RSS-Feed
  • - Jutta Cordt wird neue BAMF-Chefin

    Die ehemalige Leiterin des Bundesamtes für Arbeit in Berlin und Brandenburg, Jutta Cordt, wird neue Chefin des Bundesamtes für Migration. Sie übernimmt die Leitung von Jürgen Weise, der das Amt aus rechtlichen Gründen nicht weiter ausüben kann. Das BAMF hat derzeit etwa 6500 feste Mitarbeiter. Etwa 3500 weitere Beschäftigte von anderen Behörden helfen aus. Aktuell stapeln sich bei dem Amt 500.000 unbearbeitete Asylanträge.

  • - Warnung vor angeblichen Polizei-E-Mails

    Mit angeblichen Polizei-E-Mails versuchen Betrüger, Schadsoftware zu verbreiten. Wie die Berliner Polizei am Freitag mitteilte, erreichen E-Mails mit dem Absender "Polizeipräsidium Köln, Polizeiinspektion Cyberabteilung" seit Anfang Dezember bundesweit zahlreiche Menschen. Den Empfängern wird demnach vorgespielt, es laufe ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugs gegen sie. Für weitere Informationen müsse eine Akte im Anhang geöffnet werden. Wer darauf klickt, installiert jedoch einen Trojaner. Die Behörde rät Empfängern, die E-Mail ungelesen zu löschen.

  • - Deutsch-Polnischer Filmfonds stockt Förderung auf

    Der Deutsch-Polnische Filmfonds wird ausgebaut. Von 2017 an erhöht sich das jährliche Fördervolumen von 300.000 auf 500.000 Euro. Das teilten die beteiligten Institutionen mit: das Polnische Filminstitut, da Medienboard Berlin-Brandenburg, die Mitteldeutsche Medienförderung sowie die jetzt neu hinzugekommene Filmförderungsanstalt. Ziel des 2005 ins Leben gerufenen Filmfonds ist es, deutsch-polnische Koproduktionen zu stärken.

  • - Kind angefahren - Taxi-Fahrer stellt sich

    Ein Taxifahrer, der eine Sechsjährige angefahren und Fahrerflucht begangen haben soll, hat sich gestellt. Wie die Polizei mitteilte, meldete sich der 46-Jährige am Freitagmorgen im Bezirk Spandau. Einen Tag zuvor hatte die Behörde einen Zeugenaufruf zu dem Fall veröffentlicht. Demnach erfasste ein Taxifahrer das Mädchen am Mittwochmorgen, als es den Rohrdamm in Siemensstadt überquerte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Kind auf den Gehweg geschleudert. Es blieb schwer verletzt liegen. Der Fahrer soll kurz langsamer geworden, schließlich aber weitergefahren sein. Das Kind kam mit Beckenbruch und Schädel-Hirn-Trauma in ein Krankenhaus.

  • 5 Niels Giffey (Quelle: Alba/camera4)

    - Alba-Profis Giffey und Kikanovic beim All-Star-Game

    Niels Giffey und Elmedin Kikanovic vertreten Alba Berlin beim All-Star-Game der Basketball-Bundesliga - und spielen dort gegeneinander. Der gebürtige Berliner Giffey (Bild) und der Bosnier Kikanovic wurden von den beiden Trainern des "Team National" und des "Team International" ausgewählt. Das Spiel wird am 14. Januar in Bonn ausgetragen.

  • - Berliner Bußgeldstelle öffnet Montag wieder

    Nach dem Brand einer Bußgeldstelle in Berlin-Mitte öffnet die Behörde am Montag wieder. Die Polizei teilte am Freitag mit, dass es weiter keine Hinweise auf Täter und Motiv gebe. Am späten Dienstagabend hatte ein Unbekannter einen Brand ausgelöst, indem er einen Behälter mit brennbarer Flüssigkeit vor der Tür des Gebäudes platziert hatte. Bei dem Brand wurde die massive Tür des Bußgeldstelle nahe des Alexanderplatzes zerstört und die Steinfassade bis in einige Meter Höhe verrußt.

  • - LEAG holt neuen Finanzvorstand aus Mannheim

    Die Aufsichtsräte der Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG (LEAG) haben Markus Binder in den Vorstand berufen. Der 49-Jährige folgt auf den bisherigen Finanzvorstand Helmar Rendez, der künftig den Vorsitz des Vorstandes übernehmen wird. Binder ist Diplom-Kaufmann und promovierter Wirtschaftswissenschaftler und kommt von der Grosskraftwerk Mannheim AG, wo er seit 2010 als Vorstand den kaufmännischen Bereich verantwortet. Wie die LEAG am Freitag mitteilte, wird Binder sein neues Amt am 1. März 2017 antreten.

