Abendschau Archiv

    Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau 29.01.2015 19:30

    +++ Lebenslang im Prozess um ermordete Pferdewirtin +++ Premiere für Olympiasong +++ Olympia im Abgeordnetenhaus +++ Heilmann stört Koalitionsfrieden +++ Zunahme bei Arbeitslosenzahlen +++ Protest gegen Kündigungen bei Tegel-Dienstleister +++ 'Transmediale' thematisiert digitale Überwachung +++Serie: Berliner Bürgermeister und ihre Pläne +++ Das Wetter +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Die beiden Angeklagten Cornelia H. (vorne) und Tanja L. sitzen am 29.01.2015 im Landgericht in Berlin zu Beginn des Prozesses um das Mordkomplott gegen eine 21-jährige Berliner Pferdewirtin. Das Gericht verurteilte vier Angeklagte zu lebenslanger Haft (Quelle: dpa/Stephanie Pilick)

    Lebenslang im Prozess um ermordete Pferdewirtin

    Wegen Mordes und Anstiftung zum Mord an einer Berliner Pferdewirtin hat das Landgericht Berlin gegen vier Angeklagte lebenslange Haftstrafen verhängt. Eine fünfte Angeklagte bekam eine Haftstrafe von 14 Jahren und sechs Monaten - sie hatte als einzige eine Tatbeteiligung eingeräumt.

    Premiere für Olympiasong

    Der Senat von Berlin will die Olympische Sommerspiele 2024 oder 2028 - entschieden ist aber noch nicht, ob der DOSB mit Hamburg oder Berlin sich bewerben will. Immerhin: Berlin hat nicht nur eine Werbekampagne, sondern auch schon einen Olympiasong, der nun vorgestellt wurde.

    Collage: Fernsehturm und die Olympischen Ringe, bei denen über dem roten Ring ein Kreuz ist (Quelle: imago/Westend61; rbb)

    Olympia im Abgeordnetenhaus

    Kaum steht die Idee, schon muss Berlins Innensenator Henkel die umstrittene Olympia-Bewerbung des Senats gegen politische und juristische Vorwürfe der Opposition verteidigen. Die Linke überlegt unterdessen, eine Klage in Sachen Volksbefragung im September einzureichen.

    Heilmann stört rot-schwarzen Koalitionsfrieden

    Berlins Justizsenator Heilmann (CDU) hat mit Äußerungen zur Schulsanierung für eine ernste Belastungsprobe in der rot-schwarzen Koalition gesorgt: In einem vertraulichen Schreiben der SPD-Fraktion an den Senator, das dem rbb vorliegt, heißt es, Heilmann störe die Zusammenarbeit nachhaltig.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten I

    +++ DNA-Test zu Vaterschaft des Kindes beim Schwangeren-Mord liegt vor +++ Gäde-Butzlaff wird neue Chefin der GASAG +++ Warnstreiks bei Mercedes +++ Behinderungen im Berliner Flugverkehr +++ Volleys bekommen Final Four +++ Zoo stellt sich NS-Unrecht +++

    Ein Mann verlässt ein Büro der Agentur für Arbeit (Bild: DPA)

    Zunahme bei Arbeitslosenzahlen

    Die Zahl der Arbeitslosen ist in Berlin zu Jahresbeginn gestiegen. 207.000 Menschen waren im Januar ohne Beschäftigung - 15.000 mehr als im Dezember. Die Quote erhöhte sich damit auf 11,3 Prozent.

    Mitarbeiter der Firma der Aviation Service Passage Berlin streiken am 29.01.2015 am Flughafen Tegel wegen ihrer geplanten Entlassungen (Quelle: rbb/Thomas Rautenberg)

    Protest gegen Kündigungen bei Tegel-Dienstleister

    Mehr als 100 Check-In-Mitarbeiter haben in Tegel gegen ihre Entlassung protestiert. Sie waren Beschäftigte der Aviation Passage Service Berlin (APSB), die den Betrieb im Herbst eingestellt hatte. In diesen Tagen erhalten 188 Beschäftigte ihre Kündigung.

    ARCHIV - Blick durch eine Lupe auf das Logo des sozialen Netzwerkes Facebook (Foto: dpa-Bildfunk)

    'Transmediale' thematisiert digitale Überwachung

    Der Zeitpunkt könnte aktueller nicht sein: Ab 30. Januar gelten neue Geschäftsbedingungen bei Facebook, und wer weiter mitsurft, erlaubt dem Unternehmen dann automatisch das Mitlesen auch aller anderen Surfgewohnheiten. Die 'Transmediale' in Berlin zeigt derweil gerade, wohin die totale digitale Überwachung führen kann.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten II

    +++ Integrationssenatorin Kolat will Karneval der Kulturen unbedingt erhalten +++ Dauerausstellung des Technikmuseums überarbeitet +++ Spandauer Juliusturm ist restauriert +++ DOSB ünterstützt Pechstein +++  

    Norbert Kopp, Bezirksbürgermeister von Berlin Steglitz-Zehlendorf (Quelle: dpa)

    Serie: Berliner Bürgermeister und ihre Pläne

    Nahezu sein ganzes Leben hat Norbert Kopp hier verbracht - seit 2006 ist er nun Bürgermeister von Steglitz-Zehlendorf. Das jüngste Sorgenkind: der Steglitzer Kreisel. Und ein Bezirk mit einem Novum: Kein Bürgermeister besucht so viele 100-Jährige zum Geburtstag wie Kopp.

    Die Baumkronen sind am 10.01.2014 in Berlin bei der Langzeitbelichtung durch den starken Wind nur verwischt zu sehen. (Quelle: dpa)

    Das Wetter

    Heute war alles mit dabei war: Sonne, Schnee, Wind und Wolken. Schneeregen ist auch das, was Berlin in den nächsten Tagen zu erwarten hat.
    Beitrag von Anni Dunkelmann