Die volle Halle 2.2 (Quelle: rbb/Matthias Nareyek)
Die volle ARD-Halle 2.2 | Bild: rbb Presse & Information

- ARD-Infocenter

Wissenswertes und Service rundum die ARD +++ Informationen zum Angebot in der ARD-Halle 2.2 auf der IFA +++ Nachrichten-Quiz

Als Kundenzentrum informiert das ARD-Infocenter während der IFA über den Senderverbund. Das Team beantwortet alle Fragen rundum die ARD, die Landesrundfunkanstalten und das Programmangebot. Auch wer sich über das Tagesprogramm mit Autogrammstunden, Gewinnspielen oder Live-Sendungen in der ARD-Halle informieren möchte, ist beim ARD-Infocenter richtig. Ihr Wissen können Besucherinnen und Besucher bei einem Nachrichten-Quiz testen.

Das ARD-Infocenter hält Adressen für Tickets zu TV-Sendungen bereit und nimmt Anregungen oder Autogrammwünsche an Moderatoren oder SchauspielerInnen entgegen. Wer Produkte zu den Sendungen mit nach Hause nehmen möchte, kann aus einem Verkaufsangebot an DVDs, Plüschfiguren oder Büchern wählen.

Die Stände in der ARD-Halle

RSS-Feed
  • Das Erste (Quelle: rbb/Matthias Nareyek)
    rbb Presse & Information

    Das Erste

    Autogrammstunden: Die Stars des Ersten persönlich treffen +++ Leistungen zum Staunen: Sportschwerpunkt Behindertensport +++ "Das Erste– wenn es wichtig wird": die Informationskompetenz des Ersten

  • Die digitale Welt in Halle 2.2 (Quelle: rbb/Julia Vogel)
    rbb/Julia Vogel

    Digitale Welt

    Informationswege am Multitouch-Tisch entdecken +++ Virtual Reality direkt am Fernsehgerät +++ tägliche Talks mit Teresa Sickert und Gerald Meyer

  • Digitalradio Stand IFA 2016 (Quelle: rbb/ Julia Vogel)

    "So klar, als wär ich da." DAB+. Mehr Radio.

    Hörerlebnis Radio: das Lieblingsprogramm mit DAB+ genießen +++ Auto-Cockpit: DAB+-Autoradio und Verkehrsdatendienst testen +++ Service: Individuelle DAB+ Empfangsprognose checken +++ Vormerken: Am 04.09. ist Digitalradiotag auf der IFA

  • EinsFestival wird ONE (Quelle: rbb/Matthias Nareyek)

    ONE – Eins für Euch

    ONE präsentiert auf der IFA neue Programmhöhepunkte +++ Kirmes lädt ein, aktiv zu werden

  • Logo Deutschlandradio
    Deutschlandradio

    Deutschlandradio

    Deutschland funkt unter neuen Namen +++ Nachrichtenapp DLF24 +++ neue Deutschlandradio-Audiothek