Die Sendung im Detail

BerlinTrend Blitzumfrage august 2014

Serie

Service

Abendschau App auf einem Smartphone, Quelle: Jörg Pitschmann

Die Abendschau als App

Fernsehen live von unterwegs, aktuelle Meldungen, Verkehr, Wetter und als Zuschauer sogar die Sendung mitgestalten - Die kostenfreie App der Abendschau macht's ab sofort möglich.
Einfach für iPhone oder Android herunterladen!

Umfrage

Sommerinterviews mit dem Senat

Das Wetter in Berlin

  • Heutewolkig22 °C
  • SOstark bewölkt, Regenschauer19 °C
  • MOstark bewölkt, leichter Regen19 °C
  • DIstark bewölkt, leichter Regen20 °C
  • MIheiter24 °C
  • DOheiter24 °C
  • FRheiter25 °C
Wetterkarte und Aussichten

Social Media

Nachrichten aus Berlin

RSS-Feed
  • Tag der offenen Tür bei der Bundesregierung 

    - Einladung zur Selfie-Orgie im Kanzleramt

    Angela Merkel im Kanzleramt die Hand schütteln oder sich über den Alltag im Ministerium unterhalten – an diesem Wochenende ist das möglich. Am 30. und 31. August lädt die Bundesregierung wieder zum traditionellen Tag der offenen Tür ein. Gespräche mit Spitzenpolitikern, Besuche in den Ministerien und spannende Blicke hinter die Kulissen des Politikbetriebs stehen auf dem Programm.
  • Tag der offenen Tür der Bundesregierung 

    - Tausende spazieren durchs Kanzleramt

    Viele tausend Neugierige sind am Wochenende der "Einladung zum Staatsbesuch" in Berlin gefolgt. Das Kanzleramt, die Ministerien, das Presse- und Informationsamt sowie die Bundespressekonferenz hatten ihre Türen für interessierte Bürger geöffnet. Auch Angela Merkel nahm sich Zeit für einen Rundgang.
  • "Berlin tüt was" am 20.September 

    - Sammeln für die Plastiktüten-Kette in Berlin

    "Brauchen Sie eine Tüte, oder geht das auch so", das hört man immer seltener. Meist wird ungefragt eingetütet. Gegen diese Plastikflut setzt die Initiative "Berlin tüt was" auf einen Weltrekord. Dazu braucht sie bis Mitte September noch so einige Plastiktüten, erzählt Thomas Fischer von der Deutschen Umwelthilfe im rbb-Interview.
  • Interview mit Silvio Schelinski vom Projektträger Trias 

    - Pfandkisten für Flaschensammler

    Man sieht sie immer öfter in Berlin – auf Straßen und Plätzen, in U-Bahnhöfen oder Parks: Menschen, die in Mülleimern nach Pfandflaschen suchen. Um ihre Lage erträglicher zu machen, werden nun am Hardenbergplatz Kisten aufgestellt. In die kann man leere Flaschen hineinstellen, damit Sammler nicht mehr im Dreck wühlen müssen.
  • Piraten für Müller als Wowereit-Nachfolger 

    - Lauer: Müller am besten geeignet

    Der Berliner Stadtentwicklungssenator Müller wird bei seiner Bewerbung als Wowereit-Nachfolger auch aus der Piratenpartei unterstützt. Der Landesvorsitzende der Piraten, Christopher Lauer, sagte dem rbb, Müller sei am besten geeignet, die Koalition als neuer Regierender Bürgermeister weiterzuführen.
  • Fußball | 2. Bundesliga 

    - Union erlebt Debakel gegen Nürnberg

    Der 1. FC Nürnberg hat Union Berlin am 4. Spieltag in die Krise geschossen. Die "Eisernen" verloren in der Alten Försterei mit 0:4 gegen den Bundesliga-Absteiger, überdies flogen zwei Unioner vom Platz.
  • Handball | Berliner Füchse vs. Bergischer HC 

