Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

Abendschau vom 26.04.2017Senat rechnet mit Gewalt am 1. Mai +++ Berlin zahlt hohen Preis für Dragoner-Areal  +++ Alle Investitionen in Berlin auf einen Blick  +++ Neue Computerspiele werden prämiert  +++ Haus für Straßenkinder arbeitet erfolgreich +++  Mit der Fahrradstaffel unterwegs +++ Auf dem ehemaligen Fliegerhorst in Staaken +++ Leben mit dem Lärm +++ Moderation: Sascha Hingst Video starten

Symbolbild: Einem Straftäter sind die Hände auf dem Rücken in Handschellen gelegt. (Quelle: Colourbox)
Moderation:
Sascha Hingst

Die Sendung im Detail

Service

Abendschau App auf einem Smartphone, Quelle: Jörg Pitschmann

Die Abendschau als App

Die Abendschau unterwegs live, Nachrichten, Wetter, Verkehr und selbst die Sendung mitgestalten - Die kostenfreie App macht es möglich. Für iPhone oder Android herunterladen!

Thema

Aktuelles aus Berlin

84 Beiträge

Das Wetter in Berlin

  • Heuteheiter12 °C
  • FRwolkig13 °C
  • SAwolkig, Regenschauer10 °C
  • SOwolkig13 °C
  • MOwolkig13 °C
  • DIstark bewölkt12 °C
  • MIwolkig14 °C
Wetterkarte und Aussichten

Schicken Sie uns Ihr Thema

Mein Thema - unterwegs für die Abendschau, Quelle: rbb

Die Abendschau nimmt sich Ihrer Themen an - MEIN THEMA

Behördenärger, marode Schulen, Stress in der Nachbarschaft? Ihre Themen sind unsere Themen. Was bewegt Sie in Ihrem Kiez? Wir kommen zu Ihnen und berichten.

Melden Sie sich unter: meinthema@rbb-online.de

Virtueller Rundgang

360 Grad Abendschau

Kurz vor Sendung auf dem Moderatorenplatz stehen? Mittendrin sein in der schwirrenden Hauptstadtredaktion? Direkt neben dem Regisseur sitzen, wenn die Abendschau beginnt? Bei 360° Abendschau ist das möglich!

Die Serien sind noch 12 Monate abrufbar

  • Gleich nebenan - Archiv

  • Die Sonntagsfrage - Archiv

Serien in der Abendschau

  • Ausflugstipp

  • Annis Entdeckungen

  • #zelleberlin

Im parlament

Drei Autos in den Farben rot, rot und grün stehen im Stau, im Hintergrund viele Stopschilder (Quelle: Colourbox, rbb)

06. April 2017 - 9. Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses

Die Verkehrspolitik des rot-rot-grünen Senats ist Thema der Aktuellen Stunde. Beantragt wurde es von der CDU-Fraktion, die ebenso wie die FDP nahezu alle Vorhaben von SPD, Linke und Grünen ablehnt. Zum Auftakt verurteilt Parlamentspräsident Wieland Spionageaktivitäten der Türkei in Deutschland.  

Pendleratlas

Themenbild Pendleratlas - Eine Collage zeigt Menschen, die in einen Regionalzug einsteigen, im Auto sitzen und ihr Fahrrad am U-Bahnhsteig schieben (Quelle: dpa/clourbox/rbb)

Pendleratlas für Berlin und Brandenburg - Der lange Weg zur Arbeit

Täglich eine Stunde zum Arbeitsplatz und wieder zurück - für viele Berufstätige gehört das zum Alltag. Wir zeigen Ihnen im rbb|24-Pendleratlas auf einen Blick, wohin die Berliner und Brandenburger pendeln. Ein Datenprojekt von Götz Gringmuth-Dallmer und Michael Hörz

Abendschau-Archiv

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 26.04.2017

    Senat rechnet mit Gewalt am 1. Mai +++ Berlin zahlt hohen Preis für Dragoner-Areal  +++ Alle Investitionen in Berlin auf einen Blick  +++ Neue Computerspiele werden prämiert  +++ Haus für Straßenkinder arbeitet erfolgreich +++  Mit der Fahrradstaffel unterwegs +++ Auf dem ehemaligen Fliegerhorst in Staaken +++ Leben mit dem Lärm +++ Moderation: Sascha Hingst

