Basketball | Alba Berlin fährt nach Jena - Speeddating mit alten Herren

Alba Berlins Start gegen Bonn hat Mut gemacht, die neu verschraubte Mannschaft spielte überraschend flüssig. Am Freitag tritt Ahmet Cakis Team beim Aufsteiger Science City Jena an. Seine Profis sollen sich nur auf sich konzentrieren, fordert der Coach - aber wie geht das, wenn man auf dem Feld gegen sein Jugendidol ran muss? Von Sebastian Schneider

Ein Polizeiwagen fährt am 28.09.2016 in Berlin auf das Gelände der Flüchtlingsunterkunft an der Kruppstraße. (Quelle: dpa/Paul Zinken)

Nach tödlichen Polizeischüssen auf Flüchtling - Flüchtlinge aus Pakistan vorsorglich verlegt

Nach den tödlichen Schüssen von Polizisten auf einen Flüchtling wird weiter zu dem Einsatz ermittelt. Der Mann war in einer Notunterkunft erschossen worden, als mit einem Messer auf den mutmaßlichen Vergewaltiger seines Kindes losgegangen war. Der Verdächtige ist in Haft, seine Landsleute bekamen inzwischen vorsorglich eine andere Unterkunft.

Junges Angebot. (Quelle: rbb)

Interview | Claas Reimer über das neue Online Jugendangebot - Es funkt hochkant im Netz

"Hochkant" und "Auf einen Kaffee mit Moritz Neumeier" - diese Formate steuert der rbb dem neuen Online-Angebot für ein junges Publikum bei. "Funk" wird das erste öffentlich-rechtliche Multi-Channel-Netzwerk heißen, am Samstag geht es an den Start. Satire auf YouTube und News im Snapchat-Stil seien erst der Anfang, sagt Claas Reimer vom rbb.

Mehr zum Thema

RSS-Feed
  • - Viel Sonnenschein in Berlin und Brandenburg

    Berlin und Brandenburg waren im September die sonnigsten Bundesländer. Fast 245 Sonnenstunden wurden in der Hauptstadt gezählt, in der Mark waren es gut 240 Stunden. Damit lag der Monat weit über dem langjährigen Durchschnitt von 156 Stunden, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag mitteilte. Entsprechend war es mit im Schnitt 18,1 Grad in Berlin und 17,6 Grad in Brandenburg auch deutlich wärmer als üblich. Blickt man auf ganz Deutschland, gehört der September 2016 laut Wetterdienst zu den vier wärmsten seit 1881.

  • - Brandenburg hat die höchsten Gesundheitsausgaben

    Wegen des hohen Anteils von Senioren an der Bevölkerung war Brandenburg 2014 bundesweiter Spitzenreiter bei den Pro-Kopf-Ausgaben im Gesundheitssektor. Die Kosten beliefen sich durchschnittlich auf 4233 Euro pro Einwohner, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Donnerstag mitteilte. Gegenüber 2013 stiegen die Gesundheitsausgaben laut einer Studie um 391 Millionen Euro. Berlin folgt mit 4105 Euro je Einwohner auf dem zweiten Platz. Der bundesweite Durchschnitt lag laut Studie 2014 bei 4050 Euro je Einwohner.

  • - Hunderte Cannabispflanzen entdeckt

    Die Brandenburger Polizei hat bei Hausdurchsuchungen in Blankenfelde-Mahlow eine Cannabisplantage sowie mehrere Kilogramm Drogen gefunden. Die 260 Cannabispflanzen wuchsen im Garten eines Einfamilienhauses, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten. 1,8 Kilogramm Amphetamine, rund 400 Ecstasy-Tabletten, etwa 400 Gramm Marihuana und 30 Gramm Kokain entdeckten die Fahnder in den Räumen des Hauses sowie in einer Wohnung. Während der Durchsuchungen nahmen Beamte vier Männer im Alter von 19, 28, 44 und 52 Jahren fest.

  • - Barry Kosky zum "Regisseur des Jahres" gekürt

    Barrie Kosky ist in einer Kritiker-Umfrage zum "Regisseur des Jahres" gekürt worden. Er bekam den Titel der Zeitschrift "Opernwelt" allerdings nicht für eine Inszenierung an der Komischen Oper Berlin, wo er Intendant ist, sondern für seinen Zürcher "Macbeth". Die Kritiker würdigten Koskys dämonisch klare Lesart der Verdi-Oper. Wesentlich zum Erfolg habe der für seine zuweilen extremen musikalischen Interpretationen gefeierte Teodor Currentzis beigetragen, der damit "Dirigent des Jahres" wurde.

  • - Bestohlene Frau landet in Polizeigewahrsam

    Eine 28-jährige Frau ist am Berliner Hauptbahnhof bestohlen und anschließend selbst verhaftet worden. Laut Polizei stahl der Frau ein Unbekannter am Mittwoch beim Aussteigen aus der Bahn ihre Designer-Handtasche. Darin soll sie einen vierstelligen Geldbetrag und hochwertige Kosmetika gehabt haben. Nachdem die Frau die Polizei alarmiert hatte, stellten die Beamten fest, dass diese selbst polizeilich gesucht wurde. Gegen sie lag ein Haftbefehl wegen illegalen Waffenbesitzes vor, wie die Sicherheitskräfte am Donnerstag mitteilten.