    - Füchse feiern ersten Saisonsieg

    Nach der Auftaktpleite in Göppingen haben die Füchse Berlin in der heimischen Max-Schmeling-Halle souverän ihren ersten Saisonsieg hingelegt. Bester Schütze war Petar Nenadic mit sieben Treffern. Neuzugang Kasper Nielsen hatte erst kurz vor knapp eine Spielgenehmigung bekommen.
  • Neue Aktion des Performance-Künstlers Mischa Badasyan 

    - 365 Männer an 365 Tagen

    Täglich Sex mit einem anderen Mann - und das ein Jahr lang. Für sein neues Projekt "Save the Date" geht der in Berlin lebende Aktionskünstler Mischa Badasyan an seine Grenzen. Doch ist das überhaupt Kunst? Im Gespräch mit rbb online spricht der in Russland aufgewachsene Armenier über Liebe, seine Kritiker und Homophobie in Russland sowie in Deutschland.
  • Zukunft der Ku'damm-Bühnen  

    - Ein Jammerspiel in vielen Akten

    Seit Monaten schon hört man nichts mehr über die Zukunft des Kudamm-Karrees und die dortigen Boulevard-Bühnen. Eine merkwürdige Ruhe. Was ist aus den Abriss- und Neubauplänen geworden? Jürgen Gressel-Hichert über den Stand der Dinge.
  • Boulevardtheater 

    - Kudammbühnen - die neuen Entwürfe

    Ein Zugang vom Kurfürstendamm, ein Theater im dritten Stock mit Blick auf die Flaniermeile, aber Abriss der alten Gebäude. So könnten die Ku'dammbühnen einmal aussehen.  
  • Internationales Stadionfest der Leichtathleten 

    - ISTAF wird kürzer, aber knalliger

    Leichtathletik auf Spitzenniveau: Beim Stadionfest erwarten die rund 50.000 Zuschauer Top-Athleten wie Robert Harting, Antje Möldner-Schmidt oder das Duell der Weitspringer Christian Reif und Markus Rehm. Die ISTAF-Macher versprechen diesmal zwar weniger Sport, dafür aber mehr Show. Bereits am Samstag messen sich bei "Berlin fliegt" vier Leichtathletik-Teams vor dem Brandenburger Tor.
  • Das Quiz 

    - ISTAF 2014

    Am Sonntag ist es wieder so weit. Zum 73. Mal versammelt sich die Weltelite der Leichtathletik im Berliner Olympiastadion. In 16 Disziplinen geben sich zehn Europameister, sieben Weltmeister und fünf Olympiasieger die Ehre. Viele Zahlen - und was wissen Sie so über das Internationale Stadionfest? Acht Fragen rund um das ISTAF.
  • Unfallopfer stürzte mit ihrem Wagen von einer Brücke 

    - Gericht verurteilt A100-Raser zu Geldstrafe

    Ein junger BMW-Fahrer war an einem Januarabend zu schnell auf der Berliner Stadtautobahn unterwegs, verlor die Kontrolle über seinen Wagen und verursachte eine Kettenreaktion. Dabei stürzte eine Studentin in ihrem Wagen von einer Brücke und wurde lebensgefährlich verletzt.
  • Nach Anschlag auf S-Bahn 

    - Polizei verstärkt Kontrollen rund ums Ostkreuz

    Nach dem Brandanschlag auf einen Kabelschacht in Treptow gibt es weiter Einschränkungen im S-Bahnverkehr. Das Landeskriminalamt prüft derzeit ein Bekennerschreiben: Eine linksautonome Gruppe wollte danach mit der Aktion gegen die Behandlung der Oranienplatz-Flüchtlinge protestieren. Innensenator Henkel verurteilte den Anschlag. Und auch einige Flüchtlinge distanzierten sich von den Brandstiftern.
  • Fußball | 1. Bundesliga  

    - WM-Star Kalou soll zu Hertha kommen

    Am Samstag bestreitet Hertha BSC in Leverkusen sein zweites Saisonspiel. Wegen der vielen Verletzungsausfälle bei den Berlinern könnte Jens Hegeler gegen seinen früheren Club erstmals in der Startelf stehen. Ein weiterer Neuer ließ sich am Freitag in der Hauptstadt blicken - Stürmer Salomon Kalou nämlich. Dafür geht Sami Allagui wohl nach Mainz.  
  • Bündnis stellt sich gegen Olympia-Bewerbung Berlins 

