Dunkle Wolken über dem Braunkohletagebau Welzow-Süd (imago/Rainer Weisflog)

Strukturwandel in der Region - Lausitz bekommt eigene Stabsstelle im BMWi

Der Braunkohleausstieg sorgt in der Lausitz für Verunsicherung: Was passiert mit den 8.000 Kumpel im Kohlerevier? Inwieweit unterstützt der Bund die Region? Auf diese und andere Fragen erhoffte sich die Lausitzrunde am Dienstagabend Antworten - und bekam diese auch, und zwar vom Bundeswirtschaftsminister höchstpersönlich.

Mehr zum Thema

RSS-Feed
  • - Abstimmung zum Potsdamer Bürgerhaushalt noch bis 3. Oktober

    Potsdamer Bürger können noch bis zum 3. Oktober an der Online- und Postabstimmung über den Bürgerhaushalt teilnehmen. Dabei sollen die wichtigsten Vorschläge für das Haushaltsjahr 2017 ermittelt werden. Bislang beteiligten sich rund 9.700 Einwohner. Insgesamt stehen 40 Bürgervorschläge bei der Abstimmung zur Auswahl. Am 13. Oktober sollen die Ergebnisse schließlich präsentiert werden.

  • - Säbel und Uniformen aus Museum gestohlen

    Aus dem Garnisonsmuseum Wünsdorf (Teltow-Fläming) sind Waffenattrappen, Säbel und historische Uniformen gestohlen worden. Laut Polizei zerstörten die Täter mehrere Türen und Glasvitrinen. Der Einbruch ereignete sich in der Nacht zu Montag. Der Sachschaden beträgt mehr als 10.000 Euro. Bereits zehn Tage zuvor gab es nach Informationen der "Märkischen Allgemeinen" einen ähnlichen Einbruch in das Museum Roter Stern, ebenfalls in Wünsdorf. Unklar ist, ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Taten gibt.

  • - LKW-Unfälle behindern Zugverkehr

    In Berlin haben am Dienstag zwei LKW-Unfälle Behinderungen im Zugverkehr ausgelöst. In Pankow blieb ein Laster mit Ladekran unter der S-Bahn-Brücke in der Mühlenstraße stecken. Laut Bahn-Sprecher musste der Verkehr der Linien S2, S8 und S9 zwischenzeitlich unterbrochen werden, um die Statik der Brücke zu prüfen. Auch in Spandau war ein nicht ganz eingefahrener Ladekran Ursache eines Unfalls. Hier blieb ein Müllwagen unter der Gleisbrücke über die Klosterstraße stecken. Betroffen waren der S-Bahn,Fern- und Regionalverkehr.

  • - Polizist stellt Fahrrad-Diebe in seiner Freizeit

    In seiner Freizeit hat ein Polizist drei Fahrraddiebe in Berlin-Wittenau erwischt. Er habe in der Nacht zu Dienstag vor dem Bahnhof Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik beobachtet, wie die Männer zwei Fahrräder stehlen, teilte die Polizei mit. Der Polizist informierte Kollegen, mit denen er die mutmaßlichen Täter im Alter von 26, 29 und 43 Jahren anschließend festnahm. Die Fahrräder wurden beschlagnahmt und die Täter an die Kriminalpolizei übergeben.

  • - Alevitisches Gräberfeld wird eröffnet

    In Berlin-Neukölln soll am Samstag auf dem Friedhof der evangelischen St.-Thomas-Gemeinde ein alevitisches Gräberfeld eröffnet werden. Es soll Platz für rund 400 Bestattungen nach muslimischen Ritus bieten, sagte der Generalsekretär der Alevitischen Gemeinde zu Berlin, Kadir Sahin, am Dienstag. In der Vergangenheit gab es muslimische Bestattungen vor allem auf dem Friedhof Columbiadamm in Neukölln und auf dem Landschaftsfriedhof Gatow in Spandau, aber auch andere Gemeinden öffneten ihre Friedhöfe dafür.

  • - Toter im Westhafen entdeckt

    Am Westhafen in Berlin-Moabit hat ein Justizbeamter am Morgen einen leblosen Mann im Wasser entdeckt. Er leitete sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen ein und alarmierte einen Notarzt. Der konnte aber nur noch den Tod des Mannes feststellen. Im Laufe des Tages soll eine Obduktion die genauen Todesumstände klären. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen laut Polizei im Moment nicht vor.

