Bild zum Film: Inspector Mathias - Mord in Wales: Treibjagd, Quelle: rbb/Degeto/Fiction Factory & all3media
Bild: rbb/Degeto/Fiction Factory & all3media

- Inspector Mathias - Mord in Wales: Treibjagd

Ein wohlhabender und in der Gegend einflussreicher Waffenhändler wird ermordet aufgefunden. 

Der renommierte Anwalt Owen Bannon liegt erschlagen in seinem Landhaus. Von seiner langjährigen Haushälterin Esyllt Jones, die dort mit ihrem Sohn Lewis lebt, erfahren die Ermittler wenig Hilfreiches. Erst als auffällt, dass zwei antike Gewehre aus der wertvollen Sammlung des Getöteten fehlen, gibt es einen Anhaltspunkt. 

Bild zum Film: Inspector Mathias - Mord in Wales: Treibjagd, Quelle: rbb/Degeto/Fiction Factory & all3media

Unter Verdacht gerät der 19-jährige Daniel Protheroe, der in der Gegend als Dieb verschrien ist. Seit jeher ausgegrenzt, lebt er in einem abgelegenen Haus. Dort erwartet Inspector Mathias ein grausiger Fund: die Leiche von Daniels Mutter. Diese liegt verwest im Bett, von ihrem Sohn fehlt jede Spur. Dessen Schuld steht nun für Glyn Powell, der gelegentlich auf dem Gut von Bannon arbeitet, außer Frage. Er versammelt Männer, um den Jungen in der weitläufigen Gegend aufzuspüren. 

Jetzt stehen Mathias und Kollegin Mared unter erhöhtem Druck: Sie müssen dem bewaffneten Trupp zuvorkommen. Helfen kann vielleicht die Tochter des Anführers, denn Branwen steht Daniel näher, als es ihrem Vater recht ist. Längst geht es für Mathias nicht nur darum, den Fall zu lösen, sondern auch um den Schutz des Verdächtigen. 

Inspector Mathias – Mord in Wales: Treibjagd
(HINTERLAND – THE DROWNING POOL)

Fernsehfilm Großbritannien 2015

Tom Mathias (Richard Harrington)
Mared Rhys (Mali Harries)
Lloyd Ellis (Alex Harries)
Sian Owen (Hannah Daniel)
Brian Prosser (Aneirin Hughes) u.a.

Musik: John E. R. Hardy
Kamera: Rory Taylor
Buch: Eoin McNamee
Regie: Julian Jones