Biene auf Blüte. Quelle: Hartmut Sommerschuh/rbb

Blüte ohne Bienen? Insektensterben in Deutschland

Als der Imker Reiner Gabriel aus Glienick bei Zossen in diesem April seine Bienenkästen öffnete, waren dreißig Prozent seiner Völker tot. Seit Jahren schaffen es viele Honigbienen nicht über den Winter. Krankheiten und Parasiten wie die Varroa-Milbe haben die fleißiger Bestäuber anfällig gemacht. Aber auch die wildlebenden Bestäuberinsekten gehen dramatisch zurück, wie Thomas Schmitt vom Deutschen Entomologischen Institut in Müncheberg am Beispiel der Tagfalter beweist. Was tun, wenn immer mehr Insekten durch ...

Sendung Mai 2016

rbbFernsehen_2014:04:14_-OZON_unterwegs

Elektroautos - Wohin geht die Fahrt?

"Kauft E-Autos - wir belohnen Euch dafür mit einer Prämie!" Flehentlich fast, der Versuch der Bundesregierung, der Elektromobilität auf die Sprünge zu helfen. Der Deutsche zögert, weil die Bedingungen noch nicht stimmen.

Hintergrund

VIDEO AUS DEM ARCHIV

Ein älteres Bild aus der DDR mit einem Auto an der Steckdose, mit der Überschrift: „ Hat das Elektroauto Zukunft?“ (Quelle: rbb)

Fundstück aus dem Fernseharchiv - Das erste Elektroauto der DDR

"Ob sich Elektroautos in der Zukunft durchsetzen, wird ganz wesentlich davon abhängen, ob es möglich ist, die Energiedichte unserer Stromquellen zu steigern." Das prophezeiten Ingenieure der DDR schon in den 1980er Jahren. Im Wissenschaftsmagazin AHA erklärten sie den damaligen Stand der Forschung. So manche Erkenntnis ist noch heute aktuell. Was man von den Pullovern der Studiogäste nur bedingt behaupten kann.

BILDERGALERIE

Ladestation für Elektroautos in Berlin (Bild: imago/Revierfoto)

Ladeinfrastruktur in Berlin und Brandenburg - Ja, wo laden Sie denn?

In Berlin und Brandenburg geht die Angst um – die Reichweitenangst. Wer ein Elektroauto fährt, kennt das beklemmende Gefühl, dass der Strom nicht mehr reichen könnte und die nächste Ladesäule zu weit weg ist. Berlin möchte in Zukunft mehr Ladepunkte anbieten. Für den Ausbau der Ladeinfrastruktur hat die Stadt ein eigenes Modell entwickelt. 

Web-Specials

rbb Wissenschaftsfilme im Rückblick

Ein Vulkan (Quelle: rbb)

Risiko Vulkan - Der Feuerberg von Java

Er wird zu den zehn gefährlichsten Vulkanen der Welt gezählt und hat immer wieder sein tödliches Potential bewiesen: Merapi, der Feuerberg von Java. Allein in den vergangenen hundert Jahren forderte er über 1500 Opfer. Das Risiko eines erneuten, schweren Ausbruchs ist hoch und diese Eruption könnte sogar global spürbare Folgen haben.

Wissenschaft im rbb

Archiv

RSS-Feed
Erste OZON-Sendung 21.11.1989 [Matthias Platzeck, Reimar Gilsenbach, Dr. Harro Hess, Prof. Hans Georg Koch, Sigrid Rothe, Dr. Rolf Caspar), Quelle: Hartmut Sommerschuh/rbb

Rückblick - 25 Jahre OZON

Im November 2014 feiert die Sendereihe "OZON" ihren 25. Geburtstag. Sie wurde von Journalisten und Wissenschaftlern 1989 im DDR-Fernsehen als Umweltsendereihe erstritten, hatte aber auch eine lange Vorgeschichte. Heute ist "OZON unterwegs" eine monothematische Sendung für Wissenschaft und Umwelt im rbb Fernsehen. Einige, die das Magazin gründeten, arbeiten noch immer für die Redaktion.

Wir haben für Sie einige Dokumente zusammengestellt, in denen Sie sich über die Geschichte unserer Sendereihe informieren können.