Die Sendung im Detail

Abendschau-Serie: Die Sonntagsfrage

Thema

Aktuelles aus Berlin

82 Beiträge

Das Wetter in Berlin

  • Heutewolkig26 °C
  • MIsonnig27 °C
  • DOsonnig29 °C
  • FRsonnig32 °C
  • SAsonnig35 °C
  • SOsonnig38 °C
  • MOheiter28 °C
Wetterkarte und Aussichten

Jubiläum

55 Jahre Abendschau alter und neuer Look (Quelle: rbb)

55 Jahre Abendschau

Am 1. September 1958 wurde die Abendschau zum ersten Mal ausgestrahlt; 2013 feierte die traditionsreiche Informationssendung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) ihr 55. Jubiläum.

Weitere Serien in der Abendschau

  • Ausflugstipps

  • Gleich nebenan

  • 55 Jahre Abendschau

Die Lieblingsstraßen der Abendschau-Reporter

RSS-Feed

Im Parlament

ARCHIV - Ein Graffiti für bezahlbare Mieten am Kottbusser Tor am 07.06.2013 in Berlin-Kreuzberg (Quelle: dpa/Jens Kalaene)

25. Juni 2015 - 67. Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses

Wie lässt sich in Berlin bezahlbarer Wohnraum schaffen? Darüber wurde auf der letzten Sitzung vor der Sommerpause diskutiert. Zur Debatte stand der Mieten-Volksentscheid, den mehr als 40.000 Berliner unterschrieben haben. Auf der umfangreichen Tagesordnung stand auch der Wunsch der Piraten nach einem Graffiti-Beauftragten für Berlin.  

Faktencheck - Zuwanderung

RSS-Feed
  • Serie: Faktencheck 

    Mo 16.03.2015 | 19:30 | Abendschau - Der Faktencheck zum Thema Zuwanderung

    Die Zuwanderung bewegt die Gemüter. Wie aber sehen die Daten und Zahlen dahinter aus? In der ersten Folge der Serie wollen wir wissen: Woher kommen die Zuwanderer? Wie viele von ihnen bleiben wirklich hier? Und wie sehr braucht Berlin sie?

  • Serie: Faktencheck  

    Di 17.03.2015 | 19:30 | Abendschau - Arbeitslosigkeit und Zuwanderer

    "Migranten sind oft arbeitslos und belasten die Sozialsysteme" - dieses Vorurteil wird oft bemüht, aber wie sehen die Fakten aus? Wir haben die Zahlen zusammengetragen.

  • Serie: Faktencheck  

    Mi 18.03.2015 | 19:30 | Abendschau - Integration

    Migranten sind integrationsunwillig? Die Abendschau schaut genauer hin. Wer muss Sprachtests machen, wer nicht? Haben die Schulen bei dem Thema versagt? Im dritten Teil unserer Serie beschäftigen wir uns mit der Rolle von Bildung und Integrationskursen.

  • Serie: Faktencheck  

    Do 19.03.2015 | 19:30 | Abendschau - Islamisierung

    Droht Berlin die Islamisierung? Diese Frage klingt ein wenig nach einer Stammtischparole – trotzdem haben manche Bürger derartige Befürchtungen. Wir haben die Fakten zusammengetragen, die bei einer Beantwortung dieser Frage helfen können.

  • Serie : Faktencheck  

    Fr 20.03.2015 | 19:30 | Abendschau - Kriminalität bei Zuwanderern

    Das Vorurteil: „Ausländer sind doch kriminell“ – viele Menschen, die Zuwanderer in ihrem Bekanntenkreis haben, werden schnell ärgerlich, wenn sie diesen Satz hören. Doch wenn in der Nähe der eigenen Wohnung ein Flüchtlingsheim öffnet, kommen genau diese Ängste an die Oberfläche.

Abendschau-Archiv

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 29.06.2015

    +++ Was Griechenland-Urlauber wissen müssen +++ Jugendnotdienst +++ Pflege in Not +++ Nachrichten +++ Serie: Marode Schulen +++ Fünfkampf im Olympiapark +++ Berliner Tierpark wird 60 Jahre +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Warten vor dem Bankautomat in Griechenland (Bild: dpa)

    Was Griechenland-Urlauber wissen müssen

    Was passiert mit Griechenland? Es ist und bleibt die Frage in dieser Woche. Bis zur klaren Antwort regiert eine große Unsicherheit. Im Euro-Raum, an den Börsen und vor allem bei der griechischen Bevölkerung. Die Banken bleiben geschlossen und der Nahverkehr wird kostenlos. Welche Folgen haben die aktuellen Ereignisse für Reisende? Günstiger Urlaub oder Landung im Chaos?  

