Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

Brandenburg aktuell 28.07.2016 19:30+++ Bilanz der Unwetter-Schäden ++ Urteil im Müllmafia-Prozess +++ Über die Hetze im Netz +++ Energie Cottbus in der Liga vier +++ Hunde-Eis aus Potsdam +++ Vom Rummel um Storch Ronny +++ Das Brandenburgwetter vor dem Helene-Beach-Festival +++
Video starten

Moderation:
Marc Langebeck

Die Sendung im Detail

Thema

Aktuelles aus Brandenburg

Blick auf die Justizvollzugsanstalt Brandenburg an der Havel (Quelle: dpa/Oliver Mehlis)

"Verwahrvollzug mit Internet" - Streit um Stellenabbau in der Brandenburger Justiz

Es ist ein Kleinkrieg, den sich die rot-rote Landesregierung und die CDU zum Strafvollzug in Brandenburg liefern. Zuletzt stellte die Union eine Große Anfrage mit 369 Einzelfragen - die Beantwortung dauerte acht Monate. Nun steht neuer Ärger an: Dabei geht es um die von Rot-Rot geplanten Stellenstreichungen in den Brandenburger Gefängnissen.

80 Beiträge

Sommerserie

Baden in Brandenburg (dpa-Archivbild)

Touren durch Brandenburg - Radlerglück und Wasserwonnen

Draußen lockt der Sommer. Wen die Entdeckerlust packt, kann Brandenburg auf vielfältige Weise entdecken. Unsere Reporter schwingen sich auf Räder, Surfbretter oder Flöße und durchstreifen die Mark. Kommen Sie mit auf unsere Sommertouren.

Altanschließer - Sämtliche Infos

Archiv: Wasseruhr (Quelle: dpa Bildfunk)

Altanschließer in Brandenburg - Der Streit um Wasseranschlussbeiträge

Hier noch einmal zusammengefasst, was für die Betroffenen zum Thema wichtig ist.
Beitrag von Andreas B. Hewel
Stand: 11.07.2016
 

Brandenburg aktuell unterwegs mit dem Robur

Das Wetter in Brandenburg

  • Heutewolkig, Gewitter26 °C
  • SAwolkig25 °C
  • SOwolkig25 °C
  • MOwolkig23 °C
  • DIwolkig21 °C
  • MIwolkig23 °C
  • DOleicht bewölkt26 °C
Wetterkarte und Aussichten

Wochenserie

  • Starke Dörfer

  • rbb Dorfprojekt

  • Faktencheck

  • ARD-Themenwoche Heimat

Im Parlament

Brandenburg und der Brexit - Collage aus Rotem Adler und den Flaggen Brandenburgs und Großbritanniens; Quelle: rbb/Grafik

14./15. Juli 2016 - 32. Sitzung des Brandenburger Landtags

Die Abgeordneten befassten sich in der Aktuellen Stunde mit der Frage, welche Folgen der "Brexit" für Brandenburg haben könnte. Mit einer Schweigeminute für die Opfer des Anschlags von Nizza am französischen Nationalfeiertag begann der zweite Tag der letzten Sitzung vor der parlamentarischen Sommerpause.

Umrisskarte von Brandenburg in der Potsdam, Brandenburg an der Havel, Frankfurt (Oder) und Cottbus markiert sind (Quelle: rbb)

13. Juli 2016 - 31. Sitzung des Brandenburger Landtags

Nach einer fast dreistündigen Debatte hat der Landtag das Leitbild der rot-roten Koalition für die umstrittene Kreisgebietsreform verabschiedet. Die Entscheidung fiel mit 45 Ja- gegen 35 Nein-Stimmen bei sieben Enthaltungen. Zum Auftakt der Sitzung gedachte der Landtag der Opfer des NS-Völkermordes an den Sinti und Roma.  

