Gerald Meyer vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

Brandenburg aktuell 03.03.2015 19:30+++ Vergiftete ein Vater seine einjährige Tochter +++ Vattenfall gegen Greenpeace +++ Roter Teppich für neue Lehrer +++ Arbeitsverbot für Flüchtlinge +++ WLANd Brandenburg? +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Gerald Meyer
Video starten

Stand Brandenburg ITB (Quelle: Messe Berlin)
Moderation:
Marc Langebeck

Die Sendung im Detail

Thema

in Brandenburg

31 Beiträge

Bildergalerie

Seltene Spix-Ara-Küken in Schöneiche geschlüpft (Quelle: dpa)

Carla und Tiago sollen ihre Art vor dem Aussterben retten - Spix-Aras gehen auf Reisen

Zwei Jungpapageien aus Brandenburg werden am Montag nach Brasilien geflogen. Sie sind die Hoffnung für die Art der Spix-Aras. Denn sie gelten in der Natur als ausgestorben. Am Weltartenschutztag sollen die Vögel einer Zuchtstation in Sao Paolo übergeben werden. Hier gibt es die Fotos von Carla und Tiago von ihrer Geburt im April 2014 bis heute.

ber

Vor 1000 Tagen hätte der BER eröffnet werden sollen (Quelle: dpa/rbb)

1.000 Tage BER-Nichteröffnung - 137 Flüge zum Mond

Vor 1.000 Tagen hätte der BER eigentlich eröffnet werden sollen - stattdessen gab es Personaldebatten, Milliarden Euro geschätzte Mehrkosten und eine Brandschutzanlage mit dem schönen Spitznamen "Das Monster". Wir feiern die tausendtägige Nichteröffnung und haben 14 Ideen, wie Mehdorn & Co die Zeit besser hätten nutzen können. Von Hanna Metzen

Im Parlament

Collage: Landwirt erntet mit seinem Mähdrescher auf einem Feld Wintergerste und auf dem Feld steht der Schriftzug "Bodenspekulation" (Quelle: dpa, rbb)

22. Januar 2015 - 7. Sitzung des Brandenburger Landtags

Mit den Auswirkungen von Bodenspekulation auf die Landwirtschaft befasste sich die Aktuelle Stunde. Alle Fraktionen waren sich einig, dass die einheimischen Bauern besser geschützt werden müssen. Beantragt wurde das Thema von der Fraktion DIE LINKE.

Cover des Satire-Magazins Charlie Hebdo; Quelle: dpa/Gerd Roth

21. Januar 2015 - 6. Sitzung des Brandenburger Landtags

Mit einer Schweigeminute gedachte der Landtag der Opfer islamistischer Gewalt in Frankreich. Die Instrumentalisierung der Terroranschläge durch nationalistische oder fremdenfeindliche Kräfte dürfe nicht akzeptiert werden, heißt es in einem einstimmig verabschiedeten Landtagsbeschluss.

Das Wetter in Brandenburg

  • Heutewolkig, Regenschauer8 °C
  • MIwolkig, Regenschauer7 °C
  • DOwolkig7 °C
  • FRwolkig9 °C
  • SAwolkig11 °C
  • SOwolkig13 °C
  • MOleicht bewölkt13 °C
Wetterkarte und Aussichten

Service

Serien in Brandenburg aktuell

  • Landschleicher

  • Vorgestellt

  • Land und Lecker

  • Brandenburg von oben

Brandenburg Aktuell-Archiv

  • Gerald Meyer vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 03.03.2015 19:30

    +++ Vergiftete ein Vater seine einjährige Tochter +++ Vattenfall gegen Greenpeace +++ Roter Teppich für neue Lehrer +++ Arbeitsverbot für Flüchtlinge +++ WLANd Brandenburg? +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation: Gerald Meyer

    Der Angeklagte (r) wartet am 03.03.2015 in Potsdam (Brandenburg) im Gerichtssaal mit seinem Anwalt Matthias Schöneburg auf den Prozessbeginn (Quelle: dpa)

    Vergiftete ein Vater seine einjährige Tochter?

    In Potsdam steht seit heute ein Mann wegen versuchten Mordes an seiner kleinen Tochter vor Gericht: Der Vater aus Schleswig- Holstein soll im vergangenen Jahr sein 8 Monate altes Baby insgesamt zwölfmal vergiftet haben.