    Junge vor einer Wand mit Graffiti (Quelle: imago)

    Jugendnotdienst

    Wenn junge Menschen in Not sind, dann gibt es dafür in Berlin ein Versprechen: Hilfe! Rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr. Ohne Ausnahme. Und zwar in der Nähe des U-Bahnhofs Mierendorffplatz, in der Mindener Straße in Charlottenburg. Dort ist der Jugendnotdienst, die Anlaufstelle, wenn Jugendämter abends und am Wochenende geschlossen sind.

    Unzumutbare Pflege

    Eine Hochhaussiedlung in Westend, nicht zu übersehen, verspricht eine schöne Aussicht. Nicht alle können das bestätigen. Speziell die Senioren, die dort offenbar weder altersgerecht noch qualifiziert betreut und untergebracht sind. Zustände und Zuständigeiten werfen Fragen auf.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    Die Roma-Familien in dem berüchtigten Mietshaus in der Grunewaldstraße 87 in Schöneberg wehren sich gegen den Rauswurf durch den Eigentümer +++ Gegen Schwulenfeindlichkeit haben 250 Menschen vor der Türkischen Botschaft demonstriert +++ In den Tarifstreit bei der Deutschen Post kommt Bewegung +++

    ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Klassenzimmer der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli (Bild: Maja Hitij/dpa)

    Serie - Marode Schulen

    Vor einem Jahr haben wir verschiedene Schulen in Berlin mit der Kamera besucht. Jetzt kommen wir wieder und wollen wissen: Wo hat sich etwas zum Positiven verändert? Wo hat sich nichts bewegt? Und wo werden die Lehrer und Schüler nur vertröstet? Am Montag besuchen wir das Andreas-Gymnasium in Friedrichshain.

    Athleten bereiten sich bei den Olympischen Spielen in London (2012) auf den modernen Fünfkampf vor (Bild: dpa)

    Moderner Fünfkampf im Olympiapark

    Vom 28. Juni bis 5. Juli findet die Weltmeisterschaft im Modernen Fünfkampf statt. Schwimmen, Fechten, Reiten, Laufen und Schießen - in diesen Disziplinen treten die modernen Fünfkämpfer an diesem Wochenende im Berliner Olympiapark an.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    Mehr als zwei Jahre nach dem Mord an dem Besitzer der Diskothek First sind die beiden mutmaßlichen Mörder verurteilt worden +++ Rund zwei Wochen nach dem Fund einer Frauenleiche in einem Koffer geht die Polizei davon aus, dass der Täter sein Opfer kannte +++

    Tiger Dragan zieht mit seiner Tigerfreundin Alisha vom Eberswalder Zoo in den Zoo Berlin-Friedrichsfelde. (Quelle: rbb/Bettina Malter)

    Tierpark Berlin wird 60

    Europas größter Landschaftstierpark feiert sein 60-jähriges Jubiläum. Am Sonnabend wird dann ab 9:00 Uhr steigt die große Party - mit einem bunten, familienfreundlichen Programm. Die beiden Amurtiger Dragan und Alisha werden passend dazu eine der Hauptattraktionen sein.

  • Raiko Thal vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 28.06.2015

    +++ Philharmoniker live in der Waldbühne +++ Stimmung unter Berliner Griechen +++ Nachrichten +++ Immer mehr Problem-Häuser +++ Blinder Traber +++ Sonntagsfrage +++ Moderation: Raiko Thal

    Die Berliner Philharmoniker in der Waldbühne, Quelle: rbb

    Saison-Ausklang bei den Philharmonikern

    Die Berliner Philharmoniker beenden die Saison wie jedes Jahr mit einem stimmungsvollen Konzert in der Waldbühne. Unter der Leitung von Sir Simon Rattle erklingen Filmmusik-Klassiker aus Hollywood, unter anderem die "Ben Hur"-Suite von Miklós Rózsa und Scott Bradleys "Tom und Jerry". Der Solist des Abends ist Lang Lang.

    Die Stimmung unter Berliner Griechen

    Etwa 11.000 Griechen leben in Berlin. Die meisten von ihnen blicken voller Sorge in Richtung alte Heimat. Das Geld wird knapp. Wenn nicht bald eine Lösung gefunden wird, droht dem Land die Zahlungsunfähigkeit. Wie geht es weiter in Griechenland?  