Service

Serien in Brandenburg aktuell

  • Landschleicher

  • Vorgestellt

  • Ausflugstipps

Brandenburg Aktuell-Archiv

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 28.07.2016 19:30

    +++ Bilanz der Unwetter-Schäden ++ Urteil im Müllmafia-Prozess +++ Über die Hetze im Netz +++ Energie Cottbus in der Liga vier +++ Hunde-Eis aus Potsdam +++ Vom Rummel um Storch Ronny +++ Das Brandenburgwetter vor dem Helene-Beach-Festival +++

    Bilanz der Unwetter-Schäden

    Die Unwetter in der Wochenmitte haben Berlin erwischt, Brandenburg ist mit einem blauen Auge davongekommen. So lässt sich das Wettergeschehen in der Region zusammenfassen. Örtlich war das Ausmaß allerdings sehr unterschiedlich. In Teltow (Potsdam-Mittelmark) etwa stürzten Bäume um, Keller liefen voll. In Berlin hingegen regnete es binnen zwei Stunden so viel wie sonst in einem ganzen Monat. Dort stand das Wasser teils kniehoch.

    Beitrag von Ludger Smolka

    Urteil im Müllmafia-Prozess

    Zwei Haftstrafen auf Bewährung, zwei Geldstrafen für die insgesamt vier angeklagten Männer - das ist das Ergebnis nach einem fast 10 Jahre währenden Verfahren. Immerhin 70 000 Kubikmeter Bauschutt, Gewerbemüll und Elektroschrott verscharrten die Beschuldigten in einer Kiesgrube bei Markendorf. Weil das Verfahren zu verjähren drohte, sprechen Kritiker von einem Strafrabatt für die Verurteilten.

    Beitrag von Jana Wochnik-Sachtleben

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Woidke kritisiert Verteilung von Flüchtlingskosten +++ Kaum Bewegung bei Arbeitslosenzahlen +++ Tausende Ausbildungsstellen unbesetzt +++ Mega-Getriebe für Rolls Royce +++

    Über die Hetze im Netz

    Als die Zahl der Asylbewerber in Brandenburg im vergangenen Jahr sprunghaft stieg, schwoll auch der Protest im Internet dagegen rasch an. Das stellen Brandenburgs Verfassungsschützer in einer internen Studie fest. Die ergründet gleichzeitig, ob es einen Zusammenhang zwischen Protesten im Netz sowie Protesten auf der Straße oder sogar fremdenfeindlichen Straftaten gibt. Die Ergebnisse ergeben ein differenziertes Bild. 65 Prozent aller Seiten aus Brandenburg, die sich gegen Asyl und Flüchtlingsheime richten, sind allerdings rechtsextremistisch beeinflusst.

    Beitrag von Peter Huth

    Energie Cottbus in der Liga vier

    Anpfiff für die Fußballer von Energie Cottbus in Liga vier. Am Sonntag steht das erste Spiel für den Absteiger in der Regionalliga Nordost an. Eine neue, stark verjüngte Mannschaft wird auf dem Rasen stehen. Gleich 23 Spieler haben den Verein verlassen. Die fetten Jahre sind für den Verein vorbei. Dennoch haben gleich 700 Lausitzer erstmals eine Mitgliedschaft beantragt. Und nicht wenige sehen den Club in der Favoritenrolle für die neue Saison.

    Beitrag von Rico Herkner

    Eiszeit in Brandenburg - Hunde-Eis aus Potsdam

    Während Herrchen den größten Eisbecher schlemmt, bekommt sein Hund normalerweise nur einen Napf Wasser vorgesetzt. Im Potsdamer Eiscafé am Brandenburger Tor ist das schon seit zwei Jahren anders. Banane, Honig, Hundeleckerli - fertig ist die Kreation für Hunde. Sie gilt längst als Verkaufshit. Davon überzeugt sich jetzt auch Reporter Attila Weidemann in tierischer Begleitung.