  • - Toter am Bahnhof in Eisenhüttenstadt entdeckt

    Die Polizei hat in Eisenhüttenstadt nahe dem Bahnhof einen Toten entdeckt. Wie ein Sprecher erklärte, war die Leiche am Freitagmorgen am Bahnübergang an der Beeskower Straße gefunden worden. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich um einen 26 Jahre alten Mann aus Guben. Die Ermittler gehen von einem Unfall aus. Näheres war zunächst nicht bekannt. Der Zugverkehr war für etwa eine Stunde unterbrochen.

  • - Jeder zweite Schüler lernt Religion oder Lebenskunde

    Über die Hälfte der Schüler an Berlins allgemeinbildenden Schulen kommt zum Religions- und Weltanschauungsunterricht. Im Vergleich zum letzten Schuljahr stieg zwar die Gesamtzahl auf 175.875, wie die Senatsbildungsverwaltung am Freitag bekanntgab. Wegen der höheren Gesamtschülerzahl sank die Quote aber um 0,7 Prozentpunkte. Zum evangelischen Unterricht kommen 23,1 Prozent, zur humanistischen Lebenskunde 18,1, zur katholischen Religionslehre 7 Prozent.

Videos

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutestark bewölkt, leichter Sprühregen10 °C
  • SAbedeckt, leichter Sprühregen9 °C
  • SObedeckt, Regenschauer8 °C
  • MOstark bewölkt, leichter Sprühregen6 °C
  • DIstark bewölkt, leichter Regen5 °C
  • MIbedeckt5 °C
  • DOwolkig4 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • U-Bahn
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis 16.12. entfallen sonntags bis donnerstags, jeweils ab 22 Uhr, die Züge zwischen Zoologischem Garten und Bismarckstraße. Es fahren ersatzweise Busse.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Kein Halt am Bahnhof Zitadelle in Richtung Rudow. Fahrgäste aus Richtung Rathaus Spandau fahren bis Haselhorst und von dort zurück. Fahrgäste ab Zitadelle Richtung Rudow fahren bis Altstadt Spandau und steigen dort um. (Bis 10.02.2017)

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 2

          Expandieren

          S 2

          Vom 9.12., 22 Uhr bis 12.12., 1:30 Uhr entfallen die Bahnen zwischen Blankenburg und Bernau. Es fahren Busse. Vom 12.12. bis 16.12 ist die Linie zwischen Blankenburg und Karow jeweils von 22:00 bis 1:30 Uhr wegen Bauarbeiten unterbrochen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet.

          Einklappen
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          Bis Dienstag 13.12., 19 Uhr, fahren Busse zwischen Ostkreuz und Köpenick. Zusätzlich fahren ab Montag früh bis Dienstag, 15 Uhr, Züge zwischen Erkner und Ostkreuz, allerdings nur alle 30 Minuten. Darüber hinaus muss in Karlshorst, Köpenick und Rahnsdorf umgestiegen werden. Von Dienstag 15 bis 19 Uhr sind dann wieder nur Busse im Einsatz. Danach soll dann alles planmäßig fahren.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Vom 11. Dezember, 13:15 Uhr, bis 21.Dezember, 14:45 Uhr, entfallen die Züge zwischen Falkenberg (Elster) und Elsterwerda-Biehla. Stattdessen fahren Busse. Vom 12. Dezember, 3:15 Uhr, bis 19. Dezember, 3 Uhr, fallen die Züge zwischen Eberswalde und Berlin Gesundbrunnen aus. Zwischen Eberswalde und Bernau nutzen Sie bitte die Regionalbahn 24, zwischen Bernau und Berlin Gesundbrunnen nutzen Sie bitte die S 2.

          Einklappen
        • RE 4

          Expandieren

          RE 4

          Bis Sa. 10.12. 20:30 fahren die Züge aus/in Richtung Jüterbog/Ludwigsfelde nur bis/von Berlin Hauptbahnhof und die Züge aus/in Richtung Rathenow nur bis/von Charlottenburg, der Bahnhof Berlin Jungfernheide wird nicht angefahren. Hier können Sie auf die S-Bahn umsteigen.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen

      Politik

      Mehr Politik

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • US-Präsident Obama

        - Obama lässt Hackerangriffe untersuchen

        Hat sich Russland durch Hackerangriffe in den US-Wahlkampf eingemischt? Den Verdacht gibt es, spätestens nachdem im Sommer die Parteizentrale von Clintons Demokraten angegriffen worden war. Präsident Obama will nun die Hackerangriffe untersuchen lassen. Von A. Horchler.
      • Die "Mavi Marmara" bei ihrer Abfahrt in Istanbul am 22. Mai 2010

        - Türkei stellt "Mavi Marmara"-Prozess gegen Israelis ein

        Im Mai 2010 waren zehn türkische Staatsbürger ums Leben gekommen, als die israelische Armee ein Hilfsschiff vor Gaza enterte. Die Türkei hatte deshalb vier israelische Militärs angeklagt. Nun wurde der Prozess eingestellt. Bei Angehörigen löste das Empörung aus.
      • - UN-Vollversammlung fordert Waffenruhe für Syrien

