Roman Simon (Quelle: rbb)
Download (mp4)

- Roman Simon (CDU)

sieht die Notwendigkeit, die Finanzierung der Jugendarbeit verbindlich zu regeln. Denn niemand wolle, dass die Bezirke dafür immer weniger Mittel aufbrächten. Man werde prüfen, ob eine gesetzliche Regelung der richtige Weg sei. Die Fortschreibung des Jugendfreizeitstättenberichtes dagegen sei unnötiger Aufwand, der keine wesentlichen neuen Erkenntnisse bringen werde.