    - "NOlympia" warnt vor einer Kostenexplosion

    50 Millionen Euro kostet allein die Olympia-Bewerbung Berlins - und auf zwei Milliarden Euro schätzt der Senat die Kosten für die eigentlichen Spiele. Das Bündnis "NOlympia" sieht damit das Ende der Fahnenstange aber noch nicht erreicht: Mindestens das Fünffache werde Olympia kosten, sagten die Macher am Freitag.
  • Germanwings-Streik 

    - Chaos am Flughafen Tegel ist ausgeblieben

    Nach den gescheiterten Tarifverhandlungen bei der Lufthansa haben die Germanwings-Piloten am Freitag zwischen 6 und 12 Uhr gestreikt: Auch in Tegel waren 22 Maschinen betroffen. Zu einem Chaos am Flughafen kam es jedoch nicht. Offenbar hatten sich viele Fluggäste vorab informiert. In den kommenden Tagen sind weitere Streiks möglich.
  • Grünen-Chef Özdemir beim Ice Bucket Challenge 

    - Kalte Dusche mit Folgen

    Versehen oder Absicht? Auch Grünen-Chef Cem Özdemir macht beim Ice-Bucket-Challenge mit und hat sich den obligatorischen Eimer Eiswasser über den Kopf gekippt. Mit auf dem Bild: Eine Hanfpflanze. Jetzt ermittelt die Berliner Staatsanwaltschaft.
  • Umfrage von radioBerlin 88,8 

    - Alles, was Berlin bewegt

    Wollen Sie die Mauer zurück? BER - lieber abreißen oder weiterbauen? Bekommt Ihr Haustier Geschenke zum Geburtstag? radioBerlin 88,8 hat Berlinerinnen und Berliner zu ihren Alltagsgewohnheiten und Ansichten befragt - mit teilweise verblüffenden Ergebnissen. Alle 54 Fragen und Antworten im Überblick.
  • Gregor Gysi zur Nachfolge von Klaus Wowereit 

    - "Irgendwann gehen die besonderen Typen aus"

    Mit Wowereit geht in Berlin eine Ära zu Ende, sagt Gregor Gysi. Der Fraktionsvorsitzende der Linken war ein halbes Jahr lang Wirtschaftssenator in Wowereits erster Regierung und lobt dessen Charakter. Ein adäquater Nachfolger fällt ihm im Gespräch mit rbb online partout nicht ein.
Thema

Jubiläum

55 Jahre Abendschau alter und neuer Look (Quelle: rbb)

55 Jahre Abendschau

Am 1. September 1958 wurde die Abendschau zum ersten Mal ausgestrahlt; 2013 feierte die traditionsreiche Informationssendung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) ihr 55. Jubiläum.

64 Beiträge

Serien in der Abendschau

  • Ausflugstipps

  • Gleich nebenan

  • Die Sonntagsfrage

14 sehenswerte Routen mit dem Fahrrad

Abendschau-Archiv

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 28.08.2014 19:30

    Kabelbrand legt S-Bahn lahm  +++ Desaströse Umfrageergebnisse der Kandidaten Stöß und Saleh +++ CDU doch für Neuwahlen? +++ Aktueller Trend am Arbeitsmarkt +++ Kampf um Azubis  +++ Umbau des Bahnhofs Friedrichstraße +++ Stars von morgen: Der Tänzer +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Verbrannte Kabel liegen am 28.08.2014 in Berlin an einer S-Bahntrasse unweit des Bahnhofs Treptower Park (Quelle: dpa)

    Kabelbrand legt S-Bahn lahm

    Ein Brandanschlag auf einen Kabelschacht in Treptow hat den Berliner S-Bahn-Verkehr am Donnerstag teilweise lahmgelegt. Zehntausende Fahrgäste auf insgesamt sechs S-Bahn-Linien waren laut Bahn von Einschränkungen betroffen.

