Die drei SPD-Kandidaten für die Nachfolge des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit am 20.09.2014 bei einer Debatte des Kreisverbands Mitte: Raed Saleh, Jan Stöß und Michael Müller (Quelle: rbb/Tina Friedrich)

Fragerunde der möglichen Wowereit-Nachfolger - Drei Kandidaten und ein Saal voller Genossen

Wie wichtig das richtige Führungspersonal in der Politik ist, das weiß keine Partei derzeit so gut wie die SPD. Drei Kandidaten wollen Regierender Bürgermeister werden. Aber nur einer wird am Ende Klaus Wowereit wirklich beerben. Die SPD-Mitglieder haben die Qual der Wahl. Am Samstag stellten sie sich den Fragen des Bezirksverbands Mitte. Von Tina Friedrich

Teile des Bürgersteigs vor dem Apple-Store sind am 20.09.2014 auf dem Kurfürstendamm in Berlin abgesperrt. (Quelle: dpa)

Täter waren maskiert und schwer bewaffnet - Geldtransporter vor Berliner Apple Store überfallen

Der Berliner Apple Store erlebt derzeit einen riseigen Kunden-Ansturm - seit Freitag sind die neuen Modelle des Apple-Handys iPhone im Verkauf. Direkt vor der Filiale am Kurfürstendamm ist nun am Tag darauf ein Geldtransporter überfallen worden. Ob das erbeutete Geld auch tatsächlich aus dem Store kommt, ist allerdings noch unklar.

Abriss des Lenin-Denkmals 1991 (Quelle: dpa)

Ausstellung "Berlin und seine Denkmäler" - Lenins Kopf wird nun doch ausgegraben

Zunächst lehnte der Senat die Pläne der Ausstellungsmacher ab, nun gibt es doch noch grünes Licht: Der Kopf der Lenin-Statue, die in Ost-Berlin auf dem damaligen Leninplatz stand, wird Kernstück der geplanten Dauerausstellung "Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler". Zunächst aber muss Lenins Schädel erst einmal ausgebuddelt werden - aus einem Wald am Müggelsee.  

Premieren

Im Kurz-Check

v.l.n.r. Jon-Kaare Koppe (Patrick Harper), Denia Nironen (Rebecca), Andrea Thelemann (Alice Harper), Claudia Renner (Annie), Alexander Finkenwirth (Joe Harper) auf der Bühne während des Stücks "Zorn" (Quelle: Hans-Otto-Theater Potsdam/Foto: Böhme)

Hans Otto Theater Potsdam: "Zorn" - Ein gemischter Familien-Salat

Der 16-jährige Joe hat eine verwerfliche Tat begangen: Mit einem Schulkameraden sprühte er Graffiti auf eine Moschee. Welche Motive hatte er, fragen sich die Eltern - und in der Debatte kommt heraus: Joes Mutter, eine berühmte Neurowissenschaftlerin, hat selbst ein dunkles Geheimnis. In Potsdam braucht es eine Zeit, bis die Inszenierung eine große Spannung entwickelt. Von Peter Hans Göpfert

66 Beiträge
Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes stehen am 19.09.2014 vor der abgesperrten Cuvrybrache (Quelle: rbb/ Klippel)

Nach dem Brand auf Cuvry-Brache - Polizei muss alle sechs Tatverdächtigen ziehen lassen

Nach dem Brand auf der Kreuzberger Cuvry-Brache riegelt die Polizei das Gelände weiterhin mit mehr als 100 Beamten ab. Zuvor hatten die Ermittler alle sechs festgenommenen Tatverdächtigen wieder entlassen. Sie waren wegen des Verdachts der Brandstiftung festgenommen worden. Am Montag sollen die Bagger anrollen, was aus den bisherigen Bewohnern wird, ist unklar.

Der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel (CSU), der frühere Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) und der frühere Staatsminister Ungarns, Imre Pozsgay (Quelle: dpa)

Festakt der ungarischen Botschaft - Genscher und Waigel erinnern an Grenzöffnung

Vor 25 Jahren öffnete Ungarn die Grenze zu Österreich - "da wurde das Tor aufgeschlossen zur deutschen Vereinigung", so Hans-Dietrich Genscher. Der damalige Außenminister und sein Kabinettskollege Theo Waigel waren am Samstag zu Gast bei  einem Festakt der ungarischen Botschaft in der Villa Schöningen in Potsdam.

Mehr zum Thema

Thema

Landtagswahl 2014

Brandenburgs SPD-Generalsekretärin Klara Geywitz (l) und CDU-Landeschef Michael Schierack lachen am 19.09.2014 nach den ersten Sondierungsgesprächen in Potsdam (QUelle: dpa)

Sondierungsgespräche in Potsdam - Charmant, charmant: CDU hofiert Brandenburger SPD

Zweite Runde beim Speed-Dating in der brandenburgischen Staatskanzlei: Nachdem die SPD zuerst die bei der Landtagswahl arg gebeutelten Linken zum Sondierungsgespräch geladen hatte, kam am Freitag die CDU zum Zug. Die hat vergangenen Sonntag zugelegt und will ebenfalls mitregieren. Deshalb legte sich Fraktionschef Schierack mächtig ins Zeug - und ließ seinen Charme spielen. Von Alex Krämer

73 Beiträge
Weltrekord-Versuch Plastiktütenkette bei "Berlin tüt was!" (Quelle: dpa)

Aktion "Berlin tüt was" - Umweltschützer knacken Plastiktüten-Weltrekord

Tüt das Not? Diese Frage sollten wir uns viel öfter stellen, bevor wir im Supermarkt zur Plastiktüte greifen - meinen die Veranstalter der Aktion "Berlin tüt was". Mehr als 1.000 Menschen folgten ihrem Aufruf und bildeten auf dem Tempelhofer Feld eine 9 Kilometer lange Plastiktüten-Kette - laut den Veranstaltern ist das Weltrekord.

