mit. Die Schmierereien seien vermutlich am Wochenende angebracht worden. Die Täter sind bislang unbekannt.

  • - Dom zu Brandenburg zeigt Kunst-Installation

    Der mittelalterliche Dom zu Brandenburg an der Havel wird zum Ort einer zeitgenössischen Kunst-Installation. Die Ausstellung "Korridor" des Künstlers Ingo Mittelstaedt, derzeit Artist in Residence am Dom, wird am 9. September eröffnet und ist bis zum Reformationstag am 31. Oktober zu sehen. Die Installation verbinde Exponate des Dommuseums mit Fundstücken und Fotografien des Künstlers, teilten das evangelische Domstift am Montag mit. Das Projekt ist Teil der Ausstellungsreihe "Expeditionen" der Kulturstiftung zum 500. Reformationsjubiläum in diesem Jahr.

  • - Gläubiger von Air Berlin treffen sich am Mittwoch

    Der Gläubigerausschuss von Air Berlin tritt nach Informationen der Agentur Reuters am Mittwoch zu seiner ersten Sitzung zusammen. Große Weichenstellungen seien dann aber noch nicht zu erwarten, sagten zwei mit dem Zeitplan vertraute Personen der Nachrichtenagentur am Montag. Das Gremium muss einem Verkauf der insolventen Fluggesellschaft oder von Teilen davon zustimmen. Dem Ausschuss gehört neben der Bundesagentur für Arbeit, einem Vertreter von Air Berlin und der Commerzbank auch ein Geschäftsführer der Lufthansa-Tochter Eurowings an.

  • - Geparktes Taxi geht in Berlin in Flammen auf

    Ein Taxi in Berlin-Kreuzberg ist am Montagmorgen ausgebrannt. Nach Polizeiangaben hatten Anwohner die Flammen an dem abgestellten Wagen in der Neuenburger Straße entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei. Das Taxi war leer, Personen sind nicht zu Schaden gekommen.

Videos

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutewolkig, Regenschauer19 °C
  • DIwolkig19 °C
  • MIleicht bewölkt22 °C
  • DOwolkig25 °C
  • FRwolkig23 °C
  • SAwolkig, gewittrig24 °C
  • SOwolkig24 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • U-Bahn
        • U 6

          Expandieren

          U 6

          Bis 20. August, Betriebsschluss, kein Zugverkehr zwischen Tempelhof und Alt-Mariendorf. Es fahren Busse. Vom 21.8. bis 24.8. ist der Abschnitt zwischen Halleschem Tor und Alt-Tempelhof unterbrochen. Vom 25.8. bis 31.8. kein Zugverkehr zwischen Französischer Straße und Platz der Luftbrücke. Grund ist die Erneuerung eines Stellwerks.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Vom 25.8. bis 3.9., Betriebsschluss, kein Zugverkehr zwischen Yorckstraße und Hermannplatz. Es fahren Busse. Außerdem wird zwischen Yorckstraße und Berliner Straße im 15-Minuten-Takt gependelt. Grund ist die Erneuerung eines Stellwerks.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 2

          Expandieren

          S 2

          Bis 22.8. (19 Uhr) ist der Zugverkehr aufgrund von Bauarbeiten zwischen Zepernick und Bernau unterbrochen. Als Ersatz fahren Busse. Auch die Regionalzüge RE 3 entfallen zwischen Hauptbahnhof und Gesundbrunnen

          Einklappen
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          Die Züge halten bis 20. August, Betriebsschluss, wegen Brückenbauarbeiten nicht in Rummelsburg. Es fahren Busse ab Ostkreuz. Bis zum 20. August, Betriebsschluss kein Zugverkehr zwischen Karlshorst und Ostkreuz. Als Ersatz fahren Busse.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Einschränkungen bis incl. 20.8. sowie vom 25.8. (22 Uhr) bis incl. 27.8. Die Züge werden in Berlin umgeleitet. Es entfallen die Halte Berlin Zoologischer Garten, Hauptbahnhof, Friedrichstraße, Alexanderplatz und Ostbahnhof. Die Züge halten abweichend in Lichtenberg, Gesundbrunnen und Jungfernheide.