    Berlins SPD-Landesvorsitzender Jan Stöß (l) und der SPD-Fraktionsvorsitzende Raed Saleh kommen am 26.09.2013 in Berlin im Abgeordnetenhaus zur Sitzung des Koalitionsausschusses (Quelle: dpa)

    Schlechte Werte für Stöß und Saleh

    Die Schuhe, die Klaus Wowereit als scheidender Regierender Bürgermeister hinterlässt, sind groß. In einer repräsentativen Blitzumfrage von Abendschau und "Berliner Morgenpost" erhalten die beiden Nachfolgekandidaten Stöß und Saleh miserable Werte – selbst unter SPD-Anhängern.

    Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) (Bild: dpa)

    CDU doch für Neuwahlen?

    Nach Wowereits Rücktrittsankündigung gibt sich die Berliner CDU nach außen hin gelassen angesichts des Machtkampfs in der SPD um den Chefsessel. Dabei könnte Frank Henkel  der große Profiteur sein. Etwas mehr als die Hälfte der CDU-Anhänger in Berlin würde Neuwahlen befürworten.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Der Pilotenstreik bei der Lufthansa-Tochter Germanwings hat auch Auswirkungen auf den Flugverkehr in Berlin +++ Der Tierpark in Friedrichsfelde soll nicht nur Nachwuchs bekommen, sondern auch eine Verjüngungskur +++  

    Umbau des Bahnhofs Friedrichstraße

    Im Bahnhof Friedrichstraße wird im kommenden Jahr kräftig gebaut. Größtes Problem ist die Sanierung der Tragekonstruktion der Bahnhofshalle unter den Fernbahngleisen. 2012 war durch deren Decke ein 20 Kg schwerer Betonbrocken in die Einkaufspassage gestürzt.

    Kampf um Azubis

    Der Berliner Wirtschaft fehlt es an Nachwuchs. Immer weniger Jugendliche bewerben sich auf freie Ausbildungsplätze – das liegt nicht nur am demographischen Wandel. Einige Betriebe lassen sich inzwischen etwas einfallen, um ihre Attraktivität für die Lehrlinge zu steigern.

    Symbol der Bundesagentur für Arbeit (Bild dpa)

    Aktueller Trend am Arbeitsmarkt

    Die Bundesagentur für Arbeit hat am Donnerstag die aktuellen Arbeitsmarktzahlen für August vorgestellt. In der Region Berlin-Brandenburg ist der Trend leicht positiv -im Gegensatz zur Bundesebene, wo die Arbeitslosenzahlen leicht stiegen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Der Senat will die Bewohner der Cuvry-Brache am Kreuzberger Spreeufer nicht auf Dauer akzeptieren +++ Das Maxim Gorki Theater ist Theater des Jahres +++  

    Stars von morgen: Der Tänzer

    In unserer Wochenserie porträtieren wir hoffnungsvolle junge Talente, die in ganz verschiedenen Bereichen aktiv sind: Tänzer, Musiker, Schauspieler oder Modedesigner. Diesmal stellen wir einen Schüler der Abschlussklasse an der Staatlichen Ballettschule Berlin vor. Sein großer Lebenstraum: Profitänzer.

    Das Wetter

    Endlich hat sich der Sommer noch einmal gezeigt, zumindest für einen Tag.  Auch Anni Dunkelmann hat sich deswegen einen entspannten Ort ausgesucht und kennt die Aussichten für die kommenden Tage.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 27.08.2014 19:30

    +++ Der Tag nach der Rücktrittserklärung +++ Wer sind die Kandidaten? +++ Infratest: Das sagen die Berliner +++ Feuer in Moschee durch Brandstiftung +++ Abwahlantrag gegen Baustadtrat Panhoff +++ Die große Berlin Umfrage +++ Stars von morgen +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD ,M) verlässt am 26.08.2014 eine Pressekonferenz im Roten Rathaus in Berlin. Auf dieser PK erklärte Wowereit seinen Rücktritt. (Quelle: dpa)

    Der Tag nach der Rücktrittserklärung

    Nachdem Klaus Wowereit nach 13 Jahren im Amt als Regierender Bürgermeister seinen Rücktritt zum 11. Dezember angekündigt hatte, ist die Diskussion um seine Nachfolge in vollem Gange. Nun sollen die rund 17.000 Berliner SPD-Mitglieder entscheiden, wer seine Aufgabe übernimmt.

