Polizeifahrzeuge sperren am 28.02.2017 die B87 zwischen Oegeln und Beeskow (Brandenburg) ab. Hier wurden bei der Flucht von einem Tatort zwei Polizisten überfahren und getötet. (Quelle: dpa/Patrick Pleul)

24-jähriger tötet Großmutter und zwei Polizisten - Morde von Oder-Spree setzen Landgericht unter Druck

Der Mann, der gestanden hat, am Dienstag erst seine Großmutter und dann zwei Polizisten getötet zu haben, soll in die Psychiatrie. Der 24-Jährige leidet laut Staatsanwaltschaft Frankfurt an einer schweren psychischen Störung. Dennoch hatte das Landgericht im November nur eine Bewährungsstrafe verhängt.

Am 01.03.2017 tagt der BER-Aufsichtsrat um die Position des BER-Chef Karsten Mühlenfeld zur Diskussion zu stellen. (Quelle: rbb/Tina Rohowski)

Sondersitzung läuft - BER-Aufsichtsrat berät über Mühlenfelds Zukunft

Der Aufsichtsrat des Krisenflughafens BER tagt mal wieder. Zur Stunde berät er über die Zukunft des Flughafenchefs Karten Mühlfeld. Berlin und der Bund sind verärgert über seine Personalentscheidungen, Brandenburg ist dagegen milder gestimmt.

RSS-Feed
  • - Noosha Aubel soll Potsdamer Kultur voranbringen

    Die brandenburgische Landeshauptstadt hat eine neue Beigeordnete für Bildung, Kultur und Sport. Die 41-jährige Noosha Aubel erhielt im ersten Wahlgang 39 Ja-Stimmen und 13 Nein-Stimmen. "Ich nehme die Wahl sehr gerne an", sagte die parteilose Kultur-Expertin, die zuvor im nordrhein-westfälischen Hilden Amtsleiterin für Jugend, Schule und Sport gewesen ist. Sie löst Jana Magdowski (CDU) ab, die im Mai ihren Posten aufgibt.

  • - Zalando will 2000 neue Arbeitsplätze schaffen

    Der Berliner Online-Modehändler Zalando will in diesem Jahr mehr als 2000 neue Arbeitsplätze schaffen. Am Mittwoch teilte gab das Unternehmen zudem neue Unternehmenszahlen bekannt. Der Jahres-Umsatz stieg 2016 auf mehr als 3,6 Milliarden Euro. Wegen hoher Investitionen stagnierte allerdings der Netto-Gewinn. Bei diesem Kurs wolle man bleiben, um Marktanteile zu gewinnen, hieß es vom Zalando-Vorstand.

  • - Topographie zeigt Ausstellung über Luther

    Die Berliner Gedenkstätte "Topographie des Terrors" zeigt vom 28. April an eine Sonderausstellung über die Luther-Rezeption im Nationalsozialismus. Im Fokus von "Überall Luthers Worte " stehe der vielfältige Rückbezug auf den Reformator Martin Luther (1483-1546) durch die Nationalsozialisten, teilte die Stiftung Topographie des Terrors am Mittwoch in Berlin mit. Die bis zum 5. November geöffnet Ausstellung biete zudem einen Einblick in die wichtigsten Entwicklungen der christlichen Kirchen in der NS-Diktatur.

  • - Schulz steht auf "Stulle mit Schulle"

    Auf der Suche nach Wahlkampfformaten verfolgt SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz eine heiße Spur. "In Berlin heißt ein Butterbrot Stulle, und meine Freunde nennen mich manchmal Schulle", sagte Schulz beim politischen Aschermittwoch seiner Partei in Vilshofen. Zudem werde im Willy-Brandt-Haus überlegt, ein Format namens "Abendbrot mit Schulz" zu organisieren. Doch Schulz gefällt es gereimt besser. "Ich habe gesagt: Nennt das doch 'Stulle mit Schulle', das hört sich besser an", sagte er. Für viele Berliner trifft dies sicher zu: Umgangssprachlich bezeichnet Schulle in der Hauptstadt ein Pils.

  • - Ermittlungsexperten beraten über Kfz-Klau

    Rund 40 Ermittlungsexperten aus Polen und Deutschland haben am Mittwoch darüber beraten, wie der Transport gestohlener Kraftfahrzeuge ins Ausland verhindert werden kann. Ziel sei vor allem der Austausch von Erkenntnissen, teilte das Brandenburger Polizeipräsidium am Mittwoch mit. In Brandenburg wird nur etwa fünfte Autodiebstahl aufgeklärt. Im ersten Halbjahr 2016 wurden nach jüngsten vorliegenden Angaben 1.261 Fälle erfasst. Seit 2015 gibt es eine gemeinsame Ermittlungseinheit der polnischen und deutschen Polizei sowie der Staatsanwaltschaft aus beiden Ländern.

  • - Plakatwettbewerb gegen das Komasaufen

    Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) hat den 8. Plakatwettbewerb "Bunt statt Blau" gegen das Komatrinken gestartet. Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren können sich an dem bundesweiten Wettbewerb der Krankenkasse DAK-Gesundheit beteiligen. "Auch dank dieser Initiative geht die Zahl der Jugendlichen, die Alkohol trinken, zurück", sagte Golze am Mittwoch. "Es ist wichtig, dass Jugendliche sich kritisch mit dem Alkoholkonsum auseinandersetzen und begreifen, dass Rauschtrinken nicht cool, sondern lebensgefährlich ist."

