Abendschau Archiv

    Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau vom 25.06.2017

    +++ Tausende bestaunen Berliner Stadtschloss +++ Gewalt als Wochenendprogramm +++ Bearbeitungsstau bei KFZ-Zulassungen +++ Käthe-Kollwitz-Museum soll umziehen +++ Digitale Messe nur für Teenager +++ Wind Wenders macht nun Oper +++ Gussformen der Quadriga in Sicherheit +++ Moderation: Sascha Hingst

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten

    +++ Schriftzug „Ost“ von der Volksbühne abmontiert +++ erneut Schwierigkeiten bei Bau der Brandschutzanlage vom BER +++ Pfandflaschenspende im Flughafen Tegel soll Langzeitarbeitslosen helfen +++ Ende des Fastenmonats in allen Berliner Moscheen gefeiert +++  

    Die TINCON (Teenageinternetwork Convention) ist das Festival für digitale Jugendkultur. Teilnehmer dürfen nur bis zu 21 Jahre alt sein. (Quelle: rbb Fernsehen/Abendschau)

    Tincon in Berlin - Digitale Messe nur für Teenager

    Über hundert Stunden Gesprächsrunden, Diskussionen und Workshops und über 100 "Speakers" - so breit ist das Programm auf der Tincon-Messe an diesem Wochenende. Jugendliche von 13-21 Jahren tauschen sich aus, für was digitale Kommunikation nützlich sein kann.

    Erste Regie in der Staatsoper - Wim Wenders macht nun Oper

    Der international bekannte Filmregisseur Wim Wenders hat auf Einladung des Generalmusikdirektors Daniel Barenboim seine erste Oper inszeniert. In „Les pêcheurs de perles" wechseln sich frontale Inszenierung ab mit parallel filmischen Projektionen.