Die Sendung im Detail

service

Melt! Festival (Foto: Robert Winter)

Festivals in Brandenburg

Brandenburg ist ein Festival-Land. Die ganz großen Musik-Festivals gibt es bei uns zwar nicht, aber dafür unzählige kleine und feine. Wir haben die noch anstehenden für Sie zusammengestellt.

Quiz

Falsche Freunde (False Friends)

Studien zufolge gehören Brandenburgs Englisch-Lehrer bundesweit zu den schlechtesten. Aber bevor sie die Lehrer ihrer Kinder kritisieren, überprüfen Sie doch hier kurz Ihre eigenen Englischkenntnisse. - 6 Fragen.

Wochenserie

Brandenburg aktuell Erfinder-Serie logo (Quelle: rbb)

Erfinderland Brandenburg

Erfindungen made in Brandenburg, die zeigt Brandenburg aktuell in dieser Serie. Schlaue Köpfe aus der Mark, deren Entwicklungen das Leben einfacher machen. Wie stehts um Patente, Fördergelder oder: wie alltagstauglich und Praxisnah sind die Produkte? Wir haben es an vier Beispielen getestet.

Hintergrund

Preußen & Sachsen

Wo Preußen Sachsen küsst: Die erste Landesausstellung Brandenburgs widmet sich der wechselvollen Geschichte mit dem Nachbarn - zwischen Rivalität und kulturellen Austausch. Alles was Sie dazu wissen müssen, finden sie hier.

Service

BRANDENBURG AKTUELL-Nachrichten in Kurzfassung

Logo: Brandenburg aktuell, Quelle: rbb

BRANDENBURG AKTUELL in 60 Sekunden

BRANDENBURG AKTUELL-Nachrichten in Kurzfassung. Mehr zu diesen Themen in der Hauptausgabe um 19:30 Uhr.

Das Wetter in Brandenburg

  • Heutewolkig, Regenschauer27 °C
  • DIwolkig, Gewitter28 °C
  • MIbedeckt, Gewitter24 °C
  • DOheiter25 °C
  • FRheiter26 °C
  • SAwolkig28 °C
  • SOwolkig, Gewitter28 °C
Wetterkarte und Aussichten

Nachrichten aus Brandenburg

RSS-Feed
  • Geistig behinderter Junge in Wohnung entdeckt 

    - 52-Jähriger bestreitet sexuellen Missbrauch

    Vier Wochen fehlte von ihm jede Spur, doch dann wurde ein 14-jähriger geistig Behinderter in der Wohnung eines Bekannten wiedergefunden. Nach einer Befragung des Jungen erhärtete sich der Verdacht, dass er sexuell missbraucht wurde. Der 52-Jährige aus Lübbenau - mittlerweile in Untersuchungshaft - bestreitet die Vorwürfe.
  • Erste Runde für Bürgerhaushalt abgeschlossen 

    - Viele Potsdamer wünschen sich ein eigenes Tierheim

    Die erste Abstimmungsphase zum Potsdamer Bürgerhaushalt 2015/16 ist beendet. Spitzenreiter unter den mehr als 750 Vorschlägen: Potsdam soll nach sieben Jahren wieder ein eigenes Tierheim bekommen. Doch ob das tatsächlich klappt, ist noch vollkommen offen. Jetzt geht es für die Top40 der Bürgerideen erst einmal in die nächste Runde.
  • Trabrennen | Derby-Woche in Mariendorf 

    - Der Geheim-Favorit kommt aus Brandenburg

    Es ist Deutschlands wichtigstes Trabrennen: Das Traber-Derby in Berlin-Mariendorf. Für Aufsehen sorgt in diesem Jahr ein Hengst aus dem brandenburgischen Mietgendorf. Der 3-jährige Ganystar gilt als Geheim-Favorit, dabei interessierte sich vor zwei Jahren noch kaum jemand für ihn. Von Corinna Fröschke
  • Fußball | Nach Saisonauftakt gegen Osnabrück 

