Abendschau Archiv

    Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau vom 21.05.2017

    +++ Skandal um Amri-Akten weitet sich aus +++ Michael Wächter mit dem Alfred-Kerr-Preis ausgezeichnet +++ Schwierige Verhältnisse für Theaterschaffende +++ Vorbereitungen zum Kirchentag +++ Hertha und das Olympiastadion +++ Serie Kreuzkölln: Mode +++ Mithelfen bei der Bahnhofsmission +++ Moderation: Sascha Hingst

    Ermittlungen gegen Berliner LKA - Skandal um Amri-Akten weitet sich aus

    In den Unterlagen zum Attentäter vom Breitscheidplatz sind weitere Manipulationen aufgetaucht. Nicht nur Angaben zu Anis Amri selbst wurden verändert, sondern auch Namen aus seinem Umfeld im Drogenmilieu gelöscht. Innensenator Geisel bestätigte den Medienbericht. Gegen mindestens zwei Kripobeamte wird derzeit ermittelt.

    Leuchtschriftzug "Theaterdiscounter" (Quelle: rbb)

    Schauspieler in Berlin - Schwierige Verhältnisse für Theaterschaffende

    Abseits der großen Bühnenstars wie Hanna Schygulla oder Martina Gedeck ist das Leben als Schauspieler in Berlin nicht leicht. Mit etwa 4.000 Theaterschaffenden gibt es ein Überangebot, was viele in Existenznot bringt. Immer wieder muss das Jobcenter helfen, und die Angst, ganz aus dem Arbeitsmarkt herauszufallen, führt zu weiterem Gagenverfall.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Nach dem Fund einer Frauenleiche in Heiligensee hat die Polizei den Tatverdächtigen gefasst +++ Feuerwehrwagen in Niederschönhausen umgekippt +++ Boots-Demo für Abschaffung des Heizkraftwerks Klingenberg +++ 87 Kinder und Jugendliche gelten in Berlin als vermisst +++

    Ausblick - Vorbereitungen zum Kirchentag

    Die Vorbereitungen zum Kirchentag in Berlin und Wittenberge laufen mittlerweile auf Hochtouren. Zwar beginnt die Veranstaltung erst am Mittwoch – aber bis dahin gibt es noch eine Menge zu tun, vom Falten von Papphockern bis hin zum Aufbau des Pressezentrums. Wir geben einen Überblick und sprechen mit unserer Reporterin Friederike Sittler.

    Überraschende Wende - Hertha und das Olympiastadion

    Hertha BSC hat eine erfolgreiche Saison gespielt und darf nach der Sommerpause auch wieder auf europäischer Bühne spielen. Auch was die Frage nach einem neuen Stadion betrifft, gibt es Neuigkeiten. Denn ein Umbau des Olympiastadions erscheint nun doch eine Möglichkeit.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Mehr Fahrräder in Regionalzügen +++ Freier Eintritt und zahlreiche Aktionen zum Internationalen Museumstag +++ Open Air für Menschen mit Behinderung am Rande der Rehberge +++ Füchse Berlin verlieren Handball-EHF-Pokalfinale +++ Union Berlin hat die beste Zweitliga-Saison der Vereinsgeschichte mit einem Sieg abgeschlossen +++

    Serie: Kreuzkölln - Mode

    Wenn im Kiez ein neues Geschäft für Bekleidung aufmacht, könnte das der Vorbote einer drohenden Gentrifizierung sein. Auch in Nordneukölln kommen neue Modegeschäfte dazu – und die Mieten steigen rasant. Sabrina N'Diaye hat sich auf Spurensuche gemacht und mit Modedesignerinnen über den Wandel in Kreuzkölln gesprochen.

    #ZelleBerlin - Mithelfen bei der Bahnhofsmission

    Zur Mittagszeit ist in der Bahnhofsmission viel los. Obdachlose kommen zum Mittagessen, müssen teilweise stundenlang dafür anstehen. Damit die Essensausgabe klappt, ist die Hilfe ehrenamtlicher Mitarbeiter dringend notwendig. Ulli Zelle hat es ausprobiert und eine Schicht als Helfer mitgemacht.