Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

Abendschau vom 15.01.2017+++ Brandstiftung in Neukölln +++ Die Polizei rüstet auf  +++ Hansaplatz: Keine Lebensmittelausgabe für Obdachlose +++ Friedhof Friedrichsfelde – mehr als eine Gedenkstätte +++ Traditionskneipe Wilhelm Hoeck  schließt +++ Mit Lars Eidinger in der Schaubühne +++ Meine Entdeckung: Barberini +++ Moderation: Cathrin Böhme Video starten

Kerzen und Blumen liegen am 05.01.2017 in der Nähe des Breitscheidplatz, um der Opfer des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt zu gedenken (Foto: dpa)
Moderation:
Sascha Hingst

Die Sendung im Detail

Service

Abendschau App auf einem Smartphone, Quelle: Jörg Pitschmann

Die Abendschau als App

Die Abendschau unterwegs live, Nachrichten, Wetter, Verkehr und selbst die Sendung mitgestalten - Die kostenfreie App macht es möglich. Für iPhone oder Android herunterladen!

Thema

Aktuelles aus Berlin

82 Beiträge

Das Wetter in Berlin

  • Heutewolkig-1 °C
  • DIwolkig-1 °C
  • MIstark bewölkt-4 °C
  • DObedeckt-1 °C
  • FRstark bewölkt1 °C
  • SAstark bewölkt2 °C
  • SOwolkig1 °C
Wetterkarte und Aussichten

rbb Fernsehen: Einschalten und gewinnen

Weihnachten mit Gans, Quelle: rbb

Prominente Paten, spannende Orte und Sie - Meine Entdeckung

Ob Kultur, Sport, Politik oder Wissenschaft - Das rbb Fernsehen verschenkt mehr als 50 exklusive Erlebnisse an spannenden Orten mit prominenten Begleitern an Sie: So könnten Sie mit Henry Hübchen und Michael Gwisdek an der Seite über den Roten Teppich schreiten, mit  Britta Steffen "um die Wette" schwimmen oder mit  Lars Eidinger durch die Schaubühne streifen.

Schauen Sie sich einfach bei allen Aktionen auf unserer Website in Ruhe um und gewinnen Sie Ihren einmaligen Traum, den sie so nie wieder erleben können.

Im parlament

Abgeordnetenhaus in den drei Farben Rot, Pink, Grün, Quelle: rbb

8. Dezember 2016 - 3. Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses

Mit der Mehrheit von SPD, Grünen und Linkspartei hat das Abgeordnetenhaus den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) im Amt bestätigt. Es wählte ihn im ersten Wahlgang. Müller erhielt in geheimer Wahl 88 von 158 Stimmen. Das waren 7 mehr als nötig.

Der lange Weg zur Koalition

Symbolbild zu den Abgeordnetenhauswahlen 2016 mit Berliner-Bär-Fahne; Quelle: rbb

Alle Beiträge und Sendungen rund um die Wahl finden Sie gesammelt in der rbb Mediathek.

Mehr zum Thema

Der Pendleratlas

Pendleratlas von Berlin und Brandenburg (Quelle: imago/Douglas Abuelo Design: rbb|24/Mitya)

Pendleratlas für Berlin und Brandenburg - Der lange Weg zur Arbeit

Täglich eine Stunde zum Arbeitsplatz und wieder zurück - für viele Berufstätige gehört das zum Alltag. Wir zeigen Ihnen im rbb|24-Pendleratlas auf einen Blick, wohin die Berliner und Brandenburger pendeln. Ein Datenprojekt von Götz Gringmuth-Dallmer und Michael Hörz

Mehr zum Thema

Virtueller Rundgang

360 Grad Abendschau

Kurz vor Sendung auf dem Moderatorenplatz stehen? Mittendrin sein in der schwirrenden Hauptstadtredaktion? Direkt neben dem Regisseur sitzen, wenn die Abendschau beginnt? Bei 360° Abendschau ist das möglich!

