Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

Abendschau vom 29.09.2016+++ Supermarkt-Chef soll Ladendieb totgeprügelt haben +++ Air Berlin will viele Stellen streichen +++ SPD entscheidet über Aufnahme von Koalitionsverhandlungen +++ Verkehrsverbund erhöht Fahrpreise +++ Aufklärungskampagne über Cannabis +++ Video Apps im Test +++ Wandbilder müssen Neubauten weichen +++
Moderation: Sascha Hingst Video starten

Eine Fahne der Linken weht über den Alexanderplatz (Quelle: imago/Seeliger)
Moderation:
Sascha Hingst

Die Sendung im Detail

Service

Abendschau App auf einem Smartphone, Quelle: Jörg Pitschmann

Die Abendschau als App

Die Abendschau unterwegs live, Nachrichten, Wetter, Verkehr und selbst die Sendung mitgestalten - Die kostenfreie App macht es möglich. Für iPhone oder Android herunterladen!

Thema

Aktuelles aus Berlin

Jugendgruppe des Clubs für Leibesübungen (Quelle: rbb/Nina Amin)

Sanierung der Turnhallen ist langwierig - "Dann geht der ganze Zirkus erst los"

Immer noch leben mehr als 4.700 Flüchtlinge in Turnhallen. Dabei hat der Senat mehrmals betont, die Menschen sollten schnell in bessere Unterkünfte kommen. Doch der Freizug und die Sanierung von Sporthallen verzögert sich. Darunter leiden Flüchtlinge, die ohne Privatsphäre hausen müssen – und Sportler, die ihre Hallen brauchen. Von Nina Amin

82 Beiträge

Das Wetter in Berlin

  • Heutestark bewölkt19 °C
  • SAstark bewölkt, Regenschauer17 °C
  • SOwolkig18 °C
  • MOstark bewölkt, leichter Regen15 °C
  • DIwolkig16 °C
  • MIwolkig13 °C
  • DOwolkig14 °C
Wetterkarte und Aussichten

Berlin-Wahl 2016 im Rückblick

Symbolbild zu den Abgeordnetenhauswahlen 2016 mit Berliner-Bär-Fahne; Quelle: rbb

Übersicht - Berlinwahl 2016 im rbb Fernsehen

Berlin vor der Wahl und Berlin nach der Wahl - Der rbb ist immer live dabei. 

Alle Beiträge und Sendungen rund um die Wahl finden Sie gesammelt auch in der rbb Mediathek.

Virtueller Rundgang

360 Grad Abendschau

Kurz vor Sendung auf dem Moderatorenplatz stehen? Mittendrin sein in der schwirrenden Hauptstadtredaktion? Direkt neben dem Regisseur sitzen, wenn die Abendschau beginnt? Bei 360° Abendschau ist das möglich!

Hilfe für Flüchtlinge

  • Ich will helfen

  • Brandenburg

  • Deutschland weit

  • Ich will spenden

  • Ich habe Wohnraum anzubieten

  • Ich brauche Infos über Flüchtlingsunterkünfte

  • Ich suche Arbeit für Flüchtlinge

  • Ich brauche Zahlen und Fakten

Abendschau auf Arabisch

Flüchtlingsschicksale näher gebracht

Abendschau-Serie: Die Sonntagsfrage

Weitere Serien in der Abendschau

  • Ausflugstipps

  • Gleich nebenan

55 Jahre Abendschau alter und neuer Look (Quelle: rbb)

55 Jahre Abendschau

Am 1. September 1958 wurde die Abendschau zum ersten Mal ausgestrahlt; 2013 feierte die traditionsreiche Informationssendung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) ihr 55. Jubiläum.

Abendschau-Archiv

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 29.09.2016

    +++ Supermarkt-Chef soll Ladendieb totgeprügelt haben +++ Air Berlin will viele Stellen streichen +++ SPD entscheidet über Aufnahme von Koalitionsverhandlungen +++ Verkehrsverbund erhöht Fahrpreise +++ Aufklärungskampagne über Cannabis +++ Video Apps im Test +++ Wandbilder müssen Neubauten weichen +++

    Logo: Abendschau, Quelle: rbb

    Supermarkt-Chef soll Ladendieb totgeprügelt haben

    Der Filialleiter eines Supermarktes in Berlin soll einen Ladendieb so brutal geschlagen haben, dass dieser wenige Tage später starb. Die Gewalttat ereignete sich nach Polizeiangaben bereits am 17. September. Der 34-jährige Ladendieb soll am frühen Morgen in dem Supermarkt im Bahnhof Lichtenberg aufgefallen sein.

    Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Air Berlin vor der Landung (Bild: imago/Robert Michael)

    Air Berlin will viele Stellen streichen

    Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin hat ihre Sparpläne konkretisiert. Danach will die Airline bis zu 1.200 Stellen streichen. Außerdem wird die eigene Flotte deutlich verkleinert, bis zu 40 Flugzeuge soll der Konkurrent und Marktführer Lufthansa übernehmen.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau

    Nachrichten I

    +++ Zeugenanhörungen nach tödlichen Schüssen auf Flüchtling +++ Randale in Flüchtlingsunterkunft in Reinickendorf +++ Zahl der Arbeitslosen im September weiter gesunken +++ Feuerwehreinsatz nach Chemieunfall am Gymnasium Tiergarten +++

    Ein Fahrschein wird entwertet neben einer einfahrenden U-Bahn in einem U-Bahnhof in Berlin © imago/Enters

    Verkehrsverbund erhöht Fahrpreise

    Mit Beginn des nächsten Jahres werden die Fahrpreise für Busse, Straßen- und U-Bahn in Berlin und Brandenburg erhöht. Der Aufsichtsrat des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) hat die so genannte Tarifanpassung am Donnerstag beschlossen. Danach wird ab Januar ein Einzelfahrschein um 10 Cent teurer.

    Jugendliche mit Joint (Quelle: dpa)

    Aufklärungskampagne über Cannabis

    Berlin gilt als die Hauptstadt der Kiffer, doch gerade Jugendliche unterschätzen die negativen Folgen des Cannabiskonsums gewaltig. Deshalb startet die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales nun eine neue Kampagne. Unter dem Titel "Zu breit?" möchte sie über die gesundheitlichen und sozialen Risiken des Kiffens aufklären.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau

    Nachrichten II

    +++ Urteil zur Mietpreisbremse: Mieter muss weniger zahlen +++ Neues Jugendangebot von ARD und ZDF im Internet geht am 1. Oktober online +++ Regisseur Herbert Fritsch wird an Schaubühne inszenieren +++ Ausstellung in C/O Galerie eröffnet Europäischen Monat der Fotografie +++

    Jemand nimmt ein Konzert mit seinem Handy auf. Wie sehen die Bühne scharf. (Foto: imago/ZUMA Press)

    Serie - Video Apps im Test

    Die Video Days Anfang Oktober sind Europas größtes YouTuber-Treffen. Doch wie kommt man eigentlich zu coolen Videos? Drehen mit dem Smartphone - und dann? Wir stellen vier Apps vor, mit denen man aus einfachen Handyvideos wahre Hollywoodstreifen machen kann.

    Wandbilder müssen Neubauten weichen

    Das größte Wandgemälde Berlins, das Triptychon in der Uhlandstraße in Charlottenburg, wird verschwinden. Bisher von der S-Bahn aus gut sichtbar, wird es durch einen Neubau bald nicht mehr zu sehen sein. Das bekannte Werk zweier Berlin Streetartkünstler ist nicht das einzige Wandgemälde, das durch Neubauten verloren geht.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 28.09.2016

    Flüchtling in der Kruppstraße erschossen +++ Sicherheit in Flüchtlingsunterkünften +++ Justiz ermittelt gegen Gideon Joffe +++ Fleischersatz im Test +++ 360-Grad-Videos fürs Fernsehen +++ Ein Buch über einen Stolperstein

    Logo: Abendschau, Quelle: rbb

    Drama in der Kruppstraße - Flüchtling von Polizei erschossen

    Ein 27-jähriger Pakistani soll ein 6-jähriges Mädchen in einer Flüchtlingsunterkunft missbraucht haben. Er wird von Polizisten in Handschellen abgeführt, woraufhin der Vater des Kindes, ein Iraker, auf den Beschuldigten losgeht. Die Situation gerät außer Kontrolle, mehrere Polizisten schießen.  