Kurznachrichten

RSS-Feed
  • - Mehrere Verletzte nach Verfolgungsjagd

    In Berlin-Kreuzberg hat sich ein Autofahrer mit der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert, die mit dem Zusammenstoß mehrerer Wagen endete. Der Flüchtende und zwei Polizisten verletzten sich bei der Karambolage auf der Gneisenaustraße am frühen Sonntagmorgen. Das Fluchtauto war zerstört, zwei Polizeiwagen sowie mehrere parkende Autos wurden beschädigt.

  • - Wowereit für Engagement gegen Aids geehrt

    Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat am Samstag den ReD Award für sein Engagenemt gegen HIV und Aids erhalten. "Klaus Wowereit hat in unserer Stadt eine Atmosphäre geschaffen, die das Zusammenleben von Menschen mit verschiedenen kulturellen und sozialen Hintergründen zumindest ermöglicht", sagte der Arzt Keikawus Arastéh, Direktor der Inneren Medizin am Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum.

  • - Leiche in einem Koffer gefunden

    Ein Fall für die Berliner Mordkommission: In der Nähe des ehemaligen Güterbahnhofs in Spandau haben zwei Spaziergänger einen penetrant riechenden Koffer entdeckt und alarmierten daraufhin die Polizei. Die stellte fest, dass sich in dem Koffer eine stark verweste Leiche befand. Die Identität des Toten und die Todesumstände sind unklar, die Mordkommission ermittelt nun.

  • - Balkonsturz: Verbrechen ausgeschlossen

    Bei dem Sturz einer 17-Jährigen von einem Hochhausbalkon in Berlin handelt es sich den Ermittlungen zufolge nicht um ein Verbrechen. Es gebe keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden, teilte die Polizei am Samstag mit. Es sei von einem Suizid auszugehen. Das Mädchen war am Freitag beim Sturz aus dem 7. Stock eines Hauses in Spandau ums Leben gekommen. Der zunächst festgenommene 18-jährige Mieter der Wohnung wurde wieder freigelassen.

  • Amtseinführung des Kölner Erzbischofs Rainer Maria Woelki (Quelle: dpa)

    - Woelki rauchumwölkt ins neue Amt eingeführt

    Zwei Wochen nach seinem Abschied aus Berlin ist Rainer Maria Kardinal Woelki mit einer feierlichen Messe im Köllner Dom als neuer Erzbischof des größten deutschen Bistums vereidigt worden. Der 58-Jährige ist Nachfolger von Kardinal Joachim Meisner (80), der 25 Jahre an der Spitze des Köllner Bistums gestanden hatte, ehe er im Februar in den Ruhestand ging.

  • - Mann bei Überfall schwer verletzt

    Ein 20-Jähriger ist in einem Park in Marzahn-Hellersdorf bei einem Überfall schwer am Kopf verletzt worden. Zwei Männer schlugen und traten ihn in der Nacht zum Samstag, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Sie attackierten den jungen Mann auch noch, als er zu Boden stürzte und raubten ihm Handy und Geldbörse. Das Opfer musste mit schweren Kopfverletzungen und inneren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Täter flüchteten unerkannt.

  • Anja Tuckermann (Quelle: dpa)

    - Anja Tuckermann erhält Friedrich-Bödecker-Preis

    Die Berliner Autorin Anja Tuckermann hat den mit 2.000 Euro dotierten Friedrich-Bödecker-Preis für ihre Verdienste um die Kinder- und Jugendliteratur erhalten. Die 52-Jährige vermittle Toleranz, Vielfalt und Wahrhaftigkeit in der multikulturellen Gesellschaft, begründete die Jury am Freitag in Hannover.  

  • - Howoge erhält Zuschlag für ehemalige Polizeiwache in Lichtenberg

    Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Howoge hat den Zuschlag für die ehemalige Polizeiwache in der Lichtenberger Rathausstraße erhalten. Das 6.000 m² großen Grundstück wurde in einem europaweiten Teilnahmewettbewerb ausgeschrieben. Die Howoge will auf dem Gelände bis 2017 günstige Wohnungen und eine Kita bauen.

Demo "Marsch für das Leben" 1 (Quelle: dpa)

Umstrittener "Marsch für das Leben" - Abtreibungsgegner demonstrieren vor dem Kanzleramt

Rund 6.000 Abtreibungsgegner haben in Berlin mit einem "Marsch für das Leben" für eine Verschärfung der Abtreibungsgesetze demonstriert. CDU-Politiker und viele katholische Würdenträger bis hin zu Papst Franziskus sandten Grußworte. Gegen-Demonstranten warfen den Organisatoren ein fundamentalistisches Weltbild vor.

Asylbewerber in Lauchhammer (Bildquelle: rbb)

Brandenburg aktuell | 19.09.2014 | Jana Wochnik-Sachtleben - Brandenburg schafft mehr Platz für Asylbewerber

Der Bundesrat hat der Änderung des Asylrechts zugestimmt. Am Problem der Unterbringung ändert das jedoch zunächst nichts. Die zentrale Erstaufnahmestelle in Eisenhüttenstadt wird gegen Ende des Monats voll sein. Brandenburg braucht dringend zusätzliche Unterkünfte, in denen die Menschen auch langfristig untergebracht werden können. In Lauchhammer ist gerade eine neue Unterkunft entstanden.

Mehr zum Thema

Eisbären Berlin gewinnen gegen Hamburg Freezers (Quelle: imago)

Eishockey | 7:3 gegen Hamburg - Eisbären gewinnen Prestige-Duell

Die Eisbären Berlin haben am dritten Spieltag der Deutschen Eishockey Liga (DEL) einen prestigeträchtigen Sieg erzielt. Im Duell mit den Hamburg Freezers behielt der DEL-Rekordmeister am Freitagabend mit 7:3 (0:0, 4:3, 3:0) die Oberhand und feierte seinen zweiten Saisonerfolg.

