Abendschau Archiv

    Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau 30.06.2016 19:30

    +++ Milliarden für Schulsanierungen nötig +++ Neue Ideen für den Spreepark +++ Neuer Turm für Parochialkirche +++ Neuer Zündstoff für die Rigaer Straße +++ Wochenserie: Familien in  Berlin +++ Letzte Rundfunkratssitzung mit Dagmar Reim +++ Fußball-Sommer-Wetter für Berlin +++

    Schrift 'Wir brauchen Geld' auf einer Tafel, Quelle: rbb

    Schulen melden Sanierungsbedarf

    Die Sanierung hunderter maroder Schulen in Berlin kostet nach Schätzung der Bezirke etwa 4,9 Milliarden Euro. Akut seien Sanierungen für etwa 1,2 bis 1,5 Milliarden Euro, hieß es heute. Die zwölf Berliner Bezirke waren aufgefordert, den kurz-, mittel- und langfristigen Sanierungsbedarf an ihren Schulen zu melden. Studiogast ist Oliver Schruoffenegger, Bildungsstadtrat in Charlottenburg-Wilmersdorf von Bündnis 90/Die Grünen.

    Das alte Riesenrad im verlassenen Spreepark, Quelle: imago

    Neue Ideen für den Spreepark

    Seit 2002 ist der Vergnügungspark dicht. Nach Jahren des Tiefschlafs, der Absagen und Pleiten gibt es nun einen weiteren Anlauf zum Neuanfang. Stadtentwicklungssenator Geisel stellte heute erste Ideen vor, bevor ein Dialog mit interessierten Bürgern beginnen soll. Beitrag von Susanne Papawassiliu

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten

    +++ ICE aus Berlin evakuiert +++ Weniger Arbeitslose in der Hauptstadt +++ Tarifkonflikt bei der Lufthansa beigelegt +++ "Ordnungsamt online" mit App +++ Piratenbpartei mit Slogan "So mach'n wa ditte" im Wahlkampf +++
     

    Solidaritätskundgebung für die Rigaer Straße, Quelle: imago/ZUMA press am 25.6.2016

    Neuer Zündstoff in der Rigaer Straße

    Die Geschichte der Bewohner der Rigaer Straße 94 ist die Geschichte von Randale und Räumung durch die Polizei, von Auseinandersetzungen und Anfeindungen. Und jetzt taucht auch noch der Vorwurf auf, die Datensammlung der Polizei über Bewohner, Mieter und Gäste des Hauses sei auf einer Neonazi-Seite im Netz aufgetaucht. Rainer Unruh ist der Sache nachgegangen. 

    Parochialkirche in Berlin erhält neuen Glockenturm, Quelle: imago/PEMAX

    Parochialkirche bekommt Kirchturm zurück

    In der alten Stadtmitte in der Klosterstraße steht Berlins ältestes Gotteshaus der reformierten Kirche. Der vor über 300 Jahren errichteten Parochialkirche fehlen seit 72 Jahren Turm samt Glocken. Dank Spenden eines Vereins bekam sie heute beides zurück. Georg Berger war dabei.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Positive Bevölkerungsentwicklung in Berlin +++ Deutsche Hard Candy-Studios bleiben geschlossen +++ Ausstellung mit Fotos von Bernice Abbott im Gropius-Bau +++ Lisicki gewinnt Zweitrundenspiel beim Tennis-Turnier in Wimbledon +++ Neues Haus für exotische Vögel im Zoo +++

    Familien in Berlin (Quelle: rbb)

    Serie - Familien in Berlin

    Laut Statistik kümmert sich in einem Drittel der Berliner Familien nur ein Erwachsener um den Nachwuchs. Einen Einblick in den Alltag einer Alleinerziehenden geben wir jetzt, im Rahmen unserer Serie. Sylvia Wassermann stellt Ihnen Jessica Laue mit ihren beiden Söhnen vor.