    Logo: Abendschau, Quelle: rbb

    Sicherheit in Flüchtlingsunterkünften

    Mit 120.000 Euro Spendengeld konnte ein Präventionsprojekt in der Notunterkunft in Karlshorst umgesetzt werden: Ein Spielplatz wurde gebaut, weil es keine Spielmöglichkeiten in der Nähe gibt. Jetzt können die Kinder dort gemeinsam unter Aufsicht spielen.

    Logo: Abendschau, Quelle: rbb

    Fehlersuche bei der CDU

    Starkes Berlin - davon ist bei der CDU keine Rede mehr. Zehn Tage nach der historischen Schlappe von 17,6 Prozent stecken die Konservativen mitten in Personal- und Sexismusdebatten. Die Ursachenforschung, warum die CDU vom Wähler so abgestraft worden ist, steht am Anfang.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau

    Nachrichten I

    Die Berliner Initiative "Volksentscheid Fahrrad" hat die neue Landesregierung aufgefordert, bis März ein Radverkehrsgesetz zu verabschieden. Die Initiative fordert u.a. breite Radwege, mehr Stellplätze und 100 Kilometer Radschnellwege +++ Das Rentenniveau droht stärker zu sinken  

    Gideon Joffe, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde zu Berlin © dpa

    Justiz ermittelt gegen Gideon Joffe

    Deutschlands größte jüdische Gemeinde in der Oranienburger Straße kommt nicht zur Ruhe. Es werden immer weitere Vorwürfe gegen ihren Vorsitzenden Gideon Joffe vorgebracht. Der Druck wächst. Inzwischen ist das auch ein Fall für die Justiz.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau

    Nachrichten II

    Nach der Wahl stehen der AfD insgesamt sieben Stadträte zu: In Reinickendorf wurde Sebastian Maack für einen Stadtratsposten vorgeschlagen +++ Am Donnerstag startet der Vorverkauf für die Internationale Gartenausstellung in Marzahn-Hellersdorf

    Fleischersatz im Trend

    Wie gesund sind vegetarische Würstchen oder vegane Schnitzel? Die Stiftung Warentest hat die neuen Produkte unter die Lupe genommen und stellt ihre Untersuchungsergebnisse in der Abendschau vor: Testgewinner sind Schnitzel und Bratwürste von Valess und Rügenwalder Frikadellen.

    Die neue Samsung 360-Grad-Kamera (Quelle: dpa)

    Vor den Video Days - Bei den Fernsehforschern

    Am Frauenhofer Institut Fokus in Berlin werden internetfähige TV-Geräte für 360-Grad-Videos fit gemacht. In Zukunft können wir uns zum Beispiel in einer Doku über die Besteigung des Mount Blanc auch selbst auf dem Berg umsehen, zum Beispiel mit "immersiven" Virtual-Reality-Brillen.

    Logo: Abendschau, Quelle: rbb

    Das Wetter

    Am Donnerstag recht freundlich mit längeren sonnigen Phasen, zur Prignitz hin später wolkiger, aber meist trocken. Höchstwerte spätsommerliche 24 bis örtlich 27, in Berlin um 25°C. Mäßiger bis frischer Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 27.09.2016

    SPD im Streit +++ Sprayer bei der Polizei +++ Politik im Klassenzimmer +++ Traumberuf Spieletester +++ Alter Tennisplatz soll Luxuswohnungen weichen +++ 10 Jahre Islamkonferenz

    Logo: Abendschau, Quelle: rbb

    Schlechte Stimmung bei der SPD

    Die Feierlaune vom Wahlabend ist verhallt und die Euphorie über den Sieg bei den Sozialdemokraten erloschen. Das katastrophale  Ergebnis von nur 21,6 Prozent ist inzwischen mit aller Brutalität bei den Genossen angekommen: An der Basis brodelt es.