  • - 60 Feuerwehrleute sichern Schule nach Chemikalien-Austritt

    Im Chemie-Unterricht einer Schule im Berliner Hansaviertel (Tiergarten) ist am Donnerstagmorgen giftiges Brom ausgetreten. Eine Schülerin, die Kontakt mit der Chemikalie hatte, wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, wie die Feuerwehr mitteilte. Sie sei aber wohl nicht ernsthaft verletzt worden. Das Brom war aus einem defekten Deckel ausgetreten. Die Feuerwehr war nach eigenen Angaben mit Spezialfahrzeugen und rund 60 Einsatzkräften vor Ort.

  • - Verletzung von Füchse-Spieler Tönnesen schlimmer

    Die Verletzung von Rückraumspieler Kent-Robin Tönnesen ist schwerwiegender, als zunächst angenommen. Der norwegische Handball-Profi hatte sich am Wochenende beim Bundesliga-Spiel der Füchse Berlin gegen Balingen-Weilstetten einen Muskelbündelriss in der rechten Wade zugezogen. Die Ärzte diagnostizierten nun noch ein Kompartment-Syndrom. "Vielleicht muss er ein halbes Jahr lang pausieren", erklärte Füchse-Manager Bob Hanning nach dem Sieg gegen Stuttgart. Der Berliner Club führt mit 10:0 Punkten die Tabelle der Handball-Bundesliga an.

  • - 15-Jähriger in Schöneberg brutal ausgeraubt

    In Berlin Tempelhof-Schöneberg ist ein 15-Jähriger überfallen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Junge in dem Park Schöneberger Südgelände von rund fünf Jugendlichen angesprochen und sofort niedergeschlagen worden. Als er schon auf dem Boden lag, habe ihn die Gruppe weiter getreten. Dabei forderten die Unbekannten den 15-Jährigen auf, seine Wertsachen herauszugeben. Die Angreifer nahmen ihrem Opfer Rucksack, Umhängetasche und Mobiltelefon ab; der Überfallene musste mit Gesichts- und Kopfverletzungen im Krankenhaus behandelt werden.

  • - Stromausfall in Altglienicke

    Im Berliner Stadtteil Altglienicke ist in der Nacht zu Mittwoch der Strom ausgefallen. Wie ein Sprecher des Energieunternehmens Vattenfall sagte, waren knapp 1.400 Haushalte und 64 Gewerbe betroffen. Kunden, die besonders viel Strom brauchen oder "versorgungssensibel" sind - wie Unternehmen des öffentlichen Nahverkehrs -, seien nicht darunter gewesen. Vermutlich sei unter der Erde ein Kabel zu Bruch gegangen, hieß es. Noch in der Nacht sollte ein Ersatzkabel verlegt werden, das die Bruchstelle umgeht.

Sichergestellte Drogen (Quelle: Zollfahndungsamt Berlin-Brandenburg)

Drogen auf dem Milchhof gelagert - Landwirt muss fünf Jahre in Haft

Marihuana, Kokain, Ecstasy und Amphetamine im Wert von mehr als einer Million Euro: Nur durch Zufall stießen Ermittler im vergangenen Februar auf dem Hof eines Milchbauern in Bad Belzig auf die Drogen. Gefahndet hatten sie eigentlich nach unverzollten Zigaretten. Nun wurde der 61-Jährige zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Mehr zum Thema

Videos

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutewolkig26 °C
  • FRstark bewölkt, leichter Regen19 °C
  • SAstark bewölkt, Regenschauer18 °C
  • SOwolkig18 °C
  • MOwolkig17 °C
  • DIheiter16 °C
  • MIwolkig15 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • U-Bahn
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Bis 10.11.16 fahren die Züge am U-Bahnhof Hallesches Tor in Richtung Warschauer Straße ohne Halt durch.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis zum 24. November ist der Abschnitt zwischen Olympia-Stadion und Ruhleben unterbrochen. Stattdessen fahren Busse der Linie 131. Fahrräder können nicht mitgenommen werden.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Aktuelles:

          Expandieren

          Aktuelles:

          Wegen einer Signalstörung zwischen Schöneweide und Baumschulenweg kann es zu Verspätungen und Zugausfällen kommen. Betroffen sind die Linien S45, S46, S47, S8, S85 und S9.

          Einklappen
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          Die Züge halten bis Ende August 2017 wegen Brückenbauarbeiten nicht in Rummelsburg.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1

          Expandieren

          RE 1

          Bis 18.11. entfallen jeweils von Sonntag bis Freitag zwischen 23 Uhr und 5:45 Uhr mehrere Züge zwischen Berlin Ostbahnhof und Erkner. Bitte nutzen Sie die S-Bahn über Ostkreuz. Nach Betriebsschluss der S-Bahn fahren ersatzweise Busse.

