Dirk Platt vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

Brandenburg aktuell vom 05.12.2016+++ Bombardier streicht 500 Stellen +++ Steuergelder für Massagegutscheine +++ Wenig Ehre, viele Ämter +++ Barbarafeier der LEAG +++ Ausgetrickste Altanschließer +++ Vorgestellt: Christian Manntz +++ Das Brandenburgwetter +++Moderation: Dirk Platt Video starten

Symbolbild: Eine Hand schlägt mit einem Richterhammer auf den Tisch. (Quelle: Colourbox)
Moderation:
Tatjana Jury

Die Sendung im Detail

Thema

Aktuelle Nachrichten

Flugzeug von Airberlin im Anflug auf den Flughafen Palma (Quelle: imago/Eibner)

Air Berlin streicht Flugverbindungen - Boston statt Ballermann

Am 28. April 1979 hob die erste Air Berlin-Maschine von Berlin Richtung Palma de Mallorca ab, fast 40 Jahre später wird diese Verbindung gestrichen: Das Unternehmen stößt zahlreiche Verbindungen an Partner ab. Andere Strecken werden dagegen ausgebaut.

84 Beiträge

Service

Infratest Dimap - Umfrage

Grafik zur Kreisreform - BrandenburgTREND; Quelle: rbb

Studie im Auftrag von Brandenburg aktuell und Märkischer Oderzeitung - BrandenburgTREND November 2016

Die Mehrheit der Brandenburger lehnt die geplante Kreisgebietsreform ab. Dies ergab die aktuelle infratest dimap-Umfrage. Wie zufrieden sind die Brandenburger mit ihrer Regierung? Hat sie in den vergangenen zwei Jahren die Erwartungen der Brandenburger erfüllen können? Und welche Partei würden sie wählen, wenn am kommenden Sonntag Landtagswahl wäre? Alle Antworten im aktuellen BrandenburgTREND.

Brandenburg aktuell unterwegs mit dem Robur

Das Wetter in Brandenburg

  • Heutebedeckt, Schneeregen2 °C
  • MIwolkig3 °C
  • DOwolkig9 °C
  • FRbedeckt8 °C
  • SAstark bewölkt10 °C
  • SObedeckt, leichter Regen8 °C
  • MObedeckt5 °C
Wetterkarte und Aussichten

Wochenserie

  • Die Pendler

  • Studieren in Brandenburg

  • Boomregion Speckgürtel

  • Die neue Wut

  • Schaffen wir das?

  • Starke Dörfer

  • rbb Dorfprojekt

  • Faktencheck

  • ARD-Themenwoche Heimat

Social Media

Serien in Brandenburg aktuell

  • Landschleicher

  • Vorgestellt

  • Ausflugstipps

Brandenburg Aktuell-Archiv

  • Dirk Platt vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell vom 05.12.2016

    +++ Bombardier streicht 500 Stellen +++ Steuergelder für Massagegutscheine +++ Wenig Ehre, viele Ämter +++ Barbarafeier der LEAG +++ Ausgetrickste Altanschließer +++ Vorgestellt: Christian Manntz +++ Das Brandenburgwetter +++

    Jahresbericht des Landesrechnungshofs - Steuergelder für Massagegutscheine

    Im Moment geht es dem Land gut, die Steuereinnahmen sprudeln. Da sollte die Landesregierung auch die Gunst der Stunde nutzen und Schulden zurückzahlen. Das hat Landesrechnungshofpräsident Christoph Weiser heute bei der Vorstellung des neuen Jahresberichts gefordert. Darin haben die Prüfer die Finanzen des Landes unter die Lupe genommen. Und auch an einigen Stellen wieder Verschwendung kritisiert: Massagegutscheine für Mitarbeiter zum Beispiel.

    Tag des Ehrenamts - Wenig Ehre, viele Ämter

    Oft machen sie Jobs, für die eigentlich der Sozialstaat da sein sollte: Etwa bei den Tafeln dafür sorgen, dass Bedürftige genug zu essen bekommen. Oder Geflüchteten Deutschunterricht geben. In der Freiwilligenagentur Potsdam werden solche Ehrenämter vermittelt. Dort und bei einer Demo in Berlin zeigt sich: Die Hilfsbereitschaft ist zwar groß, aber auch sie stößt an Grenzen.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Weitere Akten zur NSU-Mordserie aufgetaucht +++ Landrat Loge kritisert Kreisgebietsreform +++ 24 ehrenamtliche Helfer wurden von Bundespräsident Gauck mit dem Bundesverdienstorden ausgezeichnet +++

    Barbarafeier der LEAG

    Zum ersten Mal findet die alljährliche Barbarafeier unter der neuen Leitung, der LEAG, in der Cottbuser Stadthalle statt. Traditionsgemäß wird die Barbarafeier auch in diesem Jahr für eine Bilanz des zurückliegenden Jahres und für einen Ausblick auf die Zukunft genutzt. Deutlich wird: Die Stimmung könnte rosiger sein.

