Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

Abendschau vom 26.02.2017+++ Mit Rauswürfen zum funktionierenden Flughafen? +++ Neue Züge für die BVG +++ Seniorenvertreter stellen sich zur Wahl +++ Erfolg für Mieter der Siedlung am Steinberg +++ Ein besonderes Heim für Wohnungslose +++ #zelleberlin im Kraftwerk Klingenberg +++   Video starten

Symbolbild: Ein Richterhammer liegt bereit.
Moderation:
Sascha Hingst

Die Sendung im Detail

Service

Abendschau App auf einem Smartphone, Quelle: Jörg Pitschmann

Die Abendschau als App

Die Abendschau unterwegs live, Nachrichten, Wetter, Verkehr und selbst die Sendung mitgestalten - Die kostenfreie App macht es möglich. Für iPhone oder Android herunterladen!

Thema

Aktuelles aus Berlin

82 Beiträge

Das Wetter in Berlin

  • Heutewolkig13 °C
  • DIwolkig11 °C
  • MIstark bewölkt9 °C
  • DOstark bewölkt, Regenschauer10 °C
  • FRwolkig11 °C
  • SAwolkig14 °C
  • SOwolkig13 °C
Wetterkarte und Aussichten

Virtueller Rundgang

360 Grad Abendschau

Kurz vor Sendung auf dem Moderatorenplatz stehen? Mittendrin sein in der schwirrenden Hauptstadtredaktion? Direkt neben dem Regisseur sitzen, wenn die Abendschau beginnt? Bei 360° Abendschau ist das möglich!

Die Serien sind noch 12 Monate abrufbar

  • Gleich nebenan - Archiv

  • Die Sonntagsfrage - Archiv

Serien in der Abendschau

  • Annis Entdeckungen

  • Der Ausflugstipp

  • #zelleberlin

Im parlament

Grafik zu den Berliner Stadtwerken; Quelle: rbb/Grafik

16. Februar 2017 - 6. Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses

Der rot-rot-grüne Senat will das Stadtwerk zu einem wichtigen kommunalen Energieversorger und Dienstleister ausbauen und jährlich mit 100 Millionen Euro unterstützen. Darüber wurde in der Aktuellen Stunde diskutiert. Außerdem brachte der Senat einen Nachtragshaushalt ins Parlament ein.

BerlinTREND November 2016

Pendleratlas

Pendleratlas von Berlin und Brandenburg (Quelle: imago/Douglas Abuelo Design: rbb|24/Mitya)

Pendleratlas für Berlin und Brandenburg - Der lange Weg zur Arbeit

Täglich eine Stunde zum Arbeitsplatz und wieder zurück - für viele Berufstätige gehört das zum Alltag. Wir zeigen Ihnen im rbb|24-Pendleratlas auf einen Blick, wohin die Berliner und Brandenburger pendeln. Ein Datenprojekt von Götz Gringmuth-Dallmer und Michael Hörz

Abendschau-Archiv

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 26.02.2017

    +++ Mit Rauswürfen zum funktionierenden Flughafen? +++ Neue Züge für die BVG +++ Seniorenvertreter stellen sich zur Wahl +++ Erfolg für Mieter der Siedlung am Steinberg +++ Ein besonderes Heim für Wohnungslose +++ #zelleberlin im Kraftwerk Klingenberg +++  

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Verkehrssenatorin Günther will kein komplettes Fahrverbot für alte Dieselfahrzeuge +++ Knapp 100 Festnahmen nach Massenschlägerei am Samstag in Moabit +++ 

    Seniorenwahl in Berlin - Seniorenvertreter stellen sich zur Wahl

    Für Ende März sind Berlinerinnen und Berliner über 60 Jahre aufgerufen, eine neue Seniorenvertretung zu wählen. Die Mitglieder sind keine Abgeordneten, aber Interessenvertreter. Doch wie erfahren sie von den Problemen der Menschen? Und wie können sie helfen?

