• Auf einen Blick

  • IFA 2017

  • Lageplan Halle 2.2

rbb 24

DAB (Quelle: rbb/Matthias Nareyek)

Digitalradio-Tag bei der IFA - Hören Sie schon digital?

Hören Sie Radio über UKW oder schon per Digitalradio? Beim DAB+-Tag auf der IFA geht es am Montag um die digitale Zukunft des Radios. Mehr als 60 neue Modelle für den Radioempfang stellt die ARD in der IFA-Halle 2.2 vor. Von Johannes Frewel

IFA 2017

  • Eintrittspreise

  • Öffnungszeiten

  • Anfahrt

  • Lageplan

ARCHIV - Journalisten verfolgen am Donnerstag (01.09.2011) in den Messehallen unter dem Funkturm in Berlin eine Videovorführung eines Tablet-Computers von Sony (Quelle: dpa)

Quiz: Der IFA-Wissenstest

Die neuesten Küchengeräte, die beste Bildtechnik, der tollste Sound - mit gutem Nerdwissen kann man im Alltag gut mitreden. Aber was wissen Sie eigentlich über die IFA? Mit diesen sieben Fragen können Sie Ihr Wissen aufbessern.

Mehr zum Thema

Ein Passant steht in Berlin vor einer Litfaßsäule mit einem großen Plakat mit Funkturm und Berliner Bär das am 12.07.1963 auf die "Große Deutsche Funkausstellung" in Berlin hinweist (Quelle: dpa)

Geschichte der Funkaustellung - Über 90 Jahre Hightech

Über 90 Jahre ist es her, dass die Internationale Funkausstellung (IFA) 1924 erstmals ihre Tore öffnete. Damals hieß sie noch "Große Deutsche Funkausstellung" und konnte bereits 180.000 Besucher anlocken, die sich von 242 Ausstellern Detektoren, Röhrenempfänger und Kopfhörer zeigen ließen.

Weitere Beiträge

RSS-Feed

In Halle 2.2

Wartende für eine Autogrammstunde auf der IFA 2016 (Quelle: rbb/Matthias Nareyek)

Die ARD auf der IFA

Radio und Fernsehen live erleben, dazu Information, Unterhaltung und die neuesten Technik-Trends: Das bietet die öffentlich-rechtliche Senderfamilie der ARD auf der IFA 2017. In der ARD-Halle 2.2. wird gerockt, gekocht, geschnackt und gejubelt.

Mehr zum Thema

Rückblick: Das war die IFA 2016

Messebesucher auf der IFA 2016 (Quelle:dpa/Gregor Fischer)

Bilanz am letzten Messetag 2016 - Die IFA kann es noch

Das Jammertal am Elektronik- und Haushaltsgerätemarkt scheint überwunden. Bei der IFA 2016 war die Stimmung gut: Luxus lässt sich wieder verkaufen. Ansonsten bekamen die Besucher vom Schnick Schnack bis zur technischen Finesse alles geboten. Von Johannes Frewel