Die Sendung im Detail

Thema

in Brandenburg

Motorsport | DTM zu Gast auf dem Lausitzring - Das Dröhnen der Motoren

Einmal im Jahr wird es in der kleinen südbrandenburger Gemeinde Klettwitz richtig laut und die Erde bebt ein bisschen. Wenn die DTM auf dem Lausitzring startet, gesellen sich zu den rund 1.300 Einwohnern des Örtchens dann etwa 60.000 Besucher. An diesem Wochenende ist es wieder soweit. Von Andreas Friebel
33 Beiträge

Wochenserie

  • Chrystal Meth

  • 25 Jahre Antenne Brandenburg

  • Geschichten aus 25 Jahren Brandenburg

  • 25 Jahre Treuhand

Im Parlament

Montage aus drei Bildern: links Windräder, mitte Solarzellen, rechts Braunkohlebagger, darüber Schriftzug 'Energiestrategie 2030' (Quelle: rbb, dpa)

30. April 2015 - 11. Sitzung des Brandenburger Landtags

Die Zukunft der Lausitz stand zu Beginn der Sitzung im Vordergrund. Eine erregte Debatte gab es um das Nachtflugverbot und die dritte Startbahn am BER. Der 8. Mai - so beschloss der Landtag - wird künftig in Brandenburg als Gedenktag der Befreiung vom Nationalsozialismus begangen.

Postkartencollage: Frauen in Spreewaldtracht, Häuserzeile im Holländischen Viertel, Braunkohletagebau Welzow, Neue Palais und in der Mitte eine Karte von Brandenburg (Quelle: dpa, imago/Reiner Zensen, dpa, imago/Günter Schneider, rbb)

29. April 2015 - 10. Sitzung des Brandenburger Landtags

Mit einer Schweigeminute gedachte der Landtag der hunderten im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlinge. In der Aktuellen Stunde wurde über kulturelle Identität im Land Brandenburg debattiert. Pro und Contra gab es zu einem weiteren Millionen-Kredit für den BER.

Das Wetter in Brandenburg

  • Heutewolkig, Regenschauer21 °C
  • FRwolkig19 °C
  • SAwolkig18 °C
  • SOheiter21 °C
  • MOheiter26 °C
  • DIheiter, Regenschauer28 °C
  • MIwolkig19 °C
Wetterkarte und Aussichten

Service

Serien in Brandenburg aktuell

  • Landschleicher

  • Vorgestellt

  • Land und Lecker

  • Brandenburg von oben

Brandenburg Aktuell-Archiv

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 27.05.2015 19:30

    +++ Woidke reist nach China +++ Sea Watch in Lissabon +++ Chrystal-Meth-Babys +++ Robur-Tour: Fürstenberg +++ 25 Jahre Tanztage Potsdam +++ Das Brandenburgwetter +++

    Woidke reist nach China

    Ministerpräsident Dietmar Woidke reist am Freitag für eine Woche in die Volksrepublik China. Es geht nach Shanghai, Hangzhou, die Hauptstadt Peking sowie in die Provinz Hebei. Dabei hat er eine 40-köpfige Wirtschaftsdelegation.  

    Die "Sea-Watch" lief am 19.04.2015 in Hamburg in Richtung Mittelmeer aus © dpa

    Sea Watch in Lissabon

    Seit 38 Tagen sind sie mit einem umgebauten alten Fischkutter auf dem Weg ins Mittelmeer – die Crew der Mission „Sea Watch“. Sie wollen vor der libyschen Küste in Seenot geratenen Flüchtlingen helfen. Brandenburg aktuell hat mehrfach über diese ungewöhnliche Initiative aus Brandenburg berichtet.  

    Brandenburg_aktuell_Logo_2015

    Nachrichten I

    +++ Schlichtungsverfahren zwischen Bahn und GDL hat begonnen +++ EVG und Bahn einigen sich +++ Geldtransporterunternehmen setzt Streik aus +++ Weiter Kita-Streik? +++ Oberhavel hat neuen Landrat gewählt +++ 15-Jähriger von Dach gestürzt +++ Neue Polizei-Inspektion für Brandenburg +++

    Chrystal-Meth-Babys

    Die Droge Chrystal-Meth verbreitet sich rasant. Mit den steigenden Zahlen der Chrystal-Abhängigen steigt auch die Zahl der sogenannten „Chrystal-Kinder“. Babys, deren Mütter während und nach der Schwangerschaft auf Droge waren, kommen schon mit der Droge im Blut zur Welt.