  • - Zalando übernimmt Basketball-Spezialist Kickz

    Der Online-Modehändler Zalando kauft die Sportkette Kickz. Mit der Übernahme der auf Basketball spezialisierten Geschäfte solle der Sport- und Lifestyle-Bereich gestärkt werden, erklärte das Berliner Unternehmen am Mittwoch. Kickz zählt 15 Ladengeschäfte - darunter in Berlin, Hamburg und München - und verkauft auch Online. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht genannt. Die Übernahme soll in der ersten Jahreshälfte abgeschlossen werden.

  • - Einbruch in Berliner Gemeindehaus

    In das Gemeindehaus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Berlin-Schöneberg sind in der Nacht zu Mittwoch fünf Jugendliche eingebrochen und haben das Büro verwüstet. Sie seien durch eine aufgehebelte Tür ins Innere gelang, teilte die Polizei mit. Die Beamten nahmen die Einbrecher noch vor Ort fest. Ob etwas gestohlen wurde, war am Morgen noch nicht bekannt. Ein Zeuge hatte die fünf Einbrecher in dem Gebäude entdeckt und die Polizei alarmiert. Laut Gemeinde wurde erst in der vergangenen Woche in das Gemeindehaus eingebrochen.

Kinder mit Migrationshintergrund werden in einer Schule unterrichtet (Quelle: dpa/Hendrik Schmidt)

Schüler-"Chancenspiegel 2017" - Keine so schlechten Chancen

Gute Deutschnoten mit Migrationshintergrund? Wie läuft es mit der Inklusion? Der neue "Chancenspiegel" zeigt, wie gut Schulen die Ausgangspositionen von Kindern ausgleichen. Für Berlin und Brandenburg gibt es Verbesserungsbedarf - aber auch ein bisschen Lob.

Mehr zum Thema

Videos

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutewolkig, Schneeregenschauer7 °C
  • DObedeckt, Regenschauer8 °C
  • FRwolkig11 °C
  • SAwolkig15 °C
  • SOwolkig12 °C
  • MOwolkig12 °C
  • DIstark bewölkt8 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • U-Bahn
        • U 5

          Expandieren

          U 5

          In den Nächten sonntags bis donnerstags ist der Zugverkehr ab 22 Uhr wegen Bauarbeiten zwischen Strausberger Platz und Alexanderplatz unterbrochen. Zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor sowie zwischen Frankfurter Tor und Frankfurter Allee wird deshalb gependelt. Außerdem fahren Ersatzbusse, welche die S- und U-Bahnhöfe Alexanderplatz, Jannowitzbrücke, Ostbahnhof, Strausberger Platz und Schillingstraße miteinander verbinden. (Bis 2. März. Weitere Einschränkungen vom 19. März bis 6. April)

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Kein Halt am Bahnhof Zitadelle in Richtung Rudow! Fahrgäste, die zum Bahnhof Zitadelle wollen, fahren bis Haselhorst und dann zurück. Wer von der Zitadelle Richtung Rudow will, muß erst in der Gegenrichtung zur Altstadt Spandau fahren und dort umsteigen. (Bis 29.03.2017)

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          Die Züge halten bis Ende August 2017 wegen Brückenbauarbeiten nicht in Rummelsburg.

          Einklappen
        • S 5, S 7 und S 75

          Expandieren

          S 5, S 7 und S 75

          In den Nächten montags bis donnerstags ist der Zugverkehr ab 22 Uhr zwischen Alexanderplatz und Ostbahnhof unterbrochen. Stattdessen fahren Busse auf folgender Ringlinie: Alexanderplatz > Jannowitzbrücke > Ostbahnhof > Strausberger Platz > Schillingstraße > Alexanderplatz. Alternativ können Sie auch mit Regionalzügen fahren ( RE1, RE2, RE7 und RB14). Dauer der Einschränkungen: Bis 09.03. und 27.03. bis 06.04.2017.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • Umfangreiche Fahrplanänderungen bis April 2018