    Beitrag von Attila Weidemann

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Erneut Prozess um Flugschüler-Attacke +++ Produktion nach Brand in Wittenberge geht weiter +++ Polizei befreit Mann aus Fahrstuhl +++ Preisanstieg bei Obst und Gemüse +++ Oder-Altarm soll wieder an Nationalpark-Gewässer angeschlossen werden +++  

    Vom Rummel um Storch Ronny

    Rüpelstorch "Ronny" ist vielen Brandenburgern richtig ans Herz gewachsen. Das gilt wohl auch für die Einwohner von Glambeck - trotzdem "Ronny" dort Scheiben und Autos zerkratzt hat. Der Storch ist jetzt deutschlandweit gefragt. Sogar T-Shirts gibt es schon mit seinem Konterfei. Und weiter wird darüber spekuliert, warum der "Problemstorch" ein solches Erregungspotenzial hat.

    Beitrag von Lea Busch

    Eine Bademeute jubelt (Quelle: Fritz)

    Das Brandenburgwetter vor dem Helene-Beach-Festival

    Das Helene-Beach-Festival, Brandenburgs größtes Open Air-Konzert mit rund 100 Künstlern und mehr als 25 000 Teilnehmern steht in den Startlöchern. Gleich vor acht Bühnen feiern die Besucher das ganze Wochenende. Die Angst vor Anschlägen schwingt diesmal allerdings mit, erfährt Wetterreporterin Ulrike Finck. Deshalb gibt es bei angenehmen 25 Grad Höchsttemperatur an diesem Wochenende strenge Sicherheitsvorkehrungen.

    Beitrag von Ulrike Finck

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 27.07.2016 19:30

    +++ Unwetter über der Region +++ Großbrand in Wittenberge +++ Aufnahmezentrum eröffnet    +++ Hübner will Bürgermeisterwahl annehmen +++ Vom Tagebau zum Ost-See +++ Eiszeit in Brandenburg +++ Elblandfestspiele: Very british! +++ Das Brandenburgwetter +++

    Unwetter - Blitz, Sturm und Starkregen

    Der Wetterdienst hatte vorgewarnt: Über Brandenburg und Berlin zog am Mittwoch eine Unwetterfront hinweg. In Prieros musste eine Ausflugsgruppe von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden. Das Unwetter richtete teilweise schwere Schäden an. Straßen und Keller wurden überflutet.

    Großbrand in Wittenberge

    Eine große Rauchwolke stand am Mittwoch über Wittenberge: Der Blitz hatte in ein Styroporlager eingeschlagen. Binnen kürzester Zeit entwickelte sich ein Großbrand. Der Schaden soll in die Millionen gehen.

     

    Flüchtlinge in Brandenburg - Aufnahmezentrum eröffnet

    Ein Jahr ist es her, dass täglich tausende Flüchtlinge nach Deutschland kamen. Ebenfalls täglich wurden Hunderte nach Brandenburg weitergeschickt. Eine enorme Zahl, die Behörden waren mit Registrierung und Aufnahme zeitweise überfordert. Um künftig besser gerüstet zu sein, eröffnet nun ein sogenanntes Aufnahmezentrum in Eisenhüttenstadt.

     

    Nachrichten I

    +++ Staatsanwaltschaft äußert sich zu Rechtsextreme in Nauen +++ Gauland fordert Einwanderungsstopp für Muslime +++ Nach den Schüssen im Franklin-Klinikum +++ Bramer stellt Krankenhausreport vor +++

    Hübner will antreten

    Er ist ein Bürgermeister ohne Rathaus: Die Wähler haben entschieden, dass Klaus-Dieter Hübner (FDP) wieder ins Rathaus soll. Eine Mehrheit des Stadtparlaments will ihn aber nicht hinein lassen. Sie will verbieten, dass der vorbestrafte Hübner die Amtsgeschäfte ausführt. Beide Seiten ziehen nun alle rechtlichen Register.