    Wie Wasserverbände sich ums Bezahlen drücken - Ausgetrickste Altanschließer

    Altanschließer wissen: Ein Sieg vor Gericht heißt noch lange nicht, dass es auch Geld zurückgibt. Besonders dreist scheint die Masche des "Märkischen Abwasser- und Wasserzweckverbands",  MAWV, zu sein. Dort wird offenbar versucht, zu tricksen. Am Ende könnte es passieren, dass niemand Geld zurückbekommt – trotz des Gerichtsurteils. Und viele Bürgermeister  machen bei diesem Spiel mit.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Flughafengesellschaft FBB weist Kritik an Schallschutzprogramm zurück +++ Kellerbrand in Strausberg +++ Ab Januar startet in Potsdam-Mittelmark die vierte PlusBus-Linie +++ Brandenburgs Wäldern geht es gut +++

    Seelsorger jenseits der Gemeindegrenzen - Vorgestellt: Christian Manntz

    Pfarrer Christian Manntz aus Großbeeren engagiert sich seit 13 Jahren für ein Hilfsprojekt in Bosnien: In der Kroatisch-Bosnischen Föderation und in der Serbischen Republik wird jeweils ein Roma-Lager unterstützt. Dabei geht es darum, den Schulbesuch der Kinder zu fördern. Pro Jahr kommen etwa 16.000 Euro Spenden zusammen. Geliefert wird höchstpersönlich.

    Pferdebrücke in Brück - Das Brandenburgwetter

    Wir öffnen das fünfte Türchen unseres Adventskalenders. Dahinter steckt eine ganz besondere Brücke aus Holz. Normalerweise trappeln Pferdehufe darüber, aber beim heutigen Wetter besteht leider ganz schöne Rutschgefahr...

  • Dirk Platt vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell vom 04.12.2016

    +++ Wegen Glatteis: Mehrere schwere Verkehrsunfälle +++ Netzsicherheit in Brandenburg +++ Studiogespräch Netzsicherheit mit Ivo Keller +++ Robur: Werbellin-Kanal +++ Tag der offenen Tür im rbb-Studio Frankfurt (Oder) +++ Landschleicher in Crinitz +++ Das Brandenburgwetter +++

    Wegen Glatteis - Mehrere Verkehrsunfälle im Land

    Am Wochenende gab es mehrere schwere Verkehrsunfälle in Brandenburg. Zwischen Beelitz-Heilstätten (A9) und dem Dreieck Potsdam wurden bei einem Unfall zwei Personen verletzt. Eine PKW-Fahrerin hatte die Kontrolle über ihren Wagen verloren und fuhr in die Leitplanke. Grund war offenbar die glatte Fahrbahn. Die Autobahn in Richtung Frankfurt (Oder) war für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Polizei warnt vor Straßenglätte bei Nebel und Temperaturen um den Gefrierpunkt.

    Hackerattacken bei Telekom und im Milower Land - Netzsicherheit in Brandenburg

    Am vergangenen Wochenende waren rund 900.000 Internet-Router der Telekom für Stunden lahmgelegt. Das für IT-Sicherheit zuständige Bundesamt geht von einer gezielten Hackerattacke aus. Diese Angriffe können nicht nur Privatpersonen treffen, sondern auch Politik und Verwaltung, wie jüngst der Fall aus dem Milower Land gezeigt hat. Dort wurde das Computersystem der Gemeindeverwaltung mit einem so genannten Kryptovirus infiziert. Wie kann man sich vor Hackerattacken schützen?

    Netzsicherheit - Studiogespräch mit Ivo Keller

    Der IT-Sicherheitsexperte Ivo Keller von der TH Brandenburg klärt auf: Woran merkt man, dass das Netzwerk Zuhause oder im Büro angegriffen wird? Wer steckt dahinter? Und wie angreifbar ist unsere digitale Infrastruktur?

