Koalitionsvertrag (Quelle: rbb)

Rot-Rot-Grün für Berlin - Das ist er - der Koalitionsvertrag von SPD, Linken und Grünen

"Berlin gemeinsam gestalten. Solidarisch. Nachhaltig. Weltoffen." So beginnt die Koalitionsvereinbarung von SPD, Linken und Grünen für Berlin. Um das 177 Seiten dicke Werk haben die Parteien sechs Wochen lang gerungen.

Der Berliner Koalitionsvertrag für die bundesweit erste rot-rot-grüne Landesregierung unter SPD-Führung steht: SPD, Linke und Grüne stellten am Mittwoch die Eckpunkte zu dem 177 Seiten starken Vertrag vor.

"Gerechtigkeit, Toleranz, Solidarität, ökologische Verantwortung, Fortschritt - diese Orientierung bildet den Kompass für unsere gemeinsame Politik", heißt es darin. Der Vertrag, der nun noch durch Parteitage (SPD, Grüne) oder Mitglieder (Linke) angenommen werden muss, ist die Arbeitsgrundlage des Bündnisses für die Legislaturperiode 2016-2021.

Download

177 Seiten politische Pläne: - Der Koalitionsvertrag zum Download

Download (pdf, 1 MB)

Die wichtigsten Themen

Koalitionsvertrag-Themenpunkte (Quelle: dpa/Eisele/rbb|24)IntegrationPolizeiDrogenKita Hort SchuleBürgerämter

Das könnte Sie auch interessieren