Bild zum Film: Der letzte Patriarch (2), Quelle: rbb/Degeto/Conny Klein

Filme im Netz - Überblick

Hier informieren wir Sie über die Filme, die wir Ihnen nach der Ausstrahlung im rbb Fernsehen als Videostreams im Netz zur Verfügung stellen.

Die Filme stehen in der Regel sieben Tage in der rbb-Mediathek und hier auf der Website zur Verfügung.

Zwei für EINS - Kino im Doppelpack - präsentiert von radioeins

Bild zum Film: Der Fluch der zwei Schwestern, Quelle: rbb/Degeto

Zwei für EINS - Der Fluch der zwei Schwestern

Spielfilm USA/Kanada/Deutschland 2009
Subtiler Horrorfilm und fesselndes Remake des gefeierten koreanischen Gruselschockers „A Tale Of Two Sisters". 

Diese Woche im Programm

RSS-Feed
Bild zum Film: Der Name der Leute, Quelle: rbb/BR/Michael Crotto

04.-25.03.2015 - Neues französisches Kino im rbb

Der Monat März steht im Zeichen des neuen französischen Kinos: zu sehen sind Sara Forestier und Jacques Gamblin in der Liebes- und Gesellschaftskomödie „Der Name der Leute“ von Michel Leclerc (04.03.15), Pierre Schoellers „Der Aufsteiger“ mit Olivier Gourmet und Michel Blanc in den Hauptrollen (11.03.15), Isabelle Carré und Benoît Poelvoorde in der Liebeskomödie „Die anonymen Romantiker“ von Jean-Pierre Améris (18.03.15) sowie das preisgekrönte Drama „Der Vater meiner Kinder“ der jungen Regisseurin Mia Hansen-Løve (25.03.15). Die Filme im Einzelnen:

Bild zur Serie: Adelheid und ihre Mörder (19): Kriminaltango, Quelle: rbb/ARD/Baernd Fraatz

Seit dem 28.02.2015 - Adelheid und ihre Mörder

Adelheid Möbius (Evelyn Hamann), Sekretärin bei "Mord Zwo" in Hamburg, ist im selbst organisierten Kriminaldauerdienst. Heimlich und unter Vorspiegelung falscher Tatsachen, immer am Rande eines echten Dienstvergehens, ermittelt sie auf eigene Faust und dies mit durchaus hoher Aufklärungsrate. Das rbb Fernsehen zeigt seit Ende Februar immer samstags um 20.15 Uhr zwei Folgen der beliebten Serie.

Polizeiruf 110

Olga Lenski (Maria Simon); Quelle: rbb/Oliver Feist

"Polizeiruf 110" Frankfurt (Oder) - Spannende Geschichten gesucht

Der Rundfunk Berlin Brandenburg zieht mit dem Polizeiruf 110 nach Frankfurt (Oder). Olga Lenski (Maria Simon) wird nach Frankfurt an der Oder in die erste deutsch-polnische Mord­kommission versetzt, in der deutsche und polnische Beamte zusammenarbeiten.

In Frankfurt erwarten Olga Lenski neue Kollegen, neue Regeln und ein neuer Zuständigkeitsbereich. Deutsche und polnische Kriminalbeamte und Polizisten ver­folgen dort künftig grenzüberschreitend Verbrechen.

Logo Leuchtstoff gespiegelt in einer Sonnenbrille; Quelle: rbb

Filmproduktion in der Region - LEUCHTSTOFF

Unter dem Label LEUCHTSTOFF unterstützen der rbb und das Medienboard Berlin-Brandenburg seit 2013 Kinofilme aus der Region, vom Debütfilm bis hin zum „großen“ Spielfilm erfahrener Regisseure.

In der Initiative "LEUCHTSTOFF - Hochschulfilme" werden in Zusammenarbeit mit den beiden Filmhochschulen der Region, der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) und der HFF "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg gezielt Abschlussfilme durch rbb und Medienboard unterstützt.

Aus lizenzrechtlichen Gründen

... können beim rbb weder die gezeigten und angekündigten Filme noch deren Kopien gekauft oder ausgeliehen werden!