Thema
Marine Le Pen und Emmanuel Macron (Quelle: dpa/Kay Nietfeld und dpa/Christophe Ena/AP, Kollage: rbb)

tagesschau.de - Liveblog zur Wahl in Frankreich

Wer wird der Nachfolger von Präsident Hollande? Darüber konnten die Franzosen am Sonntag in einem ersten Wahlgang abstimmen. Den Hochrechnungen zufolge ziehen Marine Le Pen und Emmanuel Macron in die Stichwahl am 7. Mai ein. Die Ereignisse dieses Wahlsonntags im Tagesschau-Liveblog.

Götz Frömming von der Berliner AfD auf dem Landesparteitag in Köln. (Quelle: rbb/Agnes Taegener)

Berliner AfD-Politiker auf dem Parteitag in Köln - "Wir haben am Ende die Kurve gekriegt"

Für Götz Frömming von der Berliner AfD ging es auf dem Parteitag in Köln um viel. Der Gymnasiallehrer will für die AfD in den Bundestag. Ob er Erfolg haben wird, hängt auch davon ab, ob die Partei ihre Probleme bis nach der Wahl vertagen kann. Von Agnes Taegener

Ailien Poese beim Festakt zur Beendigung des 63. Fußballlehrer-Lehrgangs (Quelle: imago/Jan Hübner)

Berlinerin erhält höchste DFB-Trainerlizenz - Allein unter Männern

Ailien Poese spielte mit dem 1. FC Union in der 2. Liga, jetzt ist sie beim Berliner Fußballverband für die weibliche Talentförderung zuständig. Als einzige Frau hat die 32-Jährige in diesem Jahr die höchste Trainerlizenz des DFB erhalten. Von Stephanie Baczyk

Mehr zum Thema

RSS-Feed
  • - 4.000 Läufer bei Airfield Run in Tempelhof

    Knapp 4.000 Läufer haben beim 24. Airfield Run in Berlin-Tempelhof am Sonntag dem Aprilwetter getrotzt. 736 Staffeln bzw. 3.515 Teilnehmer hatten sich nach Veranstalterangaben für die größte deutsche Marathon-Staffel auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof angemeldet. Bei zeitweisem Regen, kühlen 10 Grad und starkem Wind waren die Zeiten der Top-Teams deutlich langsamer als in den vergangenen Jahren. Zahlreiche Staffeln kamen aus Unternehmen und der Politik. Vor deren Start traten 300 Kinder beim Bambinilauf an.

  • - Neuköllner Wasserballer erreichen Playoff-Viertelfinale

    Die SG Neukölln hat das Playoff-Viertelfinale der Deutschen Wasserball Liga (DWL) erreicht. Die Berliner bezwangen am Sonntag Duisburg 98 mit 11:8 (3:1,3:4,3:2,2:1) und entschieden die Serie mit 2:1-Siegen für sich. Damit bleibt Neukölln auch kommende Saison in der A-Gruppe der DWL. Am Samstag hatte sich die SGN mit einem knappen 8:7-Sieg in das Entscheidungsspiel gerettet. Im Viertelfinale trifft Neukölln auf den Hauptrunden-Dritten ASC Duisburg.

  • - Schwarzfahrer besprüht Kontrolleur mit Pfefferspray

    Ein Schwarzfahrer hat einen BVG-Mitarbeiter in Berlin-Weißensee bei einer Kontrolle mit Pfefferspray verletzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der 26-Jährige am Samstagabend in einer Straßenbahn von Kontrolleuren erwischt worden. Gemeinsam stiegen sie aus der Straßenbahn. Auf dem Bahnsteig sprühte der 26-Jährige einem der Mitarbeiter plötzlich Pfefferspray ins Gesicht und flüchtete. Er ließ aber seinen Rucksack zurück, in dem sich seine Versichertenkarte und Drogen befanden. Der Rest war für die Polizei Formsache.

  • - Fußgänger läuft bei rot über Ampel - schwer verletzt

    Ein Fußgänger ist in Berlin-Prenzlauer Berg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, überquerte der 58-Jährige in der Nacht zum Sonntag die Greifswalder Straße trotz roter Fußgängerampel. Ein 61-jähriger Autofahrer konnte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann. Der 58-Jährige kam mit schweren Verletzungen an Beinen und Kopf in ein Krankenhaus.

