Abendschau Archiv

    Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau vom 27.06.2017

    +++ Berliner Party-Polizisten vom G20-Gipfel verbannt +++ Ehe für alle ist „Gewissensentscheidung“ +++ Sicherer mit Helm auf dem Fahrrad +++ Junge Erwachsene mit Krebs +++ Kicken und sich gegenseitig helfen +++ Rettung für altes Parkwächterhaus +++ Theater für Jedermann +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Ein dreistündiger Stromausfall hat ab Mittag den Südosten Berlins lahmgelegt +++ Vom verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl haben sich in Berlin zahlreiche Spitzenpolitiker verabschiedet +++  

    Aktion an Grundschule gestartet - Sicherer mit Helm auf dem Fahrrad

    Zwei tote Radfahrer gab es in Berlin bereits in diesem Jahr, die Zahl der Verletzten ist um einiges höher. Oftmals hätte ein Helm das Schlimmste verhindern können. An einer Berliner Grundschule fand nun eine Aktion statt, damit Kinder nur noch mit Helm aufs Rad steigen.

    Umgang mit der Unfruchtbarkeit - Junge Erwachsene mit Krebs

    Junge Erwachsene, die an Krebs erkranken, haben eine relativ hohe Heilungschance. Doch oft geht die Behandlung mit dem Verlust der Fruchtbarkeit einher. Das wird von vielen Patienten als zweiter Schlag nach der Krebsdiagnose empfunden. Wir berichten von möglichen Ausweg aus dem Dilemma.

    Das polnische Berlin - Kicken und sich gegenseitig helfen

    Für die Spieler, die für den 1. FC Polonia Berlin auf dem Platz stehen, ist Club mehr als nun ein gewöhnlicher Berliner Amateurverein. Er ist ein Anknüpfungspunkt für die polnisch-sprachigen Neuberliner, die in den vergangenen Jahren in die deutsche Hausptstadt gezogen sind.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Für Langzeitarbeitslose und Asylbewerber wird Bus- und Bahnfahren in Berlin billiger +++ In Deutschland sind mehr Menschen arm als je zuvor +++