Ungekürzte Fassung vom Sommerinterview mit Christoph Schulze (Freie Wähler) - Stellungnahme der Redaktion

Unser Sommer-Interview mit Christoph Schulze (Freie Wähler) hat für Diskussion gesorgt, insbesondere die Passage zur Haltung gegenüber der AfD. Der Landesvorstand von BVB/Freie Wähler spricht in einer Stellungnahme wiederholt von "Falschmeldung" und davon, der rbb versuche eine nicht vorhandene Nähe zur AfD herzustellen.

Das sind erhebliche Vorwürfe, die wir so nicht stehen lassen wollen. Damit sich jeder ein eigenes Bild machen kann, veröffentlichen wir die betreffende Passage zur AfD bei Facebook sowie das gesamte ungekürzte Interview auf unserer Homepage. Es war auch Herrn Schulze vorher klar, dass nicht das gesamte Gespräch, sondern eine eingekürzte Fassung als "Sommerinterview" bei Brandenburg Aktuell geplant ist.

Wir stehen als Redaktion sowohl zu dem ungekürzten Interview der Kollegin, als auch zu der redaktionell bearbeiteten Version, die als Beitrag bei Brandenburg Aktuell am 21. August lief. Wichtig, wenngleich journalistisch selbstverständlich, erscheint uns noch der Hinweis, dass nicht der Interviewte die Fragen bestimmt, sondern die Interviewerin.

Oliver Jarasch, Redaktionsleiter