    Ulrike Finck mit Robur-Bus in Fürstenberg (Quelle: Grafik, rbb-Fernsehen)

    Die Robur-Tour: Fürstenberg

    Zu DDR-Zeiten fuhren im Robur-Bus noch Schulklassen und Betriebskollektive durchs Land. Jetzt kommt er mit Brandenburg aktuell direkt vor ihre Haustür.  

    Brandenburg_aktuell_Logo_2015

    Nachrichten II

    +++ Welt-Multiple-Sklerose-Tag +++ Gesundheitskarte für Flüchtlinge +++ Vierlingen geht es gut +++ Eichen werden genetisch untersucht +++

    Potsdamer Tanztage (Quelle: rbb)

    25 Jahre Potsdamer Tanztage

    Zum 25. Mal haben am Mittwoch die Potsdamer Tanztage begonnen. Das Festival zeigt einige der aktuell spannendsten Tanzstücke der internationalen Tanzszenen und setzt wie immer alles daran, seinem besonderen Ruf als „publikumsnahes“ Kulturfest gerecht zu werden.  

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporter Attila Weidemann war am Mittwoch im Päoniengarten Friedrichsaue. Dort blühen nicht nur die Pfingstrosen auf, sondern Rosenkavalier Attila ließ auch so einige Damen aufblühen. Dazu bezaubern die Rosen mit fernöstlichem Duft. 

    Studiodeko Brandenburg aktuell Landkreise

    Studio-Buchstaben für die Zuschauer

    Die Buchstabenwand des alten Brandenburg aktuell - Studios wurde fein säuberlich zersägt und am Mittwoch sorgsam verpackt. Nun sind die einzelnen Landkreise auf dem Weg zu ihren neuen Besitzern.


     

  • Tatjana Jury vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 26.05.2015 19:30

    +++ Spitzentreffen im Roten Rathaus +++ Erzieherinnen streiken weiter +++ Windkraft ohne Rotlicht +++ Informationsflut überfordert viele Patienten +++ Robur-Bus in neuer Mission +++ Das Brandenburgwetter +++  

    Berlin trifft Brandenburg bei gemeinsamer Kabinettsitzung am 26. Mai 2015 (Quelle: Grafik, rbb-Fernsehen)

    Spitzentreffen im Roten Rathaus

    Es war die erste gemeinsame Kabinettssitzung von Berlin und Brandenburg seit drei Jahren. Am 8. Mai 2012 platzte die Nachricht, dass der Flughafen BER nicht rechtzeitig eröffnet werden kann. Seitdem gab es keine gemeinsame Sitzung mehr, auch aus atmospärischen Gründen.

    Demonstration von streikenden Kita-Beschäftigten, Foto: dpa-Bildfunk

    Erzieherinnen streiken weiter

    Die Situation ist verfahren. Die Kita-Streiks in Brandenburg sind in die dritte Woche gegangen. Doch die, die es treffen soll, die Arbeitgeber, können sich entspannt zurücklehnen. Ein Ende des Arbeitskampfes ist somit kaum zu erwarten.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ BER trotz Problemen im Zeitplan +++ ILA für 2016 gesichert +++ CDU-Fraktion hält an Braunkohle fest +++ Großbrand in Kompostierungs-Anlage +++ Unterschriftenübergabe zu Tagebau-Schlamm +++ 

    Beleuchtete Windräder drehen sich in der Nacht (Quelle: dpa)

    Windkraft ohne Rotlicht

    Wenn es dunkel wird in Brandenburg, gibt es rotes Blinken. An den vielen tausenden Windrädern gehen dann die Warnlampen an und aus und an und aus... Aber schon bald könnte das lästige Dauerblinken in der Nacht aufhören.