    Vom Tagebau zum Ost-See

    In zwei Jahren soll im ehemaligen Tagebau Cottbus-Nord der größte künstlich angelegte See Deutschlands entstehen. Emsig wird am künftigen Ost-See gearbeitet, hunderte Lkw fahren Sand und Erde ein und aus.  Wir haben die Baustelle besucht und einen Blick in die Zukunft des Ost-Sees geworfen.

    Nachrichten II

    +++ Bürgerbegehren zu Potsdamer Mitte erreicht nötige Unterschriften +++ Mutter des toten Dennis will nicht früher aus dem Gefängnis +++ Waldstück gestohlen +++ Deutsche Bahn will Sicherheitsmaßnahmen ausbauen +++ BVG weitet WLan-Angebot aus +++

    Eiszeit in Brandenburg - Gurkeneis aus Burg

    Nach dem Speck-Eis probieren wir in unserer Serie nun das Gurkeneis aus der Eisdiele „Blaue Kiste“ in Burg im Spreewald. Die Herstellung dieser Sorte ist eine sportliche Angelegenheit.  

    Elblandfestspiele - Very british!

    Zum 17. Mal fanden kürzlich in Wittenberge die Elblandfestspiele statt. Diesmal stand die Musikshow im Zeichen Großbritanniens. Ganz ohne Brexit und politisches Tamtam ging es einfach nur um schöne Musik. Um 20:15 Uhr sendet das rbb-Fernsehen eine Aufzeichnung der Gala. Moderation Madeleine Wehle.

     

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 26.07.2016 19:30

    +++ Lebenslänglich für Silvio S. +++ Reaktionen auf das Urteil +++ Brand vernichtet Wohnhaus +++ Streit um hohe Kitagebühren +++ Eiszeit in Brandenburg +++ Das Brandenburgwetter +++

    Urteil gegen Silvio S. - Lebenslange Haft

    Lebenslange Haft für den Entführer und Mörder der beiden Jungen Elias und Mohamed. Dies entschied am Dienstag das Landgericht Potsdam. Der Richter stellte außerdem eine besondere Schwere der Schuld fest.

    Reaktionen auf das Urteil

    Wie nehmen die Anwohner im Potsdamer Stadtteil Schlaatz den Richterspruch auf? In dem Neubauviertel hatte Elias zuletzt gewohnt. Hier verschwand er vor einem Jahr. Wochenlang hatten die Schlaatzer nach ihm gesucht.

    Nachrichten I

    +++ Patient erschießt Arzt in Berliner Krankenhaus +++ Bilanz deutsch-polnisches Polizeiabkommen +++ Kyritz: Jugendlicher aufgetaucht +++ Mochowsee an Gemeinde übergeben +++

    Brand vernichtet Wohnhaus

    Ein Brand hat in Päwesin (Potsdam-Mittelmark) eine hölzerne Villa völlig zerstört. Vermutlich löste ein Unfall mit einem Gasgrill das Unglück aus. Trotz eines Großeinsatzes der Feuerwehr stürzte das Haus komplett in sich zusammen. Die Bewohner konnten sich retten.

    Hohe Kitagebühren - Cottbuser Eltern wehren sich

    In Cottbus sollen am 1. August die Kita-Gebühren angehoben werden. Für manche Eltern würde das eine Mehrbelastung von 60 Prozent bedeuten. Eltern sind wütend und wehren sich gegen den Beschluss. Christian Matthée hat mit Betroffenen und Stadt-Vertretern gesprochen. Ist eine Lösung in Sicht?

