Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

Abendschau 28.04.2016 19:30Air Berlin immer tiefer in den roten Zahlen +++ Charité und Verdi einigen sich auf Tarifvertrag +++ Nachrichten +++ Schwieriger Einstieg für Flüchtlinge +++ Bau des "Upper West" abgeschlossen +++ Neues Navigationssystem für Blinde +++ Nachrichten II +++ Theaterstück "Terror" wird verfilmt +++ Galerie Neu in Mitte +++ Das Wetter +++ Ausstellung "Füchse in der Stadt" Video starten

Galerie König in der St. Agnes Kirche; Foto: Roman März
Moderation:
Sascha Hingst

Die Sendung im Detail

360-Grad-Video + virtueller Rundgang

360-Grad-Video im Studio der Abendschau (Bild: Abendschau/rbb)

Rundum geschaut in der Abendschau

Was passiert eigentlich im Abendschau-Studio nach dem Abspann? Was machen die Moderatoren und Nachrichtenpräsentatoren, wenn die Sendung vorbei ist?  Was passiert mit Kameraleuten, Technikern und Assistenten? Wo bleibt das Equipment? Was geschieht mit dem Studio? Das erfahren Sie hier. Und zwar mit dem Abendschau-360°-Video. Per Rundum-Blick zeigen wir Ihnen die Wandlungsfähigkeit der Macher und der Studiotechnik. Klicken Sie sich durch, schauen Sie in alle Ecken!

Zum Starten des Videos rechts im Bild das Symbol ▶ anklicken.

Das Wetter in Berlin

  • Heuteheiter15 °C
  • SAwolkig17 °C
  • SOwolkig16 °C
  • MOheiter18 °C
  • DIwolkig, Regenschauer14 °C
  • MIwolkig15 °C
  • DOwolkig18 °C
Wetterkarte und Aussichten

Berlin Digital

Aktuelle Umfrage

Im Parlament - Das Berliner Abgeordnetenhaus

Collage zum Berliner Wirtschaftswachstum; Quelle: rbb/ Imago Westend61

28. April 2016 - 80. Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses

Mit dem Wachstum der Berliner Wirtschaft befasste sich auf Antrag der CDU-Fraktion die Aktuelle Stunde. So lag das Wirtschaftswachstum mit zuletzt 3 Prozent weit über dem Bundesdurchschnitt, und die Arbeitslosigkeit sank auf den niedrigsten Wert seit 25 Jahren. Die Opposition sieht keinen Grund für Jubel.

Dorit Knieling (Quelle: rbb)

Live aus dem Abgeordnetenhaus - Heute im Parlament

Wirtschaftsboom: Jeder will es gewesen sein +++ Funkzellenabfrage: Ausgespäht ohne es zu merken? +++  Masterplan Tegel: Viel Gerangel um eine große Fläche +++ Reporterin vor Ort: Dorit Knieling

Hilfe für Flüchtlinge

  • Ich will helfen

  • Brandenburg

  • Deutschland weit

  • Ich will spenden

  • Ich habe Wohnraum anzubieten

  • Ich brauche Infos über Flüchtlingsunterkünfte

  • Ich suche Arbeit für Flüchtlinge

  • Ich brauche Zahlen und Fakten

Flüchtlingsschicksale näher gebracht

Eine Abendschau-Sendung auf Arabisch

Abendschau-Serie: Die Sonntagsfrage

Weitere Serien in der Abendschau

  • Ausflugstipps

  • Gleich nebenan

55 Jahre Abendschau alter und neuer Look (Quelle: rbb)

55 Jahre Abendschau

Am 1. September 1958 wurde die Abendschau zum ersten Mal ausgestrahlt; 2013 feierte die traditionsreiche Informationssendung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) ihr 55. Jubiläum.

Abendschau-Archiv

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 28.04.2016 19:30

    Air Berlin immer tiefer in den roten Zahlen +++ Charité und Verdi einigen sich auf Tarifvertrag +++ Nachrichten +++ Schwieriger Einstieg für Flüchtlinge +++ Bau des "Upper West" abgeschlossen +++ Neues Navigationssystem für Blinde +++ Nachrichten II +++ Theaterstück "Terror" wird verfilmt +++ Galerie Neu in Mitte +++ Das Wetter +++ Ausstellung "Füchse in der Stadt"

    Ein Airbus der Fluggesellschaft Air Berlin (Bild: Christoph Schmidt/dpa)