    - Cottbus-Spieler Zeitz nach Foul gesperrt

    Der Mittelfeldspieler von Energie Cottbus Manuel Zeitz wurde am Montag vom Sportgericht für zwei Spiele gesperrt. Der Grund: Beim sonst gelungen Auftaktspiel des FC gegen den VfL Osnabrück hatte Zeitz wegen einer Grätsche die Rote Karte bekommen.
  • Im Rolli von Avignon nach Sachsenhausen 

    - Franzose erinnert mit Rollstuhlfahrt an ermordeten Urgroßvater

    Hinter Guy Patin liegen ganz genau 2072 Kilometer. Soweit ist es vom südfranzösischen Avignon ins brandenburgische Sachsenhausen. Patin hat die Strecke in seinem Rollstuhl zurückgelegt, angetrieben nur von seinen Händen. Er erwies damit seinem Urgroßvater die Ehre, der von den Nazis verschleppt im KZ Sachsenhausen umkam.
  • Regionalbahn in Richtung Barnim 

    - Es fährt (am Tage) kein Zug nach Biesenthal

    Seit Jahren schrumpfen viele Siedlungen, Dörfer und Städte in Brandenburg. Und mit dieser ständigen Siedlungsausdünnung im Land werden auch viele Nahverkehrsverbindungen gekappt. In Biesenthal wachsen dagegen schon seit Jahren die Bevölkerungszahlen. Für einen ständigen Zughalt aber reicht das noch nicht, sagt das Land.
  • Neue EU-Richtlinie 

    - Brandenburg muss Landeplätze für Hubschrauber modernisieren

    Die Europäische Union will die Sicherheit im Luftverkehr erhöhen und hat nun neue richtlinien für Hubschrauberlandeplätze erlassen. Nun müssen in Brandenburg mehre Landeplätze auf den neuesten Stand gebracht werden.
  • Debatte um Landtagsabgeordnete  

    - Linke stellt sich hinter Direktkandidatin aus Finsterwalde

    Die Linke stört sich nicht an einem zweifelhaften Empfehlungsschreiben für ihre Landtagsabgeordnete Carolin Steinmetzer-Mann. Am Dienstagabend bestätigte die Partei die Politikerin als Spitzenkandidatin für den Wahlkreis 36 rund um Finsterwalde und Herzberg.
  • Geschenk vom Land 

    - Drei Seen, zwei Gemeinden - und viele Pflichten

    Brandenburg hat zahlreiche Seen vom Bund gekauft und will damit sicherstellen, dass sie für Bürger und Touristen zugänglich bleiben. Die Gemeinden Schwielochsee und Jamlitz im Südosten Brandenburgs bekommen in Kürze drei der Gewässer aus dem ersten Seenpaket vom Land übertragen. Der zuständige Amtsdirektor Bernd Boschan im rbb-Interview über Freuden und Sorgen mit so einem Geschenk.
  • Urteil bedeutet keine "generelle Freigabe" 

    - Richter erlauben Schmerzpatienten Cannabis-Anbau

    Erstmals hat ein Gericht in Deutschland den Eigenanbau von Cannabis für chronisch Kranke in drei Klagefällen erlaubt - als "Notlösung". Zwar ist das Urteil eine Einzelfall-Entscheidung, doch es könnte als Präzedenzfall weitere Klagen nach sich ziehen - und auch für Brandenburg und Berlin relevant werden, wo Cannabis die am weitesten verbreitete illegale Droge ist.
  • Abgabe auf Hotelübernachtungen kommt am 1. Oktober 

    - Potsdams Bettensteuer vom Land genehmigt

    Potsdam kann die geplante Bettensteuer einführen. Das Land hat die Sonderabgabe auf Hotelübernachtungen genehmigt. Ab 1. Oktober müssen Hoteliers fünf Prozent des Nettoübernachtungspreises abgeben. Auf große Gegenliebe stieß der Beschluss nicht.
  • EU-Strafen gegen Russland 

    - Unternehmen fürchten Folgen von Russland-Sanktionen

    Europa und die USA stehen bei Handelssanktionen gegenüber Russland vor der nächsten Runde von Verschärfungen. Diesmal könnnte es auch zahlreiche Unternehmen aus Berlin und Brandenburg treffen - einige davon empfindlich. Von Johanes Frewel
  • Cottbus bald wieder Eigentümer der Stadtwerke 