          Einklappen
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Bis 26.8., 3 Uhr, entfallen die Züge zwischen Bernau und Berlin Hauptbahnhof. Als Ersatz fahren bis 22.08., 19 Uhr, Busse. Vom 22.08., 19 Uhr, bis 26.08., 3 Uhr nutzen Sie bitte die S-Bahn mit Umstieg in Berlin Friedrichstraße. Bis 1. April 2018 wird die Linie in Berlin Hauptbahnhof geteilt. Zudem werden die Züge zwischen Bernau und Gesundbrunnen umgeleitet und halten größtenteils zusätzlich in Lichtenberg.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • Berlin Spandau - Heerstr. stadteinwärts

          Expandieren

          Berlin Spandau - Heerstr. stadteinwärts

          Einklappen
      Der Koschener Kanal aus der Vogelperspektive (Quelle: dpa)

      CB, EE, LDS, OSL, SPN - Studio Cottbus

      Von der Elbe bis zur Neiße, von der Dahme bis zur Spree: Das rbb-Regionalstudio Cottbus mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

      Politik

      Mehr Politik

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • - Erdbeben erschüttert italienische Insel Ischia - mehrere Gebäude eingestürzt

        Die süditalienische Insel Ischia ist von einem Erdbeben erschüttert worden. Nach Angaben der lokalen Behörden stürzten mehrere Gebäude ein. Medienberichten zufolge gab es mindestens eine Tote und mehrere Verletzte.
      • - Polizei erschießt mutmaßlichen Barcelona-Attentäter

        Vier Tage nach den islamistischen Terroranschlägen in Spanien hat die Polizei den Hauptverdächtigen erschossen. Er soll den Lieferwagen gefahren haben, mit dem in Barcelona 13 Menschen getötet wurden. Auch der Tod des Imams, der Kopf der Terrorzelle gewesen sein soll, wurde bestätigt.
      • - Deutscher Schriftsteller: Akhanli schockiert über Festnahme

        Im Auswärtigen Amt geht man nicht davon aus, dass dem Autor tatsächlich eine Auslieferung in die Türkei droht. Die Vorwürfe gegen Akhanli seien sichtlich politisch motiviert. Der Schriftsteller selbst kündigte an, eine Überstellung "mit aller Kraft" zu bekämpfen.
      • 2010 stand Dogan Akhanli in Istanbul vor Gericht. Das Verfahren endete mit Freispruch.

        - Interpol-Verfahren: Union fordert Ausschluss der Türkei

        Unionsfraktionsvize Harbarth will die Türkei aus dem Interpol-Verfahren ausschließen lassen. Diese Forderung stellt er in der Debatte um eine Auslieferung des deutschen Schriftstellers Akhanli von Spanien an die Türkei. Die Vorwürfe gegen Akhanli seien politischer Natur.
      • - 68 Flüchtlinge aus Schwarzem Meer gerettet

        Das Schwarze Meer scheint für Flüchtlinge zu einer Alternative zum Mittelmeer geworden zu sein. Rumänische Grenzschützer griffen 68 Flüchtlinge in einem Fischerboot auf, es war bereits der zweite Vorfall innerhalb von acht Tagen.
      • - AfD-Programm: "Migration übers Mittelmeer stoppen"

        Zuwanderung und Asylpolitik sind im Wahlkampf die wohl wichtigsten Themen der AfD. Jetzt haben die beiden Spitzenkandidaten Gauland und Weidel die Vorstellungen der Partei dazu präsentiert. Vieles davon sind bekannte Forderungen, einiges deutet sich eher zwischen den Zeilen an.
      • - Unterstützung im Wahlkampf: Minijob für Merkel

        Drei Mitarbeiter des Bundeskanzleramts arbeiten während des Wahlkampfs auch für die CDU. Auch eine enge Vertraute der Kanzlerin ist betroffen. Alles rechtmäßig, versichert der Regierungssprecher. Die SPD wittert hingegen einen "Skandal".
      • Der Reichstag in Berlin

        - #btw17 - das Wahlangebot bei tagesschau.de

        Absteiger und Aufsteiger, Parteien und Porträts, Bilanzen und Bestenlisten - gut vier Wochen vor der Bundestagswahl startet tagesschau.de in die heiße Phase rund um die #btw17. Texte, Videos, interaktive Grafiken - ein Überblick über das Wahlangebot.
      Symbolbild Cybercrime (Bild: imago/Michael Weber)

      rbb-Datenprojekte - Willkommen in der Welt der Daten

      Wie haben sich die Mieten in den vergangenen Jahren entwickelt? Wo in Brandenburg leben die meisten Pendler? Welche Investitionen plant Berlin in der Zukunft? Die datenjournalistischen Recherchen des rbb im Überblick - klicken Sie sich durch unsere Themen.