Mehr zum Thema

Spieler von RB Leipzig jubeln nach einem Tor (Quelle: imago)

Fußball | 2. Bundesliga - Fan-Protest bei Unions Heimspiel gegen RB Leipzig

Mit schwarzen Regencapes sollen die Zuschauer den "Tod der Fankultur" zur Schau tragen: Fans von Union Berlin wollen gegen den RB Leipzig demonstrieren, der zwar viel Geld, aber keine Geschichte hat. Bei der Aktion gerät das Sportliche fast in den Hintergrund: Die derzeit zweitschlechteste Mannschaft der Liga trifft auf die zweitbeste.

Mehr zum Thema

Teilnehmer des deutsch-afrikanischen Sportcamps 2014 in Lindow spielen Footvolleybal. (Quelle:rbb/Friedrich Rößler)

Deutsch-afrikanisches Sportcamp in Lindow - Auf Augenhöhe beim Footvolleyball

Entwicklungshilfe durch Sport? Genau da setzt das Deutsch-afrikanische Sportcamp an. In Lindow bei Neuruppin versuchen  sich in diesen Tagen 25 Trainer und Trainerinnen aus Deutschland und vier afrikanischen Ländern an diversen Sportarten - um voneinander zu lernen und sich interkulturell auszutauschen. Friedrich Rößler hat das Camp besucht.

Bilanz des Blitzer-Marathons - Das Ende der großen Jagd

24 Stunden wurde gemessen, kontrolliert, gestoppt, belehrt, aufgeklärt, und natürlich wurden auch Bußgeldbescheide ausgestellt, beim diesjährigen Blitzer-Marathon der Polizei. In Brandenburg wurden mehr Tempovergehen festgestellt als im vergangenen Jahr - der Fall eines Mercedesfahrers auf der A2 bei Lehnin sorgte sogar bundesweit für Aufsehen: mehr als 100 km/h zu schnell.

Zwei Frauen schöpfen Linsen auf ihren Spätzle-Teller (Quelle: rbb/Anke Werner)

Schwaben in Berlin - Spätzle essen für den Frieden

Der Schwabe ist in Berlin ein Feindbild. Hat er doch die Stadt erobert und seine Wecke und Datschi gleich noch mitgebracht. Von Wolfgang Thierse geschmäht, war gar vom Schwabenhass in der Hauptstadt die Rede. Ein "Friedensessen" zwischen Berlinern und Schwaben am Donnerstag in den Prinzessinnengärten sollte es richten.

Serie: Mieten in Berlin

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutestark bewölkt, Regenschauer19 °C
  • MOstark bewölkt, Graupelschauer14 °C
  • DIheiter15 °C
  • MIwolkig16 °C
  • DOstark bewölkt, leichter Regen16 °C
  • FRwolkig17 °C
  • SAwolkig19 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Berlin
        • Tiergarten und Mitte, Straße des 17. Juni und Ebertstraße

          Expandieren

          Tiergarten und Mitte, Straße des 17. Juni und Ebertstraße

          Im Bereich des Brandenburger Tors Vollsperrung bis morgen 06:00 Uhr wegen des Weltumwelttags

          Einklappen
        • Alt-Treptow, Am Treptower Park

          Expandieren

          Alt-Treptow, Am Treptower Park

          Zwischen Bouchéstraße und Elsenstraße ist stadtauswärts nur eine Spur frei. (Bis 02.10.2014)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 10, Dreieck Spreeau Richtung Dreieck Potsdam

          Expandieren

          A 10, Dreieck Spreeau Richtung Dreieck Potsdam

          Zwischen Schönefelder Kreuz und Rangsdorf Straße geräumt

          Einklappen
        • A 10, Südlicher Berlin Ring Richtung Dreieck Spreeau

          Expandieren

          A 10, Südlicher Berlin Ring Richtung Dreieck Spreeau

          Die Ausfahrt Ludwigsfelde-Ost ist gesperrt. (Bis 29.11.2014)

          Einklappen
        • Berlin
        • U2

          Expandieren

          U2

          Zwischen Wittenbergplatz und Bismarckstraße fahren bis 12.12., jeweils von Mo.-Do., 21 bis 3:30 Uhr, ersatzweise Busse.

          Einklappen
        • U7

          Expandieren

          U7

          Zwischen Grenzallee und Johannisthaler Chaussee jeweils So. bis Do., 22 bis 3:30 Uhr, Pendelbetrieb im 20 Minuten- Takt (bis 25.9.).

          Einklappen
        • Straßenbahn M4

          Expandieren

          Straßenbahn M4

          Die Haltestellenzugänge an den Treppen der Fußgängerunterführung sowie in Höhe Greifswalder/Grellstraße sind gesperrt. Bis 31.12. gibt es ampelgeregelten Ersatz südwestlich der Bahnbrücke über die Greifswalder Straße einschließlich der Gleise; ein zweiter Übergang ist an der Lilli-Hennoch-Straße.

          Einklappen
        • Straßenbahn 12

          Expandieren

          Straßenbahn 12

          Die Tram fährt b.a.W.ab Zionskirchplatz über Weinbergsweg, Rosenthaler Platz, Hackescher Markt, Oranienburger und Friedrichstraße zur Endhaltestelle Am Kupfergraben.

          Einklappen
        • Straßenbahn 21

          Expandieren

          Straßenbahn 21

          Die Tram 21 ist bis 29.9. zwischen S- Bhf. Rummelsburg und Marktstraße unterbrochen. Eine Verbindung zwischen diesen Haltestellen ist nur fußläufig (ca. 250 Meter) möglich.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • G20-Finanzminister kurbeln Wachstum an 

        G20-Finanzminister stellen Weichen für mehr Investitionen

        Die G20 geben der Weltwirtschaft einen neuen Wachstumsschub. Auf Vorschlag Deutschlands soll die Infrastruktur mit Privatinvestitionen verbessert werden. Finanzminister Schäuble lehnte den Vorstoß ab, für Konjunkturmaßnahmen den Euro-Rettungsfonds anzuzapfen.
      • Russlands Präsident Wladimir Putin.