    - Stück für Stück zurück

    Die Stadt Cottbus besaß zuletzt noch einen Anteil von 25,1 Prozent an ihren Stadtwerken - den Rest hatte sie 2006 an die Deutsche Kreditbank veräußert. Nun steht die Stadt kurz vor dem Rückkauf. Doch auch die Arbeitnehmer haben inzwischen Anspruch auf einen Anteil.
  • Hoffnung für den Haushalt 

    - Cottbus kauft Stadtwerke zurück

    Die Stadtwerke Cottbus machen gute Gewinne, doch die Stadt profitiert davon kaum, denn sie hält nur noch 25 Prozent der Unternehmensanteile. Nun will sie die Stadtwerke aber wieder ganz in ihre Regie bringen. Die Deutsche Kreditbank (DKB) hatte als Mehrheitseigner eigentlich andere Käufer im Blick, aber die Stadt hat ein Vorkaufsrecht.
  • Aktuelles Niedrigwasser verhindert Transport 

    - Möglicher zweiter Kunde für Industriehafen Mühlberg

    Vor drei Jahren wurde der Hafen in Mühlberg an der Elbe aufwendig ausgebaut - gebraucht aber wird die Anlage nur wenig. Wie der rbb erfuhr, besteht nun Aussicht auf einen weiteren Kunden. Bislang wird der Hafen nur vom Windanlagenproduzenten Vestas genutzt. Und der hatte bei einem geplanten Transport erhebliche Probleme.
  • Viele offene Lehrstellen in Brandenburg 

    - Brandenburgs Wirtschaft sucht dringend Azubis

    Am 1. September startet offiziell das neue Ausbildungsjahr, und wie so oft fehlen in Brandenburg Lehrlinge. Die Industrie- und Handelskammer Cottbus sprach am Mittwoch von noch rund 700 freien Ausbildungsplätzen - allein in Cottbus. Und auch in anderen Landkreisen herrscht Azubi-Mangel.
  • Gemeinsame Auszeichnung von Berlin und Brandenburg 

    - 122 Bewerber hoffen auf Innovationspreis

    Das Rad, die Dampfmaschine, die Currywurst: Das alles sind mehr oder weniger große Innovationen. Damit es mehr davon gibt, verleihen Berlin und Brandenburg alljährlich gemeinsam einen Preis für tolle neue Ideen. Innovation im Jahr 2014 - das kann zum Beispiel auch heißen, zu verhindern, dass neben einer Nachricht zum Flugzeugunglück eine Fluglinie wirbt. Von Max Vogelmann
  • Mehr Strom für Fahrräder 

    - Mit dem E-Bike in die Schorfheide

    Rauf aufs Fahrrad und raus aufs Land - das wird immer beliebter. Kein Wunder, denn in Brandenburg gibt es mehr als 40 Radfernwege und regionale Routen. Und immer häufiger sind die Radfahrer auf E-Bikes unterwegs. Damit während des Ausfluges nicht der Strom ausgeht, gibt es jetzt eine neue Initiative im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Von Björn Haase-Wendt
  • Insolvenz angemeldet 

    - Südring-Center in Frankfurt (Oder) steht vor dem Aus

    Die geplante Erweiterung und Sanierung des Südring-Centers in Frankfurt (Oder) ist gescheitert: Die Banken wollen offenbar keine Kredite mehr bewilligen. Die Schuld dafür sieht der Eigentümer bei der Stadtverwaltung, die keine klare Position zur geplanten Erweiterung bezogen habe. Die Stadt sieht dagegen in der Insolvenz "auch eine Chance".
  • Neue Nutzung für alten Sperenberger Militärflughafen 

    - Windräder auf die alte Landebahn

    Sperenberg - dort sollte einmal der BER hin. Aber dieses Thema ist vom Tisch, seit Jahren wird über andere Nutzungsmöglichkeiten für den ehemaligen Militärflughafen im Landkreis Teltow-Fläming nachgedacht. Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Auf dem Areal soll unter anderem ein Windpark entstehen. Alex Krämer hat sich auf dem Gelände umgeschaut.

