Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

Abendschau vom 29.07.2016+++ Hauptverdächtige im "Artemis"-Fall wieder auf freiem Fuß +++ Sommerinterview: Müller distanziert sich von Henkels Aussagen +++ Mieterratswahl bei der Degewo +++ 111.111 Geburten im HELIOS Klinikum Buch +++ 14. StrandVÖLKERball-WM im Beach Mitte +++ Ausflugstipp: Söhnel Werft und Mutter Fourage +++ Video starten

Junge Menschen nehmen am 25.07.2015 in Berlin an einer politischen Demonstration unter dem Motto "Zug der Liebe" durch die Straßen der Hauptstadt teil. Nach Veranstalterangaben solle es keine Neuauflage der Loveparade sein. Erwartet werden rund 20.000 Menschen (Quelle: Wolfgang Kumm/dpa)
Moderation:
Cathrin Böhme

Die Sendung im Detail

360-Grad-Video + virtueller Rundgang

360-Grad-Video im Studio der Abendschau (Bild: Abendschau/rbb)

Rundum geschaut in der Abendschau

Was passiert eigentlich im Abendschau-Studio nach dem Abspann? Was machen die Moderatoren und Nachrichtenpräsentatoren, wenn die Sendung vorbei ist?  Was passiert mit Kameraleuten, Technikern und Assistenten? Wo bleibt das Equipment? Was geschieht mit dem Studio? Das erfahren Sie hier. Und zwar mit dem Abendschau-360°-Video. Per Rundum-Blick zeigen wir Ihnen die Wandlungsfähigkeit der Macher und der Studiotechnik. Klicken Sie sich durch, schauen Sie in alle Ecken!

Zum Starten des Videos rechts im Bild das Symbol ▶ anklicken.

Thema

Aktuelles aus Berlin

84 Beiträge

Das Wetter in Berlin

  • Heutewolkig26 °C
  • SOwolkig25 °C
  • MOwolkig22 °C
  • DIwolkig, Regenschauer21 °C
  • MIwolkig25 °C
  • DOwolkig27 °C
  • FRwolkig, Regenschauer24 °C
Wetterkarte und Aussichten

Zuschaueraufruf

Schreiben Sie uns Ihr Thema!

Sie haben die Wahl - Schreiben Sie uns "Ihr Thema"

Im September wählt Berlin. Zweifeln Sie, ob die Parteien die Probleme in der Stadt richtig anpacken? Inforadio und die Abendschau wollen wissen: Was, meinen Sie, ist entscheidend für Berlin in den nächsten fünf Jahren? Was treibt Sie persönlich um?

Mailen Sie uns oder rufen Sie uns an, was Sie bewegt vor der Wahl, wir machen es zum Thema: Service-Redaktion@rbb-online.de oder Telefon: 030 - 97993-2171

Aktuelle Umfrage

Im Parlament - Das Berliner Abgeordnetenhaus

Collage: Bundestag mit Ortsschildern Berlin und durchgestrichenem Bonn; Quelle: imago/Jochen Tack, imago/McPHOTO, rbb

23. Juni 2016 - 84. Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat in einer Regierungserklärung den weltoffenen und freien Geist der Stadt betont. Deutschland brauche ein Symbol der Freiheit. Das könne nur Berlin sein, betonte er anlässlich des vor 25 Jahren beschlossenen Hauptstadtgesetzes. Ohne die AfD namentlich zu nennen, rief er dazu auf, dafür zu kämpfen, dass Rechtspopulisten in Berlin keine Chance bekommen.

Hilfe für Flüchtlinge

  • Ich will helfen

  • Brandenburg

  • Deutschland weit

  • Ich will spenden

  • Ich habe Wohnraum anzubieten

  • Ich brauche Infos über Flüchtlingsunterkünfte

  • Ich suche Arbeit für Flüchtlinge

  • Ich brauche Zahlen und Fakten

Flüchtlingsschicksale näher gebracht

Abendschau auf Arabisch

Abendschau-Serie: Die Sonntagsfrage

Weitere Serien in der Abendschau

  • Ausflugstipps

  • Gleich nebenan

55 Jahre Abendschau alter und neuer Look (Quelle: rbb)

55 Jahre Abendschau

Am 1. September 1958 wurde die Abendschau zum ersten Mal ausgestrahlt; 2013 feierte die traditionsreiche Informationssendung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) ihr 55. Jubiläum.