      Mehr zum Thema

      rbb Fernsehen

      • Kommissar Walther (Volker Brandt) © rbb

        Tatort Classics - Tatort: Sterben und sterben lassen

        Die Brüder Hans und Niki Pototschnik aus Wien wollen sich in Berlin eine neue Existenz aufbauen. Ein eigenes Restaurant ist ihr großer Traum. Um an das nötige Geld zu kommen, ist ihnen jedes Mittel recht und sie schrecken selbst vor einer Straftat nicht zurück. Immer tiefer geraten die Brüder in kriminelle Verstrickungen.
      • Sonnenblumenfeld bei Groß Schönebeck © rbb/Gabriele Conrad

        Bilderbuch: Die Schorfheide

        Eine gute Stunde fährt der Zug von Berlin Richtung Nordosten bis in die Schorfheide. Hier schossen Kaiser, Nazis und Kommunisten ihre Hirsche und Hasen. Heute erstreckt sich hier ein riesiges Biosphärenreservat, das mit den Buchenwäldern von Grumsin auf der UNESCO-Weltnaturerbe-Liste steht, neben dem Grand Canyon und den Galapagos-Inseln. In dem Film von Gabriele Conrad erzählen ein Landarzt, der den "ganzen Menschen" und nicht nur die Herzrhythmusstörungen seiner Patienten behandelt, ein Revierförster, dem der Wald wichtiger ist als die Jagderfolge, und eine junge Pferdeflüsterin von "ihrer" Schorfheide.
      • Traditionelle Häuser auf Stelzen stehen in den vielen Kanälen der Provinz Kien Giang im nördlichen Teil des Mekong Deltas in Vietnam. - © GIZ / Harald Franzen
        Harald Franzen

        fernOST - Von Berlin nach Tokio (7/10)

        Durch Vietnam entlang der Küste des Südchinesischen Meeres, vorbei an jahrhundertealten Tempelanlagen und einsamen Stränden bis in den Norden des Landes fährt das fernOST-Team. Von dort geht es nach Südchina und bis nach Guangzhou.
      • Museum Haus am Checkpoint Charlie am ehemaligen Kontrollpunkt Checkpoint Charlie im Berliner Ortsteil Kreuzberg (Quelle: dpa)
        dpa-Zentralbild

        Berlin Berlin (4/6): Die Besatzer

        Die Besatzer - Berlin blickt auf eine 50-jährige Besatzungszeit zurück. Sie war so lang wie in keinem anderen europäischen Land. Mit Kriegsende im Mai 1945 teilen die Siegermächte Deutschland in vier Zonen. Amerikaner, Briten, Franzosen und Russen sind die Besatzungsmächte. Ebenso wird Berlin geteilt, die ehemalige Hauptstadt. Anfangs arbeiten die Alliierten Hand in Hand, doch bald bilden sich zwei Blöcke: West-Alliierte und Sowjets.
      • Ein historisches Ruinengebäude auf dem Gelände der Beelitzer Heilstätten aus dem Jahre 1898 in Beelitz. (Bild: Robert Schlesinger/dpa)
        dpa-Zentralbild

        rbb Praxis

        + Die rbb Praxis aus den Beelitz-Heilstätten
        + Tuberkulose kehrt zurück
        + Diagnose Parkinson
        + Plötzliche Ohnmacht
        + Hallux Valgus

      • Bild zum Film: Inspector Mathias - Mord in Wales: Die Tote im See, Quelle: rbb/Degeto/Fiction Factory & all3media
        rbb/Degeto/Fiction Factory & all3media

        Inspector Mathias - Mord in Wales: Die Tote im See

        Die Polizei zieht aus einem See ein Auto mit einer Leiche. Würgespuren am Hals der jungen Frau lassen sofort auf Mord schließen. Unklar ist allerdings, wer das Opfer ist. Es handelt sich nämlich nicht um Greta Pritchard, der das Fahrzeug gehört. Greta ist seit Tagen spurlos verschwunden. Inspector Mathias stößt auf dunkle Seiten im Leben der jungen Lehrerin.
      • Kommissar Walther (Volker Brandt) © rbb