          Einklappen
        • RE 1 und RB 11

          Expandieren

          RE 1 und RB 11

          Vom 8.10., 6 Uhr, bis 9.10., 22:15 Uhr, entfallen die meisten Züge zwischen Eisenhüttenstadt und Kerkwitz. Stattdessen fahren Busse.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • A 11, Richtung Berlin zwischen Pfingstberg und Joachimsthal

          Expandieren

          A 11, Richtung Berlin zwischen Pfingstberg und Joachimsthal

          Einklappen
        • A 24, Richtung Hamburg im Dreieck Wittstock

          Expandieren

          A 24, Richtung Hamburg im Dreieck Wittstock

          Einklappen

      Wirtschaft

      Mehr Wirtschaft

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • VW-Symbole liegen auf einem Haufen

        - Bundesregierung und VW-Skandal: Die Angst um "Made in Germany"

        Die Bundesregierung hat versucht, die Folgen des VW-Skandals so klein wie möglich zu halten. Das zeigen Regierungsunterlagen, die WDR, NDR und SZ auswerten konnten. Vor allem sorgten sich die Beamten um das Image von "Made in Germany". Von P. Hornung und K. Riedel.
      • Pkw-Maut

        - EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Pkw-Maut

        Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen der Pkw-Maut vor dem Europäischen Gerichtshof. Die Kommission sieht in dem Gesetz eine Diskriminierung ausländischer Autofahrer. Bundesverkehrsminister Dobrindt reagierte erfreut auf die Ankündigung. Er erwarte nun ein zügiges Verfahren.
      • Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt testet in Ingolstadt einen selbstfahrenden Audi A7.

        - Kommentar: Mit Lichthupe vors EU-Gericht

        Den Streit im Dialog lösen - das war das Ziel der EU im Fall der deutschen Pkw-Maut. Dass sich Verkehrsminister Dobrindt nicht belehren lassen wollte, ist sein gutes Recht, meint S. Schoebel. Aber die Schuld am langen Streit auf die EU zu schieben, ist ein starkes Stück.
      • - Verpuffte OPEC-Einigung: "Es gibt einfach zu viel Öl auf dem Markt"

        Wie ist die Ankündigung der OPEC-Staaten zu bewerten, künftig weniger Öl fördern zu wollen? Experten meinen: Ohne konkrete Beschlüsse wird sich wenig ändern, denn derzeit sei zu viel Öl auf dem Markt. Staaten wie Russland und Kasachstan könnten sogar noch mehr fördern. Von F. Pretz.
      • Das Bahnpersonal in Hoboken begutachtet den verunglückten Zug.

        - Tote und viele Verletzte bei Zugunglück nahe New York

        Im US-Bundesstaat New Jersey ist ein Pendlerzug entgleist und in den Bahnhof der Stadt Hoboken gerast. Laut US-Medienberichten kamen mindestens drei Menschen ums Leben, weitere 75 Personen wurden demnach verletzt. Wie es zu dem Unglück kam, ist noch unklar.
      • - Commerzbank streicht 9600 Stellen

        Berichte gab es bereits, nun ist es offiziell: Bei der Commerzbank wird umgebaut und das hat Folgen für das Personal. 9600 Stellen sollen gestrichen werden. Das habe Vorstand dem Aufsichtsrat im Zuge einer neuen Strategie vorgeschlagen, teilte die Bank mit.
      • Arbeitsagentur

        - Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosenzahl leicht gesunken

        Im September ist die Arbeitslosenzahl in Deutschland leicht gesunken. Experten sehen vornehmlich saisonale Gründe für die Entwicklung. Sorgen machen eine hohe Zahl von Menschen, die seit Jahren Hartz IV beziehen.
      • Monteure arbeiten an Naben für Windkraftanlagen in Rostock.

        - Herbstgutachten: Wirtschaft auf Wachstumskurs

        Die Wirtschaft wächst in diesem Jahr etwas stärker als erwartet. Davon gehen zumindest die führenden Ökonomen in ihrem Herbstgutachten aus. Die Forscher hoben ihre Prognose von 1,6 auf 1,9 Prozent an. Auch in den kommenden beiden Jahren bleibt es bei moderaten Wachstumsraten.
      Blick auf die Elsenbrücke, über die die A100 nach Friedrichshain und Lichtenberg führen soll (Quelle: Drohnenaufnahme Lokaler)

      Umstrittener Bauabschnitt der Berliner Stadtautobahn - So soll die A100 bis Lichtenberg verlängert werden

      Anwohner und Umweltaktivisten sind sauer: Die Autobahn A100 in Berlin soll ab 2022 noch weiter verlängert werden. Die Baupläne stammen zwar noch aus den 90ern - das Land Berlin und der Bund bringen das Projekt aber derzeit auf Touren. Sie halten den 17. Bauabschnitt für unverzichtbar - und sehen ihn sogar schon "im Bau".

