Christoph Schulze (BVB/Freie Wähler), Raik Nowka (CDU) und Diana Golze (DieLinke) (Quelle: rbb)
Download (mp4, 17 MB)

- Christoph Schulze (BVB/Freie Wähler) & Raik Nowka (CDU) vs. Diana Golze

Schulze (BVB/Freie Wähler) hat den Eindruck, dass die Ansichten der Opposition zum Thema Crystal Meth nicht ernst genommen werden. Das Thema sei zu wichtig, um den CDU-Antrag so abzutun, erklärt er in einer Kurzintervention. - Nowka merkt an, er habe nichts Neues zu dem Thema von der Landesregierung gehört. Die CDU habe nur den Ist-Zustand beschrieben und nichts dramatisiert. Die Haushaltberatungen würden zeigen, wie ernst es der Landesregierung sei. - Die Gesundheitsministerin bekräftigt in ihrer Erwiderung, die Landesregierung nehme das Thema Crystal Meth ernst. Dies solle Nowka zur Kenntnis nehmen.