        Tatort Classics - Tatort: Sterben und sterben lassen

        Die Brüder Hans und Niki Pototschnik aus Wien wollen sich in Berlin eine neue Existenz aufbauen. Ein eigenes Restaurant ist ihr großer Traum. Um an das nötige Geld zu kommen, ist ihnen jedes Mittel recht und sie schrecken selbst vor einer Straftat nicht zurück. Immer tiefer geraten die Brüder in kriminelle Verstrickungen.
      • Sonnenblumenfeld bei Groß Schönebeck © rbb/Gabriele Conrad

        Bilderbuch: Die Schorfheide

        Eine gute Stunde fährt der Zug von Berlin Richtung Nordosten bis in die Schorfheide. Hier schossen Kaiser, Nazis und Kommunisten ihre Hirsche und Hasen. Heute erstreckt sich hier ein riesiges Biosphärenreservat, das mit den Buchenwäldern von Grumsin auf der UNESCO-Weltnaturerbe-Liste steht, neben dem Grand Canyon und den Galapagos-Inseln. In dem Film von Gabriele Conrad erzählen ein Landarzt, der den "ganzen Menschen" und nicht nur die Herzrhythmusstörungen seiner Patienten behandelt, ein Revierförster, dem der Wald wichtiger ist als die Jagderfolge, und eine junge Pferdeflüsterin von "ihrer" Schorfheide.
      • Traditionelle Häuser auf Stelzen stehen in den vielen Kanälen der Provinz Kien Giang im nördlichen Teil des Mekong Deltas in Vietnam. - © GIZ / Harald Franzen
        Harald Franzen

        fernOST - Von Berlin nach Tokio (7/10)

        Durch Vietnam entlang der Küste des Südchinesischen Meeres, vorbei an jahrhundertealten Tempelanlagen und einsamen Stränden bis in den Norden des Landes fährt das fernOST-Team. Von dort geht es nach Südchina und bis nach Guangzhou.
      • Museum Haus am Checkpoint Charlie am ehemaligen Kontrollpunkt Checkpoint Charlie im Berliner Ortsteil Kreuzberg (Quelle: dpa)
        dpa-Zentralbild

        Berlin Berlin (4/6): Die Besatzer

        Die Besatzer - Berlin blickt auf eine 50-jährige Besatzungszeit zurück. Sie war so lang wie in keinem anderen europäischen Land. Mit Kriegsende im Mai 1945 teilen die Siegermächte Deutschland in vier Zonen. Amerikaner, Briten, Franzosen und Russen sind die Besatzungsmächte. Ebenso wird Berlin geteilt, die ehemalige Hauptstadt. Anfangs arbeiten die Alliierten Hand in Hand, doch bald bilden sich zwei Blöcke: West-Alliierte und Sowjets.
      • Ein historisches Ruinengebäude auf dem Gelände der Beelitzer Heilstätten aus dem Jahre 1898 in Beelitz. (Bild: Robert Schlesinger/dpa)
        dpa-Zentralbild

        rbb Praxis

        + Die rbb Praxis aus den Beelitz-Heilstätten
        + Tuberkulose kehrt zurück
        + Diagnose Parkinson
        + Plötzliche Ohnmacht
        + Hallux Valgus

      • Bild zum Film: Inspector Mathias - Mord in Wales: Die Tote im See, Quelle: rbb/Degeto/Fiction Factory & all3media
        rbb/Degeto/Fiction Factory & all3media

        Inspector Mathias - Mord in Wales: Die Tote im See

        Die Polizei zieht aus einem See ein Auto mit einer Leiche. Würgespuren am Hals der jungen Frau lassen sofort auf Mord schließen. Unklar ist allerdings, wer das Opfer ist. Es handelt sich nämlich nicht um Greta Pritchard, der das Fahrzeug gehört. Greta ist seit Tagen spurlos verschwunden. Inspector Mathias stößt auf dunkle Seiten im Leben der jungen Lehrerin.
      Zum Livestream
      • Filmklappe (Foto: Imago/INSADCO)
        Imago

        Film-Szene

        Die Sendung "Film-Szene" bietet auf Antenne Brandenburg jeden Dienstag von 21:05 bis 22:00 Uhr die aktuellen Kinofilme, tolle Gewinne und "Blicke" hinter die Kulissen von Film und Fernsehen.

      • Mähdrescher - Getreideernte im brandenburgischen Brück (Foto: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Hallo Brandenburg

        Ob zu Hause, unterwegs oder im Büro begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namensforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen (Mo-So 10-14 Uhr).

