Ein Bauarbeiter hebt in Berlin auf einer Baustelle ein Brett in die Höhe (Quelle:dpa)

Barrierefreiheit, Brandschutz, Kunden-Klos - Berlins neue Bauordnung

Weniger Fahrstühle, mehr Kundentoiletten, Rauchmelder überall: Bis die runderneuerte Berliner Bauordnung stand, vergingen Monate mit Debatten. Am Donnerstag beschloss das Abgeordnetenhaus die Neuregelungen. Die wichtigsten Punkte im Überblick. 

  • Abstandsflächen

  • Aufzüge

  • Kundentoiletten

  • Rauchwarnmelder

  • Fahrräder, Rollstühle, Kinderwagen

  • Barrierefreie Wohnungen

  • Baugenehmigungen

Beitrag von Thorsten Gabriel

Das könnte Sie auch interessieren

Symbildbild Collage: Verschiedene Toilettenmodelle (Quelle: Colourbox)

Neue Bauordnung macht's möglich - Mehr Klos für Berliner Geschäfte

Beim Einkaufen schnell noch mal Händewaschen – das soll künftig einfacher sein: Der Bauauschuss des Abgeordnetenhauses hat sich auf eine Neuregelung der Berliner Bauordnung geeinigt. Läden ab 400 Quadratmetern müssen demnach künftig eine Toilette anbieten. Kleinere Läden sind davon ausgenommen.