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Stau am Autobahnkreuz Zehlendorf +++ Kunstmuseum Barberini erlebt Besucheransturm +++ Berlin: Café Kranzler hat neue Pächter +++

    Robur - Werbellin-Kanal

    Die Einwohner von Marienwerder im Landkreis Barnim mussten erfahren, dass in einem von ihnen mitfinanzierten Kanal viel Geld versenkt werden kann. Die Idee vor zehn Jahren: Der Werbellinkanal soll verlängert werden, um den Wassertourismus anzukurbeln. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 6 Millionen Euro, von denen die Hälfte die EU bezahlt. Doch bisher ist der Kanal nicht in Betrieb gegangen, da er undicht ist. Nun soll die Gemeinde den Kanal auf eigene Kosten sanieren.

    rbb-Studio Frankfurt (Oder) - Tag der offenen Tür

    Von 13 bis 18 Uhr öffnete das rbb-Studio in Frankfurt (Oder) am Sonntag die Türen für Gäste. Sie hatten die Möglichkeit hinter die Kulissen von Fernseh- und Radioproduktion zu schauen und einige Programmmacher persönlich zu treffen.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Nikolauslauf in Michendorf +++ Weihnachtsmarkt in Frankfurter Marienkirche +++ Hütehundeschau +++ Cottbus spielt unentschieden gegen Wacker Nordhausen +++

    Der Landschleicher - Crinitz

    Crinitz ist ein kleiner Ort mit durchaus großer Bekanntheit - zumindest bei Liebhabern des Töpferhandwerks. Jedes Jahr am ersten Aprilwochenende kommen Tausende zum großen Töpfermarkt. Früher gab es in Crinitz fast 30 Töpfereien; heute sind es nur noch sechs.

    Das Brandenburgwetter - Senftenberger Seebrücke

    Hinter unserem vierten Adventskalender-Türchen steckt eine Brücke wie am Meer – die Senftenberger Seebrücke. Sie ragt 80 Meter in den Senftenberger See hinein. Einst war dies ein Tagebaugebiet. Heute gehen die Leute hier gerne spazieren – im Sommer wie im Winter.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell vom 03.12.2016

    +++ Stau auf der A115 +++ Grünes Licht für XXL-LKW +++ Schorfheide: Reportage Treibjagd +++ Oranienburger Polizei-Einsteiger im Portrait +++ Band-Geburtstag: Sandow wird 35 +++ Das Brandenburgwetter +++  

    AVUS-Sperrung - Stau auf der A115

    Aufgrund von Bauarbeiten müssen Autofahrer am Wochenende mit erheblichen Behinderungen rechnen. Grund dafür sind Bauarbeiten. Alle Fahrzeuge werden am Kreuz Zehlendorf von der Autobahn abgeleitet und über die Bundesstraße 1 an der Baustelle vorbeigeführt Die Brücke an der Anschlussstelle Zehlendorf ist marode und muss abgerissen werden. Anschließend wird eine neue errichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Montagmorgen.

    Grünes Licht für XXL-LKW

    Ab dem ersten Januar 2017 dürfen die umstrittenen Riesenlastwagen regulär auf deutschen Straßen rollen. Das hat die Bundesregierung nach einer fünfjährigen Probephase entschieden. Die Lang-LKWs dürfen im Vergleich zu den Normal-Sattelschleppern fast neun Meter länger sein. Kritiker sprechen von einer Katastrophe für den Klimaschutz. Nur zwei Bundesländer- Berlin und das Saarland - sperren sich. Brandenburg will als Logistikstandort von den Extralangen profitieren.

    Studiogespräch XXL-LKW - Gast: Ingo Hodea

    Ingo Hodea ist Referent beim Deutschen Speditions- und Logistikverband (DSLV). Mit ihm spricht Tatjana Jury über die möglichen Auswirkungen von XXL-LKW auf Brandenburgs Straßen.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Wildschweinjagd als Hochwasserschutz +++ 26 rechtsextremistische Rockbands im Land +++ Ankündigung: Tag der offenen Tür im rbb-Studio Frankfurt (Oder) +++ 

    Reportage - Zeit der Treibjagt in Brandenburg

    Überall im Land gibt es aktuell die großen Treibjagden. Es geht um die Jagd auf das Wild, aber auch darum, die Bestände zu regulieren. Denn wo zu viele Rehe und Schwarzkittel sind, wächst auch kein Wald mehr. In diesem Jahr sind wieder viele Gastjäger nach Brandenburg gekommen. Die werden dringend gebraucht, da die Landesforste nicht mehr genügend Leute beschäftigen.

