Abendschau Archiv

    Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau 20.04.2015 19:30

    Henkel unter Beschuss wegen Abschiebepraxis +++ Kfz-Zulassungsämter bremsen Autoverkäufer aus +++ Aktion zur Europäischen Impfwoche  +++ Podiumsdiskussion zum Museum der Moderne  +++ Cosmorama geht in Rente +++ Auf der Suche nach dem "grünen" Berlin +++  Moderation: Cathrin Böhme

    Henkel unter Beschuss wegen Abschiebepraxis

    Innensenator Frank Henkel (CDU) stand am Montag politisch unter Beschuss wie selten. Er musste sich mit dem Vorwurf der rechtswidrigen Abschiebepraxis unter menschenunwürdigen Bedingungen auseinander setzen. In dem Fall einer 31-jährigen Türkin räumte er Versäumnisse der Ausländerbehörde ein. 

    Das Schild "Kfz-Zulassung - Anmeldung - Information" an der Fassade der Kfz-Zulassungsstelle an der Jüterboger Straße (Quelle: dpa/Paul Zinken)

    Kfz-Zulassungsämter bremsen Autoverkäufer aus

    Die Bürgerämter sind überlastet. Auf Termine muss man wochenlang warten. Auch Firmen sind betroffen. Ein Neuwagenhändler klagt, weil er seine Autos bei der Kfz-Zulassungsstelle nicht zugelassen bekommt und daher auch nicht ausliefern kann.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Der angekündigte Streik der Lokführer in dieser Woche soll vor allem den Güterverkehr treffen +++ Zollbeamte haben in Hohenschönhausen knapp 100-tausend unverzollte Zigaretten beschlagnahmt +++  

    Ein Impfbuch liegt auf einem Merkzettel des Gesundheitsamtes. (Quelle: dpa)

    Aktion zur Europäischen Impfwoche

    Noch immer ist die Zahl der Masernerkrankungen in Berlin außergewöhnlich hoch und befeuert die Diskussion um Impfverweigerer und eine mögliche Impflicht.  Im Rahmen der europäischen  Impfwoche findet im Weddinger Centrum für Gesundheit (CfG) zurzeit eine Impfaktion statt. 

    Blick auf ein Grundstück in südwestlicher Richtung an der Sigismundstraße in Berlin. Links ist die Neue Nationalgalerie zu sehen (Quelle: dpa)

    Podiumsdiskussion zum Museum der Moderne

    Das in Berlin für 200 Millionen Euro geplante "Museum der Moderne" nimmt Gestalt an. Die Vorarbeiten für Berlins neues Prestigeobjekt laufen auf Hochtouren und im Mai soll ein internationaler Ideenwettbewerb für das künftige "Museum der Moderne" starten.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Die Senatsverwaltung für Verkehr will ermitteln, wieviele Radfahrer in Berlin unterwegs sind +++ Ein verurteilter Sexualstraftäter muss nun erneut ins Gefängnis +++  

    Cosmorama geht in Rente (Quelle: rbb)

    Cosmorama geht in Rente

    Der Sternenprojektor "Cosmorama" war jahrzehntelang das Highlight des Zeiss-Großplanetariums. Er wurde extra für diesen Standort entwickelt und funktionierte bis zum Beginn des Umbaus des Planetariums im April 2014.

    Sonnenstrahlen scheinen durch die Blätter einer Eiche am Teufelssee (Quelle: dpa)

    Auf der Suche nach dem "grünen" Berlin

    Grün ist die Farbe, die in diesen Tagen Berlin dominiert wie keine andere.  Zumindest kommt es einem so vor, wenn allerorts Knospen und junge Blätter sprießen und der Frühling in die Stadt und die Herzen ihrer Bewohner Einzug hält.