Die Sendung im Detail

Thema

Aktuelle Nachrichten

84 Beiträge

Aktuell

BrandenburgTREND: Sommerurlaub (Grafik: rbb)
rbb

Studie im Auftrag von Brandenburg aktuell - BrandenburgTREND Juni 2017

Die Brandenburger verbringen ihren Sommerurlaub am liebsten in Deutschland. Ziele außerhalb Europas peilen dagegen nur 6 Prozent an. Die internationale Sicherheitslage spielt dabei allerdings selten eine Rolle. Das geht aus dem BrandenburgTREND im Auftrag von Brandenburg aktuell hervor, für den 1000 wahlberechtigte Brandenburger befragt wurden.

Serie zur Bundestagswahl: "Die Einmischer"

Brandenburg aktuell unterwegs mit dem Robur

MOZ-Kunstpreis: Die Künstlerporträts

Im Parlament

Der Prignitz-Express fährt durch die Landschaft vorbei an einem Mohnfeld; Quelle: dpa

28. Juni 2017 - 47. Sitzung des Brandenburger Landtags

Immer mehr Menschen ziehen nach Berlin und Brandenburg und benutzen öffentliche Verkehrsmittel. Wie muss sich der Regionalverkehr ab dem Jahr 2018 bis 2022 entwickeln? Darüber wurde auf Antrag der SPD-Fraktion in der Aktuellen Stunde diskutiert. Eine hitzige Debatte gab es zur umstrittenen Kreisgebietsreform.

Hand schreibt den Titel "Bildungsföderalismus in Deutschland" auf eine Tafel (Quelle: Colourbox; rbb)
Colourbox; rbb

29./30. Juni 2017 - 48. Sitzung des Brandenburger Landtags

Die 34-tausend Beamten des Landes Brandenburg erhalten mehr Geld. Dies beschloss der Landtag auf seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause. In der Aktuellen Stunde wurde über die Zukunft des Bildungsföderalismus in Deutschland debattiert. Beantragt wurde das Thema von der CDU-Fraktion.

Jubiläum

Blaues Feuerwerk und der Schriftzug "25 Brandenburg Aktuell" (Quelle: Colourbox; rbb)
Colourbox; rbb

25 Jahre BRANDENBURG AKTUELL

Seit 25 Jahren berichtet BRANDENBURG AKTUELL über das Neueste, das Wichtigste, das Spannendste aus Brandenburg. Wir werfen einen Blick zurück auf die Geschichte der Sendung, zeigen die erste Ausgabe von BRANDENBURG AKTUELL, kleine Pannen während der Sendung, die Gesichter von BRANDENBURG AKTUELL und den Redaktionsalltag. Klicken Sie sich durch unser Jubiläums-Onlineangebot. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Unsere Studios in der Region

Der Koschener Kanal aus der Vogelperspektive (Quelle: dpa)
dpa-Zentralbild

Studio Cottbus

Von der Elbe bis zur Neiße, von der Dahme bis zur Spree: Das rbb-Regionalstudio Cottbus mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

Oderbrücke in Frankfurt (Oder) (Quelle: rbb/ Haase-Wendt)

Studio Frankfurt

Von Oder-Spree bis zur Uckermark: Das rbb-Regionalstudio Frankfurt (Oder) mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

Das Wetter in Brandenburg

  • Heutewolkig, Gewitter27 °C
  • SOwolkig, Gewitter23 °C
  • MOwolkig22 °C
  • DIbedeckt, Regenschauer19 °C
  • MIstark bewölkt, mäßiger Regen18 °C
  • DOwolkig, Regenschauer22 °C
  • FRwolkig, leichter Regen21 °C
Wetterkarte und Aussichten

Social Media

Gewinner-Schulklassen ausgelost!

