• #MeineEntdeckung

So war's: Alba Berlin mit Henning Harnisch (Quelle Hintergrund: Imago,/Camera 4 Quelle Person: Alba Berlin
Imago/Camera 4, Alba Berlin

Alba Berlin mit Henning Harnisch

Willkommen bei den Profis und hereinspaziert in die Welt des größten deutschen Basketballvereins. Nur Sie durften mit in den Mannschaftsbus und zum Probetraining!  

So war's: Collage: Carol Campell vor Quallen des Berliner Aquariums (Quelle Person: imago/Susanne Hübner, Quelle Hintergrund: imago/Hohlfeld
Quelle Person: imago/Susanne Hübner, Quelle Hintergrund: imago/Hohlfeld

Nacht-Yoga im Aquarium mit Carol Campbell

Zwischen schillernden Fischen und atemberaubenden Ausblicken tauchten Sie zusammen mit Carol Campbell ganz tief ein in die Yoga-Welt. Ein ganz besonderes Yoga-Erlebnis war das!

So war's: Collage: Ulli Zelle in einem Triebwagen einer BVG-U-Bahn (Quelle: Hintergrund: imago/Thomas Lebie; Person: rbb/Oliver Kröning)
imago/Thomas Lebie, rbb/Oliver Kröning

Im U-Bahn-Triebwagen mit Ulli Zelle

Dieser Mann hat wirklich Antrieb: Ulli Zelle. Und sie auch: die Berliner U-Bahn. Beide zusammen konnten Sie mit BVG-Bauchef Uwe Kutscher in einem Triebwagen erleben.  

Bibi & Tina - die große Show (Quelle: Joern Hartmann)
Joern Hartmann

Backstage beim Musical "Bibi & Tina - Die Show"

Von der großen Leinwand auf die große Bühne. Die drei "Bibi und Tina" Kinofilme sind allesamt Kassenschlager und die Videos absolute Internt-Klick-Hits. Jetzt kommt "Bibi und Tina - Die Show", das Musical mit allen Bibi- und Tina-Hits.  

So war's: Collage: Dirk Platt vor dem Hotel Mercure in Potsdam (Quelle Person: rbb/Oliver Kröning, Quelle Hintergrund: imago/impress-picture)
rbb/Oliver Kröning, imago/impress-picture

Hotel Mercure mit Dirk Platt

Mit Dirk Platt auf Hotelpfaden : Sie schauten sich in einem jahrzehnte alten Hotel um und erfuhren spannende Geschichten über ein geschichtsträchtiges Haus.

So war's: Collage: Dieter Hallervorden vor dem Schlossparktheater (Quelle Person: dpa/Britta Pedersen, Quelle Hintergrund: imago/Schoening)
dpa/Britta Pedersen, imago/Schoening

Schlossparktheater - Wohnen wie die Stars

Exklusiver geht es nicht: im Steglitzer Schlosspark Theater erlebten vier Gäste einen ganzen Tag lang, wie es hinter den Kulissen zugeht. 

So war's: Collage Tatjana Jury und Jörg Kirschstein vor Schloss Babelsberg (Quelle Tatjana Jury: rbb/Thomas Ernst, Quelle Jörg Kirschstein: dpa/Jörg Carstensen, Quelle Schloss Babelsberg: imago/Maria Gänßler)
rbb/Thomas Ernst, dpa/Jörg Carstensen, imago/Maria Gänßler

Schloss Babelsberg mit Tatjana Jury und Jörg Kirschstein

Sich einmal fühlen wie eine Königin, bitte! Oder wie ein König! In der Sommerresidenz von Kaiser Wilhelm I. und seiner Gemahlin Augusta - mit Tatjana Jury und Jörg Kirschstein.   

So war's: Collage Jörg Thadeusz in der Bundespressekonferenz (Quelle Person: ARD, Quelle Hintergrund: imago/Christian Thiel)
ARD/imago/Christian Thiel)

Bundespressekonferenz mit Jörg Thadeusz

Schauen Sie hinter die Kulissen der deutschen Politik: mit Jörg Thadeusz und zwei Beobachtern sind Sie ganz nah dran und erleben journalistischen Alltag vom Feinsten.  

