Abendschau Archiv

    Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau 30.07.2016 19:30

    +++ Tausende beim "Zug der Liebe" +++ Demos im Regierungsviertel +++ Zu Gast bei Dreharbeiten +++ Neues Wohnquartier am Truman Plaza +++ Andreas Lang - Artist in Residenz +++ Gleich nebenan: Optiker "Frame Punk" +++ Berliner Biergärten: Hanff's Ruh in Grünau +++

    Zug der Liebe (Quelle: imago/snapshot)

    Tausende beim "Zug der Liebe"

    Bei der Technoveranstaltung "Zug der Liebe" sind am Samstag rund zehntausend Menschen durch Berlin gezogen. Gestartet war der Zug an der Karl-Marx-Allee Richtung Treptower Park zunächst mit rund 1.100 Teilnehmern. Nach und nach seien immer mehr Menschen dazu gekommen, sagte ein Polizeisprecher.

    Einige hundert Menschen demonstrieren gegen den Aufmarsch von Rechtspopulisten (Quelle: Jörg Carstensen/dpa)

    Demos im Regierungsviertel

    Knapp tausend Menschen haben in Berlin-Mitte gegen eine Kundgebung rechter Gruppen demonstriert. Sie zogen zum Regierungsviertel, Protestaktionen gab es auch auf der Spree. Dort wurde von Booten aus "Für ein tolerantes und offenes Europa" demonstriert, teilte die Polizei mit.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Revision gegen Urteil des Kindermörders Silvio S. eingelegt +++ Kulturstaatsministerin Grütters schlägt grundsätzliche Debatte über Gedenkkultur vor +++ Zahl fremdenfeindlicher Angriffe in Berlin hat zugenommen +++ Gleimtunnel bleibt wegen Einsturzgefahr gesperrt +++  

    Dreharbeiten zu "Der König von Berlin"

    "Der König von Berlin" heißt der erste Kriminalroman des Kabarettisten Horst Evers, der tief in die Abgründe Berlins führt. Es geht um zwei ehrgeizige junge Kommissare auf dem Weg ins Rote Rathaus. Angetreten, mysteriöse Todesfälle aufzuklären und nebenbei auch gleich noch den Berliner Sumpf aus Filz- und Vetternwirtschaft auszutrocknen.

    Wohnsiedlung in Berlin-Zehlendorf (Quelle: imago/Jürgen Ritter)

    Neues Wohnquartier am Truman-Plaza

    Ungefähr heute würde traditionell das Deutsch-amerikanische Volksfest starten, wenn es nicht aus Mangel an einem Veranstaltungsort im letzten Jahr gestorben wäre. Früher fand es auf der Dahlemer Truman-Plaza statt. Jahrzehntelang ein Zentrum des Zivillebens der US-Army in Berlin. Doch inzwischen ist hier ein neues Wohnqaurtier ist entstanden.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Präventionsprojekt für Pädophile droht finanzielles Aus +++ Neues Meldesystem erfasst 200 antisemitische Vorfälle in Berlin +++ Weniger Kastanienbäume von Miniermotten befallen +++ Schweizer Botschaft lud zum jährlichen Nationalfeiertag am 1. August +++

    Gleich nebenan - Optiker "Frame Punk"

    Sie hätten gern eine schicke Brille, und die auch noch maßgeschneidert für Ihr Gesicht? Dann ist Frame Punk Berlin die richtige Anlaufstelle! Bei Andreas Ketzlar werden Brillen per App passgenau designt und dann im 3D-Drucker "ausgedruckt". Das Material: Nylonpolarmid und besonders biegsam.

    Serie: Berliner Biergärten - Hanff´s Ruh in Grünau

    Es gibt eine Oase mitten im Grünauer Wald - und das schon seit über 130 Jahren. Eine kühles Bier - frisch gezapft, das belohnt all die, die den Weg so ganz ohne Auto hierher gefunden haben. "Hanff´s Ruh" heißt dieser altehrwürdige Biergarten. In der Woche eher ein beschaulicher Ort. Am Wochenende kann´s allerdings voll werden.