  • - Festnahme nach Messerattacke in Berlin-Steglitz

    Nach einer Messerattacke am Berliner U-Bahnhof Schloßstraße hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Beamten hatten den Mann gegen 21.45 Uhr am Montagabend in Steglitz bemerkt. Er sei zudem mit einem Haftbefehl wegen Diebstahls gesucht worden. Der Verdächtige soll in der Nacht zu Samstag unvermittelt auf einen anderen Mann eingestochen und ihn schwer verletzt haben. Fahrgäste hatten Polizei und Rettungskräfte alarmiert, nachdem das Opfer stark blutend und mit schweren Stichverletzungen am Hals in eine U-Bahn eingestiegen war.

  • - Pfarrer kicken gegen Imame

    Berliner Pfarrer und Imame werden am 9. Oktober zum elften Mal gegeneinander Fußball spielen. Das interreligiöse Match am übernächsten Sonntag wird auf dem Rasen des Poststadions in Berlin-Moabit ausgetragen, wie die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit am Dienstag in der Hauptstadt mitteilte. Bereits am Vormittag wird ein interkulturelles Jugend-Fußballtunier veranstaltet. Im vergangenen Jahr konnten die Pfarrer das inzwischen traditionelle Turnier mit 2:1 für sich entscheiden.

Archivbild: Eine syrische Familie sitzt vor einem Asylwohnheim der Zentralen Ausländerbehörde des Landes Brandenburg am 22.10.2012 in Eisenhüttenstadt (Brandenburg). (Quelle: dpa/Patrick Pleul)

Neue Statistik zur Einwohnerzahl - Berlin wächst weiter - auch dank der Syrer

In Berlin leben immer mehr Menschen aus Syrien, die vor dem dortigen Bürgerkrieg geflohen sind. Die Syrer bilden mittlerweile die viertgrößte Gruppe von Ausländern in der Stadt. Insgesamt hat Berlin derzeit 3.653.000 Einwohner, teilten die Statistiker mit. Fast jeder Dritte hat einen Migrationshintergrund.

Mehr zum Thema

AfD-Abgeordnete sitzen im Brandenburger Landtag (Quelle: dpa/Patrick Pleul)

AfD-Arbeit in Berlin und Brandenburg - "Richtig gestalten kann man da nicht"

Bei der Berlin-Wahl hat die AfD nicht nur den Einzug ins Abgeordnetenhaus geschafft. Sie darf auf Bezirksebene auch mehrere Stadträte stellen - und kann so politisch mitwirken. Anders in Brandenburg: Trotz der Wahlerfolge bleibt der Gestaltungsspielraum der Abgeordneten klein. Von Dominik Lenz

Mehr zum Thema

Videos

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutewolkig22 °C
  • DOwolkig25 °C
  • FRstark bewölkt, leichter Sprühregen20 °C
  • SAwolkig, Regenschauer18 °C
  • SOwolkig, Regenschauer17 °C
  • MOwolkig17 °C
  • DIleicht bewölkt17 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • U-Bahn
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Bis 10.11.16 fahren die Züge am U-Bahnhof Hallesches Tor in Richtung Warschauer Straße ohne Halt durch.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis zum 24. November ist der Abschnitt zwischen Olympia-Stadion und Ruhleben unterbrochen. Stattdessen fahren Busse der Linie 131. Fahrräder können nicht mitgenommen werden.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          Die Züge halten bis Ende August 2017 wegen Brückenbauarbeiten nicht in Rummelsburg.

          Einklappen
        • S 5, S 7 und S 75

          Expandieren

          S 5, S 7 und S 75

          Bis 30.9. wird die Strecke zwischen Friedrichstraße und Charlottenburg immer wieder gesperrt. Betroffen sind die Nächte sonntags bis donnerstags, jeweils ab 21 Uhr. Zwischen Friedrichstraße und Zoologischer Garten fahren Busse im 20-Minutentakt. Außerdem können Sie auf die Regionalbahnlinien RE 1, RE 2, RE 7 und RB 14 sowie zusätzliche Ersatzzüge ausweichen.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Bis 18.11. entfallen jeweils von Sonntag bis Freitag zwischen 23 Uhr und 5:45 Uhr mehrere Züge zwischen Berlin Ostbahnhof und Erkner. Bitte nutzen Sie die S-Bahn über Ostkreuz. Nach Betriebsschluss der S-Bahn fahren ersatzweise Busse.

