Tatjana Jury vor dem Logo von BRANDENBURG AKTUELL (Quelle: rbb)

Brandenburg aktuell 27.08.2014 19:30+++ Prozessauftakt um getötetes Mädchen +++ SPD in Unfrage deutlich vorn +++ Ein Musical für die Völkerverständigung +++ Wahl-Serie: Kandidat Christian Görke +++ Goldene Friedenstaube für Schwedter Theatergruppe +++ Das Brandenburgwetter +++
 
Moderation: Tatjana Jury

Ursula Nonnemacher am 22.03.2014 in Strausberg (Brandenburg) auf der Brandenburger Landesdelegiertenkonferenz [Bild: Picture-Alliance GmbH/Bernd Settnik]
Moderation:
Tatjana Jury

Die Sendung im Detail

Alles zur Wahl

Eine Frau steckt ihren Stimmzettel in eine Wahlurne (Bild: DPA)

Landtagswahl in Brandenburg

Brandenburgs Wahlkampf hat Fahrt aufgenommen. Überall im Land lächeln Politiker von den Plakatwänden, die Parteien streiten um Programme und werben um Stimmen. Wir haben die Brandenburger Politik unter die Lupe genommen - und ein umfangreiches Dossier zu den Landtagswahlen am 14. September zusammengestellt.

Das wiederaufgebaute Stadtschloss in Potsdam (Bild: DPA)

Parteien bei der Landtagswahl

Zur sechsten Parlamentswahl in Brandenburg am 14. September sind insgesamt elf Parteien zugelassen. Hier werden alle Parteien kurz und knapp vorgestellt.

Rückblick

Kunstpreis und Logo des Kunstpreises der MOZ; Quelle: rbb

Brandenburgischer Kunstpreis - Künstlerporträts

Am 24. August wird der Brandenburgische Kunstpreis der Märkischen Oderzeitung verliehen. Bis dahin stellen wir jede Woche einen interessanten Künstler vor, der beim Kunstpreis eine Rolle spielen könnte.

Der aktuelle BrandenburgTrend

QUIZ

Infos

Landesaustellung - Preußen & Sachsen

Wo Preußen Sachsen küsst: Die erste Landesausstellung Brandenburgs widmet sich der wechselvollen Geschichte mit dem Nachbarn - zwischen Rivalität und kulturellen Austausch. Alles was Sie dazu wissen müssen, finden sie hier.

Mitmachen!

BRANDENBURG AKTUELL-Nachrichten in Kurzfassung

Logo: Brandenburg aktuell, Quelle: rbb

BRANDENBURG AKTUELL in 60 Sekunden

BRANDENBURG AKTUELL-Nachrichten in Kurzfassung. Mehr zu diesen Themen in der Hauptausgabe um 19:30 Uhr.

Service

Das Wetter in Brandenburg

  • Heuteheiter22 °C
  • DOheiter23 °C
  • FRwolkig, Regenschauer24 °C
  • SAwolkig22 °C
  • SOstark bewölkt, Regenschauer19 °C
  • MOwolkig20 °C
  • DIwolkig22 °C
Wetterkarte und Aussichten

Nachrichten aus Brandenburg

RSS-Feed
  • BrandenburgTREND August 2014 

    - SPD vergrößert ihren Vorsprung

    Im Frühsommer sah es noch nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der SPD und der CDU aus. Doch zweieinhalb Wochen vor der Landtagswahl legen die regierenden Sozialdemokraten im BrandenburgTREND von Brandenburg aktuell und "Märkischer Oderzeitung" zu, während die CDU und auch die Linken leicht verlieren. Die AfD wird der Umfrage zufolge den Sprung ins Parlament schaffen, während die Grünen zittern müssen.
  • Möbel werden verschenkt 

    - Alter Potsdamer Landtag steht zum Verkauf

    Der "Kreml" wird verkauft: Das alte Potsdamer Landtagsgebäude auf dem Brauhausberg wird im September öffentlich ausgeschrieben. Konzept und Preis sollen entscheiden – die Stadt wünscht sich eine Mischnutzung von Wissenschaft, Gewerbe und Wohnen.
  • rbb-Intendantin Dagmar Reim überreicht Preis in Schwedt (Oder) 

    - Goldene Friedenstaube für Theatergruppe "Bärenherz"

    Ein Jahr lang hütete rbb-Intendantin Dagmar Reim die Goldene Friedenstaube - jetzt hat sie den Preis an die Theatergruppe "Bärenherz" weiter gegeben, ein Projekt der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung in Schwedt (Uckermark). Mit der Friedenstaube werden Persönlichkeiten und Institutionen ausgezeichnet, die sich für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzen.
  • Fußball | Wehen Wiesbaden in Cottbus 