        Widerstand gegen Ukraine-Politik 

        Moskau: Tausende zu Friedensdemonstration erwartet

        Der Widerstand gegen die Ukraine-Politik des russischen Präsidenten Putin wächst. Tausende wollen heute in Moskau für Frieden demonstrieren. NATO-Oberkommandeur Breedlove erklärte, die Waffenruhe in der Ukraine sei nur dem Namen nach eine Feuerpause.
      • Nach einer Vollsperrung auf der Autobahn 3 hat sich bei Obertshausen ein Stau gebildet.

        Land- und Kreisstraßen ausgenommen 

        PKW-Maut angeblich nur auf Autobahnen und Bundesstraßen

        Offenbar soll es bei der geplanten PKW-Maut Ausnahmen geben. Laut einem Medienbericht wird die Gebühr nur auf Autobahnen und Bundesstraßen erhoben werden. Damit käme das Verkehrsministerium den Bedenken einiger großer Bundesländer entgegen.
      • Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel.

        EU-Freihandelsabkommen mit den USA 

        SPD legt sich auf rote Linien für TTIP fest

        Ein SPD-Parteikonvent hat ein Positionspapier zum EU-Freihandelsabkommen mit den USA verabschiedet. Darin wird unter anderem Einschränkungen bei Arbeitnehmerrechten und Verbraucherschutz eine Absage erteilt. Damit gab die Partei ihrem Chef Gabriel Rückendeckung.
      • Michelle Bachelet und andere Demonstranten zeigen Fotos von Verschwundenen

        Aufarbeitung der Diktatur in Chile 

        Chiles Präsidentin will Amnestie für Pinochet-Schergen aufheben

        Chiles Präsidentin Bachelet will die Täter der Pinochet-Diktatur zur Rechenschaft ziehen. Dafür sollen die Amnestiegesetze aufgehoben werden. Doch die alten Seilschaften sind weiter mächtig, führende Politiker wollen das Vorhaben stoppen.
      • Haben sich doch noch verständigt: Ghani (li.) und Abdullah (Archiv)

        Durchbruch in Afghanistan 

        Verständigung auf Einheitsregierung in Afghanistan

        Die beiden Konkurrenten um das afghanische Präsidentenamt haben sich überraschend auf eine Einheitsregierung verständigt. Das gaben die Sprecher von Abdullah Abdullah und Aschraf Ghani bekannt. Die Vereinbarung soll am Sonntag unterzeichnet werden.
      • Ein Kind sitzt in Kabul auf einer Mauer.

        Afghanistan 

        Afghanistan: Im eigenen Land auf der Flucht

        Immer mehr Menschen flüchten aus dem Süden Afghanistans in die Lager der Hauptstadt Kabul. Zwischen Lehmhütten und Plastikplanen hoffen sie auf eine funktionierende Regierung und ein Ende der Gewalt.
      • Ein Freiwilliger informiert Bewohner von Freetown über Ebola.

        Dreitägige Ausgangssperre in Sierra Leone 

        Ebola-Helfer bei Beerdigung in Sierra Leone angegriffen

        Mit einer dreitägigen Ausgangssperre soll in Sierra Leone die Ausbreitung von Ebola verhindert werden. Nach offiziellen Angaben wird diese weitgehend eingehalten. In Freetown wurden allerdings Helfer angegriffen, die Ebola-Opfer beerdigen wollten.
      Kneipen und Restaurants in Berlin-Schöneberg (Quelle: rbb/ Oliver Soos)

      32 Gastronomiebetriebe in einer Straße - Kneipenverbote in Schöneberg längst gängige Praxis

      Das Kneipenverbot im Kreuzberger Graefekiez hat für Schlagzeilen gesorgt: Ein Gastwirt wollte ein Weinlokal eröffnen. Doch der Bezirk hat es ihm verboten, da es schon genug Kneipen gäbe. Was in Kreuzberg derzeit Diskussionsstoff bietet, gibt es im Bezirk Schöneberg schon längst. Rund um die Maaßenstraße gibt es dort seit zwei Jahren ein Kneipen-Stopp. Von Oliver Soos

      Mehr zum Thema

      Filmstarts der Woche

      Amerika-Gedenkbibliothek in Berlin-Kreuzberg (Quelle: dpa)

      Bibliothek am Blücherplatz feiert 60. Jubiläum - Wird die Amerika-Gedenkbibliothek neue Zentralbibliothek?

      Die Berliner Amerika-Gedenkbibliothek feiert am Samstag mit einem großen Fest ihr 60. Jubiläum. Dabei sah es eine Zeit lang so aus, als ob der Senat mit seinen Plänen für eine Zentral- und Landesbibliothek auf dem Tempelhofer Feld das Ende der Gedenkbibliothek einläutet. Doch nach dem Volksentscheid zum Tempelhofer Feld sind die Neubaupläne dort vom Tisch - und die Amerika-Gedenkbibliothek könnte davon profitieren. Von Nina Amin

      Mehr zum Thema

      rbb Fernsehen

      • Maren Mjelde (l) und Jennifer Cramer jubeln (Bild: dpa)

        Fußball-Bundesliga der Frauen

        3. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga: Turbine Potsdam empfängt den Dauerrivalen 1. FFC Frankfurt. Das Team von Bernd Schröder ist mit zwei Siegen erfolgreich in die Saison gestartet. Potsdam ist damit im Moment Tabellenführer und will die Spitzenposition behaupten. Der rbb überträgt das Spitzenspiel aus dem Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam-Babelsberg. Kommentator ist Nikolaus Hillmann, durch das Programm führt Sportschau-Moderatorin Jessy Wellmer.

      • Küsten des Nordens (Quelle: rbb/NDR/VIDICOM Media GmbH und Co KG)

        Die Küsten des Nordens

        Porträt der norddeutschen Küste in Form spektakulärer Helikopter-Aufnahmen und Porträts von Bewohnern mit regionaltypischen, landschaftsverbundenen und teils einzigartigen Berufen. Von Flensburg aus führt der zweite Teil von "Die Küsten des Nordens" über Eckernförde und Fehmarn nach Lübeck bis zum Etappenziel, dem Darß in Mecklenburg-Vorpommern. Im 18. Jahrhundert brachen von Flensburg aus die Segler in die Karibik auf, um das "flüssige Gold" Westindiens zu holen, den Rum. Heutzutage veredelt nur noch Destillateur Martin Johannsen in Flensburg das einstige Seefahrergetränk zur begehrten Spirituose.