          Einklappen
        • RE 1 und RB 11

          Expandieren

          RE 1 und RB 11

          Vom 8.10., 6 Uhr, bis 9.10., 22:15 Uhr, entfallen die meisten Züge zwischen Eisenhüttenstadt und Kerkwitz. Stattdessen fahren Busse.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • Berlin Zehlendorf - Clayallee

          Expandieren

          Berlin Zehlendorf - Clayallee

          Einklappen

      Politik

      Mehr Politik

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Überwachungskamera

        - Überwachungskameras haben Hintertür für US-Geheimdienst

        Eine Firma für Überwachungstechnik rüstet ihre Kameras für Sicherheitsbereiche seit Jahren mit einer Hintertür aus. Durch diese können US-Geheimdienste auf die Aufnahmen zugreifen. Besonders brisant: Der BND weiß nach MDR-Recherchen seit mindestens 2005 davon - und schwieg.
      • Trümmer am Absturzort von Flug MH17 in der Ostukraine

        - Ermittler legen MH17-Bericht zur Schuldfrage vor

        Wer ist schuld am Tod von 298 Menschen an Bord von Flug MH17? Eine internationale Ermittlergruppe legt heute einen Zwischenbericht ihrer Untersuchungen vor. Doch den Schuldigen werden sie wohl noch nicht benennen. Von Demian von Osten.
      • - Weltweit erstes Baby mit drei Eltern geboren

        US-Ärzten ist es erstmals gelungen, ein Kind mit der DNA dreier Menschen zu erzeugen. Das Verfahren soll die Weitergabe von Erbkrankheiten verhindern. Der Junge kam in Mexiko zur Welt, weil diese Form der künstliche Befruchtung in den USA verboten ist.
      • - Milliardendeal: Israel will Erdgas an Jordanien liefern

        Der Fund des Leviathan-Gasfeldes im Mittelmeer war für Israel ein Glücksfall. Nun versilbert das Land die Vorkommen. Mit dem einstigen Gegner Jordanien schloss die Regierung einen Milliardenvertrag. Doch noch fließen weder Erdgas noch Geld. Von B. Hammer.
      • Eurokorps-Soldaten

        - EU-Verteidigungspolitik: Die Briten bleiben die Bremser

        Die EU steckt in der Krise, doch davon lassen sich Deutschland und Frankreich nicht aufhalten: Sie wollen eine engere Militärzusammenarbeit. Doch kaum geisterte das Wort EU-Armee durch den Raum, regten sich Widerstände. Vor allem aus Großbritannien. Von K. Küstner.
      • Ein afghanisches Polizist bewacht einen Kontrollpunkt nahe Kundus (August 2016)

        - Kundus hängt am seidenen Faden

        Kundus vor einem Jahr: Nach kurzen heftigen Gefechten gelingt den radikalislamischen Taliban zeitweise die vollständige Einnahme der Stadt. Was hat sich seitdem verändert? Wie stark sind die Taliban? Jürgen Webermann hat mit Menschen aus Kundus gesprochen.
      • - Nahles und Schäuble einigen sich auf Betriebsrenten-Reform

        Nur auf die gesetzliche Rente sollte sich niemand mehr verlassen. Eine Ergänzung sind Betriebsrenten. Bisher profitieren davon vor allem Beschäftigte großer Unternehmen. Das soll sich nun ändern, sagen die zuständigen Minister. Heute einigten sie sich auf Kernelemente einer Reform.
      • Sendungsbild

        - "Schäbige Tat": De Maizière verurteilt Dresden-Anschläge

        Erneut sorgt ein Fall rechter Gewalt für Aufsehen. In Dresden verübten Unbekannte Anschläge auf eine Moschee und ein Kongresszentrum. Innenminister de Maizière sprach im tagesthemen-Interview von einer "schäbigen Tat". Rechte Gewalttaten seien schon lange ein Problem.
      Blick auf die Elsenbrücke, über die die A100 nach Friedrichshain und Lichtenberg führen soll (Quelle: Drohnenaufnahme Lokaler)

      Umstrittener Bauabschnitt der Berliner Stadtautobahn - So soll die A100 bis Lichtenberg verlängert werden

      Anwohner und Umweltaktivisten sind sauer: Die Autobahn A100 in Berlin soll ab 2022 noch weiter verlängert werden. Die Baupläne stammen zwar noch aus den 90ern - das Land Berlin und der Bund bringen das Projekt aber derzeit auf Touren. Sie halten den 17. Bauabschnitt für unverzichtbar - und sehen ihn sogar schon "im Bau".

