Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

Abendschau vom 23.07.2017Schöneberg: PKW rast in Spätkauf +++ Wettbewerb sucht beliebteste Pflegeprofis +++ Nachrichten I +++ Polnisches Berlin: Die "Strebermigranten" +++Industriekultur: das alte Siemens-Schaltwerk +++ Celine Dion live in Berlin +++ Nachrichten II +++ Hertha: Die goldenen 70er Video starten

Menschen in der Kameruner Straße in Berlin-Wedding (Foto: Imago / Jürgen Ritter)
Moderation:
Cathrin Böhme

Die Sendung im Detail

Service

Abendschau App auf einem Smartphone, Quelle: Jörg Pitschmann

Die Abendschau als App

Die Abendschau unterwegs live, Nachrichten, Wetter, Verkehr und selbst die Sendung mitgestalten - Die kostenfreie App macht es möglich. Für iPhone oder Android herunterladen!

Thema

Aktuelles aus Berlin

80 Beiträge

Das Wetter in Berlin

  • Heutewolkig25 °C
  • DIbedeckt, mäßiger Regen17 °C
  • MIstark bewölkt, Regenschauer18 °C
  • DOstark bewölkt23 °C
  • FRwolkig21 °C
  • SAwolkig24 °C
  • SOleicht bewölkt26 °C
Wetterkarte und Aussichten

Im parlament

Wahlplakat der Partei AfD mit Farbe beschmiert (Quelle: imago/Arnulf Hettrich)
imago/Arnulf Hettrich

06. Juli 2017 - 13. Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses

Fairness im Bundestagswahlkampf war auf Antrag der AfD das Thema der Aktuellen Stunde. Außerdem wurde auf der letzten Sitzung vor der Sommerpause der Anis-Amri-Untersuchungsausschuss eingesetzt und über eine Reihe von Gesetzen abgestimmt. So gibt es mehr Geld für Beamte und Grundschullehrer.

BerlinTREND

Soll Tegel offen bleiben? Berlin Verteilung, Quelle: rbb/Infratest
rbb

Umfrage von infratest dimap - BerlinTREND Mai 2017

Eine deutliche Mehrheit der Berliner ist dafür, dass der Flughafen Tegel auch nach der Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER offenbleibt. Dies ergab der jüngste BerlinTREND der rbb-Abendschau und der Morgenpost. Nach der infratest-dimap-Umfrage sprachen sich 69 Prozent der Befragten dafür aus; nur 27 Prozent sind für eine Schließung. - Und wie zufrieden sind die Berliner mit der Arbeit des Senats?  

Virtueller Rundgang

360 Grad Abendschau

Kurz vor Sendung auf dem Moderatorenplatz stehen? Mittendrin sein in der schwirrenden Hauptstadtredaktion? Direkt neben dem Regisseur sitzen, wenn die Abendschau beginnt? Bei 360° Abendschau ist das möglich!

Grafik mit Berlin-Symbolen für die Abendschau Couchreporter; Quelle: rbb
rbb
Interviews auf der blauen Couch

#COUCHREPORTER

Das neue Web-Format der ABENDSCHAU: auf unserer blauen Couch begrüßen wir immer wieder Politiker, Künstler, Experten, Moderatoren und Reporter. Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Gäste per Twitter und Facebook! Wir leiten Ihre Fragen direkt weiter und bringen Sie ins Gespräch mit unseren Gästen.

Mehr zum Thema

Serien in der Abendschau

  • Ausflugstipp

  • #zelleberlin

  • Annis Entdeckungen

Die Serien sind noch 12 Monate abrufbar

  • Gleich nebenan - Archiv

  • Die Sonntagsfrage - Archiv

Schicken Sie uns Ihr Thema

Mein Thema - unterwegs für die Abendschau, Quelle: rbb

Die Abendschau nimmt sich Ihrer Themen an - MEIN THEMA

Behördenärger, marode Schulen, Stress in der Nachbarschaft? Ihre Themen sind unsere Themen. Was bewegt Sie in Ihrem Kiez? Wir kommen zu Ihnen und berichten.

