Jack Nicholson (Quelle: dpa/Paul Buck)

"Variety"-Bericht - Hollywood plant "Toni Erdmann"-Remake mit Jack Nicholson

Nach dem großen Erfolg und der Oscar-Nominierung von "Toni Erdmann" plant Hollywood offenbar ein Remake. Das Fachblatt "Variety" meldet, dass Jack Nicholson die Hauptrolle spielen soll. Die Berliner Regisseurin Maren Ade soll im Produzenten-Team dabei  sein.

Der deutsche Oscar-Kandidat "Toni Erdmann" soll in den USA neu verfilmt werden und Jack Nicholson darin ein Comeback feiern. Das zumindest berichtet das Branchenmagazin "Variety". Die Produktionsfirma Paramount Pictures sicherte sich die Rechte am Remake der Tragikomödie über einen Vater und dessen entfremdete Tochter.

Maren Ade als geschäftsführende Produzentin

Der 79-jährige Nicholson hat seit 2010 in keinem Film mehr mitgespielt. Für die weibliche Hauptrolle sei  "Ghostbusters"-Star Kristen Wiig (43) vorgesehen.

Die Regisseurin und Drehbuchautorin des deutschen Originals, die Berlinerin Maren Ade (40), sei als geschäftsführende Produzentin dabei, hieß es. Ein Regisseur stehe noch nicht fest. "Toni Erdmann" ist bei den Oscars am 26. Februar für den Preis in der Kategorie Bester Fremdsprachiger Film nominiert.

Mit fünf Europäischen Filmpreisen ausgezeichnet

Im Original spielt Peter Simonischek den Alt-68er Winfried, der seine Tochter Ines (Sandra Hüller) besucht. Diese macht gerade als Unternehmensberaterin Karriere, ihr jüngster Job hat sie nach Rumänien verschlagen. Mit falschen Zähnen und Perücke schlüpft Winfried in die Rolle des Toni Erdmann und bringt seine Tochter mit schlechten Scherzen zur Weißglut.

"Toni Erdmann" gewann fünf Europäische Filmpreise: in den Kategorien bester Film, Regie, Drehbuch und für die beiden Hauptdarsteller. Bei den Golden Globes unterlag er Paul Verhoevens "Elle".

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereKommentar-Regeln und Hilfe zu Kommentaren zum Kommentieren von Beiträgen.

Das könnte Sie auch interessieren