Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

Brandenburg aktuell 19.09.2014 19:30+++ Sondierungsgespräche mit der CDU +++ BER-Aufsichtsrat tagt +++ Unterbringung von Asylbewerbern +++ Rechtsextremisten bedrohen Wohnprojekt +++ Domsanierung abgeschlossen +++ Das Ausflugswetter +++ Video starten

Neben einem Röhrling steckt ein Pilzmesser im Boden, dahinter steht ein Pilzkorb (Quelle: imago)
Moderation:
Marc Langebeck

Die Sendung im Detail

Hintergrund zur Sendung

Alle Ergebnisse aus Brandenburg

Mitmachen

Nach der Landtagswahl

Brandenburgs SPD-Generalsekretärin Klara Geywitz (l) und CDU-Landeschef Michael Schierack lachen am 19.09.2014 nach den ersten Sondierungsgesprächen in Potsdam (QUelle: dpa)

Sondierungsgespräche in Potsdam - Charmant, charmant: CDU hofiert Brandenburger SPD

Zweite Runde beim Speed-Dating in der brandenburgischen Staatskanzlei: Nachdem die SPD zuerst die bei der Landtagswahl arg gebeutelten Linken zum Sondierungsgespräch geladen hatte, kam am Freitag die CDU zum Zug. Die hat vergangenen Sonntag zugelegt und will ebenfalls mitregieren. Deshalb legte sich Fraktionschef Schierack mächtig ins Zeug - und ließ seinen Charme spielen. Von Alex Krämer.

Service

Das Wetter in Brandenburg

  • Heutewolkig, Gewitter21 °C
  • SOstark bewölkt, Gewitter19 °C
  • MOwolkig, mäßiger Regen14 °C
  • DIheiter15 °C
  • MIwolkig16 °C
  • DOstark bewölkt, leichter Regen15 °C
  • FRwolkig17 °C
Wetterkarte und Aussichten

Nachrichten aus Brandenburg

RSS-Feed
  • Aufsichtsrat gibt grünes Licht 

    - Mehdorn darf Weiterbetrieb von Schönefeld prüfen

    Weil der neue Flughafen BER wohl schon bei der Eröffnung zu wenig Kapazität hat, will dessen Chef Hartmut Mehdorn gerne den alten Airport Schönefeld weiter in Betrieb lassen. Die Idee darf er nun prüfen, hat der Aufsichtsrat entschieden - allerdings nur unter bestimmten Auflagen.
  • Sanierung des Brandenburger Doms beendet 

    - Die Wiege der Mark in neuem Glanz

    25 Jahre lang wurde an ihm gewerkelt, nun kann der Dom in Brandenburg (Havel) endlich wieder vollständig genutzt werden. Gerade rechtzeitig zur großen Party, im kommenden Jahr feiern Domstift und Gemeinde den 850. Geburtstag der Kirche mit einem monatelangen Festprogramm. Vor dem Auftaktkonzert am Sonntag hat Marina Ringel einen Rundgang über das aufwändig sanierte Domgelände gemacht
  • Der Brandenburger Dom wird 850 Jahre alt 

    - Er leuchtet wieder

    Er gilt als die "Wiege der Mark", da wundert es nicht, dass der Dom St. Peter und Paul in Brandenburg (Havel) schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat: Im kommenden Jahr feiert er seinen 850. Geburtstag. Dafür wurde er in den vergangenen Jahren aufwändig saniert. Rechtzeitig zum Auftaktkonzert der Feierlichkeiten am Sonntag erstrahlt der Dom in neuem Glanz.   
  • Verlauf durch Biosphärenreservat 

    - Nabu klagt gegen Neubau der Uckermark-Stromleitung

    Die 115 km lange Uckermarkleitung sorgt nicht nur bei Bürerinitiativen entlang des geplanten Verlaufs für Unmut. Weil die Stromautobahn ab 2017 auch durch das  Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin führen soll, will die Naturschutzorganisation Nabu nun Klage einreichen.  
  • Deutsch-afrikanisches Sportcamp in Lindow 