Melden Sie sich unter: meinthema@rbb-online.de

Pendleratlas

Themenbild Pendleratlas - Eine Collage zeigt Menschen, die in einen Regionalzug einsteigen, im Auto sitzen und ihr Fahrrad am U-Bahnhsteig schieben (Quelle: dpa/clourbox/rbb)
dpa/clourbox/rbb

Pendleratlas für Berlin und Brandenburg - Der lange Weg zur Arbeit

Täglich eine Stunde zum Arbeitsplatz und wieder zurück - für viele Berufstätige gehört das zum Alltag. Wir zeigen Ihnen im rbb|24-Pendleratlas auf einen Blick, wohin die Berliner und Brandenburger pendeln. Ein Datenprojekt von Götz Gringmuth-Dallmer und Michael Hörz

Abendschau-Archiv

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 23.07.2017

    Schöneberg: PKW rast in Spätkauf +++ Wettbewerb sucht beliebteste Pflegeprofis +++ Nachrichten I +++ Polnisches Berlin: Die "Strebermigranten" +++Industriekultur: das alte Siemens-Schaltwerk +++ Celine Dion live in Berlin +++ Nachrichten II +++ Hertha: Die goldenen 70er

    Unfall in Schöneberg - PKW rast in Spätkauf

    In Schöneberg ist am Sonntagmorgen ein Auto in einen Spätkauf gerast. Der Wagen war beim Abbiegen von der Straße abgekommen, überschlug sich und landete dann in dem Laden. Einer der fünf Insassen kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, zwei weitere hatten jeweils mehr als ein Promille Alkohol im Blut.

    Für mehr Wertschätzung - Wettbewerb sucht beliebteste Pflegeprofis

    Pflegekräfte leisten täglich Großes, werden dafür aber selten gewürdigt. Ein Wettbewerb soll dies ändern: Gesucht werden die beliebtesten Pflegeprofis. Wir porträtieren die Berliner Landdessieger und fragen unseren Studiogast Stefan Etgeton von der Bertelsmann-Stiftung wie man gutes Personal findet.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    Flüge nach Berlin wegen Unwetter umgeleitet +++ BER: Vorbereitungen für Ausbau nach Inbetriebnahme +++ Abgesagtes Union-Spiel wird am Montag nachgeholt +++ Ausstellung: Skulpturen von Kornelius Wilkens in St. Thomas-Kirche +++ Stadtmission schließt Flüchtlingshalle

    Emilia Smechowski

    Serie: Polnisches Berlin - Die "Strebermigranten"

    Die Polen passen sich in Deutschland schnell an und fallen kaum auf. Die Journalistin Emilia Smechowski nennt sie deshalb auch "Strebermigranten". Sie spricht aus eigener Erfahrung: Auch ihre Eltern legten alles Polnische ab, als sie 1988 nach Berlin kamen. Jetzt hat sie ein Buch über die Erfahrung ihrer Generation geschrieben.

    #zelleberlin - Industriekultur: Das alte Siemens-Schaltwerk

    Es ist ein Experimentierfeld für die Zukunft der Stromverteilung und gleichzeitig ein Ort Berliner Industriegeschichte: Das Schaltwerk blickt zurück auf eine über 100-jährige Tradition als Wiege zukunftsweisender Schalttechnik. 12.000 Siemensianer sind hier beschäftigt - und die stolz auf ihren Ur-Standort Berlin.

    Die kanadische Sängerin Céline Dion(Bild: imago/ZUMA Press)

    Weltstar auf Europa-Tournee - Céline Dion live in Berlin

    Acht Jahre nach ihrem letzten Konzert in Deutschland tritt Céline Dion an diesem Sonntag in der Mercedes-Benz Arena auf. Am Montag gibt es noch eine zweite Chance die Sängerin live zu sehen. Unsere Reporterin Victoria Kleber meldet sich von der Arena und trifft auf Fans in großer Vorfreude.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    Internationale Gartenausstellung in Marzahn lockt Familien mit speziellen günstigerem Montagsticket +++ Mutmaßlicher Dealer in Tiergarten festgenommen +++ Else Lasker-Schüler-Lyrikpreis geht an ThePoetryProject in Berlin +++ Schiffsmodellbautreffen im Britzer Garten

    125 Jahre Hertha - Die goldenen 70er

    Zu Besuch bei Michael Sziedat und Uwe Kliemann: Zusammengezählt kommen die beiden auf fast 450 Bundesligaspiele für die Hertha. Gemeinsam mit den beiden Abwehrspielern machen wir uns auf eine  Zeitreise ins Jahrzehnt der langen Haare, der wilden Kotletten - und der großen Erfolge.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 22.07.2017