      • Arbeiter im Gespräch (Foto: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Brandenburger Begegnungen

        Auf Spurensuche in Brandenburg: Immer mittwochs von 21:03 bis 22:00 Uhr werden Landschaften und Leute der Region vorgestellt, Geschichte und Geschichten.

      • Namensforscher Professor Jürgen Udolph (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        "Examen für Namen" mit Namensforscher Prof. Jürgen Udolph

        Er ist Deutschlands prominentester Namensforscher. Prof. Jürgen Udolph geht den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund - immer von Montag bis Samstag zwischen 10:00 und 11:00 Uhr.

      • Kleines Mädchen hört Radio (Foto: Imago/blickwinkel)
        Imago

        Zappelduster

        Die Sendung mit dem Geräusch: täglich um 19:03 Uhr für große und kleine Antenne-Hörer. Hier kommen Schnabeltiere, Zauberer, Prinzessinnen ohne Krone, Meckertanten und andere Leute zu Wort.

      • Mikrofon auf Bühne mit Scheinweferlicht im Hintergrund (Bildquelle: Imago)
        Imago

        Antenne Schlager-Hitparade

        Eine Stunde lang deutscher Schlager. Karsten Minnich präsentiert jeden Freitag von 21:00 bis 22:00 Uhr Ihre Top 10 und stellt drei Schlager-Neuerscheinungen vor. Hören Sie rein!

      • Zwei Radfahrer unterwegs auf dem Oderdeich in Brandenburg (Foto: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Antenne - Das Wochenende

        Die schönste Musik am Wochenende genießen und mit Antenne Brandenburg auch live erleben. Gewinnen Sie Tickets für Konzerte und Showhighlights. Zu hören Samstag und Sonntag von 14:00 bis 19:00 Uhr.

      zum Livestream
      • Skyline von Berlin (dpa-Archivbild)
        dpa Bildfunk

        Guten Morgen Berlin

        "Guten Morgen Berlin" - das heißt bei radioBERLIN 88,8 Aktuelles schnell und zuverlässig - begleitet von Musik, die wach macht. Zum täglichen Programm gehören die Presseschau, Live-Reportagen und Interviews.

      • Riesenrad vor Abendhimmel (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Popsterne

        Jeden Dienstag von 19:15 bis 22:00 Uhr wirft Marion Hanel einen Blick auf die Highlights der Woche aus Kunst und Kultur. Prominente Schauspieler, Autoren und Musiker gehören zu ihren Gästen.

      • Eine Tasse Espresso [dpa]

        Dein Vormittag

        Von 10:00 bis 13:00 Uhr führt Ingo Hoppe Sie durch den Vormittag. Bei ihm gibt es spannende Gäste, kontroverse Themen und Gespräche und natürlich ganz viel Service.

      • Berlin bei Nacht (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Deutsche Vita

        Wer Heinz-Rudolf Kunze und Silbermond mag und offen ist für neue, vielversprechende Künstler wie Mathilda und Johannes Oerding, der ist jeden Mittwoch ab 19:15 Uhr in "Deutsche Vita: Pop - Made in Germany" mit Heiner Knapp genau richtig.

      • Per Schlauchboot über den Berliner Landwehrkanal (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Dein Nachmittag

        Hier gibt es garantiert viel Unterhaltung, immer die letzten Tickets für die besten Veranstaltungen in der Stadt und natürlich ganz viel Musik. Zu hören montags bis freitags von 13:00 bis 16:00 Uhr.

      • Cupcakes - süß wie Popmusik (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Pop Life

        radioBERLIN präsentiert immer donnerstags Hits und Raritäten aus der gesamten Bandbreite der Popmusik. Dazu gibt es Interessantes aus der Vita der jeweiligen Künstler und Bands, ergänzt durch bekannte Live-Aufnahmen oder auch seltene Konzertmitschnitte.

      • Abendstimmung in Berlin (dpa-Archivbild)
        dpa Bildfunk

        Dein Feierabend

        radioBERLIN bringt Sie werktags mit einer angenehmen Mischung aus Information und Unterhaltung von der Arbeit nach Hause. Ab 18:00 Uhr gibt es eine kompakte Zusammenfassung des Tagesgeschehens in Berlin.

      Zum Livestream
      • Die Sendung
        radioeins

        Die Sendung

        Radioeins holt prominente Musiker ins Studio, die ihre eigenen Sendungen moderieren. Ob Bela B (Die Ärzte), Flake (Rammstein), Maurice Summen (Die Türen) oder Françoise Cactus (Stereo Total) ... Sie alle präsentieren dienstags von 21:00 bis 23:00 Uhr im Wechsel die Musik, die sie lieben!