Bremer Fernsehpreis für Abendschau-Beitrag

Zwei Auszeichnungen für rbb-Produktionen - Verleihung des Bremer Fernsehpreises

In der Kategorie "Der einzelne Beitrag vom Tag für den Tag" wurde der Abendschau-Beitrag "Verwirrung um angeblich toten Flüchtling" geehrt. Agnes Taegener, Florian Eckardt und Boris Hermel berichteten im Januar über einen Flüchtlingshelfer, der in den sozialen Netzwerken gemeldet hatte, ein Flüchtling in Berlin sei gestorben.

Mehr zum Thema

Rückblick: Die Sonntagsfrage

Weitere Serien in der Abendschau

  • Ausflugstipps

  • Gleich nebenan

Berliner Bezirke nach der Wahl

BerlinTREND November 2016

Abendschau-Archiv

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 15.01.2017

    +++ Brandstiftung in Neukölln +++ Die Polizei rüstet auf  +++ Hansaplatz: Keine Lebensmittelausgabe für Obdachlose +++ Friedhof Friedrichsfelde – mehr als eine Gedenkstätte +++ Traditionskneipe Wilhelm Hoeck  schließt +++ Mit Lars Eidinger in der Schaubühne +++ Meine Entdeckung: Barberini +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Polizei ermittelt - Mehrfache Brandstiftung in Neukölln

    Nach der Serie von Bränden in Berlin-Neukölln ermittelt jetzt ein Fachkommissariat am Landeskriminalamt. In der vergangenen Nacht hat es in dem Bezirk knapp ein Dutzend Mal gebrannt. Nach Angaben der Feuerwehr gingen hauptsächlich Kinderwagen in Treppenhäusern und Müllcontainer auf Hinterhöfen in Flammen auf.

    Pistolen und Schusswesten - Die Polizei rüstet auf

    Die Koalition will die Polizei besser ausrüsten und dafür Schusswesten sowie etwa 1.000 neue Pistolen anschaffen. Außerdem sollen 1.000 zusätzliche Polizisten ausgebildet werden. Reichen die Vorhaben und wie können geeignete Bewerber gefunden werden? Darüber haben wir im Studio mit Benjamin Jendro von der Gewerkschaft der Polizei gesprochen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Totes Baby in Wohnung entdeckt +++ Linke berät über weiteres Vorgehen im Zusammenhang mit der Entlassung Holms +++ Einbrecher haben im KaDeWe Beute im Wert von mindestens 100.000 Euro gemacht +++

    Obdachlose - Keine Lebensmittelausgabe mehr

    Am Hansaplatz dürfen keine Lebensmittel an Obdachlose mehr ausgegeben werden. Der SPD-Abgeordnete Isenberg will seinen Wahlkreis (Mitte 3) sauber halten. Auch die Anwohner unterstützen das, weil die Essensausgabe an Obdachlose auch unangenehme Nebenfolgen hat. Welche das sind, hat Viktoria Kleber für uns herausgefunden.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Ökumenischer Gottesdienst in Gedächtniskirche zum Gedenken an die Opfer des Terroranschlags am Breitscheidplatz am Montag +++ Gedenken an Besetzung der Stasi-Zentrale vor 27 Jahren +++ Negativserie der Eisbären in der Eishockey-Liga dauert an +++

    Nach Streit mit Vermieter - Traditionskneipe Wilhelm Hoeck schließt

    Kurz vor ihrem 125. Jubiläum muss die Kneipe Wilhelm Hoeck dichtmachen. Grund dafür ist ein jahrelanger Streit mit dem Vermieter. Das Lokal, das bereits als Filmkulisse gedient hat, sieht fast noch so aus wie in den ersten Tagen. Am Sonntag haben die Wirte ihre geliebte Kneipe noch einmal mit ihren Gästen gemeinsam gefeiert.

    So war's: Collage Lars Eidinger vor Schaubühne (Quelle: Person: radioeins, Hintergrund: Imago/Steinach)

    #MeineEntdeckung - Mit Lars Eidinger in der Schaubühne

    Er ist "weltberühmt in Berlin": Lars Eidinger. Das finden nicht nur die Fans der Schaubühne – wo er unter anderem als Hamlet, Richard III. oder Tartuffe Erfolge feiert – sondern mittlerweile auch der Rest des Landes. Leidenschaftlich wirbelte er durch diverse Tatorte und Fernsehfilme.  Nicht weniger beliebt ist er hinter dem DJ-Pult.