    Vattenfall gegen Greenpeace

    Brandenburgs Tagebaue sind schon lange Streitpunkt und Schlachtfeld von Greenpeace und Vattenfall. Jetzt stehen die Streitenden vor Gericht. Vattenfall will Schadenersatz, weil die Umweltaktivisten am 16. September 2013 den Tagebaubetrieb des Kraftwerks Jenschwalde empfindlich gestört haben.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Haftstrafen im HBS-Prozess gefordert +++ Landtag streitet weiter über Freie Wähler +++ Technikprobleme bei neuen Löschfahrzeugen +++ GEW ruft zu Warnstreiks +++

    Roter Teppich für neue Lehrer

    Wohnung, besondere Lehrausstattung oder 300 Euro Buschzulage: Um Lehrer in die Brandenburger Peripherie zu locken, müssen sich Schulen einiges einfallen lassen. Noch dieses Jahr will das Land 1100 neue Lehrer einstellen, doch besonders in den Naturwissenschaften und in Musik ist der Konkurrenzkampf zwischen den Ländern um die Lehrer groß.

    Jobcenter (Quelle: dpa)

    Arbeitsverbot für Flüchtlinge

    Sie bekommen keine Arbeitserlaubnis, jetzt haben sie es schriftlich. Ali But und Raza Hussain hätten einen Job, dürfen ihn aber nicht antreten. Ihr Lohn wäre zu niedrig sagt die Ausländerbehörde. Das verwundert, denn beide würden Mindestlohn verdienen.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Lottomittel werden freigegeben +++ Bombenbun in Potsdam +++ Kriegsgräberführsorge zeichnet Bundeswehrangehörige aus +++ Keine Entwarung wegen Eichenprozessionsspinner +++ Polizei sammelt Vorschläge für Blitzermarathon +++ Drei Neue für Turbine +++ ITB vor Eröffnung +++

    WLANd Brandenburg?

    Mal eben online gehen am See, im Park oder in der Einkaufsstraße: Das ist das erklärte Ziel der Bundesregierung – das öffentliche WLAN-Netz soll ausgebaut werden. In Brandenburg macht ausgerechnet Lychen in der Uckermark Pionierarbeit.

    Naturpark Nuthe-Nieplitz: Feuchtwiese bei Schias mit Silberreiher (Foto: rbb/Susanne Hakenjos)

    Das Brandenburgwetter

    Das Wetter ist zum Kotzen? Nicht in Kotzen. Wetterreporter Attila Weidemann hat es im Ort überprüft. Auch die Menschen sind eher heiter, die Aussichten der nächsten Tage sind es nicht.

  • Gerald Meyer vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 02.03.2015 19:301

    +++ Geisterfahrer in Untersuchungshaft +++ Kreditbetrüger vor Gericht +++ DDR-Heimkinder kämpfen für gerichtliche Rahabilitierung +++ Abwasserstreit in Sonnewalde +++ Nachgefragt: Flüchtlinge im Schullandheim +++ Vorgestellt: „Stehaufmännchen“ Ulrich Acksel +++ Das Brandenburgwetter +++  Moderation Gerald Meyer

    Geisterfahrer Auto kommt entgegen (Quelle: rbb)

    Geisterfahrer in Untersuchungshaft

    Er klaute am Wochenende einem Arzt den Schlüssel und verschwand aus dem Krankenhaus. Danach raubte der psychisch Kranke einer Frau den Wagen und raste als Geisterfahrer auf der A13 70 Kilometer Richtung Polen. Er baute vier Unfälle und verletzte mehrere Menschen.

    Kreditbetrüger vor Gericht

    So ein Mammutverfahren gab es am Potsdamer Landgericht schon lange nicht mehr. Insgesamt werden die Fälle von 2500 Geschädigten verhandelt. Sie alle wurden von Kreditbetrügern über den Tisch gezogen.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Landesregierung gibt Millionen für externe Berater aus +++ Warnstreiks bei der Postbank +++ Innenminister Schröter lernt Alltag bei der Bundeswehr kennen +++ Sprachtraining für Polizisten +++

    DDR-Heimkinder kämpfen für gerichtliche Rehabilitierung

    Allein auf dem heutigen Gebiet Brandenburgs waren zu DDR-Zeiten 70.000 Mädchen und Jungen in Kinderheimen untergebracht. Etwa 20.000 von ihnen waren eingesperrt, haben in so genannten Durchgangsheimen und Jugendwerkhöfen traumatische Erfahrungen gemacht, unter denen sie bis heute leiden. Jetzt gibt es für die Betroffenen größere Chancen, von einem Gericht rehabilitiert zu werden.

    Abwasserstreit in Sonnewalde

    Den Menschen in Sonnewalde steht das Abwasser bis zum Hals. Sie leben mit den höchsten Abwasserpreisen der gesamten Bundesrepublik und zahlen 11,35 Euro für einen Kubikmeter Abwasser.