    Nachrichten II

    +++ Menschenrechtspreis vergeben +++ Freie Wähler fordern mehr Rechte +++ Blitzatlas für Brandenburg +++

    Eiszeit - Speck-Karamell und Safraneis

    Sommerferien, sommerliche Temperaturen: Passend zum Wetter starten wir eine neue Serie: Eiszeit in Brandenburg. Die Beeskower Firma Ice-Guerilla ist längst über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporterin Joanna Jambor ist am Dienstag auf dem Wasser unterwegs. Sie besucht ein Wassersport-Ferienlager in der Schorfheide.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 25.07.2016 19:30

    +++ Gewalt in Deutschland +++ Polizeieinsatz in Kyritz +++ Showdown in Guben +++ Mangel an Sozialwohnungen +++ Vorgestellt +++ Das Brandenburgwetter +++

    Gewalt in Deutschland

    Ansbach, Würzburg, München, Reutlingen: Die Liste jener Orte, an denen junge Männer mit ganz offenkundig psychischen Defekten gewaltätig wurden, wird täglich länger. Die Motive mögen unterschiedlich sein, die Folgen aber sind überall gleich. Es herrschen Angst, Verunsicherung, gar Panik.

    Polizeieinsatz in Kyritz

    In Kyritz sorgte am Montag ein Facebook-Video eines 17-jährigen Tschetschenen für Unruhe. Der Jugendliche hatte darin gedroht, sich mit einer Waffe umzubringen. Ein Einwohner der Stadt hatte sich daraufhin bei der Polizei gemeldet.

    Nachrichten I

    +++ Asylbewerber festgenommen +++ Urteil in Prozess um Spielbanküberfall  +++ Geldstrafe wegen Internethetze +++ Sieben Jahre Haft für Drogenbaronin +++ Urteil gegen Silvio S. für Dienstag erwartet +++ Bauinteresse an Wünsdorfer Kasernen nimmt zu +++

    Showdown in Guben - Abgeordnete stimmen für Suspendierung

    Ein Vorbestrafter soll wieder Bürgermeister werden: Klaus-Dieter Hübner hat die Stichwahl in Guben gewonnen, obwohl er wegen Untreue und Bestechlichkeit verurteilt ist. Die Stadtverordneten entschieden am Montag in einer Sondersitzung, dass Hübner sein Amt nicht antreten darf.. Andreas Rausch ist live vor Ort.

     

    Mangel an Sozialwohnungen

    Martina Höfer floh vor zwei Jahren vor häuslicher Gewalt. Schließlich bezog sie dieses Frühjahr eine 1-Zimmer-Wohnung in Strausberg. Die 17 Quadratmeter sind ihr zu klein. Doch eine größere Wohnung zu finden, ist mit ihrem Hartz-IV-Regelsatz in Strausberg nahezu unmöglich.

    BA unterwegs - Ärger um erhöhte Kitagebühren

    Unser Reporter Christian Matthée kam am Montag in Cottbus mit betroffenen Eltern zusammen. Sie fühlen sich übergangen, nicht ausreichend informiert und fordern, dass die Stadt die Kita-Gebühren-Erhöhung zurücknimmt.

    Nachrichten II

    +++ Vorerst keine neue Erstaufnahme in Barnimkaserne +++ Sanierung auf B 101 +++ +++ Straßenarbeiten in Teltow +++ Waldbrandgefahr bleibt hoch +++ Sommeraktion im Berliner FEZ +++ Problemstorch Ronny rüpelt weiter +++

    Vorgestellt - Kampfrichter Holger Albrecht

    Hauptberuflich leitet Holger Albrecht aus Werder (Havel) als Sporttherapeut Patienten beim Bogenschießen, beim Boxen oder beim morgendlichen Qigong an. Doch Anfang August unterbricht der 57-Jährige sein Arbeit an der Heinrich-Heine-Klinik in Neu Fahrland und fliegt als Turn-Kampfrichter zu den Olympischen Spielen nach Rio de Janeiro.