    - Auf Augenhöhe beim Footvolleyball

    Entwicklungshilfe durch Sport? Genau da setzt das Deutsch-afrikanische Sportcamp an. In Lindow bei Neuruppin versuchen  sich in diesen Tagen 25 Trainer und Trainerinnen aus Deutschland und vier afrikanischen Ländern an diversen Sportarten - um voneinander zu lernen und sich interkulturell auszutauschen. Friedrich Rößler hat das Camp besucht.
  • Bilanz des Blitzer-Marathons 

    - Das Ende der großen Jagd

    24 Stunden wurde gemessen, kontrolliert, gestoppt, belehrt, aufgeklärt, und natürlich wurden auch Bußgeldbescheide ausgestellt, beim diesjährigen Blitzer-Marathon der Polizei. In Brandenburg wurden mehr Tempovergehen festgestellt als im vergangenen Jahr - der Fall eines Mercedesfahrers auf der A2 bei Lehnin sorgte sogar bundesweit für Aufsehen: mehr als 100 km/h zu schnell.
  • Streit um Abfindung in Frankfurt (Oder) 

    - Geh mit 140.000 Euro, aber geh!

    Diese Meldung sorgt für Empörung in Frankfurt (Oder): Bürgermeister Martin Wilke (parteilos) hat sich so sehr mit seiner Stellvertreterin Claudia Possardt (Linke) entzweit, dass er sie unbedingt los werden will - doch ihr Vertrag läuft noch fünf Jahre. Nun hat Possardt einen Kompromissvorschlag gemacht. Sie würde gehen - aber nur gegen Zahlung von 140.000 Euro.
  • Flüchtlingsheim in Müncheberg 

    - Beifall für die künftigen Bewohner

    Müncheberg bekommt ein Asylbewerberheim. Die Bürgermeisterin hatte zu einer Einwohnerversammlung geladen. Viele sind gekommen, um zu erfahren, wie sie den neuen Münchebergern helfen können. Andere haben Angst vor Gewalt und Diebstählen. Von Bettina Malter
  • MHB wartet noch auf Professoren 

    - Studienbeginn an Medizinischer Hochschule wird verschoben

    Bereits Mitte Oktober sollten die ersten Studenten an Brandenburgs erster medizinischer Hochschule die Ausbildung aufnehmen. Doch kurzfristig wurde der Lehrbetrieb um ein Semester verschoben - denn noch fehlt es an Professoren. Die sind zum Teil noch woanders vertraglich gebunden. Nun geht es also erst im April 2015 los.
  • Aussage im Korruptionsprozess 

    - Gubener Bürgermeister beteuert Unschuld mit vielen Details

    Seit Februar steht der suspendierte Gubener Bürgermeister wegen Korruptionsvorwürfen vor Gericht. Er soll eine Firma bei städtischen Aufträgen begünstigt haben. Nun hat Klaus-Dieter Hübner im Prozess zahlreiche Unterlagen vorgelegt, die belegen sollen, dass die Vergaben korrekt abgelaufen sind. 
  • Wöll soll Viadrina-Präsident werden 

    - "Potenziale für eine deutsch-polnische Uni"

    Aus Greifswald an die Oder: Alexander Wöll soll neuer Präsident der Europa-Universität Viadrina werden. Der ausgewiesene Osteuropa-Experte lehrt derzeit noch in Greifswald, hat zuvor aber auch in Oxford Sation gemacht. An der Oder will er die Zusammenarbeit mit den polnischen Nachbarn stärken.Von Stefan Kunze
  • Kelch neuer Rathauschef 

    - Cottbuser OB Szymanski überraschend abgewählt

    Paukenschlag in Cottbus: Der langjährige SPD-Oberbürgermeister Frank Szymanski muss seinen Sessel räumen, neues Stadtoberhaupt wird sein bisheriger Stellvertreter Holger Kelch. Mit über 50 Prozent der Stimmen muss sich der CDU-Kandidat keiner Stichwahl mehr stellen. Bemerkenswerte 12,1 Prozent der Stimmen holte der Spaßkandidat Lars Krause ("Die Partei").
  • Friedhelm Boginski holt 65 Prozent der Stimmen 

    - Eberswalder Rathaus bleibt in FDP-Hand

    Während bundesweit die FDP aus den Parlamenten fliegt, gibt es in Eberswalde die letzte Bastion der Liberalen. FDP-Kandidat Friedhelm Boginski holte am Sonntag bei den Bürgermeisterwahlen rund 65 Prozent der Wählerstimmen und kann weitere acht Jahre die Geschicke der Barnimer Kreisstadt lenken. Von Björn Haase-Wendt.
  • Braunkohle: Kurswechsel bei Vattenfall? 