    Nachgefragt: Flüchtlinge im Schullandheim

    Wochenlang hat die Flüchtlingsunterkunft in einem Schullandheim die Stadt Senftenberg aufgeregt, Infoveranstaltungen eskalierten und Bürgerinitiativen wurden gegründet. Die einen waren strikt gegen eine Unterbringung von Flüchtlingen im Schullandheim, die anderen wollten die Asylbewerber herzlich willkommen heißen. Inzwischen leben mehr als 30 Flüchtlinge im Schullandheim.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Zahl der Baugenehmigungen steigt +++ Brandenburg bei Campern immer beliebter +++ Neue Anlegestellen auf der Oder +++ Schülerzeitung aus Groß Köris ausgezeichnet +++ Rinderherpes in Brandenburg ausgerottet +++ Spix-Aras aus Schöneiche fliegen nach Brasilien +++

    Vorgestellt - „Stehaufmännchen“ Ulrich Acksel

    "Tue Gutes und rede darüber" - so lautet das Lebensmotto von Ulrich Acksel aus Forst. Der 72-Jährige ist ein wahres Stehaufmännchen, denn selbst nach acht Herzinfarkten lässt er sich nicht unterkriegen und versucht überall und bei jedem, gute Laune zu verbreiten.

    Das Brandenburgwetter

    Auf den Spargelfeldern in Beelitz ging es am Montag ganz schön stürmisch zu. Die Folien flatterten wild über den Feldern hin und her und die Spargelbauern hatten jede Menge zu tun, um die Spargeldämme wieder abzudichten, damit das junge Gemüse wieder genug Wärme bekommt. Wetterreporterin Joanna Jambor hat nachgeschaut, wie viel unter den Folien schon wächst.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 01.03.2015 19:30

    +++ Psychisch Kranker verursacht vier Unfälle +++ 25 Jahre Treuhand – Rettung oder Ausverkauf? +++ Singakademie Frankfurt feiert 200. Geburtstag +++ Landschleicher: Fahlhorst +++ Das Brandenburgwetter +++ Moderation Marc Langebeck

    Psychisch Kranker verursacht vier Unfälle

    Drei Verletzte und mehrere zehntausend Euro Sachschaden - das ist die Bilanz einer spektakulären Verfolgungsfahrt in Südbrandenburg. Ein offenbar psychisch kranker Mann war aus dem Krankenhaus in Lübben geflohen und mit einem gestohlenen Auto Richtung Polen gefahren.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Meistergründungsprämie soll Existenzgründer unterstützen +++ Winterdienst für nochmaligen Wintereinbruch gerüstet +++ Feriencamp-Messe in Potsdam +++

    25 Jahre Treuhand – Rettung oder Ausverkauf?

    Am 1. März 1990 wurde eine Behörde gegründet, die wie keine andere über Wohl und Wehe der Wiedervereinigung entschied: die Treuhand. Sie sollte das DDR Volksvermögen verwalten und privatisieren und so die Ostbetriebe wettbewerbsfähig machen.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ SV Babelsberg verliert gegen Magdeburg +++ Bildermarkt im Foyer des Theaters Brandenburg an der Havel +++

    Singakademie Frankfurt feiert 200. Geburtstag

    Die Singakademie Frankfurt (Oder) feiert ab Sonntag ihr 200-jähriges Bestehen. Auftakt für das Jubiläumsjahr ist ein Festakt in der Frankfurter Konzerthalle. Uraufgeführt wird das Werk „Von der Macht des Gesangs“, das der Komponist Siegfried Matthus eigens zum runden Geburtstag geschrieben hat.

    Landschleicher - Fahlhorst

    Auf den ersten Blick ist Fahlhorst ein typisches Brandenburger Straßendorf, durch das man ziemlich schnell durchgefahren ist. Doch unser Landschleicher hat angehalten und festgestellt: hier gibt es nicht nur das sumpfige Gelände, das dem Ort seinen Namen gab. Fahlhorst ist richtig produktiv. Künstler und Landwirte leben Tür an Tür.

