fernOST - Von Berlin nach Tokio auf dem Asian Highway (Quelle: dpa)

- fernOST - Von Berlin nach Tokio

Zwei Geländewagen, ein Team und 27.000 Straßenkilometer. Unser Roadmovie nimmt die Zuschauer mit zum außergewöhnlichen Abenteuer fernOST: von Berlin nach Tokio auf dem Asian Highway.
Das 21. Jahrhundert ist das "asiatische Jahrhundert". Von Istanbul bis Tokio, von Teheran über Samarkand bis Bangkok, Hanoi und Peking wird auch unsere Zukunft gestaltet. Ein Asien der Gegensätze, in dem Tradition und ungestüme Dynamik, Schicksalsergebenheit und Fortschrittsglaube, Armut aber auch sagenhafter Reichtum ineinander verwoben sind, übernimmt immer mehr die Geschicke der Welt. War Asien jemals so verlockend und voller Versprechungen und gleichsam so geheimnisvoll wie heute?
Noch nie hat ein Filmteam das Abenteuer gewagt, die Hochebenen Irans, die Regenwälder Myanmars, die Wüsten Chinas und die Millionenmetropolen Japans auf einer einzigen Reise zu durchqueren. In mehr als sechs Monaten fahren wir von Berlin bis Tokio und legen dabei über 27.000 km auf einer einzigen Straße zurück, dem „Asian Highway Nr. 1“.
Immer auf der Suche nach spannenden und bewegenden Geschichten, erlebt der Zuschauer die Reise hautnah, mit all Ihren Herausforderungen, Rückschlägen, aber auch ihren einmalig schönen Momenten. Immer wieder wird sich das Team fragen müssen: Werden wir es schaffen? Werden wir am Ziel unserer Reise ankommen?

fernOST - von Berlin nach Tokio: Eine Reisedokumentation in zehn Teilen á 45 Minuten.

fernOST für's Ohr und Auge