So war's: Studio Babelsberg mit Knut Elstermann (Quelle Hintergrund: F. Berger, Quelle Person: imago/Seeliger)
Hintergrund: F. Berger, Quelle Person: imago/Seeliger

Studio Babelsberg mit Knut Elstermann

Er kennt jeden Film, der neu anläuft und auch so ziemlich jeden Film, der jemals in Babelsberg gedreht wurde - Kino-King Knut Elstermann.  

So war's: Michael Naumann in der Barenboim-Said-Akademie (Quelle Hintergrund: rbb/Carsten Kampf, Quelle Person: dpa/PaulZinken)
Quelle Hintergrund: rbb/Carsten Kampf, Quelle Person: dpa/PaulZinken

Barenboim-Said-Akademie mit Michael Naumann

Sie blickten mit Michael Naumann sowie dem Stilbruch-Team mit Moderatorin Petra Gute hinter die Kulissen - und natürlich auch in den von Frank Gehry designten neuen Konzertsaal.

So war's: Prof. Dr. Michael Tsokos im Institut für Rechtsmedizin an der Berliner Charité (Foto Hintergrund: imago/teutopress, Foto Person: imago/Rolf Kremming)
imago/teutopress und imago/Rolf Kremming

Durch die Gerichtsmedizin mit Michael Tsokos

Wenn der Tod mysteriös ist, setzt die Rechtsmedizin ein. Aber ist sie genau so, wie im Fernsehkrimi? Michael Tsokos klärte Sie hautnah auf.

So war's: Collage Dieter Nuhr und Torsten Stäter (Quelle Dieter Nuhr und Hintergrund: rbb/Thomas Ernst, Quelle Torsten Sträter: imago/Lumma-Foto)
rbb/Thomas Ernst, imago/Lumma Foto

Backstage im Radialsystem bei "Nuhr im Ersten"

Wie genau läuft eine Kabarett-Sendung ab? Nur unsere Gewinnerinnen und Gewinner hatten die Möglichkeit, ganz nah dran zu sein bei der Produktion der Sendung "Nuhr im Ersten", die monatlich von uns fürs ERSTE produziert wird.

So war's: Collage: Gerald Meyer im Museum Barberini (Quelle Person: rbb, Quelle Hintergrund: dpa/Bernd Settnik)
Quelle Person: rbb, Quelle Hintergrund: dpa/Bernd Settnik

Museum Barberini mit Gerald Meyer

Was macht eigentlich ein Kunst-Kurier? Warum werden Gemälde klimatisiert? Wie entsteht eine Ausstellung? 

So war's: Collage: Roland Jahn im Menschenrechtszentrum Cottbus (Quelle Person: imago/Future Image, Quelle Hintergrund: Rainer Weisflog)
imago stock&people/Future Image, Rainer Weisflog

Cottbuser Knast mit Roland Jahn

Das Grauen lebendig halten – im Cottbuser Knast, der heute Menschenrechtszentrum ist. Hinter hohen Mauern war mitten in der Bergarbeiterstadt Cottbus die Welt zu Ende.  

So war's: Collage: Hermann Parzinger auf der Baustelle im Stadtschloss Berlin (Quellen: Hintergrund: Karo Krämer, Person: imago/Agentur Baganz
Karo Krämer, imago/Agentur Baganz

Schlossbaustelle mit Hermann Parzinger

Das Berlin Schloss soll wieder aufgebaut werden. Und die Arbeiten sind mitten im Gange. Sie erfuhren vom Experten, was in der Mitte Berlins alles entsteht.  

So war's: Collage: Marc Langebeck im Einsatzführungskommando der Bundeswehr (Quelle Person: rbb, Quelle Hintergrund: imago/Fabian Matzerath)
Quelle Person: rbb, Quelle Hintergrund: imago/Fabian Matzerath

Einsatzführungskommando der Bundeswehr mit Marc Langebeck

In Brandenburg liegt ein Raum, in dem tragende Entscheidungen getroffen werden: das Einsatzführungskommando der Bundeswehr. Und Sie konnten einmalig mittendrin sein.  