        Der UN-Sicherheitsrat kann sich seit Jahren nicht darauf einigen, ein Ende des Konflikts in Syrien zu fordern. Die Mitglieder der UN-Vollversammlung haben jedoch ein Zeichen gesetzt - und eine Waffenruhe gefordert. Die Resolution ist jedoch nicht bindend. Von Kai Clement.
      • - Ghana: Oppositioneller Akufo-Addo gewinnt Präsidentenwahl

        Im westafrikanischen Ghana hat der langjährige Oppositionsführer Nana Akufo-Addo die Präsidentenwahl gewonnen. Amtsinhaber Mahama gestand seine Niederlage ein und versprach, mit seinem Nachfolger zusammenzuarbeiten.
      • Eine Million Menschen lebten früher in Maiduguri - durch die Flüchtlinge ist ihre Zahl auf 2,6 Millionen gewachsen.

        - 56 Tote durch Anschläge in Nigeria

        Bei zwei Selbstmordanschlägen im Nordosten Nigerias sind jüngsten Angaben zufolge 56 Menschen getötet worden. Zwei Frauen sprengten sich auf einem Markt in die Luft. Hinter den Taten wird die Terrormiliz Boko Haram vermutet.
      • Logo der italienischen Bank Monte dei Paschi

        - Bank Monte dei Paschi: Nicht genug Zeit für Rettung?

        Bis Ende 2016 sollte die Krisen-Bank Monte dei Paschi ihren Rettungsplan umsetzen: Sparen und frisches Geld besorgen. Doch die politisch unsichere Lage in Italien erschwert dieses Ziel. Mehr Zeit will die EZB aber offenbar nicht geben.
      • - Doping: Nachtests für Hunderte russische Olympioniken

        Mit einem gigantischen Betrugssystem hat Russland nach WADA-Ermittlungen jahrelang Sportbetrüger beschützt. Nun will das Internationale Olympische Komitee alle russischen Teilnehmer der Spiele in London 2012 nachtesten - und aktive Doper lebenslang sperren.
      • Das OSZE-Konferenzzentrum

        - OSZE-Treffen: Ende ohne Abschlusserklärung

        Das OSZE-Treffen in Hamburg ist ohne eine gemeinsame Abschlusserklärung zu Ende gegangen. Stattdessen wurden mehrere verschiedene Erklärungen veröffentlicht. Der Gastgeber sparte nicht mit Kritik.
      Auf einer Karte sind einzelne Weihnachtsmärkte in Berlin verortet (Quelle: rbb/Rahel Fuchs)

      Weihnachtsmarkt-Saison - Hier geht's zum Glühweinglück

      Der Rummel hinterm Alexa ist aufgebaut, in Potsdam zieht Glühweinduft durch die Altstadt: In Berlin und Brandenburg sind viele Weihnachtsmärkte gestartet. Auch in diesem Jahr ist mit verstärkten Sicherheitsmaßnahmen zu rechnen.

      Mehr zum Thema

      Datenprojekt Wohnen - Grafik Wanderungsbewegungen (Quelle: rbb)

      Datenanalyse - Suche Mitte, finde Stadtrand

      Berlin wächst, das macht auch das Wohnen teurer. Alle Berliner Parteien haben sich das Thema bezahlbarer Wohnraum vor der Abgeordnetenhauswahl ganz oben auf die Agenda gesetzt. Aber wie sieht die Lage auf dem Mietwohnungsmarkt eigentlich genau aus? Eine Daten-Recherche von Jana Göbel, Götz Gringmuth und Dominik Wurnig

      Mehr zum Thema

      Bildergalerien

      RSS-Feed

      rbb Fernsehen

      • LUZYCA Opener Fiedel (Ausschnitt)

        "Łužyca" präsentiert sich im neuen Design! - Łužyca

        Moderator Christian Matthée streift durch die Übergangsausstellung des Wendischen Museums in Cottbus. Er spricht mit dem Museumschef und den drei Kuratoren über besondere Ausstellungsstücke, neue Konzepte und das Geld für den Umbau des Hauses in der Mühlenstraße. Weitere Themen: 300 Jahre "Sorabija" +++ Lutherbibel auf Sorbisch +++ "Łužyca" in neuer Aufmachung +++ Jugendporträt +++ Auf wendischen Spuren Turnow 2 +++ Satire "Schybalik"

      • Sri Lanka: Boote wurden nach dem Tsunami am 26. Dezmeber 2004 auf die Straßen gespült © dpa

        12 Jahre nach dem Tsunami

        Im Sommer 2005 hatte die neunjährige Hashini in Sri Lanka große Pläne. Ihre Eltern sind Gelegenheitsarbeiter ohne Schulbildung. Hashini aber möchte Abitur machen, studieren und Ärztin werden. Heute steht sie kurz vor ihrem Ziel. Ein kleines Wunder, denn sie und ihre Eltern verloren ihr Zuhause und alles, was sie besaßen - vor der Flutwelle am zweiten Weihnachtsfeiertag 2004.