      Bildergalerien

      RSS-Feed

      rbb Fernsehen

      • Bild zum Film: Polizeiruf 110: Sumpf, Quelle: rbb/MDR

        Polizeiruf 110: Sumpf

        Der Journalist Jürgen Loock kommt durch die Explosion einer Autobombe ums Leben. Seine Tochter Meike ist dem Anschlag nur knapp entgangen. Fast zeitgleich mit dem Attentat wurde auch in Loocks Wohnung und in seinen Büroräumen eingebrochen. Der Erfolgsjournalist war vor allem mit Enthüllungen über Skandale in Politik und Wirtschaft bekannt geworden. Ist Rache das Motiv für den tödlichen Anschlag, oder musste der Journalist sterben, weil er einem brisanten Fall auf der Spur war? In den letzten Jahren hatte Jürgen Loock jedoch kaum noch veröffentlicht.

      • Filmstill "Raving Iran" (Pressefoto)

        Stilbruch

        + "Raving Iran" - Über zwei Techno-DJs aus Teheran
        + Intendantenwechsel an drei Berliner Bühnen sorgt für Streit
        + "Stresst Ihr noch oder liebt Ihr schon?"

      • Bild zum Film: Winter’s Bone, Quelle: rbb/Degeto/Elite Film

        Winter's Bone

        Die 17-jährige Ree lebt mit ihrer Familie in einem verwahrlosten Haus in der tiefsten Provinz von Missouri. Die Herstellung der Droge Crystal Meth ist für viele Bewohner der einsamen Gegend die wichtigste Einkommensquelle. Nachdem Rees Vater auf Kaution aus dem Gefängnis entlassen wurde, verschwindet er spurlos. Die Teenagerin begibt sich auf eine fieberhafte Suche nach ihm, denn für die Kaution hatte der Vater das Haus der Familie verpfändet. Bald gerät Ree in Lebensgefahr, denn den örtlichen Drogenbossen sind ihre Schnüffeleien ein Dorn im Auge.

      • Lachfest: Parodien, Quelle: rbb

        Lachfest

        Vorsicht Doppelgänger! In "Echt witzig!" werden mit viel Ironie und Spielfreude Politiker, TV-Unterhalter, Sportler, Stars und Sternchen parodiert: Bissig, unterhaltsam, intelligent, aber nie verletzend. * Mit: Mathias Richling, Jörg Knör, Florian Schroeder, Hape Kerkeling, Mary & Gordy, Hans Werner Olm, Howard Carpendale u.v.a.

      • Schlosskirche Wittenberg, Quelle: rbb

        Himmel und Erde

        + Die Schlosskirche Wittenberg
        + Wittenberg vor dem Reformations-Jubiläum
        + Unterwegs mit einem Buddhisten
        + Bauer sucht Land 

      • BFC Dynamo Berlin vs Hamburg SV (Quelle: imago/Baering)

        Fußball, Regionalliga Nordost live

        Keine Frage, der BFC Dynamo und der 1. FC Lok Leipzig gehören zu den klangvollsten Namen der Regionalliga Nordost. Den verblassten Ruhm von einst werden sie in der Viertklassigkeit zwar nicht mehren können, aber dennoch verspricht das Aufeinandertreffen des DDR-Rekordmeisters aus Berlin gegen den Europapokalfinalisten von 1987 aus Leipzig reichlich Spannung und einen gut gefüllten Jahn-Sportpark. Für den BFC Dynamo wäre ein Erfolg in diesem Spiel gegen den Aufsteiger wichtig, um nicht schon frühzeitig den Anschluss an die Tabellenspitze zu verlieren. Wer wird diesen Ost-Klassiker für sich entscheiden? Moderation: Dietmar Teige

      • Bild zum Film: Polizeiruf 110: Sumpf, Quelle: rbb/MDR

        Polizeiruf 110: Sumpf

        Der Journalist Jürgen Loock kommt durch die Explosion einer Autobombe ums Leben. Seine Tochter Meike ist dem Anschlag nur knapp entgangen. Fast zeitgleich mit dem Attentat wurde auch in Loocks Wohnung und in seinen Büroräumen eingebrochen. Der Erfolgsjournalist war vor allem mit Enthüllungen über Skandale in Politik und Wirtschaft bekannt geworden. Ist Rache das Motiv für den tödlichen Anschlag, oder musste der Journalist sterben, weil er einem brisanten Fall auf der Spur war? In den letzten Jahren hatte Jürgen Loock jedoch kaum noch veröffentlicht.

      • Filmstill "Raving Iran" (Pressefoto)

        Stilbruch

        + "Raving Iran" - Über zwei Techno-DJs aus Teheran
        + Intendantenwechsel an drei Berliner Bühnen sorgt für Streit
        + "Stresst Ihr noch oder liebt Ihr schon?"

      • Bild zum Film: Winter’s Bone, Quelle: rbb/Degeto/Elite Film

        Winter's Bone

        Die 17-jährige Ree lebt mit ihrer Familie in einem verwahrlosten Haus in der tiefsten Provinz von Missouri. Die Herstellung der Droge Crystal Meth ist für viele Bewohner der einsamen Gegend die wichtigste Einkommensquelle. Nachdem Rees Vater auf Kaution aus dem Gefängnis entlassen wurde, verschwindet er spurlos. Die Teenagerin begibt sich auf eine fieberhafte Suche nach ihm, denn für die Kaution hatte der Vater das Haus der Familie verpfändet. Bald gerät Ree in Lebensgefahr, denn den örtlichen Drogenbossen sind ihre Schnüffeleien ein Dorn im Auge.