Im Parlament

qr-Codes

Serien in Brandenburg aktuell

  • Landschleicher

  • Vorgestellt

  • Land und Lecker

  • Brandenburg von oben

Brandenburg Aktuell-Archiv

  • Tatjana Jury vor dem Logo von BRANDENBURG AKTUELL (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 26.07.2014 19:30

    +++ Mit dem Rollstuhl nach Sachsenhausen +++ Brodowin nach dem Brand +++ Ein Jahr Vätergesetz +++ Hausbesuch im Getreidespeicher in Spremberg +++ Künstlerporträt: Mona Hönke +++ Das Brandenburgwetter +++

    Guy_Patin (Quelle: rbb)

    Mit dem Rollstuhl nach Sachsenhausen

    Nach 2000 Kilometern Fahrt hat Guy Patin sein Ziel am Samstag erreicht: Die Gedenkstätte Sachsenhausen. Patin war in einem Sport-Rollstuhl am 6. Juni in Avion gestartet. Für ihn war die Aktion mehr als nur eine Fahrt in die Vergangenheit.

    Brand_Brodowin (Quelle: rbb)

    Brodowin nach dem Brand

    Der Brand vor drei Wochen hat das Ökodorf in Brodowin hart erwischt. Dabei gingen fast die gesamten Futter- und Strohvorräte des größten Ökobetriebes in Brandenburg in Flammen auf. Auch jetzt noch knabbert der Hof an den Folgen.

    Grafik: Nachrichten bei BRANDENBURG AKTUELL, Quelle: rbb

    Nachrichten I

    +++ Haftbefehl in Lübbenau +++ Festnahmen nach Anti-Israel Demo +++ Festumzug Potzlow +++ Blitzeinschlag +++ Olympisches Dorf mit iPad +++

    Vaetergesetz (Quelle: rbb)

    Ein Jahr Vätergesetz

    Das sogenannte "Vätergesetz" ist jetzt ein Jahr alt. Es soll Vätern nicht ehelicher Kinder die Erlangung des gemeinsamen Sorgerechts erleichtern. Schön und gut, aber nicht gut genug, sagen Interessensverbände. Verstehen die Eltern sich nicht, kann auch das Gesetz nicht helfen.

    Hausbesuch_Spremberg_getreide (Quelle: rbb)

    Hausbesuch - Getreidespeicher Spremberg

    Die Spremberger kennen das markante Backsteingebäude als alten Getreidespeicher. Es wurde 1922 als Tuchfabrik gebaut, später wurden hier Fallschirme produziert. Im Krieg war es Flüchtlingslager und Arbeitslager. Klaus Zaroban tat es in der Seele weh, dass das alte Haus nach der Wende mehr und mehr verfiel. Er kaufte es, sanierte es und will es für moderne Lebens- und Arbeitsformen offen halten.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Biesenthal Regiobahn +++ Ausstellung in Schwedt +++ Etappensieg für Tony Martin +++ Highland Games +++ Zirkuscamp +++

    KuenstlerPreis_Hoeke (Quelle: rbb)

    Künstlerporträt: Mona Höke

    Mona Höke ist Cottbuserin und erhält den Brandenburgischen Kunstpreis der Märkischen Oderzeitung in der Kategorie Malerei. Derzeit ist ihre Ausstellung im Kunstmuseum Dieselkraftwerk zu sehen.

    Drachenbootrennen (Quelle: rbb)

    Das Brandenburgwetter

    Am Schwielochsee im Landkreis Dahme-Spreewald fand am Samstag das 13. Drachenbootrennen statt. Die Teilnehmer sind Freizeit- und Funsportteams aus ganz Deutschland, die sich in dem freundschaftlichen Wettkampf zum Sieg paddeln wollen. Wetterreporter Michel Nowak war dabei und hat das nasse Treiben beobachtet.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von BRANDENBURG AKTUELL (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 25.07.2014 19:30

    +++ Krieg in Gaza und Protest in Brandenburg +++ Nachhilfe für Englisch-Lehrer +++ Erfinder-Serie: Autosteuerung für Gehbehinderte +++ Viel Wasser beim Helene-Beach-Festival +++ Das Ausflugswetter +++

    Moderation: Tatjana Jury

    Rauch steigt auf, nachdem eine israelische Rakete in Rafah im südlichen Gazastreifen eingeschlagen ist (Bild: imago)