    Berlins SPD-Landesvorsitzender Jan Stöß (l) und der SPD-Fraktionsvorsitzende Raed Saleh kommen am 26.09.2013 in Berlin im Abgeordnetenhaus zur Sitzung des Koalitionsausschusses (Quelle: dpa)

    Wer sind die Kandidaten?

    Noch am Tag der Rücktrittsankündigung ist das Rennen um die Nachfolge für das Amt des Regierenden Bürgermeisters gestartet. Sowohl SPD-Landeschef Jan Stöß als auch Fraktionschef Raed Saleh haben ihre Kandidatur angekündigt. Aber haben sie das Format, die Stadt standesgemäß zu vertreten?

    Umfrage - Infratest: Das sagen die Berliner

    Klaus Wowereit geht. Das Rennen um das Amt des Regierenden Bürgermeisters ist bereits in vollem Gange. Im Auftrag der Abendschau haben die Meinungsforscher von Infatest dimap die Berliner nach ihrer Meinung zum Rücktritt und den daraus resultierenden Möglichkeiten befragt.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten

    +++ Am S-Bahnhof Grunewald ist am Vormittag ein Streckenposten ums Leben gekommen +++ Die Polizei fahndet weiter nach dem im Berliner Zoo entflohenen Häftling +++ Auf das Carloft-Haus in der Reichenberger Straße in Kreuzberg ist erneut ein Anschlag verübt worden +++

    Die ausgebrannten Räume der Mevlana-Moschee in Berlin sind am 23.08.2014 zu sehen. Foto: Stephanie Pilick/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

    Feuer in Moschee durch Brandstiftung

    Der Brand in der Kreuzberger Mevlana-Moschee vor gut zwei Wochen ist offensichtlich vorsätzlich gelegt worden. Zu diesem Ergebnis kommt die Polizei nach dem Abschluss der Ermittlungen. Ein Versehen oder einen technischen Defekt schließen die Ermittler aus.

    Hans Panhoff (Bündnis 90/Grüne) (Quelle: rbb/Amin)

    Abwahlantrag gegen Baustadtrat Panhoff

    Die Bezirksverordnetenversammlung von Friedrichshain-Kreuzberg will am Mittwochabend über die Abwahl des Grünen-Baustadtrats Hans Panhoff abstimmen. Linke und Piraten hatten den Antrag gestellt, nachdem Panhoff bei der Räumung der von Flüchtlingen besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule die Polizei um Amtshilfe bat.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Mehr als drei Jahre nach der Pleite der Eventagentur Easy Abi sind drei damalige Manager verurteilt worden +++ 15 Frauen haben ihre Qualifizierung zur Stadtteilmutter bestanden +++  

    Passanten am Kurfürstendamm (Quelle: dpa)

    Die große Berlin Umfrage

    radioBERLIN hat über 1000 Berliner repräsentativ rund um ihr Leben in dieser Stadt befragt. Themen wie Politik, Lifestyle, Ansichten und Gewohnheiten wurden in insgesamt 54 Fragen angesprochen. Das Ergebnis ist eine interessante Skizze der Berliner im Sommer 2014.

    Stars von morgen: Der Modedesigner

    In unserer Wochenserie porträtieren wir hoffnungsvolle junge Talente, die in ganz verschiedenen Bereichen aktiv sind: Tänzer, Musiker, Schauspieler oder Modedesigner. Diesmal stellen wir einen vielversprechenden Modesdesigner in Ausbildung vor, der zudem durch ein außergewöhnliches Zeichentalent glänzt.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 26.08.2014 19:30

    Klaus Wowereit - Der Rücktritt +++ Wer wird der Neue? +++ Wowereits Lebenswerk +++ Flüchtlinge protestieren gegen Bescheide +++ Das sagen die Berliner zu Wowereits Rücktritt +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit geht am 07.01.2013 in Berlin im Roten Rathaus eine Treppe hinunter. (Quelle: dpa)

    Klaus Wowereit - Der Rücktritt

    Berlins Regierender Bürgermeister hat am Dienstag seinen Rücktritt zum 11. Dezember angekündigt. Als Grund nannte er unter anderem die andauernden Spekulationen über die Dauer seiner Amtszeit, die auch aus den Reihen seiner eigenen Partei mit befeuert worden seien.