    - "Die neue Regierung wird nicht so weitermachen wie bisher"

    Die Schweden haben am Sonntag ihre konservative Regierung abgewählt. Das wird auch Auswirkungen auf Brandenburg haben, meint der Energieökonom Christian von Hirschhausen im Interview mit rbb-online. Er erwartet, dass das neue Mitte-Links-Bündnis Vattenfalls Pläne für neue Tagebaue in der Lausitz einkassiert - und den Konzern auf erneuerbare Energien trimmt. Von Robin Avram
  • Umstrittener Beratervertrag 

    - Ermittlungen gegen Welzower Bürgermeisterin eingestellt

    Es ging um den Verdacht der Korruption: Weil die Bürgermeisterin der Stadt Welzow mit einer bestimmten Kanzlei einen Beratervertrag abschloss, hatte ein Firmenverbund aus der Region Anzeige erstattet. Denn Thema der Beratung war: der Ausbau des Tagebaus Welzow-Süd. Nun hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen eingestellt.
  • "Stellvertretend für gesamte Hotellerie" 

    - Musterklage gegen Potsdamer Bettensteuer eingereicht

    Ab dem 1. Oktober müssen Potsdamer Hotels fünf Prozent ihrer Zimmerpreise an die Stadt abführen. Dagegen hat die Hotelierin Gertrud Schmack nun Klage eingereicht - sie will keine Steuern eintreiben. Die Stadt sieht der Klage gelassen entgegen - sie hofft auf Einnahmen, die Schulen zugutekommen sollen.
  • Internes Schreiben an Filialleiter 

    - Mehr als jede dritte Karstadt-Filiale ist in Gefahr

    Bei Karstadt könnte es noch schlimmer kommen als erwartet. Nach der Übernahme durch den Investor René Benko muss jede dritte Filiale mit der Schließung rechnen. Das berichtet der "Tagesspiegel" unter Berufung auf Branchenkreise und ein internes Schreiben an die Filialleiter. In Berlin und Brandenburg bangen Beschäftigte an neun Standorten um ihre Arbeitsplätze.
  • 2,70 € für Einzelfahrschein 

    - Bus- und Bahnfahren soll teurer werden

    Die Fahrpreise im Nahverkehr in der Region könnten zum 1. Januar steigen. Nach einem Pressebericht werden die Tickets um etwa 2,3 Prozent teurer - falls der Aufsichtsrat des Verkehrsverbundes Berlin Brandenburg Anfang Oktober zustimmt. Ursprünglich war die Preiserhöhung schon für August geplant, aber die Brandenburger Regierung soll wegen der Landtagswahl den Termin nach hinten verschoben haben.  
  • Sprecherin der Diakonie Katastrophenhilfe im Interview 

    - "Ebola tötet in Tagen, nicht in Wochen oder Monaten"

    Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist nicht zu stoppen. Tausende sind dem Virus schon zum Opfer gefallen. Die USA schicken nun 3.000 Soldaten in die Region um Krankenhäuser aufzubauen. Die Bundesregierung stellt weitere Hilfen in Aussicht. Svenja Koch von der Diakonie Katastrophenhilfe erklärt, warum die Epidemie so schwer in den Griff zu bekommen ist und warum die Länder in Westafrika inzwischen von Auflösung bedroht sind.  
  • Lehrer sagen im Mordprozess von Eichwalde aus 

    - Ruhig, unauffällig, ungepflegt

    Im Mordprozess von Eichwalde versuchen die Richter weiter zu verstehen, was für ein Typ der 20-jährige Angeklagte ist. Der junge Mann hat bereits gestanden, eine 14-jährige Schülerin auf offener Straße erstochen zu haben. Nun sagten seine Lehrer aus - und belasteten auch die Eltern des jungen Mannes.