          Expandieren

          Umfangreiche Fahrplanänderungen bis April 2018

          Wegen des zweigleisigen Ausbaus der Fernbahn ist der Streckenabschnitt zwischen Berlin-Blankenburg und Berlin-Karow bis Anfang April 2018 gesperrt. .......... RE 3 Stralsund - Angermünde - Pasewalk - Bernau - Berlin - Lutherstadt - Wittenberg/Falkenberg (Elster): Die Linie wird in Berlin Hauptbahnhof geteilt. Im Norden werden die Züge zwischen Bernau und Berlin Gesundbrunnen über Lichtenberg umgeleitet und erhalten dort - bis auf einige Ausnahmen - einen zusätzlichen Halt. Aufgrund der Umleitung benötigen die Züge eine bis zu 25 Minuten längere Fahrzeit. Sie fahren in Richtung Norden in Berlin Hbf und Berlin Gesundbrunnen früher ab bzw. kommen in der Gegenrichtung entsprechend später an. Aufgrund der längeren Fahrzeit der Züge des RE3 im nördlichen Abschnitt wird in Berlin Hauptbahnhof nicht der gleiche Takt des RE3 zur Weiterfahrt erreicht. Da sich die Bauzustände im Laufe des Jahres verändern, wird es mehrfach geringfügige Änderungen im Fahrplan geben. ............ RE 66 Szczecin - Angermünde - Berlin: Die Züge dieser Linie werden im Raum Berlin umgeleitet und enden bzw. beginnen in Lichtenberg. Der Halt in Berlin Gesundbrunnen entfällt. ........... RE 5 Rostock/Stralsund - Berlin - Wünsdorf-Waldstadt (- Elsterwerda): Die Linie verbleibt während der Bauarbeiten am Karower Kreuz auf ihrer alten Linienführung. Möglich wird dies durch den Bau einer Ersatzkurve. Lediglich an einigen Tagen in den Monaten Januar bis März sowie in den Zeiträumen vom 27. April bis 5. Juni 2017 und vom 27. Oktober bis 27. November 2017 wird es auf dieser Linie zu Ausfällen zwischen Oranienburg und Gesundbrunnen kommen. .......... RB 27 Klosterfelde - Basdorf - Berlin: Die Fahrten von und nach Berlin-Gesundbrunnen enden bzw. beginnen abweichend in Berlin-Karow. Dort bestehen Anschlüsse von und zur S2 Richtung Berlin Gesundbrunnen. ......... RB 60 Wriezen - Eberswalde - Berlin: Die Fahrten werden im Raum Berlin umgeleitet und enden bzw. beginnen in Lichtenberg. Der Halt in Berlin Gesundbrunnen entfällt. =============================================== Alternative Fahrtmöglichkeiten Da die Züge des RE3 nicht durchgängig verkehren und im Norden eine längere Fahrzeit benötigen, bieten sich im Raum Berlin zur Weiterfahrt die S-Bahn bzw. die Busse und Bahnen der BVG an. Hier können auch die Fahrmöglichkeiten, die sich bereits ab Berlin Gesundbrunnen und Lichtenberg bieten, genutzt werden. Weitere Möglichkeiten bieten: - die Linie RB24 mit ihrem Laufweg von Eberswalde über Bernau - Berlin-Hohenschönhausen - Lichtenberg - Berlin Ostkreuz - Berlin-Schöneweide - Königs Wusterhausen und weiter nach Senftenberg. - die Linie RE5 auf dem Abschnitt zwischen Berlin Gesundbrunnen, Berlin Hbf, Berlin Südkreuz und Lichterfelde Ost. - die Linien RE4 und RB10 zwischen Berlin Hbf und Lichterfelde Ost (RE4) bzw. Berlin Südkreuz (RB10).

          Einklappen
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Von Freitag, 03. März, 16 Uhr bis Samstag, 04. März, 6.45 Uhr fallen zwischen Brandenburg Hbf/Groß Kreutz und Potsdam Park Sanssouci einzelne Züge aus. Ersatzweise fahren Busse.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen
      Der Koschener Kanal aus der Vogelperspektive (Quelle: dpa)

      CB, EE, LDS, OSL, SPN - Studio Cottbus

      Von der Elbe bis zur Neiße, von der Dahme bis zur Spree: Das rbb-Regionalstudio Cottbus mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

      Politik

      Mehr Politik

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • - Yücel: "Tageslicht! Frische Luft! Richtiges Essen!"

        Ein Lebenszeichen von Deniz Yücel: Mit einer handschriftlichen Notiz hat sich der Journalist aus der Haft gemeldet. Es gehe ihm in der Untersuchungshaft besser als im Polizeigewahrsam. Kanzlerin Merkel forderte von der Türkei Yücels Freilassung.
      • - Großbritannien: Der Brexit-Zeitplan gerät ins Wanken

        Es ist ein neuer Rückschlag für Premierministerin May: Das Londoner Oberhaus hat für eine Änderung am Brexit-Gesetz gestimmt. Das könnte den Zeitplan für den EU-Austritt ins Wanken bringen. Von Thomas Spickhofen.
      • - Syrische Armee rückt offenbar in Palmyra ein

        Die syrische Armee ist nach Angaben von Aktivisten offenbar in die von der IS-Miliz gehaltene Wüstenstadt Palmyra eingerückt. Demnach drang die Armee in ein Viertel im Westen der Stadt vor. Die Eroberung der Stadt sei "nur noch eine Frage der Zeit".
      • - UN-Bericht zu Aleppo: Kriegsverbrechen auf allen Seiten

        "Unerbittliche Gewalt im Kampf um Aleppo" wirft eine Untersuchungskommission der UN dem syrischen Regime vor - die Bombardierung eines Hilfskonvois etwa nennt sie "ungeheuerlich". Doch auch auf Rebellenseite seien Kriegsverbrechen verübt worden.
      • - Flüchtlinge zeigen syrischen Geheimdienst an

        Sieben syrische Flüchtlinge haben beim Generalbundesanwalt in Karlsruhe Strafanzeige wegen Folter in ihrem Heimatland eingereicht. Sie werfen Geheimdienstmitarbeitern in Syrien vor, sie misshandelt zu haben. Von L. Kampf und D. Friese.
      • - Politischer Aschermittwoch: Schulz, Schulz, Schulz

        Traditionell wird beim Politischen Aschermittwoch kräftig ausgeteilt: CSU-Chef Seehofer nutzte seine Rede in Passau diesmal zum Angriff auf den SPD-Hoffnungsträger Schulz: Dieser mache mit falschen Zahlen Wahlkampf. Schulz selbst bekräftigte seine Ambitionen auf das Kanzleramt.
      • - Reform Agenda 2010: Schulz kann Populismus

        Hartz IV trifft besonders solche Bürger, die für das Alter vorgesorgt haben. Sie müssen Immobilien verkaufen oder Angespartes ausgeben. Dieses Problem der Agenda 2010 verkennt Martin Schulz. Seine Reformvorschläge ändern daran nichts, meint Jens Wiening.
      • Der Flughafen Frankfurt-Hahn

        - Flughafen Hahn: Rheinland-Pfalz unterzeichnet Kaufvertrag

        Der Verkauf der rheinland-pfälzischen Anteile am Flughafen Hahn ist besiegelt. Am späten Abend unterschrieben Vertreter des Landes Rheinland-Pfalz und der chinesischen HNA-Gruppe den Kaufvertrag. Hessen dagegen unterbrach die Verhandlungen.