      • Bild zum Film: Der Dicke und das Warzenschwein, Quelle: rbb/Degeto

        Der Dicke und das Warzenschwein

        Colonel Pembroke hat eine schwere militärische Niederlage verschuldet und ist als Soldat erledigt. Um sich zu rehabilitieren, rekrutiert er eine aus Galgenvögeln bestehende Truppe, mit der er das strategisch wichtige Fort Holman zurückerobern will, das durch seine Schuld in die Hände des Feindes gefallen ist. Die "Freiwilligen" sind von diesem Himmelfahrtskommando nicht begeistert, und so lügt Pembroke ihnen vor, das Fort berge einen Goldschatz. Doch bei der schwierigen Operation bemerken die Männer schnell, dass Pembroke ein persönliches Interesse an der Rückeroberung der Bergfestung hat.

      • Bild zum Film: Tatort: Familienaufstellung, Quelle: rbb/RB

        Tatort: Familienaufstellung

        Der angebliche Selbstmord der Studentin Rojin Lewald stellt Hauptkommissarin Inga Lürsen und ihren Kollegen Stedefreund vor einige Rätsel. Die junge Frau stammt aus einer türkischen Familie und wollte sich von ihrem deutschen Mann scheiden lassen. Sie hinterlässt eine zweijährige Tochter. Zum Erstaunen der Kommissare scheinen sich alle Familienmitglieder gegenseitig Alibis zu geben. Doch warum?

      • Leben ohne Fleisch

        Immer mehr Menschen in Deutschland leben vegetarisch. Innerhalb der vergangenen acht Jahre hat sich ihre Zahl verdoppelt. Fragten sich Wissenschaftler früher, ob vegetarische Kost für den Menschen schädlich sei, geht das Interesse heute in eine andere Richtung: Die Forscher suchen nach den gesundheitlichen Vorteilen fleischloser Ernährung. Lohnt es sich wirklich, auf Wurst und Fleisch teilweise oder sogar ganz zu verzichten? Welche Auswirkungen hat der Fleischkonsum auf den Körper? Welchen Schaden kann er anrichten? Wie viel ist gesund, ab welchen Mengen wird es riskant? Und wie steht es mit der veganen Ernährung?

      • Maren Mjelde (l) und Jennifer Cramer jubeln (Bild: dpa)

        Fußball-Bundesliga der Frauen

        3. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga: Turbine Potsdam empfängt den Dauerrivalen 1. FFC Frankfurt. Das Team von Bernd Schröder ist mit zwei Siegen erfolgreich in die Saison gestartet. Potsdam ist damit im Moment Tabellenführer und will die Spitzenposition behaupten. Der rbb überträgt das Spitzenspiel aus dem Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam-Babelsberg. Kommentator ist Nikolaus Hillmann, durch das Programm führt Sportschau-Moderatorin Jessy Wellmer.

      • Küsten des Nordens (Quelle: rbb/NDR/VIDICOM Media GmbH und Co KG)

        Die Küsten des Nordens

        Porträt der norddeutschen Küste in Form spektakulärer Helikopter-Aufnahmen und Porträts von Bewohnern mit regionaltypischen, landschaftsverbundenen und teils einzigartigen Berufen. Von Flensburg aus führt der zweite Teil von "Die Küsten des Nordens" über Eckernförde und Fehmarn nach Lübeck bis zum Etappenziel, dem Darß in Mecklenburg-Vorpommern. Im 18. Jahrhundert brachen von Flensburg aus die Segler in die Karibik auf, um das "flüssige Gold" Westindiens zu holen, den Rum. Heutzutage veredelt nur noch Destillateur Martin Johannsen in Flensburg das einstige Seefahrergetränk zur begehrten Spirituose.

      • Bild zum Film: Der Dicke und das Warzenschwein, Quelle: rbb/Degeto

        Der Dicke und das Warzenschwein

        Colonel Pembroke hat eine schwere militärische Niederlage verschuldet und ist als Soldat erledigt. Um sich zu rehabilitieren, rekrutiert er eine aus Galgenvögeln bestehende Truppe, mit der er das strategisch wichtige Fort Holman zurückerobern will, das durch seine Schuld in die Hände des Feindes gefallen ist. Die "Freiwilligen" sind von diesem Himmelfahrtskommando nicht begeistert, und so lügt Pembroke ihnen vor, das Fort berge einen Goldschatz. Doch bei der schwierigen Operation bemerken die Männer schnell, dass Pembroke ein persönliches Interesse an der Rückeroberung der Bergfestung hat.

      • Bild zum Film: Tatort: Familienaufstellung, Quelle: rbb/RB

        Tatort: Familienaufstellung

        Der angebliche Selbstmord der Studentin Rojin Lewald stellt Hauptkommissarin Inga Lürsen und ihren Kollegen Stedefreund vor einige Rätsel. Die junge Frau stammt aus einer türkischen Familie und wollte sich von ihrem deutschen Mann scheiden lassen. Sie hinterlässt eine zweijährige Tochter. Zum Erstaunen der Kommissare scheinen sich alle Familienmitglieder gegenseitig Alibis zu geben. Doch warum?

      • Leben ohne Fleisch

        Immer mehr Menschen in Deutschland leben vegetarisch. Innerhalb der vergangenen acht Jahre hat sich ihre Zahl verdoppelt. Fragten sich Wissenschaftler früher, ob vegetarische Kost für den Menschen schädlich sei, geht das Interesse heute in eine andere Richtung: Die Forscher suchen nach den gesundheitlichen Vorteilen fleischloser Ernährung. Lohnt es sich wirklich, auf Wurst und Fleisch teilweise oder sogar ganz zu verzichten? Welche Auswirkungen hat der Fleischkonsum auf den Körper? Welchen Schaden kann er anrichten? Wie viel ist gesund, ab welchen Mengen wird es riskant? Und wie steht es mit der veganen Ernährung?