    Portrait - Polizei-Einsteiger in Oranienburg

    Brandenburg braucht neue Polizisten. Die Landesregierung will bis in zwei Jahren 250 neue Stellen bei der Polizei schaffen. Die Ausbildung ist ein harter Weg. Die Abbrecherquote liegt bei 10-15 Prozent. Trotzdem mangelt es nicht an Bewerbern. Ismahan Alboga hat zwei Oranienburger Polizeianwärter nach ihrer Motivation gefragt.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Bürgerstiftung Barnim Uckermark bekommt 10.000 Euro +++ Hertha gewinnt gegen Wolfsburg +++ Gut Blankensee: Krippenspiel in echtem Stall +++ Weihnachtsmarkt in Bad Freienwalde +++ 

    Band-Geburtstag - Sandow wird 35

    Als sich Sandow vor 35 Jahren gründete, machten sie zunächst Gute-Laune-Pop. Das hat sich schnell geändert. Die Sandower wurden als Avantgarde- Rocker in der Wendezeit bekannt, mit Sinn für extreme Themen. Ihr letztes Album erschien vor fast zehn Jahren. Nach dieser Pause stehen Sandow nun wieder im Studio.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell vom 02.12.2016

    +++ Erster Vogelgrippefall in Geflügelbetrieb +++ Hackerangriff legt Verwaltung lahm +++ BrandenburgTrend: Umfrage zur Kreisreform +++ Gisela May ist tot +++ Neuer Bundesverkehrswegeplan +++ BER-Aufsichtsrats-Sitzung +++ Werbellinkanal wird zur Millionenfalle +++ Ausflugstipp: Spaziergang über Weihnachtsmärkte +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Tatjana Jury

    Milower Land - Hackerangriff legt Verwaltung lahm

    Es funktioniert nichts in der Verwaltung der Gemeinde Milower Land im Havelland. 5000 Einwohner konnten heute keine Behördengänge machen und die Verwaltungsmitarbeiter hatten unfreiwillig Urlaub. Der Grund ein Hacker-Angriff und ein Erpressungsversuch.

    BrandenburgTrend - Umfrage zur Kreisreform

    Was sagt die Bevölkerung zu der umstrittenen Kreisreform? Im neuen Brandenburg- Trend von Brandenburg Aktuell und Märkischer Oderzeitung haben wir auch nach dem wohl wichtigsten aktuellen Projekt von rot- rot gefragt.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Zahnradwerk Pritzwalk vor Verkauf +++ Kaufvertrag für Kaiser's Tengelmann unterschrieben +++ Sperrung auf der A115 am Wochenende +++

    Gisela May ist tot

    Mit Brecht- Weill-Liedern wurde sie berühmt. Ihre wichtigste Bühnenrolle war die Mutter Courage. Als Hello Dolly wurde sie gefeiert. Gisela May starb am Freitagmorgen im Alter von 92 Jahren und wir verabschieden die Grande Dame des Chansons.

    BER-Aufsichtsrats-Sitzung

    Was muss am BER noch alles getan werden, wie viel Millionen muss der Steuerzahler noch zahlen, damit die entscheidende Frage beantwortet wird. Wann eröffnet der BER? Am Freitag traf sich wieder der Aufsichtsrat, um über die Inbetriebnahme zu beraten.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Wolf darf sich weiter verbeiten +++ Landgericht Neuruppin verhandelt illegale Müllentsorgung +++ Messe für Ostprodukte in Berlin +++ First Lego-League in Frankfurt (Oder) +++

    Robur in Sperenberg

    Robur-Tour - Werbellinkanal bedroht wird zur Millionenfalle

    Marienwerder (Barnim) hat 1800 Einwohner, viel Wasser und einen undichten Kanal. Der Werbellin-Kanal ist seit seinem Ausbau direkt ein Sanierungsfall geworden. Es geht um Millionen, doch wer soll sie bezahlen. Die Gemeinde ist verzweifelt.

