Abendschau Archiv

    Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau vom 28.06.2017

    Unwetterfront über Berlin +++ Verfassungsschutzausschuss tagt  +++ Mörder will nicht in Sicherungsverwahrung +++ Die Partypolizei kommt zurück +++ Münzraub 2.0 +++ Schüler in Polen angegriffen +++ Serie: Polnisches Berlin +++ Kafka-Ausstellung im Gropiusbau

    Straßenkreuzung Rigaer Str./Liebigstraße in Berlin Friedrichshain (Quelle: imago/Olaf Wagner)

    Verfassungsschutzausschuss tagt

    Laut Verfassungsschutz wird vor dem G20-Gipfel in Hamburg europaweit mobilisiert. In ganz Europa? Nein. In einem kleinen Kiez in Friedrichshain herrscht Ruhe, nach der Randale der letzten Wochen - allzu verdächtige Ruhe.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    News aus Berlin - Nachrichten I

    Bundespolizisten in Berlin klagen über eine "kollektive Überlastung" +++ 129 Appartements für Studierende in der Storkower Straße sind jetzt bezugsfertig +++ Die Sportschule im Olympiapark hat den Titel "Schule gegen Rassismus" verliehen bekommen

    Wörterbuch polnisch-deutsch (Quelle: dpa)

    Serie: Polnisches Berlin - Sozialrat lotst durch Behördendschungel

    Der Verein führt ca. 5.000 Beratungsgespräche im Jahr und ist ein  Seismograph der polnischen Einwanderung: Arbeiter aus dem Nachbarland können oft die notwendigen Papiere nicht selbst ausfüllen. Oder sie suchen Unterstützung, wenn es Ärger mit dem Jobcenter gibt.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    News aus Berlin - Nachrichten II

    Im Prenzlauer Berg ist eine Radfahrerin von einem LKW erfasst und schwer verletzt worden +++ Bezirksamt Mitte prämiert im Schulumweltzentrum pfiffige Ideen für Projekte aus den Bereichen Umwelt, Natur und Technik +++ Hertha BSC hat das Heimtrikot für die neue Saison vorgestellt