  • - Vermisster Berliner ist wieder aufgetaucht

    Ein 37-Jähriger Berliner, der seit dem 18. April verschwunden war, ist wieder bei seiner Familie. Bundespolizisten entdeckten den orientierungslosen Mann am frühen Sonntagmorgen gegen 0.30 Uhr am S-Bahnhof Wannsee, wie die Polizei mitteilte. Am vergangenen Dienstag hatte er ein Lebensmittelgeschäft in Reinickendorf verlassen und war nicht zu seiner Familie zurückgekehrt. Der Mann leidet an Autismus und war deshalb nicht in der Lage, andere Menschen um Hilfe zu bitten. Nun brachten ihn die Polizisten zu seiner Mutter zurück.

  • - Rollstuhlfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

    Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw ist am Samstag in Berlin-Reinickendorf ein Rollstuhlfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 67-Jährige mit seinem elektrischen Rollstuhl offenbar von der Ollenhauerstraße links abbiegen. Dabei übersah er vermutlich ein entgegenkommendes Auto. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Rollstuhlfahrer so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb. Der Autofahrer wurde leicht verletzt, ein elfjähriges Mädchen, das auf der Rückbank saß, blieb unverletzt.  

  • - Tunnel Flughafen Tegel bis Montag gesperrt

    Autofahrer müssen noch bis Montagfrüh auf der A111 mit Behinderungen rechnen. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten im Tunnel Flughafen Tegel. Seit Freitag 18 Uhr ist der Tunnel in Richtung Norden gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert, es muss allerdings mit einer längeren Fahrtzeit gerechnet werden. Montagfrüh um 5 Uhr soll die Sperrung wieder aufgehoben werden.

ARCHIV - Schriftzug über dem Eingang des Firmensitzes des Strom-Discounters Flexstrom in Berlin, aufgenommen am 03.01.2013 (Quelle: Paul Zinken/dpa).

Insolvenzverfahren - Flexstrom-Gläubiger bekommen ihr Geld frühestens 2019

Die Pleite des Berliner Stromanbieters Flexstrom betrifft rund 835.000 Gläubiger, die meisten sind ehemalige Kunden - gemessen an dieser Zahl ist es das größte Insolvenzverfahren in der Geschichte der Bundesrepublik. Nun haben die Insolvenzverwalter mitgeteilt: Auf ihr Geld müssen die Betroffenen noch lange warten.

Mehr zum Thema

Videos

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutestark bewölkt14 °C
  • DIstark bewölkt, leichter Regen10 °C
  • MIwolkig10 °C
  • DOwolkig, Regenschauer11 °C
  • FRwolkig, Regenschauer12 °C
  • SAwolkig12 °C
  • SOwolkig15 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • U-Bahn
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Zwischen S+U Alexanderplatz und U Spittelmarkt fahren in den Nächten sonntags bis donnerstags ab 23 Uhr ersatzweise Busse. Diese sind barrierefrei. Zwischen S+U Alexanderplatz/Grunerstraße und U Spittelmarkt können Sie die Linie 248 nutzen; alternativ auch die Linie M48 und zwischen S+U Alexanderplatz und U Mohrenstraße die Linie 200. Die Einschränkungen gelten bis 19.07.2017. Ausgenommen davon sind folgende Termine: 23.04., 30.04.-01.05., 24.5.-25.05., 04.06.-08.06. und 22.06.2017.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          Die Züge halten bis Ende August 2017 wegen Brückenbauarbeiten nicht in Rummelsburg.

          Einklappen
        • S5, S7 und S 75

          Expandieren

          S5, S7 und S 75

          Bis Sonntag Betriebsschluss kein S-Bahnverkehr zwischen Warschauer Straße und Alexanderplatz. Ersatzverkehr mit Bussen und Regionalzügen. (Bis 24.04., 01:30 Uhr)

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 5

          Expandieren

          RE 5

          Bis Dezember 2017 fahren zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Elsterwerda Busse. -Linie A: Die Busse verkehren im 2-Stunden-Takt zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Elsterwerda ohne Halt in Drahnsdorf und Walddrehna. -Linie B: Die Busse verkehren im 2-Stunden-Takt zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Doberlug-Kirchhain. -Linie C: Zusätzlich verkehren von Montag bis Freitag in den Morgen- und Nachmittagsstunden vereinzelt Direktbusse zwischen Berlin Südkreuz/Berlin-Schönefeld Flughafen und Luckau-Uckro; Unterwegshalt ist nur am Busbahnhof Luckau.

