Ulli Zelle

- Ulli Zelle ist in Brandenburg unterwegs: Fürstenwerder

Der preisgekrönte Roman über das Dorf +++ Die Töpferei in der alten Schmiede +++ Das Atelier Blinde Kuh über der Fleischerei

Fürstenwerder in der Uckermark ist ein besonderes Dorf. Es hat sogar eine Stadtmauer, weil es mal Stadtrecht hatte. Das ist lange her, aber die Vorzüge einer Stadt genießen die Menschen immer noch. Es gibt es alles vom Bäcker bis zur Schule. Neu ist Fürstenwerder als Romanvorlage. Ein junger Schriftsteller bekam dafür den Leipziger Buchpreis. Das Dorf profitiert.

Heimatstuben

Der Schriftsteller Saša Stanišić studiert tagelang in der Heimatstube: "Ich wollte das Dorf wie einen Körper sezieren". Mittelalter, Weltkriege und DDR und Personen wie Bäcker Henning Ihlenfeldt (Bäcker Zieschke) tauchen im Roman auf. Die Grenzen zwischen Realität und Literatur verwischen in dem Buch, das eine Nacht vor dem Dorffest erzählt. Eine Malerin ist in Wirklichkeit der Maler Andreas Kranzpiller, 93 Jahre alt, Flüchtling wie der Schriftsteller. Er sagt: "Ich staune ja, dass der das so hingekriegt hat."

Schriftsteller Saša Stanišić

Überhaupt sind es Künstler, die es dem Schriftsteller angetan haben. Wie Töpferin Reif - im echten Leben Annett Schröder. Im Buch wie auch so ist sie die beliebteste Zugezogene. Der Schriftsteller kam regelmäßig auf ihren Hof. Kein Wunder zwischen Ziegelsteinen, Apfelbäumen und Raku-Keramik, die einer asiatischen Brenntechnik zugrunde liegt, lässt es sich prima philosophieren. Annett Schröder besuchen neuerdings viele Literaturfreunde auf den Spuren des Buches.

Nils Graf und Ulli Zelle in der Buchhandlung (Quelle: rbb)

Vielleicht mochte der Schriftsteller Fürstenwerder, weil es einen Buchladen gibt. Nils Graf hat nicht nur neue und alte Werke, sondern guten Kaffee. Der Buchhändler freut sich, denn sein Laden ist längst Treff auch für die Einheimischen, die anfangs einen Bogen gemacht haben. Früher ein Textilgeschäft gibt viel Platz und regelmäßig Veranstaltungen, zu denen auch der Schriftsteller schon da war. Das Buch "Vor dem Fest" hat nicht den Ort verändert, aber ihm Stolz gegeben.

Serviceinformationen

  • Das Buch "Vor dem Fest"

  • Die erste Adresse im Buch

  • Die erste Quelle im Buch

  • Die Protagonisten im Buch

  • So kommen Sie nach Fürstenwerder!

Fürstenwerder in der Uckermark