Abendschau Archiv

    Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau 27.04.2015 19:30

    +++ Trauer und Hilfe nach Erdbeben in Nepal +++ Zweitägiger Warnstreik an der Charité +++ Tarifabschluss beendet Postbank-Streik +++ Lageso-Chef Allert unter Verdacht +++ Serie: 70 Jahre Kriegsende +++ "Fasttube" an der TU Berlin +++ Chanpions-League-Pokale in Berlin +++ Moderation: Sascha Hingst

    Menschen suchen nach dem Erdbeben am 25.04.2015 in den Trümmern eines Gebäudes in Kathmandu (Nepal) nach Verschütteten. (Bild: Carl Whetham/IFRC/dpa)

    Trauer und Hilfe nach Erdbeben in Nepal

    Es war das schwerste Beben seit 80 Jahren, und die Opferzahlen steigen auch zwei Tage nach den verheerenden Erdstößen in Nepal immer noch. Viele Opfer in den abgeschnittenen Regionen des Landes drohen den Wettlauf gegen die Zeit zu verlieren - THW und DRK versuchen nun, dem geschundenen Land zu helfen.

    Ein Lieferwagen fährt auf das Gelände der Charité in Berlin durch eine Einfahrt, an der Plakate der Gewerkschaft Verdi hängen (Quelle: dpa)

    Zweitägiger Warnstreik an der Charité

    Seit Montag wird an der Berliner Charité gestreikt, Verdi hatte die Mitarbeiter aller Standorten aufgerufen, zwei Tage lang ihre Arbeit niederzulegen. Das Ziel: mehr Personal und geringere Arbeitsbelastung.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten I

    +++ Mühlenfeld sieht BER-Zeitplan nicht gefährdet +++ BVG mit schwarzen Zahlen +++Israels Präsident Reuven Rivlin besucht im Mai Berlin +++ Berliner Polizei entschuldigt sich nach Abhängen einer Israel-Fahne im Union-Stadion +++ Kultur-Staatsverwaltung will im Tarifstreit beim Staatsballett vermitteln +++

    Ein Streikschild der Gewerkschaft Verdi steht am 27.04.2015 vor dem Eingang einer Filiale der Postbank in Potsdam (Brandenburg). Die Beschäftigten der Postbank in Berlin und Teilen von Brandenburg haben am Montagmorgen einen dreitägigen Streik begonnen (Quelle: dpa).

    Tarifabschluss beendet Postbank-Streik

    In Berlin sowie in Schwedt, Neuruppin, Oranienburg, Eberswalde und Potsdam hatte am Montagmorgen ein Streik der Postbank-Mitarbeiter begonnen, aber noch während des Streiks haben sich die Tarifpartner auf einen Abschluss geenigt. Darin u.a. enthalten: ein Kündigungsschutz bis Ende Juni 2017.

    Franz Allert, Präsident des Landesamtes für Gesundheit und Soziales Berlin (Quelle: dpa)

    Lageso-Chef Allert unter Verdacht

    Offiziell bestätigt ist es noch nicht, dennoch sollen nach Medieninformationen gegen LaGeSo-Chef Franz Allert und zwei seiner Mitarbeiter seit einigen Wochen Disziplinarverfahren laufen - vermutet wird ein Verstoß gegen das Haushaltsrecht.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten II

    +++ Barenboim verlässt Pressekonferenz nach Frage zu Philharmonie-Nachfolge +++ Staatsoper startet mit "Meistersinger" in neue Spielzeit am 3. Oktober +++ Mutmaßliche Drogendealer im Görlitzer Park festgenommen +++ Freie Universität stellt Neubau an der Fabeckstraße offiziell vor +++ 25 Freibäder öffnen in dieser Saison +++ Brechts "Baal" unter der Regie von Frank Castorf beim dies-jährigen Theatertreffen +++

    "Fasttube" an der TU Berlin

    Den Motor stellt BMW - den Rest planen und fertigen die Studenten der TU Berlin selbst: das Gestell, die Fahrelektronik und jedes noch so kleine Einzelteil. Am Ende soll der selbstgebaute Rennwagen 140 Kilometer pro Stunde schaffen - und gegen andere Universitätsautos antreten.

    DFB-Präsident Niersbach (l) und Berlins Regierender Bürgermeister Müller mit dem CL-Pokal (Bild: dpa)

    Champions-League-Pokale in Berlin

    Nun hat der Countdown begonnen: DFB-Chef Wolfgang Niersbach hat die beiden Champions-League-Pokale für die Fußballendspiele der Frauen und Männer am Montag im Roten Rathaus an den Regierenden Bürgermeister Müller übergeben. Die Pokale können vom 2. bis 8. Mai im Rathaus besichtigt werden.