      • Lachfest: Parodien, Quelle: rbb

        Lachfest

        Vorsicht Doppelgänger! In "Echt witzig!" werden mit viel Ironie und Spielfreude Politiker, TV-Unterhalter, Sportler, Stars und Sternchen parodiert: Bissig, unterhaltsam, intelligent, aber nie verletzend. * Mit: Mathias Richling, Jörg Knör, Florian Schroeder, Hape Kerkeling, Mary & Gordy, Hans Werner Olm, Howard Carpendale u.v.a.

      • Schlosskirche Wittenberg, Quelle: rbb

        Himmel und Erde

        + Die Schlosskirche Wittenberg
        + Wittenberg vor dem Reformations-Jubiläum
        + Unterwegs mit einem Buddhisten
        + Bauer sucht Land 

      • BFC Dynamo Berlin vs Hamburg SV (Quelle: imago/Baering)

        Fußball, Regionalliga Nordost live

        Keine Frage, der BFC Dynamo und der 1. FC Lok Leipzig gehören zu den klangvollsten Namen der Regionalliga Nordost. Den verblassten Ruhm von einst werden sie in der Viertklassigkeit zwar nicht mehren können, aber dennoch verspricht das Aufeinandertreffen des DDR-Rekordmeisters aus Berlin gegen den Europapokalfinalisten von 1987 aus Leipzig reichlich Spannung und einen gut gefüllten Jahn-Sportpark. Für den BFC Dynamo wäre ein Erfolg in diesem Spiel gegen den Aufsteiger wichtig, um nicht schon frühzeitig den Anschluss an die Tabellenspitze zu verlieren. Wer wird diesen Ost-Klassiker für sich entscheiden? Moderation: Dietmar Teige

      Zum Livestream
      • Kleines Mädchen hört Radio (Foto: Imago/blickwinkel)

        Zappelduster

        Die Sendung mit dem Geräusch: täglich um 19:03 Uhr für große und kleine Antenne-Hörer. Hier kommen Schnabeltiere, Zauberer, Prinzessinnen ohne Krone, Meckertanten und andere Leute zu Wort.

      • Mikrofon auf Bühne mit Scheinweferlicht im Hintergrund (Bildquelle: Imago)

        Antenne Schlager-Hitparade

        Eine Stunde lang deutscher Schlager. Karsten Minnich präsentiert jeden Freitag von 21:00 bis 22:00 Uhr Ihre Top 10 und stellt drei Schlager-Neuerscheinungen vor. Hören Sie rein!

      • Zwei Radfahrer unterwegs auf dem Oderdeich in Brandenburg (Foto: dpa)

        Antenne - Das Wochenende

        Die schönste Musik am Wochenende genießen und mit Antenne Brandenburg auch live erleben. Gewinnen Sie Tickets für Konzerte und Showhighlights. Zu hören Samstag und Sonntag von 14:00 bis 19:00 Uhr.

      • Pique Dame - Spielkarte (Foto: Antenne Brandenburg)

        Pique Dame

        Die Frauensendung nicht nur für Frauen! Immer sonntags werden hier starke Brandenburgerinnen vorgestellt, ihre Lebensläufe, Geschichten und Geschichtliches. Natürlich gibt es hier auch ganz praktische Tipps und Lebenshilfe.

      • Herbst im Schlaubetal (Bildquelle: dpa)

        Guten Morgen Brandenburg

        Geweckt werden mit der schönsten Musik und mit allem Wichtigen in den Tag gehen: Wetter, Verkehr, Nachrichten. Von Montag bis Freitag von 5:00 bis 10:00 Uhr und am Wochenende von 6:00 bis 10:00 Uhr.

      • Bilick ins Antenne-Studio (Foto: Antenne Brandenburg)

        Antenne-Gespräch

        Im Antenne-Gespräch geben immer montags von 21:05 bis 22:00 Uhr interessante Zeitgenossen aus Politik, Wissenschaft und Kultur Einblick in ihre spannende Arbeit.

      • Filmklappe (Foto: Imago/INSADCO)

        Film-Szene

        Die Sendung "Film-Szene" bietet auf Antenne Brandenburg jeden Dienstag von 21:05 bis 22:00 Uhr die aktuellen Kinofilme, tolle Gewinne und "Blicke" hinter die Kulissen von Film und Fernsehen.

      zum Livestream
      • Cupcakes - süß wie Popmusik (Bildquelle: dpa)

        Pop Life

        radioBERLIN präsentiert immer donnerstags Hits und Raritäten aus der gesamten Bandbreite der Popmusik. Dazu gibt es Interessantes aus der Vita der jeweiligen Künstler und Bands, ergänzt durch bekannte Live-Aufnahmen oder auch seltene Konzertmitschnitte.

      • Abendstimmung in Berlin (dpa-Archivbild)

        Dein Feierabend

        radioBERLIN bringt Sie werktags mit einer angenehmen Mischung aus Information und Unterhaltung von der Arbeit nach Hause. Ab 18:00 Uhr gibt es eine kompakte Zusammenfassung des Tagesgeschehens in Berlin.

