Aylin Tezel in "Am Himmel der Tag" (Quelle: rbb/Beda Mulzer/ALINFilmproduktion)

LEUCHTSTOFF

Unter dem Label LEUCHTSTOFF unterstützen der rbb und das Medienboard Berlin-Brandenburg seit 2013 Kinofilme aus der Region, vom Debütfilm bis hin zum "großen" Spielfilm erfahrener Regisseure.

In der Initiative "LEUCHTSTOFF - Hochschulfilme" werden in Zusammenarbeit mit den beiden Filmhochschulen der Region, der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) und der HFF "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg gezielt Abschlussfilme durch rbb und Medienboard unterstützt.

rbb-Koproduktion eröffnet "11mm - Fußballfilmfestival"

Drei Filme der rbb-Filminitiative LEUCHTSTOFF wurden im Rahmen der Berlinale 2014 gezeigt

Noa (Neta Riskin) am Fenster; Quelle: rbb/Johannes Praus

Erfolg für Filminitiative LEUCHTSTOFF - rbb-Koproduktionen auf der Berlinale

Großer Erfolg für die Filminitiative LEUCHTSTOFF von rbb und Medienboard Berlin-Brandenburg: Drei im Rahmen dieser Initiative entstandene Produktionen sind auf der Berlinale zu sehen, die Spielfilme "Anderswo" und "Ich will mich nicht künstlich aufregen" sowie der Dokumentarfilm "Anderson".

Auszeichnung für die Produzenten des bereits vielfach preisgekrönten Films "Am Himmel der Tag"

"Land in Sicht" ab 23. Januar 2014 auf großer Leinwand

Abdul Nasser Jarada (r.) beim Fernsehen mit dem Nachbarn; Quelle: rbb/Marcus Winterbauer

Film von Judith Keil und Antje Kruska - Kinostart für die rbb/ARTE-Koproduktion "Land in Sicht"

Der preisgekrönte Dokumentarfilm "Land in Sicht" feiert am 23. Januar 2014 seine Premiere im Berliner Hackesche Höfe Kino und kommt dann bundesweit auf die große Leinwand, darunter auch in Potsdam. Bereits am 13. Januar läuft der Film im Hofgarten Bad Belzig, denn für ihre neue Gemeinschaftsarbeit haben die Grimme-Preisträgerinnen Judith Keil und Antje Kruska (u. a. "Der Glanz von Berlin") ein Jahr lang drei Asylbewerber durch ihren Alltag in der brandenburgischen Stadt begleitet.

Weitere LEUCHTSTOFF-Produktionen