      Zum Livestream
      • Schlagersänger Bernhard Brink bei einem ARD-Shooting (Foto: Imago)

        Sonntagsvergnügen

        Entertainer, TV-Moderator und Schlagerstar Bernhard Brink moderiert immer sonntags von 13:00 bis 15:00 Uhr die Sendung bei Antenne. Gespielt wird die schönste Musik für Brandenburg - abwechslungsreich und charmant.

      • Pique Dame - Spielkarte (Foto: Antenne Brandenburg)

        Pique Dame

        Die Frauensendung nicht nur für Frauen! Immer sonntags werden hier starke Brandenburgerinnen vorgestellt, ihre Lebensläufe, Geschichten und Geschichtliches. Natürlich gibt es hier auch ganz praktische Tipps und Lebenshilfe.

      • Sommer, Sonne, Radfahren (Foto: dpa)

        Guten Morgen Brandenburg

        Geweckt werden mit der schönsten Musik und mit allem Wichtigen in den Tag gehen: Wetter, Verkehr, Nachrichten. Von Montag bis Freitag von 5:00 bis 10:00 Uhr und am Wochenende von 6:00 bis 10:00 Uhr.

      • Bilick ins Antenne-Studio (Foto: Antenne Brandenburg)

        Antenne-Gespräch

        Im Antenne-Gespräch geben immer montags von 21:05 bis 22:00 Uhr interessante Zeitgenossen aus Politik, Wissenschaft und Kultur Einblick in ihre spannende Arbeit.

      • Windräder bei Frankfurt (Oder) - Foto: dpa

        Regionaljournal

        Die schönste Musik für Ihren Weg nach Hause oder den Nachmittagskaffee und dazu noch das Wichtigste aus Ihrer Region, der Uckermark, der Lausitz, der Prignitz oder wo immer Sie zu Hause sind - montags bis freitags von 14:00 bis 17:00 Uhr.

      • Filmklappe (Foto: Imago)

        Film-Szene

        Die Sendung "Film-Szene" bietet auf Antenne Brandenburg jeden Dienstag von 21:05 bis 22:00 Uhr die aktuellen Kinofilme, tolle Gewinne und "Blicke" hinter die Kulissen von Film und Fernsehen.

      • Mähdrescher - Getreideernte im brandenburgischen Brück (Foto: dpa)

        Hallo Brandenburg

        Ob zu Hause, unterwegs oder im Büro begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namensforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen (Mo-Fr 10-14 Uhr, Sa 10-13 Uhr).

      Zum Livestream
      • Die Bar Carambar in Berlin-Mitte (Foto: Imago)

        Pop-Lounge

        Die Alternative zum Tatort: Entspannung zum Wochenausklang mit Soul, Pop, Crooner bis Reggae. Dazu der Rückblick auf die Highlights der Woche - immer sonntags ab 19:30 Uhr mit Marion Hanel.

      • Kleiner Junge hört Radio (Foto: Imago)

        Ohrenbär

        Radiogeschichten für kleine Leute: Eine literarische Sendereihe für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren und für alle, die sich gerne Geschichten erzählen lassen - täglich ab 19:05 Uhr.

      • Eine Vinyl-Schallplatte wird aus einem Schallplattenregal geholt © dpa-Bildfunk

        Hey Music

        "Hey Music" - das sind die aktuellen Charts mit Jürgen Jürgens. Jeden Montag werden die neuestens Hits der Hörer von radioBERLIN präsentiert und interessante Studiogäste empfangen.

      • Skyline von Berlin (dpa-Archivbild)

        Guten Morgen Berlin

        "Guten Morgen Berlin" - das heißt bei radioBERLIN 88,8 Aktuelles schnell und zuverlässig - begleitet von Musik, die wach macht. Zum täglichen Programm gehören die Presseschau, Live-Reportagen und Interviews.

      • Riesenrad vor Abendhimmel (Bildquelle: dpa)

        Popsterne

        Jeden Dienstag von 19:15 bis 22:00 Uhr wirft Marion Hanel einen Blick auf die Highlights der Woche aus Kunst und Kultur. Prominente Schauspieler, Autoren und Musiker gehören zu ihren Gästen.

      • Eine Tasse Espresso [dpa]

        Ihr Vormittag

        Von 10:00 bis 13:00 Uhr führt Ingo Hoppe werktags mit seiner Personality-Show durch den Vormittag. Bei ihm gibt es tolle Gäste, spannende Interviews und natürlich ganz viel Service.

      • Berlin bei Nacht (Bildquelle: dpa)

        Deutsche Vita

        Wer Heinz-Rudolf Kunze und Silbermond mag und offen ist für neue, vielversprechende Künstler wie Mathilda und Johannes Oerding, der ist jeden Mittwoch ab 19:15 Uhr in "Deutsche Vita: Pop - Made in Germany" mit Heiner Knapp genau richtig.

      Zum Livestream
      • Radioeins-Moderatorin Bettina Rust (Foto: rbb)

        Hörbar Rust

        Bettina Rust lädt immer sonntags von 14:00 bis 16:00 Uhr einen Prominenten an die Hörbar Rust ein. Mit der eigenen Musiksammlung im Gepäck gibt es die dazu passenden Geschichten zu hören.

      • Lydia Herms und Frank Meyer (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)

        Die Literaturagenten

        Die Radioeins-Moderatoren Lydia Herms und Frank Meyer stellen jeden Sonntag die spannendsten Bücher der Woche vor. Mal streiten sie miteinander, mal sprechen sie mit Autoren oder die Autoren werden gleich selbst zu Kritikern.

      • Gitarrist (Bildquelle: dpa)

        Roots

        Musik aus allen Zeiten für alle Zeiten. Hier findet das Ohr die Klänge wieder, die das eigene Leben begleitet haben - immer sonntags um 23:00 Uhr mit Wolfgang Doebeling.

