Symbolbild: Polizeiabsperrung auf einer Straße (Quelle: imago/Manngold)

Zwei Menschen in Potsdam leicht verletzt - Straßenbahn entgleist bei Kollision mit Bus

Ein Bus ist am Freitagmorgen in Potsdam mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Bei dem Zusammenprall entgleiste die Bahn. Ein 13-jähriger Junge sowie der Busfahrer wurden leicht verletzt.

In Potsdam ist am Freitagmorgen ein Linienbus mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Die Bahn entgleiste. Bei dem Unfall wurden nach Polizeiangaben zwei Menschen leicht verletzt.

Der Busfahrer wollte demnach in der Galileistraße abbiegen, übersah dabei jedoch die parallel fahrende Straßenbahn, wie die Polizei mitteilte. Durch den Zusammenstoß entgleiste die Bahn, in der sich 45 Fahrgäste befanden.

Zwei Verletzte - hoher Sachschaden

Ein 13-jähriger Schüler erlitt leichte Verletzungen. Auch der Busfahrer wurde leicht verletzt. Weitere Passagiere kamen in der Bahn nicht zu Schaden. Im Bus saßen keine Fahrgäste.

An beiden Fahrzeugen entstand der Polizei zufolge hoher Sachschaden. Wegen des Unfalls musste die Straße zeitweise gesperrt werden. Es kam zu Staus im Berufsverkehr.

Oderbrücke in Frankfurt (Oder) (Quelle: rbb/ Haase-Wendt)

Studio Frankfurt

Vom Landkreis Oder-Spree bis zur Uckermark: Das rbb-Regionalstudio Frankfurt (Oder) mit Nachrichten, Reportagen und Hintergründen aus der Region.  

Das könnte Sie auch interessieren

18-Jährige muss sich wegen Kindstötung verantworten und verdeckt ihr Gesicht mit einem Pappdeckel. (Quelle: dpa/Paul Zinken)

Prozess wegen Kindstötung - 18-Jährige fand ihre Schwangerschaft peinlich

Kurz vor dem Abi wird eine Schülerin schwanger. Doch sie redet mit niemandem darüber, weil es ihr "unangenehm und peinlich" ist. So schildert es die junge Frau am Mittwoch vor dem Berliner Landgericht. Selbst die Geburt kann die 18-Jährige geheimgehalten, doch wenige Minuten später erstickt das Baby. Die Staatsanwaltschaft geht von Totschlag aus.

Großbaustelle wegen Betonkrebs (Quelle: dpa/Peter Endig)

Video: Abendschau | 24.08.2016 | Ulli Zelle - Betonkrebs auf der Autobahn A113

Die erst wenige Jahre alte Autobahn vom Britzer Tunnel zur Landesgrenze wird für die nächsten Jahre zur Baustelle. Der Straßenbelag des BER-Zubringers muss auf insgesamt 15 Kilometern saniert werden. Diagnose: Betonkrebs. Verkehrssenator Geisel zufolge ist die Ursache für die schnelle Baufälligkeit eine falsche Betonmischung.

Polizeiwagen stehen am 13.06.2015 in Berlin im Treptower Park. Dort hatten am frühen Morgen Spaziergänger eine Leiche gefunden (Quelle: dpa)

Prozessauftakt am Berliner Landgericht - Ein Messer gegriffen und auf Lene eingestochen

Es war ein grausiger Fund: Im Juni 2015 wurde im Treptower Park ein Koffer mit der Leiche einer Norwegerin aus der Spree gezogen. Mutmaßlicher Täter ist Vasquez R., ein chilenischer Künstler aus dem Wedding. Gegen ihn beginnt am Donnerstag der Prozess. Geklärt werden soll auch, welche Beziehung zwischen Täter und Opfer bestand. Von Ulf Morling