Abendschau-Archiv

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 29.07.2016

    +++ Hauptverdächtige im "Artemis"-Fall wieder auf freiem Fuß +++ Sommerinterview: Müller distanziert sich von Henkels Aussagen +++ Mieterratswahl bei der Degewo +++ 111.111 Geburten im HELIOS Klinikum Buch +++ 14. StrandVÖLKERball-WM im Beach Mitte +++ Ausflugstipp: Söhnel Werft und Mutter Fourage +++

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ SPD wirbt im Wahlkampf mit Szenen aus dem Berliner Stadtbild +++ Gegendemonstrationen gegen Aufmarsch rechter Gruppen am Samstag +++

    Die Wohnungsbaugesellschaft degewo und das Aktive Zentrum Marzahner Promenade Foto: Paul Zinken/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

    Mieterratswahl bei der Degewo

    Mieter und Mieterinnen zu Wort kommen lassen - darum geht es der degewo. Und so steht es seit dem 01.01. in dem neuen sogenannten Wohnraumversorgungsgesetz. Deshalb können Degewo-Mieter jetzt einen elfköpfigen Mieterrat wählen. Dafür treten 380 Kandidaten an.

    Neubau der Helios Kliniken in Berlin Buch [Imago/Schöning]

    Jubiläum - 111.111 Geburten im HELIOS Klinikum Buch

    Seit 1942 wird im HELIOS Klinikum Buch eine Geburtenstatistik geführt. Seitdem existieren sämtliche Geburtenbücher, die bis heute von den Hebammen handschriftlich geführt werden. Jetzt steht die 111.111. Geburt bevor.
     

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Zum Beginn des neuen Kita-Jahres am Montag treten weitere Verbesserungen in Kraft +++ Verband kommunaler Unternehmen fordert mehr Schutzmaßnahmen gegen Starkregen +++ 

    Ausflugstipp - Söhnel Werft und Mutter Fourage

    Sie liegt an der Mündung des Teltowkanals in den Griebnitzsee und für manchen ist sie ein Geheimtip: Die Söhnelwerft. Hier lädt ein großer Biergarten zum Chillen ein, Liegestühle sorgen für Strandatmosphäre. Doch warum eigentlich "Werft"? Unser Ausflugstipp gibt die Antwort.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 28.07.2016 19:30

    +++ Gleimtunnel weiter gesperrt +++ Wahlmanipulation in der Berliner Jüdischen Gemeinde +++ Hauptstadt der Hartz-IV-Aufstocker +++ Neubau am Nollendorfplatz +++ Koalitionscheck: Digitale Verwaltung +++ Berliner Biergärten: Teehaus im Englischen Garten +++

    Autos im Gleim-Tunnel in Berlin nach Starkregen © dpa-Bildfunk

    Gleimtunnel weiter gesperrt

    Der Gleimtunnel zwischen Berlin-Wedding und Prenzlauer Berg ist nach dem schweren Unwetter von Mittwoch weiter gesperrt. Durch die starken Regenfälle waren Autos weggeschwemmt worden und hatten sich im Tunnel teilweise übereinander gestapelt.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen vor Konzerten +++ Autobrände in Kreuzberg +++ Tausende Berliner Azubi-Stellen noch unbesetzt +++ 9,5 Prozent Arbeitslose im Juli 2016 in Berlin +++

    Miniatur Figuren stehen vor dem Logo der Bundesagentur fuer Arbeit (Quelle: imago/Ralph Peters)

    Hauptstadt der Hartz-IV-Aufstocker

    Nirgendwo sonst in Deutschland gibt es so viele Menschen, die nicht von ihrem Gehalt leben können und deshalb Sozialleistungen beantragen müssen, wie in Berlin. Mit mehr als 60.000 Hartz-IV-Aufstockern liegt unsere Stadt noch weit vor Hamburg, Hannover und Köln. Wir haben eine betroffene Altenpflegeassistentin besucht und schildern, was das in ihrem Alltag bedeutet.

    Umfrage - Türkei fordert Auslieferung von Gülen-Anhängern

    Zwischen der Türkei und Deutschland bahnt sich neuer Streit an. Der türkische Außenminister Cavusoglu forderte die Bundesregierung auf, Anhänger der Gülen-Bewegung auszuliefern. Wir haben uns dazu am Kottbusser Tor bei den türkischen Berlinerinnen und Berlinern umgehört.

    Neubau am Nollendorfplatz

    Das Grundstück Nollendorfplatz 2 ist seit Jahrzehnten nicht bebaut. Doch in der nächsten Woche beginnen hier die Bauarbeiten für ein zehngeschossiges Hotel. Der Entwurf stammt vom Büro Sypereck Architekten.