    Rekordverlust im Jahr 2015 - Air Berlin immer tiefer in den roten Zahlen

    Die Misere bei Air Berlin findet kein Ende: Ein Rekordverlust von 447 Millionen Euro für das vergangene Jahr stellt den Verlust aus 2014 noch in den Schatten. Die schlechte Bilanz lässt vermutlich auch bei Berliner Politikern die Alarmglocken läuten, denn die Fluggesellschaft ist der größte Kunde für den neuen BER.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    Arbeitslosenquote in Berlin sinkt auf 10,2 +++ Polizei schließt Schießhalle in Wannssee +++ Am Berliner Schloss wird das erste große Skulpturenensemble angebracht

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    Brand in Flüchtlingsunterkunft in Hakenfelde +++ Berliner Philharmoniker eröffnen neue Spielzeit mit umsonst-und-draußen-Konzert +++ Ausbau der A10 auf dem nördlichen Berliner Ring beginnt am Freitag +++ Mädchen informieren sich am Girls‘ Day über technische Berufe im rbb

    Theaterstück "Terror" wird verfilmt

    Ein entführtes Passagierflugzeug rast auf ein ausverkauftes Fußballstadion zu. Darf man diese Maschine abschießen, um die Menschen im Stadion zu retten? Diese Frage stellt der Autor Ferdinand von Schirach in seinem Theaterstück "Terror". Nun wird es in den CCC-Studios verfilmt.

    Serie: Berliner Kunst Orte - Galerie Neu in Mitte

    Seit 2014 wird im Hinterhof eines Plattenbau-Blocks in Mitte Kunst präsentiert: Die Galerie Neu hat dort ein ehemaliges Heizkraftwerk bezogen. Zu sehen gibt es unter anderem eine Arbeit von Tom Bur, die sich das auf das Hotelzimmer bezieht, in dem Jim Morrison von den Doors kurz vor seinem Ableben verweilte.

    Tulpen-Knospen, Foto: Antenne Brandenburg / Barbara Wolf

    Das Wetter

    Unsere Wetterreporterin Anni Dunkelmann macht Hoffnung auf sonnige Frühlingstage.

    Füchse in der Stadt (Quelle: rbb/Alexander Huf)

    Ausstellungseröffnung - "Füchse in der Stadt"

    Im Frühjahr 2015 hat der rbb mit dem Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung das Projekt "Füchse in der Stadt" gestartet. Berliner und Brandenburger waren aufgefordert, die Wildtiere zu beobachten. Die gesammelten Bilder und Videos stellt der rbb seit Donnerstag im Fernsehzentrum in Berlin aus.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 27.04.2016 19:30

    +++ "airbnb" trennt sich von ersten privaten Vermietern +++ Berlin plant Einsatz von 6.500 Polizisten am 1. Mai +++ Als Quereinsteiger in den Lehrerberuf +++ Eröffnung des Hundegartens in Moabit  +++ Verbannte Denkmäler enthüllt +++ Zu Besuch im Atelier in Lichtenberg +++ Moderation: Sascha Hingst

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Der Warnstreik der Gewerkschaft Verdi an mehreren deutschen Flughäfen führt auch in Berlin zu Einschränkungen +++

    Schnauzer im Gras - Foto: (c) COLOURBOX

    Fritz-Schloss-Park - Eröffnung des Hundegartens in Moabit

    Passend zum Start der Schönwetter-Saison eröffnet Ende April der „Hundegarten Moabit“ im Fritz-Schloss-Park.  Hier können sich Hunde austoben, Kinder und Menschen den Umgang mit den Tieren erlernen und Hundehalter und Nicht-Hundehaltern in den Dialog kommen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Der Berliner Wirtschaft geht es immer besser +++ Das kommunale Wohnungsbauunternehmen degewo hat im vergangenen Jahr einen Gewinn von 56 Millionen Euro erzielt +++

    Berliner Kunst-Orte - Zu Besuch im Atelier in Lichtenberg

    Christian Awe hat seine Karriere als Sprayer begonnen. Sein Credo "Live it up – lass mich malen, und mach bitte die Musik an!". Literweise kippt er Farbe auf Leinwände, mit der Axt schlägt er Spraydosen auf, so dass der Inhalt eruptiv herausschießt.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau 26.04.2016 19:30

    +++ Kaufprämie für E-Autos geplant +++ S-Bahn-Netz wird aufwendig modernisiert +++ Vermieter von Flüchtlingswohnungen in Bedrängnis +++ Kältehilfe bittet um Spenden +++ 30 Jahre Tschernobyl +++ Serie Kunst-Orte: Das Zentrum für Kunst und Urbanistik +++

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Beamte und Richter in Berlin sollen ab August mehr Geld bekommen +++ 68 Standorte für Bau von Flüchtlingsunterkünften stehen fest +++ Mittwoch: Flugausfälle wegen Warnstreiks im öffentlichen Dienst +++ Charité setzt Warnstreiks fort +++ Früherer Staatssekretär Lutz Diwell aus SPD ausgetreten +++