          Einklappen
        • RE 6

          Expandieren

          RE 6

          Bis 1.5. entfallen die Züge zwischen Wittenberge und Pritzwalk. Es fahren Busse.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen
      Der Koschener Kanal aus der Vogelperspektive (Quelle: dpa)

      CB, EE, LDS, OSL, SPN - Studio Cottbus

      Von der Elbe bis zur Neiße, von der Dahme bis zur Spree: Das rbb-Regionalstudio Cottbus mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

      Politik

      Eine Frau mit Kopftuch geht vor Mietshäuser und Geschäften am Kottbusser Tor im Stadtteil Kreuzberg in Berlin (Quelle: dpa/Wolfram Steinberg)

      Vertrag unterzeichnet - Gewobag kauft Neues Kreuzberger Zentrum

      Es ist eine überraschende Wendung: Das Neue Kreuzberger Zentrum (NKZ) in Berlin ist an die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag verkauft worden - und nicht an einen privaten Investor. Senatorin Lompscher führt das auch auf eine politische Drohung zurück.

      Mehr Politik

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Der Eiffelturm in Paris

        - Interview mit Politologin: "Ein Novum für Frankreich"

        Bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich haben es die Kandidaten der großen Parteien nicht in die Stichwahl geschafft. Das zukünftige Staatsoberhaupt wird es sehr schwer haben, das Land zu einen. Politologin Kempin spielt im Interview mit tagesschau.de verschiedene Szenarien durch.
      • Präsidentschaftskandidat Macron bekommt breiten Rückhalt aus Berlin und Brüssel.

        - Frankreich: Unterlegene Kandidaten rufen zur Wahl Macrons auf

        Der parteilose Macron geht als Favorit in die Stichwahl um das Präsidentenamt - auch dank des Rückenwindes, den er erhält: Von unterlegenen Mitbewerbern, aus Berlin, aus Brüssel. Doch das starke Ergebnis von Le Pen hinterlässt bei vielen einen bitteren Beigeschmack.
      • Emmanuel Macron und Marine Le Pen

        - Wahl in Frankreich: Europa-Freund gegen Europa-Feindin

        Der parteilose Macron liegt nach dem ersten Wahlgang vorne, Front-National-Chefin Le Pen folgt auf Platz zwei, die etablierten Parteien sind raus. Wer von den beiden schafft es, bei der Stichwahl die Stimmen der Konservativen zu bekommen? Von Kerstin Gallmeyer.
      • Wahl Frankreich

        - Liveblog zum Nachlesen: Macron und Le Pen ziehen in Stichwahl

        Für Frankreich und für Europa ist es eine Schicksalswahl. Jubel, Erleichterung und Enttäuschung - der Wahlabend in Frankreich war ereignisreich. Sie haben's verpasst? Hier können Sie unseren Liveblog nachlesen.
      • Alice Weidel and Alexander Gauland

        - AfD: Ein ungleiches Spitzenduo

        Die AfD zieht mit einem ungleichen Spitzenduo in den Bundestagswahlkampf. Ob der Rechtsnationale Gauland und die Wirtschaftsliberale Weidel die zerstrittene Partei einen können, ist fraglich. Fest steht nur: Parteichefin Petry spielt vorerst keine Rolle mehr. Von Karin Dohr.
      • Sendungsbild

        - Petry im Bericht aus Berlin: "Klare Abstimmungsniederlage"

        AfD-Parteichefin Petry räumt im Bericht aus Berlin ein, mit ihrer gescheiterten Strategiefrage eine Niederlage erlitten zu haben. Ein Rechtsruck droht der Partei ihrer Meinung nach dennoch nicht. Nun müsse sich das neue Wahlkampf-Spitzenduo beweisen.
      • AfD Parteitag

        - Kommentar zur AfD: "Die Königin ist tot - lang lebe die Königin"

        Der Bundesparteitag der AfD - eine Petry-Dämmerung: Ihre gescheiterten Anträge waren der finale Akt einer Entfremdung, meint Jens Wienig. Bis zur Bundestagswahl wird sie noch gebraucht, doch mit Alice Weidel tritt das neue Gesicht der AfD an.
      • CSU-Chef Horst Seehofer

        - Seehofer will doch CSU-Chef und Ministerpräsident bleiben

        Eigentlich sollte 2018 definitiv Schluss sein. Doch jetzt wurde bekannt: Horst Seehofer will offenbar auch nach 2018 CSU-Chef und Ministerpräsident von Bayern bleiben. Der Rückzug vom Rückzug hatte sich bereits länger angedeutet.