    Laptop und Aktenberg auf einem Schreibtisch (Foto: imago / CoverSpot)

    Koalitionscheck - Was wurde aus der digitalen Verwaltung?

    "Wir werden die Verwaltung modernisieren", versprach der Koalitionsvertrag 2011. E-Government, geregelt per Gesetz:  einheitliche IT-Systeme, bürgerfreundliche Apps, eine digitale Verwaltung. In unserem Koalitionscheck stellen wir fest: Nicht alles, was sich die Koalition vorgenommen hat, ist auch gelungen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Obst und Gemüse deutlich teurer +++ Roggenernte auf ehemaligem Mauerstreifen +++ Verkehrsbehinderungen in Steglitz durch defekte Gasleitung +++ Stiftung Warentest: Berliner Leitungswasser unbedenklich und deutliche billiger als Mineralwasser +++

    Serie: Berliner Biergärten - Teehaus im Englischen Garten

    Das Teehaus und der Englische Garten sind ein Geschenk der britischen Besatzungstruppen an die Berliner Bevölkerung. 5.000 Baumspenden aus dem Windsor Castle wurden hier verpflanzt. Heute kann man mitten im Berliner Tiergarten nicht nur Tee trinken, sondern im Sommer auch ein Bier im gemütlichen Garten.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 27.07.2016 19:30

    +++ Unwetter trifft Berlin +++ Kritike am Digitalfunk der Polizei +++ Mehr WLAN in U-Bahnhöfen +++ Prozess um Kinderpornografie +++ Schindler investiert 44 Millionen Euro in Berlin +++ Stadtentwicklung - Was hat der Senat umgesetzt? +++ Berliner Biergärten: "Eschenbräu im Wedding" +++

    Ein Auto fährt im Starkregen in Berlin durch eine überflutete Straße © dpa/Kay Nietfeld

    Unwetter trifft Berlin

    Ein schweres Unwetter über Berlin hat am Mittwochnachmittag überdurchschnittlich viele Einsätze bei der Feuerwehr ausgelöst. Es sei zwar zu keinen größeren Schäden gekommen, allerdings habe sich die Zahl der Einsätze mit Beginn der Gewitter in etwa verdoppelt, teilte das Lagezentrum mit.

    Sigrid Nikutta stellt das Wlan der bvg vor (Quelle: rbb/Doris Anselm)

    Mehr WLAN in U-Bahnhöfen

    Die BVG will weitere U-Bahnhöfe mit einem drahtlosen Internetzugang ausstatten. Bis Jahresende sollen Fahrgäste an 76 der 173 Stationen das kostenlose WLAN nutzen können, teilte die Chefin der Berliner Verkehrsbetriebe, Nikutta, mit. 26 Bahnhöfe sind bereits damit ausgerüstet, darunter die Stationen Gleisdreieck, Zoologischer Garten und Hermannplatz.

    Silhouette der Justitia mit Waagschalen (Quelle: imago/Ralph Peters)

    Prozess um Kinderpornografie

    Wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes musste sich ein 30-Jähriger am Mittwoch am Berliner Landgericht verantworten. Der Mann soll außerdem rund 3.000 kinderpornografische Bilder und Videos auf seinem Computer gespeichert haben.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Finanzlage Berlins trotz hoher Sozialausgaben entspannt +++ Wahlplakat von Bündnis 90/Grüne vorgestellt +++ 500 Personenkontrollen in Rigaer Straße +++ 46.000 registrierte Kurz- und Langwaffen in Berlin +++ 242 neue Kita-Plätze im Juli entstanden +++

    Wirtschaft - Schindler investiert 44 Millionen Euro in Berlin

    Die Firma Schindler ist bereits seit  110 Jahren in Berlin zu Hause. Nun will das Unternehmen seinen Standort in Alt-Mariendorf bis zum Jahr 2020 mit einem Investitionsvolumen von  44 Millionen Euro zu einem "Digital Innovation Hub" ausbauen. Dabei geht es darum, digitale Services für Aufzüge und Fahrtreppen anzubieten.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Formel-E-Veranstalter legt Einspruch gegen Gebührenbescheid ein +++ Warentest: Online-Tickets bei Fluglinien oft billiger als bei Vergleichsportalen +++ Zoo Berlin präsentiert persönlichen Guide für's Handy +++ Richtfest in Adlershof +++

    Serie: Berliner Biergärten - "Eschenbräu" im Wedding

    Ob Berlin die Hauptstadt der Craft Beer Bewegung ist, darüber lässt sich streiten. Sicher ist: In der Stadt gibt es eine Reihe von kleinen Brauereien, die eigene Biersorten kreieren und ausschenken. In unserer Biergartenserie sind wir am Mittwoch im Weddinger "Eschenbräu".