      • Gitarrist (Bildquelle: dpa)

        Rock Dreams

        "Rock Dreams" - das sind Pop-Fantasien und -geschichten im Radio. Mal zart, mal hart, so wie unsere Träume sind. Immer freitags ab 19:15 Uhr.

      • Telefon mit Hörer, Nahaufnahme (Foto: colourbox)

        Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBERLIN-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Natascha Cieslak bzw. Ron Perduss führen samstags durch die Sendung von 10:00 bis 13:00 Uhr. Telefon: 030 3032888100!

      • Bunte Luftballons fliegen gen Himmel (Bildquelle: dpa)

        Pop ab!

        "Pop ab!" - das ist der Hit-Mix am Samstagabend von 19:15 bis 22:00 Uhr: die besten Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern. Dazu gibt es die aktuellen Hits aus den Charts.

      • Sonnenschein in Berlin: Ein Mann spaziert an der Spree vor der Museumsinsel entlang (Bildquelle: dpa)

        Berlin am Sonntag

        Das Kulturmagazin auf radioBERLIN empfängt immer sonntags von 10:00 bis 13:00 Uhr interessante Studiogäste und gibt Buch-, Kunst-, Kino- und Musik-Empfehlungen sowie Ausflugs- und Veranstaltungstipps.

      • Die Bar Carambar in Berlin-Mitte (Foto: Imago/Steinach)

        Pop-Lounge

        Die Alternative zu Tatort und Pilcher: Entspannung zum Wochenausklang mit Soul, Pop, Crooner bis Reggae. Dazu der Rückblick auf die Highlights der Woche - immer sonntags von 19:30 bis 22:00 Uhr.

      Zum Livestream
      • Himmel voller Gitarren (Bildquelle: dpa)

        HappySad

        HappySad sucht und porträtiert donnerstags ab 21:00 Uhr die musikalischen Individualisten. Quer durch Stile und Zeiten. Musiker, die mit ihren Songs Emotionen auslösen, die um ihre Wurzeln wissen und den eigenen Weg suchen.

      • Berlin-Impression: Spree-Idylle (Bildquelle: dpa)

        Die Schöne Woche

        Am Ende einer mehr oder weniger "Schönen Woche" begrüßt Radioeins die Hörerschaft immer freitags von 13:00 bis 17:00 Uhr zu wohlfeiler Unterhaltung und knallharter Information, die wichtigsten Ereignisse der Woche betreffend.

      • Thomas Wosch und Martin "Gotti" Gottschild (li.) © rbb/Thomas Ernst

        radioZWEI

        Tommy Wosch und Martin "Gotti" Gottschild lassen unter dem Motto "Wosch denkt, Gotti lenkt" freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr die Woche ausklingen. Die Moderatoren selbst nennen ihre Show "Romantic Comedy". Wochenrückblick? Ja! Personality-Show? Auch!

      • Eine Reihe von Kopfhörern (Bildquelle: dpa)

        Soundcheck

        Vier Musik-Journalisten besprechen jeden Freitag von 21:00 bis 23:00 Uhr vier neue Alben. Produktionen großer Stars aber auch die Alben unbekannter Bands werden geprüft. Die Meinungen sind subjektiv, euphorisch und polemisch.

      • Forschender Wissenschaftler (Quelle: dpa)

        Die Profis

        Wie funktioniert eigentlich, warum ist, wieso hat? Das Wissenschaftsmagazin auf Radioeins beantwortet Fragen über Fragen, die jeden Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr gestellt werden.

      • Haupteingang zum Filmstudio Babelsberg in Potsdam (Bildquelle: dpa)

        Zwölf Uhr mittags

        "Zwölf Uhr mittags" ist die einzige Kinosendung, die direkt aus der Traumfabrik Babelsberg kommt. Für Knut Elstermann ist kein Kino zu stickig, kein Filmfest zu weit und kein Thema zu spröde.

      • Jörg Wagner am Mikrofon im Radioeins-Studio (Foto: rbb/Wagner)

        Medienmagazin mit Jörg Wagner

        Wo bleiben die Rundfunkgebühren? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist? Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da? Antworten gibt's immer samstags ab 18:00 Uhr im Medienmagazin.

      zum Livestream
      • Dreharbeiten zu "Der Rote Baron" (Bildquelle: dpa)

        Abgedreht

        Hier dreht sich alles um Kinofilme und ihre Macher. Filmkritiken, Gespräche mit Regisseuren und Schauspielern sowie Hintergrundberichte zur Filmpolitik - immer donnerstags 19:44, 20:44, 21:44 und 22:44 Uhr, moderiert von Reiner Veit und Alexander Soyez.

      • Wassertröpfchen hängen an einem Grashalm (Bild: dpa)

        Hundert Sekunden Leben

        Hundert Sekunden Leben - das sind hundert Sekunden Aufmerksamkeit auf Medienphänomene und Stilblüten, auf die Gipfel, Randgänge und tiefen Täler der Unterhaltungsindustrie, auf Sensationen und Ornamente des Alltags. Prägnant, verspielt und auf den Punkt - montags bis freitags um 8:10 Uhr.