    +++ Feuerwehr im „Ausnahmezustand Wetter“ +++ Christopher-Street-Day feiert „Ehe für alle“ +++ Elf Jahre alte Baustellen zwecks Sanierung +++ E-Biker gefährdeter als Radfahrer +++ Stadion Plumpe war beliebteste Sportstätte +++ Frauen biken unter sich +++ Moderation: Sascha Hingst

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ zum Auftakt des Christopher-Street-Days wurde an die homosexuellen Opfer des Nationalsozialismus gedacht +++ türkische Gemeinde zeigt Verständnis über Politikwechsel Deutschlands gegenüber der Türkei und begrüßt Integrationssignal Gabriels an Deutsch-Türken +++

    Logo: Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten II

    +++ in Marzahn haben Unbekannte Steine auf ein Jobcenter und ein Finanzamt geworfen +++ Taxi am Flughafen Tegel wegen technischem Defekt in Flammen geraten +++ Staus im Baustellenbereich auf Berliner Ring +++ Tausende auf farbenfrohem indischen Holi-Festival im Reiterstadion Olympiapark +++  

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 21.07.2017

    +++ Baustellenfrust im Reiseverkehr +++ Sanierungsstau bei Turnhallen +++ Beten für Peter Steudtner +++ Hilfe für Whistleblower +++ Serie: Helden unter dem Regenbogen +++ Horst Pillau feiert 85. Geburtstag +++ Ausflugstipp: Rund um die Pariser Straße +++

    Dichter Verkehr und Stau auf Berlins Stadtautobahn © imago/Schöning

    Baustellenfrust im Reiseverkehr - Ferienstart im Kriechtempo

    Pünktlich zum Ferienbeginn wird auf Berlins Straßen wieder vermehrt gebaut. Besonders die Teilsperrung der Rudolf-Wissel-Brücke, Berlins wichtigster Autobahnbrücke, führte am ersten Ferien-Freitag zu langen Staus und Wartezeiten. Für viele begann die Reise in den Urlaub deshalb mit Verzögerung.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Eine der größten Notunterkünfte für Flüchtlinge in der Lichtenberger Ruschestraße wird geschlossen +++ Polizeipanne führt zu tödlichem Polizeieinsatz +++ 

    Netzwerk in Berlin hilft Hinweisgebern - Hilfe für Whistleblower

    Im Sommer 2013 war der NSA-Überwachungsskandal in aller Munde. Und einen Name hörten damals viele zum ersten Mal: Edward Snowden, ein Whistleblower. Viel ist seitdem über den Schutz für solche Menschen gesprochen worden - doch passiert ist wenig. Ein Verein in Berlin will das ändern.

    Helden unter dem Regenbogen - Einsatz für Diversity

    Immer mehr große Unternehmen nehmen sich des Themas sexuelle Vielfalt an. Bei Vattenfall arbeitet Kerstin Riesch. Sie leitet das Diversity-Netzwerk im Unternehmen. In unserer Wochenserie stellen wir sie und ihre Arbeit beim Energieriesen vor.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Umfassende Straßensperrungen in Berlin anlässlich des CSD +++ Bauarbeiten bei der Berliner S-Bahn führen am Wochenende zu Unregelmäßigkeiten +++

    Imperessionen aus Pariser Straße © radioeins/Warnow

    Ausflugstipp - Ausflug rund um die Pariser Straße

    Die Kollegen von radioeins haben sich in ihrer Rubrik "Schöne Straße" den Kiez rund um den Ludwigkirchplatz angeschaut. Hier ist fast jeder Bäcker, jede Apotheke, jedes Lokal ein Kleinod. Hier gibt es innovative Galerien, stylische Klamottenläden und Kiezgemütlichkeit in den Frühstücksrestaurants.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 20.07.2017

    +++ Was sagen Berliner zur deutsch-türkischen Krise? +++ Bald U7-Verlängerung nach Schönefeld? +++ Mehrjährige Haftstrafe für Moschee-Vorsitzenden +++ Als Infektiologe im Kampf gegen HIV und Aids +++ Classic Open Air am Gendarmenmarkt +++ Royaler Besuch in Clärchens Ballhaus +++

    Flaggen Deutschland Türkei

    Deutsch-türkische Beziehungen - Was sagen die Berliner zur Krise?