Brandenburg Aktuell feiert 25. Geburtstag und lädt Schulklassen in den Sender ein
Grafik rbb-Fernsehen

Verlosung - Aktion Schulstunde - Gewinner-Klassen stehen fest

Am Dienstag war unser Moderator Dirk Platt in Brandenburg an der Havel. Dort hat er die ersten Gewinner unserer Aktion persönlich darüber informiert, dass sie uns demnächst besuchen dürfen. Es waren die Schüler der Klasse 8b des Evangelischen Gymnasiums am Dom. Diese Mädchen und Jungen waren dann ihrerseits Glücksfeen und Glücksprinzen. Sie haben aus den restlichen 127 Bewerbern die 25 weiteren Gewinner ausgelost. Hier ist die komplette Liste:

Serien in Brandenburg aktuell

  • Landschleicher

  • Vorgestellt

  • Ausflugstipps

Brandenburg Aktuell-Archiv

  • Dirk Platt vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell vom 21.07.2017

    +++ Verfassungsschutzbericht +++ Tag der Drogentoten +++ Nachrichten I +++ Bauprojekte ohne Baufirmen +++ Sound-City +++ Tucholsky-Oper +++ Nachrichten II +++ Ausflugstipp +++ Brandenburgwetter +++

    Zahlen besorgniserregend - Verfassungsschutzbericht

    Brandenburg hat ein Problem mit politischem Extremismus. Das zeigen die Zahlen im neuen Verfassungsschutzbericht, der am Freitag vorgestellt wurde. Sowohl die rechts- als auch die linksextremen Straftaten sind angestiegen.

    Crystal-Meth-Opfer erzählt - Tag der Drogentoten

    Drogen sind in Brandenburg weiterhin weit verbreitet. 21 Menschen sind alleine im vergangenen Jahr an den Folgen ihres Drogenkonsums gestorben. Am Tag der Drogentoten erzählt uns ein ehemaliger Crystal-Meth-Abhängiger von seiner überwundenen Sucht und wie ihm der Ausstieg gelungen ist.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Homeyer-Urteil um Akteneinsicht +++ Streik im Einzelhandel +++ Erinnerung an Henning von Tresckow +++ Fürstenwalde: Umbettung von Soldatengräbern +++

    In Luckenwalde - Sound City geht los

    Ab Freitag wird Luckenwalde zur Sound-City. Das Festival der Musik und Kunstschulen des Landes beginnt. Zehntausende Besucher werden bis zum Sonntag erwartet. Rund 1800 junge Musiker und Künstler reisen an. Wir zeigen Ihnen, was alles geboten wird.

    Trotz guter Auftragslage - Bauprojekte ohne Firmen

    Eine Straße muss dringend saniert werden, das Geld dafür wäre da, aber niemand will den Auftrag übernehmen – aktuell Alltag in Brandenburg. Das Problem: es gibt momentan zu viele Aufträge und zu wenig Baufirmen. Ein Problem, das hausgemacht ist.

    In Rheinsberg - Tucholsky-Oper

    Kurt Tucholskys‘ Erzählung „Rheinsberg“ kennt wohl jeder Brandenburger, der sich für Literatur interessiert. Mit dem „Bilderbuch für Verliebte“ setzte Tucholsky der Stadt ein Denkmal. Im Schlosstheater in Rheinsberg feiert am Freitag eine Oper über Kurt Tucholsky Weltpremiere. Inszeniert als Boxkampf.  

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Streit um Überstunden: Feuerwehrmänner bekommen Nachzahlung +++ Mathe-Abi-Diskussion geht weiter +++ Lidl ruft Gojibeeren  zurück +++  

    Ausflugstipp - Pariser Straße in Berlin

    Die Kollegen von radioeins haben sich in ihrer Rubrik "Schöne Straße" den Kiez rund um den Ludwigkirchplatz angeschaut. Hier ist fast jeder Bäcker, jede Apotheke, jedes Lokal ein Kleinod. Hier gibt es innovative Galerien, stylische Klamottenläden und Kiezgemütlichkeit in den Frühstücksrestaurants.

    Brandenburgwetter - Im Maislabyrinth

    Am Samstag um 11 Uhr wird das Maislabyrinth eröffnet. 1,3 Kilometer Wege, Irrwege und Sackgassen wurden ins Feld hineingeschnitten. Wer alle acht versteckten Stempelstationen finden und an dem Gewinnspiel mit Quiz teilnehmen will, wird sicher viele Wege mehrmals gehen. Unsere Wetterreporterin durfte schon vorab das Labyrinth testen.