      • Montage zum Thema Kultur: Bücher, Dirigent, Street Art (Bildquelle: dpa)

        Kultur

        "Kultur" ist der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft. Das Wichtigste aus Theatern, Opern, Kinos, Konzertsälen, Museen und anderen Kulturräumen - montags bis samstags immer um '55, sonntags um 8:10, 10:10 und 12:10 Uhr.

      • Moderator Jörg Thadeusz (Foto: rbb/Oliver Ziebe)

        THADEUSZ

        Moderator Jörg Thadeusz trifft in jeder Sendung einen einzigen Gast, dem er sich ganz widmen kann. So entsteht ein meinungsfreudiger Dialog - immer samstags um 10:24, 14:24 und 19:44 Uhr im Inforadio.

      • Gedeckter Tisch (Bildquelle: dpa)

        Aufgegabelt

        Von der Warenkunde bis zum Restaurant-Tipp, von Kochratschlägen bis zum Kräuteralphabet, von den Weinregionen dieser Welt bis zur Weinempfehlung aus dem Supermarkt - samstags um 6:44, 10:44, 14:44 und 19:24 Uhr dreht sich alles um kulinarische Genüsse.

      • Inforadio-Moderatorin Sabina Matthay (Foto: rbb/Annette Koroll])

        Zwölfzweiundzwanzig

        Das Gespräch am Wochenende mit Sabina Matthay. In interessanten Gesprächen mit Prominenten aus Politik und Gesellschaft beleuchtet die Sendung immer samstags (12:22, 18:22 und 22:22 Uhr) Themen in möglichst vielen Facetten.

      • Die Welt erkunden: Flugzeug am Himmel (Bildquelle: dpa)

        Unterwegs

        Unterwegs - reichlich Reise - das Sendeformat gegen Heimweh und Fernweh. Es werden exotische Ziele in weiter Ferne und sehenswerte Orte in der unmittelbaren Nähe erkundet - immer samstags um 6:25, 13:25 und 21:25 Uhr.

      zum Livestream
      • Hörspiel (begehbares Hörspiel / Installation Paul Plamper) © dpa

        Hörspiel

        Augen zu. Film ab. Jeden Freitag von 22:04 bis 23:00 Uhr sendet Kulturradio die neuesten rbb-Produktionen und hörenswerte Hörspiele aus der ganzen ARD.

      • Klassik nach Wunsch (CD-Regal) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Klassik nach Wunsch

        Gestalten Sie das Kulturradio-Programm mit! Immer samstags von 15:04 bis 17:00 Uhr werden Ihre Musikwünsche präsentiert. Wie kommt Ihr Wunsch ins Radio? Einfach anrufen: 030 30107010!

      • JazzFest Berlin 2011/Hauptbühne im Haus der Festspiele; Foto: gb

        Late Night Jazz

        Ulf Drechsel präsentiert samstags aktuelle Konzertmitschnitte von Jazz-Festivals und aus Berliner und Brandenburger Jazzklubs. Sonntags informiert er über aktuelle Trends der Jazz- und Blues-Szene.

      • Violinistin bei "Jugend musiziert" (Bildquelle: dpa)

        Klassik für Kinder

        Lustige und spannende Geschichten aus der bunten Welt der Musik: komische Instrumente, seltsame Abenteuer, knifflige Rätsel und Hits für Kinder - immer sonntags ab 8:04 Uhr.

      • Konzerthaus Berlin (Foto: Udo Lauer)

        Konzert am Sonntagabend

        Aufnahmen, die Sie nicht kaufen können: Hören Sie die aktuellen Konzertmitschnitte aus Berlin und Brandenburg. Bei besonderen Ereignissen ist Kulturradio natürlich live dabei. Dabei fehlt nicht der Blick über die Landesgrenzen... immer sonntags von 20:04 bis 23:00 Uhr.

      • Kulturradio am Morgen - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Kulturradio am Morgen

        Mit Kulturradio Bescheid wissen: in Kultur, Politik und im wirklichen Leben. Jeder Morgen ist anders: Was sich in der Nacht getan hat oder am Tage bevorsteht – Kulturradio informiert von Montag bis Samstag ab 6:00 Uhr.

      • Musikfestival von Montreux - Kraftwerk (dpa-Archivbild)

        Musik der Gegenwart

        Im Mittelpunkt stehen zeitgenössische Komponisten und ihre Werke. Auch elektronische Musik, Radiokunst und Neues aus der Off-Szene werden berücksichtigt. Interpreten-Porträts und -Gespräche runden das Angebot montags und mittwochs von 21:04 bis 22:00 Uhr ab.

      zum Livestream
      • Metal-Fans bei einem Konzert (Bildquelle: dpa)

        Soundgarden - Hard'n heavy

        Donnerstags, ab 20:00 Uhr: die wöchentliche Gelegenheit, musikalisch der härteren Gangart zu fröhnen. RadioFritze Jakob Kranz gibt Einblicke und Ausblick auf Musik zwischen Metal und Hardcore. Also immer schön festhalten!