      Bildergalerien

      RSS-Feed

      rbb Fernsehen

      • Tatort-Kommissare Boris Aljinovic (re) und Dominic Raacke; Quelle: rbb

        Tatort: Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorzustellen

        Ein Künstler von Weltrang ist in seiner Kunst-Installation von herabstürzenden Panzerglasplatten erschlagen worden. Die Frage Selbstmord oder Mord gestaltet sich für die Berliner Kommissare kompliziert.

      • Bild zu Serie: Heiter bis tödlich – Alles Klara (26): Der Brockengeist, Quelle: rbb/ ARD/Hardy Spitz

        Heiter bis tödlich - Alles Klara (26)

        Klara Degen stößt bei ihrer morgendlichen Joggingrunde im Wald auf die Leiche eines Mannes. Die Kripo Harz unter Hauptkommissar Kleinert nimmt umgehend die Ermittlungen auf. Der Tote, Christian Gurris, Besitzer eines Hotels in der Gegend, ist nach ersten Untersuchungen durch Dr. Münster an einem Herzinfarkt gestorben. Doch Klara fällt das angstverzerrte Gesicht des Toten auf. Da Klara mit weinenden Witwen besser umgehen kann als ihr Chef, nimmt dieser sie mit zur Witwe des Opfers, Ester Gurris. Klara spürt, dass mit dieser Frau etwas nicht stimmt.

      • Cornelia Poletto (Quelle: imago/Stephan Wallocha)

        THADEUSZ

        Sie kann Sterne kochen, Bücher schreiben, sie versteht etwas von Genuss und sie behauptet, dass Frauen besser schmecken können als Männer: Cornelia Poletto ist eine der erfolgreichsten Sterneköchinnen Deutschlands.

      • Tatort-Kommissare Boris Aljinovic (re) und Dominic Raacke; Quelle: rbb

        Tatort: Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorzustellen

        Ein Künstler von Weltrang ist in seiner Kunst-Installation von herabstürzenden Panzerglasplatten erschlagen worden. Die Frage Selbstmord oder Mord gestaltet sich für die Berliner Kommissare kompliziert.

      • Bild zu Serie: Heiter bis tödlich – Alles Klara (26): Der Brockengeist, Quelle: rbb/ ARD/Hardy Spitz

        Heiter bis tödlich - Alles Klara (26)

        Klara Degen stößt bei ihrer morgendlichen Joggingrunde im Wald auf die Leiche eines Mannes. Die Kripo Harz unter Hauptkommissar Kleinert nimmt umgehend die Ermittlungen auf. Der Tote, Christian Gurris, Besitzer eines Hotels in der Gegend, ist nach ersten Untersuchungen durch Dr. Münster an einem Herzinfarkt gestorben. Doch Klara fällt das angstverzerrte Gesicht des Toten auf. Da Klara mit weinenden Witwen besser umgehen kann als ihr Chef, nimmt dieser sie mit zur Witwe des Opfers, Ester Gurris. Klara spürt, dass mit dieser Frau etwas nicht stimmt.

      • Cornelia Poletto (Quelle: imago/Stephan Wallocha)

        THADEUSZ

        Sie kann Sterne kochen, Bücher schreiben, sie versteht etwas von Genuss und sie behauptet, dass Frauen besser schmecken können als Männer: Cornelia Poletto ist eine der erfolgreichsten Sterneköchinnen Deutschlands.

      Zum Livestream
      • Bilick ins Antenne-Studio (Foto: Antenne Brandenburg)

        Antenne-Gespräch

        Im Antenne-Gespräch geben immer montags von 21:05 bis 22:00 Uhr interessante Zeitgenossen aus Politik, Wissenschaft und Kultur Einblick in ihre spannende Arbeit.

      • Filmklappe (Foto: Imago/INSADCO)

        Film-Szene

        Die Sendung "Film-Szene" bietet auf Antenne Brandenburg jeden Dienstag von 21:05 bis 22:00 Uhr die aktuellen Kinofilme, tolle Gewinne und "Blicke" hinter die Kulissen von Film und Fernsehen.