      Bildergalerien

      RSS-Feed

      rbb Fernsehen

      • Laser Medizin am Auge (Quelle: Colourbox)

        rbb Praxis

        + Schlieren und Punkte im Auge - Mouches Volantes
        + Live-Diagnose: Unklare Knieschmerzen
        + Gute Luft trotz kranker Lunge

      • Bild zum Film: My One And Only –Auf der Suche nach Mr. Right, Quelle: rbb/Degeto/ Runaway Home Productions LLC

        My One and Only - Auf der Suche nach Mr. Right

        New York, 1953: Nachdem Ann Devereaux ihren selbstgefälligen Gatten, den Bandleader Dan, einmal mehr mit einer anderen Frau erwischt hat, platzt ihr endgültig der Kragen: Sie verlässt den unverbesserlichen Schwerenöter und nimmt die beiden Söhne George und Robbie mit sich. Ann hat zwar kaum Geld und keine Aussicht auf einen Job, doch die resolute Südstaatenschönheit ist überzeugt, binnen kurzer Zeit den richtigen Mann für sich und ihre Jungs zu finden. In einem blauen Cadillac starten sie frohgemut in eine vermeintlich bessere Zukunft. Aber was als hoffnungsvolles Abenteuer beginnt, gerät immer mehr zu einer rastlosen Suche.

      • Filmstill "Raving Iran" (Pressefoto)

        Stilbruch

        + "Raving Iran" - Über zwei Techno-DJs aus Teheran
        + Intendantenwechsel an drei Berliner Bühnen sorgt für Streit
        + "Stresst Ihr noch oder liebt Ihr schon?"

      • Bild zum Film: Winter’s Bone, Quelle: rbb/Degeto/Elite Film

        Winter's Bone

        Die 17-jährige Ree lebt mit ihrer Familie in einem verwahrlosten Haus in der tiefsten Provinz von Missouri. Die Herstellung der Droge Crystal Meth ist für viele Bewohner der einsamen Gegend die wichtigste Einkommensquelle. Nachdem Rees Vater auf Kaution aus dem Gefängnis entlassen wurde, verschwindet er spurlos. Die Teenagerin begibt sich auf eine fieberhafte Suche nach ihm, denn für die Kaution hatte der Vater das Haus der Familie verpfändet. Bald gerät Ree in Lebensgefahr, denn den örtlichen Drogenbossen sind ihre Schnüffeleien ein Dorn im Auge.

      • Laser Medizin am Auge (Quelle: Colourbox)

        rbb Praxis

        + Schlieren und Punkte im Auge - Mouches Volantes
        + Live-Diagnose: Unklare Knieschmerzen
        + Gute Luft trotz kranker Lunge

      • Bild zum Film: My One And Only –Auf der Suche nach Mr. Right, Quelle: rbb/Degeto/ Runaway Home Productions LLC

        My One and Only - Auf der Suche nach Mr. Right

        New York, 1953: Nachdem Ann Devereaux ihren selbstgefälligen Gatten, den Bandleader Dan, einmal mehr mit einer anderen Frau erwischt hat, platzt ihr endgültig der Kragen: Sie verlässt den unverbesserlichen Schwerenöter und nimmt die beiden Söhne George und Robbie mit sich. Ann hat zwar kaum Geld und keine Aussicht auf einen Job, doch die resolute Südstaatenschönheit ist überzeugt, binnen kurzer Zeit den richtigen Mann für sich und ihre Jungs zu finden. In einem blauen Cadillac starten sie frohgemut in eine vermeintlich bessere Zukunft. Aber was als hoffnungsvolles Abenteuer beginnt, gerät immer mehr zu einer rastlosen Suche.

      • Filmstill "Raving Iran" (Pressefoto)

        Stilbruch

        + "Raving Iran" - Über zwei Techno-DJs aus Teheran
        + Intendantenwechsel an drei Berliner Bühnen sorgt für Streit
        + "Stresst Ihr noch oder liebt Ihr schon?"

      • Bild zum Film: Winter’s Bone, Quelle: rbb/Degeto/Elite Film

        Winter's Bone

        Die 17-jährige Ree lebt mit ihrer Familie in einem verwahrlosten Haus in der tiefsten Provinz von Missouri. Die Herstellung der Droge Crystal Meth ist für viele Bewohner der einsamen Gegend die wichtigste Einkommensquelle. Nachdem Rees Vater auf Kaution aus dem Gefängnis entlassen wurde, verschwindet er spurlos. Die Teenagerin begibt sich auf eine fieberhafte Suche nach ihm, denn für die Kaution hatte der Vater das Haus der Familie verpfändet. Bald gerät Ree in Lebensgefahr, denn den örtlichen Drogenbossen sind ihre Schnüffeleien ein Dorn im Auge.

      Zum Livestream
      • Mähdrescher - Getreideernte im brandenburgischen Brück (Foto: dpa)

        Hallo Brandenburg

        Ob zu Hause, unterwegs oder im Büro begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namensforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen (Mo-So 10-14 Uhr).