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 26.07.2016 19:30

    Patient erschießt Arzt und richtet sich danach selbst +++ Zweifacher Kindermörder zu lebenslanger Haft verurteilt +++ Flüchtlinge protestieren gegen Notunterkünfte +++ Innere Sicherheit - was hat der Senats umgesetzt? +++ Harting verurteil IOC Vorgehen +++ Emils Biergarten in Pankow +++  Moderation: Cathrin Böhme

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Berlin will keine gemeinsame Wirtschaftsförderung mit Brandenburg +++ Fast 31.000 Menschen sind 2014 während der Arbeit verunglückt +++ Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Tagen ist in einem Berliner Schwimmbad Chlorgas ausgetreten +++  

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    Berlin will die Städtepartnerschaft mit London wieder intensivieren +++ In Berlin sind im vergangenen Jahr 884 Blitze eingeschlagen +++  Eine Kontrolle von Pferdekutschen in Mitte hat kein gutes Licht auf das Geschäft geworfen +++ Die syrische Schwimmerin Yusra Mardini ist auf dem Weg zu den Olympischen Spielen

    Bierkrüge (Bild: dpa)

    Serie: Berliner Biergärten - Emils Biergarten in Pankow

    Er schaffte es auf Anhieb unter die ersten zwanzig bei der Wahl zu Deutschlands schönsten Biergärten: Emils Biergarten an der Grenze zwischen Pankow und Prenzlauer Berg. Der Name geht zurück auf den Gründer der ehemals dort ansässigen Traditionsbrauerei, Emil Willner. Hier wurde jahrzehntelang Weißbier gebraut.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 25.07.2016 19:30

    Verunsicherung nach Gewalttaten mit vielen Opfern +++ Will Berlin das besetzte Haus in der Rigaer Straße kaufen? +++ Welche Ziele des Koalitionsvertrages  wurden umgesetzt? +++ Deutsche Justiz im Dauerstress +++ Sommer auf dem Dach +++ Serie: Berliner Biergärten +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Polizeiabsperrung am Tag des Amoklaufs in München (imago/Xinhua)

    Anschlag und Amoklauf - Verunsicherung nach schrecklichen Gewalttaten

    Schreckliche Gewalttaten mit vielen Toten und Verletzten haben Deutschland am vergangenen Wochenende erschüttert: Darunter der Amoklauf von München und das Attentat in Ansbach. Selbst in einem Land mit strengen Waffengesetzen ist es offenbar sogar für Jugendliche möglich an Schusswaffen zu kommen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    Am Rande des Christopher Street Day am Sonnabend hat es wohl eine weitere schwulenfeindliche Attacke gegeben +++ 13 Flüchtlinge haben in Berlin erstmals den "Jobführerschein für Flüchtlinge" bekommen +++ Das Bundesbauministerium hält vorerst am Zeitplan für das Berliner Schloss fest +++ Am Montag beginnt in der Region der Sommerschlussverkauf +++

    Sozialgericht Berlin zog Bilanz nach zehn Jahren Hartz IV (Quelle: dpa)

    Die Story im Ersten - Deutsche Justiz im Dauerstress

    Laut Grundgesetz ist die Justiz eine der drei Säulen unserer Demokratie: Doch diese Säule schwankt. Die deutsche Gerichtsbarkeit leidet unter den rigorosen Sparvorgaben der 16 Justizminister. Personalnot und überlange Verfahren gehen zu Lasten der Rechtssuchenden.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    Ein Großteil der Berliner Taxibetriebe arbeitet offenbar illegal  +++ +++ Der sogenannte Speckgürtel rund um Berlin wächst weiter +++ Der Alexanderplatz soll sauberer werden +++ Erstmals nach 25 Jahren findet in Berlin wieder eine Tennis-Davis-Cup-Partie statt +++ Das kleine und das große Akazienwäldchen in Neukölln sind aufgehübscht worden +++

    Bikini Berlin - Sommer auf dem Dach

    Die Kollegen von radioeins senden seit diesem Montag mehrere Wochen lang vom Dach des Bikini Berlin - und versprechen spannende Gespräche mit Bands und Solomusikern, Regisseuren und Autoren, Sportlern und Kabarettisten. Die Abendschau war zum Auftakt live dabei und zeigt, wie sich die City West entwickelt.