So war's: Chef-Modellbauer Olaf Reichert im Legoland (Quelle: dpa/ Britta Pedersen)
dpa-Zentralbild

In die Legoland-Werkstatt mit Legobauer Olaf

Die Steine kennt jeder: Lego. Und wer hat nicht schon davon geträumt, eine ganze Lego-Stadt in einem eigenen Zimmer zu haben? Sie hatten die Chance, Ihre Träume wahr werden zu lassen.

Collage: Knorkator in der Unterwelt Tempelhof (Quelle: Hintergrund: Tempelhof Projekt, Person: imago/Andreas Weihs)
Tempelhof Projekt, imago/Andreas Weihs

Unterwelt Flughafen Tempelhof mit Knorkator

Um den ehemaligen Flughafen Tempelhof ranken sich Mythen und Legenden. Um sie auch: die meiste Band der Welt, Knorkator. Und wenn beide aufeinander treffen, dann kann viel entdeckt werden.  

So war's: Collage: Susanne Fass vor dem Unfallkrankenhaus (Quelle: Hintergrund: imago/Schöning; Person: rbb)
imago/Schöning, rbb

Live-Operation im Unfallkrankenhaus Berlin

Vier glückliche Gewinner waren einer Operation so nahe wie sie wohl nie wieder sein werden - außer sie liegen selbst mal auf dem Tisch.

Es war aufregend eine Knieoperation live mitzuerleben und alle Details genau erklärt zu bekommen.

So war's: Boris Aljinovic im Hörfunk-Studio (Quelle: rbb/Carsten Kampf)
rbb/Carsten Kampf

Im Synchronstudio OHRENBÄR mit Boris Aljinovic

Zutaten für eine Geschichte im Radio klingen so einfach: schöne Stimmen, keine Versprecher, ein spannender Ablauf. Wie aber wird eine Radiogeschichte produziert? Sie waren dabei.  

So war's: Collage: Henry Hübchen und Michael Gwisdek (Quelle: Hinterund, Hübchen: imago/Future image; Gwisdek: imago/Hartenfelser)
Hinterund, Hübchen: imago/Future image; Gwisdek: imago/Hartenfelser

Roter Teppich mit Henry Hübchen und Michael Gwisdek

"Kundschafter des Friedens" heißt ihr neuer Film: Henry Hübchen und Michael Gwisdek stellen wieder ihr schauspielerisches Können vor. Gewinnerin Diana und Harald Pignatelli von zibb waren bei der Premiere dabei und trafen beide.   

So war's: Tim Raue in einem Restaurant (Quelle: imago/Christian Kielmann)
imago/Christian Kielmann

Kochen mit Tim Raue

Er ist ein Genie in der Küche und seit Jahren einer der besten deutschen Köche: Tim Raue. Unsere Gewinner entdeckten Ihre Geschmacksnerven bei diesem tollen Erlebnis neu.

So war's: Collage: Ben Becker im Berliner Dom (Quelle Person: rbb/Peter Rauh, Quelle Hintergrund: Imago Imagebroker)
Hintergrund: Imago/Imagebroker, Person: rbb/Peter Rauh

Im Berliner Dom mit Ben Becker

Im Berliner Dom gab es viel zu entdecken. Zusammen mit Ben Becker erlebten Sie diese imposante Kirche mit allen Sinnen.

Menschen laufen durch einen dunklen BVG-Tunnel und strahlen ihn mit einer Taschenlampe an
bvg/Waldemar Boegel

Tunnelführung U55

Wir führten Sie durch die geheime Unterwelt der Berliner Verkehrsnetze - ganz schön dunkel da unten!

So war's: Durch das Rote Rathaus mit Michael Müller (Quelle Hintergrund: rbb/TimSchwiesau, Quelle Person: rbb Matthias Nareyek
Hintergrund: rbb/TimSchwiesau, Quelle Person: rbb Matthias Nareyek

Durch das Rote Rathaus mit Michael Müller

Sie wollten schon immer den Regierenden Bürgermeister der Hauptstadt kennenlernen? Sie interessieren sich für das historische Berlin? Dann war diese Entdeckung für Sie die richtige.