    Krieg in Gaza und Protest in Brandenburg

    Die Proteste gegen die israelische Gazapolitik erreichen mittlerweile auch Brandenburg. In Fürstenwalde zogen 200 hauptsächlich palästinensische Demonstranten durch die Innenstadt.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Patient aus Maßregelvollzug entlaufen +++ Zu wenige Kita-Erzieher +++ Finanzspritze für Landkreis Oberspreewald-Lausitz +++ Mauerfall-Ausstellung in Potsdamer Parkanlagen +++

    Nachhilfe für Englisch-Lehrer

    Studien zufolge gehören Brandenburgs Englischlehrer bundesweit zu den schlechtesten. Das liegt oft daran, dass die Älteren unter ihnen erst nach der Wende von Russisch auf Englisch wechselten und einen Auslandaufenthalt hatten auch viele nicht. Deshalb geht's für sie jetzt in die Sommerschule.

    Erfinder-Serie - Autosteuerung für Gehbehinderte

    Erfindungen made in Brandenburg, die zeigt Brandenburg aktuell in den kommenden Tagen. Schlaue Köpfe aus der Mark, deren Entwicklungen das Leben einfacher machen: So wie die Autobedienung für Gebehinderte Menschen von Diplom-Ingenieur Wolfram Völkel.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Vermisster 14-Jähriger wieder da +++ Bettensteuer in Potsdam kommt +++ Werder gibt mehr Geld für Blütentherme +++ Leichenfund in Küstrin-Kietz +++ Landesamt für Landwirtschaft warnt vor dem Feuerbrand-Erreger +++

    Mimi und Sab planschen in einem Wasserbecken auf dem Greenville Festival 2013 (Quelle: dpa)

    Viel Wasser beim Helene-Beach-Festival

    Das größte Musikfest Brandenburgs am Helenesee beginnt - und ist jetzt schon ein Erfolg, denn es ist ausverkauft. Das ganze Wochenende treten Chartstürmer wie Cro, Revolverheld und Bosse auf, um dem Publikum einzuheizen. Und selbst bei Sonnenuntergang muss die Party nicht enden, denn durch die Nacht begleiten dann Elektrokünstler.

    Seefestival Wustrau (www.seefestival.com)

    Das Ausflugswetter

    Wie jeden Freitag verrät Wetterreporter Attila Weidemann nicht nur die Wetteraussichten für das Wochenende, sondern auch noch jede Menge Tipps für Ausflüge. Es lohnt zum Beispiel ein Besuch beim Seefestival in Wustrau.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von BRANDENBURG AKTUELL (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 24.07.2014 19:30

    +++ Bombe in Wittenberge entschärft +++ Millionschaden bei Ackerbrand +++ Trickbetrüger an der Autobahn +++ Siedlung auf der Kippe +++ Erfinder-Serie: Radiologie aus der Dose +++ Der Fußball rollt wieder +++ Berlin-Tipp +++ Das Brandenburgwetter +++

    Millionenschaden bei Ackerbrand

    Die größte Hitze ist zunächst vorbei. Der Donnerstag brachte Abkühlung und auch Regen, aber bei Altlandsberg brannte noch am Mittwochabend durch die Trockenheit ein ganzer Acker ab. Funkenflug beim Mähen hatte den Brand verursacht. Der Mähdräscher zerstört und ein Windrad stark beschädigt.

    Bombe in Wittenberge entschärft

    Zugverkehr eingeschränkt, Bundesstraße gesperrt, 2000 Menschen evakuiert. Eine 250-Kilo-Bombe amerikanischer Bauart hielt am Donnerstag Wittenberge in Atem. Um 10 Uhr konnte die Bombe aber ohne Komplikationen entschärft und der Zünder gesprengt werden.

