Das Projekt

Die Fotografin June Newton, die Ehefrau des verstorbenen Helmut Newton (01.12.2006) in Berlin im Museum für Fotografie, der Helmut Newton Stiftung Foto: Gero Breloer dpa/lbn +++(c) dpa - Report+++

Die Neugier wächst

Über 100 Prominente hat der rbb nach ihrem Lieblingsobjekt in Berlin und Brandenburg befragt. Das Ergebnis ist eine Top 50-Liste, die keinen Kanon darstellt, sondern den Entdeckergeist weckt und Lust macht auf die Neuerkundung von Bekanntem und die Begegnung mit Unbekanntem.

50 x Kunst

Die rbb Intendantin und Ihr Lieblingskunstwerk

Die RBB-Intendantin Dagmar Reim (Bild: RBB/Kristina Jentzsch)

- Der Fährmann von Elbdeich

Die Elbtalaue an der Grenze von Brandenburg zu Mecklenburg-Vorpommern: Weite Landschaft, das satte Grün der Uferwiesen, Wassermassen in dynamischem Fluss. Mit etwas Glück radelt man bei Rückenwind und mit Schwung auf den Elbdeich in Mödlich zu, passiert reetgedeckte Häuser sowie die eine oder andere Gruppe von Schafen. Der Blick verliert sich in der Schönheit der Flusslandschaft.

Prominente und ihre empfohlene Kunst in Berlin und Brandenburg

  • Altcappenberg bis Brasch

  • Braslavsky bis Dresen

  • Dröge bis Gewers

  • Grütters bis Hörner

  • Huber bis Kosky

  • Kunst bis Manzel

  • Matthes bis Olbricht

  • Ostermeier bis Saidakova

  • Sandig bis Rávic-Strubel

  • Thadeusz bis Zöllner