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Zum dritten Mal in Folge hat die BVG eine positive Jahresbilanz vorgelegt +++ Auf dem U- Bahnhof Karl-Marx-Straße in Neukölln wird gebaut +++ Die Berliner Start-up Fabrik Rocket Internet hat im vergangenen Jahr einen satten Verlust eingefahren +++

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Die Zahl der Verkehrstoten in Berlin ist in den ersten beiden Monaten des Jahres gesunken +++ Für die Bundestagswahl am 24. September werden in Berlin 21.000 Wahlhelfer gesucht +++ Das Forschungsfloß der Berliner Wasserbetriebe hat seine Jungfernfahrt absolviert +++

    Bauzombies - Auf dem ehemaligen Fliegerhorst in Staaken

    West-Staaken: Der Ort allein ist schon für viele Geschichten gut. 39 Jahre lang stand er unter DDR-Verwaltung, erst mit der Wiedervereinigung kam der Ort wieder zu Spandau. Und genauso bewegt ist die Wandlung des Geländes und der Gebäude des ehemaligen Fliegerhorsts Staaken.

    Leben mit dem Lärm - Lärmbelästigung in einer Großstadt

    Laut, lauter, Berlin. Unsere Stadt bietet eine Menge Lärm – für jeden ist etwas dabei: Partylärm Baulärm, Verkehrslärm. Am Messedamm beispielsweise werden bis zu 76 Dezibel gemessen. Kein Wunder, dass mehr als 30 Prozent der Berliner vom Lärm extrem genervt sind.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 25.04.2017

    Anklage gegen "Treppentreter" vom U-Bhf Hermannstraße +++ Neue Rettungsstation der Charité ineffizient? +++ Senat zahlt für nie bewohnte Flüchtlingsunterkunft +++ Großes Interesse an Facebook Prozess +++ Berlin verkauft weniger landeseigene Immobilien +++ US-Präsidententochter Ivanka Trump in Berlin +++ Besuch im "Secret Garden" in Mitte +++ Moderation: Sascha Hingst

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Das Geschäft mit Ferienwohnungen wächst in Berlin trotz Zweckentfremdungsverbot +++ Air Berlin kann trotz enormer Schulden zunächst weiter fliegen +++ Ein Porträt von Professor Michael Blumenthal ist im Festsaal des Berliner Abgeordnetenhauses enthüllt worden +++ 

    Palais am Festungsgraben

    BIM zieht Bilanz - Berlin verkauft weniger landeseigene Immobilien

    Das Palais am Festungsgraben ist ein Kleinod in Berlins Mitte. Erbaut wurde es Mitte des 18. Jahrhunderts, es war Sitz der Preußischen Finanzbehörde und "Haus der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft". Am Dienstag wurde bekannt gegeben, wie es nach der Sanierung weitergehen soll.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ In Berlin haben die diesjährigen Abiturprüfungen begonnen +++ Studie zum Party- und Straßenlärm in Berlin veröffentlicht +++ der 1. FC Union Berlin hat vor erst einen großen Schritt Richtung 1. Liga verpasst +++

    Die rbb Reporter - Berlins Bauzombies, Secret Garden in der Gartenstraße ; Quelle: rbb, Daniela Lentin

    Bauzombies - Besuch im "Secret Garden" in Mitte

    In dieser Woche sind wir auf Ruinensuche in Berlin und wollen herausfinden, was aus verschiedenen Gebäuden in unserer Stadt wird, die zum Teil schon seit längerer Zeit leer stehen. Diesmal geht es um ein geheimnisvolles Hinterhaus – den Scret Garden in Mitte.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 24.04.2017

    +++ In Berlin die meisten Verbrechen pro Kopf +++ Klaffende Lücken durch Ärztemangel +++ Stark wachsende Computerspielbranche +++ Neues Quartier auf Industriebrache der Kabelwerke +++ Sportliches Sanieren bis zum Eröffnungstermin +++ Streit um Denkmalschutz für Lokbahnhof +++ Moderation: Sascha Hingst

    Polizisten führen einen Mann aus einem Rocker-Club in Berlin (Quelle: dpa/ Hannibal Hanscke)