      • Bild zur Serie: Der Bergdoktor (46): Der Investor, Quelle: rbb/Kineos

        Der Bergdoktor (46)

        Richard Weinkopf, ein gutaussehender, seriös wirkender Geschäftsmann in den besten Jahren, bringt Unruhe nach Sonnenstein. Er will eine Klinik eröffnen und möchte den Bergdoktor als Klinikchef verpflichten. Aber Thomas lehnt ab, an einer Klinik möchte er nicht mehr arbeiten.

      • Bild zum Film: Das fünfte Element, Quelle: rbb/Degeto

        Das fünfte Element

        Im 23. Jahrhundert droht ein außerirdisches Raumschiff die Welt zu zerstören. Nur mit einer prähistorischen Strahlenwaffe können die Menschen die Katastrophe abwenden. Die Superwaffe funktioniert aber nur mit Hilfe des "fünften Elements", verkörpert von einer geklonten Frau. Ein New Yorker Taxifahrer muss ihr Herz erobern.

      • Weihnachten für Anfänger, Quelle: ARD Degeto

        SonntagsFilm - Weihnachten für Einsteiger

        Die Trickbetrügerin Katharina steckt in der Klemme. Nachdem sie einen schwerreichen Russen um einen Koffer voll Geld erleichtert hat, sind ihr dessen Handlanger dicht auf den Fersen. Notgedrungen taucht sie in einem verschlafenen Städtchen in der Eifel unter. Da sie auf der Flucht den Geldkoffer verloren hat, muss Katharina dringend neue Beute auftreiben, bevor sie ihren Partner Rocko wiedertrifft. In dem sympathischen Matthias wittert sie ein leichtes Opfer - aber leider steht seine kleine Betten-Manufaktur kurz vor dem Ruin.

      • Pal Dardai reiht seine Schützlinge auf.

        rbb Sportplatz

        + Hertha BSC - SV Werder Bremen

        + Regionalliga Nordost 

        + ALBA Berlin - Eisbären Bremerhaven

        + Düsseldorfer EG - Eisbären Berlin

        + Füchse Berlin - TBV Lemgo

      • LUZYCA Opener Fiedel (Ausschnitt)

        "Łužyca" präsentiert sich im neuen Design! - Łužyca

        Moderator Christian Matthée streift durch die Übergangsausstellung des Wendischen Museums in Cottbus. Er spricht mit dem Museumschef und den drei Kuratoren über besondere Ausstellungsstücke, neue Konzepte und das Geld für den Umbau des Hauses in der Mühlenstraße. Weitere Themen: 300 Jahre "Sorabija" +++ Lutherbibel auf Sorbisch +++ "Łužyca" in neuer Aufmachung +++ Jugendporträt +++ Auf wendischen Spuren Turnow 2 +++ Satire "Schybalik"

      • Sri Lanka: Boote wurden nach dem Tsunami am 26. Dezmeber 2004 auf die Straßen gespült © dpa

        12 Jahre nach dem Tsunami

        Im Sommer 2005 hatte die neunjährige Hashini in Sri Lanka große Pläne. Ihre Eltern sind Gelegenheitsarbeiter ohne Schulbildung. Hashini aber möchte Abitur machen, studieren und Ärztin werden. Heute steht sie kurz vor ihrem Ziel. Ein kleines Wunder, denn sie und ihre Eltern verloren ihr Zuhause und alles, was sie besaßen - vor der Flutwelle am zweiten Weihnachtsfeiertag 2004.

      • Bild zur Serie: Der Bergdoktor (46): Der Investor, Quelle: rbb/Kineos

        Der Bergdoktor (46)

        Richard Weinkopf, ein gutaussehender, seriös wirkender Geschäftsmann in den besten Jahren, bringt Unruhe nach Sonnenstein. Er will eine Klinik eröffnen und möchte den Bergdoktor als Klinikchef verpflichten. Aber Thomas lehnt ab, an einer Klinik möchte er nicht mehr arbeiten.

      • Bild zum Film: Das fünfte Element, Quelle: rbb/Degeto

        Das fünfte Element

        Im 23. Jahrhundert droht ein außerirdisches Raumschiff die Welt zu zerstören. Nur mit einer prähistorischen Strahlenwaffe können die Menschen die Katastrophe abwenden. Die Superwaffe funktioniert aber nur mit Hilfe des "fünften Elements", verkörpert von einer geklonten Frau. Ein New Yorker Taxifahrer muss ihr Herz erobern.