    Ausflugstipp - Spaziergang auf Berliner Weihnachtsmärkten

    Weihnachtsmärkte gibt es viele in und um Berlin - aber am Grunewaldsee gibt es einen ganz besonderen. Beim Berliner Hundeweihnachtsmarkt kommen am Wochenende nämlich Hundeliebhaber auf ihre Kosten. Auch unsere weiteren Tipps für Weihnachtsmarkt-Besuche haben es in sich.

    Das Brandenburgwetter von der Oderbrücke Küstrin

    Die Brücken der Oder verbinden Brandenburg und Polen. Bei Küstrin sollen gleich zwei erneuert werden und was da geplant ist, schaut sich Wetterreporterin Joanna Jambor mal an. Tür auf für den zweiten Teil unserer Wetter-Brücken-Serie.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell vom 01.12.2016

    +++ Deutsch-polnische Polizeikonferenz +++ Reaktionen auf den BrandenburgTrend +++ Weltaidstag +++ Wie e-mobil ist Brandenburg? +++ Ehrung für Cottbuser Olympioniken +++ Gänsemarkt in Zeiten der Vogelgrippe +++ Das Brandenburgwetter +++

    Deutsch-polnische Polizeikonferenz - Fortschritte, aber …

    Seit zwei Jahren nehmen deutsche und polnische Polizisten verstärkt Autodiebe in der Grenzregion fest. Im polnischen Gorzow zogen die Polizeibehörden beider Länder am Donnerstag Bilanz. Während es bei den Festnahmen Fortschritte gibt, bleibt bei der Ahndung der Straftaten noch viel zu tun.

    Politik - Reaktionen auf den BrandenburgTrend

    Der BrandenburgTrend ist ein politisches Stimmungsbarometer der Bevölkerung. Kaum ist er erschienen, reagiert wiederrum die Politik. Wie ist einen Tag nach der Veröffentlichung die Stimmung bei den Fraktionen im Landtag?

    Nachrichten I

    +++ Vorschläge zur Kreisgebietsreform +++ Zollkontrolle bei Friseuren +++ Prozess wegen Kindesmisshandlung +++ HBS: Opposition fordert Aufklärung +++

    Weltaidstag - Mit Aufklärung gegen das Virus

    Der 1. Dezember ist Weltaidstag. In Deutschland leben etwa 84.000 Infizierte. Weltweit gibt es geschätzt 37 Millionen HIV-Infizierte. Das Virus ist längst nicht besiegt. Wir haben an diesem Tag Menschen besucht, die sich unermüdlich für Aufklärung einsetzen.

    Wie e-mobil ist Brandenburg?

    Deutschlands Autobauer wollen bis 2020 ein europaweites Netz von Schnelladestationen bauen. Tausende Stationen, an denen man nicht Stunden warten muss, bis die Batterie geladen ist. Für Brandenburg bedeutet dies möglicherweise einen Investitionsschub, denn bei der E-Mobilität hinkt das Land hinterher. Wir haben uns die E-Situation mal angesehen.

    Ehrung für Cottbuser Olympioniken

    Mit dem "Weg des Ruhmes" hat Cottbus seinen olympischen und paralympischen Spitzen-Athleten wie Diskuswerfer Robert Harting oder Paracycler Norbert Mosandl ein einzigartiges Denkmal gesetzt. Über fünfzig Plaketten erinnern an Leistungen und Erfolge von Lausitzer Weltklasse-Sportler. Nun kommen fünf weitere Plaketten hinzu.

    Nachrichten II

    +++ Golze entlässt Stasi-Mitarbeiter +++ Jan Schulte-Kellinghaus ist neuer rbb-Programmdirektor +++ Tote Wölfe entdeckt +++  Ostdeutsche Sparkassenverband verleiht Unternehmer-Preise +++

    Gänsemarkt in Zeiten der Vogelgrippe

    Wer sich den Festtagsbraten direkt vom Bauern holen will, kommt zum Gänsemarkt nach Angermünde. Von Donnerstag bis Sonnabend findet der Markt statt. Doch steht er in diesem Jahr unter keinem guten Stern: Die Vogelgrippe hat auch Brandenburg erreicht.

    Das Brandenburgwetter

    Wir verwandeln das Wetter in einen Adventskalender. Jeden Tag besuchen wir ein besonderes Brückenbauwerk. Wetterreporterin Ulrike Finck macht den Anfang. Sie war auf der Förderbrücke in Jänschwalde.  

