Dokumentation & Reportage Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Szene aus "Nervöse Republik" | Quelle: rbb/NDR/ECO Media/Steffen Bohnert

Dokumentarfilm von Stephan Lamby - Nervöse Republik

Brexit, Trump, AfD, "Volksverräter"-Rufe, Fake-News, Hacker - die politische Klasse in Deutschland steht mächtig unter Druck. Auch Journalisten erleben einen Umbruch. Politische Debatten werden zunehmend in sozialen Medien geführt - mal belebend, oft verletzend.

Angel Merkel (CDU) und Martin Schulz (SPD), Quelle: imago/Sven Simon

Das Duell: Merkel gegen Schulz

Stephan Lamby beobachtet die beiden Kanzlerkandidaten seit Anfang des Jahres. Er hat die Kanzlerin etwa in Washington bei Donald Trump beobachtet und Martin Schulz in der Wahlkampfzentrale im Willy-Brandt-Haus. Er reist mit beiden Kandidaten zu Wahlkampfauftritten durchs Land und führt Interviews mit ihnen.

Alleinerziehende Mutter mit ihrem Kind. © rbb

Allein mit Kind

In keinem anderen Bundesland wie in Berlin leben so viele Kinder mit nur einem Elternteil zusammen. Jede dritte Familie ist betroffen. Einblicke in ein Leben am Limit.

Ehemalige Textilindustrie in Lodz ist heute die Manufaktura, die Kunst- und Textilmuseum u.a. beherbergt, Quelle: rbb/Gerhard Leber

Eine Stadt will wieder nach oben - Lodzer Lust - Lodzer Last

Lodz - Deutsche kennen die Stadt aus dem Lied "Theo! Wir fahr'n nach Lodz." Dann hört es mit den Kenntnissen schnell auf. Lodz, drittgrößte Stadt Polens, träumt noch immer vom Glanz der einst florierenden Textilindustrie im 19. Jahrhundert.

Der Kahnkorso im Herbst ist das größte Fest im Spreewaldort Lehde. © rbb/NDR/Christoph Hauschild

Wildes Deutschland - Der Spreewald

Im Osten Deutschlands liegt eine geheimnisvolle Flusslandschaft: Rückzugsgebiet für seltene Tiere, Heimat der Sorben und Wenden, ein Volk, das bis heute seine eigenen Traditionen pflegt. Im Spreewald bilden zahlreiche Flussarme und Kanäle ein Binnendelta, das in Deutschland selten gewordenen Tierarten einen Lebensraum bietet.

dpa

Film von Sandra Maischberger - Hinter den Kulissen: Der Reichstag

Berlin – die Hauptstadt des wiedervereinten Deutschland. Eine Stadt mit höchst wechselvoller Geschichte und pulsierender Gegenwart. Kaum ein Ort verkörpert den demokratischen Willen der Deutschen so stark wie dieses Gebäude – der Reichstag – das Parlament. Sandra Maischberger blickt durch die gläserne Kuppel in das Innere des Hohen Hauses.

Titel von der Doku "Brüger/Ströbele"
Veloria

Bürger Ströbele

Hans-Christian Ströbele gilt als eine Institution für Unabhängigkeit und Aufrichtigkeit. Deshalb lieben ihn seine Wähler und vertrauen ihm. Er ist der einzige Grüne, der je mit einem Direktmandat in den Bundestag gewählt wurde.

Rapsfelder in der Uckermark, Foto: imago stock&people
imago stock&people

Wildes Deutschland - Die Uckermark

Seen und Sölle, Flussläufe und Moore, ausgedehnte Wälder, Felder und Wiesen - das ist die Uckermark. Adler brüten in der Waldmark, Fischotter jagen in klaren Flüssen nach Forellen und Neunaugen, Biber stauen Bäche zu Seen. Dachse, Marderhund, Hasen und Füchse leben gemeinsam mit Hirschen und Rehen in einer der einsamsten Regionen Deutschlands.