      Bildergalerien

      RSS-Feed

      rbb Fernsehen

      • Gemüse, Nudeln und Fleisch auf einem Tisch (Quelle: colourbox)

        Gesund essen - aber wie?

        Die Supermärkte quellen über. Immer reichhaltiger, immer vielfältiger wird das Angebot an Lebensmitteln. Aber was tut der Gesundheit wirklich gut?

      • Bild zum Film: Pampa Blues, Quelle: rbb/SWR/Bavaria Fernsehproduktion/Daniela Incoronato

        Pampa Blues

        Irgendwo im Nirgendwo lebt der 16-jährige Ben und würde gern etwas erleben, vorzugsweise weit weg in Afrika. Aber was wäre dann mit Karl, seinem dementen Großvater, um den Ben sich kümmert? Karl im Stich zu lassen, kommt nicht in Frage, und so sitzt Ben in Endlingen fest, macht vorgeblich eine Gärtnerlehre und widmet sich der Schrauberei in einer heruntergekommenen KFZ-Werkstatt. Erst als der ehemalige Golfprofi Maslow mit einem Ufo das Dorf in eine Touristenattraktion verwandeln will und Ben sich in die hübsche Lena verliebt, kommt Leben in das Nest.

      • Bild zum Film: Polizeiruf 110: Farbwechsel, Quelle: rbb/NDR/Dirk Plamböck

        Polizeiruf 110: Farbwechsel

        "Bagatellschäden" heißt es, als die Kommissare Jens Hinrichs und Markus Tellheim sich auf den Weg zu zwei türkischen Imbissbuden in einer Kleinstadt nahe Schwerins machen. Dort hat es gebrannt, doch die Besitzer bringen nur wenig überzeugende Erklärungsversuche vor. Eine frustrierende Angelegenheit für die Kommissare, denn: keine geklärte Ursache, keine Anzeige, kein Fall. Das ändert sich, als am nächsten Tag ein Lieferant der örtlichen Gastronomie-Betriebe in seiner Lagerhalle tot aufgefunden wird. Es soll wie ein Unfall aussehen, doch die Kommissare kommen schnell dahinter, dass er ermordet wurde.

      • Bild zum Film: The Company Men – Gewinn ist nicht alles, Quelle: rbb/Degeto/Weinstein

        The Company Men - Gewinn ist nicht alles

        Der erfolgreiche Manager Bobby Walker fällt aus allen Wolken, als er im Zuge von Einsparmaßnahmen seinen Job in verliert. Vergeblich bemüht er sich um eine neue Stelle. Sein Selbstwertgefühl sinkt nach einer Vielzahl demütigender Vorstellungsgespräche ins Bodenlose. Auch Bobbys ältere Kollegen Phil und Gene werden von dem Konzern auf die Straße gesetzt. Während Phil durch die Arbeitslosigkeit jeden Lebensmut verliert, will Gene sich mit der Situation nicht einfach abfinden. Das exzellent besetzte, von der Kritik hoch gelobte Drama wirft einen schonungslosen Blick auf die Methoden und Mechanismen in der neoliberalen Arbeitswelt.

      • Joans Bosslet (re.), Quelle: rbb/Arte/weltrecorder

        Bestimme dein Schicksal - Streetphilosophy (1)

        In der ersten Folge von "Streetphilosophy" begibt Jonas sich in die Welt der Existenzialisten. Die Maxime, die er überprüft, lautet: "Bestimme dein Schicksal" - Albert Camus Forderung, in einer Welt ohne höheren Sinn die alleinige Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen. Nicht einfach in einer Stadt wie Berlin. Jeder will hier etwas Besonderes sein, das eigene Leben maximal mit Bedeutung und Sinn aufladen: der optimale Job, die lässigsten Freunde, die individuellsten Erlebnisse. Trotzdem stellt sich oft keine Zufriedenheit ein. Woran liegt das? Moderation: Jonas Bosslet

      • Eine Akrobatikgruppe im Zirkus Monte Carlo (Quelle: imago/Xinhua)

        40. Internationales Zirkusfestival von Monte Carlo

        Das berühmteste Zirkusfestival der Welt feiert Jubiläum. Zum 40. Mal treffen sich die weltweit besten Künstler im kleinen Fürstentum an der Cote d´Azur zum "Festival International du Circque de Monte Carlo". Das rbb Fernsehen zeigt die Höhepunkte der Gala zum 40. Jubiläum. Atemberaubende Welt der Artistik, Clownerie und Dressierkunst verzaubern die Zuschauer.

      • Gemüse, Nudeln und Fleisch auf einem Tisch (Quelle: colourbox)

        Gesund essen - aber wie?

        Die Supermärkte quellen über. Immer reichhaltiger, immer vielfältiger wird das Angebot an Lebensmitteln. Aber was tut der Gesundheit wirklich gut?

      • Bild zum Film: Pampa Blues, Quelle: rbb/SWR/Bavaria Fernsehproduktion/Daniela Incoronato

        Pampa Blues

        Irgendwo im Nirgendwo lebt der 16-jährige Ben und würde gern etwas erleben, vorzugsweise weit weg in Afrika. Aber was wäre dann mit Karl, seinem dementen Großvater, um den Ben sich kümmert? Karl im Stich zu lassen, kommt nicht in Frage, und so sitzt Ben in Endlingen fest, macht vorgeblich eine Gärtnerlehre und widmet sich der Schrauberei in einer heruntergekommenen KFZ-Werkstatt. Erst als der ehemalige Golfprofi Maslow mit einem Ufo das Dorf in eine Touristenattraktion verwandeln will und Ben sich in die hübsche Lena verliebt, kommt Leben in das Nest.