    Frieren im April - Kältehilfe bittet um Spenden

    Wegen der außergewöhnlich niedrigen Temperaturen sucht die Berliner Bahnhofsmission dringend nach warmen Schlafsäcken. Wegen der Temperaturen, die nachts nicht weit über null Grad liegen, ist der Bedarf in diesem Jahr höher.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Südlicher Berliner Ring wegen schwerem LKW-Unfall stundenlang gesperrt +++ 33-Jähriger wegen fremdenfeindlicher Vorfälle zu Gefängnisstrafe verurteilt +++ Polizei hat in Berlin und Bremen zwei Männer wegen mutmaßlicher Mitgliedschaft bei der kurdischen Organisation PKK verhaftet +++ Ausstellung "Private Exposure" in Gallerie "me Collectors Room" eröffnet +++

    Nukleares Unglück - 30 Jahre Tschernobyl

    Am 26. April 1986 kam es in Block IV des Atomkraftwerks im ukrainischen Tschernobyl zur Katastrophe: Nach einem Test explodierte der Reaktor und es wurden riesige Mengen radioaktives Material freigesetzt. In Ost und West wurde sehr unterschiedlich über das Unglück berichtet.

    Kunst-Orte - Das Zentrum für Kunst und Urbanistik

    Im Sommer 2012 eröffnete das Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) im ehemaligen Güterbahnhof Moabit. Das Künstlerkollektiv KUNSTrePUBLIK nutzt das Gebäude als Standort für öffentliche Veranstaltungen und Forschungsresidenzen.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 25.04.2016

    +++ Weniger Gewalt und Kriminalität auf Bahnhöfen und in Zügen +++ Schulfrei wegen Anschlagsdrohung +++ Warnstreik an Berliner Kliniken +++ Familienzusammenführung bei Flüchtlingen: Das ewige warten auf Frau und Kinder +++ rbb24 geht an den Start +++ Ausstellung: Schüler beschäftigen sich mit queeren Lebensweisen +++ Serie Kunst-Orte: BOX.Freiraum +++

    Mozart-Schule - Schulfrei wegen Anschlagsdrohung

    Die Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule in Hellersdorf blieb am Montag geschlossen. Grund war ein Graffiti an der Turnhalle mit den Worten "Anschlag 25.4., Allahu Akbar" - allerdings war Allahu Akbar, zu Deutsch: Gott ist groß, falsch geschrieben. Andere Hinweise auf eine Terrorgefahr an der Schule fand die Polizei nicht.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Über die Route der sogenannten "Revolutionären 1. Mai-Demonstration" müssen die Gerichte entscheiden +++ Betrug von Pflegediensten: Paritätischer Wohlfahrtsverband warnt vor Generalverdacht +++ Beschäftigte der Berliner Flughafengesellschaft bekommen mehr Geld +++ Innensenator Henkel will Modellprojekt zu mehr Videoüberwachung +++

    Charité und Vivantes - Warnstreik an Berliner Kliniken

    Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes haben am Montag Hunderte Beschäftigte in Berliner Kliniken die Arbeit niedergelegt. An allen Standorten des kommunalen Krankenhauskonzerns Vivantes beteiligten sich rund 400 Mitarbeiter, wie die Gewerkschaft Verdi mitteilte. An den Standorten des Universitätsklinikums Charité waren es bis zu 500 Beschäftigte.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ In der Affäre um schadstoffbelastete Schießstände der Polizei können mutmaßliche Opfer auf baldige Entschädigung hoffen +++ Personalabbau im öffentlichen Dienst erstmals seit 20 Jahren gestoppt +++ Weitere Untersuchungen wegen Rissen an Holocaust Mahnmal geplant +++ Kampagne für evangelischen Kirchentag vorgestellt +++ Stadtentwicklungssenator Geisel pflanzt Winterlinde in Tegeler Forst +++

    Serie Kunst-Orte - BOX.Freiraum

    In der Boxhagener Straße in Friedrichshain liegen, versteckt in einem Hinterhof, die ehemaligen Stallungen von Otto Pohl, dem "Kutschenkönig von Berlin". In dem Backsteingebäude, das 1893 erbaut wurde, finden heute Konzerte und Ausstellungen statt.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 24.04.2016

    +++ Das Ende der Ferienwohnungen +++ Bebauungspläne rund um den Alex +++ Ergebnisse der Berliner CDU-Klausur in Weimar +++ Tag der offenen Häuser auf dem RAW-Gelände +++ Neuer Tom-Hanks-Film feiert Premiere +++ Serie Mittagstisch: Japanisch in Prenzlauer Berg +++ Sonntagsfrage: Warum sind Berlins Bäume mit Nummern versehen? +++

    Auf drei Klingelschildern in Berlin ist "Ferienwohnung" zu lesen (Quelle: dpa)

    Vermietung nur noch im Ausnahmefall - Aus für Ferienwohnungen

    Am 30. April läuft die Übergangsfrist für die rund 6.300 geduldeten Ferienwohnungen ab. Ab dann ist die Nutzung der kompletten Wohnung als Ferienwohnung nur noch mit Ausnahmegenehmigung möglich. Die Abendschau hat nachgefragt: Ist der Wohnungsmarkt mit Ablauf der Frist bereits entspannter geworden?