      • Free falling

        Free Falling

        Da trifft die Gitarre auf den Sampler, deutsche Texte auf englische und fette Beats auf zarte Melodien. Jede Woche gibt es neue Songs und Sounds zu entdecken - immer dienstags ab 23:00 Uhr.

      • Swagga
        radioeins

        Swagga! - Music with attitude

        Elissa Hiersemann präsentiert immer mittwochs ab 21:00 Uhr zwei Stunden lang urbane Beats: Musik aus Genres wie HipHop, R’n’B, Pop - "Music with attitude". In "Swagga!" geht's um Trends, die brodeln, und um neue Sounds. Alles ist möglich, wenn die Haltung stimmt...

      • Freistil

        Freistil

        Alles, was nicht verboten ist, ist erlaubt! Exoten, Extreme, Experimente und dennoch keine postmoderne Beliebigkeit. Musik von den Rändern. Brückenschläge zwischen Tradition und Moderne - immer mittwochs um 23:00 Uhr mit Holger Luckas.

      • Zwei zu viel

        Zwei zu viel

        Sebastian Lehmann und Julius Fischer lesen, singen, tanzen und übersetzen die schönsten Songs der 80er, der 90er und das Beste von heute. Sie sind nie einer zu wenig. Sie sind fast zu dritt. Vor allem aber sind sie zwei zu viel... Jeden Donnerstag gibt es eine neue Folge mit den Lesebühnen-Profis im Radio und in voller Länge als Podcast.

      • HappySad

        HappySad

        HappySad sucht und porträtiert donnerstags ab 21:00 Uhr die musikalischen Individualisten. Quer durch Stile und Zeiten. Musiker, die mit ihren Songs Emotionen auslösen, die um ihre Wurzeln wissen und den eigenen Weg suchen.

      • Schöne Töne
        radioeins

        Schöne Töne

        Alles, was dem Komponisten und Musiker Sven Helbig auf seinen musikalischen Reisen begegnet, auffällt, zugesteckt wird und gefällt, sind die "Schönen Töne". Modern Classic - immer donnerstags ab 23:00 Uhr auf Radioeins.

      zum Livestream
      • Skulptur "Molecule Man" in Berlin (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Vis à vis

        Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog - ausführlich und aussagekräftig. In "Vis à vis" kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort - immer montags bis freitags um 10:45 und 18:45 Uhr.

      • Arbeiter bauen vor dem Fernsehturm an einem neuen Kaufhaus (Foto: dpa)
        dpa

        Wirtschaft aktuell

        Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights - montags bis freitags stündlich um '35.

      • Sony Center in Berlin (Bildquelle: dpa)
        dpa

        Nahaufnahme

        Inforadio liefert an jedem Werktag um 9:45 Uhr Reportagen zum aktuellen Zeitgeschehen. Menschen aus Berlin und Brandenburg werden mit ihren ganz persönlichen Anliegen porträtiert. Probleme werden aufgezeigt.

      • Montage zum Thema Gesundheit: Zahnmedizin, Operationsmethoden, Alternative Medizin/Akupunktur (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        rbb Praxis

        Aktuell, regional und unterhaltsam - im Ratgeber "rbb Praxis" geht es um Gesundheitsvorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen - zu hören im Inforadio immer Montag bis Freitag um 14:25 Uhr.

      • Dreharbeiten zu "Der Rote Baron" (Bildquelle: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Abgedreht

        Hier dreht sich alles um Kinofilme und ihre Macher. Filmkritiken, Gespräche mit Regisseuren und Schauspielern sowie Hintergrundberichte zur Filmpolitik - immer donnerstags 19:44 und 21:44 Uhr, moderiert von Reiner Veit und Alexander Soyez.

      • Wassertröpfchen hängen an einem Grashalm (Bild: dpa)
        dpa Bildfunk

        Hundert Sekunden Leben

        Hundert Sekunden Leben - das sind hundert Sekunden Aufmerksamkeit auf Medienphänomene und Stilblüten, auf die Gipfel, Randgänge und tiefen Täler der Unterhaltungsindustrie, auf Sensationen und Ornamente des Alltags. Prägnant, verspielt und auf den Punkt - montags bis freitags um 8:10 Uhr.