    - Energie bezwingt Spitzenreiter

    Nur wenige Tage nach dem 1:0-Auswärtssieg in Kiel haben die Lausitzer im Stadion der Freundschaft ihren ersten Heimsieg feiern können. Am Montag besiegte Energie Cottbus Spitzenreiter Wehen Wiesbaden mit 2:0.
  • Prozessauftakt in Frankfurt (Oder) 

    - Mutter beschreibt Qualen ihrer getöteten Tochter

    Er soll sie geschlagen, geschüttelt und kopfüber zu Boden geworfen haben: Über mehrere Stunden musste ein zwei Jahre altes Mädchen diese Qualen ertragen. Letztendlich starb das Kind im Dezember 2013 an den schweren Verletzungen. Seit Montag steht der Partner der Mutter wegen Mordes in Frankfurt (Oder) vor Gericht. Aber auch die Frau muss sich verantworten: Warum hat sie keine Hilfe geholt?
  • EU-Energiekommissar in Cottbus 

    - Oettinger hält Braunkohle bis 2050 für unentbehrlich

    Man könne nicht gleichzeitig aus der Atomkraft und der Braunkohle aussteigen, so lautete die einhellige Meinung beim "Lausitzdialog" in Cottbus. Betriebsräte und Vertrauensleute des Vattenfall-Konzerns beschworen die wichtige Rolle der Kohle für die Energiewende. Unterstützung bekamen sie vom Vizepräsident der EU-Kommission, Günther Oettinger.
  • Vorübergehend keine Zugverbindung nach Potsdam 

    - Streckenposten stirbt bei Bahn-Unfall im Grunewald

    Tragischer Unfall in Berlin-Grunewald: Ein Streckenposten wurde von einem Zug erfasst und getötet, ein anderer verletzt. Zwei weitere Bahn-Mitarbeiter erlitten einen Schock. Der Zugverkehr zwischen Berlin und Potsdam war für zwei Stunden unterbrochen.
  • Planungsunterlagen liegen bis 9. September aus 

    - Streit um die Uckermarkleitung

    Sieben Jahre hat es gedauert, hunderte von Einsprüchen zogen das Genehmigungsverfahren für die geplante Stromtrasse durch die Uckermark in die Länge. Das Planfeststellungsverfahren für die Leitung im Norden Brandenburgs ist beendet - jetzt können die Planungsunterlagen in den betroffenen Städten und Gemeinden eingesehen werden. Die Gegner des Projekts haben schon angekündigt, vor dem Bundesverwaltungsgericht klagen zu wollen.
  • Nach Schlägerei in Forster Asylbewerberheim 

    - Staatsanwaltschaft vermutet gezielten Angriff

    Zwischen Flüchtlingen aus Afrika und Tschetschenien war es in der vergangenen Woche in Asylbewerberheimen in Forst zu Massenschlägereien gekommen. Der Grund dafür war zunächst unklar, die Ermittlungen schwierig. Inzwischen geht die Staatsanwaltschaft von einem gezielten Angriff aus. Vorangegangen sei ein eher banaler Vorfall.
  • Neues Gebäude in Brandenburg (Havel) 

    - Sicherungsverwahrte sollen im November umziehen

    Sie haben ihre Strafe verbüßt und müssen dennoch hinter Gittern bleiben. Die Sicherungsverwahrung stellt die Justiz vor besondere Aufgaben und Ausgaben. Anfang November ziehen die acht Sicherungsverwahrten in Brandenburg um. Die neue Unterkunft soll "die notwendigen Freiräume hinter Mauern schaffen" - und bleibt offenbar unter den veranschlagten Kosten.
  • Bundesregierung will nicht gezahlt haben  

    - Brandenburger aus Geiselhaft in Syrien freigekommen

    Ein 27-jähriger Mann aus Strausberg war rund ein Jahr in Geiselhaft der Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien. Seit acht Wochen ist er bereits zurück. Die Bundesregierung stellte klar, dass sie kein Lösegeld gezahlt hat. Unterdessen wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) bereits seit Anfang des Jahres in dem Fall ermittelt.
  • Einbürgerungsfest in Potsdam 

