Himmel und Erde Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Himmel und Erde Logo 708 px

    - Himmel und Erde vom 03.06.2017

    Moderation: Friederike Sittler

    Helmut Gollwitzer am Grab von Ulrike Meinhof [Quelle: NDR]

    Helmut Gollwitzer - Stationen seines Lebens

    Er hielt die Grabrede für Ulrike Meinhof, war ein enger Freund von Rudi Dutschke und leistete Widerstand gegen Hitler: der evangelische Theologe Helmut Gollwitzer. 1908 im bayerischen Pappenheim als Sohn eines Pfarrers geboren, lernte er in der Nazi-Zeit, dass Kirche und Politik zusammengehören. Immer wieder mischte er sich auch später in gesellschaftliche Diskussionen ein und löste Kontroversen aus. 

    Helmut Gollwitzer 1977 [Quelle: rbb]

    Soziale Gerechtigkeit

    Das kapitalistische Leistungsdenken und der Drang nach oben führen dazu, verächtlich nach unten zu schauen, davon war Helmut Gollwitzer überzeugt, und dagegen ist er mit viel Engagement angegangen. Ein Christ muss Sozialist sein, das war sein Grundsatz. Lebt dieser Gedanke heute noch in der Evangelischen Kirche?  

    Rudi Dutschke im Gespräch mit Helmut Gollwitzer [Quelle: rbb]

    Studentenbewegung

    Vor 50 Jahren wurde der Student Benno Ohnesorg bei einer Demonstration gegen den Besuch des persischen Schahs in Westberlin erschossen. Sein Tod hat viele Studenten mobilisiert, sie für mehr Demokratie und gegen autoritäre Strukturen auf die Straße gebracht. Helmut Gollwitzer sprach beim Trauermarsch für Benno Ohnesorg, und er war einer der ganz wenigen Professoren, die von den revoltierenden Studenten respektiert wurden. Ihn verband auch eine enge Freundschaft mit Rudi Dutschke, einem der wichtigsten Köpfe der Studentenbewegung. 

    in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand [Quelle: rbb]

    Bekennende Kirche

    1937 trat Helmut Gollwitzer in der Kirchengemeinde in Dahlem die Nachfolge von Martin Niemöller an, der zuvor verhaftet worden war. Am Buß- und Bettag 1938, eine Woche nach der Reichspogromnacht, hielt Helmut Gollwitzer eine bedeutende Predigt in der Dahlemer St. Annen Gemeinde. In der nahm er mutig Stellung gegen die Nationalsozialisten.