    - Nachrichten I

    +++ Staatsanwaltschaft ermittelt gegen weiteren Pflegedienst wegen Abrechnungsbetrug +++ Streiks an Kliniken von Vivantes und Charité +++ 

    Tag der offenen Tür auf dem RAW-Gelände, Quelle: rbb

    Tag der offenen Häuser auf dem RAW-Gelände - "Kiek ma rin"

    In der öffentlichen Wahrnehmung hat das RAW-Gelände in Friedrichshain zwei Gesichter: Friedlich am Tage, kriminell in der Nacht. Nach mehr Kontrollen und verstärkter Polizeipräsenz ist es zuletzt ruhiger geworden. Am Sonntag fand unter dem Motto "Kiek ma rin" ein besonderer Tag der offenen Tür statt.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    - Nachrichten II

    +++ Mann am S-Bahnhof Charlottenburg ins Gleisbett gestoßen und schwer verletzt +++ Berliner Comicmesse im Ellington Hotel +++

    Japanischer Hotdog, mit Flammenwerfer zubereitet, Quelle: rbb

    Wochenserie - Mittagstisch: Japanisch in Prenzlauer Berg

    Berlin schmeckt international. Auch, wenn es schnell gehen muss, während der Mittagszeit, findet man viel Frisches und preislich Bekömmliches. Zum Abschluss unserer Serie geht es in einen japanischen Imbiss in Prenzlauer Berg. Hier kann man unter anderem einen asiatischen Hot Dog genießen.

    Nummerierter Baum, Quelle: rbb

    Sonntagsfrage - Warum sind Berlins Bäume mit Nummern markiert?

    Berliner stellen Fragen rund um ihre Stadt, Abendschau-Reporter machen sich auf die Suche nach den Antworten – das ist unsere Sonntagsfrage. Die Zuschauerin, deren Frage wir diese Woche nachgehen, kam beim Spazierengehen drauf. Sie will wissen: Warum sind in Berlin eigentlich die Bäume nummeriert?

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 23.04.2016

    Straßenbahn Europameisterschaft in Berlin +++ Wie stehen die etablierten Parteien zur AfD? +++ Piraten verabschieden Wahlprogramm +++ Vegan essen im Daluma in Mitte +++ 40 Jahre Palast der Republik +++ Die Gärtnerei Hofgrün in Kreuzberg +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Ein zweitägiger Bundesparteitag der FDP hat in Berlin begonnen +++ Das Angebot der Bibliotheken kommt bei Flüchtlingen gut an +++ Im Ludwig-Erhart-Haus präsentierten sich 50 Schulen, die dringend Lehrer brauchen +++ 

    Mittagessen in Berlin - Vegan essen im Daluma in Mitte

    Mittagessen unter der Woche muss in der Regel vor allem schnell gehen. Es darf aber trotzdem lecker sein, gerne günstig und auch abwechslungsreich. Wir haben eine Woche lang Imbisse, Foodtrucks und schnelle Restaurants getestet und uns quer durch die internationale Küche der Stadt gefuttert.

    Fassade des Palastes der Republik mit leerem DDR-Wappen ohne Hammer und Sichel (Bild imago)

    Wandel im Laufe der Zeit - 40 Jahre Palast der Republik

    Vor 40 Jahren wurde der Palast der Republik eröffnet. Er war Sitz der Volkskammer der DDR und gleichzeitig Ort für zahlreiche Kulturveranstaltungen. Nach dem Abriss 2008 wird an seiner Stelle nun das Berliner Stadtschloss wieder aufgebaut. Wir schauen, wie sich der Ort im Laufe der Zeit gewandelt hat.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Mülltonnen, Baumaterial, ein Auto und ein Anhänger haben in der vergangenen Nacht in Friedrichshain gebrannt +++Die Polizei hat in Charlottenburg mehrere Trickdiebe festgenommen +++

Social Media

Service

Abendschau App auf einem Smartphone, Quelle: Jörg Pitschmann

Die Abendschau als App

Die Abendschau unterwegs live, Nachrichten, Wetter, Verkehr und selbst die Sendung mitgestalten - Die kostenfreie App macht es möglich. Für iPhone oder Android herunterladen!