    Das Brandenburgwetter

    Am 1. März ist meteorologischer Frühlingsbeginn. Wetterreporterin Tina Kramhöller hat sich in Teltow auf die Suche nach botanischen Frühlingsboten gemacht.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 28.02.2015 19:30

    +++ Klimawandel +++ Frauenwoche - Gleichberechtigung auf dem Arbeitsmarkt? +++  Immer mehr Schwertransporte belasten die Polizei +++ Krebskongress in Potsdam +++ Seltener Ara-Nachwuchs reist nach Brasilien +++ Das Brandenburgwetter +++

    Wintersonne über Brandenburger feldern, Foto: Imago, chromorange

    Klimawandel sorgt für milden Winter

    Der beste Platz an der Sonne: Mit 167 Stunden war Brandenburg in diesem Winter das sonnenreichste Bundesland. Doch die Sonne hat eine Schattenseite, denn der milde Winter macht deutlich, dass wir uns mitten im Klimawandel befinden, sagen Klimaforscher. 

    Chefin - Platzhalter, Foto (c): dpa-bildfunk

    Start Frauenwoche: Frauen auf dem Chefsessel

    Unter dem Motto „Weite Wege zur Gerechtigkeit“ startete die 25. Brandenburgischen Frauenwoche. Die landesweite Auftaktveranstaltung fand in Potsdam statt, mit Frauen- und Sozialministerin Diana Golze. Bis Mitte März dreht es sich bei unzähligen Veranstaltungen in ganz Brandenburg um Themen wie Frauen in Medien, in der Kunst, Gewalt an Frauen, Frauen in Religion und auf dem Arbeitsmarkt.  

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Hartz IV Bilanz +++ Onlineportal für Flüchtlingsinitiativen +++ Todestag von Reichspräsident Friedrich Ebert +++  

    Schwertransport; Foto: DB Schenker

    Immer mehr Schwertransporte

    Wie kommen Windräder oder Brücken zu ihren Bestimmungsorten? Über die Autobahn. Schwertransporte nehmen in Brandenburg stetig zu. Das Problem ist: Immer mehr Polizisten werden zum Begleitdienst für die komplizierten Fahrmanöver abgestellt.  

    Ein Radiologe deutet auf eine Mammographie, auf der eine Auffälligkeit in einer weiblichen Brust zu sehen ist. (Bild: dpa)

    Krebskongress

    Welche Herausforderungen gibt es für Mediziner und Patienten in Brandenburg? Auf dem vierten Brandenburger Krebskongress beraten Onkologen und Fachpersonal darüber, wie die Grundversorgung gewährleistet und gleichzeitig Spitzenmedizin angeboten werden kann. 

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ OderlandBau-Messe +++ E-Books in Bibliotheken +++ Rolf Kutzmutz neuer Präsident von Turbine Potsdam +++ Energie Cottbus rückt auf Tabellenplatz 7 +++ Hertha BSC feiert Heimsieg +++  

    Spix-Aras Paul und Paula (Quelle: dpa)

    Spix-Aras gehen auf Reisen

    Zwei Jungpapageien aus Brandenburg werden am Montag nach Brasilien geflogen. Sie sind die Hoffnung für die Art der Spix-Aras. Sie gelten in der Natur als ausgestorben. Am Weltartenschutztag sollen die Vögel einer Zuchtstation in Sao Paolo übergeben werden.  

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporterin Joanna Jambor war im Oderbruch bei fast echten Indianern. Aus den Zweigen der heimischen Weiden werden dort Tipis gebaut. Die ungemütlichen Aussichten auf Schneeregen in den nächsten Tagen konnten dabei die Stimmung nicht trüben. 

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 27.02.2015 19:30

    +++ Unfallbilanz +++ Asylgipfel II +++ Bundesverdienstkreuz für Homolka +++ Jüdisches Leben in Cottbus +++ Dauerhochwasser auf Müggelspree-Wiesen +++ Das Brandenburgwetter +++
    Moderation: Marc Langebeck

    Unfallbilanz

    Alle sieben Minuten kracht es in Brandenburg, mehr als 79.000 Verkehrsunfälle zählten die Statistiker im vergangenen Jahr. Die Zahl der Verkehrstoten fiel zwar auf 139, bundesweit liegt Brandenburg aber weiterhin über dem Durchschnitt. 

    Asylgipfel II

    Der erste Asylgipfel liegt erst wenige Wochen zurück, es gab einige Kritik, viele Verbände und soziale Träger fühlten sich ausgeschlossen. Jetzt bekamen sie auf dem zweiten Brandenburger Asylgipfel die Gelegenheit, sich mit Landespolitikern in der Potsdamer Staatskanzlei auszutauschen. 

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Gewerkschaften kündigen Streiks im öffentlichen Dienst an +++ Vierter Streiktag im Brandenburger Nahverkehr +++ Möglicher BER-Korruptionsfall löst politische Diskussion aus +++ Unterschriften gegen Früheinschulung überreicht +++ 

    Bundesverdienstkreuz für Homolka

    1999 hat er das erste Rabbiner-Seminar in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet – Walter Homolka. Seit 2003 leitet er das Institut in Potsdam auch und jetzt ist er mit dem Bundesverdienstkreuz Erster Klasse ausgezeichnet worden. 