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    Bei der Deutschen Post sind auch am Sonntag wieder Streikbrecher zum Einsatz gekommen, um liegengebliebene Post zuzustellen +++ In der Villa Grisebach stehen aus dem Nachlass der ehemaligen Direktorin des Pergamonmuseum Elisabeth Rhode 100 Gemälde und 300 Objekte des Kunstgewerbes zum Verkauf +++

    Roma-Familie im Hinterhof eines Berliner Wohnhauses (Quelle: imago)

    Immer mehr Problem-Häuser

    In Berlin gibt es viele Immobilien mit zugewanderten Roma-Familien. Das Geschäftsmodell der Vermieter ist immer das gleiche: Möglichst viele Roma-Familien in Wohnungen unterzubringen. Dafür verlangt der Vermieter oft das Doppelte oder Dreifache einer regulären Miete.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    Nach dem Fischsterben in Kanälen und Flüssen Mitte Juni sind die Überreste der Tiere inzwischen entsorgt worden +++ Mit einer Parade haben die Berliner Verkehrbetriebe den Geburtstag der Straßenbahn gefeiert +++  

    Halbblinder Traber in Mariendorf

    Auf der traditionsreichen Trabrennbahn in Mariendorf war am Sonntag Renntag. Im Mittelpunkt stand Harry's Bar, der beste Traber Berlins. Das Besondere: Harry ist auf dem linken Auge blind - für ein Pferd natürlich ein großes Handicap im Rennen.

  • Raiko Thal vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 27.06.2015

    CSD 2015 +++ TUI holt Touristen zurück +++ Nachrichten +++ ICC-Streit +++ Zukunft der Alten Münze +++ Rolle Rückwärts +++ Gleich nebenan: Fleischerei Bünger +++ Street-Art-Ausstellung +++ Moderation: Raiko Thal

    Christopher Street Day

    Party und Politik auf dem CSD

    Berlin begeht zum 37. Mal den wichtigsten Queer-Feiertag. Hunderttausende feiern beim Christopher Street Day unter dem Motto "Wir sind alle anders. Wir sind alle gleich". Eine wichtige Forderung ist in diesem Jahr, die Ehe für Lesben und Schwule zu öffnen.

    Verwaister Strand im Urlaubsort Sousse (Bild: dpa)

    Nach dem Terroranschlag - Tausende Urlauber verlassen Tunesien

    Leere Strände im tunesischen Sousse einen Tag nach dem blutigen Terroranschlag. In dem Strandhotel "Imperial Marhaba" erschoss ein Mann am Freitag 39 Menschen, darunter auch deutsche Touristen. Zur Tat bekannte sich die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS). Nun hat der Reisekonzern TUI begonnen, die ersten deutschen Urlauber aus der Region zurückzuholen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    Der 38-Jährige, der in Wedding eine Frau getötet und in einen Koffer gesteckt haben soll, ist weiterhin auf der Flucht +++ Tarifgespräche an der Charité sollen am Montag fortgesetzt werden +++ Rund 90 Orte in Berlin bieten am Wochenende zum "Tag der Architektur" Sonderführungen an +++

    Ein Auto fährt am ICC in Berlin-Charlottenburg vorbei (Quelle: imago/Schöning)

    Kompromiss im ICC-Streit?

    Der Senat will am kommenden Dienstag eine Teilsanierung des Internationalen Congress Centrums (ICC) beschließen. Dabei planen Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer (CDU) und Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) eine Deckelung der Kosten auf 200 Millionen Euro. Die Opposition sieht die Entscheidung kritisch.

    Außenfassade Alte Münze (Quelle: rbb)

    Alte Münze soll neue Manufaktur werden

    Trotz gelegentlicher Veranstaltungen gammelt die Alte Münze vor sich hin. Ein Verkauf durch das Land Berlin kam bisher nicht zustande. Die neue Liegenschaftspolitik verlangt, dass nicht nur nach dem höchsten Bieter, sondern auch nach dem überzeugendsten Konzept zu entscheiden ist. Jetzt hat eine Gruppe Unternehmer um den Grafik-Papst Erik Spiekermann eine neue Idee.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    Ein zehnjähriger Junge ist in Prenzlauer Berg von einer Straßenbahn angefahren worden +++
    Die 15jährige Lotte Jäger aus dem hessischen Rimbach ist eine der beiden Gewinnerinnen des Bundeswettbewerbs "Jugend debattiert" +++

    DDR-Bürger im Interview (Quelle: rbb)

    Rolle rückwärts - Totalausverkauf vor Währungsunion

    Vor 25 Jahren war es soweit: die DDR bekam die D-Mark. Das hatte natürlich weitreichende Konsequenzen. Und kurz bevor die Wirtschafts- und Währungsunion am 1. Juli 1990 in Kraft trat, waren die meisten Geschäfte in Ost-Berlin noch leerer als sonst. Wir schauen zurück!