      • Arbeiter im Gespräch (Foto: dpa)

        Brandenburger Begegnungen

        Auf Spurensuche in Brandenburg: Immer mittwochs von 21:03 bis 22:00 Uhr werden Landschaften und Leute der Region vorgestellt, Geschichte und Geschichten.

      • Namensforscher Professor Jürgen Udolph (Bildquelle: dpa)

        "Examen für Namen" mit Namensforscher Prof. Jürgen Udolph

        Er ist Deutschlands prominentester Namensforscher. Prof. Jürgen Udolph geht den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund - immer von Montag bis Samstag zwischen 10:00 und 11:00 Uhr.

      • Kleines Mädchen hört Radio (Foto: Imago/blickwinkel)

        Zappelduster

        Die Sendung mit dem Geräusch: täglich um 19:03 Uhr für große und kleine Antenne-Hörer. Hier kommen Schnabeltiere, Zauberer, Prinzessinnen ohne Krone, Meckertanten und andere Leute zu Wort.

      • Mikrofon auf Bühne mit Scheinweferlicht im Hintergrund (Bildquelle: Imago)

        Antenne Schlager-Hitparade

        Eine Stunde lang deutscher Schlager. Karsten Minnich präsentiert jeden Freitag von 21:00 bis 22:00 Uhr Ihre Top 10 und stellt drei Schlager-Neuerscheinungen vor. Hören Sie rein!

      • Zwei Radfahrer unterwegs auf dem Oderdeich in Brandenburg (Foto: dpa)

        Antenne - Das Wochenende

        Die schönste Musik am Wochenende genießen und mit Antenne Brandenburg auch live erleben. Gewinnen Sie Tickets für Konzerte und Showhighlights. Zu hören Samstag und Sonntag von 14:00 bis 19:00 Uhr.

      • Pique Dame - Spielkarte (Foto: Antenne Brandenburg)

        Pique Dame

        Die Frauensendung nicht nur für Frauen! Immer sonntags werden hier starke Brandenburgerinnen vorgestellt, ihre Lebensläufe, Geschichten und Geschichtliches. Natürlich gibt es hier auch ganz praktische Tipps und Lebenshilfe.

      zum Livestream
      • Eine Tasse Espresso [dpa]

        Dein Vormittag

        Von 10:00 bis 13:00 Uhr führt Ingo Hoppe Sie durch den Vormittag. Bei ihm gibt es spannende Gäste, kontroverse Themen und Gespräche und natürlich ganz viel Service.

      • Berlin bei Nacht (Bildquelle: dpa)

        Deutsche Vita

        Wer Heinz-Rudolf Kunze und Silbermond mag und offen ist für neue, vielversprechende Künstler wie Mathilda und Johannes Oerding, der ist jeden Mittwoch ab 19:15 Uhr in "Deutsche Vita: Pop - Made in Germany" mit Heiner Knapp genau richtig.

      • Per Schlauchboot über den Berliner Landwehrkanal (Bildquelle: dpa)

        Dein Nachmittag

        Hier gibt es garantiert viel Unterhaltung, immer die letzten Tickets für die besten Veranstaltungen in der Stadt und natürlich ganz viel Musik. Zu hören montags bis freitags von 13:00 bis 16:00 Uhr.

      • Cupcakes - süß wie Popmusik (Bildquelle: dpa)

        Pop Life

        radioBERLIN präsentiert immer donnerstags Hits und Raritäten aus der gesamten Bandbreite der Popmusik. Dazu gibt es Interessantes aus der Vita der jeweiligen Künstler und Bands, ergänzt durch bekannte Live-Aufnahmen oder auch seltene Konzertmitschnitte.

      • Abendstimmung in Berlin (dpa-Archivbild)

        Dein Feierabend

        radioBERLIN bringt Sie werktags mit einer angenehmen Mischung aus Information und Unterhaltung von der Arbeit nach Hause. Ab 18:00 Uhr gibt es eine kompakte Zusammenfassung des Tagesgeschehens in Berlin.

      • Gitarrist (Bildquelle: dpa)

        Rock Dreams

        "Rock Dreams" - das sind Pop-Fantasien und -geschichten im Radio. Mal zart, mal hart, so wie unsere Träume sind. Immer freitags ab 19:15 Uhr.

      • Telefon mit Hörer, Nahaufnahme (Foto: colourbox)

        Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBERLIN-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Natascha Cieslak bzw. Ron Perduss führen samstags durch die Sendung von 10:00 bis 13:00 Uhr. Telefon: 030 3032888100!