  • Dirk Platt vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell vom 20.07.2017

    +++ Türkei-Urlauber verunsichert +++ Ferienverkehr in Brandenburg +++ Hoppegarten: Festivals statt Pferderennen? +++ radioeins-Wahlforum in Frankfurt(Oder) +++ U-Bahn nach Schönefeld? +++ „Weberknechte“ in Brandenburgs Sound City +++ Brandenburgwetter: Radeln entlang der Oder +++

    Verschärfte Reisehinweise - Türkei-Urlauber verunsichert

    Die Bundesregierung hat die Reisehinweise für das beliebte Urlaubsland verschärft – auch wenn es nach wie vor keine offizielle Reisewarnung gibt. Außenminister Gabriel (SPD) nannte als Grund die „willkürlichen Verhaftungen“ im Land. Nun ist die Verunsicherung bei vielen Türkei-Urlaubern groß.

    Staugefahr - Ferienverkehr in Brandenburg

    Nach der Schulzeit kommen die Staus. Das ist in jedem Jahr so, und das ist in diesem Jahr ganz besonders der Fall. Denn auf Brandenburgs Autobahnen reiht sich gefühlt eine Baustelle an die andere. Wir zeigen, wo die Staugefahr am größten ist.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ S-Bahn fährt gegen umgestürzten Baum +++ Tägliche Kontrollen der Wasserschutzpolizei +++ "Haltestelle Woodstock"-Festival hält an geplantem Termin fest

    Hoppegarten - Festivals statt Pferderennen?

    Die Galopprennbahn Hoppegarten gehört zu den bekanntesten weltweit. Auch wenn hier tatsächlich nur alle paar Wochen mal ein Rennen stattfindet. Der Eigentümer würde sich deshalb gerne ein zweites Standbein aufbauen - als Konzert- und Festivalort. Doch für diese Pläne gibt es jetzt einen Dämpfer.

    Flughafen-Anbindung - U-Bahn nach Schönefeld?

    Zum künftigen Flughafen Berlin-Brandenburg fährt die S-Bahn, es gibt irgendwann eine Regionalbahn – und eines Tages vielleicht auch die U-Bahn! Ausgerechnet Berlins Regierender Bürgermeister Müller (SPD) hat entsprechende Pläne jetzt wieder angestoßen. Für viele Brandenburger jedenfalls wäre eine Verlängerung der U-Bahnlinie 7 ein Gewinn.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Deutsche Umwelthilfe test Rücknahmepflicht bei Elektrogeräten +++ William und Kate in Heidelberg +++ Das Kulturerbejahr 2018 +++

    Bundestagswahl - radioeins-Wahlforum in Frankfurt(Oder)

    66 Tage sind es noch bis zur Bundestagswahl am 24. September, und allmählich nimmt der Wahlkampf Fahrt auf. Der Tonfall wird schärfer, Parteien und Kandidaten werben um die Gunst der Wähler - auch am Donnerstagabend im Kleistforum Frankfurt(Oder) auf Einladung von radioeins. Der Wahlkreis dort ist nicht nur aus Brandenburger Sicht ein ganz besonders spannender.

    Künstlerportrait - „Weberknechte“ in Brandenburgs Sound City

    Luckenwalde ist in diesem Jahr Brandenburgs „Sound City“. Am Freitag beginnt dort das Festival der Musik- und Kunstschulen des Landes, das alle 2 Jahre stattfindet. Dieses Mal sind 160 Bands dabei – unter anderem ein Percussion-Ensemble aus Finsterwalde: die „Weberknechte“.

    Brandenburgwetter - Radeln entlang der Oder

    Morgen wird es wieder freundlich. Bis dahin aber erwarten uns von Westen her gebietsweise weitere Gewitter mit Gefahr von Starkregen, Sturmböen und Hagel. Keine guten Bedingungen für die Fahrrad-Touristen entlang der Oder… zum Beispiel in Aurith.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell vom 19.07.2017

    +++ Letzter Schultag: Zeugnisvergabe +++ Boom auf Immobilienmarkt +++ Nachrichten I +++ Achtung Smombies! +++ Kate und William in Berlin +++ Nachrichten II +++ Buhnensanierung an der Oder +++ Brandenburgwetter +++

    Zeugnisvergabe - Letzter Schultag

    Pünktlich zum Zeugnis gab es am Mittwoch bestes Sommerwetter. Doch nicht alle der rund 283.000 Brandenburger Schüler dürften gestrahlt haben. Die Freude über die beginnenden Sommerferien hat dann aber über die ein oder andere schlechte Note hinweg getröstet.