So war's: Mark Waschke sitzt vor einem Mikrofon im Studio (Quelle: rbb/Gregor Baron)
rbb/Gregor Baron

Mit Tatort-Kommissar Mark Waschke im Synchronstudio

Als Kommissar Robert Karow spielt Mark Waschke den wohl geheimnisvollsten Tatort-Kommissar. Christiane und Tochter Marlena trafen den Schauspieler beim Feintuning der akustischen Aufnahmen des neuesten rbb-Tatorts „Amour fou“ im Synchron-Studio. 

So war's: Igor Levit am Flügel (Quelle: Felix Broede)
Felix Broede

Flügeltest mit Starpianist Igor Levit

Als "Genie" oder "Wunderkind" wird er oft bezeichnet: Igor Levit, der deutsch-russische Pianist. Beim Flügeltest im "Steinway & Sons" konnten Sie sich von seinem unglaublichen Können überzeugen.

So war's: Collage Björn Casapietra im Brandenburger Dom (Quelle Person: imago/Future Image, Quelle Hintergrund: rbb)
Quelle Person: imago/Future Image, Quelle Hintergrund: rbb

Orgelführung im Brandenburger Dom mit Björn Casapietra

Unsere Orgelfans haben diese Entdeckung geliebt: Sie haben alles über die Wagner-Orgel des Doms erfahren und hörten meisterliche Tenorklänge von Björn Casapietra.

So war's: Collage: Raiko Thal in einem Synchronstudio (Quellen: rbb Peter Rauh/Jenny Sieboldt)
rbb Peter Rauh/Jenny Sieboldt

Film- und Fernseh-Synchron mit Raiko Thal

Wie werden eigentlich Hollywood-Filme synchronisiert? Sie entdeckten eines der großen Synchronstudios in Berlin und erlebten selbst die Herausforderungen der punktgenauen Übersetzung.  

So war's: Außenaufnahme des Berliner Luxus-Hotels Adlon (Quelle: dpa/Jens Kalaene)
dpa/Jens Kalaene

Adlon-Präsidentensuite

Die Crème de la Crème der Promis hat hier schon übernachtet: mit eigenem Pool, Sauna, Butler und Klavier. Sie entdeckten exklusiv die Präsidentensuite und wurden vom Küchenchef bekocht.  

So war's: Sir Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker (Quelle: Monika Rittershaus)
Monika Rittershaus

Konzertprobe mit Sir Simon Rattle

So nah kommen unsere Gewinnerinnen und Gewinner vermutlich nie wieder an ein Orchester der Spitzenklasse. Die Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Chefdirigent Sir Simon Rattle verzauberten! 

So war's: Rainald Grebe sitzt in einem Auto und hält den Daumen hoch (Quelle: rbb/Andreas Oppermann)
rbb/Andreas Oppermann

Mit Rainald Grebe ins Autohaus nach Schwedt

Zu Brandenburg hat der vielseitige Künstler eine ganz besondere Beziehung. Darum gab er für unsere Gewinner ein ganz exklusives Konzert im Autohaus in Schwedt.  

So war's: Collage: Britta Stefffen im Stadtbad Neukölln (Quelle Person: imago/camera4, Quelle Hintergrund: imago/Sabine Gudath)
Quelle Person: imago/camera4, Quelle Hintergrund: imago/Sabine Gudath

Stadtbad Neukölln mit Olympiasiegerin Britta Steffen

Britta Steffen hautnah erleben - das konnten 15 Entdeckerinnen und Entdecker im schönen Stadtbad Neukölln. Wer ist wohl wem davon geschwommen?

So war's: Im Naturkundemuseum Berlin (Quelle: Goetz/Museum für Naturkunde)
Goetz/Museum für Naturkunde

Eine Nacht im Naturkundemuseum

Zwischen jahrhunderte alten Knochen und Tieren konnten unsere großen und kleinen Gewinner bei unserer Entdeckung Ihre abenteuerreichste Nacht des Jahres erleben.