    Fleischangebot einer Metzger-Theke (Bild: dpa)

    Gleich nebenan - Fleischerei Bünger

    In unserer Reihe "Gleich nebenan" geht es im wahrsten Sinne des Wortes um die Wurst. Der Fleischer Jens-Uwe Bünger hat sein Handwerk, besonders die Herstellung der Weißwurst, in Bayern gelernt. Doch damit hat er sich zufrieden gegeben. Neue und ungewöhnliche Wurstkreationen zu entwickeln, ist zu einer seiner heimlichen Leidenschaften geworden.

    Bild des Künstlers Hrvb (Quelle: rbb)

    Berlins Street Art wird ausstellungsreif

    In der Neurotitan-Galerie am Hackeschen Markt wurde am Samstag die Graffiti-Ausstellung "Wall Dialogue" eröffnet. Die Gruppenausstellung zeigt aktuelle Arbeiten von zehn der bekanntesten Berliner Street Art-Künstler.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 26.06.2015

    +++ Kreuzberg will kontrollierten Cannabishandel erlauben +++ Ärger um Wohnraum-Umwandlung +++ Piraten präsentieren Konzept für Bürgerticket +++ Alltag im Containerdorf +++ Aktionstag gegen Ambrosia +++ Queen beendet Berlin-Besuch +++ Ausflugstipp: Templin +++

    Ein Mann hält getrocknete Cannabisblüten in der Hand (Quelle: dpa)

    Kreuzberg will kontrollierten Cannabishandel erlauben

    Der Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg will die weichen Drogen Haschisch und Marihuana künftig legal verkaufen lassen und hat dafür jetzt einen Antrag gestellt. Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) unterschrieb das betreffende Papier am Freitag.

    Eines der Wohnhäuser, die in Eigentum umgewandelt wurden, Quelle: rbb

    Mieter in Sorge

    Alarmstimmung in einer 30er-Jahre-Siedlung in Prenzlauer Berg: Mehr als 650 Mieter erhielten vor einigen Tagen einen Brief, in dem sie über den erfolgten Verkauf ihrer Wohnungen in Kenntnis gesetzt wurden. Der Verkauf erfolgte offenbar ohne ihr Wissen.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten I

    +++ 28 Tote bei Angriff auf Touristenhotel in Tunesien +++ Etwa 500 Mitarbeiter des Einzelhandels demonstrieren mit Menschenkette auf früherem Mauerverlauf am Potsdamer Platz +++

    Ein Zug des neuen U-Bahntyps IK steht am 03.02.2015 auf dem U-Bahnhof Olympia-Stadion in Berlin. Die BVG stellte den neuen Typ im Rahmen einer kleinen Veranstaltung vor (Quelle: dpa).

    Piraten präsentieren Konzept für Bürgerticket

    Ein Bürgerticket für Bus und Bahn würde alle Berliner zwischen 40 und 60 Euro pro Monat kosten. Das ist das Ergebnis einer Studie, die die Piraten-Fraktion im Abgeordnetenhaus am Freitag vorstellte. Die Abendschau hat sich das Konzept näher angesehen.

    Das Baustellenschild steht in Berlin vor dem Containerdorf für Flüchtlinge in Köpenick (Bild: DPA)

    Alltag im Containerdorf

    Seit einem halben Jahr existiert Berlins erste Containerunterkunft im Köpenicker Allende-Viertel. Wie hat sich die Anlage seither entwickelt? Die Abendschau hat Heimleiter Peter Herrmanns begleitet und zeigt, welche Angebote es für die Bewohner mittlerweile gibt.