Im Parlament

qr-Codes

Serien in Brandenburg aktuell

  • Landschleicher

  • Vorgestellt

  • Land und Lecker

  • Brandenburg von oben

Brandenburg Aktuell-Archiv

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 18.09.2014 19:30

    +++ Großaktion gegen Raser +++ Linke zum Gespräch bei Woidke +++ Streit um Abfindung +++ Ermittlungsstand nach Kopfschuss +++ Kippt die Bettensteuer? +++ Der Berlin-Tipp +++ Das Brandenburgwetter +++

    Großaktion gegen Raser

    Für Autofahrer war der bundesweite „Blitzmarathon“ am Donnerstag eine echte Bewährungsprobe. In Brandenburg kontrollierte ein Großaufgebot der Polizei an mehr als 320 Stellen die Geschwindigkeit.

    Linke zum Gespräch bei Woidke

    Vier Tage nach der Wahl haben die Sondierungsgespräche begonnen. Die siegreiche SPD prüft, mit wem sie eine Regierung bilden könnte.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Zugverkehr nach Entgleisung weiter eingeschränkt +++ Warnstreik am Frankfurter Klinikum Markendorf +++ 60 Plätze für Asylbewerber in Lauchhammer +++ Maskenmann-Prozess fortgesetzt +++  

     

    Streit um Abfindung

    Claudia Possardt ist stellvertretende Bürgermeisterin und Stadtkämmerin von Frankfurt (Oder). Sie ist zuständig für die Finanzen der Stadt. Ihre Amtszeit läuft noch fünf Jahre. Doch der OB will sie loswerden.

    Ermittlungsstand nach Kopfschuss

    Vor vier Wochen wurde einem Mann in Cottbus bei einer Polizeikontrolle in den Kopf geschossen. Er liegt seitdem im Koma. Wie sich der Schuss aus der Dienstwaffe des Polizisten gelöst hat, ist noch immer ungeklärt.

    Kippt die Bettensteuer?

    Brandenburg ist beliebt bei Touristen. Die meisten Gäste besuchen und übernachten in der Landeshauptstadt. Doch die Potsdam-Besucher müssen demnächst tiefer in  die Tasche greifen.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Ehemaliger Präsident des Oberlandesgerichts Peter Macke gestorben +++ Luftrettung feiert Jubiläum +++ Hängengebliebene Schwerlaster beschädigen Autobahnbrücke +++ Regionales Sportfest +++ Landesausstellung verlängert Öffnungszeiten +++

    Der Berlin-Tipp

    Reporterin Jana Gebauer erkundet die Gegend rund um den Potsdamer Platz. Dort findet am Sonntag Deutschlands größtes Fest zum "Weltkindertag" statt.

    Das Brandenburgwetter

    Attila Weidemann fährt am Donnerstag in den Spreewald. Dort war am Vortag ein vollbesetzter Kahn gekentert.

  • Dirk Platt - Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 17.09.2014 19:30

    +++ Freispruch mit Beigeschmack +++ Erstmal Sondieren +++ Asyl mit Hindernissen +++ Jagd auf Raser +++ Licht aus in Welzow +++ Hanf in Hülle und Fülle +++ Das Brandenburgwetter +++

    Freispruch mit Beigeschmack

    Die Tat erregte Aufsehen: Eine Notärztin wurde zu einem Toten gerufen. Sie diagnostizierte einen natürlichen Tod. Tatsächlich starb der Mann an Stichverletzungen.

    Erstmal Sondieren

    Am Donnerstag will Ministerpräsident Woidke mit den Sondierungsgesprächen beginnen. Der bisherige Partner Die Linke ist der erste Ansprechpartner für Brandenburgs SPD.

    Asyl mit Hindernissen

    Asylbewerber statt schwererziehbare Jugendliche: In das ehemalige Heim der Haasenburg in Müncheberg sollen 107 Flüchtlinge einziehen.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Zug in Elsterwerda entgleist +++ Brand in Germendorf +++ Auto-Diebstahl nimmt zu +++ Prozess um totes Kleinkind fortgesetzt +++ Klage gegen Bettensteuer +++

    Jagd auf Raser

    An 320 Orten in Brandenburg führt die Polizei am Donnerstag Geschwindigkeitskontrollen durch.

    Licht aus in Welzow

    Der Tagebau kommt - und die Leute gehen weg! Eine Arztpraxis schließt, ein Supermarkt macht dicht, auch der Klamotten-Laden packt ein. Ist das der Anfang vom Ende?

