Abendschau Archiv

    Logo (Quelle: rbb)

    - Abendschau 16.04.2014 19:30

    +++ Lieferantenskandal bei Neuland +++ Turbulente Podiumsdiskussion zu Asylpolitik +++ Neue Studie zu Prostatakrebs +++ Streit um Bezirksgutachten +++ Luxuspläne für Neustädtischen Kirchplatz +++ Serie: Berlin wählt Europa +++ Moderation: Andrea Vannahme

    Hennen und Hähne nehmen Futter und Wasser aus einem Trog (Bild: imago)

    Lieferantenskandal bei Neuland

    Bisher standen "Neuland"-Produkte für artgerechte Tierhaltung und Bio-Produkte, nun aber bahnt sich ein Skandal an: Ein niedersächsischer Geflügellieferant für "Neuland" soll demnach zugegeben haben, trotz Gütesiegel jahrelang konventionell gehaltene Tiere geschlachtet und verkauft zu haben.

    Der Oranienplatz in Berlin (Quelle: rbb online/ Tim Schwiesau)

    Turbulente Podiumsdiskussion zu Asylpolitik

    Der Oranienplatz in Kreuzberg ist zwar freiwillig geräumt worden, Ruhe ums Thema Asylpolitik ist trotzdem nicht eingezogen. Erst kam es zu einer turbulenten Diskussion über Asylrecht im SO 36, danach folgte eine Spontandemonstration von etwa 300 Unterstützern der Flüchtlinge auf dem Platz.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten I

    +++ Höchststand bei Fahrraddiebstählen +++ Haus der Gesundheit bleibt mit deutlich weniger Praxen bestehen +++ Senat warnt vor dem Benutzen von Taxi-Apps +++ Polizei stoppt durchgerosteten Reisebus +++

    Illustration: Wohlstand, Reichtum - Aufgestapelte Euro-Münzen (Bild: imago)

    Streit um Bezirksgutachten

    Bei einem Bürgerentscheid am 25. Mai darf Charlottenburg-Wilmersdorf über den Erhalt der Kolonie Oeynhausen abstimmen. Der Bezirk hatte in einem Gutachten drohende Entschädigungen an den Investor von 25 Mio. Euro geltend gemacht - das soll nun aber nicht stimmen.

    Arzt führt eine Operation mit einem DaVinci-Operationsroboter durch (Quelle: rbb)

    Neue Studie zu Prostatakrebs

    Bisher wurde es zumindest vermutet, nun scheint es eine neue Studie zu belegen: Bei sogenannten Prostatakrebs-Niedrigrisiko-Befunden scheint es genau so sicher, abzuwarten und erstmal die Krankheitsentwicklung zu beobachten, als auch alternativ zu operieren.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten II

    +++ Bundesregierung gegen Entfernung der sowjetische Panzer vom Tiergartendenkmal +++ Preis "Aktiv für Demokratie und Toleranz" verliehen +++ Jeder vierte Berliner Handwerksbetrieb sucht Personal +++ Zur Europawahl am 25. Mai treten 1053 Bewerber aus Deutschland an +++

    Luxuspläne für Neustädtischen Kirchplatz

    70 Jahre, nachdem am Neustädtischen Kirchplatz in Berlin die letzten Wohnhäuser im Bombenhagel verschwanden, wird wieder ein Wohnhausneubau hochgezogen. Die meisten der 64 Eigentumswohnungen sind schon verkauft - während die Dachterrasse noch zu haben ist für zwei bis drei Millionen Euro.

    Serie: Berlin wählt Europa

    Wir stellen eine Woche lang die Berliner Kandidaten für das Europäische Parlament vor. Wie haben sie sich bisher für Berlin eingesetzt?