      • Montage zum Thema Kultur: Bücher, Dirigent, Street Art (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Kultur

        "Kultur" ist der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft. Das Wichtigste aus Theatern, Opern, Kinos, Konzertsälen, Museen und anderen Kulturräumen - montags bis samstags immer um '55, sonntags um 8:10, 10:10 und 12:10 Uhr.

      zum Livestream
      • The Voice - Imagebild zur Sendung (Bildquelle: dpa)

        The Voice

        Die ideale Ruhestrecke, die nach der Aktivität des Tages auf den Abend einstimmt. Programm ist, Montag bis Samstag spannende Vielfalt zu bieten: jeweils ein halbstündiges Sängerporträt quer durch Kontinente und Genres.

      • Märkische Wandlungen (Villa der ART Biesenthal) - Imagebild zur Sendung (Foto: Jürgen Gressel-Hichert)

        Märkische Wandlungen

        Welch kulturelles Leben findet in Brandenburgs Städten und Gemeinden, in den alten Schlössern und am Ufer der schönen Seen statt? Wie leben, lesen, musizieren, bauen, malen und denken die Brandenburger - immer dienstags von 22:04 bis 23:00 Uhr zu hören.

      • Musikfestival von Montreux - Kraftwerk (dpa-Archivbild)
        dpa Bildfunk

        Musik der Gegenwart

        Im Mittelpunkt stehen zeitgenössische Komponisten und ihre Werke. Auch elektronische Musik, Radiokunst und Neues aus der Off-Szene werden berücksichtigt. Interpreten-Porträts und -Gespräche runden das Angebot montags und mittwochs von 21:04 bis 22:00 Uhr ab.

      • Feature - Imagebild zur Sendung (Foto: gb)

        Feature

        Ob Poetisches oder Provozierendes, ob Politisches oder Persönliches: Mit den Features will Kulturradio die Hörer neugierig machen auf fremde Welten und Kulturen, auf das Leben bekannter und unbekannter Menschen... Im Radio zu hören: Mi 22:04-23:00 Uhr, Sa 9:05-9:35 Uhr und So 14:04-15:00 Uhr.

      • Hörspiel (begehbares Hörspiel / Installation Paul Plamper) © dpa

        Hörspiel

        Augen zu. Film ab. Jeden Freitag von 22:04 bis 23:00 Uhr sendet Kulturradio die neuesten rbb-Produktionen und hörenswerte Hörspiele aus der ganzen ARD.

      • Klassik nach Wunsch (CD-Regal) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Klassik nach Wunsch

        Gestalten Sie das Kulturradio-Programm mit! Immer samstags von 15:04 bis 17:00 Uhr werden Ihre Musikwünsche präsentiert. Wie kommt Ihr Wunsch ins Radio? Einfach anrufen: 030 30107010!

      • Violinistin bei "Jugend musiziert" (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Klassik für Kinder

        Lustige und spannende Geschichten aus der bunten Welt der Musik: komische Instrumente, seltsame Abenteuer, knifflige Rätsel und Hits für Kinder - immer sonntags ab 8:04 Uhr.

      zum Livestream
      • Rückseite eines Verstärkers aus Holz auf grüner Wiese (Foto: eyelab l photocase.com)
        photocase.com

        Soundgarden am Vormittag

        Neueste Musik, neue Künstler, Popnews - alles Wissenswerte aus der Welt des Musikbusiness gibt es Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr, samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr und sonntags von 12:00 bis 14:00 Uhr.

      • Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)

        Beste Musik: Urban Tunes mit Claudia Kamieth

        Was gibt es Besseres, als den Arbeitsalltag abzuhaken und sich voller Vorfreude in den Feierabend zu stürzen? Ganz einfach, wenn das Ganze noch mit feinstem Soul, R'n'B und HipHop kombiniert wird. Genau das ist der Auftrag von RadioFritzin Claudia Kamieth, der Fachfrau für die neusten Urban Tunes.

      • Ein Bürgersteig, auf den jemand "Auch schön" gesprüht hat (Foto: Martin Bliedungl photocase.com)
        photocase.com

        meinFritz

        meinFritz ist die Sendung für Eure Musikwünsche. Hier spielt Fritz wochentags von 19:00 bis 20:00 Uhr die Lieblingssongs der Hörer. Ruft an und hinterlasst Euren Wunsch: 0331 7097110!

