Ingeborg Krabbe (Quelle: imago/Gerhard Leber)

Drei reizende Schwestern machen sie berühmt - Schauspielerin Ingeborg Krabbe gestorben

Sie war einer der großen Stars des DDR-Fernsehens, und auch nach der Wende erspielte sie sich bundesweit einen Namen. Nun ist die Schauspielerin und Kabarettistin Ingeborg Krabbe im Alter von 85 Jahren gestorben. Sie erlag einem Krebsleiden.

Die Schauspielerin und Kabarettistin Ingeborg Krabbe ist tot. Sie verstarb Freitagabend in Berlin an einem Krebsleiden. Das habe ihre Familie sowie ihr langjähriger Agent mitgeteilt, berichtet der Mitteldeutsche Rundfunk am Samstag. Sie wurde 85 Jahre alt.

"Maxe Baumann" und "Drei reizende Schwestern"

Krabbe wurde 1931 in Leipzig geboren. Sie war eine der bekanntesten Schauspielerinnen in der DDR. 1954 begründete sie in Leipzig das Kabarett "Die Pfeffermühle". Im selben Jahr debütierte sie als Filmschauspielerin in "Der Weg ins Leben".

Von 1984 bis 1991 spielte sie eine der Hauptrollen in der Reihe "Drei reizende Schwestern", auch für den Polizeiruf stand sie einige Male vor der Kamera. Bekannt wurde sie auch durch die Lustspiele um den Berliner Maxe Baumann, der von Gerd E. Schäfer verkörpert wurde. Nach der Wende war sie auch in Fernsehserien wie "Pfarrer Braun", "Der Bulle von Tölz" und "In aller Freundschaft" zu sehen.

Als Theater-Schauspielerin war sie viele Jahre am Theater der Freundschaft - dem heutigen Theater an der Parkaue - aktiv. Ab 2013 spielte sie in dem Stück "Ladykillers" im Schlossparktheater.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereKommentar-Regeln und Hilfe zu Kommentaren zum Kommentieren von Beiträgen.

3 Kommentare

  1. 3.

    Ach mennoooo! Ibo, dankeschön für die vielen schönen Erinnerungen und all die Rollen, mit denen du uns so meisterlich unterhalten konntest. Unvergessen ...

  2. 2.

    Schon zu DDR Zeiten über die Grenzen hinaus bekannt.Danke für die vielen Lachfalten.

  3. 1.

    Ingeborg Krabbe.....unvergessen,schon jetzt vermisst! Danke für sehr viel Spaß! R.I.P.

Das könnte Sie auch interessieren