Die Waldbühne an einem Sommerabend, Foto: dpa-Bildfunk

Hollywood Music - Die Berliner Philharmoniker in der Waldbühne 2015

Im traditionellen Waldbühnenkonzert widmet sich Chefdirigent Sir Simon Rattle mit den Berliner Philharmonikern zum Abschluss der Spielzeit diesmal der Filmmusik. Ben Hur, Lang Lang und Robin Hood: der Starpianist spielt das Konzert von Grieg und wird umrahmt von den größten Hits der Filmmusik.

Programm:

* Edvard Grieg - Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 16
* Filmmusik von Bronislau Kaper, Miklós Rózsa, Scott Bradley, Erich Wolfgang Korngold, Jerome Moross, David Raksin und Alfred Newmann u. a.

Lang Lang; Foto: HR/Sony Classical

Mit Ausschnitten aus der Musik zu Ben Hur, Meuterei auf der Bounty, Robin Hood oder Tom & Jerry werden berühmte Figuren der Filmgeschichte zu musikalischem Leben erweckt. Als Solist des Abends wird Lang Lang erwartet, der sich mit Edvard Griegs Klavierkonzert ein besonders brillantes Werk der Gattung ausgesucht hat. Die Kadenz zum ersten Satz beeindruckte sogar einen Jahrhundertvirtuosen wie Franz Liszt, der das Konzert mit einem "berauschenden Getränk" verglich und Grieg mit den Worten ermutigte: "Fahren Sie so fort, ich sage Ihnen, Sie haben das Zeug dazu, und - lassen Sie sich nicht abschrecken!"

(Mitschnitt der Liveübertragung vom 28.07.2015)

Erstausstrahlung 20.08.2015/rbb