    - Brandenburg begrüßt 611 neue Staatsbürger

    Seit Jahren feiert das Land Brandenburg ein Einbürgerungsfest, um jene willkommen zu heißen, die erst kürzlich die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen haben. Die 611 Menschen, die im vergagenen Jahr eingebürgert worden sind, wurden am Sonntag in Potsdam gleich dazu aufgerufen, an den Landtagswahlen am 14. September teilzunehmen.
  • Protest in der Lausitz 

    - Deutsch-polnische Kettenreaktion gegen die Kohle

    Tausende Braunkohlegegner haben in der Lausitz ein grenzüberschreitendes Zeichen gegen die Braunkohle gesetzt: Ihre Menschenkette reichte von Kerkwitz in der Lausitz bis nach Grabice in Polen und führte dabei auch durch die Neiße. Sie verband zwei Dörfer, die durch neue Tagebaue von der Abbaggerung bedroht sind. Um die Pläne noch aufzuhalten, hoffen Umweltschützer vor allem auf die schwedischen Parlamentswahlen. Von Robin Avram
  • Interview mit der jungen Lehrerin Annika Brunz 

    - "Ich wollte es gern ländlich"

    Das neue Schuljahr bringt den Schülern in Brandenburg viele neue Gesichter. Das Land hat rund 900 neue Lehrerinnen und Lehrer eingestellt, im Durchschnitt sind sie 35 Jahre alt. Eine von ihnen ist die Berlinerin Annika Brunz (29), die ganz bewusst ins Umland wollte - nicht nur wegen der Möglichkeit, sich verbeamten zu lassen.
  • Projektausschuss berät über knappe BER-Kapazität 

    - Noch nicht eröffnet und schon zu klein

    Flughafenchef Hartmut Mehdorn hat nicht nur die Sorge, den BER trotz der vielen Bauprobleme endlich fertig zu bekommen: gelingt ihm eine Eröffnung bis 2016, ist der Flughafen auch voraussichtlich schon wieder zu klein. Am Donnerstag berät der Projektausschuss des Aufsichtsrats über diese Zwickmühle - und die Idee, das alte Schönefelder Terminal einfach weiterzubetreiben.
  • Breitband-Ausbau in Brandenburg 

    - Vom Wahlkampfhit zum Förderflop?

    Beim Streit um den Breitband-Ausbau geht Brandenburgs Wirtschaftsminister Christoffers (Linke) in die Offensive. Im rbb-Interview sagt er: Brandenburg kommt bei der Anbindung ans schnelle Internet gut voran, wer hinterher hinke, sei die Bundesregierung. Doch mit manch vollmundiger Aussage macht sich Christoffers angreifbar - und zudem droht noch Ärger mit der EU-Kommission. Von Robin Avram
  • Mehr Streifenwagen in der Grenzregion 

    - "Aktionismus zu Lasten der Polizei"

    Die Polizei verdoppelt in den Grenzstädten Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt die Anzahl ihrer Polizeistreifen - um das Sicherheitsgefühl zu stärken, heißt es. Pure Wahlkampf-Schützenhilfe für die SPD, kritisiert die Polizei-Gewerkschaft GdP – schließlich habe sich die Zahl der Auto-Diebstähle halbiert. Von Sabine Tzitschke.
  • Verhandlungen gescheitert 

    - Lufthansa-Piloten drohen mit Streik

    Drei Tage ging nichts: Anfang April hatten Lufthansa-Piloten im größten Streik der Geschichte die Airline nahezu komplett lahmgelegt. Nun droht ein neuer Ausstand, denn wieder sind Verhandlungen zwischen Lufthansa und Gewerkschaft gescheitert. Mit Streiks müsse "ab sofort" gerechnet werden. Für die Lufthansa ist diese Ankündigung "nicht nachvollziehbar".  
  • Pilotenstreik legt Lufthansa lahm 

    - Kranichflieger bleiben am Boden

    Stillstand bei Europas größter Airline. Seit Mitternacht stehen fast alle Maschinen der Lufthansa am Boden - und das bis Freitag. So lange wollen die Piloten für mehr Geld und ihre Frührenten streiken. Die Lufthansa streicht insgesamt 3.800 Flüge, ihre Tochter Germanwings 700. In Berlin fallen nahezu alle Verbindungen aus - allein am Mittwoch sind in der Hauptstadt davon etwa 15.000 Passagiere betroffen.
  • Interview | Anti-Kohle-Kette in der Lausitz 

    - "Probleme, die wir heute haben, sind die Lösungen von gestern"

    Sie wollen ein "kraftvolles Zeichen" gegen die Braunkohle setzen: Mit einer grenzüberschreitenden Menschenkette wollen die Kohle-Gegner am Samstag zwei von der Abbaggerung bedrohte Dörfer verbinden: Kerkwitz in Deutschland und Grabice in Polen.  Ein Gespräch mit Thomas Burchardt, der die Aktion mit organisiert.