      • Aufschrift "DANGER" auf dem Zugang zu einem fahrenden Karussel (Foto: michaket l photocase.com)

        Nightflight

        Der Nightflight ist der Soundtrack zu euren Träumen und nächtlichen Auto- oder U-Bahnfahrten. Jede Nacht der Woche gibt’s neue Musik aus allen Bereichen: von Techno und Elektro über Indie bis Metal und zurück.

      • Plattenspieler in der Diskothek (Foto: Colourbox)

        Soundgarden - Urban

        Was gibt es Besseres als den Arbeitsalltag abzuhaken und sich für's Partywochenende aufzubrezeln? Das Ganze kombiniert mit feinster Booty-Shaker-Mucke. Das ist der Auftrag von RadioFritzin Claudia Kamieth - immer freitags von 20:00 bis 22:00 Uhr. 

      • Blick auf einen Computer-Arbeitsplatz (Bildquelle: dpa)

        Trackback - Die Show mit Internet und so.

        Die Blogosphäre ist informativ, provokativ, unübersichtlich und oft banal. "Trackback" ist die erste regelmäßige Radioshow im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, die sich exklusiv der Blogosphäre widmet.

      • Club-Nacht: Tanzen, feiern, Spaß haben (Bildquelle: dpa)

        Dance Under The Blue Moon

        Zwei Stunden lang präsentiert Fritz samstags neue Musik aus den Clubs, dazu gibt es aktuelle Tipps für die Nacht und begehrte Gästelistenplätze für die heißesten Partys.

      • Rot-braune Wand mit Schild "Ausfahrt freihalten" (Foto: cydonna l photocase.com)

        Unsigned

        Unsigned spielt Musik von hier und aus der Gegend, die nicht im Laden zu finden und trotzdem mehr als hörenswert ist. Egal welche Musik - klingen muss sie und das Glück haben, vertragslos zu sein! Immer sonntags mit Christoph Schrag.

      • Kopfhörer und CD-Regal (Foto: Imago/Schöning)

        Indie-Soundgarden mit Maurice Gajda

        Indie-Rock, Indie-Folk, Indietronic, Indie-Pop, alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist, wird als "Indie" bezeichnet. Zum Glück gibt es den Soundgarden am Sonntag. RadioFritze Maurice Gajda pickt die Rosinen aus dem großen Indiekuchen und macht Lust auf mehr.

      • Gentleman & Ky Mani Marley (Quelle: WDR/Thomas von der Heiden)

        Funkhaus Europa Live

        Global Pop live: Funkhaus Europa nimmt Sie immer freitags um 23:00 Uhr mit in Konzerte, die das Radioprogramm präsentiert hat. Erleben Sie interessanteste, innovativste und dynamischste Künstlern, die auf der Bühne ihre ganze Kraft entfalten. Zwei Stunden Livemusik pur!

      • DJ hinter Plattentellern, Party, tanzen, feiern © dpa

        Selektor - Mixtapes & DJ-Sets

        Der Mix macht's! "Selektor" ist die Global-DJ-Mix-Sendung mit den neuesten und heißesten Clubsounds. Jeden Samstagabend von 20:00 bis 1:00 Uhr.

      • Schon immer wurden dem Mond magische Kräfte zugeschrieben. - Quelle: rbb

        Schwarz zu blau

        Die Nacht steht bei Funkhaus Europa komplett im Zeichen der weltweiten Musik und wird "Schwarz zu blau". Die Global Pop Lounge für Nachtschwärmer startet um 23:00 Uhr (Freitag- und Samstagnacht um 1:00 Uhr) und läuft bis 6:00 Uhr.

      • Ein Mikrofon und ein Scheinwerfer (Foto: dpa)

        Sechs Sprachensendungen täglich

        Die Sprachensendungen von Funkhaus Europa starten online first und sind montags bis freitags von 18:00 bis 18:30 Uhr und sonntags von 18:00 bis 19:00 Uhr gleichzeitig im Livestream zu hören. Anschließend stehen sie on demand und als Podcast zur Verfügung. Ab 20:00 Uhr werden sie dann im Radio ausgestrahlt.

      • Refugee Radio (Bild: wdr)

        Refugee Radio

        Nachrichten, Informationen und Service für Flüchtlinge auf Arabisch. Immer montags bis freitags in der Sendung "Al-Saut Al-Arabi" - 18:00 Uhr im Livestream und 22:30 Uhr im Radio.

      • Eisdiele: verschiedene Eissorten in der Auslage (Bildquelle: dpa)

        Cosmo

        Tagsüber sendet Funkhaus Europa auf Deutsch für alle mit "Cosmo" - montags bis freitags von 6:00 bis 18:00 Uhr, am Wochenende bis 20:00 Uhr. Immer vielfältig und international - und natürlich mit viel Global Pop.

      • Lautsprecher (Bildquelle: imago)

        Soundcheck

        Der Sound der Welt: Von Latin über Reggae bis Afrobeat - Musik steht bei Funkhaus Europa montags bis freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr ganz im Mittelpunkt.

      zum Livestream