     

    Das Brandenburgwetter

    Gemeinsam mit Ferienkindern hat sich Wetterreporter Michel Nowak am Montag in Frankfurt (Oder) sportlich betätigt: Für die erste Ferienwoche hat sich die Stadt eine Menge einfallen lassen.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 24.07.2016 19:30

    +++ Steigende Waldbrandgefahr +++ Tourismusgeschäft in Brandenburg +++ VooV in Putlitz +++ Sommerinterview: Dietmar Woidke +++ Ärger um Kita-Gebühren +++ Landschleicher in Dornswalde +++ Das Brandenburgwetter +++

    Waldbrandgefahr - Rauch im Wald; Quelle: BA

    Hitze und Trockenheit - Steigende Waldbrandgefahr im Land

    Es ist mal wieder seit Tagen heiß und trocken. Für Brandenburg ist der Sommer die gefahrenreichste Jahreszeit. Wenn die Waldbrandwarnstufen in die Höhe schnellen, kann man fast darauf warten, bis irgendwo was brennt. Verdächtiger Geruch lag heute in Orten wie Ahrensfelde, Fichtenwalde oder Schönefeld in der Luft.

    Zuhause geblieben - Das Tourismusgeschäft in Brandenburg

    In Brandenburg sind Sommerferien und viele Menschen zurzeit verreist. Doch die Reise muss gar ins hunderte Kilometer entfernte, exotische Land gehen. Urlaub in Brandenburg ist mindestens genauso beliebt, denn das heißt Erholung ohne lange Anreise. Für die Urlaubsanbieter bedeutet das ein großes Potential im Tourismusgeschäft.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Blutspendemobil in Wustermark +++ Gemeinsames Pilgern von Kunersdorf bis Wulkow +++ Gewinner Brandenburg rockt +++

    Dröhnende Beats in Putlitz - VooV Festival

    Putlitz hat sich verdoppelt, wenn man an diesem Wochenende seine Besucher zählen würde. Das liegt an VooV - dem Musikfestival, das sich als Mutter aller Goa-Festivals versteht. Vor 15 Jahren hat sich das Festival zum ersten Mal vor der Stadt niedergelassen. Das Wummern der Beats hört man kilometerweit. Wir waren diesmal mitten drin bei der VooV Experience.

    Sommerinterviews - Dietmar Woidke im Gespräch

    Mitten in der Urlaubszeit reden wir mit den Spitzenpolitikern aus dem Land. Die Idee: In einer etwas lockeren Atmosphäre kommt man anders ins Gespräch als bei üblichen Presseterminen. Thomas Bittner spricht mit Regierungschef Woidke über politische Kernthemen und persönliche Vorlieben.

    Cottbus - Ärger um Kita-Gebühren

    In Cottbus brodelt es gerade bei vielen jungen Familien. Die Stadt erhöht zum 1. August  die Kita-Gebühren und wird damit, neben  Potsdam, zur euersten Kita-Stadt im Land. Grund für uns, Reporter Christian Matthee vorbeizuschicken.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Sommerrenntag Hoppegarten +++ Beachvolleyball-Masters in Wriezen +++ Fahrsportfestival Gransee +++

    Landschleicher - Dornswalde

    Heute Brandenburger - aber vor 200 Jahren waren sie noch Sachsen, die Dornswalder. Das Dorf liegt direkt an der Autobahn A13, nicht weit entfernt vom Spreewald. Der direkte Wald durfte ärgerlicherweise lange nicht von den Dorfbewohnern betreten werden, weil er militärisches Sperrgebiet war. Das ist vielleicht etwas, aus dem das Dorf eine besondere Kraft gezogen hat und weshalb es nun den Eindruck erweckt, als würde es in sich ruhen.