Im Parlament

qr-Codes

Serien in Brandenburg aktuell

  • Landschleicher

  • Vorgestellt

  • Land und Lecker

  • Brandenburg von oben

Brandenburg Aktuell-Archiv

  • Tatjana Jury vor dem Logo von BRANDENBURG AKTUELL (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 26.08.2014 19:30

    +++ Wowereit tritt zurück +++ Middle East Theatre Festival - Teil 2 +++ Wahl-Serie: Kandidat Michael Schierack +++ Das Bradenburgwetter +++

    Moderation: Tatjana Jury

    Klaus Wowereit tritt zurück (Bild: dpa)

    Reaktionen - Wowereit tritt zurück

    Der 11. Dezember wird der letzte Arbeitstag von Klaus Wowereit (SPD) als Regierender Bürgermeister von Berlin sein. Für Brandenburg besonders interessant: Bleibt er Aufsichtsratsvorsitzender des BER? Seine Antwort: „Nö nö.“

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Flüchtlingsdemonstration in Frankfurt (Oder) +++ Verdächtige des Angriffs im Asylbewerberheim wieder frei +++ Kritik an der Verwendung von Lottomitteln +++ Proben für barocke Pferdeoper in Sanssouci +++

    Middle East Theatre Festival Brandenburg aktuell Hintersetzer (Quelle: rbb)

    „Middle East Theatre Festival“ - Teil 2 - Proben für den Frieden

    Was im Nahen Osten nicht geht, wollen Jugendliche in Paretz möglich machen und Brandenburg Aktuell schaut jeden Tag auf das ungewöhnliche Projekt an dessen Ende Jugendliche unter anderem aus Israel und den palästinensischen Autonomiegebieten ein Musical auf die Bühne bringen wollen. Zu Gast im Studio ist der amerikanische Regisseur Todd Fletcher.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ 1,3 Millionen aus dem Mauerfonds für kulturelle und soziale Projekte +++ Aktionstag gegen Rassismus in Potsdam +++ Brandstifter in der Ostprignitz unterwegs +++

    Wahl-Serie: Die Kandidaten - Kandidat Michael Schierack

    Plakate, Werbespots und Wahlkampfreden: Die Spitzenkandidaten der Parteien legen sich drei Wochen vor der Landtagswahl richtig ins Zeug und Brandenburg aktuell zeigt, was die öffentlichen Auftritte verbergen. Welcher Mensch steckt hinter dem Politiker?

    Überprüfung der Qualität von Kartoffeln in einer Agrargenossenschaft (Bild: dpa)

    Das Brandenburgwetter

    Wenn das der Alte Fritz wüsste: Seine heißgeliebte Kartoffel bauen immer weniger Bauern in Brandenburg an. Woran liegt das? Wetterreporter Michel Nowak hat sich bei den letzten Mohikanern des Knollenanbaus umgehört und sie bei der Ernte begleitet.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von BRANDENBURG AKTUELL (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 25.08.2014 19:30

    +++ Entführter ist Kochlehrling aus Strausberg +++ Erster Schultag aus Brandenburg +++ Mutmaßlicher LKW-Dieb in Frankfurt vor Gericht +++ Kandidat Dietmar Woidke +++ Middle East Theatre Festival: Theater aus Nahost +++ Das Brandenburgwetter +++

    Moderation: Tatjana Jury

    Freigelassene Brandenburger Geisel - Entführter ist Kochlehrling aus Strausberg

    Toni N. aus Strausberg war im September 2013 in die Grenzregion zwischen Türkei und Syrien gereist, wohl um humanitäre Hilfe zu leisten. Kurz nach der Ankunft verloren die Eltern jeglichen Kontakt zu dem 27-Jährigen. Fast ein Jahr war er Gefangener der Terrormiliz „Islamischer Staat“ in Syrien. Jetzt wurden Details seiner Freilassung bekannt.