    Jüdisches Leben in Cottbus

    Vor vier Wochen war es in Cottbus soweit – aus einem alten christlichen Gotteshaus wurde eine Synagoge, die erste in Brandenburg. Wo früher der Altar war, leuchtet jetzt über dem Thoraschrein der Davidstern. Wir haben nachgehakt, wie kommt die neue jüdische Seite der Stadt an? 

    Dauerhochwasser auf Müggelspree-Wiesen

    Vollgelaufene Keller und Wiesen, auf denen das Wasser steht. Landwirte und Anwohner sind vom ständigen Hochwasser an der Müggelspree entnervt. Ein betroffener Bauer hat deshalb vor dem Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder) geklagt. 

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Kinderpornographie-Skandal +++ Müllauto in Cottbus ausgebrannt +++ Polizisten in Wittenberge angegriffen +++ Betreiber eines Ferkeltransports angezeigt +++ Saison der Kulturfeste in Brandenburg eröffnet +++ Ingenieurbüro in Fredersdorf feiert Frühstücksparty mit Antenne Brandenburg +++ 

    Das Brandenburgwetter

    Unsere Reporterin Joanna Jambor hat sich nach dem Frühling umgeschaut, nicht im Garten, sondern im Reich der Tiere. Dazu ist sie in den Tierpark Fürstenwalde gefahren und hat Freundschaft mit einem Käuzchen geschlossen. 

  • Gerald Meyer vor dem Logo von Brandenburg Aktuell (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 26.02.2015 19:30

    +++ Neuer Korruptionsverdacht am BER +++ Streik ohne Ende +++ In Eisenhüttenstadt fließt wieder Stahl +++ "Lieblingsort" ehemaliger Landtag +++ Vom Indianer zum Grafen +++ Das Brandenburgwetter +++

    Ein Bauhelm mit der Aufschrift "BER" auf der Flughafen-Baustelle (Quelle: imago/Christian Ditsch)

    BER

    Der BER hat einen neuen Korruptionsverdachtsfall. Ein Flughafenmitarbeiter soll 2012 Schmiergeld von einer am Bau beteiligten Firma erhalten haben.

    Streik ohne Ende

    Die Saison hat begonnen - die Streiksaison. Berufspendler und Schüler bekommen es seit Anfang der Woche zu spüren, aber nicht nur der öffentliche Nahverkehr wird bestreikt. Auch die Lehrer-Gewerkschaft rüstet für den Ausstand.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Pilotabschluss für Metall- und Elektroindustrie ++ Arbeitsmarktzahlen für Febuar +++ Positive Bilanz für Firmenansiedlung +++ Bombenentschärfung in Cottbus +++

    In Eisenhüttenstadt fließt wieder Stahl

    Der Abstich ist eine periodisch durchgeführte Öffnung des Verschlusses eines Hochofens im Hüttenwerk. Dem flüssigen Roheisen wird so das Auslaufen aus dem Hochofen ermöglicht. Das ist Fachwissen für Hochöfner. Für uns heißt das: Es wird heiß und hell.

    Von links: Friederike von Kirchbach, rbb-Intendantin Dagmar Reim, Prof. Martin Rennert. (Quelle: rbb/Gundula Krause)

    Neuer Rundfunkrat gewählt

    Friederike Kirchbach ist am Donnerstag als Rundfunkrats-Vorsitzende wiedergewählt worden. Die 59-jährige Theologin leitet das Gremium seit Anfang 2013.

    "Lieblingsort" ehemaliger Landtag

    Der ehemalige Landtag in Potsdam steht leer. Der Parlamentssaal ist verwaist. Für Radiomacher Alex Krämer ist das alte Gebäude nach wie vor ein "Lieblingsort".

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Neue Flüchtlingszahlen +++ Anwohnerversammlung in Frankfurt (Oder) zu Flüchtlingsheimen +++ Brandenburger Ackerland ist begehrt +++  

    Vom Indianer zum Grafen

    Der Defa-Film "Die Söhne der großen Bärin" machte Gojko Mitić über Nacht zum Chef-Indianer der DDR. Populär ist der gebürtige Serbe noch immer. In diesem Sommer nun tauscht Mitić Pfeil und Bogen gegen ein Schwert.

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporterin Ulrike Finck kümmert sich am Donnerstag auf dem Obstgut Marquardt um die Obstbäume.