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen +++ Aserbaidschanische und türkische Demonstranten erinnern mit Demo an Chod-scha'li-Massaker vor 25 Jahren +++

    #zelleberlin - Kraftwerk Klingenberg im Wandel

    Das Kraftwerk Klingenberg liegt in der Rummelsburger Bucht, verfeuert überwiegend Braunkohle aus der Lausitz und versorgt einen Großteil des Berliner Ostens mit Fernwärme. Weit sichtbar in der ganzen Stadt ist die Rauchfahne. Doch nicht mehr lange, denn das Kraftwerk rüstet um.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 25.02.2017

    +++ Kiez-Demo gegen Mieterverdrängung +++ Fraktionsklausur der LINKEN in Leipzig +++ Mit einem Hashtag gegen Hetzer +++ Serie: Die Bundeswehr in Berlin +++ "Alles muss glänzen" am Ku'damm +++ Jubiläumskonzert beim Festival Chor@Berlin +++ Annis Entdeckungen: Perücken für alle Fälle +++  

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Berlin will Flüchtlingsvertrag mit Brandenburg kündigen +++ Feuerwehr fällt Bäume auf Halbinsel Rauchfangswerder +++

    Serie: Die Bundeswehr in Berlin - Seelsorger in Uniform

    Er schnürt die Stiefel wie ein Soldat, er trägt die Uniform wie ein Soldat, aber er ist keiner: Bernd Schaller ist Zivilist in der Truppe mit einem besonderen Auftrag. Er ist katholischer Militärseelsorger. Im letzten Teil unserer Wochenserie stellen wir ihn und seine Arbeit bei der Bundeswehr vor.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Diensthandys für Berliner Polizisten +++ Spreewaldbad feiert 30. Geburtstag +++ Berliner Ärztekammer begrüßt Cannabis-Modellprojekt des Senats +++

    Annis Entdeckungen - Perücken für alle Fälle

    In dieser Woche sieht sich Anni Dunkelmann in der Haarwerkstatt von Marc Rieke in der Greifswalder Straße 218 um. Hier werden von Maskenbildnern in präziser Handarbeit perfekte Perücken geknüpft. Die Kunden kommen meist aus der Film- und Fernsehbranche.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 24.02.2017

    Ab jetzt: Streife im Doppelpack +++ DIE LINKE blickt nach vorn - und zurück +++ Vom Superstar zum Sozialfall +++ Neue Straßennamen gesucht +++ Soldaten auf Medaillenjagd +++ Ausflugstipp: Halle (Saale) +++ Auf dem Feinschmeckerfestival Eat! Berlin

    Eine Doppelstreife von Polizei und BVG-Sicherheitsdienst geht am 24.02.2017 in Berlin, auf der U-Bahnlinie 8, gemeinsam auf Streife. Senat, Polizei und BVG hatten eine Kooperationsvereinbarung zur Zusammenarbeit von Polizei und BVG-Sicherheitsdienst bei Doppelstreifen in U-Bahnen unterzeichnet. (Quelle: dpa/Maurizio Gambarini)

    Ab jetzt: Streife im Doppelpack

    Jeweils ein BVG-Mitarbeiter und ein Polizist werden in Zukunft gemeinsam im Berliner U-Bahn-Netz auf Streife gehen: Täglich sollen fünf dieser Doppelstreifen Dienst im Nahverkehr der Hauptstadt schieben. Brutale Übergriffe in den U-Bahnen könnten dadurch, so die Hoffnung, vermieden werden.  

    Fraktionsklausur Linke

    DIE LINKE setzt auf Bürgerbeteiligung

    Die neue Berliner Landesregierung legte keinen guten Start hin. Die Koalitionspartner schienen mit sich selbst beschäftigt: Der Streit um Andrej Holm, dem Staatssekretär mit Stasivergangenheit, schien wichtiger als die Probleme der Stadt. In Leipzig sammelt sich nun die Fraktion der Linken in einer Klausur.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau

    Nachrichten I

    Der in Niedersachsen unter Terrorverdacht festgenommene Salafist stammt aus Berlin +++ 1.300 Flüchtlinge ziehen in den kommenden Wochen in neue Gemeinschaftsunterkünfte +++ Nach dem Rauswurf des Technikchefs am Hauptstadtflughafen BER fordert der Bund eine Sondersitzung des Aufsichtsrats

    Veronika Fischer

    Vom Superstar zum Sozialfall

    Zwei Millionen Platten von Veronika Fischer gingen über den Ladentisch - und dennoch muss sie Altersarmut fürchten. Bis zum Lebensende muss sie arbeiten, niemals dürfe sie krank werden - so die Sängerin. An Rente bekommt der einstige DDR-Star nur 350 Euro. Nun zog sie vor Gericht.

    Nachtigalplatz

    Neue Straßennamen gesucht

    Strassen und Plätze sind im Afrikanischen Viertel zum Teil nach deutschen Kolonialisten benannt. So mancher findet das nicht angemessen. Deshalb können alle Berliner bis zum Samstag noch Vorschläge per Mail einreichen, welchen Namen beispielsweise der Nachtigalplatz bekommen soll.