      • Weihnachten für Anfänger, Quelle: ARD Degeto

        SonntagsFilm - Weihnachten für Einsteiger

        Die Trickbetrügerin Katharina steckt in der Klemme. Nachdem sie einen schwerreichen Russen um einen Koffer voll Geld erleichtert hat, sind ihr dessen Handlanger dicht auf den Fersen. Notgedrungen taucht sie in einem verschlafenen Städtchen in der Eifel unter. Da sie auf der Flucht den Geldkoffer verloren hat, muss Katharina dringend neue Beute auftreiben, bevor sie ihren Partner Rocko wiedertrifft. In dem sympathischen Matthias wittert sie ein leichtes Opfer - aber leider steht seine kleine Betten-Manufaktur kurz vor dem Ruin.

      • Pal Dardai reiht seine Schützlinge auf.

        rbb Sportplatz

        + Hertha BSC - SV Werder Bremen

        + Regionalliga Nordost 

        + ALBA Berlin - Eisbären Bremerhaven

        + Düsseldorfer EG - Eisbären Berlin

        + Füchse Berlin - TBV Lemgo

      Zum Livestream
      • Zwei Radfahrer unterwegs auf dem Oderdeich in Brandenburg (Foto: dpa)

        Antenne - Das Wochenende

        Die schönste Musik am Wochenende genießen und mit Antenne Brandenburg auch live erleben. Gewinnen Sie Tickets für Konzerte und Showhighlights. Zu hören Samstag und Sonntag von 14:00 bis 19:00 Uhr.

      • Pique Dame - Spielkarte (Foto: Antenne Brandenburg)

        Pique Dame

        Die Frauensendung nicht nur für Frauen! Immer sonntags werden hier starke Brandenburgerinnen vorgestellt, ihre Lebensläufe, Geschichten und Geschichtliches. Natürlich gibt es hier auch ganz praktische Tipps und Lebenshilfe.

      • Herbst im Schlaubetal (Bildquelle: dpa)

        Guten Morgen Brandenburg

        Geweckt werden mit der schönsten Musik und mit allem Wichtigen in den Tag gehen: Wetter, Verkehr, Nachrichten. Von Montag bis Freitag von 5:00 bis 10:00 Uhr und am Wochenende von 6:00 bis 10:00 Uhr.

      • Bilick ins Antenne-Studio (Foto: Antenne Brandenburg)

        Antenne-Gespräch

        Im Antenne-Gespräch geben immer montags von 21:05 bis 22:00 Uhr interessante Zeitgenossen aus Politik, Wissenschaft und Kultur Einblick in ihre spannende Arbeit.

      • Filmklappe (Foto: Imago/INSADCO)

        Film-Szene

        Die Sendung "Film-Szene" bietet auf Antenne Brandenburg jeden Dienstag von 21:05 bis 22:00 Uhr die aktuellen Kinofilme, tolle Gewinne und "Blicke" hinter die Kulissen von Film und Fernsehen.

      • Mähdrescher - Getreideernte im brandenburgischen Brück (Foto: dpa)

        Hallo Brandenburg

        Ob zu Hause, unterwegs oder im Büro begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namensforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen (Mo-So 10-14 Uhr).

      • Arbeiter im Gespräch (Foto: dpa)

        Brandenburger Begegnungen

        Auf Spurensuche in Brandenburg: Immer mittwochs von 21:03 bis 22:00 Uhr werden Landschaften und Leute der Region vorgestellt, Geschichte und Geschichten.

      zum Livestream
      • Telefon mit Hörer, Nahaufnahme (Foto: colourbox)

        Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBERLIN-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Natascha Cieslak bzw. Ron Perduss führen samstags durch die Sendung von 10:00 bis 13:00 Uhr. Telefon: 030 3032888100!

      • Bunte Luftballons fliegen gen Himmel (Bildquelle: dpa)

        Pop ab!

        "Pop ab!" - das ist der Hit-Mix am Samstagabend von 19:15 bis 22:00 Uhr: die besten Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern. Dazu gibt es die aktuellen Hits aus den Charts.

      • Sonnenschein in Berlin: Ein Mann spaziert an der Spree vor der Museumsinsel entlang (Bildquelle: dpa)

        Berlin am Sonntag

        Das Kulturmagazin auf radioBERLIN empfängt immer sonntags von 10:00 bis 13:00 Uhr interessante Studiogäste und gibt Buch-, Kunst-, Kino- und Musik-Empfehlungen sowie Ausflugs- und Veranstaltungstipps.

      • Die Bar Carambar in Berlin-Mitte (Foto: Imago/Steinach)

        Pop-Lounge

        Die Alternative zu Tatort und Pilcher: Entspannung zum Wochenausklang mit Soul, Pop, Crooner bis Reggae. Dazu der Rückblick auf die Highlights der Woche - immer sonntags von 19:30 bis 22:00 Uhr.