      • Mähdrescher - Getreideernte im brandenburgischen Brück (Foto: dpa)

        Hallo Brandenburg

        Ob zu Hause, unterwegs oder im Büro begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namensforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen (Mo-So 10-14 Uhr).

      • Arbeiter im Gespräch (Foto: dpa)

        Brandenburger Begegnungen

        Auf Spurensuche in Brandenburg: Immer mittwochs von 21:03 bis 22:00 Uhr werden Landschaften und Leute der Region vorgestellt, Geschichte und Geschichten.

      • Namensforscher Professor Jürgen Udolph (Bildquelle: dpa)

        "Examen für Namen" mit Namensforscher Prof. Jürgen Udolph

        Er ist Deutschlands prominentester Namensforscher. Prof. Jürgen Udolph geht den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund - immer von Montag bis Samstag zwischen 10:00 und 11:00 Uhr.

      • Kleines Mädchen hört Radio (Foto: Imago/blickwinkel)

        Zappelduster

        Die Sendung mit dem Geräusch: täglich um 19:03 Uhr für große und kleine Antenne-Hörer. Hier kommen Schnabeltiere, Zauberer, Prinzessinnen ohne Krone, Meckertanten und andere Leute zu Wort.

      • Mikrofon auf Bühne mit Scheinweferlicht im Hintergrund (Bildquelle: Imago)

        Antenne Schlager-Hitparade

        Eine Stunde lang deutscher Schlager. Karsten Minnich präsentiert jeden Freitag von 21:00 bis 22:00 Uhr Ihre Top 10 und stellt drei Schlager-Neuerscheinungen vor. Hören Sie rein!

      zum Livestream
      • Kleiner Junge hört Radio (Foto: Imago/Peter Widmann)

        OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute: Eine literarische Sendereihe für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren und für alle, die sich gerne Geschichten erzählen lassen - täglich ab 19:05 Uhr.

      • Eine Vinyl-Schallplatte wird aus einem Schallplattenregal geholt © dpa-Bildfunk

        Hey Music

        "Hey Music" - das sind die aktuellen Charts mit Jürgen Jürgens. Jeden Montag werden die neuestens Hits der Hörer von radioBERLIN präsentiert und interessante Studiogäste empfangen.

      • Skyline von Berlin (dpa-Archivbild)

        Guten Morgen Berlin

        "Guten Morgen Berlin" - das heißt bei radioBERLIN 88,8 Aktuelles schnell und zuverlässig - begleitet von Musik, die wach macht. Zum täglichen Programm gehören die Presseschau, Live-Reportagen und Interviews.

      • Riesenrad vor Abendhimmel (Bildquelle: dpa)

        Popsterne

        Jeden Dienstag von 19:15 bis 22:00 Uhr wirft Marion Hanel einen Blick auf die Highlights der Woche aus Kunst und Kultur. Prominente Schauspieler, Autoren und Musiker gehören zu ihren Gästen.

      • Eine Tasse Espresso [dpa]

        Dein Vormittag

        Von 10:00 bis 13:00 Uhr führt Ingo Hoppe Sie durch den Vormittag. Bei ihm gibt es spannende Gäste, kontroverse Themen und Gespräche und natürlich ganz viel Service.

      • Berlin bei Nacht (Bildquelle: dpa)

        Deutsche Vita

        Wer Heinz-Rudolf Kunze und Silbermond mag und offen ist für neue, vielversprechende Künstler wie Mathilda und Johannes Oerding, der ist jeden Mittwoch ab 19:15 Uhr in "Deutsche Vita: Pop - Made in Germany" mit Heiner Knapp genau richtig.

      • Per Schlauchboot über den Berliner Landwehrkanal (Bildquelle: dpa)

        Dein Nachmittag

        Hier gibt es garantiert viel Unterhaltung, immer die letzten Tickets für die besten Veranstaltungen in der Stadt und natürlich ganz viel Musik. Zu hören montags bis freitags von 13:00 bis 16:00 Uhr.

      Zum Livestream
      • Gitarrist (Bildquelle: dpa)

        Free Falling

        Da trifft die Gitarre auf den Sampler, deutsche Texte auf englische und fette Beats auf zarte Melodien. Jede Woche gibt es neue Songs und Sounds zu entdecken - immer dienstags ab 21:00 Uhr.