    Eine Detailaufnahme des Pollenstandes einer Beifuß- Ambrosie (Ambrosia artemisifolia), aufgenommen im brandenburgischen Cottbus (Quelle: dpa)

    Aktionstag gegen Ambrosia

    Ambrosia ist eine gefährliche Pflanze, die heftige allergische Reaktionen auslöst - und die sich immer weiter ausbreitet. Am Freitag fanden weltweit Veranstaltungen statt, um über die Pflanze und ihre Risiken aufzuklären. Die Abendschau berichtet über die Berliner Aktion.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten II

    +++ Ein Toter nach Wohnungsbrand in Schöneberg +++ Inoffizielle Fußball-EM von Wohnungslosen an der Gedächtniskirche +++

    Königin Elizabeth II. verlässt am 26.06.2015 in Berlin das Hotel Adlon. (Quelle: dpa)

    Queen beendet Berlin-Besuch

    Am Freitagmorgen verließen die Queen und ihr Mann Prinz Philip Berlin. Zuvor war sie am Brandenburger Tor in Berlin noch einmal von vielen hundert Schaulustigen bejubelt worden. Die Abendschau fasst die letzten Stunden ihres Berlin-Besuchs zusammen.

    Rathaus von Templin, Quelle: rbb

    Ausflugstipp - Auf nach Templin

    Templin ist die Perle der Uckermark Templin und berühmt für seine Altstadt mit ihrer imposanten Stadtmauer, den kleinen Cafés, und dem Hafen. Joanna Jambor sieht sich um und fährt nicht nur Boot, sondern auch Draisine!

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 25.06.2015

    +++ Abgeordnetenhaus debattiert Volksentscheid +++ Queen-Besuch: einmal Frankfurt und zurück +++ Erste Spuren im Fall der Kofferleiche +++ Die Fahrausweise, bitte! +++ Quereinsteiger im Schulbetrieb +++ AC/DC im Olympiastadion +++ Das Wochenendwetter +++

    Der Sitzungssaal des Abgeordnetenhauses von Berlin (DPA)

    Abgeordnetenhaus debattiert Volksentscheid

    In der letzten Sitzung des Abgeordnetenhauses vor der Sommerpause ging es um den Mietenvolksentscheid. Dabei sprachen sich der Senat und die SPD-Fraktion dafür aus, mit der Initiative im Gespräch zu bleiben. Die Abendschau mit weiteren Einzelheiten.

    Queen Elizabeth II und Joachim Gauck steigen am 25.06.2015 aus dem Flugzeug (Quelle: imago/ZUMA Press)

    Queen-Besuch: einmal Frankfurt und zurück

    Am Donnerstag reiste die Queen nach Frankfurt am Main, wo sie die Paulskirche und den Römer besuchte. Doch dchon am Nachmittag kehrte sie nach Berlin zurück, um den Empfang des britischen Botschafters zu besuchen. Wir melden uns live von dort.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Sanierung des Internationalen Congress Centrums soll 2018 beginnen +++ Vivantes Humboldt-Kilinikum bildet junge Flüchtlinge zu Pflegekräften aus +++

    Eine Polizeiabsperrung (Quelle: dpa)

    Tatverdächtiger im Fall der Kofferleiche ermittelt

    Im Fall der Toten im Koffer aus dem Treptower Park haben die Ermittler einen mutmaßlichen Täter identifiziert. Der Mann südamerikanischer Herkunft ist auf der Flucht, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft sagte. Die Abendschau mit weiteren Einzelheiten.

    Ticketkontrolle in der Berliner U5 (Quelle: imago)

    Die Fahrausweise bitte!

    Wer in Berlin schwarz fährt, lebt künftig noch teurer, denn die Gebühr für erwischte Schwarzfahrer wird zum 01.07. von 40,00 auf 60,00 Euro erhöht. Die Abendschau hat ein Team von Kontrolleuren einen Tag lang bei der Arbeit begleitet.

    Torsten Hennig in seiner Klasse, Quelle: rbb

    Quereinsteiger im Schulbetrieb

    Zu Beginn dieses Schuljahres hatte das Land Berlin aus über 3000 Bewerbern 250 Quereinsteiger als Lehrer eingestellt. Die Abendschau begleitete damals einen der Neu-Lehrer und hat jetzt nachgefragt, wie das erste Jahr für ihn gelaufen ist.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten II

    +++ Fast 1300 gewalttätige Vorfälle an Berliner Schulen im ersten Halbjahr gemeldet +++ Bezirksstadtrat Kirchner eröffnet historisches Portal zum Schlosspark Buch wieder +++

    Die australische Rockband AC/DC (Quelle: dpa-Bildfunk)

    AC/DC im Olympiastadion

    Am Abend verwandelt sich das Olympiastadion in eine große Rock-Arena, wenn die australischen Hardrocker von AC/DC hier ein Konzert im Rahmen ihrer aktuellen Tour geben. Wir melden uns kurz vor Beginn der Veranstaltung.