      Zum Livestream
      • Symbolbild: Herzrhythmus (Bild: Imago/Steinach)

        Heartbeat Radio

        Helmut Lehnert präsentiert mittwochs ab 21:00 Uhr zwei Stunden lang unterschiedlichste Musikstile aus 50 Jahren Pop- und Rockgeschichte. "Heartbeat Radio" ist eine wilde Mischung - von Trash bis Kitsch, von lauten bis zu melancholischen Sounds.

      • Das Elektro-Duo The Chemical Brothers bei einem Konzert (dpa-Archivbild)

        Elektro Beats

        Jeden Mittwoch präsentiert Olaf Zimmermann aktuelle Ambient- und Elektrosounds, gemixt mit Klassikern, CD- und Konzert-Tipps. An jedem ersten Mittwoch im Monat ist exklusiv aus London "Mute"-Labelchef Daniel Miller Gast-DJ.

      • Himmel voller Gitarren (Bildquelle: dpa)

        HappySad

        HappySad sucht und porträtiert donnerstags ab 21:00 Uhr die musikalischen Individualisten. Quer durch Stile und Zeiten. Musiker, die mit ihren Songs Emotionen auslösen, die um ihre Wurzeln wissen und den eigenen Weg suchen.

      • Berlin-Impression: Spree-Idylle (Bildquelle: dpa)

        Die Schöne Woche

        Am Ende einer mehr oder weniger "Schönen Woche" begrüßt Radioeins die Hörerschaft immer freitags von 13:00 bis 17:00 Uhr zu wohlfeiler Unterhaltung und knallharter Information, die wichtigsten Ereignisse der Woche betreffend.

      • Thomas Wosch und Martin "Gotti" Gottschild (li.) © rbb/Thomas Ernst

        radioZWEI

        Tommy Wosch und Martin "Gotti" Gottschild lassen unter dem Motto "Wosch denkt, Gotti lenkt" freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr die Woche ausklingen. Die Moderatoren selbst nennen ihre Show "Romantic Comedy". Wochenrückblick? Ja! Personality-Show? Auch!

      • Eine Reihe von Kopfhörern (Bildquelle: dpa)

        Soundcheck

        Vier Musik-Journalisten besprechen jeden Freitag von 21:00 bis 23:00 Uhr vier neue Alben. Produktionen großer Stars aber auch die Alben unbekannter Bands werden geprüft. Die Meinungen sind subjektiv, euphorisch und polemisch.

      • Forschender Wissenschaftler (Quelle: dpa)

        Die Profis

        Wie funktioniert eigentlich, warum ist, wieso hat? Das Wissenschaftsmagazin auf Radioeins beantwortet Fragen über Fragen, die jeden Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr gestellt werden.

      zum Livestream
      • Sony Center in Berlin (Bildquelle: dpa)

        Nahaufnahme

        Inforadio liefert an jedem Werktag um 9:45 Uhr Reportagen zum aktuellen Zeitgeschehen. Menschen aus Berlin und Brandenburg werden mit ihren ganz persönlichen Anliegen porträtiert. Probleme werden aufgezeigt.

      • Montage zum Thema Gesundheit: Zahnmedizin, Operationsmethoden, Alternative Medizin/Akupunktur (Bildquelle: dpa)

        rbb Praxis

        Aktuell, regional und unterhaltsam - im Ratgeber "rbb Praxis" geht es um Gesundheitsvorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen - zu hören im Inforadio immer Montag bis Freitag um 14:25 Uhr.

      • Dreharbeiten zu "Der Rote Baron" (Bildquelle: dpa)

        Abgedreht

        Hier dreht sich alles um Kinofilme und ihre Macher. Filmkritiken, Gespräche mit Regisseuren und Schauspielern sowie Hintergrundberichte zur Filmpolitik - immer donnerstags 19:44, 20:44, 21:44 und 22:44 Uhr, moderiert von Reiner Veit und Alexander Soyez.

      • Wassertröpfchen hängen an einem Grashalm (Bild: dpa)

        Hundert Sekunden Leben

        Hundert Sekunden Leben - das sind hundert Sekunden Aufmerksamkeit auf Medienphänomene und Stilblüten, auf die Gipfel, Randgänge und tiefen Täler der Unterhaltungsindustrie, auf Sensationen und Ornamente des Alltags. Prägnant, verspielt und auf den Punkt - montags bis freitags um 8:10 Uhr.

      • Montage zum Thema Kultur: Bücher, Dirigent, Street Art (Bildquelle: dpa)

        Kultur

        "Kultur" ist der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft. Das Wichtigste aus Theatern, Opern, Kinos, Konzertsälen, Museen und anderen Kulturräumen - montags bis samstags immer um '55, sonntags um 8:10, 10:10 und 12:10 Uhr.

