Abendschau Archiv

    Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau vom 24.03.2017

    +++ Brisante Dokumente: Amri offenbar als Quelle genutzt +++ Berliner Deutschtürken vor dem Referendum +++ Eigentümer gegen Mieter: Milieuschutz ausgehebelt +++ Marcelinhos letztes Training in Berlin +++ Malerfürst mit Jubiläumsschau +++ Ausflugstipp +++

    Pro und Contra - Berliner Deutschtürken vor dem Referendum

    Berliner mit türkischer Staatsangehörigkeit können ab Montag bis zum 9. April über das Referendum in der Türkei abstimmen. Soll der türkische Präsident Erdogan noch mehr Macht bekommen? Die Türkei in ein Präsidialsystem überführt werden?

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Razzia gegen illegales Glücksspiel +++ Jugendhilfeträger kritisieren in offenem Brief Situation bei Jugendämtern +++ Werbekampagne zum Begriff Freiheit in Berlin +++ Freies WLan in Berliner Krankenhäusern +++

    Eigentümer gegen Mieter - Milieuschutz ausgehebelt

    Prenzlauer Berg, Immanuelkirchstraße: Trotz Milieuschutz haben die Bewohner eines Hauses jetzt die Kündigungen erhalten. Das Bezirksamt hat sogar Grundrissänderungen genehmigt, obwohl die im Milieuschutz nicht erlaubt sind.

    Fußball - Marcelinhos letztes Training in Berlin

    Spektakuläre Treffer, seltsam frisiertes Haupthaar, Partys auf und neben dem Spielfeld: All das zeichnete Marcelinhos Zeit bei Hertha BSC aus. Nach 10 Jahren lädt der Brasilianer am Samstag zur großen Abschiedsparty bzw. Abschiedsspiel ins Berliner Olympiastadion - mit prominenter Besetzung.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Am Flughafen Schönefeld droht Baupanne +++ Flughafengesellschaft hat Vertrag mit BER-Technikchef Bretschneider aufgehoben +++ Berliner Flughäfen stellen Sommerflugplan vor +++ Berliner Motorradtage unterm Funkturm +++

    Ausstellung - Malerfürst mit Jubiläumsschau

    Markus Lüpert zählt zu den bekanntesten deutschen Künstlern der Gegenwart. Die Galerie Haas zeigt jetzt an zwei Orten 50 Gemälde und Skulpturen aus 50 Jahren Künstlerleben. Der 75-jährige spricht gerne ausführlich über sich, seine Kunst und Berlin.

    Ausflugstipp - Auf Pückler's Spuren in Bad Muskau

    Landschaftsarchitekt und Gartenkünstler Fürst Pückler: Nicht nur in Brandenburg hat er überall Spuren hinterlassen. Ein Ausflug in die Grenzregion des sächsische Bad Muskau darf nicht fehlen, wenn man sich ein Bild seines Wirkens machen möchte.