      • Bild zum Film: Polizeiruf 110: Farbwechsel, Quelle: rbb/NDR/Dirk Plamböck

        Polizeiruf 110: Farbwechsel

        "Bagatellschäden" heißt es, als die Kommissare Jens Hinrichs und Markus Tellheim sich auf den Weg zu zwei türkischen Imbissbuden in einer Kleinstadt nahe Schwerins machen. Dort hat es gebrannt, doch die Besitzer bringen nur wenig überzeugende Erklärungsversuche vor. Eine frustrierende Angelegenheit für die Kommissare, denn: keine geklärte Ursache, keine Anzeige, kein Fall. Das ändert sich, als am nächsten Tag ein Lieferant der örtlichen Gastronomie-Betriebe in seiner Lagerhalle tot aufgefunden wird. Es soll wie ein Unfall aussehen, doch die Kommissare kommen schnell dahinter, dass er ermordet wurde.

      • Bild zum Film: The Company Men – Gewinn ist nicht alles, Quelle: rbb/Degeto/Weinstein

        The Company Men - Gewinn ist nicht alles

        Der erfolgreiche Manager Bobby Walker fällt aus allen Wolken, als er im Zuge von Einsparmaßnahmen seinen Job in verliert. Vergeblich bemüht er sich um eine neue Stelle. Sein Selbstwertgefühl sinkt nach einer Vielzahl demütigender Vorstellungsgespräche ins Bodenlose. Auch Bobbys ältere Kollegen Phil und Gene werden von dem Konzern auf die Straße gesetzt. Während Phil durch die Arbeitslosigkeit jeden Lebensmut verliert, will Gene sich mit der Situation nicht einfach abfinden. Das exzellent besetzte, von der Kritik hoch gelobte Drama wirft einen schonungslosen Blick auf die Methoden und Mechanismen in der neoliberalen Arbeitswelt.

      • Joans Bosslet (re.), Quelle: rbb/Arte/weltrecorder

        Bestimme dein Schicksal - Streetphilosophy (1)

        In der ersten Folge von "Streetphilosophy" begibt Jonas sich in die Welt der Existenzialisten. Die Maxime, die er überprüft, lautet: "Bestimme dein Schicksal" - Albert Camus Forderung, in einer Welt ohne höheren Sinn die alleinige Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen. Nicht einfach in einer Stadt wie Berlin. Jeder will hier etwas Besonderes sein, das eigene Leben maximal mit Bedeutung und Sinn aufladen: der optimale Job, die lässigsten Freunde, die individuellsten Erlebnisse. Trotzdem stellt sich oft keine Zufriedenheit ein. Woran liegt das? Moderation: Jonas Bosslet

      • Eine Akrobatikgruppe im Zirkus Monte Carlo (Quelle: imago/Xinhua)

        40. Internationales Zirkusfestival von Monte Carlo

        Das berühmteste Zirkusfestival der Welt feiert Jubiläum. Zum 40. Mal treffen sich die weltweit besten Künstler im kleinen Fürstentum an der Cote d´Azur zum "Festival International du Circque de Monte Carlo". Das rbb Fernsehen zeigt die Höhepunkte der Gala zum 40. Jubiläum. Atemberaubende Welt der Artistik, Clownerie und Dressierkunst verzaubern die Zuschauer.

      Zum Livestream
      • Namensforscher Professor Jürgen Udolph (Bildquelle: dpa)

        "Examen für Namen" mit Namensforscher Prof. Jürgen Udolph

        Er ist Deutschlands prominentester Namensforscher. Prof. Jürgen Udolph geht den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund - immer von Montag bis Samstag zwischen 10:00 und 11:00 Uhr.

      • Kleines Mädchen hört Radio (Foto: Imago/blickwinkel)

        Zappelduster

        Die Sendung mit dem Geräusch: täglich um 19:03 Uhr für große und kleine Antenne-Hörer. Hier kommen Schnabeltiere, Zauberer, Prinzessinnen ohne Krone, Meckertanten und andere Leute zu Wort.

      • Mikrofon auf Bühne mit Scheinweferlicht im Hintergrund (Bildquelle: Imago)

        Antenne Schlager-Hitparade

        Eine Stunde lang deutscher Schlager. Karsten Minnich präsentiert jeden Freitag von 21:00 bis 22:00 Uhr Ihre Top 10 und stellt drei Schlager-Neuerscheinungen vor. Hören Sie rein!

      • Zwei Radfahrer unterwegs auf dem Oderdeich in Brandenburg (Foto: dpa)

        Antenne - Das Wochenende

        Die schönste Musik am Wochenende genießen und mit Antenne Brandenburg auch live erleben. Gewinnen Sie Tickets für Konzerte und Showhighlights. Zu hören Samstag und Sonntag von 14:00 bis 19:00 Uhr.

      • Pique Dame - Spielkarte (Foto: Antenne Brandenburg)

        Pique Dame

        Die Frauensendung nicht nur für Frauen! Immer sonntags werden hier starke Brandenburgerinnen vorgestellt, ihre Lebensläufe, Geschichten und Geschichtliches. Natürlich gibt es hier auch ganz praktische Tipps und Lebenshilfe.

      • Winter am See (Foto: dpa)

        Guten Morgen Brandenburg

        Geweckt werden mit der schönsten Musik und mit allem Wichtigen in den Tag gehen: Wetter, Verkehr, Nachrichten. Von Montag bis Freitag von 5:00 bis 10:00 Uhr und am Wochenende von 6:00 bis 10:00 Uhr.