    Viele Patienten sehen vor lauter Informationen kaum mehr durch. (Quelle: Grafik, rbb-Fernsehen)

    Informationsflut überfordert Patienten

    Fragen Sie zwei Ärzte und Sie bekommen drei Antworten. Dieser weitläufig bekannte Witz deutet an, wie schwierig es in der Medizin häufig ist, Patienten einen klaren Fahrplan zur Heilung aufzuzeigen. Dazu kommen verschiedenste Ratgeber in den Medien und eine schier unendliche Informationsflut im Internet.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Personalnotstand bei Justiz +++ Christoffers neuer Fraktionschef +++ Royaler Glanz auf BUGA +++ Straße des 17. Juni länger gesperrt +++  

    Robur-Bus im BA-Look (Quelle: Grafik, rbb-Fernsehen)

    Robur-Bus in neuer Mission

    Einst hat er Schulkinder und Arbeitskollektive übers Land geschaukelt, jetzt fährt der Robur mit dem rbb zwischen Elbe und Oder entlang. Der blaue Bus war diesen Sommer schon von Ort zu Ort gereist, um Geschichten zu erzählen. Nun sind wir von Brandenburg aktuell an Bord.

    Wetterreporterin Joanna Jambor bei Imker (Quelle: rbb-Fernsehen)

    Das Brandenburgwetter

    Ein Schweizer in Potsdam, der hier in Brandenburg zum Herr über ein großes Volk geworden ist. Genau ihn hat unsere Wetterreporterin am Dienstag besucht.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 25.05.2015 19:30

    +++ Entenmarsch auf der Autobahn +++ Brandenburg trifft Berlin +++ Achterbahn der Gefühle +++ Werkzeug durch Wind und Wasser +++ Vorgestellt: Pfarrer Matthias Berndt +++ Mit dem Robur-Bus nach Fürstenberg +++ Das Brandenburgwetter +++

    Rückreisestau auf der A24 am Pfingstmontag (Quelle: rbb-Fernsehen)

    Entenmarsch auf der Autobahn

    Gerade waren sie noch mit dem Kanu auf dem See. Oder mit dem Fahrrad in der freien Natur. Doch die Rückreise aus dem Pfingsturlaub wurde für viele Brandenburger am Montagnachmittag zu einer Belastungsprobe der Nerven.

    Berlin trifft Brandenburg bei gemeinsamer Kabinettsitzung am 26. Mai 2015 (Quelle: Grafik, rbb-Fernsehen)

    Brandenburg trifft Berlin

    Die Hochzeit scheiterte vor knapp 20 Jahren, am Volksentscheid. Seit dem leben Brandenburg und Berlin in wilder Ehe. Doch in dieser Beziehung kriselt es immer wieder heftig.

    Syrischer Flüchtling Nader Sido befürchtet Abschiebung aus Herzberg nach Ungarn. (Quelle: rbb-Fernsehen)

    Achterbahn der Gefühle

    Dieser Flüchtling aus Syrien ist um sein Leben gerannt. Wochenlang war er auf der Flucht vor IS-Milizen. Schlepper haben ihn nach Ungarn gebracht. Inzwischen freut sich Nader Sido in Herzberg gestrandet zu sein.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Anschlag auf Linke-Geschäftsstelle +++ Kita-Streik geht weiter +++ Spektakulärer Einbruch in Aldi-Markt +++ Internationaler Tag der vermissten Kinder +++

    Deutscher Mühlentag 2015 (Quelle: rbb-Fernsehen)

    Werkzeug durch Wind und Wasser

    Am Pfingsmontag wurde die Mühle gefeiert. Bundesweit kümmern sich Vereine liebevoll um den Erhalt der historischen Anlagen. In unserer Region gibt es noch 188 Exemplare. Zum Deutschen Mühlentag wurden diese Kleinode der Öffentlichkeit präsentiert.
     