    Zwei Schüler gehen über den Schulhof.(Quelle: dpa)

    Erster Schultag in Brandenburg

    Am Montag ist der erste Schultag. Für die Schüler des Domgymnasiums in Brandenburg an der Havel beginnt er mit einem Gottesdienst im Dom. Danach werden die Neuankömmlinge von den älteren Schülern durch die Schule geführt.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ 28.000 Wahlhelfer gesucht +++ Finanzminister Görke beendet umstrittenen Honorarvertrag +++ Neue Sicherungsverwahrung in Brandenburg an der Havel fast fertig +++

    Mutmaßlicher LKW-Dieb in Frankfurt vor Gericht

    Am Frankfurter Landgericht hat der Prozess gegen einen 58-Jährigen begonnen. Die Staatsanwaltschaft legt dem Angeklagten aus Polen zur Last, zwischen September 2009 und März 2011 unter anderem in Berlin und Frankfurt (Oder) in fünf Fällen gewerbsmäßig und als Mitglied einer Bande sieben Lastkraftwagen gestohlen zu haben.

    Wahl-Serie: Die Kandidaten - Kandidat Dietmar Woidke

    Plakate, Werbespots und Wahlkampfreden: Die Spitzenkandidaten der Parteien legen sich drei Wochen vor der Landtagswahl richtig ins Zeug und Brandenburg aktuell zeigt, was die öffentlichen Auftritte verbergen. Welcher Mensch steckt hinter dem Politiker?

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ EU-Kommissar warnt Landesregierung vor überstürztem Ausstieg aus der Braunkohle +++ Brain-Projekt lockt Wissenschaftler nach Brandenburg +++ Weitere Verzögerungen bei der S-Bahn +++

    "Middle East Theatre Festival" - Theater aus Nahost

    Der Nahe Osten ist ein Pulverfass und auf Schloss Paretz proben Jugendliche aus Jordanien, Israel, Palästina, den USA und Brandenburg für den Frieden. Unter der Schirmherrschaft von Georg Friedrich Prinz von Preußen wollen die Musiker innerhalb einer Woche ein selbstkomponiertes Musical auf die Bühne bringen. – Für die Völkerverständigung.

    Am Heiligen See in Potsdam (Quelle: dpa)

    Das Brandenburgwetter

    Wo ist der Sommer? War es das schon? Wetterreporterin Ulrike Finck macht sich auf die Suche nach dem Rest-Sommer. Vielleicht wird sie auf dem Telegrafenberg in Potsdam beim Deutschen Wetterdienst fündig.

  • Tatjana Jury vor dem Logo von BRANDENBURG AKTUELL (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 24.08.2014 19:30

    +++ Brandenburger Geisel frei +++ Flammeninferno in Groß Glienicke +++ Letzter Ferientag +++ Das war der Sommer +++ Preisverleihung Kunstpreis +++ Der Landschleicher in Kroppen +++ Das Brandenburgwetter +++

    Auswaertiges_Amt (Quelle: rbb)

    Brandenburger Geisel

    Ein 27-jähriger Mann soll länger als ein Jahr als Geisel von Terroristen in Syrien festgehalten worden sein. Der Brandenburger soll bereits im Juni diesen Jahres freigelassen worden sein. Das berichtete die "Welt am Sonntag". Das Auswärtige Amt in Berlin hält sich bedeckt zu dem Fall.  

    Flammeninferno (Quelle: rbb)

    Flammeninferno in Groß Glienicke

    Bei einem Großbrand in Groß Glienicke haben vier Häuser gebrannt - zwei Einfamilienhäuser sind völlig zerstört worden und zwei weitere wurden beschädigt. Ein 56-jähriger Mann musste mit leichten Verbrennungen in ein Krankenhaus gebracht werden.  

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Unfall auf der Autobahn 10 +++ Schienenersatzverkehr auf der S1 +++ Wiedereinweihung der Kirche in Mittenwalde +++  

    Mod Ferien (Quelle: rbb)

    Letzter Ferientag

    Die Ferien sind rum und am Montag gehts es für Brandenburgs Nachwuchs wieder in die Schule. Am Tag vor dem ersten Schultag bewegen die Schüler viele Fragen: Gibt es neue Klassenkameraden? Welche Lehrer wird es geben? Neben wem darf man sitzen?  

    Sommer Rückblick (Quelle: rbb)

    Das war der Sommer

    In den vergangenen Tagen konnten wir den Herbst schon ahnen. Zeit für einen Rückblick auf einen teilweise sehr heißen Sommer. Was hat die Menschen aufgeregt, was hat sie bewegt, worüber haben sie sich gefreut, welche politischen Themen wurden diskutiert?  