    Streichelzoo Teltow - Das Brandenburgwetter

    Auf die sommerliche Hitze reagieren natürlich auch die Tiere. Antenne Brandenburg-Reporter Marcus Asmus hat das am eigenen Leib erfahren. Im Streichelzoo Teltow wollten die Tiere am Sonntag lieber faulenzen, als sich streicheln zu lassen.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 23.07.2016 19:30

    +++ Nach dem Amoklauf in München +++ Studiogespräch mit dem Innenminister +++ Wie geht’s weiter nach der KTG-Pleite? +++ Vorschau zum Sommerinterview +++ Brandenburg rockt! +++ Mit Sonnenantrieb über’s Wasser +++ Das Brandenburgwetter +++  

    Trauer in Brandenburg - Nach dem Amoklauf in München

    Es ist der Tag nach dem schrecklichen Amoklauf in einem Münchner Einkaufszentrum. Ein 18-Jähriger hatte neun Menschen mit einer Pistole erschossen und 27 verletzt. Er erschoss sich danach offenbar selbst. Auch hier in Brandenburg ist man bestürzt und ängstlich.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ CSD-Parade in Berlin unter dem Motto „Danke für nix“ mit rund 750.000 Zuschauern +++ Übernahme von Berliner Flüchtlingen immer noch unklar +++ Pflegenotstand spitzt sich zu +++ Polizeikontrollen zum samstäglichen Lkw-Fahrverbot +++

    Viele Flächen in Brandenburg - Wie geht’s weiter nach der KTG-Pleite?

    Das Agrarunternehmen KTG besitzt auch in der Mark landwirtschaftliche Flächen und Betriebe. Nun ist sie pleite und in den regionalen Tochtergesellschaften herrscht Sorge. Zudem sollen bereits vor der Insolvenz massenhaft Flächen innerhalb des KTG-Geflechts verkauft worden sein, sodass für ortsansässige Bauern kaum eine Chance bestand, freiwerdende Flächen zu erwerben. Ob sich das nun ändert?

    Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) mit rbbReporter Thomas Bittner im rbb-Sommerinterview (Foto: rbb/Torsten Sydow)

    Dietmar Woidke im Gespräch - Vorschau zum Sommerinterview

    Den Auftakt unserer Interview-Serie mit wichtigen Politikern des Landes gibt Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD). Kurz vor der Sommerpause geht es in den Garten der Staatskanzlei. Dort befragt Politikredakteur Thomas Bittner den Ministerpräsidenten über die Flüchtlingssituation, die Lage der SPD und Brandenburgs Pläne für eine Kreisgebietsreform. Heute gibt’s eine kleine Vorschau dazu

    Nachwuchs-Musikwettbewerb - Brandenburg rockt!

    Antenne Brandenburg bietet jungen Musikern eine Bühne. Beim Live-Contest "Brandenburg rockt" treten Brandenburger Nachwuchsbands gegeneinander an. Das Publikum und die Antenne-Jury wählen die Sieger-Band, die beim Brandenburgtag in Hoppegarten die große Bühne "rocken" darf. RBB-Reporter Marc Langebeck hat vom musikalischen Kräftemessen live aus dem Potsdamer Waschhaus berichtet.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Bewohner des Gollmitzer Mühlenbergs dürfen nach Einsturzgefahr in ihre Häuser zurück +++ Sporttaucher setzen sich für saubere Seen ein +++ Gildenhall-Ausstellung in Neuruppin eröffnet +++ Hertha BSC verliert 0:3 gegen AZ Alkmaar +++ Kiebitztag in Cottbus: Union Berlin und Energie trennen sich 1:1 +++

    Solarboot (Quelle: rbb)

    Wasserwonnen - Mit Sonnenantrieb über’s Wasser

    Lautlos über’s Wasser gleiten, auf dem Müggelsee ist das möglich. Dort werden Solarboote vermietet, für die man weder einen Bootsführerschein, noch Benzin braucht. Mit maximal 8 km/h werden zwar keine Geschwindigkeitsrekorde gebrochen, aber dafür gibt es Badeleitern am Boot, die auch eher zum Innehalten und Planschen einladen.

    777 Jahre Perleberg - Das Brandenburgwetter

    Das Wetter zeigt sich äußerst sommerlich für das Familienfest in der Rolandstadt. Drei Tage Zeit nimmt man sich dort zum Geburtstag feiern, auch, wenn die Stimmung nach den Ereignissen in München etwas gedämpfter ist als sonst.