    Junge Muslima nimmt teil an der Islamkonferenz 2012 (Bild: DPA)

    10 Jahre Islamkonferenz

    Bundesregierung und Muslime gemeinsam an einem Tisch – das hatte es bis zum September 2006 nicht gegeben. Damals traf die erste deutsche Islamkonferenz im Schloss Charlottenburg aufeinander. Zehn Jahre später hat sich Ernüchterung breit gemacht.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten I

    Die CDU will die Sexismusdebatte nur noch intern führen: Äußerungen gegenüber der Presse soll es nicht mehr geben +++ Ein Mann gestand zum Prozessauftakt vor dem Landgericht, dass er zehn Autos angezündet hat

    Urbane Klauzone: Viele Fahrräder verschwinden in Berlin von Abstellplätzen vor S- und U-Bahnhöfen (Quelle: rbb/ Olaf Sundermeyer)

    Piktogramme gegen Diebstahl

    Die Berliner Polizei kämpft jetzt mit Bau- und Forstspray gegen Diebe: Auf den Bürgersteigen sollen Piktogramme daran erinnern das Fahrrad anzuschließen: 32 000 geklaute Räder pro Jahr sind zu viel. Zudem meldet Berlin 40.000 Taschendiebstähle.

    Tennisballn auf einem Tennisplatz (Quelle: Imago)

    Streit um alten Tennisplatz

    Hinter dem Lehniner Platz in Charlottenburg befindet sich ein alter Tennisplatz. Der ist seit 10 Jahren verrammelt und vergammelt. Ein Londoner Investor möchte gern 100 Bäume roden und 40 Luxuswohnungen bauen. Doch die Anwohner sind aus dem Häuschen.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten II

    Die Gewerkschaft der Polizei hat Polizeipräsident Kandt scharf attackiert: Sie wirft ihm mangelnde Führungsqualitäten vor; zudem agiere er wie ein Insolvenzverwalter +++ Die Commerzbank will bundesweit offenbar rund 9000 Stellen streichen. Wie stark Berlin betroffen sein wird, ist noch unklar

    Symbolfoto zum Thema Ausgrenzung: Kleiner Junge wird in der Schule ausgegrenzt (Quelle: imago/Bildbyran)

    Kinder diskutieren über die Zukunft

    100 Berliner Schüler waren beim deutschlandweit ersten Barcamp für Kinder dabei: Sie haben in kleineren Gruppen Themen aus ihrem eigenen Alltag, aber auch politisch relevante Probleme, wie steigende Mieten, diskutiert.

     

    Gamer mit Xbox-Controller (Bild: dpa)

    Vor dem Youtuber-Treffen - Traumberuf: Spieletester

    Marek Brunner lebt den Traum vieler Jungen und Mädchen: Er spielt beruflich Videogames. Brunner ist Sichter bei der Unterhaltungssoftware- Selbstkontrolle (USK). Die freiwillige Einrichtung der Computerspielewirtschaft testet jedes Videospiel, das auf den Markt kommt.

    Ein Wildschwein kreuzt einen Waldweg. (Quelle: imago/blickwinkel)

    Das Wetter

    Am Mittwoch wechselnd, von Nordwesten her teils stark bewölkt und von der Prignitz bis zur Uckermark einzelne Schauer möglich, sonst meist trocken. Später allgemein wieder freundlicher. Maximal 20 bis 24, in Berlin bis 22°C. Mäßiger bis frischer und stark böiger, von Südwest auf West drehender Wind.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 26.09.2016

    Rot-Rot-Grün: Erste Weichen gestellt +++ Fortsetzung Sexismus-Debatte CDU +++ Nachrichten +++ Air Berlin: Sorgen um Flotte und Personal +++ Tempo 30 Debatte +++ BVG-Spot: Eichhörnchen sind schuld +++ Ende der Videotheken? +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    Bei einem Verkehrsunfall in Schöneberg sind am frühen Morgen drei Personen schwer verletzt worden +++ Interessierte können sich über geänderte Flächennutzungspläne informieren +++ Die Wirtschaft  ist im ersten Halbjahr deutlich stärker gewachsen als im Vorjahreszeitraum +++

    Eine Maschine der Air Berlin steht auf einem Rollfeld (Bild: imago/R. Wölk)

    Sorgen um Flotte und Personal - Air Berlin will 1.000 Stellen streichen

    Die kriselnde Fluggesellschaft Air Berlin will einem Medienbericht zufolge in den nächsten Monaten 1.000 ihrer insgesamt 8.600 Mitarbeiter entlassen, vor allem in der Verwaltung. Danach soll ein Teil der Airline als Ferienfluggesellschaft mit TUI Fly zusammengelegt, ein anderer Teil von Lufthansa übernommen werden.

