Abendschau Archiv

    Raiko Thal vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau vom 30.10.2014

    +++ Polizeiaktion gegen Kinderprostitution +++ Fotoausstellung im Amerikahaus +++ Weniger Arbeitslose in Berlin +++ Die deutsche Teilung bei den Löhnen +++ Fixerstube feiert Jubiläum +++ Lücke im Gesetz zur Zweckentfremdung von Wohnraum +++ Mauerfall-Projektion zum Jubiläum +++ Serie "Die Ostdeutschen" – Doppelkopfrunde +++ Berliner Jazzfest wird 50 Jahre alt +++ Das Brandenburgwetter +++
     
    Moderation: Raiko Thal

    Polizeiaktion gegen Kinderprostitution

    Am Donnerstagmorgen hat die Polizei in einer groß angelegten Aktion Wohnungen in Tegel, Kreuzberg und Zehlendorf durchsucht. Dabei ging es um den Verdacht der Zwangsprostitution von Minderjährigen.

    Besucherinnen der Fotogalerie C/O Berlin (Quelle: rbb)

    Fotoausstellung im Amerikahaus

    Am Donnerstag hat die Fotogalerie C/O Berlin ihr neues Quartier im Amerikahaus eröffnet. Begleitet wird die Eröffnung von insgesamt vier Ausstellungen, wo unter anderem Werke berühmter Fotografen der Agentur Magnum ausgestellt – und Selfies aus dem Fotoautomaten.

    Ein Mann verlässt ein Büro der Agentur für Arbeit (Bild: DPA)

    Weniger Arbeitslose in Berlin

    Die Arbeitslosenzahlen sind in diesem Oktober bundesweit auf dem niedrigsten Niveau seit drei Jahren – in Berlin sind sie sogar auf den niedrigsten Stand seit 1997 gesunken.

    Die deutsche Teilung bei den Löhnen

    Wer im Osten arbeitet, der verdient weniger. Auch 25 Jahre nach dem Mauerfall dauert die deutsche Teilung bei den Löhnen an. Besonders in Berlin führt das zu kuriosen Situationen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Mehr Studienplätze in Berlin +++ Lichtinstallation zeigt zum Jubiläum des Mauerfalls den ehemaligen Mauerverlauf +++ Kirsten Niehuus bleibt für weitere fünf Jahre Chefin der Filmförderung Berlin-Brandenburg +++

    Fixerstube feiert Jubiläum

    Seit zehn Jahren gibt es den "Drogenkonsumraum" in der Birkenstraße. Gibt es Grund zum Feiern? Was hat die Fixerstube gebracht? Haben sich die anfänglichen Bedenken der Anwohner zerstreut? Und was sagen die betroffenen Fixer?

    Lücke im Gesetz zur Zweckentfremdung von Wohnraum

    Das Zweckentfremdungsverbot, das seit etwa einem halben Jahr in Kraft ist, soll verhindern, dass immer mehr normale Wohnungen zu Ferienwohnungen umgewandelt werden. Doch ein Schlupfloch in den Bestimmungen erschwert es, die regelwidrigen Wohnungen zu finden.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ S-Bahnausfälle wegen Kabeldiebstahl auf Linien S2 und S8 +++ Umzug der Sicherungsverwahrten in den Gefängnis-Neubau in Tegel beginnt mit Pannen +++ Berliner Einzelhändler erwarten Umsatzplus am Reformationstag +++ Weihnachstmannbüro in der Mensa der TU eröffnet +++

    Mauerfall-Projektion zum Jubiläum

    Zum 25. Jahrestag des Mauerfalls sendet das rbb Fernsehen 25 Stunden nonstop und informiert gründlich über die historischen Geschehnisse von damals.

    Serie "Die Ostdeutschen" – Doppelkopfrunde

    Sie kennen sich schon seit einer gefühlten Ewigkeit: Mulle, Fossy, Krien und Tchekov sind dicke Freunde und treffen sich gerne mal für eine Runde Doppelkopf. Aufgewachsen sind sie in Berlin, haben die Mauer und ihren Fall hautnah miterlebt. Wir stellen sie in unserer Serie vor.

    Berliner Jazzfest wird 50 Jahre alt

    Am Donnerstag hat das Jazzfest Berlin mit dem Eröffnungskonzert im Haus der Berliner Festpiele begonnen, das in diesem Jahr bereits zum 50. Mal stattfindet und zu einem der ältesten Jazzfestivals in Europa zählt.

    Das Wetter

    Die aktuellen Aussichten für die kommenden Tage hat Anni Dunkelmann für uns herausgefunden - und war in Berlin unterwegs, um einen Blick auf die ansässige Straßengastronomie zu werfen.