Landschleicher-Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Oberjünne (Quelle: rbb)

Der Landschleicher - Oberjünne

Der Landschleicher in Oberjünne bei Beelitz, u.a. in einem Gespräch mit einem ortsansässigen Gastwirt.

Der Landschleicher - Obersdorf/Hermersdorf

Der Vordersee trennt Hermersdorf von Obersdorf. Weil eine LPG die Felder von zwei Dörfern bewirtschaftete, warf man in der DDR Hermersdorf/Obersdorf kurzerhand zu einem Ort zusammen.

Der Landschleicher - Oehna

Schädel im Garten, Rinder auf dem Feld, ein Lehmhaus, ein Holzhaus und eine Sporenschildkröte – das alles gibt es in dem kleinen Ort südlich von Jüterbog.

Oelsig (Quelle: rbb)

Der Landschleicher - Oelsig

Der Landschleicher besucht das Dorf Oelsig bei Bad Liebenwerda im Landkreis Elbe-Elster. Dort trifft er u.a. einen Kettensägenkünstler.

Ortwig (Quelle: rbb)

Der Landschleicher - Ortwig

Ortwig, ein Dorf in der Grenzregion. Das Dorf im Oderbruch hat zahlreiche Fachwerkhäuser, die leider häufig verfallen.

Oschätzchen (Quelle: rbb)

Der Landschleicher - Oschätzchen

Der Landschleicher zu Gast in Oschätzchen im Landkreis Elbe-Elster. Oschätzchen ist heute ein Ortsteil von Bad Liebenwerda und hat etwa 3.000 Einwohner.

Osdorf (Quelle: rbb)

Der Landschleicher - Osdorf

Das Dorf Osdorf, südlich von Berlin im Landkreis Teltow-Fläming, ist noch auf der Landkarte verzeichnet, aber gibt es aber schon seit 1968 nicht mehr. Damals wurden alle Osdorfer in ein Neubaugebiet am Ortsrand von Heinersdorf umgesiedelt.

Osteroda (Quelle: rbb)

Der Landschleicher - Osteroda

Der Landschleicher ist zu Gast in Osteroda. Das kleine Dorf gehört seit der Eingemeindung zu Herzberg im Landkreis Elbe-Elster.