      • Fritz-Moderatorin Visa Vie (Bild: rbb/Stefan Wieland)
        rbb/Stefan Wieland

        Beste Musik: Irgendwas mit Rap und Visa Vie

        Die deutsche HipHop-Szene floriert wie nie - und genau deswegen beschäftigt sich RadioFritzin Visa Vie immer mittwochs zwischen 20:00 und 22:00 Uhr im Soundgarden nur mit Rap auf Deutsch. Dazu gibt's Studiogäste, neuste Tracks und die eine oder andere Freikarte.

      • Eine Toastbrot-Scheibe mit Butter und roter Marmelade (Foto: suze l photocase.com)
        photocase.com

        RadioFritzen am Morgen

        Unter der Woche weckt Euch die Fritz-Morgensendung von 5:00 bis 10:00 Uhr (am Wochenende geht’s um 7:00 Uhr los) - mit der neuesten Musik, den heißesten Themen, den schnellsten Infos und den bestaussehendsten Radiomoderatoren!

      • Jan Schwarzkamp (Foto: Stefan Wieland)
        Stefan Wieland

        Beste Musik: Stahlwerk - Rock mit Jan Schwarzkamp

        Der Donnerstagabend steht ganz im Zeichen der harten Gitarre. Ab 20:00 Uhr gibt es Rock, Post-Hardcore, Punk und alle modernen Gattungen des schweren Riffs. Dazu eine Prise Garage, Doom und Stoner-Rock. Jan Schwarzkamp moderiert und bereitet zudem für Euch das Konzertgeschehen der Region in all seinen sechssaitigen Facetten auf.

      • Aufschrift "DANGER" auf dem Zugang zu einem fahrenden Karussel (Foto: michaket l photocase.com)
        photocase.com

        Nightflight

        Der FritzNightflight ist der Soundtrack zu Euren Träumen und nächtlichen Auto- oder U-Bahnfahrten. Jede Nacht der Woche gibt’s neue Musik aus allen Bereichen: von House und Rock über Rap und Club bis Indie und zurück.

      • Refugee Radio (Bild: wdr)

        Refugee Radio

        Nachrichten, Informationen und Service für Flüchtlinge auf Arabisch. Immer montags bis freitags in der Sendung "Al-Saut Al-Arabi" - 18:00 Uhr im Livestream und 22:30 Uhr im Radio.

      • Eine Hand hält einen Globus (Bild: colourbox.com)

        COSMO

        Tagsüber sendet das junge, europäische Kulturradio COSMO auf Deutsch für alle das Tagesprogramm mit dem gleichnamigen Titel - montags bis freitags von 6:00 bis 18:00 Uhr, am Wochenende bis 20:00 Uhr. Immer vielfältig und international - und natürlich mit viel Global Pop.

      • Lautsprecher (Bildquelle: imago)

        Soundcheck

        Der Sound der Welt: Von Latin über Reggae bis Afrobeat - Musik steht bei COSMO montags bis freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr ganz im Mittelpunkt.

      • Gentleman & Ky Mani Marley (Quelle: WDR/Thomas von der Heiden)

        COSMO Live

        Global Pop live: COSMO nimmt Sie immer freitags um 23:00 Uhr mit in Konzerte, die das Radioprogramm präsentiert hat. Erleben Sie interessanteste, innovativste und dynamischste Künstler, die auf der Bühne ihre ganze Kraft entfalten. Zwei Stunden Livemusik pur!

      • DJ hinter Plattentellern, Party, tanzen, feiern © dpa

        Selektor - Mixtapes & DJ-Sets

        Der Mix macht's! "Selektor" ist die Global-DJ-Mix-Sendung mit den neuesten und heißesten Clubsounds. Jeden Samstagabend von 20:00 bis 1:00 Uhr.

      • NASA

        Schwarz zu blau

        Die Nacht steht bei COSMO komplett im Zeichen der weltweiten Musik und wird "Schwarz zu blau". Die Global Pop Lounge für Nachtschwärmer startet um 23:00 Uhr (Freitag- und Samstagnacht um 1:00 Uhr) und läuft bis 6:00 Uhr.

      • Ein Mikrofon und ein Scheinwerfer (Foto: dpa)
        Funkhaus Europa

        Sechs Sprachensendungen täglich

        Die Sprachensendungen von COSMO starten online first und sind montags bis freitags von 18:00 bis 18:30 Uhr und sonntags von 18:00 bis 19:00 Uhr gleichzeitig im Livestream zu hören. Anschließend stehen sie on demand und als Podcast zur Verfügung. Ab 20:00 Uhr werden sie dann im Radio ausgestrahlt.

      zum Livestream