Die 30 beliebtesten Stars der volkstümlichen Musik

Deutschland schunkelt, singt und tanzt einfach gern. Und das zu einem musikalischen Dauerbrenner, den es so nur hier gibt: Was heute volkstümliche Musik heißt, entstand in einer beschwingten Revolution vor rund 40 Jahren. Zwischen 4/4-Takt oder Walzerschwung klingt es heimatlich – ein sonnig-eingängiger Soundtrack für die Kulissen schöner Landschaften.

Die deutsche Sängerin Nena ("Nur geträumt", "99 Luftballons") bei einem Auftritt am 8. Dezember 1984 in "Thommy's Pop-Show". Quelle: dpa

Die 30 tollsten Musikstars der Achtziger XXL

In den Achtzigern ist musikalisch einiges los. Künstler wie Nena, Falco oder die Band Trio stehen für die "Neue Deutsche Welle". Der Deutsch-Rocker Herbert Grönemeyer oder die Band Silly schaffen ihren Durchbruch. Schlägersängerin Nicole gewinnt den Grand Prix und die Popgruppe Modern Talking verzeichnet sogar international Erfolge.

Die 30 legendärsten Popstars der Achtziger - XXL

In den 80er Jahren liegt in den Musikvideos ein Hauch von Haarspray in der Luft. Egal ob Tina Turner „What’s Love Got to Do with It“ singt, Jennifer Rush „The Power of Love“ beschwört oder Cyndi Lauper behauptet „Girls Just Want to Have Fun“ - gewaltige Frisuren sind das A und O im Showgeschäft der 80er.

Rückblick

Logo der Sendung 30 Favoriten; Quelle. rbb

"Die 30 . . ." - Schlagen Sie uns ein Thema vor!

 

rbb Fernsehen
Programmredaktion
Postfach 90 90 90 14439 Potsdam
30favoriten@rbb-online.de