    Jan Stöß, Klaus Wowereit und Raed Saleh (dpa-Archivbild)

    Wer wird der Neue?

    Die Berliner SPD muss nach dem angekündigten Rücktritt Wowereits die Nachfolge klären. Der Fraktionsvorsitzende im Abgeordnetenhaus, Saleh, sagte, dass er das Amt des Regierenden Bürgermeisters anstrebe. Als schärfster Konkurrent gilt SPD-Landeschef Stöß. 

    Klaus Wowereit präsentiert am 10.10.2007 seine Biografie (Quelle: Imago)

    Wowereits Lebenswerk

    Klaus Wowereit ist derzeit mit 13 Amtsjahren Deutschlands dienstältester Landesregierungschef. Die Abendschau fasst wichtige Stationen seines politischen und öffentlichen Lebens zusammen: Vom Outing über Image und Arbeitsweise, bis hin zum überstandenem Misstrauensvotum und dem BER-Skandal.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Ein Berliner Häftling ist am Nachmittag bei einem begleiteten Ausgang geflüchtet +++ Der Senat hat sich offiziell für Olympische Sommerspiele 2024 oder 28 ausgesprochen +++  

    Ein Mann steht am 26.08.2014 in Berlin auf einem Schornstein. Nachdem die Flüchtlinge um die ehemaligen Besetzer vom Oranienplatz heute aus ihren Interimsunterkünften ausziehen sollen, haben sich mehrere Flüchtlinge auf das Dach eines Hostels in der Gürtelstraße begeben (Quelle: dpa)

    Flüchtlinge protestieren gegen Bescheide

    Nachdem 108 der ehemaligen Flüchtlinge vom Oranienplatz durch die Ausländerbehörde mitgeteilt wurde, dass sie Berlin verlassen müssen, fanden bereits wieder Demonstrationen auf dem Oranienplatz statt. Am Dienstag mussten die ersten Flüchtlinge ihre Bleibe verlassen.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 25.08.2014 19:30

    Mutmaßlicher Mörder vom Alexanderplatz gefasst +++ Flüchtlinge sollen Berlin verlassen  +++ Quereinsteiger für den Lehrerberuf  +++ Heizen in der Übergangszeit +++ BER-Pannen als Kartenspiel  +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Blumen liegen am 25.08.2014 in Berlin am Tatort einer tödlich verlaufenen Messerstecherei. (Quelle: dpa)

    Mutmaßlicher Mörder vom Alexanderplatz gefasst

    Einen Tag nach einer tödlichen Messerattacke auf einen 30-Jährigen in der Nähe des Berliner Alexanderplatzes hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Der 18-Jährige ist am Montagmittag in Friedrichshain festgenommen worden. Offenbar war er wegen anderer Delikte bereits polizeibekannt.

    Archivbild: Protest von Flüchtlingen und Aktivisten auf dem Berliner Oranienplatz (Quelle: dpa)

    Flüchtlinge sollen Berlin verlassen

    Auf vier neue Standorte verteilt, leben die meisten der ehemaligen Flüchtlinge vom Oranienplatz und der Hauptmann-Schule noch immer in Berlin. Nach Einzelfallprüfungen soll nun ein Großteil von ihnen zurück in andere Bundesländer geschickt werden. 

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Im Tarifkonflikt mit den Piloten will die Lufthansa einen Streik in letzter Minute abwenden +++ In der Metall- und Elektroindustrie ist das Angebot an Ausbildungsplätzen höher als die Nachfrage +++

    Lehrer in Brandenburg (Quelle: dpa)

    Quereinsteiger für den Lehrerberuf

    Nach den Sommerferien haben in Berlin so viele Schüler wie nie zuvor den Weg in ihre Klassen angetreten. Doch Lehrer mit abgeschlossenem Pädagogikstudium sind rar. Fast 300 Quereinsteiger wurden nun in Berlin eingestellt, die nicht auf Lehramt studiert haben.

    Der Regler einer Heizung, aufgenommen am 11.05.2012 in München (Quelle: dpa).