      • Kleiner Junge hört Radio (Foto: Imago/Peter Widmann)

        OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute: Eine literarische Sendereihe für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren und für alle, die sich gerne Geschichten erzählen lassen - täglich ab 19:05 Uhr.

      • Eine Vinyl-Schallplatte wird aus einem Schallplattenregal geholt © dpa-Bildfunk

        Hey Music

        "Hey Music" - das sind die aktuellen Charts mit Jürgen Jürgens. Jeden Montag werden die neuestens Hits der Hörer von radioBERLIN präsentiert und interessante Studiogäste empfangen.

      • Skyline von Berlin (dpa-Archivbild)

        Guten Morgen Berlin

        "Guten Morgen Berlin" - das heißt bei radioBERLIN 88,8 Aktuelles schnell und zuverlässig - begleitet von Musik, die wach macht. Zum täglichen Programm gehören die Presseschau, Live-Reportagen und Interviews.

      Zum Livestream
      • Forschender Wissenschaftler (Quelle: dpa)

        Die Profis

        Wie funktioniert eigentlich, warum ist, wieso hat? Das Wissenschaftsmagazin auf Radioeins beantwortet Fragen über Fragen, die jeden Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr gestellt werden.

      • Haupteingang zum Filmstudio Babelsberg in Potsdam (Bildquelle: dpa)

        Zwölf Uhr mittags

        "Zwölf Uhr mittags" ist die einzige Kinosendung, die direkt aus der Traumfabrik Babelsberg kommt. Für Knut Elstermann ist kein Kino zu stickig, kein Filmfest zu weit und kein Thema zu spröde.

      • Jörg Wagner am Mikrofon im Radioeins-Studio (Foto: rbb/Wagner)

        Medienmagazin mit Jörg Wagner

        Wo bleiben die Rundfunkgebühren? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist? Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da? Antworten gibt's immer samstags ab 18:00 Uhr im Medienmagazin.

      • Die Radioeins-Moderatoren Daniel Finger (l.) und Sven Oswald (Foto: rbb/Jim Rakete)

        Zwei auf Eins

        Woche für Woche widmen sich Sven Oswald und Daniel Finger einem neuen Thema. Eine Medaille mag eine Kehrseite haben, ein Thema hat unzählige Facetten. "Zwei auf Eins" versucht sie immer sonntags zu beleuchten.

      • Radioeins-Moderatorin Bettina Rust (Foto: rbb)

        Hörbar Rust

        Bettina Rust lädt immer sonntags von 14:00 bis 16:00 Uhr einen Prominenten an die Hörbar Rust ein. Mit der eigenen Musiksammlung im Gepäck gibt es die dazu passenden Geschichten zu hören.

      • Die Blaue Stunde mit Serdar Somuncu

        Die Blaue Stunde

        Kabarettist und Satiriker Serdar Somuncu kommentiert die politische Situation in Deutschland, präsentiert breit grinsend die abartigsten Boulevardthemen oder bietet auch ganz spezielle "Lebenshilfe" an. Eines steht allerdings jetzt schon fest: Das wird kein Ringelpiez mit Anfassen!

      • Bücher, Draufsicht (Foto: colourbox)

        Die Literaturagenten

        Literaturagenten verdienen gemeinhin damit Geld, dass sie wissen, welche Bücher zu welchen Verlagen passen. "Die Literaturagenten" auf Radioeins wissen, welche Bücher der geneigte Hörer liebt, liest und lesen lässt. Jeden Sonntag von 18:00 bis 20:00 Uhr stellen sie die spannendsten Bücher der Woche vor.

      zum Livestream
      • Moderator Jörg Thadeusz (Foto: rbb/Oliver Ziebe)

        THADEUSZ

        Moderator Jörg Thadeusz trifft in jeder Sendung einen einzigen Gast, dem er sich ganz widmen kann. So entsteht ein meinungsfreudiger Dialog - immer samstags um 10:24, 14:24 und 19:44 Uhr im Inforadio.

      • Gedeckter Tisch (Bildquelle: dpa)

        Aufgegabelt

        Von der Warenkunde bis zum Restaurant-Tipp, von Kochratschlägen bis zum Kräuteralphabet, von den Weinregionen dieser Welt bis zur Weinempfehlung aus dem Supermarkt - samstags um 6:44, 10:44, 14:44 und 19:24 Uhr dreht sich alles um kulinarische Genüsse.

      • Inforadio-Moderatorin Sabina Matthay (Foto: rbb/Annette Koroll])

        Zwölfzweiundzwanzig

        Das Gespräch am Wochenende mit Sabina Matthay. In interessanten Gesprächen mit Prominenten aus Politik und Gesellschaft beleuchtet die Sendung immer samstags (12:22, 18:22 und 22:22 Uhr) Themen in möglichst vielen Facetten.