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Schenkendöbern fordert Stopp von Tagebau-Ausbau +++ Sanierung der Talsperre Spremberg dauert länger +++ Vollbesetzter Ausflugskahn im Spreewald gekentert +++ Schlaubetal-Wanderweg erhält erneut Qualitätssiegel +++

    Cannabis-Pflanzen (Bild: dpa)

    Hanf in Hülle und Fülle

    Auf rund 400 Hektar Feldern werden in der Uckermark derzeit fast vier Meter hohe, markant aussehende Pflanzen geerntet.

    Das Brandenburgwetter

    Tannenzapfenpflückerseminar – schon das Wort ist ungewöhnlich. Was es damit auf sich hat, findet Wetterreporter Attila Weidemann am Mittwoch heraus.

  • Dirk Platt - Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 16.09.2014 19:30

    +++ Fraktionen stellen sich neu auf +++ Austritt aus der Afd +++ Selbstjustiz gegen Erntehelfer +++ Ärger über hohe Dispozinsen +++ Neuzelle investiert +++ Viadrina hat neuen Chef +++ Das Brandenburgwetter +++

    Fraktionen stellen sich neu auf

    Zwei Tage nach der Landtagswahl haben die Fraktionen von SPD und CDU ihre Vorsitzenden neu gewählt. Klaus Ness und Michael Schierack wurden in ihren Ämtern bestätigt.  

    Austritt aus der AfD

    Mit elf Vertretern zieht die AfD in den neuen Landtag ein. Die Alternative für Deutschland ist die Partei der Stunde. Für Christian Kümpel ist die AfD allerdings schon wieder Vergangenheit.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Sachverständige im "Maskenmann"-Prozess ausgeschlossen +++ Verdächtiger in Eifersuchtsdrama gefasst +++ Tödlicher Unfall auf A10 +++ Bündnis-Grüne bitten Grüne in Schweden um Unterstützung beim Thema Tagebau +++ Statistik zu Kita-Betreuungszeiten vorgestellt +++   

    Selbstjustiz gegen Erntehelfer

    Am Amtsgericht Oranienburg ist am Dienstag im Prozess um den Angriff auf vier polnische Erntehelfer das Urteil gesprochen worden. Angeklagt waren vier Deutsche zwischen 21 und 51 Jahren. Ihnen wurde Körperverletzung vorgeworfen. 

    Ärger über hohe Dispozinsen

    Am Ende des Geldes ist noch viel Monat übrig – den Spruch kennt so mancher. Wenn es eng wird, kommt häufig der Dispokredit ins Spiel. Jeder fünfte Bankkunde in Brandenburg hat laut Umfragen dieses Angebot schon einmal genutzt. 

    Neuzelle investiert

    In der Klosterbrauerei Neuzelle fließt für gewöhnlich das Bier in Strömen. Derzeit freut sich die Brauerei noch über einen weiteren Strom. Geld fließt in die Firma.  

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Bauarbeiten am Bahnhof Hosena fast abgeschlossen +++ Start für Medizinische Hochschule verzögert sich +++ Wie können Taubblinde ihren Alltag besser bewältigen? +++ Berliner Funkturm wieder für Besucher geöffnet +++

    Viadrina hat neuen Chef

    Alexander Wöll wird neuer Präsident der Viadrina Universität in Frankfurt (Oder). Er tritt in große Fußstapfen. Seine beiden Vorgänger im Amt, Günter Pleuger und Gesine Schwan, haben die Viadrina geprägt.  

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporter Attila Weidemann ist am Dienstag in die Pilze gegangen – nicht allein. Begleitet wurde er von zwei ausgewiesenen Pilzexperten. 

  • Dirk Platt - Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 15.09.2014 19:30

    +++ Wunden lecken bei den Linken +++ CDU im Aufwind +++ Mit wem koaliert die SPD? +++ Die Politik-Neulinge von der AfD +++ Der Außenseiter +++ Amtswechsel in Cottbus +++ Das Brandenburgwetter +++

    Wunden lecken bei den Linken

    Die Linke ist der große Verlierer dieser Landtagswahl. Fünf Jahre in der Regierung haben sich nicht ausgezahlt. Die Partei wurde abgestraft. Ihr Spitzenkandidat, Finanzminister Christian Görke, ist enttäuscht.