    Heizen in der Übergangszeit

    Nach einem heißen Juli zeigt sich das Wetter Ende August bereits herbstlich kühl. Besonders morgens und nachts sinken die Temperaturen so weit, dass man in so mancher Wohnung mitten im Sommer die Heizung aufdrehen muss. Doch nicht bei jedem Mieter wird´s automatisch warm.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Der Berliner Senat will gemeinsam mit den Bezirken gegen die Auswüchse des Party-Tourismus in der Stadt vorgehen +++ Für das neue Probebühnenzentrum des Deutschen Theaters wurde Richtfest gefeiert +++  

    Joseph Wolfgang Ohlert (Quelle: rbb)

    Stars von Morgen - Joseph Wolfgang Ohlert

    In unserer neuen Wochenserie stellen wir hoffnungsvolle junge Talente vor, die in ganz verschiedenen Bereichen aktiv sind: Tänzer, Musiker, Schauspieler oder Modedesigner. Los geht’s mit einem Fotografen, der sich ganz der alten Schule der Analog-Fotografie verschrieben hat.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 24.08.2014 19:30

    Mann erstochen nahe dem Alexanderplatz +++ Bürgerentscheid in Treptow-Köpenick +++ Marzahn 2030 +++ Sommerinterview mit Thomas Heilmann (CSU) +++ Barenboims musikalische Völkerverständigung +++ Das radioeins-Parkfest am Gleisdreieck +++ Moderation: Sascha Hingst

    Bürgerentscheid in Treptow-Köpenick

    In Treptow-Köpenick entscheiden die Bürger am Sonntag, ob in der Köpenicker Altstadt künftig Parkscheine gezogen werden müssen. Die Befürworter wollen so Parkplatzprobleme lösen, die Gegner befürchten, dass Kunden vergrault werden.

    Bahnhof Alexanderplatz (Bild: rbb/Tim Schwiesau)

    Mann nahe Alexanderplatz erstochen

    Mitten am Tag und mitten in Berlin ist ein Mann erstochen worden. Dem Opfer wurde nahe dem Alexanderplatz in die Brust gestochen - der Mann starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Warum er angegriffen wurde, ist noch unklar.

    Serie Berlin 2030 - Marzahn 2030

    "Anders als erwartet" will Marzahn-Hellersdorf sein. Dieses Motto tatsächlich zu erfüllen, ist eine große Herausforderung für den Bezirk - den die meisten mit Stadtrand und Plattenbau verbinden. Dennoch hier gibt viel Platz für neue Ideen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten

    Wowereit will Bürgerentscheid über Olympiabewerbung +++ In Berlin und Brandenburg sind bisher rund 6,5 Millionen Euro aus einem Hilfsfonds an ehemalige DDR-Heimkinder geflossen +++

    rbb-Sommerinterview: Thomas Heilmann im Amtsgericht Mitte (Foto: rbb/Karo Krämer)

    Sommerinterview mit Thomas Heilmann - Teil II

    Neun Wochen lang hat sich das Abgeordnetenhaus in die Sommerpause verabschiedet. Zeit für ausführliche Gespräche mit den Mitgliedern des Senats über ihre bisherige Bilanz, aktuelle Entwicklungen und kommende Herausforderungen. Diesmal steht Thomas Heilmann (CDU), Senator für Justiz und Verbraucherschutz, Rede und Antwort.

    Der Pianist und Dirigent Daniel Barenboim spricht am 06.05.2014 in Berlin bei einer Pressekonferenz zur geplanten Barenboim-Said Akademie vor Medienvertretern. (Quelle: dpa)

    Barenboims musikalische Völkerverständigung

    Musik verbindet - im "West Eastern Divan Orchestra" beispielsweise israelische und palästinensische Musiker. Unter der Leitung von Stardirigent Sir Daniel Barenboim spielen sie gemeinsam in einem Orchester und geben Konzerte in der ganzen Welt. Das Tournee-Ende gehört traditionell dem Berliner Publikum, wie auch an diesem Sonntag in der Waldbühne.