      • Die Welt erkunden: Flugzeug am Himmel (Bildquelle: dpa)

        Unterwegs

        Unterwegs - reichlich Reise - das Sendeformat gegen Heimweh und Fernweh. Es werden exotische Ziele in weiter Ferne und sehenswerte Orte in der unmittelbaren Nähe erkundet - immer samstags um 6:25, 13:25 und 21:25 Uhr.

      • Berlin Alexanderplatz: Fernsehturm und Weltzeituhr (Bildquelle: dpa)

        Das Forum

        Das Forum bietet sonntags (11:05 und 20:05 Uhr) ein breites Themen-Spektrum aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Alltag. Die Krisenherde des Kontinents, aktuelle politische Ereignisse in Deutschland und der Welt sind Gegenstand der Debatten.

      • Helfende Hände (Bildquelle: dpa)

        Religion und Gesellschaft

        Kirche und Religion, Integration und Gesellschaft sind die Themen der Sendung. Seelsorger, Pädagogen und Mitarbeiter von Hilfsorganisationen aus unserer unmittelbaren Umgebung und aus den Krisenregionen dieser Welt kommen hier ebenso zu Wort wie die, die von politischen und kirchlichen Entscheidungen betroffen sind - sonntags 12:44 und 17:24 Uhr.

      • Symbolbild: Weltsichten. Eine Menge beleuchteter Globen, davor in zwei Silhouetten. [dpa]

        Weltsichten

        ARD-Korrespondeten berichten über Themen, die die Welt bewegen, über Trends, Kurioses und Alltägliches. Sie schauen über den Tellerrand unserer Nation hinaus und laden Experten zum Gespräch - sonntags 8:24, 13:24 und 21:44 Uhr.

      zum Livestream
      • Klassik nach Wunsch (CD-Regal) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Klassik nach Wunsch

        Gestalten Sie das Kulturradio-Programm mit! Immer samstags von 15:04 bis 17:00 Uhr werden Ihre Musikwünsche präsentiert. Wie kommt Ihr Wunsch ins Radio? Einfach anrufen: 030 30107010!

      • JazzFest Berlin 2011/Hauptbühne im Haus der Festspiele; Foto: gb

        Late Night Jazz

        Ulf Drechsel präsentiert samstags aktuelle Konzertmitschnitte von Jazz-Festivals und aus Berliner und Brandenburger Jazzklubs. Sonntags informiert er über aktuelle Trends der Jazz- und Blues-Szene.

      • Violinistin bei "Jugend musiziert" (Bildquelle: dpa)

        Klassik für Kinder

        Lustige und spannende Geschichten aus der bunten Welt der Musik: komische Instrumente, seltsame Abenteuer, knifflige Rätsel und Hits für Kinder - immer sonntags ab 8:04 Uhr.

      • Konzerthaus Berlin (Foto: Udo Lauer)

        Konzert am Sonntagabend

        Aufnahmen, die Sie nicht kaufen können: Hören Sie die aktuellen Konzertmitschnitte aus Berlin und Brandenburg. Bei besonderen Ereignissen ist Kulturradio natürlich live dabei. Dabei fehlt nicht der Blick über die Landesgrenzen... immer sonntags von 20:04 bis 23:00 Uhr.

      • Kulturradio am Morgen - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Kulturradio am Morgen

        Mit Kulturradio Bescheid wissen: in Kultur, Politik und im wirklichen Leben. Jeder Morgen ist anders: Was sich in der Nacht getan hat oder am Tage bevorsteht – Kulturradio informiert von Montag bis Samstag ab 6:00 Uhr.

      • Musikfestival von Montreux - Kraftwerk (dpa-Archivbild)

        Musik der Gegenwart

        Im Mittelpunkt stehen zeitgenössische Komponisten und ihre Werke. Auch elektronische Musik, Radiokunst und Neues aus der Off-Szene werden berücksichtigt. Interpreten-Porträts und -Gespräche runden das Angebot montags und mittwochs von 21:04 bis 22:00 Uhr ab.

      • Feature - Imagebild zur Sendung (Foto: gb)

        Feature

        Ob Poetisches oder Provozierendes, ob Politisches oder Persönliches: Mit den Features will Kulturradio die Hörer neugierig machen auf fremde Welten und Kulturen, auf das Leben bekannter und unbekannter Menschen... Im Radio zu hören: Mi 22:04-23:00 Uhr, Sa 9:05-9:35 Uhr und So 14:04-15:00 Uhr.

      zum Livestream
      • Blick auf einen Computer-Arbeitsplatz (Bildquelle: dpa)

        Trackback - Die Show mit Internet und so.

        Die Blogosphäre ist informativ, provokativ, unübersichtlich und oft banal. "Trackback" ist die erste regelmäßige Radioshow im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, die sich exklusiv der Blogosphäre widmet.

