Aktuelle Märchen-Produktionen

  • Klappe Schlaraffenland (Quelle: rbb / Sabine Preuschhof )

    Drehstart 20. Juli 2015 - Der HR verfilmt "Das Märchen vom Schlaraffenland"

    Vom 20. Juli an dreht der Hessische Rundfunk (hr) für die ARD-Märchenreihe „Sechs auf einen Streich" das „Märchen vom Schlaraffenland". Bis zum 24. August stehen unter anderem Björn Ingmar Böske, Klara und Heikko Deutschmann, Friedrich Liechtenstein, Florian Wünsche, Uwe Ochsenknecht, Judith Engel, Maria Matschke, Wolfgang Michael, Hans Diehl, Jennifer Tamara Lotsi, Paula Grasshoff und Isaak Dentler vor der Kamera an märchenhaften Drehorten in Frankfurt, Schlitz und im Taunus.

  • vl. Zoltan Spirandelli (Regisseur), Alexandra Martini (Prinzessin Isabella), Leonard Lansink (König Christoph), Leonie Brill (Prinzessin Amelie), Svenja Görger (Prinzessin Eugenia). Fotograf/Quelle: Kai Schulz

    Drehstart 02. Juli 2015 - Der WDR verfilmt "Die Salzprinzessin"

    „Die Salzprinzessin“ wird unter Federführung des Westdeutschen Rundfunks (WDR) für die ARD-Märchenreihe „Sechs auf einen Streich“ verfilmt. Dafür stehen von heute bis zum 22. Juli 2015 Leonie Brill, Leonard Lansink, Sophie von Kessel, Elvis Clausen u.v.a. vor der Kamera. Gedreht wird an märchenhaften Schauplätzen im Bergischen Land bei Köln.

  • Dreharbeiten zu "PRINZESSIN MALEEN" auf Schloss Lebneberg. Im Bild: Kameramann Michael BOXRUCKER, Regisseur Matthias STEURER, Cleo von ADELSHEIM (Maleen), Peter FOYSE (Konrad), Produzent Marcus ROTH BANK und natürlich Hugo (Pferd Konrad) (Foto: Hubert MICAN)

    Drehstart 12. Juni 2015 - BR verfilmt den Märchenklassiker "Prinzessin Maleen"

    „Prinzessin Maleen“, das Märchen der Brüder Grimm, wird unter Federführung des Bayerischen Rundfunks (BR) für die ARD-Märchenreihe „Sechs auf einen Streich“ neu verfilmt. Bis zum 2. Juli 2015 stehen u. a. Cleo von Adelsheim, Peter Foyse, Günther Maria Halmer, Götz Otto, Paula Paul, Mariella Ahrens sowie als Gast Tobias Krell („Checker Tobi“) vor der Kamera an märchenhaften Drehorten in Südtirol.

  • Der Prinz (Max Befort) in einer Szene mit Hedwig (Inga Busch). Re.: Kilian (Kieran West), 2. v. li.: Elise (Mira Elisa Goeres); Foto: rbb/Thomas Ernst

    Drehstart 02. Juni 2015 - rbb und SR verfilmen Andersens "Der Prinz im Bärenfell"

    „Der Prinz im Bärenfell“ nach Motiven der Brüder Grimm wird unter Federführung des Rundfunk Berlin-Brandenburg und des Saarländischen Rundfunks für die ARD-Reihe „Sechs auf einen Streich“ neu verfilmt. Die Schauspieler Max Befort, Mira Elisa Goeres, Miroslav Nemec u.v.a. stehen vom 2. bis 23. Juni 2015 an märchenhaften Schauplätzen in Potsdam, Berlin und dem Spreewald vor der Kamera.

  • Michelle Barthel als Elisabeth und Anton Spieker als Hans tanzen, Hans im Glück (Foto: Georges Pauly )

    Drehstart 08. April 2015 - NDR verfilmt "Hans im Glück"

    "Hans im Glück" wird unter Federführung des NDR neu verfilmt. Am 8. April 2015 starten die Dreharbeiten für den Märchenklassiker der Gebrüder Grimm. Bis zum 24. April 2015 stehen dafür u. a. Anton Spieker, Michelle Barthel, Gustav Peter Wöhler und Heino Ferch an märchenhaften Schauplätzen in Hamburg und Schleswig-Holstein vor der Kamera.

Am Set von Märchen der Reihe "Sechs auf einen Streich"

RSS-Feed
  • die Sechse (v. l.: Maximilian Gehrlinger, Nicole Mercedes Müller, Anton Rubtsov, Alissa Wilms, Emil Reinke / Mitte: Rafael Gareisen). Foto:Daniela Incoronato

    Making of 

    Sechse kommen durch die ganze Welt

    Im Sommer 2014 verwandelten sich der Park Marquardt, das Schloss Friedrichsfelde und die Zitadelle Spandau in märchenhafte Orte. Unter der Regie von Uwe Janson wurde der neue Märchenfilm "Sechse kommen durch die ganze Welt" für die ARD-Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" gedreht.

  • Bild vom Set "Siebenschön", Foto: © hr/Katrin Denkewitz

    Making of 

    Siebenschön

    Wie viele Menschen braucht man, um ein Märchen zu erzählen? Zum Vorlesen reicht einer. Will man es aber wie der Hessische Rundfunk verfilmen, kommen schnell über 200 Beteiligte zusammen.

  • Zwei Männer im Dunkeln, Foto: © Jo Molitoris

    Making of 

    Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen

    Wenn ihr euch zumindest ein bisschen gruseln möchtet, dann seid ihr bei diesem Märchenfilm genau richtig. Schaut hinter die Kulissen des Moordrehs von 'Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen' und trefft dort auf lachende Leichen.

  • Dreharbeiten. Foto: Barbara Bauriedl

    Making of 

    Drei Federn

    Drei Söhne, drei Aufgaben, drei Federn. Um seinen Erben zu bestimmen, lässt Fürst Gundolf die Federn fliegen. Hier könnt ihr bei den Dreharbeiten zu "Die drei Federn" im märchenhaften Schloss zuschauen.

  • Die Prinzessin auf der Erbse

    Making of 

    Prinzessin auf der Erbse

    In Brandenburg wurde im Kloster Chorin, in Schloss Diedersdorf und im Schlosspark Petzow gedreht und in Sachsen-Anhalt ist das wunderschöne Rokokoschloss Mosigkau eine der Hauptkulissen für die rbb-Produktion.

  • Marianne Sägebrecht spielt Frau Holle: Quelle: rbb/Sando Domonkos

    Making of 

    Frau Holle

    Der Märchenfilm wurde im historischen Spreewalddorf Lehde in Brandenburg und in den Havelstudios Berlin produziert.

5 Fragen an...

Filmszene. Foto: Barbara Bauriedl

Interviews mit den Machern...

Schauspieler, Regisseure und Drehbuchautoren verraten, wie es hinter den Kulissen einer Filmproduktion zugeht und was es für sie persönlich bedeutet, bei einem Märchenfilm dabei zu sein.

Märchen im Ersten

Service