      • Frühstückseier (Bildquelle: dpa)

        Der schöne Morgen

        Die Radioeins Morgenshow informiert unterhaltsam und kompetent mit Kommentaren, Fitness-Tipps, dem Börsenblick sowie Experten- und Korrespondenten-Gesprächen zum aktuellen Zeitgeschehen.

      • Radio Affair (Verstärker) - Imagebild zur Sendung (Foto: Radioeins)

        Radio Affair

        Anja Caspary präsentiert montags von 21:00 bis 23:00 Uhr Musik aus dem weit gefächerten Bereich der Rockmusik, darunter viele Raritäten aus den 70ern. Nicht selten sind auch hochkarätige Gäste zu Besuch. Höhepunkt jeder Sendung ist "Die Lange Rille".

      • Gitarrist (Bildquelle: dpa)

        Free Falling

        Da trifft die Gitarre auf den Sampler, deutsche Texte auf englische und fette Beats auf zarte Melodien. Jede Woche gibt es neue Songs und Sounds zu entdecken - immer dienstags ab 21:00 Uhr.

      • Blick auf die Bühne einer Konzerthalle (Bildquelle: dpa)

        Freistil

        Alles, was nicht verboten ist, ist erlaubt! Exoten, Extreme, Experimente und dennoch keine postmoderne Beliebigkeit. Musik von den Rändern. Brückenschläge zwischen Tradition und Moderne - immer dienstags um 23:00 Uhr mit Holger Luckas.

      Zum Livestream
      • Menschen suchen nach Lektüre in einem Bücherregal (Bildquelle: dpa)

        Quergelesen

        Interviews, Gespräche, Neuerscheinungen, Preise und Preisträger von Büchner bis Bachmann. Die Sendung bietet Tipps für Lesungen in Berlin und im Bundesgebiet und die besondere Buchbesprechung von Renée Zucker - immer sonntags um 10:24 und 15:24 Uhr.

      • Berlin Alexanderplatz: Fernsehturm und Weltzeituhr (Bildquelle: dpa)

        Das Forum

        Das Forum bietet sonntags ein breites Themen-Spektrum aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Alltag. Die Krisenherde des Kontinents, aktuelle politische Ereignisse in Deutschland und der Welt sind Gegenstand der Debatten.

      • Helfende Hände (Bildquelle: dpa)

        Babylon - Religion und Gesellschaft

        In Babylon kommen Menschen mit einer bewegten Vita zu Wort. Babylon bietet Gespräche über humanes Leben und Weltanschauungen, über Religion und Gesellschaft - sonntags um 12:44, 16:44 und 21:44 Uhr.

      • Verschiedene Zeitungen hängen an einem Zeitungshalter (Bild: dpa)

        Presseschau

        Was schreiben die Zeitungen zu den Themen, die uns alle bewegen? Wie ist die Einschätzung ihrer Kommentatoren zu politischen Debatten oder Ereignissen im In- und Ausland? Der Blick in die Zeitungen - montags bis freitags zwischen 5:00 und 9:00 Uhr.

      • Bakterienkultur in einer Petrischale (dpa-Archivbild)

        Wissenswerte

        Was ist wissenswert in Natur- und Gesellschaftswissenschaft sowie Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und Kollegen Antworten: montags bis freitags um 10:25 und 12:25 Uhr.

      • Skulptur "Molecule Man" in Berlin (Bildquelle: dpa)

        Vis à vis

        Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog - ausführlich und aussagekräftig. In "Vis à vis" kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort - immer montags bis freitags um 10:45 und 12:45 Uhr.

      • Arbeiter bauen vor dem Fernsehturm an einem neuen Kaufhaus (Foto: dpa)

        Wirtschaft aktuell

        Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights - montags bis freitags, stündlich um '35.

      Zum Livestream
      • Konzerthaus Berlin (Foto: Udo Lauer)

        Konzert am Sonntagabend

        Aufnahmen, die Sie nicht kaufen können: Hören Sie die aktuellen Konzertmitschnitte aus Berlin und Brandenburg. Bei besonderen Ereignissen ist Kulturradio natürlich live dabei. Dabei fehlt nicht der Blick über die Landesgrenzen... immer sonntags von 20:04 bis 23:00 Uhr.

      • Kulturradio am Morgen - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Kulturradio am Morgen

        Mit Kulturradio Bescheid wissen: in Kultur, Politik und im wirklichen Leben. Jeder Morgen ist anders: Was sich in der Nacht getan hat oder am Tage bevorsteht – Kulturradio informiert von Montag bis Samstag ab 6:00 Uhr.

      • Montage zu den Themen Wissenschaft, Kultur, Politik: Mars-Rover, Filmausschnitt (Charlie Chaplin), Reichstag (Bildquelle: dpa)

        Kulturtermin

        Der Kulturtermin nimmt sich Montag bis Samstag von 19:04 bis 19:30 Uhr Zeit für Hintergründiges. Im Gespräch, als Feature oder Reportage widmet sich Kulturradio den Schwerpunkten Politik, Wissenschaft, Kultur und Zeitgeschichte.

      • Musikstadt Berlin (Philharmonie) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Musikstadt Berlin

        In der Musik-Sendung am frühen Dienstagabend durchstreift Kai Luehrs-Kaiser den Konzert- und Opern-Dschungel Berlins auf der Suche nach den besten Gelegenheiten - zu hören von 18:05 bis 19:00 Uhr im Kulturradio.

      • The Voice - Imagebild zur Sendung (Bildquelle: dpa)

        The Voice

        Die ideale Ruhestrecke, die nach der Aktivität des Tages auf den Abend einstimmt. Programm ist, Montag bis Samstag spannende Vielfalt zu bieten: jeweils ein halbstündiges Sängerporträt quer durch Kontinente und Genres.