    Nach der Festnahme eines Deutschen und fünf weiterer Menschenrechtsaktivisten in der Türkei hat das Auswärtige Amt die Reisehinweise für das Land verschärft, aber keine offizielle Reisewarnung ausgesprochen. Außenminister Sigmar Gabriel kündigte außerdem eine grundlegende Neuausrichtung der deutschen Türkei-Politik an.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Berliner "Party-Polizist" von Amt entbunden +++ Erinnerung an Hitler-Attentäter vom 20. Juli 1944 +++ Weiterer Erfolg im Kampf gegen Kinderpornographie +++ Mehr Menschen suchen Hilfe in Gewaltschutzambulanz der Charité +++

    SYMBOLBILD: Schild der U-Bahnlinie 7 in Berlin, undatierte Aufnahme

    Verkehrskonzept BER - Bald U7 Verlängerung nach Schönefeld?

    Der Ausbau der U7 ist schon lange ein Thema im Senat - denn von Rudow zum drei Kilometer entfernten Flughafen muss man mit dem Bus fahren. Vom Ausbau der Strecke würde auch das neue Stadtviertel südlich von Rudow profitieren. Nur der U-Bahn-Bau wäre sehr viel teurer als jede überirdische Lösung.

    Berliner Islamist zu sechs Jahren Haft verurteilt (Quelle: rbb)

    Urteil gegen Islamisten - Mehrjährige Haftstrafe für Moschee-Vorsitzenden

    Der Vorsitzende der Berliner Fussilet-Moschee ist zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Das Berliner Kammergericht sah es als erwiesen an, dass der Mann Mitglied einer terroristischen Vereinigung ist. Er habe zusammen mit einem Komplizen Islamisten bei Reisen nach Syrien geholfen, so der Richter in seinem Urteil.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Senat will Aufarbeitung des Bankenskandals von 2001 abschließen +++ Geflüchtete beginnen Ausbildung zu Sport-Übungsleitern +++ Deutsche Tischtennismeisterschaften 2018 in Berlin +++

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 19.07.2017

    +++ Sorge um Peter Steudtner +++ Enger Zeitplan für William und Kate +++ Antisemitismus an Berliner Schulen +++ Großbrand im "Neu-Helgoland" +++ Leerstand am Hindendurgdamm +++ Helden der Szene: Die Siegessäule-Macherin +++ Moderation: Sascha Hingst

    Menschenrechtler in türkischem Gefängnis - Sorge um Peter Steudtner

    Der Berliner Menschenrechtler Peter Steudtner sitzt in der Türkei in U-Haft – diese kann in dem Land bis zu fünf Jahre dauern. Wir haben die Gethsemane Kirche besucht, wo sich die Gemeindemitglieder Gedanken darüber machen, wie sie Peter Steudtner und seine Familie in dieser harten Zeit unterstützen können.

    Royals in Berlin - Enger Zeitplan für William und Kate

    Am Mittwochvormittag sind William und Kate mit ihren beiden Kindern in Tegel gelandet. Sie haben einen engen Terminplan in Deutschland. Nach einem Lunch mit Kanzlerin Merkel besichtigen sie das Brandenburger Tor und das Holocaust Mahnmal. Danach ist ein Treffen mit Mitarbeitern des Straßenkinderhilfsvereins Bolle und der Robert-Enke-Stiftung dran.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Razzien in Berlin und Brandenburg gegen illegale Waffenbesitzer +++ Richtfest für neue Wohnungen in der Lichtenberger Rathausstraße +++ Viele als Notunterkünfte genutzte Turnhallen noch nicht wieder für Sportaktivitäten verfügbar +++ Zeugnisse für Berliner Schüler zum letzten Schultag vor den Sommerferien +++

    Nach der Befragung von Lehrern - Antisemitismus an Berliner Schulen

    Antisemitismus und Salafismus gehören an Berlins Schulen zum Alltag. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung von Lehrerinnen und Lehrern an 21 Berliner Schulen – von der Brennpunktschule bis zum gutbürgerlichen Gymnasium. Ein Großteil der Befragten äußerte, schon mit antisemitischen Vorfällen konfrontiert worden zu sein.