      • Bilick ins Antenne-Studio (Foto: Antenne Brandenburg)

        Antenne-Gespräch

        Im Antenne-Gespräch geben immer montags von 21:05 bis 22:00 Uhr interessante Zeitgenossen aus Politik, Wissenschaft und Kultur Einblick in ihre spannende Arbeit.

      zum Livestream
      • Per Schlauchboot über den Berliner Landwehrkanal (Bildquelle: dpa)

        Dein Nachmittag

        Hier gibt es garantiert viel Unterhaltung, immer die letzten Tickets für die besten Veranstaltungen in der Stadt und natürlich ganz viel Musik. Zu hören montags bis freitags von 13:00 bis 16:00 Uhr.

      • Cupcakes - süß wie Popmusik (Bildquelle: dpa)

        Pop Life

        radioBERLIN präsentiert immer donnerstags Hits und Raritäten aus der gesamten Bandbreite der Popmusik. Dazu gibt es Interessantes aus der Vita der jeweiligen Künstler und Bands, ergänzt durch bekannte Live-Aufnahmen oder auch seltene Konzertmitschnitte.

      • Abendstimmung in Berlin (dpa-Archivbild)

        Dein Feierabend

        radioBERLIN bringt Sie werktags mit einer angenehmen Mischung aus Information und Unterhaltung von der Arbeit nach Hause. Ab 18:00 Uhr gibt es eine kompakte Zusammenfassung des Tagesgeschehens in Berlin.

      • Gitarrist (Bildquelle: dpa)

        Rock Dreams

        "Rock Dreams" - das sind Pop-Fantasien und -geschichten im Radio. Mal zart, mal hart, so wie unsere Träume sind. Immer freitags ab 19:15 Uhr.

      • Telefon mit Hörer, Nahaufnahme (Foto: colourbox)

        Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBERLIN-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Natascha Cieslak bzw. Ron Perduss führen samstags durch die Sendung von 10:00 bis 13:00 Uhr. Telefon: 030 3032888100!

      • Bunte Luftballons fliegen gen Himmel (Bildquelle: dpa)

        Pop ab!

        "Pop ab!" - das ist der Hit-Mix am Samstagabend von 19:15 bis 22:00 Uhr: die besten Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern. Dazu gibt es die aktuellen Hits aus den Charts.

      • Sonnenschein in Berlin: Ein Mann spaziert an der Spree vor der Museumsinsel entlang (Bildquelle: dpa)

        Berlin am Sonntag

        Das Kulturmagazin auf radioBERLIN empfängt immer sonntags von 10:00 bis 13:00 Uhr interessante Studiogäste und gibt Buch-, Kunst-, Kino- und Musik-Empfehlungen sowie Ausflugs- und Veranstaltungstipps.

      Zum Livestream
      • Das Elektro-Duo The Chemical Brothers bei einem Konzert (dpa-Archivbild)

        Elektro Beats

        Jeden Mittwoch präsentiert Olaf Zimmermann aktuelle Ambient- und Elektrosounds, gemixt mit Klassikern, CD- und Konzert-Tipps. An jedem ersten Mittwoch im Monat ist exklusiv aus London "Mute"-Labelchef Daniel Miller Gast-DJ.

      • Zwei zu viel

        Zwei zu viel

        Sebastian Lehmann und Julius Fischer lesen, singen, tanzen und übersetzen die schönsten Songs der 80er, der 90er und das Beste von heute. Sie sind nie einer zu wenig. Sie sind fast zu dritt. Vor allem aber sind sie zwei zu viel... Jeden Donnerstag gibt es eine neue Folge mit den Lesebühnen-Profis im Radio und in voller Länge als Podcast.

      • Himmel voller Gitarren (Bildquelle: dpa)

        HappySad

        HappySad sucht und porträtiert donnerstags ab 21:00 Uhr die musikalischen Individualisten. Quer durch Stile und Zeiten. Musiker, die mit ihren Songs Emotionen auslösen, die um ihre Wurzeln wissen und den eigenen Weg suchen.

      • Berlin-Impression: Spree-Idylle (Bildquelle: dpa)

        Die Schöne Woche

        Am Ende einer mehr oder weniger "Schönen Woche" begrüßt Radioeins die Hörerschaft immer freitags von 13:00 bis 17:00 Uhr zu wohlfeiler Unterhaltung und knallharter Information, die wichtigsten Ereignisse der Woche betreffend.

      • Thomas Wosch und Martin "Gotti" Gottschild (li.) © rbb/Thomas Ernst

        radioZWEI

        Tommy Wosch und Martin "Gotti" Gottschild lassen unter dem Motto "Wosch denkt, Gotti lenkt" freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr die Woche ausklingen. Die Moderatoren selbst nennen ihre Show "Romantic Comedy". Wochenrückblick? Ja! Personality-Show? Auch!

      • Eine Reihe von Kopfhörern (Bildquelle: dpa)

        Soundcheck

        Vier Musik-Journalisten besprechen jeden Freitag von 21:00 bis 23:00 Uhr vier neue Alben. Produktionen großer Stars aber auch die Alben unbekannter Bands werden geprüft. Die Meinungen sind subjektiv, euphorisch und polemisch.

      • Forschender Wissenschaftler (Quelle: dpa)

        Die Profis

        Wie funktioniert eigentlich, warum ist, wieso hat? Das Wissenschaftsmagazin auf Radioeins beantwortet Fragen über Fragen, die jeden Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr gestellt werden.

      zum Livestream
      • Dreharbeiten zu "Der Rote Baron" (Bildquelle: dpa)

        Abgedreht

        Hier dreht sich alles um Kinofilme und ihre Macher. Filmkritiken, Gespräche mit Regisseuren und Schauspielern sowie Hintergrundberichte zur Filmpolitik - immer donnerstags 19:44 und 21:44 Uhr, moderiert von Reiner Veit und Alexander Soyez.