    Grundstücksmarktbericht 2016 - Immobilienmarkt boomt

    5,4 Milliarden Euro: Die Umsätze auf dem Brandenburger Immobilienmarkt waren im vergangenen Jahr so hoch wie seit 20 Jahren nicht. Die Nachfrage ist groß, aber das Angebot wird knapper und deshalb teurer. Das ist im Kern das Ergebnis des neuen Grundstücksmarktberichts, der am Mittwoch vorgestellt wurde.    

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Länderübergreifendes Abhörzentrum +++ Brandenburg Havel: Geflüchteter gefasst +++ 13 Schusswaffen bei Waffenrazzia sichergestellt +++ Ausflugslokal „Neu-Helgoland“ niedergebrannt +++ CDU zu Matheabi +++ Ferienreiseverkehr +++

    Handysüchtige Fußgänger - Achtung Smombies!

    Sie sind überall: Leute, die aufs Smartphone starren. Auf Straßen und Plätzen sind sie eine echte Gefahrenquelle. Und haben schon längt einen Namen: „Smombies“. Eine Kombination aus „Smartphone und Zombies“. Jetzt schlägt der Autoclub Europa in Potsdam „Smombie-Alarm“.

    Start ihrer Deutschlandtour - William und Kate in Berlin I

    Der britische Prinz William und seine Frau Herzogin Kate sind heute mit ihren beiden Kindern nach Berlin gekommen. Der Besuch der jungen Royals wird auch als Brexit-Charme-Offensive gewertet. Wir wollten wissen: Wie kam der königliche Besuch an?

    Live-Schalte aus der Residenz - William und Kate II

    Ein voller Terminkalender war Tag 1 der Royals, mit Besuch am Brandenburger Tor, in Marzahn, bei der Kanzlerin und beim Bundespräsidenten. Abends dann eine Gartenparty in der Residenz des britischen Botschafters im Berliner Grunewald. Wir haben live berichtet.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Cottbus: Unfallbericht zu toter ägyptischer Studentin  +++ Stammenzellenspender in Luckau gesucht +++ Tödlicher Badeunfall im Landkreis Teltow-Fläming +++ Deutschlands größter Windtunnel in Schönefeld +++ „Große Refraktor“ strahlt wieder +++

    Wegen baltischem Goldsteinbeißer - Buhnensanierung an der Oder

    Der Gold-Steinbeißer ist ein Fisch, beheimatet vor allem in Teilen Osteuropas und Westasiens. Auch in Brandenburg fühlt er sich wohl. Damit er in der Oder, wo er sich niedergelassen hat, bleibt, werden dort die Buhnen - die Dämme - anders gebaut als sonstwo.  

    Brandenburgwetter - Winzerfest in Werder

    Hochsommerliche Temperaturen bei 30 Grad am Mittwoch. Auch die Trauben in den Weinbergen genießen ihren Platz an der Sonne. Genauso wie ihnen der Regen in den Monaten davor gut getan hat. Unsere Wetterreporterin zu Gast bei einem Weinbauer aus Werder.

  • Dirk Platt vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell vom 18.07.2017

    +++ Fischsterben in Velten +++ Richter verbietet Syrerin Kopftuch +++ Wer ist die „Zukunft Heimat“? +++ Sommerfest in Kienbaum +++ Die Einmischer +++ Mecker-Wetter +++ Das Brandenburgwetter +++

    Nach dem Starkregen - Fischsterben in Velten

    Nach dem Starkregen Ende Juni waren aus dem überfluteten Leegebruch rund 700 Millionen Liter in den Veltener Stichkanal gepumpt worden. Der Kanal hat sich in eine stinkende Brühe verwandelt, in dem nun die Fische sterben.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten BA

    +++ Noch keine Spur von flüchtigen Gewalttäter +++ Linke will bessere Finanzierung +++ Zukunftspläne für Lausitzring +++ Schleusenzeiten wieder verlängern +++

    Demonstrationen in Cottbus - Wer ist die „Zukunft Heimat“?

