Königin Elizabeth II. steht ihrem letzten Tag in Berlin hinter ihrem Bentley auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor (Quelle: dpa)

Queen hat ihren Staatsbesuch beendet - Ein letztes royales Winken am Brandenburger Tor

Es war ein straffes Programm, das Elizabeth II. und ihre Ehemann Prinz Philip bei ihrem viertägigen Staatsbesuch in Deutschland absolviert haben. Mit einem volksnahen Besuch am Brandenburger Tor haben sich die beiden am Freitag von den Berlinern verabschiedet - und der Regierende Bürgermeister Müller hatte sogar noch Gelegenheit für etwas Small Talk.

Mehr zum Thema

Königin Elizabeth II., Bundespräsident Joachim Gauck (m) und der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit (l), unterhalten sich am 25.06.2015 in Berlin im Garten der Residenz des britischen Botschafters. (Quelle: dpa)

Letzter Tag des Staatsbesuchs - Elizabeth II. feiert Gartenparty im Grunewald

Nur kurz war die britische Königin am Donnerstag in Frankfurt am Main - rechtzeitig flog sie zurück in Berlin, um am Abend im Grunewald ihren Geburtstag nachzufeiern. Mehr als 600 geladene Gäste hatten bei der Gartenparty in der Residenz des britischen Botschafters die Chance, Elizabeth II. ganz nahe zu kommen.

Mehr zum Thema

So lief der Besuch der Queen ab

  • Dienstag, 23. Juni

  • Mittwoch, 24. Juni

  • Donnerstag, 25. Juni

  • Freitag, 26. Juni