Abendschau Archiv

    Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau vom 24.09.2017

    +++ Hochrechnungen von der Bundestagswahl +++ Reaktionen der Parteien +++ Kipchoge gewinnt Berlin-Marathon +++ Erntedankfest im evangelischen Johannesstift +++

    Bundestagswahl - Reaktionen der Union auf das Wahlergebnis

    Die Union hat nach dem Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre strategischen Ziele bei der Bundestagswahl erreicht. "Wir sind stärkste Kraft, haben den Auftrag, eine Regierung zu bilden, und gegen uns kann keine Regierung gebildet werden", sagt Merkel vor Anhängern.

    Bundestagswahl - Reaktionen der SPD auf das Wahlergebnis

    Die SPD will angesichts der Verluste in die Opposition gehen. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz schließt eine Neuauflage der großen Koalition definitiv aus. "Es ist völlig klar, dass der Wählerauftrag an uns der der Opposition ist", sagte Schulz in Berlin.

    Bundestagswahl - Reaktionen der AfD auf das Wahlergebnis

    Nach ihrem voraussichtlichen Einzug als drittstärkste Kraft in den neuen Bundestag hat die AfD starken Druck auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angekündigt. "Wir werden Frau Merkel jagen", sagte Spitzenkandidat Alexander Gauland in Berlin.

    Bundestagswahl - Reaktionen der FDP auf das Wahlergebnis

    Nach ihrer historischen Niederlage bei der Bundestagswahl 2013 kehrt die FDP wieder ins Parlament zurück. Die Liberalen um Parteichef Christian Lindner könnten rechnerisch in einem Jamaika-Bündnis mit Union und Grünen gleich wieder Regierungsverantwortung übernehmen.

    Bundestagswahl - Reaktionen der Linkspartei auf das Wahlergebnis

    Die Spitzenkandidaten Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch kämpften mit dem Slogan "Sozial. Gerecht. Frieden. Für alle." für die Linke um den dritten Platz im Bundestag. Trotz leichter Zugewinne reichte es den ersten Hochrechnungen zufolge mit rund neun Prozent nicht. Die Partei landete auf dem letzten Rang.

    Bundestagswahl - Reaktionen der Grünen auf das Wahlergebnis

    Die Grünen wollen nach ihrem Wahlerfolg selbstbewusst in mögliche Gespräche über ein Jamaika-Bündnis mit Union und FDP gehen. "Wir werden kein einfacher Partner sein", sagte Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt in Berlin. Die Grünen würden mit allen Parteien reden außer mit der AfD.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten

    +++ Lufthansa bietet 200 Millionen Euro für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin +++ Amerika-Gedenkbibliothek für ein Jahr auch am Sonntag geöffnet +++ U-Bahnlinie U3 in Dahlem für drei Wochen unterbrochen +++

    Der Kenianer Eluid Kipchoge gewinnt den 44. Berlin Marathon (Quelle: Imago/ Sebastian Wells)

    Berlin-Marathon - Kenianer Kipchoge gewinnt

    Eliud Kipchoge hat den 44. Berlin-Marathon gewonnen. Kipchoge benötigte für die gut 42 Kilometer zwei Stunden, drei Minuten und 32 Sekunden. Zweiter wurde der Äthiopier Adola. Schnellste Frau war die Kenianerin Gladys Cherono. Sie absolvierte die Strecke in zwei Stunden, 20 Minuten und 21 Sekunden.

    Erntedankfest im evangelischen Johannesstift

    Wofür sind die Menschen in diesem Jahr dankbar? Das haben wir die Besucher des Erntedankfestes im Johannesstift in Spandau gefragt. Der ursprünglich geplante Open-Air-Gottesdienst musste wegen Regen in die Kirche verlegt werden.