    #MeineEntdeckung - Im Barberini

    Noch bevor Kanzlerin und Prominente aus Politik, Gesellschaft und Kultur zur Eröffnung geladen sind und ab 23. Januar einmalige Sammlungen von Mäzen Hasso Plattner für alle Interessierten zu sehen sind, haben Gerald Meyer mit Museumsdirektorin Ortrud Westheider zum exklusiven Museumsrundgang eingeladen.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 14.01.2017

    +++ Müller will Holm entlassen +++ Einbruch in KaDeWe +++ Kampf gegen Fakenews +++ Autotechnik made in Berlin +++ Ampelschaltung in Berlin +++ Michael Gwisdek wird 75 +++ #MeineEntdeckung: Studio Babelsberg +++    

    Der neue Berliner Staatssekretär für Wohnen, Andrej Holm © dpa/Rainer Jensen

    R2G und die erste Krise - Müller will Holm entlassen

    Berlins Regierender Bürgermeister Müller will Bau-Staatssekretär Holm entlassen, der wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstritten ist. Müller sagte, die Diskussionen der vergangenen Wochen zeigten, dass Holm die wichtigen Aufgaben in der Wohnungspolitik nicht in dem Maß erfüllen könne, wie es notwendig sei. Damit ist der erste Eklat der Koalition da.

    Diebe erbeuten Uhren und Schmuck - Einbruch in KaDeWe

    Nach Angaben einer Kaufhaus-Sprecherin war die Uhren- und Schmuckabteilung im Erdgeschoss betroffen. Mehrere Vitrinen sollen zerstört worden sein. Der Wert der Beute lässt sich laut der Polizei noch nicht abschätzen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Jugendliche werfen am U-Bahnhof Kottbusser Tor einen Mann auf die Gleise +++ Brandanschlag auf das Auto der SPD-Politikerin Mirjam Blumenthal +++ Weiterführende Schulen stellen sich mit Tag der offenen Tür vor +++ Diana Artus gewinnt mit ihrem Werk "Dropout" den ersten Preis beim Neuköllner Kunstpreis +++

    Autozulieferer - Autotechnik made in Berlin

    In den USA findet gerade die Detroit Motor Show statt. Und viele der dort beworbenen Fahrzeuge sind mit Elektronik aus Berlin ausgestattet. Und auch die Autozulieferer-Branche, darunter verschiedene Unternehmen aus Berlin, hat sich kürzlich in den USA getroffen: Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas.

    Ampelschaltung in Berlin - Die Rote Welle

    Soll der Verkehr nicht fließen, oder haben wir nur das Gefühl, es ist ständig rot? Nach Zuschauerbeschwerden fahren wir Straßen ab und testen Ampelschaltungen. Was sagt die Verkehrslenkungszentrale zu unseren Ergebnissen?

    Kampf gegen Fakenews (Quelle: rbb)

    Kampf gegen Fakenews - Das Projekt Schmalbart

    Spätestens seit dem US-Wahlkampf sind Fakenews ein ernstzunehmendes Thema, auch wenn immer noch darüber gestritten wird, ob Donald Trump seinen Wahlsieg den Manipulationen im Netz zu verdanken hat. Um den Fakenews im Bundestagswahlkampf gar nicht erst eine Chance zu geben, wurde das Projekt Schmalbart ins Leben gerufen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Geplantes Verbot zahlreicher Spielhallen in Berlin verzögert sich +++ Spielen und Toben in FEZ in der Wuhlheide +++ Altstars von Borussia Mönchengladbach gewinnen Traditionsmaster in der Max-Schmeling-Halle +++

    Geburtstag - Michael Gwisdek wird 75

    Er hat die typische Berliner Schnauze: Schnoddrig, frech und dennoch warmherzig. Michael Gwisdek ist fast so etwas wie ein Berufs-Berliner. Mit vielen Filmen wie "Good Bye, Lenin!" oder "Nachtgestalten" hat er sich in die Herzen des Publikums gespielt. Wir gratulieren Michael Gwisdek zum 75.Geburtstag.