    Trickbetrüger an der Autobahn

    Panne, Hilfe, Goldverkauf – Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die besonders an Autobahnen Pannen vortäuschen und die Hilfsbereitschaft der Vorbeifahrenden ausnutzen. Am Ende haben die Helfer Geld für falsches Gold ausgegeben und die Ahnung, das da was nicht stimmt.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Wowereit braucht Verstärkung für BER +++ Erfolgreiches erstes Halbjahr für die Bahn +++ Potsdam wächst weiter +++ Potsdamer Filmmuseum fertig saniert +++

    Siedlung auf der Kippe

    Noch am Jahresanfang wurde ihnen gesagt, dass sie in ihrer Siedlung alt werden können, nun ist für 50 Anwohner der Grubenteichsiedlung in Lauchhammer klar, sie müssen ihre Heime verlassen. Die Grundstücke drohen in ein Tagebau-Restloch zu rutschen.

    Erfinder-Serie - Radiologie aus der Dose

    Erfindungen made in Brandenburg, die zeigt Brandenburg aktuell in den kommenden Tagen. Schlaue Köpfe aus der Mark, deren Entwicklungen das Leben einfacher machen: Die Firma Medneo aus Potsdam hat mobile Radiologie-Container entwickelt, ein Baukastensystem für unterwegs.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Leichenfund in der Uckermark +++ Gute Erdbeernte +++ Polizei erschießt Kampfhund +++ Bauer verschenkt Zucchinis +++

    Der Fußball rollt wieder

    Am Samstag bestreitet Energie Cottbus sein erstes Spiel in der 3. Bundesliga. Es geht zum Auswärtsspiel nach Osnabrück. Wie ist die Stimmung: Neue Liga, neues Glück? Wir werfen einen Blick auf die neue verjüngte Mannschaft.

    Berlin-Tipp

    In ihrem Berlin-Tipp führt es Brandenburg aktuell – Reporterin Joanna Jambor durch Strandbars und kulinarische Toilettenhäuschen. Erste Station ist der Größte Beachclub Berlins, der „Metaxa Bay Beach Club“ am Ufer des Humboldthafens.

    Das Brandenburgwetter

    Nicht „Go West“ sondern „Go Uckermark“ heißt es heute für Wetterreporter Attila Weidemann. Er begleitet zwei Schwaben durch Wälder und Felder, die mit zwei Pferdestärken und einem Planwagen unterwegs sind.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von BRANDENBURG AKTUELL (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 23.07.2014 19:30

    +++ Hitze-Schäden auf der A2 +++ Trotz Hitze: Badeseen geht es gut +++ Brandenburg erfrischt sich +++ Betrugsvorwürfe gegen Linken-Kandidatin +++ Ein Drachen für den elektrischen Strom +++ Opernpremiere im Kloster Neuzelle +++ Das Brandenburgwetter +++

    Moderation: Tatjana Jury

    Hitze-Schäden auf der A2

    Die Fahrbahnschäden auf der A2 zwischen Wollin und Ziesar behinderten auch am Mittwoch weiter den Verkehr. Bis zum frühen Nachmittag blieb die Strecke wegen der Reparaturen voll gesperrt. Über 18 Kilometer hatten sich die Autos gestaut.

    Trotz Hitze: Badeseen geht es gut

    Trotz Sommerhitze ist die Qualität der Badeseen im Land anhaltend gut. Blaualgen wurden bisher nur im Kleinen Wentowsee bei Gransee entdeckt. Gebadet wird dort trotzdem, nur die Abkühlung hält sich mittlerweile in Grenzen.

    Brandenburg erfrischt sich

    Die anhaltende Hitze sorgt mit unter für skurrile Bilder. Statt Brände zu löschen gießt die freiwillige Feuerwehr Falkensee Bäume. Die Trockenheit macht den Jungen Pflanzen zu schaffen und das Grünflächenamt kommt mit dem Wässern nicht hinterher.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Geisterfahrer auf der A10 +++ Hubschrauberlandeplätze bleiben erhalten +++ Sommerschlussverkauf beginnt +++ Viele offene Lehrstellen +++ Getreideernte beginnt +++

    Carolin Steinmetzer-Mann - Betrugsvorwürfe gegen Linken-Kandidatin

    Carolin Steinmetzer-Mann (Die Linke) möchte wieder in den Landtag und der DGB unterstützt sie. Das war die Aussage eines vermeintlichen DGB-Schreibens, mit dem sich die Landtagsabgeordnete Anfang Januar in ihrer Partei um ein Direktmandat bewarb. Heute sieht sie sich Fälschungsvorwürfen ausgesetzt.