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Halbzeit für "MS Sea Watch" in Lissabon +++ Bilanz Karneval der Kulturen +++ Saisonauftakt für "Müllroser Seenkonzerte" +++ Mittelalterfest im Potsdamer Volkspark +++

    Ulrike Finck mit Robur-Bus in Fürstenberg (Quelle: Grafik, rbb-Fernsehen)

    Mit dem Robur-Bus nach Fürstenberg

    In der rbb-Reportage „Ein Sommer in Brandenburg“ war er der Star: Der himmelblaue Robur-Bus von 1979. Jetzt rollt er wieder los, und zwar zu Ihnen. Brandenburg aktuell kommt mit dem Robur da hin, wo Sie der Schuh drückt.

    Wetterdreh auf Kartbahn Templin (Quelle: rbb-Fernsehen)

    Das Brandenburgwetter

    Im Wetter haben wir am Pfingsmontag ein paar Gänge höher geschaltet: Unserer Reporterin durfte ein paar Runden auf der Kartbahn in Templin drehen.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 24.05.2015 19:30

    +++ Pfingstwetter lockt Ausflügler +++ Segen zu Pfingsten +++ Gartenzwerge in der Prignitz bedroht +++ Buntes Spektakel fasziniert auch Brandenburger +++ Mut zum Hut +++ Vorgestellt: Glasperlenkünstlerin Simone Hamm +++ Neuendorf im Sande +++ Das Brandenburgwetter +++  

    Sonne satt für Radler und andere Ausflügler an Pfingsten 2015, hier in Caputh. (Quelle: rbb-Fernsehen)

    Bestes Pfingstwetter lockt Ausflügler

    Fahrradfahren ist beliebt, gerade zu Pfingsten. Die meisten Radler wurden am Wochenende mit Sonne satt belohnt. Die sommerlichen Temperaturen zogen aber auch jede Menge anderer Ausflügler in die Natur.

    2015 gab es zu Pfingsten vergleichsweise viele Konfirmationen. (Quelle: rbb-Fernsehen)

    Segen zu Pfingsten

    In diesem Jahr gehen so viele Jugendliche zur Konfirmation wie lange nicht. Wir haben  eine Gemeinde in Hohen Neuendorf besucht, wo an drei Tagen hintereinander konfirmiert wurde.

    In der Prignitz stehen die Kleingärten vor dem Aus. (Quelle: Grafik, rbb-Fernsehen)

    Heimat der Gartenzwerge bedroht

    Mehr als 800 Prignitzer Kleingärten verwildern, die Lauben verfallen. Sie werden nicht mehr bewirtschaftet. Viele Inhaber sind zu alt oder die Einwohnerzahl hat sich extrem verringert.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten

    +++ Damelang feiert 800. Geburtstag +++ Flugschau in Finowfurt +++ SVB 03 erkämpft Unentschieden +++ Nacht der offenen Kirchen +++  

    Karneval der Kulturen 2015 (Quelle: Grafik, rbb-Fernsehen)

    Brandenburger bei buntem Spektakel

    Pfingsten in Berlin ist ohne den Karneval der Kulturen kaum mehr vorstellbar. Tausende Menschen aller Couleur tanzten auch in diesem Jahr wieder durch die Straßen Kreuzbergs. Darunter etliche feierfreudige Gäste aus dem Umland.

    Beim Ladies Day in Hoppegarten brauchen die Gäste immer auch Mut zum Hut. (Quelle: rbb-Fernsehen)

    Mut zum Hut

    Die Gäste auf der Galopprennbahn Hoppegarten konnten am Sonnatg den schnellen Vollblütern ihren Rang ablaufen. Traditionell standen am Ladies Day - also am Tag der Damen - die Hüte des feinen Publikums im Fokus.

    Vorgestellt: Glasperlenkünstlerin Simone Hamm (Quelle: Grafik, rbb-Fernsehen)

    Vorgestelllt - Vorgestellt: Glasperlenkünstlerin Simone Hamm

    Sie kämpft für die freie Kunstszene in Cottbus und sie fertigt mit ihren Händen Produkte, die selbst noch in Florida begeisterte Abnehmer finden. Wir bringen Ihnen in unserer Serie Vorgestellt auch diesesmal eine ganz besondere Brandenburgerin näher.