    So war's: Studio Babelsberg mit Knut Elstermann (Quelle Hintergrund: F. Berger, Quelle Person: imago/Seeliger)

    #MeineEntdeckung - Studio Babelsberg

    Geschichten aus der Traumfabrik – die entstehen auch im größten Filmstudio Europas, in Babelsberg. rbb-Kino-King Knut Elstermann kennt das Filmgelände dort wie seine Westentasche.  

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 13.01.2017

    +++ Saleh kritisiert Nein zur Videoüberwachung +++ HU-Entscheidung zu Holm am Mittwoch +++ Neujahrsempfang von IHK und Handwerkskammer +++ Ex-LAGeSo-Mitarbeiter zu Haftstrafe verurteilt +++ Terroropfer erwägen Klage gegen Berlin +++ Meine Entdeckung: Kammergericht mit Dr. Bernd Pickel +++ Eisbärbaby: Es ist ein Junge! +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD, l), unterhält sich am 27.05.2016 auf dem Landesparteitag der SPD in Berlin mit Raed Saleh, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus (Quelle: dpa/Wolfgang Kumm)

    Rot-rot-grüne Koalition - Saleh kritisiert Nein zur Videoüberwachung

    SPD-Fraktionschef Raed Saleh hat ungewöhnlich scharf das Nein der rot-rot-grünen Koalition zur Videoüberwachung auf öffentlichen Plätzen kritisiert. Es  gehe nicht an, dass der Staat die Bürger um Handyvideos bitte, sich selbst aber bei der Videoüberwachung Fesseln anlege, sagte Saleh.

    Linken-Politiker Andrej Holm (Quelle: dpa / Rainer Jensen)

    Humboldt-Universität - Entscheidung zu Holm am Mittwoch

    Die Humboldt-Universität will ihre Entscheidung zur beruflichen Zukunft des umstrittenen Berliner Staatssekretärs Andrej Holm am Mittwoch bekanntgeben. Bis dahin werde die von Holm eingereichte Stellungnahme zu seiner Stasi-Vergangenheit von der Rechts- und Personalabteilung geprüft, teilte die Uni mit.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Berliner Karnevalsumzug im Februar soll wie ursprünglich geplant am Breitscheidplatz enden +++ Bundespräsident Joachim Gauck besucht Stasi-Unterlagenbehhörde +++ Messe baut neue Halle am Funkturm +++

    So war's: Collage: Präsident Bernd Pickel vor dem Kammergericht (Quelle Person und Hintergrund: Kammergericht)

    #MeineEntdeckung - Kammergericht mit Dr. Bernd Pickel

    Wir haben eine Zeitreise in Deutschlands ältestem Gericht gemacht, dem Kammergericht Berlin. In dem Schöneberger Gerichtsgebäude tagte 1944/45 der Volksgerichtshof, der die Schauprozesse nach dem Attentat auf Hitler vom 20. Juli 1944 verhandelte. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs saß dort der Alliierte Kontrollrat.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    U-Bahnlinie U6 wegen Einbau neuer Weichen ab Montag für zwei Wochen zwischen Alt-Tegel und Alt-Mariendorf unterbrochen +++ Gleimtunnel nach sechsmonatiger Sperrung wieder für Verkehr freigegeben +++ Betreiber des neuen Hauptstadtflughafens bieten Anwohnern spezielle Lüfter für ihre Wohnungen an +++

    Das Eisbär-Baby aus dem Tierpark Berlin (Quelle: Tierpark Berlin)

    Eisbärbaby im Tierpark - Es ist ein Junge!