    CDU im Aufwind

    Eine Koalition der SPD mit der CDU hätte im Landtag ein sattes Polster. Das macht die Christdemokraten zu einem möglichen Favoriten, wenn es um die Koalitionsfrage geht. Spitzenkandidat Michael Schierack sieht gute Chancen für seine Partei.

    Mit wem koaliert die SPD?

    Die SPD ist trotz leichter Verluste stärkste Kraft. Damit können die Sozialdemokraten entscheiden, ob sie mit der CDU oder der Linken eine Regierung bilden wollen. In Potsdam trat der Landesvorstand am Montag zu einer ersten Sitzung zusammen.

    Die Politik-Neulinge von der AfD

    Die AfD gehört zu den Siegern der Landtagswahl. Hartmut Händschke trat in Frankfurt (Oder) für die Partei an. Wie aus dem Nichts tauchte der Mediziner als Direktkandidat auf.

    Der Außenseiter

    Die zweite Überraschung der Wahl ist der Einzug der Gruppierung BVB/Freie Wähler. Erstmals hat ein Einzelkandidat bei einer Landtagswahl einen Wahlkreis „Teltow-Fläming III“ direkt gewonnen.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten

    +++ Schwerer Unfall auf südlichem Berliner Ring +++ Bürgermeisterwahlen in acht Städten +++ Stiftung Garnisonkirche wird nicht aufgelöst +++ Widerstand gegen Schweinemastanlage bei Tornitz +++ Weinlese in Sanssouci hat begonnen +++

    Amtswechsel in Cottbus

    Überraschung bei der Bürgermeisterwahl. Holger Kelch wird neuer Rathaus-Chef in Cottbus. Frank Szymanski muss nach acht Jahren gehen. Ende November wird Kelch seine Amtsgeschäfte aufnehmen.  

    Das Brandenburgwetter

    Das Wetter wird noch einmal sommerlich und trotzdem müssen wir Abschied nehmen: Die Badesaison endet - offiziell - am Montag. Grund genug für Wetterreporterin Ulrike Finck ins Strandbad Templin zu fahren und den Bademeister zu einer Verlängerung zu überreden.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 14.09.2014 19:30

    +++ Live aus dem Wahlstudio +++ Brandenburg hat gewählt +++ Grüne schaffen Wiedereinzug/AfD triumphiert +++ Cottbus wählt neuen Bürgermeister +++ Der Landschleicher +++ Live aus dem Wahlstudio +++ Das Brandenburgwetter +++

    Live aus dem Wahlstudio

    Wir schalten in unser Wahlstudio im Potsdamer Landtag zu Moderatorin Tatjana Jury und Landespolitik-Redakteur Thomas Bittner. Wir präsentieren aktuelle Hochrechnungen und Details zur Wahlbeteiligung.

    Brandenburg hat gewählt

    Die Sozialdemokraten jubeln - ihr Spitzenkandidat Dietmar Woidke hat sein Wahlziel erreicht. Als Wahlsieger kann die SPD sich jetzt den Koalitionspartner aussuchen.

    Grüne schaffen Wiedereinzug/AfD triumphiert

    Wir schalten zur Wahlparty der Grünen und sprechen mit deren Spitzenkandidatin Ursula Nonnemacher, die sich über den Wiedereinzug ihrer Partei freut. Zu Gast im Wahlstudio: Alexander Gauland, Spitzenkandidat der Alternative für Deutschland.

    Cottbus wählt neuen Bürgermeister

    Brandenburgs zweitgrößte Stadt hat am Sonntag nicht nur den neuen Landtag, sondern auch das künftige Stadtoberhaupt gewählt. Am Nachmittag hatte gerade einmal jeder Vierte Cottbuser seine Stimme abgegeben.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten

    +++ Demonstration gegen Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit in Berlin +++ 370 Gebäude öffnen zum Tag des offenen Denkmals +++  Marco Wittmann holt Titel bei Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft +++ Kürbisfest in Zauchwitz +++

    Der Landschleicher - Niedergörsdorf

    Eintönig ist Niedergörsdorf nicht. Im Gegenteil. Der Ort im Fläming ist bunt, sehr bunt. Bei der Gestaltung ihrer Häuser folgen die Niedergörsdorfer ihrem eigenen Geschmack und kümmern sich nicht um die Meinung anderer.