    Mann arbeitet auf einer Blumenwiese (Quelle: rbb)

    Der Landschleicher - Neuendorf im Sande

    Was für ein Name? Ungewöhnlich! Aber klar. Obwohl: Uns hätte er in die falsche Richtung geführt. Auf den ersten Blick wäre wohl Grün-Neuendorf angebrachter.

    Das Brandenburgwetter

    Am Sonntag hat sich unsere Wetterreporterin hoch hinaus begeben. Sie begleitet Hörer, die bei einer Antenne-Brandenburg-Aktion Fahrten mit dem BUGA-Skyliner gewonnen haben.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 23.05.2015 19:30

    +++ Oldtimer in Paaren/Glien +++ Sicherheitspartner auf Streife +++ Leben mit der BER-Startbahn +++ Flucht über das Mittelmeer +++ Neuhardenbergnacht +++ Theaterfrühling in Viesen +++ Das Brandenburgwetter +++
    Moderation: Marc Langebeck

    Oldtimer in Paaren/Glien

    Einen Pfingstausflug mit dem Oldtimer machen, das wäre für manchen Autoliebhaber schon ein Traum. Einen Pfingstausflug zum Oldtimer machen, das geht an diesem Wochenende ganz einfach. 

    Sicherheitspartner auf Streife

    Bürger auf Patrouille als verlängerter Arm der Sicherheitsbehörden. Dieses Prinzip des wachsamen Nachbarn ist auch der Politik willkommen, Brandenburgs Innenminister Schröter machte das gerade erst wieder deutlich. 

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Trauerfeier für ermordete Hanna +++ Studie zur Streckenverlängerung bei der S-Bahn +++ Teltower feiern 10 Jahre S-Bahn-Anschluss mit Zugtaufe +++ Gemeinsames Abschiebegefängnis für Berlin und Brandenburg? +++ Großer Andrang bei Casting für US-Fernsehserie „Homeland“ +++ 

    Leben mit der BER-Startbahn

    Noch ist der BER die bekannte Riesenbaustelle, doch in zwei Jahren soll er dann wirklich fertiggestellt sein. Geflogen wird dort aber bereits, die Südbahn ist schon einige Wochen in Betrieb, weil eine Start- und Landebahn des bisherigen Flughafens Schönefeld saniert wird. 

    Flucht über das Mittelmeer

    Mohammed Abdi ist 24 Jahre alt, kommt aus Somalia und ist über das Meer nach Europa geflohen, um Sicherheit zu finden. Jetzt lebt er in Fürstenwalde und erzählt uns seine Geschichte. Er hatte Glück, allein in diesem Jahr sind fast 2000 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken. 

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Waldbrandgefahr wieder deutlich gestiegen +++ Mittelalter-Spektakel in Oranienburg +++ Nachwuchs-Rugby-Turnier in Potsdam +++ Hertha schafft Klassenerhalt trotz Niederlage +++ Energie Cottbus beendet die Saison mit einer Niederlage und Tabellenplatz sieben +++ Potsdamer Olympiasieger Sebastian Brendel holt beim Kanu-Weltcup in Duisburg Gold +++  

    Neuhardenberg-Nacht

    Sie hat schon Tradition, die Neuhardenberg-Nacht. In diesem Jahr schweben Glockenspieler hoch über den Köpfen an einem lotusblumenartigen Mobile durch die Nacht. 

    Theaterfrühling in Viesen

    „Sommernachtstrauma“ – dieses Theaterstück frei nach Shakespeare hatte jetzt in Viesen Premiere. In dem kleinen Ort bei Brandenburg an der Havel gibt es schon zum siebten Mal den Theaterfrühling, das Stück ist noch an den nächsten Wochenenden zu sehen. 

    Das Brandenburgwetter

    Unseren Wetterreporter Michel Nowak hat es nach Irrlandia gezogen. In dem Freizeitpark gibt es Riesenrutschen, Schaukeln, Karussells …. 