      • Märkische Wandlungen (Villa der ART Biesenthal) - Imagebild zur Sendung (Foto: Jürgen Gressel-Hichert)

        Märkische Wandlungen

        Welch kulturelles Leben findet in Brandenburgs Städten und Gemeinden, in den alten Schlössern und am Ufer der schönen Seen statt? Wie leben, lesen, musizieren, bauen, malen und denken die Brandenburger - immer dienstags von 22:04 bis 23:00 Uhr zu hören.

      • Musikfestival von Montreux - Kraftwerk (dpa-Archivbild)

        Musik der Gegenwart

        Im Mittelpunkt stehen zeitgenössische Komponisten und ihre Werke. Auch elektronische Musik, Radiokunst und Neues aus der Off-Szene werden berücksichtigt. Interpreten-Porträts und -Gespräche runden das Angebot montags und mittwochs von 21:04 bis 22:00 Uhr ab.

      Zum Livestream
      • Rot-braune Wand mit Schild "Ausfahrt freihalten" (Foto: cydonna l photocase.com)

        Unsigned

        Unsigned spielt Musik von hier und aus der Gegend, die nicht im Laden zu finden und trotzdem mehr als hörenswert ist. Egal welche Musik - klingen muss sie und das Glück haben, vertragslos zu sein! Immer sonntags mit Christoph Schrag.

      • Kopfhörer und CD-Regal (Foto: Imago)

        Indie-Soundgarden mit Maurice Gajda

        Indie-Rock, Indie-Folk, Indietronic, Indie-Pop, alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist, wird als "Indie" bezeichnet. Zum Glück gibt es den Soundgarden am Sonntag. RadioFritze Maurice Gajda pickt die Rosinen aus dem großen Indiekuchen und macht Lust auf mehr.

      • Musikalische Reise: Ein Passagierflugzeug fliegt im Abendhimmel (Foto: rbb)

        Soundgarden - Musikalische Weltreise

        Montagabend, 20:00 Uhr: die wöchentliche Gelegenheit, musikalisch zu verreisen. Der Soundgarden am Montag mit Christoph Schrag blickt hinaus - jede Woche kehrt Fritz vor den Haustüren der Welt.

      • Telefon: Ruft an zum Fritz-Talk! (Bildquelle: dpa)

        Blue Moon

        Der Hörer-Talk auf Fritz: Diskutieren, reden, streiten, lachen, weinen, tanzen - jeden Abend ab 22:00 Uhr. Fritz spricht mit der Hörerschaft über aktuelle Themen. Telefon: 0331 7097110!

      • Rückseite eines Verstärkers aus Holz auf grüner Wiese (Foto: eyelab l photocase.com)

        Soundgarden am Vormittag

        Neueste Musik, neue Künstler, Popnews - alles Wissenswerte aus der Welt des Musikbusiness gibt es Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und am Wochenende von 10:00 bis 14:00 Uhr.

      • DJ am Plattenteller (Bildquelle: dpa)

        Soundgarden - Maximize!

        "Tropical" - ein exotischer Mix aus Electro, Techno und House - das ist das Motto des Soundgardens mit Shir Khan. Alle Trends und die aktuellsten Produktionen gibt's immer dienstags von 20:00 bis 22:00 Uhr zu hören.

      • Finger kurz vor dem Betätigen eines Klingelschilds mit der Aufschrift "WÜNSCHE" (Foto: fischde l photocase.com)

        meinFritz

        meinFritz ist die Sendung für eure Musikwünsche. Hier spielt Fritz wochentags von 19:00 bis 20:00 Uhr eure Lieblingssongs. Ruft an und hinterlasst euren Wunsch: 0331 7097110!

      Zum Livestream
      • Über den Wolken: Flugzeug (Bildquelle: dpa)

        Indigo - Late check out

        Sonntags zwischen 12:00 und 14:00 Uhr sendet Funkhaus Europa fein ausgewählte Songs, die eine thematische Einheit bilden. "Indigo" präsentiert zeitgenössische, entspannte und urbane Sounds.

      • Eine Wand mit Globen (Bildquelle: dpa)

        5Planeten

        Die Sendung lädt Sie immer Sonntagnachmittag ein zu einem Abenteuer. Francis Gay, Weltreisender in Sachen Musik, entführt Sie auf eine einzigartige Soundreise durch die Barios, Favelas, Casbah, Medina, Mahala, Townships und Banlieues dieser Welt.

      • Plattenspieler (Bildquelle: dpa)

        Jazzanova Radio Show

        Jazzanova, das DJ- und Produzentenkollektiv aus Berlin, gilt als feste Größe in der internationalen Musikszene. Soul, Afro, House, Latin oder HipHop vermengen Jazzanova mit zurückhaltenden Moderationen zu einem stilsicheren, aufregenden Radiomix.

      • Musik live: Fans bei einem Konzert (Bildquelle: dpa)

        World Live

        "World Live" nimmt Sie Montag bis Freitag mit in ein Konzert von Funkhaus Europa. Lassen Sie sich begeistern von der Atmosphäre in den Clubs und Konzertsälen. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Livemusik.

      • Regenwald (Bildquelle: dpa)

        Dschungelfieber

        Seit 1987 feiert Johannes Theurer in "Dschungelfieber" die globale Musikvielfalt. Klangreisen, Reportagen und Nachdenkliches sind zu hören, Neuerscheinungen, Trends und Perlen.

      • Impression vom Holi Festival in Mumbai (Bildquelle: dpa)

        Cyberjam mit Genetic Drugs

        Was hat ein Mikrochip mit Ahnenkult zu tun? Was ein sibirischer Schamane mit einem Computerfreak aus Manhattan? Die Radiosendung mit Genetic Drugs erforscht und erfindet Schnittstellen zwischen Hi-Tech und Tribal Ethno.

      • Afrikanische Jungendliche spielen Fußball (Bildquelle: dpa)

        Afropop Worldwide mit Georges Collinet

        Georges Collinet aus Kamerun ist einer der berühmtesten und beliebtesten Moderatoren in Afrika. In "Afropop Worldwide" stellt er das Neueste rund um die afrikanische Musik vor.

      www.wdr.de