      • Wassertröpfchen hängen an einem Grashalm (Bild: dpa)

        Hundert Sekunden Leben

        Hundert Sekunden Leben - das sind hundert Sekunden Aufmerksamkeit auf Medienphänomene und Stilblüten, auf die Gipfel, Randgänge und tiefen Täler der Unterhaltungsindustrie, auf Sensationen und Ornamente des Alltags. Prägnant, verspielt und auf den Punkt - montags bis freitags um 8:10 Uhr.

      • Montage zum Thema Kultur: Bücher, Dirigent, Street Art (Bildquelle: dpa)

        Kultur

        "Kultur" ist der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft. Das Wichtigste aus Theatern, Opern, Kinos, Konzertsälen, Museen und anderen Kulturräumen - montags bis samstags immer um '55, sonntags um 8:10, 10:10 und 12:10 Uhr.

      • Moderator Jörg Thadeusz (Foto: rbb/Oliver Ziebe)

        THADEUSZ

        Moderator Jörg Thadeusz trifft in jeder Sendung einen einzigen Gast, dem er sich ganz widmen kann. So entsteht ein meinungsfreudiger Dialog - immer samstags um 10:24, 14:24 und 19:44 Uhr im Inforadio.

      • Gedeckter Tisch (Bildquelle: dpa)

        Aufgegabelt

        Von der Warenkunde bis zum Restaurant-Tipp, von Kochratschlägen bis zum Kräuteralphabet, von den Weinregionen dieser Welt bis zur Weinempfehlung aus dem Supermarkt - samstags um 6:44, 10:44, 14:44 und 19:24 Uhr dreht sich alles um kulinarische Genüsse.

      • Inforadio-Moderatorin Sabina Matthay (Foto: rbb/Annette Koroll])

        Zwölfzweiundzwanzig

        Das Gespräch am Wochenende mit Sabina Matthay. In interessanten Gesprächen mit Prominenten aus Politik und Gesellschaft beleuchtet die Sendung immer samstags (12:22, 18:22 und 22:22 Uhr) Themen in möglichst vielen Facetten.

      • Die Welt erkunden: Flugzeug am Himmel (Bildquelle: dpa)

        Unterwegs

        Unterwegs - reichlich Reise - das Sendeformat gegen Heimweh und Fernweh. Es werden exotische Ziele in weiter Ferne und sehenswerte Orte in der unmittelbaren Nähe erkundet - immer samstags um 6:25, 13:25 und 21:25 Uhr.

      zum Livestream
      • Hörspiel (begehbares Hörspiel / Installation Paul Plamper) © dpa

        Hörspiel

        Augen zu. Film ab. Jeden Freitag von 22:04 bis 23:00 Uhr sendet Kulturradio die neuesten rbb-Produktionen und hörenswerte Hörspiele aus der ganzen ARD.

      • Klassik nach Wunsch (CD-Regal) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Klassik nach Wunsch

        Gestalten Sie das Kulturradio-Programm mit! Immer samstags von 15:04 bis 17:00 Uhr werden Ihre Musikwünsche präsentiert. Wie kommt Ihr Wunsch ins Radio? Einfach anrufen: 030 30107010!

      • JazzFest Berlin 2011/Hauptbühne im Haus der Festspiele; Foto: gb

        Late Night Jazz

        Ulf Drechsel präsentiert samstags aktuelle Konzertmitschnitte von Jazz-Festivals und aus Berliner und Brandenburger Jazzklubs. Sonntags informiert er über aktuelle Trends der Jazz- und Blues-Szene.

      • Violinistin bei "Jugend musiziert" (Bildquelle: dpa)

        Klassik für Kinder

        Lustige und spannende Geschichten aus der bunten Welt der Musik: komische Instrumente, seltsame Abenteuer, knifflige Rätsel und Hits für Kinder - immer sonntags ab 8:04 Uhr.

      • Konzerthaus Berlin (Foto: Udo Lauer)

        Konzert am Sonntagabend

        Aufnahmen, die Sie nicht kaufen können: Hören Sie die aktuellen Konzertmitschnitte aus Berlin und Brandenburg. Bei besonderen Ereignissen ist Kulturradio natürlich live dabei. Dabei fehlt nicht der Blick über die Landesgrenzen... immer sonntags von 20:04 bis 23:00 Uhr.

      • Kulturradio am Morgen - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Kulturradio am Morgen

        Mit Kulturradio Bescheid wissen: in Kultur, Politik und im wirklichen Leben. Jeder Morgen ist anders: Was sich in der Nacht getan hat oder am Tage bevorsteht – Kulturradio informiert von Montag bis Samstag ab 6:00 Uhr.

      • The Voice - Imagebild zur Sendung (Bildquelle: dpa)

        The Voice

        Die ideale Ruhestrecke, die nach der Aktivität des Tages auf den Abend einstimmt. Programm ist, Montag bis Samstag spannende Vielfalt zu bieten: jeweils ein halbstündiges Sängerporträt quer durch Kontinente und Genres.

      zum Livestream
      • Eine Toastbrot-Scheibe mit Butter und roter Marmelade (Foto: suze l photocase.com)

        RadioFritzen am Morgen

        Unter der Woche weckt Euch die Fritz-Morgensendung von 5:00 bis 10:00 Uhr (am Wochenende geht’s um 7:00 Uhr los) - mit der neuesten Musik, den heißesten Themen, den schnellsten Infos und den bestaussehendsten Radiomoderatoren!

