Abendschau Archiv

    Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau 30.09.2014 19:30

    Prüfbericht zu Organspende-Skandalen: Herzzentrum hat gegen Richtlinien zur Organvergabe verstoßen +++ Nach dem Überfall auf Geldtransporter +++ 50 Jahre Märkisches Viertel: Neue Flächen für Wohnungsbau +++ Aufnahme von Flüchtlingen in Berlin +++ Umstrittenes Bauprojekt in Neukölln +++ Serie Inklusion: Schulhelfer +++ Pressekonferenz David Chipperfield: Der Stararchitekt und die Neue Nationalgalerie

    Nach dem Überfall auf Geldtransporter

    In Berlin haben Unbekannte und bewaffnete Männer am Montagabend drei Geldboten bedroht und Bargeld in unbekannter Menge erbeutet. Da der Tathergang einem Überfall vor zehn Tagen sehr stark ähnelt, prüft die Polizei mögliche Zusammenhänge zwischen beiden Fällen.

    50 Jahre Märkisches Viertel - Neue Flächen für Wohnungsbau

    In der Reinickendorfer Hochhaussiedlung Märkisches Viertel wird ein rundes Jubiläum gefeiert: 50 Jahre ist es her, dass hier die ersten Mieter einzogen. Für die verantwortliche Gesobau gibt es zum Jubiläum gute Nachrichten: Die Wohnungsbaugesellschaft bekommt neue Grundstücke, die sie bebauen darf.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Zahl der Arbeitslosen gesunken +++ Flughafen BER: Probleme mit Schallschutz +++ Laufendes SPD-Mitgliedervotum für neuen Regierenden Bürgermeister schon jetzt gültig +++ Grünen-Fraktion im Abgeordnetenhaus arbeitet weiterhin mit weiblicher Doppelspitze +++

    Umstrittenes Bauprojekt in Neukölln

    Etwa 100 Mieter aus dem Kormoranweg in Neukölln haben am Dienstag an einem Trauermarsch teilgenommen. Wegen eines Neubauprojekts sollen in deren Hinterhof zahlreiche Bäume gefällt werden.

    Aufnahme von Flüchtlingen in Berlin

    Berlin erwartet bis zum Jahresende insgesamt rund 11.500 neue Asylbewerber. Grundlage für diese von Sozialsenator Mario Czaja (CDU) am Dienstag vorgestellte neue Prognose sind Zahlen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.

    Serie Inklusion: Schulhelfer

    Bela ist zwölf Jahre alt und eines von mehr als 11.000 Kindern mit Beeinträchtigung, die eine Regelschule besuchen. Den Schulalltag kann der Junge aber nur bestreiten, wenn er eine Schulhelferin wie Anne Schreiber hat, die ihm dort hilft, wo er sich nicht selbst helfen kann.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Redaktion der Gefangenen-Zeitung „Lichtblick“ der JVA Tegel wehrt sich gegen Kinderpornografieverdacht +++ Fluggesellschaft Air Berlin gerät weiter unter Druck +++ Technik der Deutschen Oper wird saniert +++ Bombe aus Zweitem Weltkrieg in Hakenfelde gefunden +++ Deutsche Bahn kontrolliert Spreebrücken in Treptow +++