    Köpenick - Großbrand im "Neu-Helgoland"

    Ein Großbrand hat das Berliner Ausflugslokal Neu-Helgoland in Köpenick stark beschädigt. Etwa 100 Feuerwehrleute waren in der Nacht stundenlang im Einsatz. Wie die Feuerwehr am Morgen mitteilte, sind die Löscharbeiten inzwischen so gut wie abgeschlossen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Kinderschützer starten Kampagne gegen Baby-Schütteln +++ Letzter Tag für die Kantine des Berliner Ensembles +++ 15-Jähriger in Weißensee ertrunken +++ Graffiti-Wettbewerb am Alexanderplatz +++

    BVV tagt - Leerstand am Hindenburgdamm

    Ein seit 15 Jahren leer stehendes Haus am Hindenburgdamm in Lichterfelde sorgt bei Anwohnern und Bezirk für Fassungslosigkeit. Das Gebäude verrottet, während Berlin mit Wohnungsnot zu kämpfen hat. Am Mittwoch hat dazu die Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf getagt. Die Abendschau war live vor Ort.

    Helden der Szene - Die Siegessäule-Macherin

    Gudrun Fertig lebt seit 1996 in Berlin. Seit zehn Jahren arbeitet sie im Viertel am Kottbusser Tor erfolgreich als Verlegerin. Zusammen mit ihrer Geschäftspartnerin verantwortet sie das queere Stadtmagazin "Siegessäule" und das "L-Mag", eine Art Brigitte für lesbische Frauen. Wir stellen die Heldin der Szene vor.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 18.07.2017

    +++ Berliner in Istanbul verhaftet +++ NBS: Verstrickungen mit Islamisten +++ Volksentscheid zum Flughafen Tegel: Der Widerstand formiert sich +++ Helden der Szene: Michael Unger +++ Very british in Berlin +++ Moderation: Sascha Hingst

    Menschenrechte in der Türkei - Berliner in Istanbul verhaftet

    In der Türkei wurden sechs Menschenrechtler in Untersuchungshaft genommen. Darunter befindet sich auch der Berliner IT-Experte Peter Steudtner. Alle Inhaftierten hatten am 5.  Juli an einem Workshop der Menschenrechtsorganisation Amnesty International teilgenommen, der in der Nähe von Istanbul stattfand.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Mann wegen Missbrauchs seiner Tochter vor Gericht +++ Sterbebegleiterin Helga Brumme bekommt Ehrennadel +++ Berliner Justiz will illegale Vermögen rigoroser beschlagnamen +++ Nationalgalerie stellt Kunst im Gebäude des Netzbetreibers 50 Hertz aus +++

    Weiterbetrieb des Flughafens Tegel - Der Widerstand formiert sich

    Bewohner des Flora-Kiezes in Berlin-Pankow greifen die Kampagne des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gegen einen Weiterbetrieb des Flughafens Tegel an. Unter dem Motto "Danke für Ihr Nein" sollen die Berliner dazu aufgefordert werden, Beim Volksentscheid mit "nein" zu stimmen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Berliner AfD-Fraktion schließt Andreas Wild aus Fraktion aus +++ Hertha BSC trainiert wieder in fast voller Stärke +++ Verband Berlin-Brandenburger Wohnungsunternehmen fordert 20.000 neue Wohnungen pro Jahr +++ "Hauptmann von Köpenick" gastiert im Admiralspalast +++

    Helden der Szene - Michael Unger

    Michael Unger ist ein Urgestein und Aktivist der Ostberliner Schwulen- und Lesbenbewegung. Er und seine Mitstreiter produzierten den ersten Aufklärungsfilm für Homosexuelle in der DDR und pochten auf Gleichberechtigung. Nach der Wende war er 20 Jahre lang Chef der queeren Begegnungsstätte "Sonntags-Club" im Prenzlauer Berg.

    Besuch von William und Kate - Very british in Berlin

    Am Mittwoch besuchen Prinz William und Herzogin Kate Berlin. Auf dem Programm steht neben einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel auch ein Besuch im Bolle Haus, einer sozialen Einrichtung für benachteiligte Kinder. Und dort freut man sich schon auf den hohen Besuch.

Kameramann filmt vor der Kulisse der Gedächtniskirche in Berlin (Quelle: rbb)
rbb

- 58 Jahre Abendschau

Impressionen aus fast sechs Jahrzehnten Fernsehgeschichte: Schauen und hören Sie mal rein!

Mehr zum Thema

Social Media