  • Dirk Platt vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell vom 30.11.2016

    +++ Der neue Brandenburgtrend +++ Deutsch-polnischer Bahngipfel +++ Winterfester Arbeitsmarkt +++ Fördergelder-Skandal +++ Die "Große Familie" von Frankfurt (Oder) +++ Das Brandenburgwetter +++

    AfD verliert an Zustimmung - Der neue Brandenburgtrend

    Populismus gewinnt – Das schien in den letzten Monaten die Erfolgsformel in der Politik zu sein. Hier in Brandenburg geht´s für die Populisten jetzt aber plötzlich bergab. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von infratest dimap im Auftrag von Brandenburg aktuell und der Märkischer Oderzeitung. Doch auch Rot-Rot hätte trotz geringer Zugewinne keine Regierungsmehrheit mehr.

    Verkehrsfrequenz soll erhöht werden - Deutsch-polnischer Bahngipfel

    Der Bahnverkehr zwischen Brandenburg und Polen soll verbessert werden. Zum zweiten Mal fand dazu ein Bahngipfel mit Verkehrspolitikern und Bahnvertretern beider Länder statt. Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) hat den Gipfel in Stettin eröffnet. Konkret soll es um die Zukunft des „Kulturzuges“ zwischen Berlin und Breslau sowie den Ausbau der Verbindungen nach Stettin gehen.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Sogenannte "Problemwölfe" dürfen geschossen werden, sagt Agrarminister Vogelsänger +++ Cottbuser Stadtverordnete beschließen die Abschaffung der Kanalanschluss-Beiträge +++ Flüchtlingsinitiative "Jugendliche ohne Grenzen" hat Innenminister Schröter zum "Abschiebeminister des Jahres" gekürt +++ Einführung der elektronischen Gesundheitskarte für Flüchtlinge kommt nur schleppend voran +++ Im Streit um eine bessere Busanbindung zur KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen ist Entspannung in Sicht +++

    Baustelle U-Bahnlinie 5 (Quelle: dpa)

    Keine „Winterdelle“ mehr? - Winterfester Arbeitsmarkt

    Die Zahl der Arbeitslosen in Brandenburg ist zuletzt deutlich gesunken. Im Vergleich zum Vormonat gab es nur einen minimalen Anstieg. Die Regel „Winterzeit = hohe Arbeitslosigkeit“ scheint es so nicht mehr zu geben. Gründe dafür gibt es verschiedene. Auf sogenannten winterfesten Baustellen geht die Arbeit etwa auch in der kalten Jahreszeit weiter.

    Heute Abend bei Klartext - Fördergelder-Skandal

    Wenn Millionen Euro Fördergeld im Sand versenkt werden, dann ist das für sich schon ein Skandal. Wenn die Verantwortlichen im Nachhinein versuchen, die Sache auch noch zu vertuschen, dann setzt das der ganzen Geschichte noch eins oben drauf. Mit allen Mitteln hatte die Landesregierung zu verhindern versucht, dem rbb Auskunft über brisante Akten zu geben. Doch wir sind hartnäckig geblieben und haben vor Gericht Recht bekommen.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Teurere Pachtverträge für Brandenburgs Bauern +++ Zoll warnt vor illegalen "Polenböllern" +++ Der abgesetzte Leiter des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin, Flade, darf sein Amt wieder ausüben +++ Ausstellung "Die wilden 80er" im Potsdam Museum +++

    Weihnachtsprogramm für Senioren - Die "Große Familie" von Frankfurt (Oder)

    Sie soll ein Dankeschön an die ältere Generation sein: Die Seniorenweihnachtsfeier "Große Familie" startet zum 51. Mal in Frankfurt (Oder). Mehr als 14.000 Senioren, die alle eine persönliche Einladung der Stadt bekommen haben, schauen sich an fünf Tagen ein buntes, von Antenne Brandenburg präsentiertes Weihnachtsprogramm an. Wir werfen ebenfalls einen Blick auf diese deutschlandweit wohl einzigartige vorweihnachtliche Veranstaltung.

    Fjordpferde-Hof - Das Brandenburgwetter

    Wetterreporter Attila ist bei den Pferden mit den wildesten Frisuren: Die norwegischen Fjordpferde tragen eine Art Irokesenschnitt, damit ihr Hals besonders muskulös und prächtig aussieht. Kein Wunder, auch bei den Menschen lässt sich mit dem Irokesenschnitt ja gekonnt bei der Körpergröße mogeln...