Abendschau Archiv

    Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau vom 16.08.2017

    +++ Rudolf-Wissell-Brücke früher fertig als gedacht +++ Wirbel um Air Berlin +++ Bleibt der Flughafen Tegel? +++ Gemeinschaftsgarten Prachttomate in Neukölln erhält Kündigung +++ Mann erneut wegen Kindesmissbrauch vor Gericht +++ Tischlerei sucht Gewerberäume +++ Schlosssee Glienicke ist wieder da +++ Moderation: Sascha Hingst

    Insolvente Fluggesellschaft - Wirbel um Air Berlin

    Der Flugbetrieb geht weiter, als sei nichts gewesen – und doch ist alles anders, denn es herrscht Insolvenzrecht. Und während Ryanair wegen des Übergangskredits von 150 Millionen Euro aus der Staatskasse Beschwerde beim Kartellamt einlegt, beginnt der Poker um die besten Teile der Airline – und der Kampf um den Erhalt der Arbeitsplätze.

    BER Gesellschafterversammlung - Bleibt der Flughafen Tegel?

    Mittlerweile kann sich auch der Bundesverkehrsminister vorstellen, den Flughafen Tegel nach Eröffnung des BER weiter zu betreiben. Doch wie sieht die offizielle Position des Bundes aus? Um das herauszufinden, treffen die Gesellschafter der Flughafengesellschaft. Ein weiteres brisantes Thema: die Insolvenz von Air Berlin. Thomas Bittner berichtet live.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Touristin stirbt nach schwerem Unfall mit Notarztwagen +++ Einzelhaft des Berliner Menschenrechtlers Steudtner in der Türkei aufgehoben +++ Zwei an den Flughafen Tegel angrenzende Wohngebiete sollen unter Milieuschutz gestellt werden +++ Bezirke sollen beim Verkauf von Mietshäusern ihr kommunales Vorkaufsrecht schneller wahrnehmen können +++

    Gemeinschaftsgarten in Neukölln - Prachttomate erhält Kündigung

    Hier wird das Gemüse noch von Hand geerntet: Im selbstorganisierten Gemeinschaftsgarten "Prachttomate" in Neukölln ist man plötzlich mitten drin im Landleben. Doch mit der Idylle könnte es bald vorbei sein, denn der Besitzer eines Teiles des Grundstückes, auf dem sich der Garten befindet, hat bereits gekündigt. Wir haben mit den Hobbygärtnern gesprochen.

    Prozessbeginn - Mann erneut wegen Kindesmissbrauch vor Gericht

    Er wurde schon zwei Mal wegen Kindesmissbrauchs verurteilt, und schon in der Bewährungszeit wurde er rückfällig. Jetzt steht der 56-Jährige wieder vor Gericht und es kommt auch die Frage auf, wie das passieren konnte, obwohl er noch unter Führungsaussicht stand. Zu Gast im Studio: Julia von Weiler vom Verein "Innocence in Danger".

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Aufmarsch von Neonazis in Spandau kann nicht verboten werden +++ Locomore will die Strecke Berlin – Stuttgart wieder befahren +++ Langjährige Sozialdezernentin der Jüdischen Gemeinde Maria Brauner im Alter von 90 Jahren in Berlin gestorben +++

    Wohnungsmarkt in Berlin - Tischlerei sucht Gewerberäume

    Berlin braucht neue Wohnungen, soweit sind sich alle einig. Einer der eher unschönen Nebeneffekte ist allerdings, dass durch den Neubau immer wieder Werkstätten aus Hinterhöfen verdrängt werden. Wir besuchen zwei betroffene Tischlerinnen im Norden Neuköllns.

    Historisches Gewässer - Schlosssee Glienicke ist wieder da

    Hinter den Wirtschaftsgebäuden des Schlosses Glienicke in Wannsee haben Landschaftsarchitekten den historischen Schloss-See wieder angelegt. Das 1838 künstlich geschaffene Gewässer war seit fast 100 Jahren ausgetrocknet, aber glücklicherweise auf alten Karten dokumentiert.