      • Jan Schwarzkamp (Foto: Stefan Wieland)

        Beste Musik: Stahlwerk - Rock mit Jan Schwarzkamp

        Der Donnerstagabend steht ganz im Zeichen der harten Gitarre. Ab 20:00 Uhr gibt es Rock, Post-Hardcore, Punk und alle modernen Gattungen des schweren Riffs. Dazu eine Prise Garage, Doom und Stoner-Rock. Jan Schwarzkamp moderiert und bereitet zudem für Euch das Konzertgeschehen der Region in all seinen sechssaitigen Facetten auf.

      • Aufschrift "DANGER" auf dem Zugang zu einem fahrenden Karussel (Foto: michaket l photocase.com)

        Nightflight

        Der FritzNightflight ist der Soundtrack zu Euren Träumen und nächtlichen Auto- oder U-Bahnfahrten. Jede Nacht der Woche gibt’s neue Musik aus allen Bereichen: von House und Rock über Rap und Club bis Indie und zurück.

      • Claus Schwartau (Foto: Stefan Wieland)

        Beste Musik: Noisey mit Claus Schwartau

        Noisey, das Musikmagazin von VICE, gibt es jetzt auch im Radio. Immer freitags startet Noisey-Chef Claus Schwartau das Wochenende - mit Musik zwischen Rap, Beats, Bass, Elektronik und Experimentellem. Vorgestellt werden Underground-Trends und alles, was in den dunklen Ecken der Musikszenen auf Entdeckung wartet und im Lärm des Alltags unter dem Radar fliegt.

      • Hand mit leuchtendem Licht zwischen Daumen und Zeigefinger greift nach Computer-Platine (Foto: seraph l photocase.com)

        Trackback

        "Trackback" ist die Radioshow auf Fritz, die sich ausschließlich dem Internet widmet. Welche Informationen und Sichtweisen kursieren im Netz, die in den großen Zeitungen und Sendern so nicht zu lesen, zu sehen und zu hören sind? Und wer hat sie veröffentlicht? Was gibt's Neues bei Twitter, YouTube und Co.?

      • Karla Kenya (Foto: Stefan Wieland)

        Beste Musik: Im Club - die Karla Kenya Show

        Die Karla Kenya Show ist der Guide ins Berliner Nachtleben. Selbst als DJane in den Clubs der Welt unterwegs, bringt Karla Kenya von 20:00 Uhr bis Mitternacht die neusten Tracks aus dem elektronischen Soundspektrum und die Top-DJs der Szene live ins Fräulein Fritz, dem Fritz-Studio in Kreuzberg.

      • Rot-braune Wand mit Schild "Ausfahrt freihalten" (Foto: cydonna l photocase.com)

        Unsigned

        "Unsigned" spielt Musik von hier und aus der Gegend, die nicht im Laden zu finden und trotzdem mehr als hörenswert ist. Egal welche Musik - klingen muss sie und das Glück haben, vertragslos zu sein! Immer sonntags. Immer von 17:00 bis 20:00 Uhr.

      • Lautsprecher (Bildquelle: imago)

        Soundcheck

        Der Sound der Welt: Von Latin über Reggae bis Afrobeat - Musik steht bei COSMO montags bis freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr ganz im Mittelpunkt.

      • Gentleman & Ky Mani Marley (Quelle: WDR/Thomas von der Heiden)

        COSMO Live

        Global Pop live: COSMO nimmt Sie immer freitags um 23:00 Uhr mit in Konzerte, die das Radioprogramm präsentiert hat. Erleben Sie interessanteste, innovativste und dynamischste Künstler, die auf der Bühne ihre ganze Kraft entfalten. Zwei Stunden Livemusik pur!

      • DJ hinter Plattentellern, Party, tanzen, feiern © dpa

        Selektor - Mixtapes & DJ-Sets

        Der Mix macht's! "Selektor" ist die Global-DJ-Mix-Sendung mit den neuesten und heißesten Clubsounds. Jeden Samstagabend von 20:00 bis 1:00 Uhr.

      • Schwarz zu blau

        Die Nacht steht bei COSMO komplett im Zeichen der weltweiten Musik und wird "Schwarz zu blau". Die Global Pop Lounge für Nachtschwärmer startet um 23:00 Uhr (Freitag- und Samstagnacht um 1:00 Uhr) und läuft bis 6:00 Uhr.

      • Ein Mikrofon und ein Scheinwerfer (Foto: dpa)

        Sechs Sprachensendungen täglich

        Die Sprachensendungen von COSMO starten online first und sind montags bis freitags von 18:00 bis 18:30 Uhr und sonntags von 18:00 bis 19:00 Uhr gleichzeitig im Livestream zu hören. Anschließend stehen sie on demand und als Podcast zur Verfügung. Ab 20:00 Uhr werden sie dann im Radio ausgestrahlt.

      • Refugee Radio (Bild: wdr)

        Refugee Radio

        Nachrichten, Informationen und Service für Flüchtlinge auf Arabisch. Immer montags bis freitags in der Sendung "Al-Saut Al-Arabi" - 18:00 Uhr im Livestream und 22:30 Uhr im Radio.

      • Eine Hand hält einen Globus (Bild: colourbox.com)

        COSMO

        Tagsüber sendet das junge, europäische Kulturradio COSMO auf Deutsch für alle das Tagesprogramm mit dem gleichnamigen Titel - montags bis freitags von 6:00 bis 18:00 Uhr, am Wochenende bis 20:00 Uhr. Immer vielfältig und international - und natürlich mit viel Global Pop.

      zum Livestream