Abendschau Archiv

    Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau vom 13.02.2016

    +++ Neuer Isabelle Huppert-Film feiert Premiere +++ Ai Weiwei und Cinema for Peace +++ Medienboard Berlin-Brandenburg lädt ein +++ Asiatische Filmkunst im IL Kino Neukölln +++ rbb-Film "Der Ost-Komplex" feiert Premiere +++ Harting-Comeback mit Spannung erwartet +++ Bürgerämter: Warum nicht Online? +++ Ein Paradies für Modelleisenbahn-Fans +++

    Rettungswesten-Installation - Ai Weiwei und Cinema for Peace

    Bei der "Cinema for Peace Gala 2016" stehen die Flüchtlinge im Fokus. Im Rahmen der Veranstaltung hat der chinesische Künstler Ai Weiwei am Freitag am Gendarmenmarkt mit einer Installation aus Rettungsbooten und Schwimmwesten auf das Flüchtlingselend aufmerksam gemacht.

    Ulli Zelle auf dem Roten Teppich beim Empfang des Medienboards Berlin-Brandenburg (Quelle: rbb)

    Berlinale 2016 - Medienboard Berlin-Brandenburg lädt ein

    Das Medienboard Berlin-Brandenburg hat am Samstag im Ritz Carlton am Potsdamer Platz zur Party eingeladen. Doch auf einer Veranstaltung wie dieser geht es nicht nur ums Feiern, sondern auch um Business – und die Filme von morgen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Entscheidung über Bebauung von Berliner Grundstücken mit Flüchtlingsunterkünften vertagt +++ Flüchtlinge demonstrieren für respektvolles Miteinander +++ Senat arbeitet an Konzept gegen organisiertes Verbrechen und kriminelle Clans +++

    Berlinale 2016 - rbb-Film "Der Ost-Komplex" feiert Premiere

    Der rbb-Dokumentarfilm "Der Ost-Komplex" von Jochen Hicks hat am Samstag im Kino International Premiere gefeiert. Er geht der Frage nach, wie Zuhören, Verständigung und Konfrontation mehr als 25 Jahre nach dem Mauerfall auf dem Minenfeld deutsch-deutscher Geschichtsaufbereitung funktionieren.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Mann greift in Kreuzberg Frauen mit Messer an +++ U-Bahnlinie U5 wegen verdächtigem Koffer mehrere Stunden unterbrochen +++ Verdächtiger Koffer am Bahnhof Ostkreuz sorgt für Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs +++

    Bürgerämter - Warum nicht Online?

    Warum müssen die Berliner eigentlich für Termine beim Bürgeramt Schlange stehen? Richtig, weil es so schwierig ist, online einen Termin zu bekommen. Aber die Frage ist doch eigentlich: Warum kann man bestimmte Sachen nicht bequem online von zuhause aus regeln?

    Gleich nebenan - Ein Paradies für Modelleisenbahn-Fans

    Die große Zeit der Modelleisenbahn lag in den 70ern als Millionen von Teenagern ihre Züge durch selbstgebastelte Landschaften fahren ließen. Nachdem die Umsätze der Branche eingebrochen sind, verschwanden die Loks immer mehr. Aber es gibt noch etliche Liebhaber und auch einige Geschäfte, die aus einer anderen Zeit stammen.