    Erfinder-Serie - Ein Drachen für den elektrischen Strom

    Erfindungen made in Brandenburg, die zeigt Brandenburg aktuell in den kommenden Tagen. Schlaue Köpfe aus der Mark, deren Entwicklungen das Leben einfacher machen: Die Kleinmachnower Firma Enerkite arbeitet an der Energielösung von morgen und will Strom mittels eines Drachens gewinnen.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Workcamp in Ravensbrück +++ Salvador Dali in Frankfurt (Oder) +++ Anfahrtstag beim Helene-Beachfestival +++ Tonnenschere Bauteile für die U5 in Berlin +++

    Darsteller während der Generalprobe von "Così fan tutte" in der Oper Oder-Spree (Quelle: Stiftung Stift Neuzelle)

    Opernpremiere im Kloster Neuzelle

    Sie kommen aus der Schweiz, aus Italien oder Polen: Ein Internationales Ensemble bringt die Oper in den Klosterhof nach Neuzelle. Cosi fan tutte feiert Premiere. Die Mozartoper ist die 15. Produktion des Opernprojektes „Oper Oder-Spree“.

    Das Brandenburgwetter

    Fußball-Weltmeisterschaft in Hohenleipisch: Ausgetragen wird sie zwischen Nigeria, Spanien, Argentinien und Deutschland. Mittendrin ist Wetterreporter Attila Weidemann und checkt die Chancen der Teilnehmer. Für Deutschland stehen sie nicht schlecht.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von BRANDENBURG AKTUELL (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 22.07.2014 19:30

    +++ Gefährliche Hitze +++ Rettungsschwimmer gesucht +++ Sommerfreuden in Brandenburg +++ Onlinehandel in Brandenburg +++ Erfinder-Serie: Ein Chirurgen-Navi aus Hennisgdorf +++ Das Brandenburgwetter +++

    Moderation: Tatjana Jury

    Gefährliche Hitze

    Anhaltend hohe Temperaturen sorgen für extreme Belastungen. In den Notaufnahmen klagen Menschen über Kreislaufbeschwerden und in allen Landkreisen gilt die höchste Waldbrandwarnstufe. In der Schorfheide brannte am Dienstag ein Hektar Mischwald.

    Rettungsschwimmer gesucht

    Die Badeseen und Schwimmbäder sind voll, aber den Rettungsschwimmern fehlt der Nachwuchs. Immer weniger junge Leute lassen sich für die ehrenamtliche Tätigkeit ausbilden. Wie lassen sich mehr Freiwillige finden und wer macht die Ausbildung heute noch?

    Sommerfreuden in Brandenburg

    Eis essen, baden, sonnen. Neben allen Gefahren, die die Hitze mit sich bringt, macht der Sommer so vor allem Spaß, verlangt aber nach Abkühlung. Günther Reil macht sich mit seinem Eiswagen auf durchs Land und bringt sein Eis dorthin, wo es gebraucht wird.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Landtagsabgeordnete der Linken kämpft um politische Zukunft +++ Anklage gegen Pillen-Bande +++ Bürgerentscheid über Potsdamer Garnisonkirche wird wahrscheinlich +++ Bombenentschärfung in Wittenberge +++

    Mitarbeiter verpacken in einem Zalando-Logistikzentrum Ware (Quelle: dpa)

    Onlinehandel in Brandenburg

    Wohl kaum eine andere Branche ist in Brandenburg und Berlin in den vergangenen Jahren so stark gewachsen wie die Logistikindustrie. Mehr als 200.000 Arbeitsplätze hängen daran. Zu den Erfolgsgeschichten gehörte auch die Ansiedlung des Online-Schuhhändlers Zalando in Brieselang. Doch nicht alle „schreien da vor Glück“.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Immer mehr Herzoperationen +++ Gedenken an rechtsextremen Mord in Templin +++ 100 Jahre Erster Weltkrieg im Potsdamer Neuen Palais +++ Potsdamer Forscher schicken Moose ins All +++ Pflaumensaison eröffnet +++

    Erfinder-Serie - Ein Chirurgen-Navi aus Hennigsdorf

    Erfindungen made in Brandenburg, die zeigt Brandenburg aktuell in den kommenden Tagen. Schlaue Köpfe aus der Mark, deren Entwicklungen das Leben einfacher machen. Wie stehts um Patente, Fördergelder oder: wie alltagstauglich und Praxisnah sind die Produkte? Das Chirurgen-Navi ist ganz dicht dran.