    Das radioeins Parkfest

    Zum 3. Mal feiert radioeins mit seinen Hörern im Park am Gleisdreieck. Bis zum 31. August gibt es dort Konzerte, Kino, Lesungen und Theater. Ein Gespräch mit Sonja Koppitz von radioeins.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 23.08.2014 19:30

    Bundesliga - die Fußball-Kneipen rebellieren +++ Auf Umwegen ins Olympiastadion +++ Senator Heilmann im Sommerinterview +++ Serie - Berlin 2030 +++ SpeiseGut - Bio-Landbau zum Selbermachen +++ Feurblumen im Britzer Garten +++ Gleich nebenan bei Salumeria da Nino +++ Moderation: Sascha Hingst

    Fußballfan fiebert am Radio mit (dpa-Archivbild)

    Berlins Kneipenwirte rebellieren

    Endlich wieder Bundesliga, denken viele Fußballfans. Bis vor kurzem galt das auch für viele Kneipenwirte, die mit der Live-Berichterstattung des Pay-TV-Anbieters Sky ihre Kundschaft geködert haben. Aber der Bezahlsender Sky hat seine Gebühren erhöht und die Kneipenwirte sind auf den Barrikaden.

    Hertha Fans auf dem Weg zum Olympia-Stadion, Quelle: rbb

    Auf Umwegen zum Berliner Olympiastadion

    Die 52.000 Fußballfans, die zum ersten Bundesliga-Heimspiel von Hertha BSC gegen Werder Bremen wollten, mussten auf Umwegen zum Olympiastadion. Der Grund dafür sind die Bauarbeiten auf der Linie U2 und der östlichen S-Bahn.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    Lufthansa-Piloten drohen mit Streik +++ SPD-Chef Gabriel besucht Mevlana-Moschee +++ Patientenvertreter fordern Konsequenzen aus dem möglichen Transplantationsskandal am DHZB +++ Der "Weltmeister-Truck" kommt in die Mercedes-Welt am Salzufer

    rbb-Sommerinterview: Thomas Heilmann (l.) und Florian Eckardt im Amtsgericht Mitte (Foto: rbb/Karo Krämer)

    Sommerinterview mit Thomas Heilmann (CDU) - Teil I

    Frisch aus dem Urlaub zurück setzt sich der Berliner Senator für Justiz und Verbraucherschutz wieder an die Aufklärung des Gefängnisausbruchs in Moabit. Seit dieser Woche gibt es 30 Seiten mit Verbesserungsvorschlägen in Sachen Sicherheit.

    Alexanderplatz in Berlin (Quelle: dpa)

    Serie Berlin 2030 - Berlins geografische Mitte

    Eine Mitte in Berlins Mitte gibt es nicht – es sind mehrere Orte, die in Berlin als Zentrum gelten. Das bekannteste Zentrum ist der Alexanderplatz. Dort wird sich bis 2030 sich einiges baulich tun.

    SpeiseGut – Gemeinsam Bauer werden

    So lautet das Motto des landwirtschaftlichen Betriebs "SpeiseGut" in Kladow. Genauer gesagt beteiligt man sich finanziell an der Arbeit und macht direkt auf dem Feld drei Einsätze im Jahr. Dafür bekommt man wöchentlich eine Kiste mit ökologisch angebautem Biogemüse.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    Interconnex wird eingestellt +++ Bürgerentscheid am Sonntag über Parkgebühren in Köpenicker Altstadt +++ Open Air-Schauspiel im Berliner Nikolai-Viertel +++

    Feuerblumen im Britzer Garten

    Zum 16. Mal lädt der Britzer Garten zum jährlichen "Feuerblumen und Klassik Open Air". Im besonderen Ambiente des Parks spielt ein Sinfonieorchester Werke Mozarts, zum Abschluss gibt es ein fulminantes Feuerwerk.

    Gleich nebenan - Salumeria da Nino

    Nino Triscari und seine Frau Maria stammen aus Sizilien. Sohn Carmelo ist in Berlin geboren ebenso sein Bruder Salvatore. Die ganze Familie arbeitet in der Salumeria da Nino in Schöneberg. Die sizilianische Küche zählt zu den ältesten und vielseitigsten Regionalküchen Italiens und genauso wird dort auch gekocht.