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Jugendliche des Theater-Projekts "Middle East" sind angekommen +++ Sommerschule des Frankfurter Leibniz-Institus IHP +++ Potsdamer Literaturfestival zu Ende +++  Potsdamer Schwimmer bei EM gut abgeschnitten +++

    Kartoffelbauer (Quelle: rbb)

    Der Landschleicher - Kroppen

    Kroppen ist ein Dorf mit seinen 740 Einwohnern in Bewegung. Die Kartoffeln werden hier besonders dick, weil sie mit Mist gedüngt werden – quasi bio, sagt der Bauer und bewegt sie auf einem Fahrrad durch den Ort. Auch die Silvesterkarpfen gedeihen hier gut und haben schon im August eine anschauliche Größe. 

    Farbfestival (Quelle: rbb)

    Das Brandenburgwetter

    Wetterreporterin Joanna Jambor hat sich freiwillig in die Wolken begeben – die Farbwolken auf dem Farbfestival in Cottbus. Bei dem Open Air Musikfestival wird feines Pulver aus kleinen Beuteln in allen Farben zerstreut. 

  • Tatjana Jury vor dem Logo von BRANDENBURG AKTUELL (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 23.08.2014 19:30

    +++ Menschenkette gegen Kohle +++ Einschulungsfeiern in Brandenburg +++ Wirtschaftsfaktor Brandenburger Dom +++ Hausbesuch: Umgebindehaus Buckow +++ Künstlerporträt: Ehrenpreis Bernd Kaufmann +++ Das Brandenburgwetter +++ 

    Braunkohlegegner bilden deutsch-polnische Menschenkette 03 (Quelle: dpa)

    Menschenkette gegen Kohle

    Rund 7500 Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet protestieren gegen neue Tagebaue. Die etwa 8 Kilometer lange grenzüberschreitende Kette verläuft zwischen den von neuen Tagebauen bedrohten Orten Grabice (Polen) und Kerkwitz (Deutschland).

    Einschulungsfeiern in Brandenburg

    In Brandenburg beginnt an diesem Wochenende für die Erstklässler die Schulzeit. Bei Familie Wolf/Beyer in Casekow (Uckermark) bekommen gleich drei Kinder ihre erste Schultüte. Hannes, Emil und Anton gehören zu den 28 Schulanfängern im 2000-Einwohner-Ort.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Die Linken starten Wahlkampf mit einem Sommerfest +++ Polizist nach gestrigem Einsatz in Cottbus schweigt +++ Tag der offenen Tür auf ODEG-Werksgelände +++ Für die Blütentherme Werder wurde erneut die Eröffnung verschoben +++

    Dom St. Peter und Paul (Brandenburg an der Havel); Quelle: Wikipedia/PD

    Wirtschaftsfaktor Brandenburger Dom

    Das älteste Unternehmen Brandenburgs ist der Dom von Brandenburg (Havel). 2015 feiert er sein 850-jähriges Jubiläum und in der kommenden Mittwoch wird die Orgel nach der Restaurierung mit einem Konzert eingeweiht. Für uns ein guter Anlass, sich mit den Menschen zu beschäftigen, die für das Bauwerk und die angeschlossenen Wirtschaftszweige tätig sind.

    Hausbesuch: Umgebindehaus Buckow

    Ein Haus sehen, sich verlieben und mitnehmen. Das hat Thomas Mix mit einem obersorbischen Umgebindehaus gemacht. Er wollte dieses 200 Jahre alte Haus haben, aber er wollte nicht drin wohnen. Erst ein paar Jahre später hat er es im märkischen Buckow aufgebaut.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Der Slawenburg in Raddusch im Kreis Oberspreewald-Lausitz droht möglicherweise die Pleite +++ Fünfte Archäotechnica im Paulikloster in Brandenburg an der Havel +++ Zwillinge aus ganz Deutschland haben sich in Potsdam getroffen +++ Hertha spielt 2 : 2 gegen Bremen +++ Energie Cottbus gewinnt 1:0 gegen Kiel +++ Kanu-Olympiasiegerin Franziska Weber gewinnt mit Teamkollegin auch über 200 und 1000 Meter +++ Die deutsche 4 mal 200 Meter Staffel bei der Schwimm-EM holt Gold +++ 

    Künstlerporträt: Ehrenpreis Bernd Kauffmann

    Am vorletzten Tag unserer Samstags-Serie stellen wir nicht einen Künstler in den Mittelpunkt, sondern einen Kulturschaffenden. Bernd Kauffmann erhält beim Brandenburgischen Kunstpreis der MOZ den Ehrenpreis des Ministerpräsidenten für sein Lebenswerk.