    Patrick Hausding, 27, Berliner TSC gewinnt nach zwei vierten Plätzen bei seinem dritten Start in Rio Bronze. (Quelle: dpa/EPA/Patrick B. Kraemer)

    Soldaten auf Medaillenjagd

    28 Millionen Euro gibt das Verteidigungsministerium jährlich für die 744 Sportsoldaten bei der Bundeswehr aus. Damit soll sichergestellt werden, dass Deutschland bei internationalen Wettkämpfen vertreten ist. Wasserspringer Patrick Hausding ist so ein Sportsoldat. In Rio holte er 2016 Bronze vom Drei-Meter-Brett.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    In Köpenick werden Gleise der Straßenbahn erneuert, deshalb kommt es ab Montag zu Behinderungen +++ Er war der erste Deutsche im Weltall: Aus Anlass seines 80. Geburtstages ist der Kosmonaut Sigmund Jähn im Roten Rathaus empfangen worden

    Händelstadt Halle (Saale)

    Ausflugstipp - Halle (Saale)

    Mit knapp 240.000 Einwohnern ist Halle (Saale) die größte Stadt Sachsen-Anhalts. Gleich zwei Burgen, eine sehenswerte  Altstadt und das historische Handwerk des Salzsiedens laden zu einem Besuch ein. Ob Planetarium oder Rundfahrten auf der Saale – die Universitätsstadt hat Ausflugspotenzial.

     

    Eat! Berlin

    Eat! Berlin - Auf dem Feinschmeckerfestival

    Bunt und vielfältig ist Berlin. Die Stadt hat für jeden etwas zu bieten: Genießer und Lebemenschen werden zurzeit beim Feinschmeckerfestival eat! Berlin verwöhnt, das in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindet. Zum Auftakt schalten wir ins Schmelzwerk am Mehringdamm.

    ARCHIV - Ein Windenergiepark im letzten Tageslicht nahe Jacobsdorf im Landkreis Oder-Spree (Quelle: dpa/Patrick Pleul)

    Das Wetter

    Am Samstag zunächst freundlich mit zeitweiligem Sonnenschein, im Tagesverlauf von Nordwesten her Wolkenverdichtung und später dort auch etwas Regen, sonst meist noch trocken. Höchstwerte 6°C im Hohen Fläming bis 8°C in Beelitz, in Berlin um 7°C. Schwacher bis mäßiger Südwestwind

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 23.02.2017

    +++ BER-Technikchef Marks muss gehen +++ Bahn startet mit Lidl Mietradservice +++ Kaiser's-Umwandlung in Berlin +++ Wie weiter mit den City-Toiletten? +++ Serie: Die Bundeswehr in Berlin +++ West-Berlin-Fotos von Christian Schulz +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Logo: Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten I

    +++ IHK fordert sachliche Debatte über Test-Fahrradspur auf Frankfurter Allee +++ Schwedischer Großaktionär trennt sich von Millionen Aktien des Startups "Rocket internet" +++
     

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Alte Nationalgalerie bekommt neuen Leiter +++ Leiter der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo, Dieter Puhl, mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet +++ Zwei Schulen aus Berlin mit dem eTwinning-Preis für europäische Internetprojekte ausgezeichnet +++
     

    West-Berlin-Fotos von Christian Schulz

    Die Fotografien von Christian Schulz zeigen das West-Berlin der achtziger Jahre in facettenreicher Vielfalt. Die damalige Insel übte für viele Menschen in Deutschland und weltweit eine magische Anziehungskraft aus.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 22.02.2017

    +++ Prozess um zu hohen Mietpreis +++ Neue Ansätze in der Kopfschmerz-Therapie +++ Koppers-Personalie im  Rechtsausschuss +++ Ökogarten soll Schulanbau weichen +++ Kommt jetzt das Dieselverbot? +++ Serie: Bundeswehr in Berlin +++ Vor dem Abriss: "Berlin Art Bang" +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Plakat mit Aufschrift "Mieten für'n paar Piepen" an einem Mast vor Wohnhaus in Berlin (Bild: imago stock&people)

