Schießübungen bei der Bundeswehr © rbb
Bild: rbb Presse & Information

Die Bundeswehr in Berlin - Gewehr bei Fuß

Afghanistan, Irak, Mali – von der Julius-Leber-Kaserne in Berlin-Wedding fliegen einige Soldaten in ihren Auslands Einsatz. Die rbb Reporter begleiten fünf Berliner Soldaten aus dieser Kaserne in ihrem Alltag.

Schießübungen bei der Bundeswehr © rbb
Schießübungen bei der Bundeswehr

Auch Hans-Jacob Hein wird bald nach Afghanistan geschickt und bereitet sich auf seinen Einsatz vor. Doch die Jobs der meisten Soldaten in Berlin sind friedlicher. Sie stehen stramm, wenn der Bundespräsident andere Staatsoberhäupter empfängt oder trainieren für den Fall, wenn das Hochwasser mal wieder Dämme überflutet.

Film von Viktoria Kleber und Christian Walther

Erstausstarhlung am 25.03.2017/rbb

Tag und Nacht herrscht Betrieb in der Notaufnahme der Charité © rbb/Manfred Pelz
rbb/Manfred Pelz

24h Charité

Tag und Nacht herrscht Betrieb im größten Universitätsklinikum Europas – jährlich werden hier etwa 130.000 Patienten behandelt. Die Charité ist berühmt für ihre wissenschaftlichen Leistungen, aber auch für die Behandlung fast aussichtsloser Fälle. 24 Stunden beobachten rbb-Teams Patienten, Ärzte und Wissenschaftler an traditionsreichen und neuen Standorten der Charité.

Wolken über der Unterhavel (Quelle:dpa/Paul Zinken)
dpa/Paul Zinken

Die Hauptstadt von oben - Berlin am Wasser

Die Dokumentation ist ein filmischer Sommerspaziergang in luftiger Höhe und erzählt von Menschen, die an und mit dem Wasser Berlins leben.

Die Pracht von Babelsberg, Quelle: rbb
rbb Presse & Information

Pücklers Paradies an der Havel - Die Pracht von Babelsberg

Hermann von Pückler gestaltete den Park Babelsberg als "begehbares Gemälde". Der Gartenkünstler inszenierte den weitläufigen Park mit großen Effekten. Er schuf ein gärtnerisches Gesamtkunstwerk, das die Besucher heute noch erleben können.