    Am Freitag hat der Tierpark Berlin verraten, welches Geschlecht das Eisbärbaby hat. Doch wie soll es heißen? In der Abendschau gibt es die ersten Namensvorschläge und natürlich neue Bilder vom Nachwuchs.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 12.01.2017

    Müller gibt Regierungserklärung ab +++ "Deutsche Wohnen": Mieter im Stich gelassen +++ Nachrichten I +++ Ärger mit dem Telefonanbieter +++ Berlin wächst und wächst +++ Abschied von Gisela May +++ Nachrichten II +++ daadgalerie eröffnet neue Ausstellungsräume +++ Im Bauzug durch den U-Bahn-Tunnel +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) richtet sich die Krawatte bei der Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses am 12.01.2017 in Berlin. (Quelle: dpa/Jörg Carstensen)

    Schweigeminute für Terror-Opfer - Müller gibt Regierungserklärung ab

    Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat bei seiner ersten Regierungserklärung der neuen Legislaturperiode das Sicherheitskonzept des neuen Senats verteidigt. Zum Auftakt der Sitzung gedachte das Parlament der Terror-Opfer vom Breitscheidplatz. Dorit Knieling berichtet aus dem Abgeordnetenhaus.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    Staatsakt für verstorbenen Altbundespräsidenten Roman Herzog am 24. Januar im Berliner Dom +++ Imame des Moschee-Verbandes Ditib bespizeln Gemeindemitglieder +++ Nachwuchs übt im Lernzentrum der Charité +++  Literaturfestival "Geschichten in Jurten" im Sony Center +++ Neuer Passagierrekord für Berliner Flughäfen

    Störung in der Leitung - Ärger mit dem Telefonanbieter

    Ein Friseursalon in Prenzlauer Berg hat seit Wochen weder Telefon noch Internet. Auch die Kartenzahlung funktioniert nicht mehr. Vertragspartner Vodafone verweist auf die Telekom, denn nur die darf an die Leitung ran. Doch die kommt einfach nicht und verweist wiederum auf Vodafon. Wer ist nun verantwortlich?

    Statistisches Jahrbuch 2016 - Berlin wächst und wächst

    Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg hat am Donnerstag den Jahresbericht 2016 vorgestellt. Das Jahrbuch bietet aktuelle Zahlen zu verschiedenen Lebensbereichen. Zum Beispiel zum Bevölkerungswachstum: 2015 hatte Berlin erstmals seit Kriegsende wieder mehr als 3,5 Millionen Einwohnern. Und der Trend hält an.

    Gisela May © Arno Burgi/dpa

    Trauerfeier - Abschied von Gisela May

    Fans und Freunde konnten sich am Donnerstag von der verstorbenen Sängerin Gisela May verabschieden: Die Trauerfeier fand in der Halle des Krematoriums in Treptow statt. Die Brecht-Interpretin war am 2. Dezember im Alter von 92 Jahren gestorben.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    Angriff auf Busfahrer: Polizei sucht mit Fahndungsbildern nach Tätern +++ BVG kauft rund 1000 neue U-Bahn-Wagen bis 2035 +++ Arcaden am Potsdamer Platz wird das chinesische Neujahr gefeiert +++ Paul Auster liest im März beim RBB aus seinem neuen Roman

    Berliner Künstlerprogramm - daadgalerie eröffnet neue Ausstellungsräume

    Das Berliner Künstlerprogramm des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD) lädt vielversprechende internationale Künstler für ein Jahr nach Berlin ein. Einige von ihnen präsentieren sich am Donnerstagabend bei der Eröffnung der neuen Ausstellungsräume in der Kreuzberger Oranienstraße.

    So war's: Collage: Ulli Zelle in einem Triebwagen einer BVG-U-Bahn (Quelle: Hintergrund: imago/Thomas Lebie; Person: rbb/Oliver Kröning)

    #MeineEntdeckung - Mit dem Bauzug durch den U-Bahn-Tunnel

    Einen Monat lang haben rbb-Zuschauer die Möglichkeit, außergewöhnliche Orte zu entdecken. Am Donnerstag geht es mit dem Bauzug durch die U-Bahn-Tunnel der BVG. Die Fahrt beginnt an der Deutsche Oper und folgt dann Berlins ältester U-Bahn Strecke. 1902 wurde sie gebaut. Ulli Zelle ist für die Abendschau dabei.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 11.01.2017

