Tatjana Jury; Quelle: rbb/ Oliver Kröning

Moderation - Tatjana Jury

Geboren und aufgewachsen in Berlin- aber seit Mitte der 90er Brandenburgerin mit klarem Bekenntnis „ wenn ich für Brandenburg arbeite, will ich hier auch leben und meine Steuern zahlen. Die meiste Zeit davon wohnte sie in Potsdam und nun ist ihr Heimatlandkreis der mit der Dahme und dem Spreewald im Namen.

Vor dem Studium der Germanistik an der Berliner Humboldt-Universität erlernte sie in Eberswalde den Beruf einer Zootechnikerin und arbeitete auf einer Intensivstation in Berlin-Buch. Nach dem Praktikum in der Nalepastraße bei DT 64 begann im November1989 ihre berufliche Laufbahn als Redakteurin, Moderatorin und Reporterin im Radio. In Adlershof gehörte sie zu den neuen Fernseh-Gesichtern im DFF.

Mit der Geburtsstunde des öffentlich-rechtlichen Rundfunks war sie im ORB vor der Kamera bei "Brandenburg aktuell" und der Talkshow "Babelsberg live" zu sehen. Parallel dazu moderierte sie für Antenne Brandenburg die Morgensendung.

Im rbb Fernsehen präsentiert sie  Brandenburg aktuell (täglich um 19:30 Uhr im Wechsel mit drei anderen Moderatoren) und berichtet dort als Live-Reporterin. Von Januar 2006 bis Juni 2012 war Tatjana Jury außerdem als Ombudsfrau der Sendung "Die Jury hilft" unterwegs in Berlin und Brandenburg.

Geboren in:

Berlin

Ich wohne in:

Bei Königs Wusterhausen

Durch folgende Sendungen kennen mich die Zuschauer:

Moderationen und Live-Reportagen für Brandenburg aktuell, Gastgeberin der ORB-Talkshows "Babelsberg Live" und "Abfahrt Babelsberg", ", Autorin für das HEIMATJOURNAL und „Die Jury hilft“.

Wenn ich selbst fernsehe, mag ich am liebsten:

Dokumentarfilme, Reportagen, Krimis

Bei mir kommt Feierabendstimmung auf, wenn...

...ich auf dem Weg nach Hause bin – oft mit dem schönsten Sonnenuntergang.

BRANDENBURG AKTUELL ist für mich:

mein Favorit im rbb Fernsehen

Lampenfieber habe ich...

...irgendwie immer - je nach Tagesform.

Meine Stärken / meine Schwächen:

gute Nerven und bittere Schokolade

Meine geheime Leidenschaft:

Gartenarbeit und Umräumen – auch bei meinen besten Freunden

Meine liebsten Ecken in Berlin und Brandenburg:

stille Orte im Ruppiner Land und Berlins Mitte zur blauen Stunde