Bild zum Film: An einem Samstag, Quelle: rbb/MDR/Bavaria Pictures

Filme im Netz - Überblick

Hier informieren wir Sie über die Filme, die wir Ihnen nach der Ausstrahlung im rbb Fernsehen als Videostreams im Netz zur Verfügung stellen.

Die Filme stehen in der Regel sieben Tage in der rbb-Mediathek und hier auf der Website zur Verfügung.

Programm-Highlight im rbb Fernsehen

Bild zum Film: Water – Der Fluss des Lebens, Quelle: rbb/Degeto

Water – Der Fluss des Lebens

Spielfilm Kanada/Indien 2005
Bollywood-Star Lisa Ray in einem beeindruckenden Film von Deepa Mehta. 

Diese Woche im Programm

RSS-Feed
Bild zum Film: Mammuth, Quelle: rbb/BR/X Verleih AG

07.02.-14.02.2015 - Berlinale-Highlights

Aus Anlass der 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin (05.-15.02.15) sendet das rbb Fernsehen – neben der aktuellen Festival-Berichterstattung – wieder eine Reihe mit eindrucksvollen Filmen, die in den vergangenen Jahren für Begeisterung am Potsdamer Platz sorgten: "Don - The King is back" & "Mammuth" (07.02.15), "Tomboy" (08.02.15), "Winter's Bone" (11.02.15) und "The Messenger - Die letzte Nachricht" & "An einem Samstag" (14.02.15). Die Filme im Überblick:

Bild zu Serie: Dostojewski, Quelle: rbb/MDR/Grandhôtel/Pictures GmbH

Seit dem 14.01.2015 - Dostojewski (1-7)

Der Schriftsteller Fjodor Dostojewski (1821-1881), einer der Großen der Weltliteratur, steht im Mittelpunkt einer siebenteiligen russischen Fernsehserie, die das rbb Fernsehen ab Mitte Januar jeweils Mittwochnacht zeigt. 

Größtes internationales Studentenfilmfestival Europas

Sehsüchte 2015 - Tanzende, Quelle: Karolin Krämer

44. Internationales Studentenfilmfestival - Sehsüchte

Vom 22.-26. April 2015 findet Sehsüchte zum 44. Mal statt. Während die HFF "Konrad Wolf" jüngst zur ersten Filmuniversität Deutschlands ernannt wurde, bleibt Sehsüchte Namen und Konzept treu: ausgerichtet von Masterstudierenden der Medienwissenschaft und vielen Helfern aus anderen Studiengängen wird die Medienstadt Babelsberg zur Begegnungsstätte für den internationalen Filmnachwuchs, Filmstudenten, Filminteressierte und etablierte Filmschaffende.

Eine Auswahl der neusten Werke junger internationaler Filmemacher konkurrieren um 16 verschiedene Preise und füllen die Kinos der Medienstadt. Der Standort Babelsberg sorgt für eine einzigartige Atmosphäre - Filmgeschichte und aktueller Studiobetrieb sowie studentische Kreativität treffen aufeinander.

Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke)

Meret Becker und Mark Waschke neues Tatort-Ermittlerduo aus Berlin (Quelle: rbb)

Drehstart für "Das Muli" - Die neuen Berliner Tatort-Kommissare lösen ihren ersten Fall

Zum ersten Mal stehen die neuen Berliner Hauptkommissare  Nina Rubin (Meret Becker) und  Robert Karow (Mark Waschke) gemeinsam vor der Kamera. Am Dienstag (28. Oktober 2014) beginnen in der Hauptstadt die Dreharbeiten für den neuen Tatort des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) mit dem Titel "Das Muli". Der dreifache Grimme-Preisträger Stephan Wagner führt Regie nach einem Drehbuch von Stefan Kolditz, dessen Dreiteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" national und international erfolgreich war.

Mehr zum Thema

Polizeiruf 110

Olga Lenski (Maria Simon); Quelle: rbb/Oliver Feist

"Polizeiruf 110" Frankfurt (Oder) - Spannende Geschichten gesucht

Der Rundfunk Berlin Brandenburg zieht mit dem Polizeiruf 110 nach Frankfurt (Oder). Olga Lenski (Maria Simon) wird nach Frankfurt an der Oder in die erste deutsch-polnische Mord­kommission versetzt, in der deutsche und polnische Beamte zusammenarbeiten.

In Frankfurt erwarten Olga Lenski neue Kollegen, neue Regeln und ein neuer Zuständigkeitsbereich. Deutsche und polnische Kriminalbeamte und Polizisten ver­folgen dort künftig grenzüberschreitend Verbrechen.

Logo Leuchtstoff gespiegelt in einer Sonnenbrille; Quelle: rbb

Filmproduktion in der Region - LEUCHTSTOFF

Unter dem Label LEUCHTSTOFF unterstützen der rbb und das Medienboard Berlin-Brandenburg seit 2013 Kinofilme aus der Region, vom Debütfilm bis hin zum „großen“ Spielfilm erfahrener Regisseure.

In der Initiative "LEUCHTSTOFF - Hochschulfilme" werden in Zusammenarbeit mit den beiden Filmhochschulen der Region, der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) und der HFF "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg gezielt Abschlussfilme durch rbb und Medienboard unterstützt.

Aus lizenzrechtlichen Gründen

... können beim rbb weder die gezeigten und angekündigten Filme noch deren Kopien gekauft oder ausgeliehen werden!