    +++ Berlin wird wieder weiß +++ Mehr Verkehrssicherheit für Kinder +++ Treffen der innenpolitischen Sprecher beim Innensenator +++ Budapester Straße 35 wird abgerissen +++ 50 Jahre Kommune I +++ #MeineEntdeckung: Probenbesuch beim Staatsballett +++ Filmpremiere: "Die Blumen von gestern" im Kino International +++

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Senat kann durch den unerwartet hohen Haushaltsüberschuss mehr investieren als geplant +++ Regierender Bürgermeister Müller (SPD) gibt am Donnerstag Regierungserklärung ab +++ 

    50 Jahre Kommune I , Plakat ragt aus dem Fenster mit dem Schriftzug: jetzt ist der Teufel los (Quelle:rbb)

    Rückblick - 50 Jahre Kommune I

    Als sich im Januar 1967 die Kommune I gründete, war sie vor allem ein gesellschaftliches Projekt, viel Theorie, viel Traum. Eine neue Lebensform, ganz anders als die verhasste Generation der Eltern. Doch die Realität war prosaischer. Die Abendschau wirft einen Blick zurück in die Geschichte.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Immer mehr Berliner beantragen Kleinen Waffenschein +++ Lichtenberger AfD zieht Wolfgang Hebold als Kandidaten zurück +++

    So war's: Collage Nacho Duato vor einer Ensemble-Szene des Staatsballett Berlin (Quelle Person: imago/CordonPress, Quelle Hintergrund: imago/DRAMA-Berlin.de)

    #MeineEntdeckung - Probenbesuch beim Staatsballett

    Einen Monat lang haben rbb-Zuschauer die Möglichkeit, außergewöhnliche Orte zu entdecken. Für Mittwoch lud Nacho Duato, Intendant des Staatsballets, die Gewinner unserer Aktion zu einem Probenbesuch in seiner Bühne ein. Wir waren mit der Kamera dabei.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 10.01.2017

    +++ Bildaufnahmen von Anis Amri vor Berliner Moschee +++ Senat beschließt viele Projekte +++ Trauer um Roman Herzog +++ Neujahrsempfang des Bundespräsidenten +++ 90 Jahre Metropolis +++ #MeineEntdeckung: Flugzeugwartung bei der Lufthansa +++

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ 34 Islamisten derzeit in Berliner Gefängnissen +++ Privatquartiere für evangelischen Kirchentag in Berlin gesucht +++

    Bundespräsident Roman Herzog im Jahr 1997 während einer Rede; Foto: © imago/Jens Koehler

    Nachruf - Trauer um Roman Herzog

    Der frühere Bundespräsident Roman Herzog ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren, wie das Präsidialamt am Dienstag in Berlin bestätigte. Die Spitzen des Staates und Politiker aus
    Regierung und Opposition würdigten ihn als unermüdlichen Mahner für Reformen und als manchmal unbequemen Geist. 

    Metropolis (Quelle: imago/AGD)

    1927 drehte Fritz Lang seinen Filmklassiker - 90 Jahre Metropolis

    Es war ein gigantisches Filmprojekt, das Regisseur Fritz Lang im Jahr 1927 umsetzte. Alles an "Metropolis" war gigantisch: Fritz Lang drehte an 310 Tagen und 60 Nächten. Insgesamt kamen 27.000 Komparsen zum Einsatz. Gedreht wurde in Babelsberg in einer eigens dafür gebauten Halle.

    So war's: Collage: Sascha Hingst in der Lufhansa-Wartungshalle in Berlin-Schönefeld (Quelle Person: rbb, Quelle Hintergrund: imago/Ralph Peters)

    #MeineEntdeckung - Flugzeugwartung bei der Lufthansa

    Der Januar ist der Monat der spannenden Entdeckungen: das rbb Fernsehen hat für seine Zuschauer eine Reihe toller Aktionen in Berlin und Brandenburg organisiert. Am Dienstag waren unsere Gewinner gemeinsam mit Sascha Hingst in den Wartungshallen des Flughafens Schönefeld zu Gast.