    Das Brandenburgwetter

    Motorengeräusche und Geknatter soweit die Ohren reichen. Unsere Wetterreporterin hat sich auf den Weg nach Ludwigsfelde zum Rollertreffen gemacht.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 22.08.2014 19:30

    +++ Schießerei in Cottbus +++ Wieder Diebstähle beim Schwedter Autohändler +++ Rückkehr der "Fregatte Brandenburg" +++ Auf dem "Roten Stuhl": Brandenburgs Bildung +++ Orchester-Konzert im Flüchtlingslager +++ Polo-Meisterschaften in Phöben +++ Das Brandenburgwetter mit dem Caravan-Treffen +++

    Blut auf Asphalt (Quelle: rbb)

    Schießerei in Cottbus

    Bei einem nächtlichen Polizeieinsatz in Cottbus hat ein Beamter einen 37-Jährigen angeschossen. Bei der Festnahme des per Haftbefehl gesuchten Mannes habe sich ein Schuss aus der Dienstwaffe gelöst, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

    Autodiebstahl Schwedt Symbolbild (Quelle: rbb)

    Wieder Diebstahl beim Schwedter Autohändler

    Gerade erst hatte Brandenburg aktuell über die Grenzkriminalität berichtet und dabei einen geschädigten Autohändler vorgestellt. Direkt danach ist er wieder bestohlen worden. Diesmal stiegen die Täter über den Zaun des Autohauses und montierten die Räder eines Neuwagens ab.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Betrugsverdacht gegen Deutsches Herzzentrum Berlin +++ Frankfurts Ex-Oberbürgermeister für mehr private Hilfe für Kriegsflüchtlinge +++ Asylbewerber fordern Abschiebestopp +++ 22 000 Namen im "digitalen Totenbuch" von Sachsenhausen +++

    Fregatte Brandenburg in Wilhelmshaven (Quelle: rbb)

    Rückkehr der "Fregatte Brandenburg"

    Die "Fregatte Brandenburg" ist nach Deutschland zurückgekehrt. Fünf Monate was das Schiff vor der Küste Somalias im Einsatz gegen Piraten. Aus Sicht der Bundeswehr erfolgreich. Mit dabei war auch Lars Wenck, Hauptbootsmann aus Frankfurt (Oder). Er wurde im niedersächsischen Wilhelmshaven von Familie und Freunden empfangen.

    Roter Stuhl in der Schule (Quelle: rbb)

    Auf dem Roten Stuhl: Brandenburgs Bildung

    Im Landtag sitzen sonst die Politiker drauf, in unserer Serie bringen wir den roten Stuhl ins Land – dorthin, wo es Probleme gibt. Etwa mit der Bildungspolitik. Diesmal sind wir in Dallgow-Döberitz (Havelland) unterwegs. Am Marie-Curie-Gymnasium wünscht sich Rektorin Elke Mohr, dass jede Schule grundsätzlich einen Lehrer mehr erhält.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Briefwahl in Brandenburg +++ Kamapgne für Erstwähler +++ Anklage gegen Fußball-Schiedsrichter +++ Brandenburger Starter bei Schwimm-Europameisterschaft +++

    Ricciotti Ensemble im Flüchtlingsheim Eisenhüttenstadt (Quelle: rbb)

    Orchester-Konzert im Flüchtlingslager

    Das war eine echte Premiere in Brandenburgs Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Eisenhüttenstadt. Das "Ricciotti Ensemble", ein Straßensymphonie-Orchester aus den Niederlanden trat im Hof der Einrichtung auf. Und die Asylsuchenden aus ganz unterschiedlichen Ländern ließen sich nicht lange bitten mitzumachen.

    Polo-Spiel in Phoeben © rbb/Henric Lewkowitz

    Polo-Meisterschaften in Phöben

    Phöben bei Werder (Havel) war Austragungsort der Vorrunde der Deutschen Polo-Meisterschaften. Vor zehn Jahren hatte ein Berliner Verein den Platz entdeckt, für ein Hobby mit Leistungssportcharakter. Beim Polo reiten zwei Teams mit je vier Spielern dem Ball hinterher, insgesamt 28 Minuten lang.

    Attila Weidemann auf dem Campingplatz (Quelle: rbb)

    Das Brandenburgwetter mit dem Caravantreffen

    Eine Karawane von Wohnwagen zieht durch Brandenburg... In Calau findet das größte deutsche Caravan-Treffen statt. Wetterreporter Attila Weidemann schaut sich die kleinen und großen Extras der Wagen an, etwa Einparkhilfen per Fernbedienung oder die Wäschespinne an der Satellitenschlüssel.