    Live aus dem Wahlstudio

    Wir schalten noch einmal ins Wahlstudio im Potsdamer Landtag. Dort präsentiert Thomas Bittner die aktuellen Wahlergebnisse.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 13.09.2014 19:30

    +++ Brand im Gefängnis in Großbeeren +++ Der Tag vor der Wahl +++ Das Wahlstudio +++ Dorf- und Erntefest +++ Frauen in die Feuerwehr +++ Schwedt wird zugemüllt +++ DTM auf dem Lausitzring +++ Das Brandenburgwetter +++

    JVA_Heidering (Quelle: rbb)

    Brand im Gefängnis in Großbeeren

    Ein Häftling in der Justizvollzugsanstalt Heidering in Großbeeren soll in seiner Zelle einen Brand gelegt haben. Unteranderem soll er seine Matratze und Kleidung angezündet haben. Mehrere Mitarbeiter erlitten Rauchgasvergiftungen beim Versuch den Brand zu löschen. 

    Kreuz auf einem Stimmzettel (Quelle: imago)

    Der Tag vor der Wahl

    Der Countdown zur Landtagswahl in Brandenburg läuft. Brandenburg aktuell beobachtet die letzten Vorbereitungen rund um den Potsdamer Landtag und fasst noch einmal das Wichtigste zusammen.  

    Wahlstudio (Quelle: rbb)

    Das rbb-Wahlstudio

    Bereits am Samstag haben sich die Brandenburg aktuell – Moderatoren im neuen Landtag eingerichtet. Hier wurde alles für den großen Wahltag geprobt, denn Tatjana Jury und Thomas Bittner werden sich am Sonntag live aus dem rbb-Wahlstudio in Potsdam melden und Prognosen, Hochrechnungen und erste Reaktionen präsentieren. 

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Eifersuchtsdrama in Forst +++ Weniger Geld für Straßen +++ Tag der offenen Tür bei den Verkehrsbetrieben +++ Mehdorn Spitzenverdiener +++ Tag des offenen Denkmals +++

    Dorffest (Quelle: rbb)

    Dorf- und Erntefest

    In Fürstlich Drehna bei Luckau lässt man es an diesem Wochenende krachen. Das elfte Brandenburger Dorf- und Erntefest hatte mit einem Festumzug begonnen. Neben Bühnenprogramm und Essständen aller Art wird auch gezeigt wie lebendig das bäuerliche Leben sein kann.

    Feuerwehrfrauen (Quelle: rbb)

    Frauen in die Feuerwehr

    Die Freiwilligen Feuerwehren in Brandenburg haben ein Personalproblem. Der Nachwuchs fehlt. Feuerwehrfrauen aus dem Verband Dahme-Spreewald haben dafür einen Lösungsvorschlag: Mehr Frauen in die Feuerwehr.  

    Muell_Schwedt (Quelle: rbb)

    Schwedt wird zugemüllt

    Eine Müllverbrennungsanlage in Schwedt soll erweitert werden, damit künftig dort noch mehr Hausmüll zu Ersatzbrennstoff verarbeitet werden kann. Weitere 45.000 Tonnen Hausmüll könnten dann dort angeliefert werden.  

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Nokia will Straßen filmen +++ Neue Spielzeit am Kleistforum +++ Niederlage für Hertha BSC +++ Unentschieden für Cottbus +++ Neues Gebäude am Stadion der Freundschaft +++

    Mercedes-Pilot Christian Vietoris auf dem Lausitzring (imago, 15.06.2013)

    DTM auf dem Lausitzring

    Die populäre internationale Tourenwagenserie gastiert an diesem Wochenende in der Lausitz. Die DTM finden auf dem Eurospeedway Lausitz statt. Brummende Motoren, quietschende Reifen und rasante Rennen erwarten die Zuschauer.

    Hengstparade in Neustadt an der Dosse, dpa

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporterin Joanna Jambor war bei der traditionellen Hengstparade in Neustadt/Dosse. Dort traf sie nicht nur imposante Rösser, sondern auch Römer auf Shetlandponys.