    In Cottbus gehen auch am Dienstag wieder Menschen auf die Straße. Ihr Bündnis nennt sich „Zukunft Heimat“, ihr Motto lautet „Grenzen ziehen“. Die Bewegung erinnert an die Dresdner Pegida-Demos. Wer organsiert die Veranstaltung und was sind die Ziele?

    Sommerfest in Kienbaum - Angela Merkel auf Besuch

    Angela Merkel besucht das Leistungszentrum Kienbaum. Am Dienstag hat sie dem Zentrum einen neuen Titel verliehen. Seit 65 Jahren bereiten sich in der Sportstätte Spitzensportler auf Wettkämpfe vor. Wir schalten live nach Kienbaum.

    Die Einmischer - Zu Besuch in der CDU-Zentrale

    Robin Roy, der 17-jährige CDU-Frischling aus Lübbenau, ist zu Besuch im Berliner Konrad-Adenauer-Haus. Über eine Wahlkämpfer-App ist er schon länger mit dem dortigen Team in Kontakt. Nun soll er die Mitstreiter persönlich kennenlernen und ein besonderes Wahlkampftraining bekommen.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ 233 Einser-Abiture in Brandenburg +++ Tag der offenen Tür bei der Polizeidirektion Königs Wusterhausen +++ Pferd verletzt +++ Königlicher Besuch +++

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporterin Joana Jambor ist zu Besuch im Wildtierpark in Groß-Schönebeck. Dort wachsen derzeit drei Wolfsjunge auf.

  • Dirk Platt vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell vom 17.07.2017

    +++ Lausitzring wird Dekra-Teststrecke +++ Streit um Klimaschutz    +++ Prozess um Brandanschlag +++ Diskussion um Rettungsgasse +++ 20 Jahre Oderflut +++ Vorgestellt +++ Das Brandenburgwetter +++

    Dissens in der Landesregierung - Streit um Klimaschutz

    Wie berichtet will das Wirtschaftsministerium die Klimaschutzziele nach unten korrigieren. Grüne und Umweltverbände übten bereits scharfe Kritik. Am Montag meldete sich auch der Koalitionspartner zu Wort. Die Linke will über die Pläne noch einmal diskutieren.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Justiz fordert Kurswechsel von Politik +++ Fahndung nach Gewalttäter +++ Unfall mit Gülle-Anhänger +++ Aktionswoche zur Rettungsgasse +++

    Autoverkehr - Diskussion um Rettungsgasse

    Bei Stau auf Autobahnen ist es vorgeschrieben, dass Autos eine Rettungsgasse für die Einsatzkräfte bilden. Doch zu oft halten sich Autofahrer nicht an diese Vorschrift. Diese Woche startet die Polizei deshalb die „Aktionswoche Rettungsgasse“.

    Stammtisch von Antenne Brandenburg - 20 Jahre Oderflut

    Vor genau 20 Jahren versanken Teile Ostbrandenburgs in den Fluten der Oder. Der Stammtisch von Antenne Brandenburg erinnert an dieses Ereignis und stellt zugleich die Frage, welche Konsequenzen die große Flut hatte. Wie sicher sind die Deiche? Wie leben die Menschen heute am Grenzfluss?