    Mietpreisbremse seit 1. Juni 2015 in Kraft - Prozess um zu hohen Mietpreis

    Lange Zeit hieß es - gerade auch von der Politik - dass es auf dem Berliner Mietenmarkt sehr entspannt zugehen würde. Als dann die eigentlich absehbare Mietenexplosion nicht mehr zu übersehen war, wurde mit einiger Verspätung eine gesetzliche Mietpreisbremse gezimmert. Doch vor Gericht macht das Mietern auch nicht das Leben leichter.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Bildungssenatorin Scheeres will ab August Grundschullehrer besser bezahlen +++ Übernachtuzngsplus auf mehr als 31 Millionen in Berlin +++ Linken-Politiker Sebastian Scheel ist neuer Staatssekretär für Wohnen +++ Im Vergewaltigungsfall Fatach Tschi-nan hat die Staatsanwaltschaft Belohnung von 2000 Euro ausgesetzt +++ 80 Bäume auf der Oranienburger Straße in Reinickendorf wegen Straßensanierung gefällt +++
     

    Abgase strömen aus dem Auspuff eines Autos mit Dieselmotor (Quelle: Jan Woitas / dpa)

    Blitzumfrage in Berlin - Kommt jetzt das Dieselverbot?

    Das Land Baden-Württemberg hat es vorgemacht: Zur Verbesserung der Luftqualität dürfen in Stuttgart demnächst alte Dieselfahrzeuge nicht mehr fahren. Berlin hat auch ein Schadstoffproblem - doch wie steht es um die Akzeptanz eines Dieselverbots?

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Schiit offenbar von Sunniten in U-Bahnhof angegriffen +++ Kompromiss zu den Ku'damm-Bühnen vom Bezirk begrüßt +++ Modedesigner Wolfgang Joop hat seine Potsdamer "Villa Wunderkind" an Plattner-Stiftung verkauft +++ Kinder-Casting im Friedrichstadt-Palast +++ Ampel am Ernst-Reuter-Platz unterspült +++  

    Kunst vor dem Abriss eines Bankgebäudes - Berlin Art Bang

    In einem leerstehenden Bankgebäude in der Nürnberger Straße zwischen Wittenbergplatz und Zoo entsteht ein "Street Art Museum" auf Zeit. Über 100 Berliner und internationale Künstler machen aus den Büroräumen individuelle Kunstwerke - mit Spraydose, Farbe und Tape.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 21.02.2017

    +++ Polizeipanne torpediert Rockerprozess +++ Kompromiss zu Ku'damm-Bühnen +++ Wie weiter beim Carsharing? +++ Baumfällungen am Wikingerufer +++ Terrier aus 11. Stock geworfen +++ Serie: Bundeswehr in Berlin +++ Tag der Muttersprache +++ Moderation: Cathrin Böhme

    ARCHIV - Die drei Angeklagten sitzen am 24.09.2014 bei der Hauptverhandlung wegen der tödlichen Schüsse auf einen Berliner Türsteher im Sitzungssaal des Landgerichts in Berlin (Quelle: dpa)

    Akte mit Beweismaterial vergessen - Polizeipanne torpediert Rockerprozess

    Es würde, so konnte man meinen, eine klare Angelegenheit für die Justiz - schließlich wurde der Mord an einem 26-Jährigen in einem Wettbüro in Reinickendorf sogar von Kameras aufgezeichnet. Die Angeklagten aber sitzen nun schon seit drei Jahren in Untersuchungshaft - und könnten jetzt von einer Polizeipanne profitieren.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Senat will Mosachee-Verein weiter verbieten +++ Wieder Streifen von Polizei und BVG geplant +++ Neue Ausbildungsmesse "Job snap" in Berlin +++ Regierender Bürgermeister verschickt Kondolenzschreiben an Anschlagsopfer vom Breitscheidplatz +++ Richtfest für "Panda Garden" im Zoo +++

    Wikingerufer Berlin (Quelle: rbb)

    BUND stimmte Baumfällungen zu - Baumfällungen am Wikingerufer

    Die Uferwand am Moabiter Wikingerufer muss ersetzt werden, weil die bestehende Mauer einsturzgefährdet ist. Dafür müssen die unmittelbar hinter der Uferwand stehenden Bäume gefällt werden. Umstritten ist, ob die Wurzeln die Wand gestützt oder erst marode gemacht haben.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Alt-Bausparverträge dürfen gekündigt werden +++ Verkehrssenatorin Günther will ein Fahrverbot für ältere Dieselfahrzeuge +++ Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi auf dem Tempelhofer Flughafengelände +++ Rollrasen wird im Olympiastadion verlegt +++ Fahranfänger auf der Stadtautobahn 92 km/h zu schnell +++