rbbFernsehen_2013:06:13_-Bücher_und_Moor

Die Literatursendung im rbb Fernsehen - Bücher und Moor

In dieser Sendung Max Moor trifft sich mit einem Prominenten, um mit ihr oder ihm über das Lesen, die Liebe zur Literatur. Sie sprechen über die Bücher, die von Christine Thalmann in der Sendung vorstellt werden. Sie spricht außerdem mit den Autoren der vorgestellten Bücher.

Christian Berkel und Max Moor, Quelle: rbb/ Gundula Krause

Bücher und Moor: Christian Berkel

Der prominente Leser diesmal: der Schauspieler Christian Berkel. Max Moor spricht mit ihm über seine Liebe zur Literatur. Christian Berkel sagt: "Ich mag es gerne ein bisschen kompliziert, in der Literatur. Eine ganz wichtige Prägung war für mich Marcel Proust. Der schreibt an einer Stelle: Das Lesen ist eigentlich immer die Begegnung mit sich selbst. Und sein Ziel ist es gewesen, dem Leser ein Buch zu geben, in dem er die Möglichkeit hat, in sich selber zu lesen. Das finde ich ein wunderschönes Bild!"

Mehr zum Thema

Die Buchvorstellungen

  • 05.06.2014

  • 13.03.2014

  • 30.01.2014

  • 23.01.2014

  • 10.01.2014

  • 02.01.2014

Nominierung für den Grimme-Preis 2013

Grimme Preise (Quelle: dpa)

In der Kategorie "Information und Kultur" (Serien und Mehrteiler) war die rbb-Literatursendung "Bücher und Moor" für den Grimme-Preis 2013 nominiert.

Der Autor liest aus seinem Buch

Hanns-Josef Ortheil liest, Quelle: rbb

Hanns-Josef Ortheil liest aus "Berlinreise"

Junge Schriftsteller schreiben einen . . .

  • Fabian Hischmann

  • Roman in 200 Worten

  • Verena Roßbacher

  • Annika Scheffel

  • Katharina Hartwell

  • Julian Heun

  • Sascha Reh

  • Marie Pohl

Impressionen vom Dreh - Blick hinter die Kulissen

Bücher und Moor - Archiv

RSS-Feed

Büchermagazin auf Radioeins

Max Moor im ERSTEN

Max Moor im rbb Fernsehen