      • Moderator Jörg Thadeusz (Foto: rbb/Oliver Ziebe)

        THADEUSZ

        Moderator Jörg Thadeusz trifft in jeder Sendung einen einzigen Gast, dem er sich ganz widmen kann. So entsteht ein meinungsfreudiger Dialog - immer samstags um 10:24, 14:24 und 19:44 Uhr im Inforadio.

      • Gedeckter Tisch (Bildquelle: dpa)

        Aufgegabelt

        Von der Warenkunde bis zum Restaurant-Tipp, von Kochratschlägen bis zum Kräuteralphabet, von den Weinregionen dieser Welt bis zur Weinempfehlung aus dem Supermarkt - samstags um 6:44, 10:44, 14:44 und 19:24 Uhr dreht sich alles um kulinarische Genüsse.

      zum Livestream
      • Musikfestival von Montreux - Kraftwerk (dpa-Archivbild)

        Musik der Gegenwart

        Im Mittelpunkt stehen zeitgenössische Komponisten und ihre Werke. Auch elektronische Musik, Radiokunst und Neues aus der Off-Szene werden berücksichtigt. Interpreten-Porträts und -Gespräche runden das Angebot montags und mittwochs von 21:04 bis 22:00 Uhr ab.

      • Feature - Imagebild zur Sendung (Foto: gb)

        Feature

        Ob Poetisches oder Provozierendes, ob Politisches oder Persönliches: Mit den Features will Kulturradio die Hörer neugierig machen auf fremde Welten und Kulturen, auf das Leben bekannter und unbekannter Menschen... Im Radio zu hören: Mi 22:04-23:00 Uhr, Sa 9:05-9:35 Uhr und So 14:04-15:00 Uhr.

      • Hörspiel (begehbares Hörspiel / Installation Paul Plamper) © dpa

        Hörspiel

        Augen zu. Film ab. Jeden Freitag von 22:04 bis 23:00 Uhr sendet Kulturradio die neuesten rbb-Produktionen und hörenswerte Hörspiele aus der ganzen ARD.

      • Klassik nach Wunsch (CD-Regal) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Klassik nach Wunsch

        Gestalten Sie das Kulturradio-Programm mit! Immer samstags von 15:04 bis 17:00 Uhr werden Ihre Musikwünsche präsentiert. Wie kommt Ihr Wunsch ins Radio? Einfach anrufen: 030 30107010!

      • JazzFest Berlin 2011/Hauptbühne im Haus der Festspiele; Foto: gb

        Late Night Jazz

        Ulf Drechsel präsentiert samstags aktuelle Konzertmitschnitte von Jazz-Festivals und aus Berliner und Brandenburger Jazzklubs. Sonntags informiert er über aktuelle Trends der Jazz- und Blues-Szene.

      • Violinistin bei "Jugend musiziert" (Bildquelle: dpa)

        Klassik für Kinder

        Lustige und spannende Geschichten aus der bunten Welt der Musik: komische Instrumente, seltsame Abenteuer, knifflige Rätsel und Hits für Kinder - immer sonntags ab 8:04 Uhr.

      • Konzerthaus Berlin (Foto: Udo Lauer)

        Konzert am Sonntagabend

        Aufnahmen, die Sie nicht kaufen können: Hören Sie die aktuellen Konzertmitschnitte aus Berlin und Brandenburg. Bei besonderen Ereignissen ist Kulturradio natürlich live dabei. Dabei fehlt nicht der Blick über die Landesgrenzen... immer sonntags von 20:04 bis 23:00 Uhr.

      zum Livestream
      • Ein Bürgersteig, auf den jemand "Auch schön" gesprüht hat (Foto: Martin Bliedungl photocase.com)

        meinFritz

        meinFritz ist die Sendung für eure Musikwünsche. Hier spielt Fritz wochentags von 19:00 bis 20:00 Uhr eure Lieblingssongs. Ruft an und hinterlasst euren Wunsch: 0331 7097110!

      • Fritz-Moderatorin Visa Vie (Bild: rbb/Stefan Wieland)

        Irgendwas mit Rap und Visa Vie

        Die deutsche HipHop-Szene floriert wie nie - und genau deswegen beschäftigt sich RadioFritzin Visa Vie immer mittwochs zwischen 20 und 22 Uhr im Soundgarden nur mit Rap auf Deutsch. Dazu gibt's Studiogäste, neuste Tracks und die eine oder andere Freikarte.