  • Dirk Platt vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 22.05.2015 19:30

    +++ Keine neue Beweisaufnahme im Maskenmannprozess +++ Lucke vs. Gauland in Potsdam +++ Tankstellenräuber gefasst +++ Willkommensfest in Potsdam +++ Wenig Bürger-Interesse an Nauener Asylbewerberheim +++ 25 Jahre BASF in Schwarzheide +++ Nazi-Skulpturen beschlagnahmt +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Dirk Platt

    Keine neue Beweisaufnahme im Maskenmannprozess

    Das Landgericht Frankfurt (Oder) ist auf dem Weg, den "Maskenmann"-Prozess abzuschließen. Damit ist auch die Forderung der Verteidigung vom Tisch, einen DNA-Test bei einem ehemaligen Polizisten zu machen, der durch einen Zeitungsbericht als zweiter Verdächtiger ins Spiel gekommen war.

    Lucke vs. Gauland in Potsdam

    Die Turbulenzen in der AFD sind riesig - am Mittag haben die Parteichefs Bernd Lucke und Frauke Petry endgültig miteinander gebrochen. Sie wollen nie mehr gemeinsam arbeiten.  Wie es zwischen dem Brandenburger AfD Fraktionschef  Alexander Gauland und Lucke weitergeht, entscheidet ein Treffen, das aktuell in Potsdam stattfindet.

    Tankstellenräuber gefasst

    Der bewaffnete Überfall auf eine Tankstelle in Hennickendorf (Teltow-Fläming) ist offenbar aufgeklärt. Ein Spezial-Einsatzkommando der Polizei hat drei Tatverdächtige festgenommen. Sie sollen Anfang März vorigen Jahres eine Mitarbeiterin der Tankstelle mit Pistolen bedroht haben, um so Geld und Zigaretten zu bekommen.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Tarifeinheitsgesetz von Bundestag beschlossen +++ Nach Streikende rollt es auf der Schiene +++ Kritik an geplanter Kreisgebietsreform +++

    Willkommensfest in Potsdam

    Das Willkommensfest am Freitag sollte Flüchtlinge aus ihrer Potsdamer Anonymität befreien. Veranstalter war aber nicht die Stadt,  sondern waren die Bürger. Zum Fest selbst kamen dann aber nur einige hundert, um Menschen unter anderem aus Somalia, dem Tschad oder Syrien zu begrüßen.

    Wenig Bürger-Interesse an Nauener Asylbewerberheim

    Bisher hatte Nauen eher negative Schlagzeilen in Bezug auf das geplante Asylbewerberheim gemacht. Die Informationsveranstaltung am Donnerstag verlief dieses Mal ohne Zwischenfälle. Allerdings kam auch nur ein Bruchteil der Bürger, die eingeladen waren. Das Interesse an Information hielt sich scheinbar in Grenzen.

    Die Ultradur Anlage der BASF Schwarzheide GmbH, Foto: Bernd Settnik/dpa

    25 Jahre BASF in Schwarzheide

    150 Jahre BASF, 80 Jahre Chemiestandort Schwarzheide und 25 Jahre BASF in der Lausitz und der Chef setzt noch einen darauf. Am Freitag gab es beim Chemiekonzern einige Jubiläen feiern. Brandenburg aktuell-Reporter Sascha Erler war dabei.

    Grafik: Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Ermittlungen wegen mutmaßlichem sexuellen Übergriff an einer Förderschule in Eberswalde +++ Innovationszentrum in Senftenberg errichtet +++ Neue Ausstellung in  Alter Nationalgalerie +++ Justiz verteilte 2014 über 1 Million Euro an Vereine +++ Strandkrabben im A10-Center +++

    Nazi-Skulpturen beschlagnahmt

    Zwei bronzene Pferde für Hitlers Neue Reichskanzlei: Die Polizei hat die lange verschollenen  Kunstwerke aus der Nazizeit beschlagnahmt, die in den Wirren der DDR-Wendezeit von einem Kasernengelände in Eberswalde verschwunden waren. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) sprach sich für eine Ausstellung der Funde aus.

    Das Brandenburgwetter

    Letztes Jahr zu Pfingsten gab es 30 Grad und perfektes Badewetter. Dieses Jahr hält sich der Badespaß noch in Grenzen. Wetterreporter Attila Weidemann präsentiert die Pfingst-Aussichten aus dem Strandbad Babelsberg.