Luftbild: Baustelle Flughafen Berlin Brandenburg (BER) (Quelle: rbb Fernsehen)

Aufnahmen der Jahre 2008-2012 - Luftnummer: Die BER-Baustelle von oben

Von außen betrachtet war der BER schon vor Jahren fertig - das könnte man zumindest meinen, wenn man einmal aus der Luft auf die Baustelle schaut. In Flugbildern aus den Jahren 2008 bis 2012 ist ganz deutlich der Baufortschritt zu sehen, der sich am Boden so zäh hinzuziehen scheint.

Das könnte Sie auch interessieren

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit am 8.05.2013 auf einer Pressekonferenz im BER-Besucherzentrum (Quelle: imago/CommonLens)

Abschlussbericht vorgestellt - SPD: Wowereit für BER-Debakel mitverantwortlich

Die Hauptstadt-SPD sieht eine Mitschuld des langjährigen Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit am BER-Debakel. Das wurde am Montag bei der offiziellen Vorstellung des Abschlussberichts des BER-Untersuchungsausschusses deutlich. Den Grünen zufolge wird Wowereits Rolle in dem Bericht nur unzureichend thematisiert.

Schallschutz für Flughafen-Anwohner (Quelle: Patrick Pleul/dpa)

Info-Tage zum Flughafen BER - Goldgräberstimmung im Schallschutzgebiet

Mit dem Schallschutz rund um den Flughafen BER geht es nur zögerlich voran. Um mehr Anwohnern schneller helfen zu können, veranstaltet die Flughafengesellschaft jetzt Info-Tage und gibt eine Fibel heraus. Und siehe da: Anwohner fühlen sich jetzt "richtig unterstützt" - zumal zuletzt auch unseriöse Firmen in dem Schutzgebiet wilderten. Von Dominik Lenz