    Bierkrüge (Bild: dpa)

    Serie: Berliner Biergärten - Alter Krug in Dahlem

    Wo lässt sich im Sommer der Feierabend besonders schön genießen? Zum Beispiel im Biergarten. Die Abendschau stellt in dieser Woche unterschiedliche und besondere Beispiele aus der ganzen Stadt vor – und legt ein besonderes Augenmerk auf die Atmosphäre und das Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 24.07.2016 19:30

    Vollsperrung nach Wasserrohrbruch in Mitte +++ Bürgerplattformen bewegen Berlin +++ Flohmarkt auf der Straße des 17. Juni +++ Bachmann-Preisträgerin Sharon Dodua Otoo +++ Technikmuseum sucht Ausstellungshalle +++ Sonntragsfrage +++

    Feuerwehrleute im Einsatz nach dem Wasserrohrbruch in Berlin-Mitte (Quelle: rbb)

    Vollsperrung - Wasserrohrbruch in Berlins Mitte

    In der Nähe des Alexanderplatzes ist am frühen Sonntagmorgen ein Wasserrohr geplatzt. Nach Angaben der Feuerwehr schoss das Wasser in einer Fontäne aus dem Boden und überflutete die Dircksenstraße. Mehrere Straßen in der Umgebung mussten voll gesperrt werden.

    Kommunalpolitik - Bürgerplattformen bewegen Berlin

    Gemeinsam sind sie stark, die Berlinerinnen und Berliner, die sich in Bürgerplattformen engagieren. Drei Bürgerplattformen gibt es in der Stadt, bestehend aus knapp 80 verschiedenen Gruppen: Kirchengemeinden, Gartensiedlungen oder auch Schulen. Sie setzen Themen und können Druck ausüben.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Land Berlin will Haus in Rigaer Straße 94 kaufen +++ Berlin bei öffentlichen Investitionen im Ländervergleich Schlusslicht +++ Grünen-Chef Özdemir warnt vor Übergreifen des Konflikts in der Türkei auf Deutschland +++ Straße des 17. Juni wieder befahrbar - nächste Sperrung am 9.9. +++

    Flohmarkt am Tiergarten (Quelle: imago)

    Stadtreportage - Flohmarkt auf der Straße des 17. Juni

    Er war 1973 Berlins allererster Trödelmarkt – damals noch auf dem Klausnerplatz. Fünf Jahre später zog der Flohmarkt auf die Straße des 17. Juni. Seitdem treffen sich hier jedes Wochenende tausende Besucher aus aller Welt – zum Stöbern, Schlemmen und Kaufen.

    Sharon Dodua Otoo (Quelle: Edition Assemblage)

    Porträt - Bachmann-Preisträgerin Sharon Dodua Otoo

    Sharon Dodua Otoo ist eigentlich Britin und lebt seit 2006 in Berlin. Mit ihrem Text "Herr Gröttrup setzt sich hin" hat sie es geschafft, eine der begehrtesten Auszeichnungen für deutsche Gegenwartsliteratur einzuheimsen: den Ingeborg-Bachmann-Preis in Klagenfurt. Wir haben sie getroffen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Homophober Angriff mit Körperverletzung am Rande des CSD +++ Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt +++ Modellboottreffen im Britzer Garten +++ Karsten Klingbeil gestorben +++

    Technikmuseum sucht Ausstellungshalle

    Ein Rosinenbomber schmückt bereits das Dach des Deutschen Technikmuseums in Berlin-Kreuzberg. Und in den Depots warten dutzende weitere historische Flugzeuge darauf, der Öffentlichkeit gezeigt zu werden. Doch leider fehlt es dafür momentan an Ausstellungsfläche.

    Sonntagsfrage - Wie aktuell sind Kaugummi-Automaten?

    Wer erinnert sich nicht? Bunt, eckig, der berühmte Drehgriff – Kaugummiautomaten waren früher der Hit unter Kindern. Die Automaten gibt es immer noch, aber sind sie überhaupt noch beliebt? Und wer betreibt und befüllt sie?

Social Media

Service

Abendschau App auf einem Smartphone, Quelle: Jörg Pitschmann

Die Abendschau als App

Die Abendschau unterwegs live, Nachrichten, Wetter, Verkehr und selbst die Sendung mitgestalten - Die kostenfreie App macht es möglich. Für iPhone oder Android herunterladen!