      • Blick auf die Bühne einer Konzerthalle (Bildquelle: dpa)

        Freistil

        Alles, was nicht verboten ist, ist erlaubt! Exoten, Extreme, Experimente und dennoch keine postmoderne Beliebigkeit. Musik von den Rändern. Brückenschläge zwischen Tradition und Moderne - immer dienstags um 23:00 Uhr mit Holger Luckas.

      • Elissa Hiersemann © radioeins/Schuster

        Swagga! - Music with attitude

        Elissa Hiersemann präsentiert immer mittwochs ab 21:00 Uhr zwei Stunden lang urbane Beats: Musik aus Genres wie HipHop, R’n’B, Pop - "Music with attitude". In "Swagga!" geht's um Trends, die brodeln, und um neue Sounds. Alles ist möglich, wenn die Haltung stimmt...

      • Das Elektro-Duo The Chemical Brothers bei einem Konzert (dpa-Archivbild)

        Elektro Beats

        Jeden Mittwoch präsentiert Olaf Zimmermann aktuelle Ambient- und Elektrosounds, gemixt mit Klassikern, CD- und Konzert-Tipps. An jedem ersten Mittwoch im Monat ist exklusiv aus London "Mute"-Labelchef Daniel Miller Gast-DJ.

      • Zwei zu viel

        Zwei zu viel

        Sebastian Lehmann und Julius Fischer lesen, singen, tanzen und übersetzen die schönsten Songs der 80er, der 90er und das Beste von heute. Sie sind nie einer zu wenig. Sie sind fast zu dritt. Vor allem aber sind sie zwei zu viel... Jeden Donnerstag gibt es eine neue Folge mit den Lesebühnen-Profis im Radio und in voller Länge als Podcast.

      • Himmel voller Gitarren (Bildquelle: dpa)

        HappySad

        HappySad sucht und porträtiert donnerstags ab 21:00 Uhr die musikalischen Individualisten. Quer durch Stile und Zeiten. Musiker, die mit ihren Songs Emotionen auslösen, die um ihre Wurzeln wissen und den eigenen Weg suchen.

      • Berlin-Impression: Spree-Idylle (Bildquelle: dpa)

        Die Schöne Woche

        Am Ende einer mehr oder weniger "Schönen Woche" begrüßt Radioeins die Hörerschaft immer freitags von 13:00 bis 17:00 Uhr zu wohlfeiler Unterhaltung und knallharter Information, die wichtigsten Ereignisse der Woche betreffend.

      zum Livestream
      • Presseschau

        Was schreiben die Zeitungen zu den Themen, die uns alle bewegen? Wie ist die Einschätzung ihrer Kommentatoren zu politischen Debatten oder Ereignissen im In- und Ausland? Der Blick in die Zeitungen - montags bis freitags zwischen 5:00 und 9:00 Uhr.

      • Bakterienkultur in einer Petrischale (dpa-Archivbild)

        WissensWerte

        Was ist wissenswert in Natur- und Gesellschaftswissenschaft sowie Technik? Auf diese und andere Fragestellungen rund um Wissenschaft und Forschung geben Thomas Prinzler und Kollegen Antworten: montags bis freitags um 10:25 Uhr.

      • Skulptur "Molecule Man" in Berlin (Bildquelle: dpa)

        Vis à vis

        Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog - ausführlich und aussagekräftig. In "Vis à vis" kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort - immer montags bis freitags um 10:45 und 18:45 Uhr.

      • Arbeiter bauen vor dem Fernsehturm an einem neuen Kaufhaus (Foto: dpa)

        Wirtschaft aktuell

        Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights - montags bis freitags stündlich um '35.

      • Sony Center in Berlin (Bildquelle: dpa)

        Nahaufnahme

        Inforadio liefert an jedem Werktag um 9:45 Uhr Reportagen zum aktuellen Zeitgeschehen. Menschen aus Berlin und Brandenburg werden mit ihren ganz persönlichen Anliegen porträtiert. Probleme werden aufgezeigt.

      • Montage zum Thema Gesundheit: Zahnmedizin, Operationsmethoden, Alternative Medizin/Akupunktur (Bildquelle: dpa)

        rbb Praxis

        Aktuell, regional und unterhaltsam - im Ratgeber "rbb Praxis" geht es um Gesundheitsvorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen - zu hören im Inforadio immer Montag bis Freitag um 14:25 Uhr.