    Kriminalitätsstatistik 2016 - In Berlin die meisten Verbrechen pro Kopf

    Mit über 16.000 Straftaten je Hundertausend Einwohner liegt Berlin statistisch an der Spitze im Vergleich zu anderen Städten. Wohnungseinbrüche gingen zurück, Gewaltdelikte nahmen dagegen erheblich zu. Bei der Aufklärungsquote bildet Berlin ein Schlusslicht. Gespräch mit Olaf Sundermeyer, rbb-Experte für innere Sicherheit und Kriminalität.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Tatverdächtiger für Mord an Syrer in Untersuchungshaft in Cottbus +++ 1. Mai -Autonome planen provokante Route durch das 1.Mai-Fest in Kreuzberg +++ Namenslesung über 56.000 jüdische Opfer des Holocaust aus Berlin +++  

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Diebe der Goldmünze aus dem Bode-Museum trotz vieler Hinweise noch auf Flucht +++ Bundesgesundheitsminister Gröhe legt Grundstein für neues Bettenhaus der Schlosspark-Klinik in Charlottenburg +++ Zeugen für Unfall am Samstag auf Ollenhauerstraße gesucht +++ Verkehrsberater schulen Sechstklässler über Verkehrsrisiken wie den "Toten Winkel" beim LKW +++  

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 23.04.2017

    +++ Präsidentschaftswahlen in Frankreich +++ Löffelbrücke wird erneuert +++ Handwerker verzweifelt gesucht! +++ Kirchenasyl auf der Kippe +++ ZelleBerlin: Frankreich in Berlin +++ Moderation: Cathrin Böhme            

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Nach der Pleite des Berliner Billig-Stromanbieters Flexstrom müssen ehemalige Kunden noch länger auf ihr Geld warten +++ Tausende Teilnehmer bei der Pro-Europa Demo "Pulse of Europe" in  mehr als hundert Städten +++ Senat will eine Drogenstudie in der Berliner Clubszene durchführen +++

    Selbstversuch - Handwerker verzweifelt gesucht!

    Die Auftragslage für Handwerksbetriebe ist sehr gut. In der Branche herrscht jedoch akuter Personalmangel. Auch Auszubildende werden dringend gesucht, denn bei Jugendlichen sind Handwerksberufe unpopulär. Was also tun, wenn der Wasserhahn tropft oder die Fliesen von der Wand fallen? Unser Reporter im Selbstversuch bei seiner Suche nach Handwerkern.

    Berlin - Kirchenasyl auf der Kippe

    Vor mehr als 30 Jahren ist das Kirchenasyl hier in Berlin wieder eingeführt worden, um einige Asylsuchende vor der Abschiebung bewahrt werden sollten. Jetzt steht es bundesweit auf der Kippe.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Demo von Linksautonomen am Samstagabend ruhig verlaufen +++ 23-Jähriger bei Unfall mit Fahrerflucht in Friedrichshain schwer verletzt +++ DRK testet in Karow 1.200 Menschen als mögliche Stammzellspender +++ Immer mehr schwule und lesbische Paare mit eigetragener Lebenspartnerschaft in Berlin +++

    #ZelleBerlin - Frankreich in Berlin

    Berlin hat eine lange, traditionsreiche Verbindung mit den Franzosen – das sieht man schon am Gendarmenmarkt, wo Napoleons Gendarmen vor langer Zeit ihr Lager hatten. Dort stehen der französische Dom, die französische Kirche und das Hugenottenmuseum. Ulli Zelle mit einem Überblick über die Geschichte der Franzosen in Berlin.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 22.04.2017

    +++ March for Science: Ein Aufschrei für die Wissenschaft +++ Trümmertanz-Demo von Linksautonomen +++ Parkplatzchaos bei IGA +++ Demo für den Erhalt eines Baus im Rahnsdorfer Strandbad +++ Premiere: Choreografien von Duato und Shechter +++ 25 Jahre radioBERLIN 88,8 +++ Moderation: Cathrin Böhme

    March for Science - Ein Aufschrei für die Wissenschaft

    Die wachsende Sorge vor einer Einschränkung der Wissenschaft hat weltweit zehntausende Menschen zum "March for Science" auf die Straße getrieben. Hier in Berlin protestierten laut Polizei mehrere tausend Uni-Mitarbeiter, Studenten und Wissenschaftler für die Freiheit der Wissenschaft. Die Veranstalter sprechen von 11.000 Teilnehmern.