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Terminal am Flughafen Schönefeld zeitweise gesperrt +++ Feuerwehrhilfe für "Haltestelle Woodstock" abgelehnt +++ Streik im Einzelhandel +++ Netzwerk Industriekultur gegründet +++ Kingdomino ist Spiel des Jahres +++

    Vorgestellt - Aija Torkler

    Aija Torkler ist Leiterin des Nabu-Zentrums Blumberger Mühle. Die 42-Jährige hat ihre Naturkenntnisse aus ihrer Heimat Lettland mitgebracht. In Riga studierte sie Geografie. Danach kam sie nach Deutschland. Von sich selbst sagt sie: „Ich bin ein echter Naturmensch.“

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell vom 16.07.2017

    +++ Geburtstag: 700 Jahre Werder +++ Schiffshebewerk Niederfinow vor der Vollendung +++ MOZ-Kunstpreise verliehen +++ Oderflut 1997: Was hat sich in Slubice getan? +++ Die Einmischer: Leronie Schölzel bei den Freien Wählern +++ Der Landschleicher: Pilgrim +++ Brandenburgwetter: Entenrennen in Frankfurt +++

    Geburtstag - 700 Jahre Werder

    Von Werder an der Havel ist oft dann die Rede, wenn’s ums Baumblütenfest geht oder die Dauerbaustelle Blütentherme. Dabei hat die Stadt so viel mehr zu bieten. Einiges davon konnte man am Sonntag erleben, bei der großen Stadtfeier zum 700. Geburtstag. Wir gratulieren!

    Niederfinow - Schiffshebewerk vor der Vollendung

    Das neue Schiffshebewerk in Niederfinow ist ein wahrer Gigant. Deshalb steht es, anders als sein stählerner Vorgänger, auf soliden Betonpfeilern. Immer wieder mussten die Pläne angepasst werden, einer der Hauptgründe für die Verzögerung. Eigentlich hätte es vor 5 Jahren fertig gestellt sein sollen. Aber an sowas hat man sich inzwischen gewöhnt.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Fachhochschule Potsdam: Protestcamp Tag vier +++ Halbzeit auf der Internationalen Gartenbauausstellung +++ Aufstand gegen Massentierhaltung +++

    Auszeichnung - Brandenburgische Kunstpreise verliehen

    Brandenburg, deine Künstler! Wie Kreativität und Esprit inmitten von Wiesen und Feldern immer wieder neue Blüten treibt, davon kann man sich bei den Brandenburgischen Kunstpreisen der Märkischen Oderzeitung und der Stiftung Schloss Neuhardenberg regelmäßig ein Bild machen. Heute wurden sie zum 14. Mal verliehen. Gleich zwei Preise gingen dabei ins Oderbruch.

    Oderflut 1997 - Was hat sich in Slubice getan?

    Es hätte in Brandenburg wohl noch schlimmer kommen können, wenn sich die Wassermassen nicht schon in Polen über das Land ergossen hätten. Dort sollen mehr als 1.000 Orte überschwemmt worden sein, zahlreiche Menschen kamen ums Leben. Auf Brandenburger Seite sollen in den vergangenen zwanzig Jahren fast 300 Millionen Euro  in den Hochwasserschutz geflossen sein. Und auf polnischer Seite?

    Die Einmischer - Leonie Schölzel bei den Freien Wählern

    Leonie Schölzel will Bürgermeisterin von Bad Freienwalde werden. Die 20jährige ist die Kandidatin der Freien Wähler. Die hatten gestern ihre Zentralversammlung, sozusagen ihren Parteitag. Da ging es heftig zur Sache – was die junge Einmischerin nicht kalt ließ.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Neue Abflugrouten am Flughafen Schönefeld +++ Stadt für eine Nacht in Potsdam +++ Wasserschau im Museum Altranft +++ Kanu-EM: Erfolge für Potsdamer Sportler +++  

    Der Landschleicher - Pillgram

    Pillgram liegt im Landkreis Oder-Spree, etwa zehn Kilometer westlich von Frankfurt/Oder. Der Name lässt vermuten, dass die Geschichte von Pillgram etwas mit Pilgern zu tun haben muss. Und zu einem richtigen Wallfahrtsort könnte der Ort auch noch werden, denn in Pillgram verstehen sich die Bewohner auf allerlei Kunstfertigkeiten.

    Brandenburgwetter - Entenrennen in Frankfurt

    Brandenburg ist ja nicht nur bekannt für seine große Pferderenn-Tradition, sondern auch als das Paradies für - Entenrennen! So geschehen am Sonntag in Frankfurt/Oder. Und wenn dann am Abend noch Regen fällt, dann ist das eben - Entenwetter. Ab morgen wird’s auch wieder schöner.