    Schild Tempo 30 vor Fernsehturm; Foto: imago/Steinach

    Pro und Contra - Was bringt Tempo 30?

    Da in Berlin immer wieder die Grenzwerte für Feinstaub überschritten werden, wird die Ausweitung von Tempo-30-Zonen diskutiert. Doch ein durchgehendes Tempo 30 in den Innenstädten führt laut einer vom ADAC veröffentlichten Untersuchung nicht zu einer Senkung des Schadstoffausstoßes von Autos. Stattdessen sollte es mehr grüne Wellen geben.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    Ein Tourist hat einem Mann in einem Regionalzug nach Nauen ein Teil des Ohrs abgebissen +++ Ein kaputter Gullydeckel hat am Nachmittag für ein Verkehrschaos auf der Stadtautobahn gesorgt +++ In Reinickendorf haben Unbekannte in der Nacht einen von zwei Fahrscheinautomaten der BVG gesprengt und das Geldfach ausgeraubt  +++

    Eichhörnchen im bvg-Werbespot (Quelle: bvg-Pressestelle)

    "Alles Absicht" - Neuer Werbespot der BVG

    Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) gehen in ihrem neuen Image-Spot selbstironisch mit sich selbst ins Gericht. Das Video, das seit Montagmorgen im Internet zu sehen, zeigt stetig wiederkehrende Ärgernisse aus dem Alltag der BVG-Kunden, von der Verspätung bis zur Bustür, die sich direkt vor der Nase der Kunden schließt - und behauptet: "Alles Absicht", so der Titel des Clips.

    Videothek © imago/Sämmer

    Video-Serie - Sterben Videotheken aus?

    Europas größtes YouTuber-Treffen - das sind die Video Days, Anfang Oktober. Aus diesem Anlass fragen wir in unserer neuen Wochenserie: Was ist eigentlich los, in Sachen Videos in Berlin? Welche Apps entstehen hier, welche Filmemacher gibt es und sind Videotheken zum Aussterben verurteilt? Immerhin: in den letzten 15 Jahren ist ihre Zahl um zwei Drittel gesunken. Doch in Kreuzberg stellt sich einer erfolgreich gegen den Trend.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 25.09.2016

    Äthiopier Bekele gewinnt 43. Berlin-Marathon +++ Wer wird Bürgermeister von Pankow? +++ Wohnungssuche in Berlin immer schwieriger +++ Die Sonntagsfrage: Hat Berlin Bodenschätze? +++ Wetteraussichten +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ CDU-Generalsekretär Tauber fordert Debatte über sexistisches Verhalten in der Politik +++ Drei Verletzte bei Massenschlägerei einer Großfamilie in Kreuzberg +++ 55-Jähriger bei Messerattacke im U-Bahnhof Schlossstraße in Steglitz schwer verletzt +++

    Nach der Wahl - Wer wird Bürgermeister im Bezirksamt Pankow?

    Nach der Wahl ergibt sich Bezirk Pankow eine völlig neue Situation: Linke, Grüne, SPD, CDU und AfD haben Anspruch auf Stadtratsposten. Damit muss sich erstmals ein Bezirksamt aus fünf verschiedenen Parteien zusammenraufen. Und auch, wer eigentlich Bürgermeister wird, ist eine noch offene Frage. Wir haben nachgeforscht …

    Der Traum von einem schönen Zuhause - Wohnungssuche immer schwieriger

    Wer in Berlin eine Wohnung sucht, hat es nicht leicht. Besonders, wenn man sich gern in zentraler Lage und in einem beliebten Viertel einrichten will. Wir waren bei einer Wohnungsbesichtigung dabei und haben festgestellt: Wer eine Wohnung haben will, muss sich viel Mühe geben. Zu Gast im Studio: Markus Gruhn vom Ring Deutscher Makler Berlin.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Polizei beendet Rauferei zwischen 30 teilweise bewaffneten Rockern in einer Bar in Gesundbrunnen +++ Aktion für gesundes Pausenfrühstück: Bio-Brotboxen für Berliner und Brandenburger Erstklässler gepackt +++ Fluggäste randalieren in Air-Berlin-Maschine mit Ziel Tegel +++ Dickster Kürbis der Saison wiegt 763 Kilo +++

    Sonntagsfrage - Hat Berlin Bodenschätze?