      • Eine Toastbrot-Scheibe mit Butter und roter Marmelade (Foto: suze l photocase.com)

        RadioFritzen am Morgen

        Unter der Woche weckt euch die Fritz-Morgensendung von 5:00 bis 10:00 Uhr (am Wochenende geht’s um 7:00 Uhr los) und geleitet euch in den Tag - mit aktuellen Nachrichten, Verstaltungstipps, Comedy-Serien und Gewinnspielen.

      • Metal-Fans bei einem Konzert (Bildquelle: dpa)

        Soundgarden - Hard'n heavy

        Donnerstags, ab 20:00 Uhr: die wöchentliche Gelegenheit, musikalisch der härteren Gangart zu fröhnen. RadioFritze Jakob Kranz gibt Einblicke und Ausblick auf Musik zwischen Metal und Hardcore. Also immer schön festhalten!

      • Aufschrift "DANGER" auf dem Zugang zu einem fahrenden Karussel (Foto: michaket l photocase.com)

        Nightflight

        Der Nightflight ist der Soundtrack zu euren Träumen und nächtlichen Auto- oder U-Bahnfahrten. Jede Nacht der Woche gibt’s neue Musik aus allen Bereichen: von Techno und Elektro über Indie bis Metal und zurück.

      • Plattenspieler in der Diskothek (Foto: Colourbox)

        Soundgarden - Urban

        Was gibt es Besseres als den Arbeitsalltag abzuhaken und sich für's Partywochenende aufzubrezeln? Das Ganze kombiniert mit feinster Booty-Shaker-Mucke. Das ist der Auftrag von RadioFritzin Claudia Kamieth - immer freitags von 20:00 bis 22:00 Uhr. 

      • Blick auf einen Computer-Arbeitsplatz (Bildquelle: dpa)

        Trackback - Die Show mit Internet und so.

        Die Blogosphäre ist informativ, provokativ, unübersichtlich und oft banal. "Trackback" ist die erste regelmäßige Radioshow im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, die sich exklusiv der Blogosphäre widmet.

      • Eisdiele: verschiedene Eissorten in der Auslage (Bildquelle: dpa)

        Cosmo

        Tagsüber sendet Funkhaus Europa auf Deutsch für alle mit "Cosmo" - montags bis freitags von 6:00 bis 18:00 Uhr, am Wochenende bis 20:00 Uhr. Immer vielfältig und international - und natürlich mit viel Global Pop.

      • Lautsprecher (Bildquelle: imago)

        Soundcheck

        Der Sound der Welt: Von Latin über Reggae bis Afrobeat - Musik steht bei Funkhaus Europa montags bis freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr ganz im Mittelpunkt.

      • Gentleman & Ky Mani Marley (Quelle: WDR/Thomas von der Heiden)

        Funkhaus Europa Live

        Global Pop live: Funkhaus Europa nimmt Sie immer freitags um 23:00 Uhr mit in Konzerte, die das Radioprogramm präsentiert hat. Erleben Sie interessanteste, innovativste und dynamischste Künstlern, die auf der Bühne ihre ganze Kraft entfalten. Zwei Stunden Livemusik pur!

      • DJ hinter Plattentellern, Party, tanzen, feiern © dpa

        Selektor - Mixtapes & DJ-Sets

        Der Mix macht's! "Selektor" ist die Global-DJ-Mix-Sendung mit den neuesten und heißesten Clubsounds. Jeden Samstagabend von 20:00 bis 1:00 Uhr.

      • Schon immer wurden dem Mond magische Kräfte zugeschrieben. - Quelle: rbb

        Schwarz zu blau

        Die Nacht steht bei Funkhaus Europa komplett im Zeichen der weltweiten Musik und wird "Schwarz zu blau". Die Global Pop Lounge für Nachtschwärmer startet um 23:00 Uhr (Freitag- und Samstagnacht um 1:00 Uhr) und läuft bis 6:00 Uhr.

      • Ein Mikrofon und ein Scheinwerfer (Foto: dpa)

        Sechs Sprachensendungen täglich

        Die Sprachensendungen von Funkhaus Europa starten online first und sind montags bis freitags von 18:00 bis 18:30 Uhr und sonntags von 18:00 bis 19:00 Uhr gleichzeitig im Livestream zu hören. Anschließend stehen sie on demand und als Podcast zur Verfügung. Ab 20:00 Uhr werden sie dann im Radio ausgestrahlt.

      • Refugee Radio (Bild: wdr)

        Refugee Radio

        Nachrichten, Informationen und Service für Flüchtlinge auf Arabisch. Immer montags bis freitags in der Sendung "Al-Saut Al-Arabi" - 18:00 Uhr im Livestream und 22:30 Uhr im Radio.

      zum Livestream