  • Marc Langebeck vor dem Brandenburg Aktuell Logo (Quelle: rbb)

    Brandenburg aktuell 21.08.2014 19:30

    Empfang für EM-Siegerin Antje Möldner-Schmidt +++ "Maskenmann-Prozess" wird fortgesetzt +++ Start des Wahl-O-Maten +++ Roter Stuhl: Grenzkriminalität +++ Berlin-Tipp beim radioeins-Parkfest +++ Das Brandenburgwetter mit dem Raubtierhaus +++

    Antje Möldner-Schmidt freut sich über ihren Sieg beim 3000m Hindernisslauf bei der Leichtathletik-WM in Zürich (imago)

    Europameisterin Antje Möldner-Schmidt zurück in Cottbus

    Lymphzellenerkrankung, Tumor in der Schulter, Chemotherapie: Die Cottbuserin Antje Möldner-Schmidt hat eine lange Leidensgeschichte hinter sich. Ihre Leichtathletik-Karriere schien vor vier Jahren beendet. Doch sie kämpfte sich zurück: Mit einem fulminanten Ergebnis: Antje Möldner-Schmidt gewann bei den Europameisterschaften die Goldmedaille über die 3000 Meter Hindernis, auch zur Freude der Cottbuser.

    Maskenmann-Prozess wird fortgesetzt

    Nach einer Sommerpause wird vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) jetzt der so genannte Maskenmann-Prozess fortgesetzt. Der mutmaßliche Täter soll zwei Millionärsfamilien in Ostbrandenburg überfallen, einen Investmentbanker entführt und einen Personenschützer so schwer verletzt haben, dass dieser nun querschnittsgelähmt ist. Vor Gericht bestritt der Beschuldigte alle Vorwürfe.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Forderung nach anderem Umgang mit Flüchtlingen +++ Bundesverkehrsminister besucht SAP-Konzern +++ Karstadt wechselt Eigentümer +++  Absehbarer Platzmangel am neuen Großflughafen +++ Zufriedene Handwerksbetriebe +++

    BA Wahl-o-mat (Quelle: rbb)

    Start des Brandenburger Wahl-O-Maten

    Zum ersten Mal gibt es bei einer Landtagswahl eine "digitale Orientierungshilfe". Mit einem Wahl-O-Maten können die Brandenburger feststellen, welche Partei mit der eigenen Meinung am stärksten überein stimmt. Bei diesem Angebot der Landeszentrale für Politische Bildung beantworten Interessierte insgesamt 38 Fragen.

    Roter Stuhl an der Grenze (Quelle: rbb)

    Auf dem Roten Stuhl: Grenzkriminalität

    Im Landtag sitzen sonst die Politiker drauf, in unserer Serie bringen wir den roten Stuhl ins Land – dorthin, wo es Probleme gibt. Etwa mit der Grenzkriminalität. Diesmal rollt der Stuhl zunächst auf einen Rastplatz an der Autobahn 11, rund 30 Kilometer vor der Grenze zu Polen. Dort führt die Polizei Kontrollen durch - und viele der Betroffenen würden sich davon noch mehr wünschen.

    Nachrichtenbild Brandenburg Aktuell Grafik (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Wahlkampfstreit zwischen CDU und AfD +++ Beinahe-Unfall am Bahnhof Briesen +++ Landegricht Cottbus lehnt Sicherungsverwahrung ab +++ Bessere Busanbindung für Barnimer Speckgürtel-Gemeinden +++ Stromausfall in nordwestlicher Uckermark +++ App für rbbtext +++

    Joanna Jambor beim Berlin-Tipp (Quelle: rbb)

    Berlin-Tipp zum radioeins-Parkfest

    Der Ostteil des Berliner Parks am Gleisdreieck wird für die nächsten Tage nicht nur zum Sommer-Hörfunkstudio, sondern auch zu einer großen Sommerparty. Beim Parkfest von radioeins wird buntes Programm gemacht, von Musik bis Kino, von Sport bis Kunst.  Reporterin Joanna Jambor ist mit Programmchef Robert Skupin unterwegs.

    Tiger im Cottbuser Tierpark (Quelle: rbb)

    Das Brandenburgwetter mit dem Raubtierhaus

    Der Cottbuser Tierpark hat jetzt eine neue Attraktion: Ein Raubtierhaus wurde heute offiziell eingeweiht. Wetterreporter Attila Weidemann lässt sich von Zoo-Direktor die Malayischen Tigerweibchen "Sita" und "Kara" zeigen.