    Außenansicht des Hauses in der Friedelstraße 54 (Quelle: rbb)

    Vorglühen für den 1. Mai - Trümmertanz-Demo von Linksautonomen

    Linksautonome Gruppen haben heute Abend zu einer Demonstration für einen Kiezladen aufgerufen. Sie wollen ab 20 Uhr von der Eldenaer Straße zum Hermannplatz ziehen. Dabei kommen sie auch am Szenetreff in der Friedelstraße 54 vorbei, der möglicherweise geräumt werden soll. Das Motto "Kiezdemo 3.0 – Trümmertanz" lässt Randale befürchten.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++  Berlin: Zwei islamistische Gefährder seit Jahresbeginn abgeschoben +++ Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse wirbt um Gastgeber für Kirchentagsbesucher +++ Startrompeter Till Brönner will ein House of Jazz in der Alten Münze noch nicht aufgeben +++

    Anwohner sind verärgert - Parkplatzchaos bei IGA

    Die Anwohner der Internationalen Gartenausstellung in Marzahn-Hellersdorf finden oft keinen Parkplatz, wenn sie nach Hause kommen. Denn die Besucher halten sich nicht an die Parkverbote, weshalb die Wohngebiete, besonders bei gutem Wetter, oft komplett zugeparkt sind.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Rollstuhlfahrer bei Unfall mit Auto tödlich verletzt +++ Lichtenberg: Unbekannte schießen auf BVG-Bus +++ Tag der offenen Tür im Gärtnerhof der Mosaik-Werkstätten und der Schlossgärtnerei sowie dem Charlottenburger Schlossgarten +++

    Staatsballett an der Komischen Oper - Premiere: Choreografien von Duato und Shechter

    Am Freitag hat das Staatsballett mit dem Stück "Duato | Schechter" Premiere gefeiert. Gezeigt werden Choreografien von Nacho Duato und Hofesh Shechter, wie man am Titel schon leicht erraten kann. Präsentiert wurde eine düstere visuelle Bombe, die am Ende mit rauschendem Applaus belohnt wurde. Christian Titze hat sich das Stück angesehen.

    Moderator Arndt Breitfeld im Gespräch mit drei Moderatoren von radioBERLIN 88,8 (Quelle: rbb)

    Geburtstagsfeier mit Stargast - 25 Jahre radioBERLIN 88,8

    1992 ging radioBerlin 88,8 vom Rundfunk Berlin-Brandenburg auf Sendung. Am Samstag hat das rbb-Stadtradio seinen 25. Geburtstag gefeiert – mit der "radioBerlin Show" und Comedian Hans-Werner Olm im Haus des Rundfunks. Stargast Amy Macdonald hat im Haus des Rundfunks ein exklusives Clubkonzert gegeben.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 21.04.2017

    +++ Gewobag kauft Neues Kreuzberger Zentrum +++ Marsch für die Wissenschaft +++ Moldawier fordert seinen Lohn +++ Hilferuf nach Stammzellenspende für Familienvater +++ Neuer Jarmuschfilm über Iggy Pop +++ Zu glücklichen Bären bei Plau am See +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Marokkaner wegen Anschlagsplanung auf russische Botschaft in Berlin jetzt in Abschiebungshaft +++ Brand von Altpapier in Neuköllner Recyclingfirma durch 80 Feuerwehrleute gelöscht +++ fünf mutmaßliche Enkeltrickbetrüger in Buckow gefasst +++

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Berlin neue "Hauptstadt des Verbrechens" +++ Brandanschlag auf zwei Autos der Imbisskette "Schillerburger" in Neukölln +++ Todesursache von Eisbär Fritz noch unklar +++ Tunnel Tegel am Wochenende Richtung Norden gesperrt +++  

    Archiv: Zwei Bären spielen im Wasserbecken im Bärenwald Müritz (Quelle: dpa)

    Ausflugstipp - Bärenwald Müritz am Plauer See

    In Westeuropas größtem Bärenschutzzentrum leben 16 Braunbären zwischen Mischwäldern, Waldlichtungen, Wiesen und Wasserläufen. Hier leben ehemalige Zirkus- und Zoobären, die aus schlechten Haltungen kommen, um ein glücklicheres und artgerechteres Leben führen zu können. Die Tiere lassen sich während des Ausflugs gut beobachten.