    Ein Siebenschläfer (Bild: imago)

    Das Wetter zum Siebenschläfer

    Am Samstag ist der 27. Juni und damit der Siebenschläfertag. Eine Bauernregel besagt, dass das Wetter von diesem Tag sieben Wochen lang anhält. Wetterreporterin Anni Dunkelmann erklärt, was von der Weisheit zu halten ist.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 24.06.2015

    +++ Der Tag des Queen-Besuchs +++ Talk about the Queen +++ 16. Team-Staffel-Lauf der Berliner Wasserbetriebe +++ Charité-Streik darf weitergehen ++++ Prozessauftakt wegen Raubmord +++ Aufbruch statt Ausbruch +++

    Die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Philip werden am 24.06.2015 in Berlin von Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem Kanzleramt empfangen (Quelle: dpa/Michael Kappeler)

    Der Tag des Queen-Besuchs

    Mittwoch stand Berlin ganz im Zeichen des Queen-Besuchs in der Hauptstadt. Die Abendschau fasst den Tag zusammen und meldet sich live vom Hotel Adlon und vom Schloss Bellevue.

    Die britische Königin Elizabeth II. wird von Daniela Schadt (l), Lebensgefährtin des Bundespräsidenten, am 24.06.2015 in Berlin vor Schloss Bellevue begrüßt. (Quelle: dpa)

    Talk about the Queen

    Auch in Schulen war der Queen-Besuch ein Thema. Die Abendschau spricht live mit Schülern der Berlin British School, welches Verhältnis sie zu Königin Elisabeth II. und ihrem Besuch in der Hauptstadt haben.

    Ein Läufer mit dem WM-Pokal zur Berliner Wasserbetriebe Team-Staffel 2014 (Quelle: SCC Events GmbH)

    16. Team-Staffel-Lauf der Berliner Wasserbetriebe

    Der nördliche Tiergarten steht bis Freitag wieder ganz im Zeichen des Laufens. Beim 16. Team-Staffel-Lauf der Berliner Wasserbetriebe gehen mehr als 27000 Läuferinnen und Läufer an den Start. Wir melden uns vom Auftakt der Veranstaltung.

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau, Quelle: rbb

    Nachrichten I

    +++ Probleme beim Neubau der ICE-Bahnstrecke München - Berlin +++ Berliner CDU macht Weg für Mitgliederbefragung zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare frei +++ 

    Ein Plakat mit der Aufschrift "Gute Pflege braucht mehr Personal, weil Gesundheit keine Ware ist" ist beim unbefristeten Streik der Pflegekräfte in der Berliner Charité in Berlin zu sehen (Quelle: dpa)

    Charité-Streik darf weitergehen

    Die Pflegekräfte der Berliner Charité können ihren unbefristeten Streik fortsetzen. Die Universitätsklinik unterlag mit ihrer Forderung, den Streik zu untersagen, in zweiter Instanz vor dem Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg.

    Justitia © dpa

    Prozessauftakt wegen Raubmord

    Angestellte eines Blumengroßhandels wollten Tageseinnahmen in Höhe von 45.000 Euro zur Bank bringen, als sie im April 2003 in Lichtenberg von drei Männern überfallen wurden. Bei dem Überfall kam ein Mann zu Tode. Jetzt wurde der Prozess gegen einen der Tatverdächtigen eröffnet.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ EU muss Berlin Fördermittel in Millionenhöhe zurückzahlen +++ Bundesregierung kippt umstrittene Paternoster-Verordnung +++ 

    Schauspieler des Projekts aufBruch, Quelle: rbb

    Aufbruch statt Ausbruch

    Einmal im Jahr führen ehemalige Gefängnisinsassen und aktuelle Freigänger, gemeinsam mit Schauspielern und Laien, ein Theaterstück auf, jedesmal an einem anderen spannenden Ort. Die Abendschau stellt das Projekt "aufBruch" vor.

Up to date mit der Abendschau App

Abendschau App auf einem Smartphone, Quelle: Jörg Pitschmann

Die Abendschau als App

Fernsehen live von unterwegs, aktuelle Meldungen, Verkehr, Wetter und als Zuschauer sogar die Sendung mitgestalten - Die kostenfreie App der Abendschau macht's ab sofort möglich.
Einfach für iPhone oder Android herunterladen!

Social Media