      • Dreharbeiten zu "Der Rote Baron" (Bildquelle: dpa)

        Abgedreht

        Hier dreht sich alles um Kinofilme und ihre Macher. Filmkritiken, Gespräche mit Regisseuren und Schauspielern sowie Hintergrundberichte zur Filmpolitik - immer donnerstags 19:44 und 21:44 Uhr, moderiert von Reiner Veit und Alexander Soyez.

      zum Livestream
      • Kulturradio am Morgen - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Kulturradio am Morgen

        Mit Kulturradio Bescheid wissen: in Kultur, Politik und im wirklichen Leben. Jeder Morgen ist anders: Was sich in der Nacht getan hat oder am Tage bevorsteht – Kulturradio informiert von Montag bis Samstag ab 6:00 Uhr.

      • The Voice - Imagebild zur Sendung (Bildquelle: dpa)

        The Voice

        Die ideale Ruhestrecke, die nach der Aktivität des Tages auf den Abend einstimmt. Programm ist, Montag bis Samstag spannende Vielfalt zu bieten: jeweils ein halbstündiges Sängerporträt quer durch Kontinente und Genres.

      • Märkische Wandlungen (Villa der ART Biesenthal) - Imagebild zur Sendung (Foto: Jürgen Gressel-Hichert)

        Märkische Wandlungen

        Welch kulturelles Leben findet in Brandenburgs Städten und Gemeinden, in den alten Schlössern und am Ufer der schönen Seen statt? Wie leben, lesen, musizieren, bauen, malen und denken die Brandenburger - immer dienstags von 22:04 bis 23:00 Uhr zu hören.

      • Musikfestival von Montreux - Kraftwerk (dpa-Archivbild)

        Musik der Gegenwart

        Im Mittelpunkt stehen zeitgenössische Komponisten und ihre Werke. Auch elektronische Musik, Radiokunst und Neues aus der Off-Szene werden berücksichtigt. Interpreten-Porträts und -Gespräche runden das Angebot montags und mittwochs von 21:04 bis 22:00 Uhr ab.

      • Feature - Imagebild zur Sendung (Foto: gb)

        Feature

        Ob Poetisches oder Provozierendes, ob Politisches oder Persönliches: Mit den Features will Kulturradio die Hörer neugierig machen auf fremde Welten und Kulturen, auf das Leben bekannter und unbekannter Menschen... Im Radio zu hören: Mi 22:04-23:00 Uhr, Sa 9:05-9:35 Uhr und So 14:04-15:00 Uhr.

      • Hörspiel (begehbares Hörspiel / Installation Paul Plamper) © dpa

        Hörspiel

        Augen zu. Film ab. Jeden Freitag von 22:04 bis 23:00 Uhr sendet Kulturradio die neuesten rbb-Produktionen und hörenswerte Hörspiele aus der ganzen ARD.

      • Klassik nach Wunsch (CD-Regal) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Klassik nach Wunsch

        Gestalten Sie das Kulturradio-Programm mit! Immer samstags von 15:04 bis 17:00 Uhr werden Ihre Musikwünsche präsentiert. Wie kommt Ihr Wunsch ins Radio? Einfach anrufen: 030 30107010!

      zum Livestream
      • Salwa Houmsi und Christoph Schrag (Fotos: Stefan Wieland, Montage: Fritz)

        Beste Musik: Neu und gut

        Der Anfang der Woche steht im Zeichen brandneuer Musik. Genre- und szeneübergreifend. Diese Neuheiten finden verlässlich den Weg ins Fritz-Programm und werden im wöchentlichen Wechsel von Christoph Schrag und Salwa Houmsi präsentiert.

      • Ein ramponiertes schwarzes Telefon auf blauem Grund (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

        Blue Moon

        Der Hörer-Talk auf Fritz: Diskutieren, reden, streiten, lachen, weinen, tanzen - jeden Abend ab 22:00 Uhr. Fritz spricht mit der Hörerschaft über aktuelle Themen. Telefon: 0331 7097110!

      • Rückseite eines Verstärkers aus Holz auf grüner Wiese (Foto: eyelab l photocase.com)

        Soundgarden am Vormittag

        Neueste Musik, neue Künstler, Popnews - alles Wissenswerte aus der Welt des Musikbusiness gibt es Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und am Wochenende von 10:00 bis 14:00 Uhr.

      • Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)

        Beste Musik: Urban Tunes mit Claudia Kamieth

        Was gibt es Besseres, als den Arbeitsalltag abzuhaken und sich voller Vorfreude in den Feierabend zu stürzen? Ganz einfach, wenn das Ganze noch mit feinstem Soul, R'n'B und HipHop kombiniert wird. Genau das ist der Auftrag von RadioFritzin Claudia Kamieth, der Fachfrau für die neusten Urban Tunes.

      • Ein Bürgersteig, auf den jemand "Auch schön" gesprüht hat (Foto: Martin Bliedungl photocase.com)

        meinFritz

        meinFritz ist die Sendung für Eure Musikwünsche. Hier spielt Fritz wochentags von 19:00 bis 20:00 Uhr die Lieblingssongs der Hörer. Ruft an und hinterlasst Euren Wunsch: 0331 7097110!

      • Fritz-Moderatorin Visa Vie (Bild: rbb/Stefan Wieland)

        Beste Musik: Irgendwas mit Rap und Visa Vie

        Die deutsche HipHop-Szene floriert wie nie - und genau deswegen beschäftigt sich RadioFritzin Visa Vie immer mittwochs zwischen 20:00 und 22:00 Uhr im Soundgarden nur mit Rap auf Deutsch. Dazu gibt's Studiogäste, neuste Tracks und die eine oder andere Freikarte.

      • Eine Toastbrot-Scheibe mit Butter und roter Marmelade (Foto: suze l photocase.com)

        RadioFritzen am Morgen

        Unter der Woche weckt Euch die Fritz-Morgensendung von 5:00 bis 10:00 Uhr (am Wochenende geht’s um 7:00 Uhr los) - mit der neuesten Musik, den heißesten Themen, den schnellsten Infos und den bestaussehendsten Radiomoderatoren!

      • Ein Mikrofon und ein Scheinwerfer (Foto: dpa)

        Sechs Sprachensendungen täglich

        Die Sprachensendungen von COSMO starten online first und sind montags bis freitags von 18:00 bis 18:30 Uhr und sonntags von 18:00 bis 19:00 Uhr gleichzeitig im Livestream zu hören. Anschließend stehen sie on demand und als Podcast zur Verfügung. Ab 20:00 Uhr werden sie dann im Radio ausgestrahlt.

      • Refugee Radio (Bild: wdr)

        Refugee Radio

        Nachrichten, Informationen und Service für Flüchtlinge auf Arabisch. Immer montags bis freitags in der Sendung "Al-Saut Al-Arabi" - 18:00 Uhr im Livestream und 22:30 Uhr im Radio.

      • Eine Hand hält einen Globus (Bild: colourbox.com)

        COSMO

        Tagsüber sendet das junge, europäische Kulturradio COSMO auf Deutsch für alle das Tagesprogramm mit dem gleichnamigen Titel - montags bis freitags von 6:00 bis 18:00 Uhr, am Wochenende bis 20:00 Uhr. Immer vielfältig und international - und natürlich mit viel Global Pop.

      • Lautsprecher (Bildquelle: imago)

        Soundcheck

        Der Sound der Welt: Von Latin über Reggae bis Afrobeat - Musik steht bei COSMO montags bis freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr ganz im Mittelpunkt.

      • Gentleman & Ky Mani Marley (Quelle: WDR/Thomas von der Heiden)

        COSMO Live

        Global Pop live: COSMO nimmt Sie immer freitags um 23:00 Uhr mit in Konzerte, die das Radioprogramm präsentiert hat. Erleben Sie interessanteste, innovativste und dynamischste Künstler, die auf der Bühne ihre ganze Kraft entfalten. Zwei Stunden Livemusik pur!

      • DJ hinter Plattentellern, Party, tanzen, feiern © dpa

        Selektor - Mixtapes & DJ-Sets

        Der Mix macht's! "Selektor" ist die Global-DJ-Mix-Sendung mit den neuesten und heißesten Clubsounds. Jeden Samstagabend von 20:00 bis 1:00 Uhr.

      • Schwarz zu blau

        Die Nacht steht bei COSMO komplett im Zeichen der weltweiten Musik und wird "Schwarz zu blau". Die Global Pop Lounge für Nachtschwärmer startet um 23:00 Uhr (Freitag- und Samstagnacht um 1:00 Uhr) und läuft bis 6:00 Uhr.

      zum Livestream