      • Club-Nacht: Tanzen, feiern, Spaß haben (Bildquelle: dpa)

        Dance Under The Blue Moon

        Zwei Stunden lang präsentiert Fritz samstags neue Musik aus den Clubs, dazu gibt es aktuelle Tipps für die Nacht und begehrte Gästelistenplätze für die heißesten Partys.

      • Rot-braune Wand mit Schild "Ausfahrt freihalten" (Foto: cydonna l photocase.com)

        Unsigned

        Unsigned spielt Musik von hier und aus der Gegend, die nicht im Laden zu finden und trotzdem mehr als hörenswert ist. Egal welche Musik - klingen muss sie und das Glück haben, vertragslos zu sein! Immer sonntags mit Christoph Schrag.

      • Kopfhörer und CD-Regal (Foto: Imago/Schöning)

        Indie-Soundgarden mit Maurice Gajda

        Indie-Rock, Indie-Folk, Indietronic, Indie-Pop, alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist, wird als "Indie" bezeichnet. Zum Glück gibt es den Soundgarden am Sonntag. RadioFritze Maurice Gajda pickt die Rosinen aus dem großen Indiekuchen und macht Lust auf mehr.

      • Musikalische Reise: Ein Passagierflugzeug fliegt im Abendhimmel (Foto: rbb)

        Soundgarden - Musikalische Weltreise

        Montagabend, 20:00 Uhr: die wöchentliche Gelegenheit, musikalisch zu verreisen. Der Soundgarden am Montag mit Christoph Schrag blickt hinaus - jede Woche kehrt Fritz vor den Haustüren der Welt.

      • Telefon: Ruft an zum Fritz-Talk! (Bildquelle: dpa)

        Blue Moon

        Der Hörer-Talk auf Fritz: Diskutieren, reden, streiten, lachen, weinen, tanzen - jeden Abend ab 22:00 Uhr. Fritz spricht mit der Hörerschaft über aktuelle Themen. Telefon: 0331 7097110!

      • Rückseite eines Verstärkers aus Holz auf grüner Wiese (Foto: eyelab l photocase.com)

        Soundgarden am Vormittag

        Neueste Musik, neue Künstler, Popnews - alles Wissenswerte aus der Welt des Musikbusiness gibt es Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und am Wochenende von 10:00 bis 14:00 Uhr.

      • DJ hinter Plattentellern, Party, tanzen, feiern © dpa

        Selektor - Mixtapes & DJ-Sets

        Der Mix macht's! "Selektor" ist die Global-DJ-Mix-Sendung mit den neuesten und heißesten Clubsounds. Jeden Samstagabend von 20:00 bis 1:00 Uhr.

      • Schon immer wurden dem Mond magische Kräfte zugeschrieben. - Quelle: rbb

        Schwarz zu blau

        Die Nacht steht bei Funkhaus Europa komplett im Zeichen der weltweiten Musik und wird "Schwarz zu blau". Die Global Pop Lounge für Nachtschwärmer startet um 23:00 Uhr (Freitag- und Samstagnacht um 1:00 Uhr) und läuft bis 6:00 Uhr.

      • Ein Mikrofon und ein Scheinwerfer (Foto: dpa)

        Sechs Sprachensendungen täglich

        Die Sprachensendungen von Funkhaus Europa starten online first und sind montags bis freitags von 18:00 bis 18:30 Uhr und sonntags von 18:00 bis 19:00 Uhr gleichzeitig im Livestream zu hören. Anschließend stehen sie on demand und als Podcast zur Verfügung. Ab 20:00 Uhr werden sie dann im Radio ausgestrahlt.

      • Refugee Radio (Bild: wdr)

        Refugee Radio

        Nachrichten, Informationen und Service für Flüchtlinge auf Arabisch. Immer montags bis freitags in der Sendung "Al-Saut Al-Arabi" - 18:00 Uhr im Livestream und 22:30 Uhr im Radio.

      • Eisdiele: verschiedene Eissorten in der Auslage (Bildquelle: dpa)

        Cosmo

        Tagsüber sendet Funkhaus Europa auf Deutsch für alle mit "Cosmo" - montags bis freitags von 6:00 bis 18:00 Uhr, am Wochenende bis 20:00 Uhr. Immer vielfältig und international - und natürlich mit viel Global Pop.

      • Lautsprecher (Bildquelle: imago)

        Soundcheck

        Der Sound der Welt: Von Latin über Reggae bis Afrobeat - Musik steht bei Funkhaus Europa montags bis freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr ganz im Mittelpunkt.

      • Gentleman & Ky Mani Marley (Quelle: WDR/Thomas von der Heiden)

        Funkhaus Europa Live

        Global Pop live: Funkhaus Europa nimmt Sie immer freitags um 23:00 Uhr mit in Konzerte, die das Radioprogramm präsentiert hat. Erleben Sie interessanteste, innovativste und dynamischste Künstlern, die auf der Bühne ihre ganze Kraft entfalten. Zwei Stunden Livemusik pur!

      zum Livestream