    Feld mit Sonnenblumen bei Biesenthal im Barnim (Quelle: imago)

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporterin Joanna Jambor ist bei den Sonnenanbetern schlechthin. Die Sonnenblumen auf den Feldern lieben das Sonnenwetter, aber brauchen auch Wasser. Mit der Sonne klappt es derzeit gut, das Wasser lässt auf sich warten.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von BRANDENBURG AKTUELL (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 21.07.2014 19:30

    Hitze in Brandenburg +++ Etappensieg für die Gegener der Garnisonkirche +++ Warm up zur BUGA +++ Zukunft Heimarbeit? +++ Vorgestellt: Gefängnidbesucher +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Tatjana Jury

    camping&waldbrandgefahr (Quelle: rbb)

    Hitze in Brandenburg

    Die anhaltende Hitze ist für viele Urlauber ein Segen – selbst wenn es im Süden Brandenburgs des Landes am Montag leicht geregnet hat. Doch die hohen Temperaturen bieten auch Grund zur Sorge: Die Waldbrandgefahr fast überall im Land auf der höchsten Stufe.

    Archivbild 2012: Blick auf die provisorische Kapelle und Ausstellung zur Garnisonkirche (Quelle: Imago)

    Etappensieg für "Potsdam ohne Garnisonkirche"

    Seit etwa 20 Jahren wird in Potsdam über den Wiederaufbau der Garnisonkirche diskutiert. Heute feierten die Gegner des Projektes einen ersten Erfolg: Mehr als 14.000 Unterschriften kamen zusammen.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ 70. Jahrestag des gescheiterten Attentats auf Hitler +++ Blindgänger in Wittenberge +++ Urteil nach Zugunglück rechtskräftig +++ Baustelle am Dreieck Havelland +++ Sommerschlussverkauf gestartet +++

    BUGA 2015: Nelken in Eiswaffeln (Quelle: BUGA 2015 Havelregion)

    Warm up zur BUGA

    Bauen, Sanieren, Pflanzen - bis zur Eröffnung sind es noch neun Monate, aber die Vorbereitungen für die Bundesgartenschau laufen auf Hochtouren. BUGA-Souvenirs werden produziert, das Maskottchen ist schon im Verkauf und die Ausbildung der Gästeführer beginnt gerade.

    Heimarbeit (Quelle: rbb)

    Zukunft Heimarbeit?

    Heimarbeit - die Beschäftigungsform der Zukunft? Das sagt jedenfalls die Arbeitsagentur des Landkreises Elbe-Elster. 75 ehemalige Arbeitslose konnten dort als Call-Center-Mitarbeiter ausgebildet werden.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Prozess nach tödlicher Messerattacke +++ Neue "Handy-Fabrik" +++ DLRG warnt vor Leichtsinn nach vielen Badetoten +++ Reichtagskuppel wird gereinigt +++

    Eheparr Hesener (Quelle: rbb)

    Vorgestellt - Elisabeth und Helmut Hesener, Gefängnisbesucher

    Elisabeth und Helmut Hesener gehen im Gefängnis ein und aus. Das Ehepaar aus Potsdam begleitet den Gottesdienst im Hochsicherheitstrakt der Justizvollzugsanstalt Brandenburg an der Havel. Ihr Ehrenamt im Gefängnis machen sie inzwischen seit 14 Jahren. So lange kennen sie auch manche der Insassen, die lebenslang hier bleiben müssen.

    Kuehe auf Mist (Quelle: rbb)

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporter Attila Weidemann war mit Bauernweisheiten in Löwenbruch unterwegs. Dort steigen nicht nur der Hahn, sondern sogar Rindviecher auf den Mist – und das Wetter bleibt wie es ist. Der Regen hat an der Grenze zu Brandenburg halt gemacht und es bleibt weiter warm und trocken.