    Ein Zuschauer wollte wissen: Hat Berlin eigentlich Bodenschätze und wenn ja, welche? Abendschau-Reporter Laurence Thio hat sich aufgemacht, um genau das herauszufinden …

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 24.09.2016

    Volles Berlin +++ Marathon beginnt +++ Nachrichten +++ Neuer Anstrich im Abgeordnetenhaus +++ Bootsdemo +++ Bergmannstraße mit Rollrasen +++ 70 Jahre CCC +++ Gleich nebenan: Sanitätshaus Hempel +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Logo: Abendschau, Quelle: rbb

    Skatermarathon und Mini-Marathon - Berlin im Zeichen des Marathons

    Der 43. Marathon in Berlin hat am Samstag mit der Kinder-und Jugendausgabe und den Skatern begonnen. Seit 2013 dominiert Bart Swings beimWettbewerb der Inlineskater. An seinen Streckenrekord vom Vorjahr war zwar nicht zu denken, doch immerhin blieb der Belgier denkbar knapp unter der magischen Grenze von einer Stunde.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    Der Flughafen Tegel soll zeitgleich mit der Eröffnung des BER in Schönefeld schließen +++
    Am U-Bahnhof Möckernbrücke hat ein Fahrgast kurz nach 2 Uhr nachts einen leblosen Mann auf dem Dach eines U-Bahn-Waggons entdeckt +++

    Das Abgeordnetenhaus wird neu strukturiert

    Die Herausforderung in der Politik heißt: Eine Regierung bilden, die über die volle Distanz gehen kann. Regulär dauert sie fünf Jahre. Aller Voraussicht nach wird diese Regierung ein Rot-Rot-Grünes Bündnis sein. Auch im Parlament wird sich einiges ändern. Mehr Abgeordnete, mehr Fraktionen und auch Nationen. Hierzu ein paar Fakten.

    150 Boote auf Demo-Kurs - Demo zu Wasser

    Mit wehenden Protest-Fahnen halten an die 150 Boote Kurs aufs Regierungsviertel. Der Unmut der Wassersportler richtet sich gegen den Plan der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Teile des Müggelsees unter Naturschutz zu stellen. Sie sehen sich in ihrem Hobby-Biotop bedroht. Schiff ahoi!

    Test für Begegnungszone in Kreuzberg - Bergmannstraße mit Rollrasen

    Es ist geplant und weiter umstritten: die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung plant in der Bergmannstraße eine Begegnungszone - eine verkehrsberuhigte Straße, in der sich Autos, Radfahrer und Fußgänger gleichberechtigt begegnen - ähnlich wie in Schöneberg. Im nächsten Jahr startet offiziell die Testphase. Doch schon am Samstag hat Greenpeace die Probe aufs Exampel gemacht.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    In Berlin ist es bei einem illegalen Autorennen erneut zu einem schweren Unfall gekommen +++ Im Paul-Löbe- Haus hat das Deutsche Rote Kreuz die besten Blutspender Berlins mit einer Ehrennadel ausgezeichnet +++ Wie es mit dem Bärenzwinger am Köllnischen Park weitergeht, ist immer noch unklar +++

    Central Cinema Company CCC - 70 Jahre Kino

    Artur Brauner und seine Central Cinema Company CCC sind eine West-Berliner Institution. Der Filmproduzent drehte mit Romy Schneider, Heinz Rühmann und Maria Schell, Pierre Brice und Lex Barker. Inzwischen hat seine Tochter Alice bei CCC den Hut auf. Zum runden Geburtstag gabs eine große und prominent besuchte Party auf dem Gelände der Filmstudios in Haselhorst.

    Gleich nebenan - Sanitätshaus Hempel

    Um einen Laden mit langer Traditonsgeschichte geht's an diesem Samstag. 110 Jahre gibt es nun schon die Firma Hempel. Ein Gesundheitsdienstleister und Sanitätsfachhandel, der von Bandagen bis hin zu Rollatoren und Prothesen so ziemlich alles im Angebot hat, was letztlich bei den Kunden für mehr Lebensqualität sorgt.